Forum zum Thema Kinderbetreuung

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Kinderbetreuung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (13)

Kentra
Gast
Kentra

Wo können Kinder die zu Hause ausreißen hin?

Hallo, meist gibt man ja den Kinder die ausreißen die Schuld für die Familienverhältnisse, und schickt sie wieder Heim. Ohne zu überdenken warum sie diesen Schritt getan haben. Sollte es nicht besser einen Ort geben zu dem Kinder ohne Vorbehalt gehen können um dort Hilfe zu suchen, ohne direkt an die Eltern verraten zu werden???

Mitglied Anja3 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 19:34 Uhr
Anja3
  • 213 Beiträge
  • 251 Punkte

Die Schulen sind oft mit Kindern überfordert, die kein schönes zuhause haben. Es sollte in der Tat mehr Einrichtungen geben, wohin Kinder gehen können, die massive Probleme haben.

Aber oft suchen sich Kinder und Jugendliche auch einen Freundeskreis in dem sie sich wohl fühlen und sich untereinander helfen und zuhören. Jugendliche haben ja oft die gleichen Probleme.

Marion
Gast
Marion

Zahlt die Krankenkasse einen Anteil für ein Kindertagheim?

Hallo! Ich bin in letzter Zeit ziemlich erschöpft und könnte einen Kurzurlaub gebrauchen. Da ich aber drei Kinder im Alter von 5, 8 und 10 Jahren habe, müßte ich sie unterbringen. Meine Nachbarin kennt ein Kindertagheim in der Nähe. Ich habe es mir schon angeschaut, und finde, daß die Kinder dort gut aufgehoben sind. Wie wäre das mit den Kosten für 1Woche? Würde die Krankenkasse einen Teil davon übernehmen? Wer hat erfahrung damit und kann mir hinweise geben? Vielen Dank im voraus! Gruß Marion

Mitglied Alonka ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 15:14 Uhr
Alonka
  • 153 Beiträge
  • 163 Punkte
Mutter-Kind-Kur beantragen

Wenn du so erschöpft bist, wie du schreibst, dann solltest du mit deinem Arzt darüber reden und ihn fragen, ob er eine Mutter-Kind-Kur befürworten würde. Dann würden die Krankenkassen die Kosten dafür übernehmen.
Die drei Kinder irgendwo unterzubringen, sodass du allein in Urlaub fahren kannst, würde eventuell auch gehen, aber nur wenn der Arzt da mitspielt.
Viel Glück!

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 228 Beiträge
  • 448 Punkte

Wenn sich ein Baby beim Essen verschluckt - was sollte man tun?

Was sollte man tun, wenn sich ein Baby von 10 Monaten verschluckt, während es isst?
Gibt es in diesem Moment wichtige Handgriffe oder Maßnahmen?
Wäre SEHR dankbar für wichtige Infos.
Danke im Voraus.
Herzliche Grüße cindy

Mitglied login ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 10:57 Uhr
login
  • 160 Beiträge
  • 200 Punkte

Auf den Rücken klopfen, sowie bei jedem anderen auch, nur eben nicht zu feste!

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 228 Beiträge
  • 448 Punkte

Das hat jetzt nich so sehr geholfen..aber danke.

Mitglied marrusa29 ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 10:00 Uhr
marrusa29
  • 201 Beiträge
  • 291 Punkte
Babys und Verschlucken

Auch bei Babys kann es passieren, dass sie sich verschlucken. Man sollte vorsichtig auf den Rücken klopfen oder das Baby kopfüber halten und vorsichtig weiter auf den Rücken klopfen.

Mitglied karma ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 09:38 Uhr
karma
  • 118 Beiträge
  • 134 Punkte

Babys kann man auch auf den Rücken klopfen, aber vorsichtig. Man sollte generell darauf achten, dass die zugeführten Speisen bei Kleinstkindern entweder noch in Breiform erfolgen oder aber ganz klein geschnitten sind.

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 122 Beiträge
  • 170 Punkte

Kind hat Fieber - was tun, wenn etwas wichtiges zu erledigen ist?

