Was machen Familien in ihrer Freizeit?

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Das Bildungsmagazin Focus Schule meldete kürzlich unter Berufung auf eine Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds Südwest, dass die wichtigsten Familienbeschäftigungen in Deutschland folgende seien: Allen voran das Reden (96 Prozent), dann das Essen (93 Prozent) und schließlich das gemeinsame Entspannen (67 Prozent).

Beschäftigungen, wie Lernen oder Hausaufgaben machen rangieren erst an vierter Stelle (44 Prozent). Die Schlusslichter bilden das Spielen (39 Prozent), das Treffen mit Freunden und Verwandten (27 Prozent) und auch das Basteln, Malen und Handwerken (20 Prozent). Zum Einkaufen geht nur jede zehnte Familie gemeinsam, acht Prozent machen zusammen Ausflüge und sechs Prozent sind regelmäßig sportlich aktiv.

In dieser Studie vom Medienpädagogischen Forschungsverbund Südwest (mpfs) wurden Kinder und Eltern gefragt, welche Freizeitaktivitäten sie gemeinsam jeden Tag oder mehrmals unter der Woche ausüben würden.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Mutterliebe

Mariah Carey blüht als Mutter auf

Vor rund zehn Monaten wurde Mariah Carey zum ersten Mal Mutter und von der einst zickigen Diva ist nichts mehr zu spüren. Ganz im Gegenteil: d...