Forum zum Thema Gewalt in der Familie

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gewalt in der Familie verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Mein Vater hat immer schnell zugeschlagen

Weil ich immer wieder von meinem Vater geschlagen wurde, bin ich letztendlich beim Psychologen gelandet! ER war meistens angetrunken, aber auc... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von ludelma

Gewalt bei der Erziehung

Hallo, Ich bin 14, meine Schwester 7 und die kleinste 5.Ich hab einen anderen Vater als meine Geschwister. Die 5 Jährige isst langsam. Mein S... weiterlesen >

12 Antworten - Letzte Antwort: von tom5

Vater rastet immer aus

Hallo :) ich bin ein junge und bin 15 jahre alt. ich habe auch einen halbbruder (24 jahre) meine mutter ist 45 und mein va... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Kermit

Unzureichend beantwortete Fragen (20)

Anton
Gast
Anton

Gewalt in türkischen Familien

Üben in türkischen Familien auch Frauen Gewalt aus?

lara
Gast
lara
KOMMT drauf an

Ich denke eher nicht das frauen gewalt ausüben , eher die männer aber das hat nichts mit der nation nach meiner meinung zu tun

Helene
Gast
Helene
Üben in türkischen Familien auch Frauen Gewalt aus?

JA!!!
Es kommt ganz auf den "Clan" an...
Bei einer Bekannten ist der ehemalige Lebensgefährte eher vernünftig, was man aber von Seiner "kleinen" Schwester nicht behaupten kann.
Es hagelte Schläge und es wird gedroht Ihr das Kind weg zu nehmen.

Sebastian
Gast
Sebastian

Hiebe vom Bruder

Hallo ich fand dieses Forum und vor allem dieses Thema von gewaltigen Brüdern und las diese und musste erkennen das genau dieses mir in jüngeren Jahren auch widerfahren ist und bin im noch dabei das zu verarbeiten was damals geschehen ist. Wie gesagt ich bin mittlerweile 18J und habe einen dreijährigen Bruder zu dem ich keinen Kontakt mehr habe. Im Alter von 12j war ich damals als es geschah und mein größere Bruder mich anfing manchmal erst nur zu schubsten aber bei diesem blieb es nicht er wurde mir gegenüber oft sehr aggressiv und brutal ich meine er fing an mich dann wirklich richtig zu schlagen . Meistens kam es zum Streit dann wurde er oft sehr aggressiv dann waren schubsen oder beißen noch harmlos. Meistens stieß er mir zuerst meistens den Kopf gegen die Wand schlug mir mit der Faust auf den Brustkorb und heftige Fausthiebe in den Magen, im Gegenteil, er war sogar so aggressiv und brutal zu mir und war sogar der Meinung" Das ein Junge mal so ein paar Hiebe mal wegstecken muss und halt auch mal einen harten Faustschlag in den Magen aushalten müsse " so wörtlich .Das zog sich fast 1Jahr so hin und mir glaubte zuerst keiner weil man nichts sah und er nach einer gewissen Zeit mir dann die Faust meistens nur noch in den Magen rammte , wenn er mir Schmerzen zufügen wollte und es damals niemand erkannte weil man nichts sah, wie er und auf welche Art er mir immer wehtat. Was ich mich immer Frage ist das es sowas wie Gewalt unter Geschwister überhaupt gibt das so was existiert. Hatte sehr lange Zeit gebraucht um das zu verarbeiten was er mit mir machte.
MFG Sebastian

Carsten
Gast
Carsten
Echt krass

Also wenn ich das lese, wie war denn dein Bruder damals drauf ,ich bin bin 13j und finde sowas abscheulich sowas zu behaupten und das ein Junge sowas einfach weg stecken muss.
Ich kann da nur soviel sagen wenn ich so einen Bruder hätte der auch so fies wäre ,dem würde mal meine Meinung sagen das er das zu unterlassen hat, mir nichts gefallen lassen ,
oder noch besser wenn er es darauf anlegen würde, ihm auch mal ein paar Hiebe verpasst dabei auch mal ein bis zwei kräftige Faustkicks in den Magen, ob er das auch so einfach weg gesteckt hätte ,bestimmt nicht . Schon krass also wenn man solche Geschwister hat braucht man keine Feinde .
Carsten

Jochen
Gast
Jochen
Zurück boxen

Hallo Leute was sind das bloß für Zustände unter Brüder echt fies wenn sie sich schlagen oder einer auf den anderen losgeht. das ist echt unterste Sublade, ich bin 13 hey hab zwar keinen Bruder aber wenn ich ein hätte der so mit mir um springt ja und mich schlagen würde ich jeden falls würde mich wehren und mal kräftig zurück boxen, zur Notwehr, gebe Carsten vollkommen recht ich würde zurück schlagen und mich wehren ihm halt dabei auch mal so ne richtige verpassen, halt auch mal nen kräftigen Schlag volle Kanne in den Magen rein, vielleicht würde er es dann kapieren, wenn es schon mit Worten nicht geht aber es ist echt traurig das es sowas gibt .
Jochen