Was macht man in so einem Fall: Das Kind (6 Jahre) hat Fieber und man selbst muss in der Stadt etwas wichtiges erledigen (zum Beispiel beim Einwohnermeldeamt)???
Kann man das Kind für eine Zeit (1-1 1/2Stunden) alleine lassen?
Kann in dieser Zeit etwas passieren, oder macht man sich dann sogar strafbar?

Mitglied DerChecker ist offline - zuletzt online am 13.01.14 um 12:25 Uhr
DerChecker
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
Kind hat Fieber

Lieber Leser,

wie das gesetzlich aussieht kann ich dir leider nicht sagen. Was ich weiß ist, dass du die Aufsichtspflicht hast. Ist es eventuell möglich, dass in der Zeit in der du weg bist jemand auf dein Kind aufpasst? Eventuell Verwandte? Ich würde den Termin ansonsten verschieben und einen Atest vom Arzt vorlegen. Ich denke die Gesundheit von deinem Kind ist in diesem Moment das wichtigste.

Lolli
Gast
Lolli

Fehlendes Verständnis für Kinder

Kinder sind laut, machen dreck und sind sehr Zeitraubend, dies ist das Bild was die heutige Gesellschaft von Kindern hat. Da ist es kein wunder dass immer weniger Paare Kinder haben wollen. Grade jungen Eltern fehlt oft das Verständnis für ihre Kinder wodurch es dazu kommt dass die Kinder falsch erzogen werden und grade so werden wie die Eltern es befürchten.

Mitglied Giulia7 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 21:04 Uhr
Giulia7
  • 119 Beiträge
  • 125 Punkte
Erziehung und kinder

Kinder müssen heutzutage hohe Anforderungen in der Schule bringen. Die Auseinandersetzungen sind gestiegen und die Eltern sind meistens auch überfordert und oft unterwegs, um den Lebensunterhalt zu verdienen. Kindern fehlen wahrscheinleich auch ernst zu nehmende Vorbilder.

Marion79
Gast
Marion79

Kinder sind nicht lauter als früher. Austoben und Bestätigung gehört dazu, egal wie alt sie sind. Es sind nicht immer nur die Eltern für die Erziehung verantwortlich, das gesamte Umfeld der Erwachsenen sollte Verantwortung tragen.

Tiadalma
Gast
Tiadalma

Wie kann man Babys im Auto ohne sich umdrehen zu müssen im Blick behalten?

Meine Tochter ist jetzt fast zwei Jahre und fährt auch gerne im Auto mit. Da ich meist allein mit ihr bin, kann ich auch nicht so gut darauf reagieren, wenn sie mal quengelt. Ich muß mich ja auf den Verkehr konzentrieren und kann mich ja nicht laufend zu ihr umdrehen. Kennt jemand eine Lösung dafür, wie man das Kind trotzdem so einigermaßen im Blick haben kann? Danke für jeden Tipp. Gruß, Tiadalma

Sybill12
Gast
Sybill12

Wenn du deine Kleine im Rückspiegel nicht sehen kannst, weil der anders eingestellt ist, dann könntest du dir doch einen zweiten Spiegel an die Scheibe heften, durch den du den Blickkontakt zu ihr halten kannst.

Mitglied Sofee ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 17:45 Uhr
Sofee
  • 142 Beiträge
  • 202 Punkte

Kinder zu Hause betreuen oder lieber in die Kita bringen?

Hi, was haltet ihr für besser, die private Betreuung der Kinder zu Hause oder die Betreuung in einer Kita?
Entwickeln sich die Kinder im sozialen Umfeld einer Kita besser oder sind sie zu Hause besser aufgehoben?
In meinem Bekanntenkreis sind die Meinungen sehr zwiespältig, deshalb frage ich.
Ich feue mich über jede Antwort.
Liebe Grüße Sofee

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 156 Beiträge
  • 192 Punkte

Es kommt ganz auf das Alter der Kinder an.
Ab einem bestimmten Alter halte ich es für richtig und gut, wenn die Kinder sich ein stückweit von den Eltern lösen und auch soziale Gemeinschaft kennenlernen.

