Tochter vor der Webcam erwischt

Mitglied Manisha ist offline - zuletzt online am 25.05.11 um 18:37 Uhr
Manisha
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Hallo,

Ich bin die Sabine und habe da mal ein paar Fragen und suche ein paar Tips im Umgang mit einem kleinen Problem meine Tochter betreffend. Da mich das sehr beschäftigt und ich gerade überhaupt nicht schlafen kann, tippe ich das jetzt mal ab.
Also folgendes: Vor ein paar Tagen war ich mit einer Freundin in der Stadt, einkaufen etc. Gegen Abend kam ich dann wieder nach Hause und das erste was ich hörte war laute Musik aus dem Zimmer meiner Tochter (14). War auch nichts ungewöhnliches, sie hat schon öfters von mir deswegen Ärger bekommen. So laute Musik muss abends nicht sein. Ich ging also wie immer zum Zimmer meiner Tochter, klopfte an und nichts tat sich. Klar, wie immer. Musik so laut dass sie es nicht hört. Also öffne ich wie sonst auch die Türe und schaue ins Zimmer. Ich hatte erwartet sie wie immer vorm PC, über einem Buch oder irgend einer Zeitschrift sitzen zu sehen. Aber was sich im Zimmer abspielte verschlug mir regelrecht die Sprache und ich stand erstmal einen Moment wie erstarrt da bevor ich irgendwie reagieren konnte. Meine Tochter war lediglich mit Unterwäsche bekleidet und posierte aufreizend vor ihrer Webcam während vor ihr auf dem Bildschirm das Kamerabild ihres Chatpartners zu sehen war, welcher die Kamera nach unten gerichtet hatte und sich selbst befriedigte während er meiner Tochter zusah. Ich reagierte sofort als ich letzteres sah und ging rasch auf meine Tochter zu während ich sie anschrie. Sie schrie auf und drehte sich nur erschrocken um, da hatte ich sie schon am Arm gepackt und aus dem Zimmer geschleift. Sie hat sich nicht wirklich gewehrt oder ähnliches, ich glaube dazu war sie viel zu geschockt. Jedenfalls brachte ich sie direkt in mein Schlafzimmer und sagte ihr sie solle da drin bleiben bis ich zu ihr komme, ansonsten würde sie den größten Ärger ihres Lebens bekommen. Ich ging daraufhin wieder in ihr Zimmer und holte ein paar Sachen von ihr. Durch einen Blick auf den Bildschirm sah ich, dass ihr Chattpartner sich bereits ausgeloggt hatte. Ich ging wieder zurück und warf ihr die Sachen zu, um danach direkt wieder in ihr Zimmer zu gehen. Ich konnte es echt nicht fassen, was sich da abgespielt hatte. Meine Reaktion darauf ist wohl verständlich oder?
Ich bin normalerweise nicht der Mensch, der in anderer Leute Sachen rumschnüffelt, aber in dem Moment war mir das nun wirklich egal. Ich schaute mir den Chatverlauf an und ich war wirklich entsetzt. Sätze wie "Du hast nen geilen *****" von ihm oder ähnliches waren da noch das harmloseste am Text. Ganz anders dann die Beschreibungen was er mit ihr machen will und umgekehrt das gleiche von ihr. Irgendwann habe ich es dann einfach weggeklickt weil ich so entsetzt war.
Den PC an sich habe ich mir dann auch etwas genauer angesehen, habe ich bisher nie gemacht, weil ich soetwas wie an dem Abend nie erwartet hätte. Habe dabei einen Ordner gefunden der mit "Schwänze" betitelt war und habe nur kurz einen Blick rein geworfen in dem sich einige Unterordner befanden. Einer war mit dem Namen ihres Chatpartners von zuvor versehen, aber es gab auch solche die mit "Möchte ich blasen", "Soll mich von hinten" und ähnlichem betitelt waren. Darin auch, keine Ahnung wie viele, Bilder die sie aus dem Netz gezogen hatte. Ich hab daraufhin einfach nur noch ein Passwort für den Rechner eingegeben sodass sie nicht mehr auf den PC zugreifen konnte, bin zu ihr rüber und habe sie gut eine halbe Stunde zusammengeschissen, bevor ich sie auf ihr Zimmer geschickt habe.
Ich hätte es ja noch verstanden wenn sie 1-2 solcher Bilder auf dem Rechner gehabt hätte um sie sich anzuschauen, fände ich auch in dem Alter noch mehr als ok, da ich weiß dass sie sich auch Selbstbefriedigt und da verstehe ich wenn man schon in dem Alter dabei etwas anschauen will um seine Fantasien zu verdeutlichen. Das habe ich früher nicht anders gemacht. Aber das jetzt? So viel das muss nicht sein, schon gar nicht mit 14 Jahren und die ganze Geschichte mit der Webcam schon gar nicht. Da bin ich sehr geschockt. Meine Tochter darf seitdem nicht mehr vor die Tür, außer wenn sie in der Schule ist und an den PC ist sie seitdem auch nicht gekommen. Seitdem spricht sie auch kaum mehr mit mir, eine andere Reaktion habe ich auch nicht erwartet.