Sören
Gast
Sören

Bruder war meist aggressiv

Ich wollte zu diesem Thema auch etwas sagen weil ich ebenfalls die Erfahrung machen musste und mein Bruder damals gewaltätig mir gegenüber worde und es einmal eskalierte ich bin jetzt schon etwas älter aber kann mich noch an eine Begebenheit erinnern ja wir stritten uns sehr oft aber mit der Zeit wurde es immer schlimmer damals zuerst war es "nur schubsen oder so" bis er anfing mich mit den Fäusten zuschlagen . Ich war im Alter von 12j und er 14j als es damals eskalierte wir stritten uns an diesen Tag sehr heftig und wurde mir gegenüber noch agressiver als vorher und ging auch noch brutaler vor als vorher kratzen und beissen damit fing es an diesem Tag an, dann schlug er mir mit dem Ellenbogen mehrmals ins Gesicht und mit der Faust auf die Brust, drückte mich gegen die Wand und rammte mir die Faust noch mit voller Wucht in den Magen, damit tat er mir damals sehr weh . Ich dachte Geschwister sollten sich gegenseitig unterstützen und sich nicht gegseitig schlagen. Ich hatte es oft unseren Eltern gesagt das er mir manchmal wehtut haben mir bis zu diesem Zeitpunkt nicht so richtig geglaubt weil er es immer abstritt wenn er mich schlug und mir wehtat.
Mfg Sören

Marco
Gast
Marco
Sich wehren

Hi ich bin 15j habe das gelesen und finde es schrecklich was den Bruder mit dir gemacht hat ich denke auch das sich Geschwister nicht so verhalten sollten könntest du dich nicht wehren ich habe auch einen Bruder der mir mal wehtat als er mir wieder mal wehtun wollte hab ich mich dann mal gewehrt den er kam da auch mit solchen Aktionen wie Schwitzkasten ,Schlag ins Gesicht und auf die Schleife oder mit der Faust in den Magen. Wie gesagt erst als ich ihm mal auch einen Kienhaken und einen Faustschlag ins Gesicht und ihm auch mal einen kräftigen Hieb in den Magen verpasste so wie er es bei mir Nächte war Ruhe er hatte mich bis jetzt nie mehr geschlagen das war als ich 13j war.

Melice
Gast
Melice

Wie kann ich die Warnzeichen erkennen?

Hallo Community!

Ich arbeite seit kurzem in einem Kindergarten als Erzieherin. Wir haben da einen kleinen Jungen, der sehr still ist. Neulich beim Waschen habe ich ihm seinen Pulli ausgezogen und er hatte einige blaue Flecken am Oberkörper. Jetzt bin ich unsicher was ich machen soll. Könnten das Spuren einer Misshandlung sein oder hat er nur zu wild gespielt? Wie erkenne ich die Warnzeichen?

Juanita
Gast
Juanita
Kinder und blaue Flecken

Als Kindergärtnerin hat man sicher eine große Verantwortung gegenüber seinen Schützlingen. Wenn man soetwas wie blaue Flecken auf dem Rücken oder an anderen Körperstellen sieht, sollte man das sehr ernst nehmen. Das beste ist es sicher ersteinmal, mit der Leitern des Kindergartens, also mit der unmittelbaren Vorgesetzten darüber zu sprechen.

Es gibt ja sicher in einem Kindergarten auch regelmässige Besprechungen, wo solche Themen sicher sensibiliesiert werden.

Mitglied charlotte2520 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 13:57 Uhr
charlotte2520
  • 181 Beiträge
  • 209 Punkte

Mal ein blauer Fleck ist sicher zu vertreten, aber wenn man doch schon das Gefühl hat, dass da bei einem Kind etwas nicht stimmt, sollte man unverzüglich das Jugendamt davon in Kenntniss setzen. Das ist sehr wichtig.

sofia
Gast
sofia

Mein Freund schlägt mich

Warum was soll ich machen??

Leila
Gast
Leila
@sofia

Das ist wieder eine von den fragen bei denen ich nur den kopf schütteln kann und daran zweifle das sie ernst gemeint ist.
ich antworte mit gegenfragen:
warum läßt du dich schlagen ?
warum trennst du dich nicht von ihm ?
hast du wirklich so wenig selbstwergefühl das du dich von ihm schlagen lassen mußt ?
vor allen - hast du keine verwanden oder bekannten mit denen du darüber sprechen kannst, oder warum wendest du dich hier her ?
ich verstehe das alles nicht !!!

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:10 Uhr
Tom92
  • 8057 Beiträge
  • 9081 Punkte
@ sofia

Da kann ich "Leila" nur 100%ig zustimmen, wenn das wirklich so ist, solltest du deinen Freund so schnell wie möglich verlassen und ihn am besten auch noch anzeigen!

Leila
Gast
Leila
...

Danke, "Tom92", ich hatte vergessen "sofia" zu fragen warum sie ihn noch nicht angezeigt hat.
ich kenne mich mit gesetzen nicht so sehr gut aus, aber ich persönlich interpretiere es so das schläge körperverletzung und damit eine straftat sind. wer sich DAS gefallen läßt - bei dem hält sich mein mitleid sehr in grenzen ! ich habe nicht mal verständnis dafür wenn, wie es heißt "die hand ausrutscht". das geht ganz einfach zu weit, und darf nicht passieren !!!
ich bin der meinung: wer einmal schlägt, schlägt immer wieder. also - "wehret den anfängen !"

