Forum zum Thema Terrasse

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Terrasse verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Ist Bankirai Holz wirklich das beste Terrassenholz?

Man sieht das Bankirai Holz oft in Baumärkten liegen und es wird als bestes Terrassenholz beworben. Es soll gut gegen Witterung standhalten un... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von Gunther

Seltsame Flecken auf Balkon - Aliens?

Hallo zusammen, Habe seit ich meine neue Whg bezogen habe sch ständig mehrende kleine braune Flecken auf meinem Balkon. Die Flecken sind... weiterlesen >

16 Antworten - Letzte Antwort: von Hanna

Trex, Megawood - Erfahrungen?

Hallo, wir wollen unsere Terrasse (9,5m x 3,5m, volle Südausrichtung, nicht überdacht) mit Terrassendielen belegen. Wege... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von scheuringer-fassaden

Unzureichend beantwortete Fragen (20)

Schneeweißchen
Gast
Schneeweißchen

Pendeltür mit Insektengitter

Hallo zusammen,
uns ist von Sproeba ein Pendeltüre mit integriertem Insektengitter für die Terrasse ins Auge gesprungen. Allerdings wissen wir nicht, ob ein Pendeltür für die Terrasse so sinnvoll ist. Auf der Homepage sieht das ganze Klasse aus. Hat jemand damit Erfahrung? Ich freue mich auf Antworten und Erfahrungen von euch, denn die Insekten werden von Tag zu Tag lästiger.
Lg und danke im voraus

Günter
Gast
Günter
Insektenschutz

Erfahrung mit einer Insektenschutztür habe ich nicht, dafür aber mit Vorhängen. Die Vorhänge sind daher nur für windgeschützt Türen geeignet. Die Geräuschdämpfern haben ihren Namen nicht zu recht. Es empfiehlt sich, an der Türschwelle bzw. der Unterkante der Tür Mossgummi oder ähnliches anzubringen, wenn man nicht ständig geklapper hören möchte.

Die erwähnte Pendeltür hat einen Verschluss, was bei Wind von Vorteil sein kann. Wie windtauglich sie wirklich ist, müsste man sehen. Hast du Gelegenheit sie dir an einem der Standort mal anzusehen?

Klaus
Gast
Klaus
Insektenschutzgitter

Wir haben gute Erfahrungen mit Insektenschutzgittern gemacht, allerdings muss die Qualität stimmen. Wir haben den Insektenschutz in einem Shop für Plissees entdeckt (Livoneo.de) und zunächst ein Gitter für unser Wohnzimmer zur Probe bestellt. Fazit: Die Bestellung ist sehr leicht und innerhalb von gut 10 Tagen wird das fertig montierte Gitter geliefert. Es wird mit drehbaren Winkelbefestigungen einfach an den Fensterrahmen geklemmt und kann im Winter problemlos wieder entfern werden. Bei Türen muss man vermutlich selbst montieren, diese Bestellung steht aber noch an.

Gast
Gast
Gast
Gitter

Hallo
wir haben unsere Insektenschutzgitter auch von Spröba. Kann es nur empfehlen. Sie stehen Dir mit Rat und Tat zur Seite.

Christiane
Gast
Christiane
Pendeltür

Hallo,
wir haben uns, an unserer Terrasse, eine Pendeltür einbauen lassen. Wir sind super zufrieden damit. Haben das ganze Haus mit Insektengitter bestücken lassen. Haben unsere Gitter auch bei sproeba.de gekauft. Die sind verifizierte Partner von Neher und ich finde, dass das die Besten Insektenschutzgitter sind.

Gerald
Gast
Gerald
Pendeltüre Insektenschutz

Wir habe ein Pendeltüre von Neher bekommen. Die hat uns Plasso gebaut. Super Service...

gina70
Gast
gina70

Unterschied zwischen Pergola und Laubengang

Wir wohnen mit unserem Vater in einem Zweifamilienhaus. Unsere Terrasse wollen wir jetzt verschönern und als Sichtschutz eine Pergola bauen. Dazu genügen ja wohl vier Pfosten und obendrauf ein Gitter. Als wir alles fertig und schön bepflanzt hatten, kam mein Vater und meinte, wir hätten aber einen schönen Laubengang! Jetzt steiten wir darüber, ob unser Sichtschutz jetzt Pergola oder Laubengang heißt. Wer kennt den Unterschied? Danke. Gruß. Gina

Mitglied pilzi ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 21:53 Uhr
pilzi
  • 111 Beiträge
  • 127 Punkte

Pergola hört sich vornehmer an, ist aber im Prinzip genau dasselbe wie ein Laubengang.