Felicia
Gast
Felicia

Woran liegt es, dass mein Kind schlecht schläft, seit es tagsüber im Kinderhort ist?

Guten Morgen!
Meine Kleine geht jetzt seit letzte Woche Donnerstag in den Kinderhort.
Seitdem schläft sie furchtbar schlecht und hält uns nachts auf Trapp.
Liegt das daran, daß sie sich im Kinderhort nicht wohl fühlt, oder an der Impfung, die sie auch letzte Woche bekommen hat?
Was meint ihr?
Vielen dank schon mal für jeden Tipp.
LG Felicia

Mitglied jenny12 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 19:52 Uhr
jenny12
  • 68 Beiträge
  • 94 Punkte

Natürlich ist die neue Umgebung und Situation erst einmal ein Schock für das Kind, da würde ich mir anfangs keine großartigen Sorgen machen. Deine Tochter muss sich ja erst einmal akklimatisieren,und da Kinder das meiste im Traum verarbeiten, ist es völlig normal,dass sie nachts aufwacht und schlecht schläft. Die Impfung kommt als Extrabelastung hinzu, das Immunsystem muss Antikörper bilden - hier ist es ebenfalls nicht verwunderlich,dass sie Schlafstärungen hat. Sollte der Zustand länger als 2 Wochen andauern oder sollte deine Tochter sich negativ über ihren Kidnerhort äußert,würde ich an deiner Stelle mal nachforschen. Alles Gute!

Luisa
Gast
Luisa

Problemkind in der Kita

Hallo Ihr Lieben,
Mein Name ist Luisa und ich arbeite zurzeit als Jahrespraktikantin im Kindergarten. Ich wende mich an euch aus der Hoffnung das ihr mir weiterhelfen könnt. Wir haben in unserer Kita ein Kind das nicht nur die Kinder sondern auch uns Erzieherinnen immer wieder wiederholt "schlägt" und dies immer wenn etwas nicht nach seinem Willen funktioniert. Elterngespräche brachten bisher auch nichts und auch meine Kolleginnen wissen sich nicht mehr zu helfen. Bitte Helft mir und gebt mir Tipps was ich tuen könnte. Danke im Vorraus. Eure Luisa

Lysa
Gast
Lysa
@Luisa

Hi Luisa
Ich denk das das Kind nur imitiert was zuhause los ist und was es mit bekommt.
Dehalb hilft da auch kein eltern gespräch mehr.
Zwischen frage waren bei den gesprächen beide eltern anwesend?
Habt ihr euch schon mal den Familiejähren hintergrund angeschaut?
Lg

Luisa
Gast
Luisa
Hi

Elterngespräche wurden mit beiden Elternteilen zusammen geführt jedoch weiß ich nicht was bei diesen passiert ist.
Die Familiejähren hintergründe schauen wir auf grund unserer Chefin nicht an, da sie der Meinung ist Urteile über die Eltern zu setzten ohne wirklich zu wissen das dort etwas sein könnte.
Ich persöhnlich habe das Gefühl, dass das Kind dies nur tut um die entsprechende Aufmerksamkeit die er zu Hause nicht bekommt, zu bekommen. Dies denke ich weil er es lustig findet wenn man sich zu ihm setzt und mit ihm "schimpft" wieso er soetwas tut.
Bin einfach überfordert mit der Situation weil ich nicht weiß was ich da machen könnte.

Lg Luisa

Lysa
Gast
Lysa
@luisa

Hi
Also wenns der kleine meines chef so macht und es lustig findet das er dafür geschimpft bekommt.
Wird er einfach ignoriert oder mit so viel aufmerksamkeit versehen das er sich von alleine zurück zieht.
Ich weiß das geht in na kita schwer.
Lg

Luisa
Gast
Luisa
Hi

Nun ja das ignorieren eines Kindes wäre nicht die optimale Lösung auf dauer denke ich! Zumindest nicht für einen Kindergarten.
Aber ich dank dir trotzdem.
LG

Max
Gast
Max
Nun jaaa...