Mitglied Josephine7879 ist offline - zuletzt online am 27.05.14 um 17:55 Uhr
Josephine7879
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Trennen

Wer schlägt ist kein Partner mehr. Trenn dich und zeig ihn an. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.

Nina1982
Gast
Nina1982

Wo fängt Gewalt in Beziehungen an?

Meine Nachbarin hat echten Streß mit ihrem Mann.Abends höre ich,wie er sie anschreit.Ob er sie schlägt,weiss ich nicht.Eine Freundin hat einen sehr netten höflichen Mann-in der Öffentlichkeit!Zu Hause spricht er kein Wort mit ihr.Ich habe einmal überlegt,welche Frau es wohl am schwersten hat.Wird man lieber angeschrien,oder total ignoriert?Ich finde beides unerträglich.Psychisch und physisch.Wo fängt Gewalt in einer Beziehung an?Was meint Ihr? viele Grüße Nina

Mitglied Milva100 ist offline - zuletzt online am 21.10.15 um 20:06 Uhr
Milva100
  • 127 Beiträge
  • 137 Punkte
Gewalt in Beziehungen

Beziehungen müssen erarbeitet werden. Sicher gibt es auch Auseinandersetzungen, das gehört dazu. Allerdings wenn es zu verbalen Beschimpfungen kommt oder zu Handgreiflichkeiten sollte Achtung geboten sein. Entweder man versucht sich gegenseitig aufzufangen und an der Beziehung zu Arbeiten oder man sollte sich Trennen. Wobei ein Trennungsprozess auch über Jahre dauern kann.

Mitglied Mable2000 ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 17:13 Uhr
Mable2000
  • 137 Beiträge
  • 149 Punkte

Schläge sind ein absolutes nogo in einer Beziehung, da ist wirklich alles zu spät und eine Trennung sollte schnellstens erfolgen.

Die menschlichen Abgründe sind tief, Psychoterror ist auch schlimm und der Partner leidet darunter extrem, egal ob Mann oder Frau, beide Geschlechter sind dazu fähig.

Mitglied iloveyouNadine ist offline - zuletzt online am 17.03.14 um 06:09 Uhr
iloveyouNadine
  • 3 Beiträge
  • 7 Punkte

Kleiner Bruder hat blaue Flecken

Hallo Leute
Mein Bruder ist heulend zu mir gekommen
Ich hab ihn natürlich rein gelassen
Er sagte das unsere Eltern sich trennen
Er sagte das er bei mir bleiben will
Ich habe versucht ihn zu beruhigen ging nicht
Ich mache eine Ausbildung zum beikoch
Er ist 9 Jahre unsere Eltern haben oft gestritten
Ich habe keine Ahnung was ich tum soll
Ich hab kein Kontakt zu ihnen mein Bruder hat am arme rucken blaue Flecke er will nicht sagen woher er sie hat ich hab mir sofort fur morgen freigenomen
Habt ihr Tipps
Fur uns
L
LG iloveyounafine

Mitglied Suzie ist offline - zuletzt online am 20.03.14 um 17:54 Uhr
Suzie
  • 38 Beiträge
  • 38 Punkte

Hast Du ihn gefragt, ob er geschlagen wurde? Zu vermuten ist es allerdings. Was wirst Du tun, mit Deinen Eltern sprechen oder Dir Hilfe vom Jugendamt holen? Allerdings wäre es besser wenn vorher geklärt wird, was genau passiert ist. Ich finde es sehr lieb von Dir, dass Du Dich für Deinen Bruder einsetzt. So einfach bei Dir lassen, das wird schwierig sein, wenn Du an der Arbeit bist. Hast Du noch Verwandte in der Nähe, mit denen Du reden kannst?