Mitglied Gloria ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 08:20 Uhr
Gloria
  • 161 Beiträge
  • 179 Punkte

Ich dachte immer, eine Pergola ist an den Seiten offen, und ein Laubengang geschlossen.

Mitglied Koool ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 16:14 Uhr
Koool
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Unterschied zwischen Pergola und Laubengang

Meiner Meinung nach gibt es keinen Unterschied zwischen den beiden

josua
Gast
josua

Gibt es Möglichkeiten für Sichtschutz auf Terrassen?

Wir sind gerade umgezogen. Die Wohnung haben wir genommen, weil sie sehr schön ist und eine riesige Dachterrasse hat. Wir haben die Terrasse schön hergerichtet und wollen das schöne Wetter geniessen. Doch jetzt müssen wir feststellen, daß wir auf einem Präsentierteller sitzen. Von drei Seiten können uns die Nachbarn sehen. Ich will nicht sagen, daß sie uns beobachten, aber wir möchten uns einmal nackt sonnen. Wir brauchen einen Sichtschutz. Welche Möglichkeiten gibt es? Können sie uns einen besonders empfehlen? Er soll circa 1,30m hoch sein. Gruß josua

Mitglied konrad23 ist offline - zuletzt online am 09.05.11 um 15:39 Uhr
konrad23
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Stoff als Sichtschutz

Also ein prima Sichtschutz sind große Spann-Stoffe.
Habe neulich hier ***** aus gleichem Grund den entsprechenden Stoff gekauft und mir einen Sichtschutz gebaut. Das Dach kann ich jetzt sogar aus und einfahren.
Wenn das als Dach verwendbar ist, dann geht es auch als eine Art Wand.

Mitglied fancyfrancy ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:28 Uhr
fancyfrancy
  • 183 Beiträge
  • 215 Punkte

Hallo! Sichtschutzwände gibt es in Hülle und Fülle, auch richtig schöne und ansprechende. Wenn ihr aber nackt sonnen wollt, wäre ich sehr skeptisch, dass ihr euch dahinter wirklich vollkommen verstecken könnt. So hoch und dicht können die Sichtschutzwände gar nicht sein, dass , wer will, euch sehen kann.
Und wenn ihr euch andererseits mit meterhohen massiven Wänden umgebt, lebt ihr wie im Gefängnis. Aber wer will das schon?

thiemolus
Gast
thiemolus

Platten im mediterranen Stil

Ich habe mir für diesen Frühling vorgenommen endlich mal meine Terrasse fertig zu machen, was heißt, dass ich Platten auslegen will. Die Terrasse soll nachher im mediterranen Stil sein, aber ich bin mir nicht sicher, welche Platten dazu am besten passen. Könnt ihr mir da vielleicht was empfehlen? Welche Farbe und Struktur würdet ihr nehmen? Bin gespannt auf eure Vorschläge!

Mitglied Bruno66 ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 08:49 Uhr
Bruno66
  • 61 Beiträge
  • 71 Punkte
Mediterrane Platten

Wahrscheinlich denkst du an helle Platten, wenn du von Platten in mediterranem Stil sprichst. Wie wäre es denn mit Schiefer? Das könnte ich mir gut vorstellen.
Und sonst geh mal in ein Fachgeschäft und lass dich beraten.

josua
Gast
josua

Überdachte Terassen vor Wohnräumen

Ich bin ein Fan von diesen schönen Häusern mit überdachten Terrassen in amerikanischen Filmen. Für unser Haus möchte ich das auch haben. Aber mein Mann meint, das wäre Schnickschnack, der gerade mal vor Regen schützt.
Ist es wirklich nur ein Modegag oder gibt es gute Gründe für eine überdachte Terrasse? Hoffe auf viele gute Argumente. Danke. Josua