Also ich hatte auch schon mal so einen Fall.
Die Kindergärtnerinnen haben das Kind nur am Arm "gepackt" und mit ihm geschimpft, jedoch hat dies nie etwas gebracht.
Dann hab ich mich zu ihm gesetzt, und mit ihm gesprochen, ganz ruhig.
Er hat nicht ein Mal aggressiv reagiert.
Das hat das Problem zwar nicht komplett gelöst, aber immerhin...
...versuche es einfach mal :))

Max

Mitglied Lauriii ist offline - zuletzt online am 08.06.12 um 14:47 Uhr
Lauriii
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Mädchen ist schüchtern und lässt niemanden an sich heran

Hallo!
Ich bin zurzeit Jahrespraktikantin in einem Kindergarten. Vor ein paar Wochen haben wir spontan ein neues Kind in unsere Gruppe bekommen. Das Mädchen ist sehr schüchtern und lässt fast niemanden an sich heran. Ich habe schon mehrmals probiert Kontakt mit ihr aufzunehmen, habe mich mit ihr hingesetzt und wollte ein Spiel mit ihr spielen oder ein Buch vorlesen, doch sie ist sehr unsicher und blockt alles ab. Die Erzieherinnen in meiner Gruppe können mir auch keine hilfreichen Tipps geben, erst neulich meinten sie, ich sollte abwarten wie es sich weiter entwickelt.
Ich kann und will da nicht zusehen wie dieses Kind allein da sitzt und mit niemandem Kontakt aufnimmt, deswegen habe ich mich auch an Sie gewandt.
Haben Sie als Eltern vielleicht eine Idee wie ich an dieses Mädchen heran komme und sie ermutigen kann, Kontakt aufzunehmen oder sicht auf etwas einzulassen ?
Ich bitte Sie um Hilfe, denn das Mädchen liegt mir sehr am Herzen :)

Mitglied Lauriii ist offline - zuletzt online am 08.06.12 um 14:47 Uhr
Lauriii
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Ich brauche Hilfe !

Wieso antwortet mir hier niemand? Ich brauche dringend einen Rat. Ich weiß einfach nicht mehr weiter.. Was soll ich noch tun? Es wird von Tag zu Tag schlimmer. Bitte um Hilfe, im Voraus schon mal Danke :)

Claudia
Gast
Claudia

Günstige Kinderbetreuung

Ich ssuche dringend eine schlaue und Preisgünstige Lösung für die Betreung meiner Kinder nach dem Kiga, der 16:30 Uhr schließt. Ich muss leider im Sommer oft bis 24 Uhr oder länger Arbeiten, daher brauche ich schnell eine gute Lösung. Wo kann ich mich evt. beratend hinwenden?

Klara1919
Gast
Klara1919
Kinderbetreuung

Ich selber habe meine Kinderbetreuung über www.Betreut.de. Da findest bestimmt einen Babysitter oder Tagesmutter. Wenn du das nicht möchtest dann geh am besten zum Jugendamt.

LG

Alpha
Gast
Alpha

Ein Tag im Kinderhospiz

Ein Tag im Kinderhospiz

Leider gibt es viele Kinder und Jugendliche, die an einer unheilbaren Krankheit leiden. Mit einer unheilbaren schweren Krankheit im Alltag zurecht zu kommen, ist für den Betroffenen ebenso wie für seine Familie und seine Freunde sehr schwer. Umso hilfreicher, dass es Einrichtungen wie das Kinder- und Jugendhospiz in Olpe gibt, die auch für Kinder und Teenies spezielle Angebote haben. Ihr könnt mit der ganzen Familie (Eltern und auch Geschwisterkinder), oder auch Euren Freunden, einmal im Jahr nach Olpe kommen, um dort einmal durchzuatmen. Das Pflegepersonal betreut das kranke Kind / Jugendlichen rund um die Uhr und bietet ihm Möglichkeiten, neue Erfahrungen zu sammeln.
Auch für die Geschwister gibt es immer viel zu erleben.