vladic
Gast
vladic

Mein Fall - 3-jähriger Sohn leidet

Sehr geehrte Damen und Herrn
Mein Name ist Vladic,es geht um Meinen 3 Jahre alten Sohn der schwer Leidet wegen Nervosität meiner ex frau und sich die Finger Nägel mit den zehnen beißt und seine Lippen unten sind voll mit Wunden, er ist stark abgemagert will nicht mehr essen nur ganz wenig und er kann noch nicht richtig sprechen ,meine Frau habe ich in Bosnien kennen gelernt 2009 und auch geheiratet als sie nach Deutschland kam war es eine ganz andere Person, hatte sich gleich nach ihren rechten erkundigt wo das Kind auf die Welt kam dann hatte sie mehr Mals gesagt du bist Dier nicht bewusst was ich für rechte habe Geld hatte sie auch verlangt Polizei hatte sie auf mich gehetzt mehr Mals beim zweiten Mal hatte sie wider Polizei gerufen und mir vorher gesagt ich werde der Polizei sagen du schlägst mich und das Kind ich habe dann schnell zeugen geholt Nachbarn und auch den Integration Beirat ,Sie war sehr krankhaft eifersüchtig sie hatte sich sehr starke Nerven Mittel aus Bosnien besorgt über ihre Mutter ich habe die Tabletten im Kinder Zimmer gefunden Jugend Amt angerufen und sie haben mir gesagt ich soll das den Gesundheitsamt melden und nach einen einen Psychiater fragen es hat sich frau Dr. XY gemeldet und ich habe ihr alles geschildert was sie mit dem Kind macht über ihre Nervosität sie hat mir gesagt ich soll die Tabletten nehmen und zum Hausarzt gehen er soll sie in die Psychiatrie überweisen er hat das getan, in der Psychiatrie wollten sie gleich entlassen ich bin dann hingefahren ins kranken Haus und mit der Ärztin gesprochen die Ärztin war auch eine Bosnierin wie meine frau das Gespräch war negativ sie hat alles abgewiesen was ich gesagt habe sie meint Aussage gegen Aussage das wahres und noch Mehr. Ich habe einen Anwalt gefunden im alles geschildert sie ist dann mit dem Kind abgehauen ohne meines Wissens zu einer Freundin und dann ins Frauen Haus ich habe meinen Sohn 5 einmal Monaten nicht gesehen beim Gericht hatte sie auch gesagt sie will nicht zulassen das ich meinen Sohn sehen darf sie hat das Sorgerecht bekommen trotz Warnungen und schreiben ans Gericht dann wurde ein betreuter Umgang angeordnet sechs Mal eine Stunde jede 14 Tage durfte ich meinen Sohn sehen danach ohne betreuter Umgang auf 3 Stunden und danach darf ich das Kind auch zu mir nachhause nehmen übers Wochen Ende aber sie hatte wider ihre Nervosität anfalle die sehr häufig sind sie hat auch Albträume sie wurde und ihre2 Schwestern schwerste missbrauchte vom Vater als Kinder und geschlagen die Mutter hatte er zusammen geschlagen und musste jedes Mal draußen schlafen und ich habe noch von meiner noch frau erfahren das er Fon der Tante die Töchter missbraucht hat ich habe das überprüft sogar der Onkel hat in bei der Polizei angemeldet in Bosnien und noch Ihr Vater hatte sie auch an einen Araber verkauft dann kam es zu Streit und zu Erpressung versuch von ihren Vater Es ist auch ein Gerichtvervaren eingeleitet. Ich mache mir große Sorgen um mein Kind sein Zustand ist katastrophal sie lest sich nicht behandelt mein Kind Mus schwerste Leiden und ist sehr aggressiv ihr gegen über und rennt auch von ihr weg sie wohnt jetzt in *** 121 km entfernt von mir wo mir noch zusammen wahren ich war dreimal im Jugendamt ,Hausarzt ,Gesundheitsamt ,Opferschutz mehrmals angerufen Ordnungsamt ,alle Behörden informiert und Gebete was zu unternehmen nichts ist passiert meine Nachbar sin auch aufmerksam geworden und fideles mitbekommen ,nichts ist passiert ich als Vater muss zusehen wie mein 3jahre alter Sohn von der Mutter gedemütigt weil es Deutsche Gesetze erlauben, sie hatte oft betont ihr Anwalt hatte ihr gesagt Frauen sind in Deutschland unter Schutz Dier kann nichts passieren dein Man ist Deutscher Staatsbürger er wird den Zeh bezahlen sie muss nicht arbeite ,und immer wieder Dier werde ich mich rechen Dier wird keiner was glauben und gedroht hatte sie auch sie wird Islamisten engagieren das sie mein Haus abfackeln und mit ihrem Vater auch er wird mich fertig machen ,Bitte Bitte gibt es jemand der mir helfen kann meine Sohn zu retten er ist in großer Gefahr ich kann nicht mehr zusehen wie das Kind leidet und das noch mitten in Deutschland und die Behörden schauen Weg. Ich habe eine Tante in Kroatien sie ist Arzt Pädiater sie hat mir gesagt es handelt sich bei meiner Noch Frau um Psychose das Kind darf nicht bei der Mutter bleiben und das haben mir auch andere Ärzte bestätigt wo ich ihnen geschildert habe was Ales passiert ist wo wir noch zusammen waren. Bitte...bitte mein Sohn ist in großer Gefahr bitte kann mir jemand helfen Mein armes Kind zu retten bevor es zu spähet ist bitte...

Mit freundlichen Grüßen, Vladic

Mitglied Larsi ist offline - zuletzt online am 17.06.13 um 10:36 Uhr
Larsi
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

Was haltet Ihr denn von diesem Post?