Mitglied Paet ist offline - zuletzt online am 02.11.16 um 12:12 Uhr
Paet
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Hallo josua,

wir haben auch eine überdachte Terasse. Das hatte für uns mehrere praktische Gründe. Zum einen werden die Möbel vor Witterung geschützt, wir vor regen wenn man dann doch mal draussen sitzen möchte und es sieht natürlich toll aus! Hier ist eine Bildergalerie vom Bauunternehmen, die uns die Terrasse gebaut haben. Gerade aus Alu finde ich es super schick und es hält ewig!

LG

Gast
Gast
Gast
Überdachung

Wir haben unsere Terrasse auch überdachen lassen, da wir auch mal draussen sitzen wollen wenn es im Sommer ein bisschen nieselt oder so. Haben uns für eine Überdachung entschieden, die zum Haus passt. Kann es nur empfehlen. Wir überlegen jetzt sogar, ob wir nicht zwei Seiten zu machen, damit es auch ein bisschen Wind geschützt ist. Wir haben unsere Überdachung bei sproeba.de gekauft. Guter Service und der Preis war in Ordung.

Mitglied Faidle ist offline - zuletzt online am 08.07.15 um 11:38 Uhr
Faidle
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Überdachung

Wir haben ebenfalls unsere Terrasse überdachen lassen. Aber auch rundherum mit Glasschiebewänden ausgestattet, da es bei uns sehr windig ist.

Odjin
Gast
Odjin

Planung einer Pergola für die Terrasse

Hallo ihr!

Wie möchten gerne auf unsere Terasse diesen Frühling eine Pergola bauen. Ich denke mir das das so kompliziert nicht sein kann, vorallem weil ich handwerklich auch schon ein paar Erfahrungen habe. Aber ein paar Tipps könnte ich trotzdem gebrauchen, was zum Beispiel wichtig ist, um die Stabilität zu gewährleisten. Kennt sich jemand damit aus?

Mitglied WALDEMAR ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 10:14 Uhr
WALDEMAR
  • 45 Beiträge
  • 47 Punkte
Gibts auch fertig zu kaufen

Warum willst du dir die Mühe machen, wenn du in den Baumärkten fertige Pergolas kaufen kannst? Die sind dann auch stabil und halten lange Jahre.

Mitglied reebabeauty ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 11:25 Uhr
reebabeauty
  • 29 Beiträge
  • 31 Punkte
@Waldemar

Lass ihn doch, wenn es ihm Spass macht, selber eine Pergola zu bauen. Das ist dann auch ein Einzelstück und nicht von der Stange. Ist doch ganz schön, sich von den Nachbarn abheben zu können.
Odijn: Ich würde mir zum Selberbauen wirklich einen Fachmann besorgen, der dir genau sagt, wie du die Pergola bauen musst.

juergen36
Gast
juergen36

Welche Holzart ist für eine Pergola optimal?

Unsere Pergola ist zusammengebrochen, das Holz war schon alt und morsch. Jetzt wollen wir uns eine neue bauen. Damit wir auch alles richtig machen, hätten wir einige Fragen an das Forum. Welches Holz ist am haltbarsten, was sollen wir tun, damit die neue Pergola nicht so schnell verottet? Wir wollen aber nicht viel Chemie einsetzten. Für Antworten bedanken wir uns im voraus. Gruß juergen36

Mitglied maddin961 ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 14:41 Uhr
maddin961
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte
Eichenkernholz oder Lärchenholz

Hallo, am besten nehmt ihr Lärchenholz oder Eichenkernholz für eure Pergola. Beide Holzsorten sind bestens dafür geeigentk, wiel sie äußerst haltbar sind und außerdem Schutz vor Feuchtigkeit bieten. Zur Not geht natürlich auch Kiefer oder Fichte, aber wenn ihr das nötige Kleingeld habt, solltet ihr wirklich lieber die besseren Sorten nehmen.

