Forum zum Thema Gartenarbeit

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gartenarbeit verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Darf man Grünabfall direkt im Garten verbrennen?

Hi! Kaum zeigt sich mal die Sonne, machen sich natürlich alle an die Gartenarbeit. Doch scheinbar kümmern sich nicht alle um ihr Umfeld und v... weiterlesen >

6 Antworten - Letzte Antwort: von Erholungssuchender

Unzureichend beantwortete Fragen (10)

Unwissender
Gast
Unwissender

Im Garten zur Entspannung arbeiten

Ich hab das in einer Doku über buddhistische Mönche gesehen, dass die zur Meditation und Entspannung Gartenarbeit machten. Bei denen ist es sogar eine meditative Aufgabe, wenn sie den Hof kehren. Ich hab mich da mal ein bisschen für geöffnet und es ist wirklich erstaunlich, wieviel Entspannung, Ruhe und Gelassenheit man bei der Gartenarbeit entwickelt. Wär das nicht auch was für euch?

Mitglied JonasHelps1 ist offline - zuletzt online am 09.10.20 um 18:36 Uhr
JonasHelps1
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Bin ich ganz deiner Meinung. Gartenarbeit ist sehr gut für den Geist und beruhigt einen. Das Gefühl nasser Erde und der Geruch der Natur, können eine wahre Glückseligkeit sein.

Andrea35
Gast
Andrea35

Hilfe einstellen?

Ich bin vor ein paar Monaten mit meinem Lebenspartner in ein Haus mit großen Garten gezogen. Da wir beide aber durch unsere Jobs sehr wenig Zeit haben, kommen wir so gut wie nie zur Gartenarbeit, was ich eigentlich sehr schade finde, weil der dringend neu bepflanzt werden sollte. Deshalb überlege ich jetzt eine Hilfe einzustellen. Würdet ihr mir das empfehlen? Lieber einen Rentner oder jemand jüngeren? Was habt ihr da für Erfahrungen gemacht?

Gruß,
Andrea

Mitglied JonasHelps1 ist offline - zuletzt online am 09.10.20 um 18:36 Uhr
JonasHelps1
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Also ein Jüngerer würde natürlich mehr kosten als ein Rentner. Aber wenn es preislich keinen Unterschied macht, dann würde ich einen etwas jüngeren beauftragen. Es gibt genug Einzelunternehmen, die eine solche Dienstleistung anbieten.

Andrea
Gast
Andrea

Zum ersten Mal einen Garten!

Hallo,
wir sind seit einigen Wochen in unser neues Häuschen gezogen und haben vor dem Haus ein kleines Beet. Im letzten Jahr wurde dort geschreddertes verteilt. Wie gehe ich nun damit um? Bleibt das einfach dort liegen? Kommt oben drüber einfach neues und wie kann ich dann Sommerblumen säen? Ich bin völlig neu auf dem Gebiet...
Gruß Andrea

Mitglied JonasHelps1 ist offline - zuletzt online am 09.10.20 um 18:36 Uhr
JonasHelps1
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Die solltest es am besten noch weiter pflegen. Gieße es regelmäßig und schaue dann wie sich das ganze im Laufe der zeit entwickelt.

viktoria
Gast
viktoria

Kann sich Gartenarbeit positiv auf die Psyche des Menschen auswirken?

Hallo! Vorhin habe ich noch das Ende einer Fernsehreportage über Depressionen gesehen. Ich bekam noch mit, daß über Gartenarbeit gesprochen wurde. Dann war die Sendung zu Ende. Ich denke, es ging darum, daß depressive Menschen durch Gartenarbeit eine Verbessung ihres Zustandes verspüren. Könnte ich mit meiner Vermutung recht haben? Gruß viktoria

Mitglied strickstrumpf ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 20:32 Uhr
strickstrumpf
  • 149 Beiträge
  • 161 Punkte
Gartenarbeiten und Psyche

In der Regel tun gute Arbeiten auch der Seele gut. Ein besonderer Ausgelich ist sicher die Arbeit im garten und im freien. Man sollte das entsprechend nutzen, wenn man zu Depressionen leidet. Andere finden wieder Ruhe bei einem Puzzle oder beim Lesen eines Buches. Aber prinzipieell ist das Arbeiten im Garten sehr gut. Allerdings bei schweren Depressionen hilft das auch nicht und eine ärztliche Behandlung ist unbedingt erforderlich. Es gibt Medikament die eine Depression eindämmen können.