Mitglied bohelzer ist offline - zuletzt online am 27.04.13 um 00:12 Uhr
bohelzer
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Angst vor Vater - er ist ziemlich aggressiv

Hallo liebe community ,
ich habe furchtbare angst vor meinen vater.
Er ist zimlich aggresiv , und meine mutter weint jeden 2. Tag , weil er sie immer anschreit. Manchmal wirft er auch tassen, er schlägt sie auch ca 1 mal im jahr bei einen heftigen streit.
Ich wollte auch wissen , ob man meinen vater helfen kann:
er ist aggressiv , ist ein assi , wie er im buche steht. aber er verdient ganz gut. Ich glaube auch er sucht streit... in seinen augen bin ich ein faules arschlocj , dass ja "nur" fürs abi lernen

Mitglied bohelzer ist offline - zuletzt online am 27.04.13 um 00:12 Uhr
bohelzer
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Sorry handy abgespackt hier gehts weiter :

Also ich wollte hauptsächlich wissen , was mein vater für eine rkankheit hat , und ob man was dagegen tun kann:
er ist sehr aggresiv , es MUSS alles gemacht werden , wie er es will.
wenn er mal schmerzen hat , schreit er wie am spieß , und wird noch aggresiver (ich glaube aber manchmal , dass er diese "schmerzen" nur simuliert)
mein vater hat mich und meinen bruder angeschrien , wenn wir mal geweint haben. mein vater zeigt nie emotionen , außer wut. meine mum bleibt nur bei ihm , weil sie nicht genug geld hat.
mein vater sagt auch immer , dass meine mutter nichts im haus macht (obwohl sie ALLES im haus alleine mit mir macht)
mein vater sagt immer , dass er so viel sich im kopf merken muss , und deshalb muss ich mir was für ihn merken , und man kann ihm NICHTS recht machen...
bitte helft mir

Karin
Gast
Karin

Kann meine Freundin in ein Frauenhaus fliehen?

Hallo,meine Freundin hat vor drei Monaten ihre große Liebe kennengelernt.Der Mann zog nach drei Tagen bei ihr ein.Dieser "Freund" zeigte aber sehr schnell,wer er wirklich war.Er ist Alkoholiker und ziemlich gewalttätig.Das hat meine Freundin sehr schnell am eigenen Leib gespürt.Sie hatte Blutergüsse am ganzen Körper.Sie rief mich an und wollte einen Rat.Sie wollte unbedingt,daß der Typ auszieht,er weigert sich aber.Meine Freundin möchte nicht mehr in ihre Wohnung,weil sie Angst vor dem Mann hat.Kann sie vorrübergehend in einem Frauenhaus einziehen,bis sich die Fronten geklärt haben?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10110 Beiträge
  • 10117 Punkte
@Karin

Ja, das kann sie. Die Adressen findet sie im Telefonbuch oder Google. Sie kann sich auch an eine Beratungsstelle für Frauen wenden.

Mitglied maikedeluxe ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 18:38 Uhr
maikedeluxe
  • 186 Beiträge
  • 226 Punkte
Körperverletzung

Hey!

würde dir empfehlen von ihren wunden fotos zu machen und die bei der polizei vorzulegen und damit anzeige wegen körperverletzung erstatten. falls deine freundin ihn nicht selbst anzeigen will, weil sie vielleicht angst hat, dann mache du es um sie da raus zuholen. würde ihr auch echt empfehlen, in ein frauenhaus zu gehen, damit sie da wegkommt!

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
Frauenhaus

Hallo ich bin entsetzt, natürlich kann sie in ein Frauenhaus gehen, für solche Frauen sind diese Häuser gemacht worde. Gute Idee Fotos von den Verletzungen zu machen und auf jedenfall den Typen anzeigen. Außerdem haben die Frauenhäuser auch gute weibliche Rechtsanwältinnen, die sich darauf spezialisiert haben solche Frauen die psychisch stark eingeschüchtert sind, auch zu vertreten.

Mitglied KitKat ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 16:51 Uhr
KitKat
  • 136 Beiträge
  • 202 Punkte
Anzeige!

Deine Freundin muss den Typen anzeigen!!! Das ist die beste Hilfe, die du ihr gebn kannst. Männer die Frauen einmal schlagen tun das immer wieder. Im Leben haben die nichs erreicht und müssen dann ihren Frust an der wehrlosen Freundin auslassen. Furchtbar sowas!

Gruß und alles Gute für dich und deine Freundin!!

Kitkat

majul
Gast
majul
Gewalt in der Familie

Ich gebe euch auch recht. Gewaltakte in der Familie werden selten von allein gelöst. Männer die ihre Frauen oder vielleicht sogar Kinder schlagen, sollten ohnehin angezeigt werden. Wenn du deiner Freundin dabei hilfst, aus ihrer Misere zu kommen, wird sie dir später sicher dankbar sein. Es ist für viele Frauen schwierig einen gewalttätigen Partner zu verlassen. Die Situtation wird sich aber von alleine nicht verbessern. Unterstütze sie, so gut du kannst!

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 192 Beiträge
  • 252 Punkte

Sie kann selbstverständlich in einem Frauenhaus unterkommen! Unteranderem für diese Fälle sind die Frauenhäuser ja da. Ihr könnt, wie schon erwähnt, im Telefonbuch nachschlagen oder per Google suchen. Seht zu, dass sie so schnell wie möglich da raus kommt und zeigt den Mistkerl an!!!