rebecca
Gast
rebecca

Terassen unter einer Pergola

Wir haben eine schöne Wohnung in einer Reihenhaussiedlung.Einen schönen,kleinen Garten haben wir auch.Allerdings haben wir wenig Privatathmosphäre,weil wir nicht vor den Blicken der Nachbarn geschützt sind.Ich habe deshalb schon eine Pergola gebaut,die ans Wohnzimmer anschliesst.Aber trotz Pergola fühlen wir uns noch beobachtet.Nun möchte ich sie bepflanzen.Leider habe ich vom Gärtnern keine Ahnung.Darum muß ich euch fragen:Welche Planzen eignen sich am besten zum Bepflanzen einer Pergola und eignen sich als Sichtschutz?Würde mich über euren Rat freuen.Gruß rebecca

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 192 Beiträge
  • 252 Punkte
Pergolabepflanzung

Wir haben uns auch eine Pergola gebaut und nutzen die praktisch vom Frühjahr bis Herbst als verlängertes Wohnzimmer. Als Sonnen- und Sichtschutz eignen sich folgende Pflanzen: Mehrjährige Arten wie Schein-, Wein- und Waldrebe, wilder Wein, Kletterrosen, Winterjasmin, Knöterich, Geißblatt, Blauregen. Der immergrüne Efeu, Trompetenblume, Kletterhortensie,...

Mitglied Dira ist offline - zuletzt online am 08.06.14 um 15:13 Uhr
Dira
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Terassenumgestaltung mit unschöner Überraschung

Hallo bin neu hier u. Hoffe auf Tipps!
Wir haben vor 12 Jahren ein Reihenhaus übernommen. Damals die vorhandene aufgeschütteteTerasse nur neu gepflastert. Jetzt bricht die Terassenmauer nach über 30Jahren nach vorne weg, also wollten wir die ganze Terasse neu machen mit Granitpalisaden als neue Mauer. Als wir gestern anfingen die 2 alten Kellerschächte die n

Mitglied Dira ist offline - zuletzt online am 08.06.14 um 15:13 Uhr
Dira
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte
Sorry

Unter den alten Kellerschächten haben wir einen ca 1,50m tiefen Hohlraum gefunden bis zur Bodenplatte. Kann so etwas nur durch das Regenwasser entstehen so tief?
Meine Schwiegereltern haben unter der eigentlichen Terasse einen Keller ausbauenlassen und vor die Terasse noch eine weitere Terasse angelegt als die Wände im Keller feucht wurden wurde damals vor 25 Jahren ein Holzwintergarten über den
Keller gebaut. Leider können wir meinen Schwiegervater nicht mehr fragen u. seine Frau sagt sie weiß nicht ob Ursachenforschung gemacht wurde war Männer Arbeit.
Werden am Di. Unseren Gartenbauer anrufen aber über Tipps wurden wir uns freuen.

Mitglied Ingo75 ist offline - zuletzt online am 11.03.14 um 16:48 Uhr
Ingo75
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Beschichtung auf einer Holzterrasse

Hallo Liebes Forum,
ich habe eine ca.25m² große Holzterrasse. Ich möchte das Holz gerne Beschichten. Kann mir hier jemand einen Tip geben wen oder was ich dafür benutzen kann? Die Beschichtung sollte Rutsch-Hemmend sein und gleichzeitig vor Splitter schützen.
Ich freue mich über eure antworten. Der Sommer ist auf dem Vormarsch und ich will meine Terrasse auf Vordermann bringen.

Gast
Gast
Gast
Beschichtung Holzterrasse

Hi,
ich kann dir eine Beschichtung von der Firma Supergrip empfehlen. Die nennt sich TOPGRIP. Die ist transparent, so das die Optik sich nicht verändert. Ich habe das bei mir auch machen lassen und bin sehr zufrieden. Die arbeit war an einem tag erledigt und wir konnten unsere Terrasse sofort wieder begehen. Die Rutschigen stellen sind jetzt auch nicht mehr rutschig. Haben gleich den Test mit Wasser gemacht und wir sind von dem Ergebnis sichtlich begeistert gewesen. Wie gesagt, die kann ich nur weiter empfehlen.