Im Auftrag des Kinder- und Jugendhospiz haben wir den youtube-Kanal und den Facebook-Auftritt gerelauncht. Zur Zeit wird dort eine 8-teilige Serie „Ein Tag im Kinder- und Jugendhospiz Olpe“ gepostet,
die Euch einen Einblick in den Alltag des Hospizes gewährt. Ein 18-jähriges Mädchen wird einen ganzen Tag lang im Olper Jugendhospiz begleitet. So bekommt Ihr einen kleinen ersten Eindruck und könnt Euch selbst ein Bild machen:

http://www.youtube.com/user/balthasarhospiz

Mitglied meiro ist offline - zuletzt online am 16.03.12 um 22:23 Uhr
meiro
  • 126 Beiträge
  • 127 Punkte
Antwort Ein Tag im Kinderhospiz

Hallo,

danke für den Link. Werde es mir sofort mal anschauen, ich finde das Thema auch ziemlich wichtig. Darüber gibts ja schon tolle Reportagen, aber umso mehr es gibt umso besser ist es. Ein tolles Team ist bei solchen Hospizen natürlich unbedingtes muss, sonst würde das auch einfach nicht klappen wenn da eine Schreckschraube/Schreckscharauberich dabei wäre.

Danke nochmal für den Link. :)

Laurin
Gast
Laurin

Wie teuer ist ein Babysitter

Wie teuer sind heutzutage Babysitter? Sollte man sie pauschal für den Abend bezahlen oder sollte man einen Stundenlohn aushandeln?

Jenny0715
Gast
Jenny0715
Kinderbetreuung

Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Am besten man verhandelt mit dem Babysitter direkt. Einige nehmen 10-20€ am Abend. Andere 2,5 - 5€ die Stunde. Bei einigen Agenturen sieht das anders aus. Die haben einen bestimmten Preis, der am meistens viel teurer ist, als üblich. Ich habe für meine Kleine einen Babysitter bei hallobabysitter.de gefunden und der will 2,5€ die Stunde. Was ziemlich günstig ist. Am besten du verhandelst mit Ihnen gleich am telefon oder per Email. Viel Glück

Unbeantwortete Fragen (13)

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 156 Beiträge
  • 192 Punkte

Ab welchem Alter sollten Kinder frühestens in eine Kinderkrippe?

Eine Bekannte von uns hat eine zweijährige Tochter und die geht seit kurzem in die Kinderkrippe.
Scheinbar geht das nicht so einfach, denn das Kind weint wohl fürchterlich, sobald sie dort abgeliefert wird.
Ich finde das auch viel zu früh.
Welche Erfahrung habt ihr mit Kinderkrippen gemacht?
Ab welchem Alter sollten die Kleinen frühestens dort hin?

Selina
Gast
Selina

Welche Cremes oder ähnliches mit Kindern herstellen?

Hallo!

Ich hoffe ihr könnt mit helfen. Mache einen Ferialjob in einer "Kinderapotheke", sprich ich stelle mit Kindern zwischen 7 und 12 Jahren Lippenbalsam, Badesalz, Tee, Seife und Dinkelkissen her. Habt ihr sonst noch Ideen?
Es sollte relativ einfach sein, die jungen Apotheker/innen eine Zeit lang beschäftigen und nicht zu viel kosten.
Ich bin für jegliche Vorschläge dankbar!

LG,
Selina

Snooze
Gast
Snooze

Als Tagesmutter bei der "Gastfamilie" wohnen

Hallo!
Ich würde gerne wie ein au pair bei einer Gastfamilie wohnen, nur das ich eben kein au pair bin ;) Ich hab auch schon die Familie. Nur wollt ich euch mal fragen, was ihr so an Gehalt nehmen würdet. Die Familie hat 5 Kinder, das älteste Kind geht schon zur Schule die anderen sind noch im Kleinkindalter. Ich wäre also den ganzen Tag mit Kindern und Haushalt beschäftigt.
Würde mich über eine Antwort freuen!
Snooze

Mitglied kleine_Maus ist offline - zuletzt online am 05.01.10 um 21:34 Uhr
kleine_Maus
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hilfe zur Steuererklärung 2008

Hallo alle zusammen,
ich weis jetzt ganz und gar nicht ob das ihr rein gehört aber was sicher ist ich brauch HILFE.