Liebe Grüße und alles Gute!
Mandy

Lisa
Gast
Lisa

Hilfe!!! Vater macht uns fertig

Hallo ich brauche dringend hilfe bei folgenden:

ich bin 16 habe eine ältere schwester und unsere eltern bzw vater macht uns fertig.

meine schwester ist schon von zuhause abgehauen und nun dreht mei vater kommplett durch er bedroht mich und meine mama mit deinen messer und sagt das er uns umbringen will das geht jetz schon über 8 wochen und meine mama ist total fertig kurz vorm zusammen brechen bitte gebt mir ein tip wie ich das wieder hin bekomme und wieder ruhe in die "familie" kommt

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:10 Uhr
Tom92
  • 8057 Beiträge
  • 9081 Punkte
@ Lisa

Hmmmm ..., ich glaube, das wird wohl nicht so einfach sein das wieder Ruhe in die "Familie" kommt, wenn das überhaupt noch möglich ist.
Wie es "Sxy_alexandra" schon geschrieben hat, wenn das wieder passiert, die Polizei anrufen und überlegen, ob du und deine Mama nicht aus der Wohnung ausziehen sollten.
Vielleicht sollte dein Mama deine Vater anzeigen und sich an einen Rechtsanwalt wenden, dann könnte es auch sein, das dein Vater dann aus Wohnung ausziehen muss.
Ihr braucht unbedingt Hilfe, so könnt ihr auf keinen Fall weiterleben, sonst passiert wirklich noch etwas schlimmes.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied gedankenlos ist offline - zuletzt online am 07.06.12 um 20:25 Uhr
gedankenlos
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte
:(

Geh zur polizei erklär ihr es und sag das du aus angst handelst und du hilfe brauchst ohne das dein vater merkt dass du ihn "verraten" hast..!!
die polizei findet eine lösung.. und nach der strafe, höchstwahrscheinlich therapie gibt es eine cance für dass ehemaligge familienleben..

warte nicht zu lange damit ist nicht zu spaßen..;(

Mitglied Fringe17 ist offline - zuletzt online am 22.02.13 um 18:49 Uhr
Fringe17
  • 21 Beiträge
  • 21 Punkte
...

Ich kann mich meinen Vorrednern eigentlich nur anschließen!! Ihr solltet was das angeht auf jeden Fall die Polizei benachrichtigen!!
Ich würde dir/euch auch den Tipp geben in ein Frauenhaus zu ziehen, denn dort kommt dein Vater nicht an euch ran, denn wenn er euch sogar schon mit einem Messer bedroht hat solltet ihr wirklich aufpassen, denn da kann wenn auch unbeabsichtigt etwas sehr schlimmes passieren. Außerdem scheint er ja ernst zu meinen wenn deine ältere Schwester sogar schon aus Angst ausgezogen ist

In diesen Sinne wünsche ich dir und deiner Mutter viel Glück und hoffe dass ihr das übersteht und so schnell wie möglich zu einem friedlichen Familienleben zurückkehren könnt.
Ich hoffe Ich konnte euch helfen
Liebe Grüße Fringe17

Vater
Gast
Vater

Vergewaltigung von Minderjährigen

Meine Tochter ist von einen Jugendlichen
Vergewaltigt worden, nunist Sie in einen Jugendheim, aber der vergewaltiger ist noch bei seinen Eltern

LOL
Gast
LOL
Xd

WIE MEINST DU ES JETZT

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 26.08.17 um 21:41 Uhr
135790
  • 3603 Beiträge
  • 4084 Punkte
@LOL

Mittlerweile wird sie wohl
ne Lösung gefunden haben,
der Beitrag ist vom 24.09.09

Monika
Gast
Monika

Klapps zu Hause

Meine Kollegin hat mir erzählt das ihr Mann das Kind schon mal übers Knie legt. Sie fand es am Anfang selber nicht gut, ist aber jetzht davon überzeugt das es dem Kind nicht schadet! Wie geht man mit sowas um, sollte man Ämter darauf aufmerksam machen oder sich lieber nich einmischen?

sabine
Gast
sabine
Gewalt ist gewalt!!

Jeder Erwachsene der ein Kind missbraucht gehoert ins Gefaengnis!!! Wie kann eine "Mutter" behaupten es kann nicht schaden???? Wie krank sind diese Leute??? Schon mal was von Liebe und Geborgenheit gehoert??? Solche Beitraege kotzen mich an!

Mitglied Gerade88998 ist offline - zuletzt online am 21.01.12 um 22:22 Uhr
Gerade88998
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte

Meine Mutter schlägt mich

Ich bin anders als andere RAP ist mein LEBEN ich will immer alleine sein Schwarzz meine BEst PAINT ;) Was soll ich machen meine mudder sagt ich bin krank ich bin scheiße sie braucht mich nett schläge ist alles aber wenn man stark bleibt schafft man alles denke ich mir imma ;)

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:10 Uhr
Tom92
  • 8057 Beiträge
  • 9081 Punkte
@ Gerade88998

Hmmm .., hört sich nicht gerade gut an, was du hier schreibst, das deine Mom meint, das du sch.... bist und dich schlägt.
Kannst du nicht mit einem Lehrer, einer Tante oder so darüber sprechen? Wenn dich deine Mom schlägt, dann könntest du vielleicht auch mal zu Jugendamt gehen und da über deine Probleme, die du mit deiner Mom hast, reden.

Tanja
Gast
Tanja

Was tun bei aggressiven Kindern?