Also soweit zu der Sache. Ich bin mir sicher, dass ich mich richtig verhalten habe. Oder irre ich mich in dem Punkt?
Würde da gerne ein paar Meinungen hören, wie ich mich nun verhalten soll nach der Sache. Auch um meine Tochter wieder etwas zu beruhigen, die die Tatsache dass alles raus gekommen ist sichtlich belastet.
Ich werde wohl dann den Rechner meiner Tochter neu aufsetzen, sodass wirklich alle Sachen vom PC verschwinden. Die Webcam habe ich schon entsorgt. Und ich werde in Zukunft genau darauf achten mit wem sie chattet. Oder ist das zu streng? Bin mir auch nicht sicher ob ich ihr 1-2 von ihren Bildchen lassen soll, um ihr auch damit zu zeigen "So viel darfst du, mehr nicht". Wie gesagt, eigene Erfahrung und so. Außerdem werde ich sie darüber aufklären was diese ganze Webcam und Chat Aktion für folgen haben kann.

Ich würde mich über Tips und Ratschläge, wie ich mich verhalten sollte sehr freuen, da mir das Thema doch schon sehr wichtig ist und ich dabei nichts falsch machen will.

Liebe Grüße
Sabine

Gast
Johny14

@Sabine

Ich bin selber in dem gleichen Alter, wie deine Tochter, aber ich bin ein Junge, deshalb kann ich nicht "ganz richtig" sagen, was deine Tochter, jetzt, durch die Überraschung, macht. Aber ich würde sagen, du hast erstmal richtig reagiert. Es ist aber auch so: wenn du jetzt von deiner Strenge abweichst, dann wird sie es vielleicht wieder machen (würde ich so machen). Also im Klartext heißt das ganze: das mit den Bildern wird sie wahrscheinlich wieder machen, du kannst nur entscheiden, wann sie wieder anfängt (also streng bleiben: sie fängt vorerst nicht wieder an; nicht streng: sie fängt bald wieder an). Außerdem hast du ja auch noch nach der "Webcamsache" gefragt und da muss ich sagen, dass sie wahrscheinlich (ich kenne sie ja nicht) nichts mehr machen wird, aber da ich mir nicht sicher bin würde ich Kontrolle vorschlagen. Man weiß ja nie.
Hoffe, das war hilfreich für dich!
LG Johny

Gast
Egal

Löschen

Hast fast alles richtig gemacht.nur anstatt sie zusammenzuscheißen hättest du mit ihr vernünftig reden sollen.nachdem du jetzt das OS neu aufgesetzt hast sollest du "versteckte ordner und dateien anzeigen" aktiviren und dann nach dem ordner Windows.old.000 suchen und seinen ihnhalt mit einer shredder software löschen.der ordner Windows.old.000 beinhaltet ALLE Daten des alten Betriebs systems sprich windows löscht das betriebssystem beim neuaufsetzten nicht sondern speichert es leicht komprimiert ab

Gast
Ute

Warum so streng

Weise sie auf die Gefahren hin, und dann lass sie machen.
Wenn sie es gut findet, warum soll sie nicht Schw... sammeln, Jungs in dem Alter sammeln auch Tit...bilder. Und sich vor der Cam zeigen ist auch inzwischen "in" und solange sie nicht so blöd ist ihre Adresse Fremden zu geben doch völlig legitim. Besser vor der Cam turnen, als früh mit komischen Leuten ins Bett hüpfen.

Gast
Gerd

Überreaktion

Deine Tochter sollte masturbieren, wenn sie möchte und wozu sie möchte.