Mitglied Namicha ist offline - zuletzt online am 02.11.19 um 23:48 Uhr
Namicha
  • 16 Beiträge
  • 18 Punkte
Gartenarbeit und Psyche

Moin ! Dieses Thema habe ich schon oft mit anderen Menschen aus meiner Umgebung besprochen und darüber gesprochen. Natürlich ist die Gartenarbeit ein Teil meiner Psyche geworden. Als Ausgleich für meine Arbeit habe ich das schon vor Jahtzehnten für mich heraus gefunden und ich denke, das es tausend anderen Menschen auch so geht. Depressionen, Missstimmungen und auch so manches kleines Zipperlein sind bei der Gartenarbeit wie weggeblasen. Warum das so ist? Nun, ich vermute, weil man ungehemmt seinen Gedanken dabei nachgehen kann und vielleicht das eine oder andere Wort auch mal laut aussprechen kann, ohne das es Einer hört und dabei blöde Frahen stellt.
Doch die Gartenarbeit allein ist es sicherlich nicht. Auch der Garten selbst und die vielen Farben beruhigen das Auge und den Sinn.

Mitglied JonasHelps1 ist offline - zuletzt online am 09.10.20 um 18:36 Uhr
JonasHelps1
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Arbeiten tut der Psyche immer gut. Man hat was geleistet worauf man stolz ist und kann sich am End mit einem schönen Ergebnis zufrieden geben.
Und in der Natur zu arbeiten tut auch der Gesundheit gut.

Mitglied Namicha ist offline - zuletzt online am 02.11.19 um 23:48 Uhr
Namicha
  • 16 Beiträge
  • 18 Punkte

Einheitliches Gesetz für Ruhezeiten und Sonntag?

Moin! Gibt es eigentlich in Deutschland ein einheitliches Gesetz für Ruhezeiten in den Gärten und gilt dieses auch für Privathäuser?
Ich habe einen Garten, in dessen Gartenanlage sich nur wenige Gärten befinden. Jedoch ist es oft zu hören, das während der Ruhezeiten, die es laut Statut gibt, Maschinen und Gerätschaften mit Motoren laufen. Auch von den Privathäusern aus der näheren Umgebung ist es Sonntags zu hören. Das nervt ungemein und kein Mensch kümmert sich darum. Kann ich dagegen was tun?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.10.20 um 19:23 Uhr
135790
  • 3421 Beiträge
  • 3900 Punkte

Klar gibt es ein Gesetzt.
Sonntags dürfen keine Geräte betrieben werden, welche den Nachbarn stören könnten. Dies betrifft somit fast alle Elektrogeräte.

Das Gesetzt gilt nicht nur am Sonntag, sonder auch
Mo-Fr zwischen 20-07 Uhr

Das ist eine Ordnungswiedrigkeit und kann mit der Polizei oder dem Ordnungsamt gerne gemeldet werden.
Bevor du das jedoch machst, rate ich dir zu einen Persönlichen Gespräch, sollte dies nichts ändern, dann darfst du gerne anrufen.

gsintogl
Gast
gsintogl

Wie lang arbeitet ihr im Garten?

Wollt ich mal fragen, weil ich nicht weiss, wie mein Pensum gegenüber dem der Anderen ist. Ich hab so einen mittelgrossen Garten, wo Blumen, Bäume und natürlich Rasen ist. Ich arbeite meist an Samstagen 2 bis 3 Stunden und in der Woche ab und zu. Findet ihr das zu wenig? Eine Freundin meinte, sie würde jedes mal fünf, sechs Stunden in der Woche arbeiten, obwohl sie einen gleichgrossen Garten hat..?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
Unterschiede

Das kommt doch ganz darauf an, wieviele Arbeitsintensive Beete und Gewächse im Garten sind. Aber vor allem kommt es darauf an, wie DIR dein Garten gefällt. Wenn es OK ist, dann reicht die Arbeit doch aus. ;-)

Mitglied Namicha ist offline - zuletzt online am 02.11.19 um 23:48 Uhr
Namicha
  • 16 Beiträge
  • 18 Punkte
Genau !