Unser Sohn ist jetzt fünft und überhaupt nicht mehr in den Griff zu kriegen! Bei uns geht es nicht laut zu und handgreiflich sind wir auch nie geworden! Er jedoch schlägt um sich, tritt vor Türen oder auch uns und ist nicht mehr zu beruhigen wenn er in Rage ist! Wir haben schon einen Boxsack gekauft damit er sich abreagieren kann, aber leider ohne Erfolg! Woran kann das liegen das er immer so unkontrollierbar ausflippt?

Franz Peter Graef
Gast
Franz Peter Graef
Agressives Kind

Hallo ich grüße dich !
Das Kind leidet an ADS und das muß unbedingt behandelt werden Beim Verlag für Deutsche-
wirtschaft in Bonn.Die haben eine sogenannte Notfall Fibel ist Klasse hab ich meiner Tochter
geschenkt für meineKleine Enkelin. Mfg. Franz Peter ! ( Ponypeter )

galawurz
Gast
galawurz

Was tun wenn man einen Verdacht hat?

Ich habe in meiner Nachbarschaft ein Mädchen, mit dem ich mich sehr gut verstehe. Ich bin natürlich schon viel älter aber ich tausche mich sehr gerne mit ihr aus. Ich hab wirklich den Verdacht, dass es in ihrer Familie Gewalt gibt und sie auch betroffen ist. Was würdet ihr tun? Soll ich sie drauf ansprechen?

Gast
Gast
Gast
Zivil Courage

Die Resonanz zeigt es Dir bereits auf. Dieses Thema ist recht schwierig zu handeln. Der gesunde Menschenverstand sollte aufzeigen, dass man generell in solchen Situationen nicht wegschaut, sondern hilft. Fragen ist ein friedlicher Weg, um sich Klarheit zu verschaffen. Du darfst allerdings davon ausgehen, dass die Wahrscheinlichkeit einer ehrlichen Antwort gering ist, falls Gewalt vorherrschen sollte. Nur wenn Du Dir sicher bist und es tatsächlich gesehen hast, dann kannst Du versuchen etwas zu tun, um die Situation zu entspannen. Erwarte keine Dankbarkeit. Es kann auch sein, dass Du danach in Kritik gerätst. Wie auch immer Du Dich entscheidest, Du musst mit den Konsequenzen leben und mit Deinem Gewissen. Bedenke auch, dass manche Dinge einfach nur negativer erscheinen, als sie wirklich sind und die Wahrheit gar nicht so grausam ist.
Ich selbst hatte ein solches Erlebnis. Das Nachbarkind rannte eines Abends ins Treppenhaus und rief um Hilfe und nach Polizei. Der Vater war am randalieren gewesen in diesem Mehrfamilienhaus. Es war nicht der erste Vorfall, dass es in dieser Familie laut wurde. Ich rief die Polizei. Ich ging auch zu diesen Nachbarn, war am zittern wie Espenlaub und bat mir den Jungen über Nacht zu überlassen, damit er Ruhe erhält. Der Vater drohte mir Prügel an - so dass ich gehen musste. Resumee war, dass eine gute Familietherapeutin vom Amt eingeschaltet wurde, die Familie wieder friedlich wurde - ich aber, von allen Nachbarn gemieden wurde. Ich bereue es nicht. Ich weiß, dass ich für den Kleinen die erforderliche Unterstützung bereit stellen konnte, was die anderen urteilen, ist mir bis heute egal.

Liebe Grüße

Seneca
Gast
Seneca

Was tun, wenn man helfen will?

Ich hab hier ein kleines, grosses Problem. Ich habe eine Freundin, die ich schon lange kenne. Sie ist seit drei Jahren mit ihrem Mann zusammen, wo ich weiss, dass er sie und auch die Kinder schlägt. Der Typ ist ein Riesena*sch und ich hätte schon längst was getan, wenn meine Freundin sich nicht so gewehrt hätte. Da kommen dann immer Sprüche wie: "Der ist ja nicht immer so" oder "er liebt mich ja". Wie kann ich da am besten helfen?

Mitglied Trinie1963 ist offline - zuletzt online am 11.08.10 um 17:59 Uhr
Trinie1963
  • 62 Beiträge
  • 66 Punkte
Hallo

Das ist garnicht so einfach , i
ch stand schon mal vor dem selben Problem .Ich habe nach mehren Gesprächen mit ihr, dann wegen der Kinder das Jugendamt eingeschalten , die sich auch umgehend darum gekümmert haben .Nur hat meine(ex) Freundin diesen Kerl nie verlassen .Die Kinder sind heute in einer Pflegefammilie und Sie habe ich seit dem nie wieder gesehen.
LG Trinie

Momo034
Gast
Momo034

Mein Freund wird immer geschlagen - Was kann ich da tun?

Ich hab nen ganz lieben Freund und der ist auch was jünger als ich, so ein Jahr. Der hat mir erzählt, dass er wenn er zu hause ist oft geschlagen wird von seinem Vater. Ich krieg da so einen Hals ey, dieser blöde Sack, ich versteh das überhaupt nicht, der Junge ist so lieb und tut keinem was. Wie kann ich meinem Freund helfen, ich möchte nicht mehr das er geschlagen wird!