Günter
Gast
Günter
Holzterrasse

Suchst du eine Lasur bzw. ein Gartenholz-Öl?
Oder eher einen Kunstharz?

Lilly
Gast
Lilly
Öko-Antirutschbeschichtung

Es gibt eine ökologisch verträgliche Antirutschbeschichtung, die sich Grip Lifesaver nennt. Notfalls kann man die auch wieder entfernen (sollte man zur Miete wohnen).
http://www.grip-antirutsch.com/antirutsch-referenzen.html

andi
Gast
andi

Bodenbeläge für die Terrasse

Das Reihenhaus, das meine Freundin und ich kürzlich angemietet haben, ist zwar total schön, hat aber eine Terasse mit furchtbaren, alten Bodenplatten. Kann mit jemand einen Tipp geben, was für gute Bodenbeläge es abgesehen von Holz gibt? Und worauf sollten wir unbedingt achten? Danke im Voraus.

Mitglied ViktorSe ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 10:27 Uhr
ViktorSe
  • 59 Beiträge
  • 61 Punkte
Beraten lassen

Ihr habt viele Möglichkeiten für die Terrasse. Das reicht von Naturstein und Kies bis hin zu Beton und Fliesen. Abgesehen von den unterschiedlichen Kosten sollte man natürlich daran denken, wie leicht oder schwer die Beläge zu pflegen sind. Außerdem müssen die Beläge optisch auch zum Haus passen
Ich würde mich da doch von einem Fachmann beraten lassen, bevor ich eine Entscheidung fälle. So oft macht man seine Terrasse ja nicht neu.

Mitglied elli123 ist offline - zuletzt online am 03.01.14 um 17:21 Uhr
elli123
  • 5 Beiträge
  • 9 Punkte

Acrylglas oder Plexiglas?

Hallo Community,
was sollte ich lieber für den Einsatz auf der Terrasse nehmen: Plexiglas oder Acrylglas? Welchen Unterschied gibt dazwischen?

Günter
Gast
Günter
Kein Unterschied

Plexiglas ist ein geschützter Markenname der Firma Röhm. So bezeichnet die Firma Röhm ihre Produkte aus Acrylglas.

tobias30
Gast
tobias30

Verlegen einer Holzterrasse

Hi!

Ich bin vor ein paar Wochen mit meiner Freundin zusammengezogen und sie will jetzt unbedingt einen Holzboden auf unserer Terrasse verlegen. Na ja, was heißt sie, machen soll das natürlich ich. Ich kenne mich aber nicht gut mit so etwas aus und wollte mal fragen was man dabei beachten muss und welches Holz am besten geeignet ist. Kann mir da jemand weiterhelfen?

Gruß, Tobias

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Beraten lassen

Was soll den gemacht werden, Holzfliesen oder Dielung? Die Holzfliesen werden in der Regel auf den EBENEN Fussboden verlegt, die Terrassendielen kommen auf eine Unterkonstruktion, mit der man eventuelle Höhenunterschiede oder Unebenheiten auch noch ausgleichen kann. Holzarten wären z.B. Robinie, Lärche, Bankirai. Am besten in MEHRERE Fachgeschäfte/Baumärkte/Holzhandel sich beraten lassen und vergleichen. Gibt teilweise erhebliche Preisunterschiede.

Mitglied Jazztronom ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 10:02 Uhr
Jazztronom
  • 55 Beiträge
  • 73 Punkte
Holzterrasse

Für eine Holzterrase kann man auch Kiefernholz nehmen. Das seltene Bankirai-Holz ist sehr teuer und die Regenwälder leiden darunter. Bei der Verlegung sollte man auf genügend Spannung und Ausdehnung achten, da das Holz ein natürliches Produkt ist und arbeitet.

learutina
Gast
learutina

Tipps zur Bepflanzung der Terrasse

Hallo Leute!

Ich bin jetzt mit meinem Freund zusammengezogen und wir haben sogar eine Terrasse mit einem kleinen Beet daran, das wir jetzt gerne bepflanzen möchten. Da wir aber beide absolut keine Ahnung davon haben wollte ich hier mal fragen ob ich mir bestimmte Pflanzen empfehlen könnt, die sich gut halten und nicht so empfindlich sind. Was sind eure Favoriten?