Als ich
[ Bin mir auch nicht sicher ob ich ihr 1-2 von ihren Bildchen lassen soll, um ihr auch damit zu zeigen "So viel darfst du, mehr nicht". ]
gelesen habe musste ich wirklich lachen. Du nimmst dir ein wenig viel raus, wenn du meinst aussuchen zu müssen, wozu deine Kinder masturbieren dürfen.

Einzig das mit der Webcam war halbwegs akzeptabel. Kinder sollten so ein Material von sich selbst nicht ins Netz senden, da es gespeichert und vervielfältigt werden kann.

Gast
Erny 123

Tochter

Leider kriegen unsere Kinder zuviel von unserem Surfverhalten und anderen mit. Es ist fast das selbe wie Mutproben damals. Allerdings hatbes wesentlich stärkere Auswirkungen. Meckern bringt nichts. Nur mit ihr darüber quatschen und ihr das klar machen bringt "vielleicht" was. Leider werden Kinder mehr durch Net oder "Freunde" beeinflusst als durch uns Erwachsene oder Eltern. Leider bringt es das heutige Berufsleben so mit sich. Außerdem wollten wir damals auch wissen was sexuell läuft, nur hatten wir keine solche Plattform. Wir können nur hoffen das wir wenigstens noch ein wenig Einfluss haben.... "versuche" ihr nur klar zu machen wie lange ihr so etwas hinterher hängen kann. Mehr kannst du glaube ich nicht tun. Da ich ein Heimkind bin glaube ich zumindest annähernd zu wissen wo von ich rede. Aber vielleicht auch nicht und ich meine das nur!?

Gast
Michelle

Schrecklich

Völlig falsch reagiert! Ein "huch" und die Türe darauf hin schließen genügt! Dürfen Mädchen etwa keine Sexualität haben?

Gast
Sus.

Leicht Übertrieben

Naja so hätte ich nicht reagiert.. aber das ist verständlich für eine Mutter.
Wir haben das auch gemacht 1 ..2 mal und Freundine von mir auch.. mein Bruder gesteht genau so und er ist ebenfalls 14. Und meine Eltern..also unsere Eltern wissen immernoch nichts davon und brauchen es auch nicht wenn sie nicht gerade vor der Tür steht.
Abgeschlossen ist es immer. Und die Tarnung sich als Kind/Jungendlicher vor den Eltern als unschulds Lamm darzustellen ist ja nichts neues.

Gast
Gast

Alter!!

Ich bin selber 14 und ein Mädchen , es ist völlig normal das sie es macht du kannst froh sein Das sie mich Jeden Tag ein Neuen jungen Anschleppt sich durchv... lässt . Ihr Erwachsene seit alle nicht Besser ich will ja nicht so wissen was du alles mit dein Mann machst ich meine wo her haben wir das alles , Natürlich von unseren Eltern !:D und sie nur zu Schule darf ist Dumm ich meine du kannst ihr schon es Verbieten aber Mit 14 ist es normal und wenn sie sich davor Sitz und mit Jungs "Redet" ist immerhin besser als wenn sie von 10.000 Jungs Gef... wird Gehen sie mal Paa Gänge runter !

Gast
Egal

OH je

Ganz deiner Meinung "GAST". Da dreht jemand am Rad. Aber ich weiss auch bis heute nicht warum man seinen Rechner nicht passwortschützt wenn man weg ist und den Chatverlauf löscht. Dann würde sowas gar nicht passieren.

Gast
Maria

Arme Tochter - übergriffige Mutter

Abartige Aktion! Übergriffig, selbstgerecht, weltfremd, verklemmt, intimsphäre extrem verletzend...kurzum: Du hast so ziemlich alles falsch gemacht, sorry.
Du hast reagiert wie eine Nonne im 18 Jahrhundert. Bist du sehr gläubig?
Diese in jeder Hinsicht unangemessene und vertrauensverletzende Reaktion, sowie anschliessenden übertriebenen Handlungen werden deiner Tochter stark und langfristig zusetzen, soviel ist gewiss. Deine Tochter kann einem nur leid tun!
Soviel Scham und Abstrafung für ein (heutzutage)VOLLKOMMEN NORMALES Verhalten.
Du setzt sie einer unmenschlichen Scham aus, versuchst ihr NORMALES Verhalten zu sanktionieren und zu sanktionieren.
Du willst ihr 1-2 von dir ausgesuchte Wi...sbildchen lassen. Wie großzügig.
Bitte sage dazu wann, wie oft und vor allem wie siediese zu "gebrauchen" hat.
Du hast sie nicht mehr alle. Du bist krank, distanzlos und sehr übergriffig.
Bleibt zu hoffen dass deine Tochter durch deine Übergriffe nicht falsche (Schuld)vorstellungen bekommt und diese für immer in ihr wirken!
Dir sei zu gönnen dass du mit dieser Aktion das Vertrauensverhältnis zu deiner Tochter zerstört hast.
Ihr Vertrauen hast du sicherlich nicht (mehr) verdiehnt.