Mitglied martin352 ist offline - zuletzt online am 11.08.12 um 23:16 Uhr
martin352
  • 356 Beiträge
  • 366 Punkte
@momo34

Das beste was du tun kannst das du mit deinem freund zur polizei gehst und die eltern wegen missbrauchs schutzbefohlener anzeigen tust dann wird der sache nachgegangen und das jugendamt informiert und eingeschaltet wenn sich eltern so verhalten das sie dauernd ihre kinder schlagen sollten sich die eltern dringend hilfe holen da es kein dauer´zustand sein soll !! oder sie müßen damit rechnen das sie ärger bekommen es ist heute strafbar ermuntere ihn mit dir zur polizei zu gehen!konnte ich dir damit helfen gruß martin

Thekla
Gast
Thekla

Termine in Frauenhäusern

Muss man sich ankündigen wenn man in ein Frauenhaus geht oder kann man das spontan machen, also im Notfall? Müssen Behörden informiert werden?

Hanna
Gast
Hanna
Anrufen ist sinnvoll!

Auf jeden Fall solltest Du vorher anrufen. So kannst Du erfahren, ob ein Platz frei ist und Dich über den Ablauf im Frauenhaus informieren. Außerdem wird man Dir sagen, was Du (wenn möglich) mitbringen sollst. Im akuten Notfall ist es jedoch besser, die Polizei zu rufen. Bei den Behördenangelegenheiten wird Dich die Mitarbeiterin im Frauenhaus unterstützen. Vorab gibt es keine Notwendigkeit, mit Behörden Kontakt aufzunehmen.
Der Beitrag ist ja schon etwas älter, aber vielleicht ist die Antwort trotzdem noch für Dich oder eine andere Leserin hilfreich.

fernengel
Gast
fernengel
Soviel ich weiß

.... sind die Adressen der Frauenhäuser doch geheim und du musst dich bei der Polizei melden und die bringen dich denn da hin.

So war es jedenfalls bei mir vor 4 Jahren.

Robert29
Gast
Robert29

Wie mit familiärer Gewalt umgehen?

Wir haben in unserer Familie immer Streit und mein Vater ist auch jemand der den Streit auch öfter mit körperlicher Gewalt austrägt. Ich hab mich seit Jahren aus der Familie zurück gezogen aber letztens als ich da war ging es wieder los. Es ging soweit das mein Vater meine Mutter geschlagen hat. Da ist mir endlich der Kragen geplatzt. Auch wenn es mein Vater ist, hab ich ih n mir geschnappt und hab im zwei reingedonnert. Klar finde ich das nicht gut aber das was mein Vater seit jahren macht hat er nun auch mal zu spüren bekommen. Und ich bereue es auch nicht. Meint ihr ich sollte ein schlechtes Gewissen haben? Ich finde das er genau das gekriegt hat was er verdient.

melanie86
Gast
melanie86
Respekt

Ich finde du hast genau richtig richtig gehandelt wer weg schaut der trägt eine mit schuld meiner meinung nach.
eigentlich muss dein vater angezeigt werden ich weiß das wäre hart aber wer einmal schlägt der schlägt immer wieder.

Unbeantwortete Fragen (3)

Mitglied Mamilein ist offline - zuletzt online am 10.02.12 um 20:58 Uhr
Mamilein
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Missbrauch meiner kleinen tochter

Hi meine maus ist jetzt 3,5 jahre und vor ca nem halben jahr hat sie uns erzählt dass ein mann sie angefasst hat! haben ihn dann angezeigt aber nichts ist passiert außer dass der mann eine verwarnung bekommen hat!!!
mehr könnte man wohl nicht machen man weiß ja auch nicht was ein drei jahriges kind an berührungen als unangenehm empfindet und wie viel sie dazu erfunden hat.... ich fasse das einfach nicht! er sagt er hat nichts getan und schon ist man selber der täter und er das opfer!
weiß überhaupt nicht wie ich mit meiner kleinen umgehen soll beim psychologen hat man uns erzählt nachdem sie sie zweimal gesehen hat ihr würde es gut gehen und ich solle sie ja nicht darauf ansprechen dann würden wir alles nur noch viel schlimmer machen!
Ist zufällig jemand in der gleichen lage oder hat so etwas durch???
will meiner maus helfen aber weiß nicht genau wie will ja auch nichts vertiefen oder so!

Franz Peter Graef
Gast
Franz Peter Graef

Kindesmißhandlung !

Bitte wende dich an deinen Pfarrer der hat auch
Schweigepflicht. Auch die Caritas hat Mitarbeiter
die sich damit auskennen. HAB KEINE ANGST
rede darüber wenn dich jemand Eingeschüchter hat
Sprich darüber sonst gehst du kapput.Ich bin zwar ein
Mann aber ich habe das gleiche mitgemacht.Mfg.
Franz Peter! ( Ponypeter )

Cosima
Gast
Cosima

Immer mehr Frauen die Kinde rmißbrauchen?

Ich merke das auch immer merh Frauen angeklagt werden weil sie Kinder mißbraucht haben. Sind das nicht meistens Männer? Warum kommen jetzt immer mehr Frauen dazu?

Neues Thema in der Kategorie Gewalt in der Familie erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.