Mitglied jassi674 ist offline - zuletzt online am 18.11.15 um 17:52 Uhr
jassi674
  • 194 Beiträge
  • 232 Punkte
Terrassen und Südseite

Es kommt auch auf die Sonneneinstrahlung bei der Terrasse an. Aber am besten sind Stauden, die auch winterhart sind. Farbige Kleckse kann man mit Blumen der Saison gestalten. Im Frühling Primeln und im Sommer ist die Auswahl sehr groß - Geranien, bunte Sommerblumen oder Fuchsien eignen sich dafür sehr gut. ;-)

Mitglied holzklopfer ist offline - zuletzt online am 15.08.13 um 23:52 Uhr
holzklopfer
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Welchen Terrassenbelag?

Wir haben ein Mietshaus. Und eine 20m² große Terrasse. Die ist umschlossen von 3 Wände und eine Mauer. ein Zugang zur Terrasse gibt es über eine Treppe.
Der Vermieter wird die Terrasse nicht sanieren. Wir müssen das mit eigenen Geld machen.
Der Vermieter hat alte geklebte Terazzoplatten entfernt. was geblieben ist sind die Kleberest und recht große Löcher. Wir haben nun schon die ganzen Wände neu verputzt da da teils nicht mehr dran und gestrichen.

Nun wollen wir einen günstigen Terrassenboden auf den man vernünftig laufen kann. Ein Gefälle hat die Terrasse Richtung Treppe.

Was würdet empfehlen. Estrich, Beton o.ä. für einen glatten Untergrund oder was ist das günstigste. Oder einfach Sand oder Schotter.

Als Bodenbelag wollten wir Kunstrasen o.ä.

Budget liegt bei 100 - 200€ Material.

Was habt ihr für tipps??

Danke im vorraus.

Gast
Gast
Gast
Finger weg

Lasst die Finger davon. Entstehen durch einen von euch unsachgemäß verlegten Terrassenbelag schäden am Haus (z.B. Feuchtigkeit), haftet ihr dafür.

Wenn die Wohnung mit Terrasse vermietet wurde, ist der Vermieter dafür zuständig, dass ihr sie auch nutzen könnt. Ist sie unbenutzbar, kommt evtl. eine Mietminderung möglich. Besprecht den Sachverhalt mit dem Mieterverein.

Claudia73
Gast
Claudia73

Richtige Bepfanzung einer Pergola

Wir sind jetzt stolze Hausbesitzer und haben einen kleinen Garten. Auf der Terasse steht eine wunderschöne Pergola aus Holz. Wir haben jetzt aber keine Ahnung, mit welchen Pflanzen wir diese Pergula schmücken können. Wilder Wein und blühende Ranken würden mir gefallen. Wer hat damit Erfahrung und kann uns einige Tips geben. Danke. Claudia

Rensa
Gast
Rensa
Bepflanzung einer Pergola

Bevor ihr die Pergola bepflanzt solltet ihr zuerst mal drauf achten, dass das Holz pflanzenunschädlich imprägniert ist. Das ist sonst sehr schädlich für die Pflanzen. Dann solltet ihr Pflanzlöcher am Boden der Stützen graben.
Am besten für die Bepflanzung einer Pergola geeignet sind natürlich Kletterplanzen. Da gibt es immergrüne, sommergrüne, schön blühende und einjährige Arten. Beispiele sind: Efeu, Knöterich, Hopfen, Kletterrosen, Zierkürbis und Wicken.

Ich hoffe, da war jetzt was für euch dabei.
Benita

Mitglied Blacky689 ist offline - zuletzt online am 10.02.11 um 18:00 Uhr
Blacky689
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Verwitterte Terrasse wieder in Schuss bringen

Hallo

Hab seit 2 Monaten einen neue Wohnung mit Terrasse.
Jetzt möchte ich die in den nächsten Monaten (wenn es wärmer wird) mal wieder in Schuss bringen.