Das sehe ich auch so, arbeite in Deinem Garten doch so viel, wie Du magst. Ob es nun 2 und mehr Stunden sind oder gar noch mehr in der Woche... egal. Du musst dich in deinem Garten wohl fühlen.

sophiaaaa
Gast
sophiaaaa

Gartenarbeit ist hart aber entspannend

Ich find einfach das es nichts entspannenderes gibt als ein bisschen im Garten zu worken. Wenn ich manchmal gestresst und wütend von meiner Arbeit nach Hause komme, cerspüre ich oft das Verlangen, den ganzen Garten komplett umzugraben! Bin danach auch immer völlig geschafft! Aber geistige Anspannung lässt sich sehr gut durch körperliche Arbeit bewältigen!

Mitglied Namicha ist offline - zuletzt online am 02.11.19 um 23:48 Uhr
Namicha
  • 16 Beiträge
  • 18 Punkte
Total ausgepowert , aber glücklich

Hallo sophiaaaa. Dein "Problem" ist auch mir bekannt. Auch ich könnte oft den Garten komplett umgestalten und doch reicht schon eine halbe Stunde und ich bin von der gestressten Arbeit runter gekommen und bin total ausgepowert. Aber ich fühle mich riesig und glücklich, denn meine Hände haben das geschafft.

Mara
Gast
Mara

Wie bewegt man sich bei der Gartenarbeit am "rückenfreundlichsten"?

Hallo! Ich habe einen schönen großen Garten, der gepflegt werden will. Manchmal gibt es soviel zu tun, daß ich 3 Stunden für die Gartenarbeit benötige. Allerdings kann ich mich danach nicht mehr bewegen, weil mein Rücken schmerzt. Wie bewegt man sich am rückenfreundlichsten? Wer von euch kann mir ein paar Tipps gegen? Recht herzlichen Dank! Mara

Mitglied pieta1000 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 16:48 Uhr
pieta1000
  • 143 Beiträge
  • 157 Punkte

Gerade bei der Gartenarbeit wird der Rücken ja sehr stark beansprucht. Wenn man sich beugt, sollte man den gesamten Oberkörper beugen bzw. erst in die Knie gehen und dann sich beugen. Das schont die Wirbelsäule.

Mitglied hanemak ist offline - zuletzt online am 29.01.16 um 22:19 Uhr
hanemak
  • 50 Beiträge
  • 54 Punkte

In die Hocke gehen und dann mit der Arbeit beginnen. Beim Aufstehen sollte man auch aupfassen, dass man immer ganz vorsichtig nach oben geht, also die Wirbel einzeln spürt.

Mitglied topsecret ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 09:49 Uhr
topsecret
  • 158 Beiträge
  • 182 Punkte

Die Knie müssen auch geschont werden, deshalb immer auf einem Kissen abknieen, wenn man bodennahe Arbeiten im Garten macht.

Mitglied Brigitte61 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 10:30 Uhr
Brigitte61
  • 160 Beiträge
  • 164 Punkte
Gartengerätschaften

Es gibt ja auch sehr gute Gartengeräte, die man so nutzen kann, dass man sich nicht bei jeder kleinsten Unkrautjeterei hinknien muss. Wenn es wirklich schwer fällt, sollt man sich solche Geräte auch mal anschauen und überlegen, ob sich so ein Kauf dann auch lohnt. Aber der Gesundheit zuliebe ist das bestimmt gut.

Brigitte37
Gast
Brigitte37

Anlegung eines Gemüsebeets

Hallo zusammen!

Meine Tochter und ich sind umgezogen und haben jetzt ein kleines Stück Garten zur freien Verfügung. Wir würden gerne ein Gemüsebeet anlegen, aber ich habe leider keine große Ahnung davon und weiß nicht, worauf man dabei achten muss. Wie schütze ich das Gemüse zum Beispiel vor Schädlingen?

Lieben Gruß,
Brigitte

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
Probieren

Einfach mal anfangen. Auf was nun speziell zu achten ist, hängt auch ganz vom gepflanzten Obst und Gemüse und vom Boden und Standort ab. Erdbeeren sind z.B. relativ Pflegeleicht. Bei Radies, Möhren, Salat muss man eventuell gegen besagte Schädlinge etwas tun. Das geht von Schneckenkorn über Streumittel gegen Maden/Würmer bis hin zu "Ameisentod". Aber das ist je nach Schwere des Befalls auch unterschiedlich. Am besten auch in den diversen Gartenforen mal stöbern, da findet man zu fast alles eine Antwort.