Kurze Beschreibung zu meiner Arbeit:
- Ich arbeite seit Juli 2006 als Tagesmutter
- ich bin freiberuflich Tätig
-Jahr 2008 betreute ich im durchschnitt 4 ab und zu auch 5 Kinder "alle 9 Std. pro Tag" von Mo. bis Fr.
- für ein Kind bekam ich 155 Euro von den Eltern und von der Stadt/ Komune ca 285 "mal 1/2 Euro höher mal weniger"
- mein Jahreseinkommen liegt bei ........ Euro


So und nun zu meinem Problem.

Ich habe meine Steuererklärung für 2008 selber gemacht, habe bei der Anlage EÜR in Zeile 7 mein Jahreseinkommen von 22.581,63 Euro eingetragen und bei Zeile 19 meine "Ausgaben" in form von der Betriebskostenpauschale "pro Kind 246 Euro = 11.828 Euro Gesamtausgaben Jahr 2008" eingetragen. Zusätzlich steht bei Zeile 19 in Klammern "weiter ab Zeile 55". Das habe ich dann auch so gemacht. So habe ich zum Schluss Zeile 60,61 und 67 ausgefüllt so das ein Gewinn/ Verlusst 10.753,63 Euro ergibt.

Ich war der Annahme ich hätte alles richtig gemacht, weil ich gelesen hab, das man die 246 Euro pro Kind/ Monat als Betriebskostenpauschale angeben kann.

Nachdem ich die Steuererklärung abgegeben hab, kam eine Woche später dieses Schreiben

"Wortwörtliche abgeschrieben" :

Zur weitern Bearbeitung bitte ich sie folgende Unterlagen bis Datum einzureichen:

- Einnahmeüberschussrechnung

Die vorliegende Anlage EÜR ist nicht ausreichend . Die aufgeführten Betriebsausgaben i.H.v. 11.828 Euro können nicht nachvollzogen und damit auch nicht anerkannt werden. Die Betriebseinnahmen und -ausgaben sind nicht nur in einer Summe aufzuführen. Auch eine Monatliche Aufstellung, wie im Vorjahren, ist nicht möglich.

Die Ermittlung der Einkünfte aus Gewerbebetrieben hat nach den Grundsätzen des § 4 EStG zu erfolge.
Die Betriebsausgaben sind nach Kostenarten auf zugliedern. Den nur so kann die Finanzverwaltung prüfen, inwieweit es sich um tatsächlich abzugsfähige Betriebsausgaben handelt.

Bitte reichen sie nochmals die beigefügte Anlage EÜR ordnungsgemäß und vollständig ausgefüllt dem Finanzamt vor


MEINE FRAGEN :

Was habe ich falsch gemacht??
Warum aktzeptiert das Finanzamt die Betriebskostenpauschale von 246 Euro nicht??
Warum schreiben die was vom gewerbebetrieb "ich habe und muss kein Gewerbe anmelden"??
Was muss ich jetzt tun??
Hat jemand ein Paragrafen oder dieses BMF- Schreiben vom 1.8.1988 - S 2248 wo drin steht, das man als Tagesmutter die 246 € als Betriebskostenpauschale im Jahr 2008 angeben darf??