Hatte mir gedacht erst mir Hochdruckreiniger auf niedrigster Stufe u. dann ordentlich Holzschutz b.z Öl u. o. Holzlasur drauf.

Mitglied Blacky689 ist offline - zuletzt online am 10.02.11 um 18:00 Uhr
Blacky689
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Verwitterte Terrasse wieder in Schuss bringen

Fotos:

http://www.hausgarten.net/gartenforum/renovierung-arbeiten-am-haus/42434-verwitterte-terrasse-wieder-in-schuss-bringen.html

cobuse
Gast
cobuse

Unkraut auf der Terrasse

Ihr kennt das Problem sicherlich, wenn man eine Terrasse hat, die mit Steinplatten ausgelegt ist, dass zwischen den Platten das Unkraut wuchert und man es schlecht wegbekommt. Ich hab schon alles versucht aber nichts hilft. Chemischen Unkrautvernichter will ich nicht drantun, weil Kinder da lang laufen. Kommt man bei solch hartnäckigem Unkraut um Unkrautvernichter nicht rum?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Schwierig

Unkrautvernichter ist auf jeden Fall das effektivste. Abflammen geht auch, ist aber lange nicht so wirkungsvoll.

sofortHOLZ.de
Gast
sofortHOLZ.de

Viele informationen zu Hartholzterrassen

Hallo Leute,
viele, wenn nicht alle Fragen zu Hartholzterrassen werden bei sofortHOLZ.de beantwortet. Sehr viele Referenzen, Bilder. Das beste alle Angebote könne sofort online erstellt werden. Dauert keine 2. min.

Viel spaß auf www.sofortholz.de

Schöne Grüße

Mitglied galileo ist offline - zuletzt online am 27.12.09 um 22:02 Uhr
galileo
  • 76 Beiträge
  • 80 Punkte
?!?

Ist werbung hier erlaubt?

Werner
Gast
Werner

Was wird eine Terrasse aus Bankirai–Holz kosten?

Nächstes Frühjahr muss die Terrasse neu gemacht werden. Ich habe mir für eine Terrasse aus Bankirai–Holz entschieden. Das Holz soll sehr wiederstandsfähig sein und auch sehr oft beim Bau von einer Holzterrasse verwendet werden. Vom Preis her kann ich das noch nicht abschätzen und würde euch mal gerne um Rat fragen, was wird mich eine etwa 20 qm grosse Terrasse aus Bankirai–Holz kosten?

sofortHOLZ.de
Gast
sofortHOLZ.de
Preise für Terrasenholz

Hallo Werner,
gehe doch einfach mal auf www.sofortholz.de dort bekommst du viele Informationen, und kannst deine Terrasse gleich online kalkulieren lassen.

Schöne Grüße

Unbeantwortete Fragen (9)

Benny
Gast
Benny

Terrassengeländer aus Blumenkübeln

Hallo in die Runde,

gerade bin ich dabei, die Terasse neu zu gestalten. Auf Grund keiner einigung mit dem Nachbarn – sonst wäre es ein Wintergarten geworden – wird nun der zweite Teil auch mit WPC Dielen verlegt.
Es soll noch eine Grillecke entstehen und dass ganze soll nicht mit einem Geländer „eingezäunt“ werden, sondern mit Rechteckigen Blumenkübeln.
Hat hier jemand Erfahrungen mit dem Gestalten einer solchen Idee?

Welches Material sollte ich am besten nehmen? Gibt es da bestimmte Angebote? Der Zeit denke ich wäre Fiberglas das beste Material?

Mit wäre etwas aus Metall jedoch lieber. Und gibt es möglichkeiten, dies so zu Gestalten dass man keine Übergange hat?
Die eine Seite wird ca. 6 Meter lang, dann einmal 2 Meter und nochmal ca. 2 Meter.

Freue mich über Ideen und Inspiratonen von euch! 😊 Danke!!

Markus
Gast
Markus

WPC Terrassendielen

Hallo Zusammen,

möchte gerne eine WPC Terrasse bauen. Habe mir nun einige Angebote von Online-Händlern eingeholt.
Hat jemand Erfahrung mit der Qualität der Dielen bzw. Clips und Befestigungsmaterial an Anbietern wie Holzprofi 24, Astech, Kahrs.
Bitte teilt mir Eure Erfahrung mit.