Schönen Gruß
robinson

Timur
Gast
Timur

Sich vor der Gartenarbeit drücken

Hallo,
findet ihr es ist richtig dass ich, obwohl ich absichtlich darauf verzichtet habe einen eigenen Garten zu haben, meinem Schwiegervater im Garten helfen muss? Ich finde er sollte sich dafür jemand andres suchen, also wie kann ich mich gekonnt vor der Gartenarbeit drücken????

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 982 Beiträge
  • 995 Punkte
Das einfachste

Such dir eine neue Frau. Aber mal im Ernst, ohne böses Blut zu riskieren kann sich das schwierig gestalten. Was ist das denn für eine Hilfe? Einfach nur so, oder schon was körperlich anstrengenderes? Vielleicht auch mal "durch die Blume" andeuten, das du nicht gerde ein Fan von Gartenarbeit bist.

Unbeantwortete Fragen (5)

Mitglied Tomtom07 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 14:18 Uhr
Tomtom07
  • 40 Beiträge
  • 42 Punkte

Anhänger für den Garten

Hallo Leute,

ich wollte einmal fragen, ob Jemand von euch einen PKW Anhänger für den Transport von Gartenabfällen benutzt und was ihr in der Richtung empfehlen könnt. Ich muss bei uns öfter mal die Hecke und Bäume zurückschneiden, da fällt dann immer einiges an Ästen und Laub an.

Am besten geeignet wäre dafür wohl so ein Kipper:

http://www.unsinn.de/anhaenger/dreiseitenkipper/

Leider stehen hier überhaupt keine Preise mit dabei. Was würde mich denn so ein Anhänger kosten?

Mitglied Kenny_ ist offline - zuletzt online am 26.10.13 um 22:14 Uhr
Kenny_
  • 8 Beiträge
  • 16 Punkte

Eigener Tunnel unter der Erde

Ist dies möglich?

Ich hol den Sparten aus'm Schuppen und fange an zu graben und graben und graben ....

Wie sieht es mit Luft aus wenn man 2-3 meter tief und 20 Meter weit gegraben hat?

Stabilität?!?

Interessiert mich einfach nur ;)

Danke für Antworten!

Sindy
Gast
Sindy

Familienstreit wegen Gartenarbeit

Wir haben uns vor zwei Jahren ein schönes Haus mit Garten gekauft.Lange haben wir in einem Hochhaus ohne Balkon gewohnt.Für uns war das neue Haus mit Garten wie das Paradies.Liebevoll haben mein Mann und ich den Garten gestaltet.Unser Sohn bekam eine Schaukel.Das war vor zwei Jahre.Intwischen hat man sich an den Luxus gewöhnt.Der Garten ist sehr schön geworden,es grünt und blüht.Aber man muß einige Dinge regelmässig tun,damit es so bleibt.Das Unkraut muß gejähtet werden,die faulen Blüten müssen aus den Blumen entfernt werden,usw.Die ganze Arbeit bleibt an mir hängen.Mein Mann hat keine Lust dazu und mein Sohn auch nicht.Wie machen sie das?Machen sie einen Plan,wer wann was macht? Gruß Sindy

Nouvaleur
Gast
Nouvaleur

Suche hilfe für die gartenarbeit!

Ich liebe meinen garten über alles und habe ihn immer mit viel hingabe gepflegt. Nun merke ich mit den jahren jedoch dass mein körper die doch recht umfangreiche und auch anstrengende gartenarbeit nicht mehr mitmacht. Deshalb bin ich nun auf der suche nach einer geeigneten aushilfe die meinen garten mit der selben hingabe pflegt wie ich. Bitte melden!

Cybersonic
Gast
Cybersonic

Isio Strauch-Gartenschere von Bosch

Meine Sträucher sehen aus, als wenn sich da seit einem Jahrhundert niemand drum gekümmert hätte. Hab mir mal diese Gartenschere gekauft, um daran was zu ändern. Der Akku läuft mit Lithium-Ionen und hält lange. Was mir sehr wichtig war war, dass man die Messer schnell und einfach wechseln kann, was hier der Fall ist. Hat sich echt gelohnt!

Neues Thema in der Kategorie Gartenarbeit erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.