Bitte schreibt mir so viel wie ihr könnt, ich weis wirklich nicht was ich tun soll.
Schon mal vielen dank im Vorraus und ich wünsche allen noch ein Gesundes neues jahr

lg

Erentia
Gast
Erentia

Agenturen für Kindermädchen

Es gibt ja Agenturen die den Service anbieten einem ein Kindermädchen oder auch eine Tagesmutter zu besorgen!
Kennt sich hier jemand aus wie hier die Preise angesiedelt sind und wie genau berechnet wird? Ich habe gehört es gibt so
ein Punktesystem nachdem sich der Preis zusammensetzen würde, ist das korrekt und ist das bei allen Agenturen so?
Wer hat schon mal mit so einer Agentur zusammen gearbeitet und kann mir sagen wie sowas funktioniert?

Björn
Gast
Björn

Sohn will allein in den Urlaub

Mein Sohn hat jetzt gesagt das er mal alleine in den Urlaub fahren will. Da er aber erst zwölf ist hab ich aber erstmal geguckt wie ein Auto. Aber nachher meinte er das es mit so einer Jugendguppe wäre. meint ihr das ist in Ordnung wenn ich ihn fahren lasse?

Soraya
Gast
Soraya

Ausgehzeiten für Kinder

Ich hab e einen Sohn der zu seiner ersten Party gehen will die ein Schulkamerad ausrichtet. Jetzt geht es darum wie langer er ausgehen darf. Ich hab e gesagt das er mit 14 spätestens um halb elf wiedr nach hause muss. Findet ihr das OK?

Michaela
Gast
Michaela

Kinderbetreuung zu Hause

Ich bin jetzt Mutter und werde zu Hause bleiben, darf man einfach Kinder zu Hause betreuen und seine Dienste als Tagesmutter anbieten oder muss man hier bestimmte Qualifikationen haben?

Chris
Gast
Chris

Eltern wollen andere Schule - Kindesentzug?

Ich hab von einem Fall gelesen da, wollten die Eltern die Kinder nicht auf staatliche Schulen schicken weil die ihnen einfach zu schlecht waren und wollten die Kinder zu Hause unterrichten. Das Jugendamt meinte das ihnen die Kinder entzogen würden wenn die Eltern nicht endlich mal spurten. Ich finde das einen Skandal. Die Eltern haben doch Recht wenn sie ihr Kind nicht dem staatlichen Schulsystem anvertrauen wollen. Wenn in dem Unterricht zuhause dann alles Ok ist sollte man die doch machen lassen.

Gabriele
Gast
Gabriele

Kosten für Kinderbetreuung

Gibt es Tabellen die mir sagen was ich für eine Kinderbetreuung mit einem bestimmten Einkommen bezahlen muss? Gibt es einen Unterschied wenn man alleinerziehend ist?

Corinna
Gast
Corinna

Kann man ein 6 Jahre altes Kind alleine lassen?

Wie sieht es aus mit einem 6 Jahre alten Kind. Kann man das Kind ab und zu für ein paar Stunden alleine zu Hause spielen lassen oder ist das verantwortungslos? An meine eigene Kindheit kann ich mich errinnern das ich öfter alleine zu Hause war, ich weiss aber nicht mehr wie alt ich damals war.

Sabrina
Gast
Sabrina

Warum immer noch so wenige Betreuungseinrichtungen?

Seit Monaten, Jahren wird schon davon gesprochen das man mehr für Kinder und deren Eltern machen muss, damit die Kinder besser oder überhaupt betreut werden. Wo sind denn die ganzen neuen KIndergarten- und Krippenplätze, wo die neuen ganztagsschulen. Irgendwie wird in diesem Land hier nur geredet und geschwafelt aber es kommt nichts dabei rum.

Desertsnake
Gast
Desertsnake

Komplett überwachte Kinder ?

Ich lebe in einer Großstadt und mein Kind geht immer allein zur Schule und auch sonst wenn es unterwegs ist. Es gibt ja die Möglichkeit dem Kind ein Handy zu schenken wo man immer sehen kann wo es sich grad bedindet. Eigentlich ist das ja eine sehr gute Idee aber ich hab Bedenken mein Kind von Satelliten überwachen zu lassen. Was denkt ihr darüber ? Würdet ihr sowas machen ?

Neues Thema in der Kategorie Kinderbetreuung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.