Danke, Gruß Markus

keks
Gast
keks

Entwässerung der Terasse

Hallo Leute,

ich habe ein Einfamilienhaus vermietet, jetzt nach den starken Regenfällen sammelt sich lt. den Mietern Wasser in grösserer Menge auf der Terasse mit angrenzender Rasenfläche. Diese fühlen sich dadurch wohl gestört und baten mich doch für einen Ablauf zu sorgen.
Ich persönlich finde es nicht so schwerwiegend, wäre aber bereit eine Entwässerung einzubauen, soweit dies nicht zu teuer ist. Im eigenen Haus habe ich Entwässerungsrinnen die waren jedoch ziemlich teuer. Hat jemand Erfahrung mit billigen Entwässerungsrinnen aus dem Baumarkt?

Vielen Dank
Keks

parvarana
Gast
parvarana

Tipps für die Gestaltung offener Terrassen

Wir haben vor kurzem unser neues Haus bezogen. Jetzt wollen wir unsere Terasse (Südlage) anbauen. Was sollte man da unbedingt beachten? Ich möchte auf jeden Fall, daß der Bodenbelag zum Haus passen muß, es sollte ja praktisch eine Verlängerung des Wohnzimmers sein. Was muß ich bei der Qualität der Fliesen beachten (Frostsicher,...). Bin für jeden Tip dankbar. Gruß Parvarana

Martin
Gast
Martin

Schiefer auf der Terrasse

Wir haben eine Terrasse mit leider vielen holzschiefern drinnen... was kann man hier nachträglich tun?

Mitglied terrasse ist offline - zuletzt online am 24.12.09 um 19:11 Uhr
terrasse
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Terrasse und Balkon mit Terrassen-Rosten

Häufig besteht der Wunsch, große Blumentöpfe und Pflanzschalen auf der Terrasse aufzustellen.
Beim Gießen ausgeschwemmte Blumenerde und Nässe führen zur Verfärbung der Terrassenplatten.
Das läßt sich vermeiden wenn in die Terasse Gitterroste integriert werden.
Es gibt Gitterroste mit 40x40cm, 50x50cm und anderem Raster, die auch nachträglich
in die vorhandene Terrasse eingefügt werden können.
Ein Teil dieser Gitterroste wird sogar mit verstellbarer Höhe angeboten. ***

Tom84
Gast
Tom84

Grizzly Terrassensauger ETS 480 ist der geborene Gartenhelfer

Ach das ist ein wunderbarer Helfer im Garten, bin sehr froh, den zu haben! Der kann Saugen, Blasen, Zerkleinern und auch Kehren und das alles ist mit nur einem Hebel zu bedienen! Vor allem auf der Terrasse kann ich den gebrauchen, weil man den Dreck zwischen den Steinen einfach nie wegkriegt, wenn man es mit der Hand versucht. Also, ich kann euch dieses Gartengerät nur wärmstens ans Herz legen! Spart viel Arbeit!

Guntram
Gast
Guntram

Fehler beim anlegen einer Terrasse

Was sollte man bei dem anlegen einer Terrasse beachten? Wer hat schon selbst eine Terrasse gemacht und möchte mir seine
vielleicht gemachten Fehler ersparen und mag mir hier ein paar Tipps geben! Gerne gebe ich genauere Informationen falls mir
jemand behilflich sein möchte! Vielen Dank und ich guck dann mal regelmäßig rein!

Bibi34
Gast
Bibi34

Umbaumaßnahmen auf der Terrase immer anmelden

Hier mal eine Frage zum Thema Umbaumaßnahmen am Eigenheim! Muss man alles was man anbaut, verändert über eine Baugenehmigung machen oder geht das auch so? Wir würde gerne unsere Terrasse überdachen oder vielmehr die veränderte Überdachung ein Stück verlängern und wissen nun nicht ob wir das einfach so machen dürfen? Wer hat ihr einen Rat?

Neues Thema in der Kategorie Terrasse erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.