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 11.07.19 um 21:14 Uhr
Henndrick
  • 1591 Beiträge
  • 1601 Punkte

Ich kann verstehen das du schockiert warst und auch deine Reaktion, trotzdem war sie falsch, da hilft nur ein offenes Gespräch und denke daran du solltest ihr nichts vorschreiben sondern ein Gespräch auf gleicher Augenhöhe führen sonst erreichst du nur Trotzreaktionen und da werdet ihr dann keine gemeinsame Basis für euch finden. Verbote und Vorschriften helfen euch da bestimmt nicht weiter.

Gast
...

Naja

Das mit der Webcam war schon würklich eine harte Nummer aber sonst hast du nur übereagiert...

Mitglied Susanne123 ist offline - zuletzt online am 19.06.18 um 14:47 Uhr
Susanne123
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

Schweres Thema

Ich glaube, dass die Webcam Geschichte wie eine Sucht für deine Tochter ist ... sie bekommt von so vielen Männern/Jungs Komplimente, sodass sie vielleicht immer mehr das Gefühl dieser Bestätigung sucht ... Es gibt Frauen, die verdienen damit ihr Geld ... für ein Mädchen mit 14 Jahren finde ich diese "sexuellen Handlungen" etwas unnormal ... aber ich bin keine Sexualtherapeutin ... die das vielleicht mal beurteilen sollte

Gast
alexanderdelarge

Ich würde sagen du hast mit deinem Verhalten die Sache nur noch schlimmer gemacht. Deine Tochter zusammenzuscheißen wird sie nicht davon abhalten damit weiter zu machen. Möglicherweise wird sie sogar aus "trotz" noch mehr Schw... im Internet sammeln...
Außerdem solltest du selber nicht so tun als würdest du nicht von Schw... angezogen. Vorsicht Doppelmoral.
Ich bin jetzt auch keine Mutter und kann verstehen, dass du in Sorge über das Verhalten deiner Tochter bist.
Aber es wäre besser gewesen wenn du etwas menschlicher reagiert hättest. Wie zB:" Huch, was hast du denn da schönes auf deinem Bildschirm, davor würde ich mich auch ausziehen aber lieber in der Realität.
Denn, mein Kind, du weißt nie wer dahinter steckt und es ist möglich, dass die Person deine Cam mitschneidet und dich nachher damit erpresst es deinen Freunden zu zeigen. Such dir besser einen Freund (oder mehrere Freunde) dem du vertrauen kannst."
Es gibt sehr viele Mädels die sich vor der Cam ausziehen.
Meine Theorie dazu ist, dass es eigentlich (biologisch) in der Natur der Frau liegt mit vielen Partnern gleichzeitig Sex zu haben. Nur wird es in unserer Gesellschaft nicht akzeptiert. Junge frauen jedoch sind noch nicht ganz erwachsen und also noch nicht so abhängig von der Gesellschaft und ihren Regeln. Außder sind junge frauen noch neugierig können diese Neugier aber nicht im realen Leben (ohne Zustimmung der Eltern) ausleben.
Wenn sie, zB. wie viele junge Frauen, auf ältere Männer steht ist diese Neigung sogar illegal.
Also benutzt sie die "Annonymität" des Internets dafür. Vielleicht weiß sie garnicht, dass man Webcam Aufnahmen mitschneiden kann. Wenn sie es wüsste würde sie es vielleicht lassen. Manche Mädels wollen sogar dass ihre Aufnahmen im Internet kursieren(siehe Punkt oben). Einzige Lösung: Internet ab 18. Aber das wollen die bösen Smartphone Hersteller nicht.
Viele Grüße und gute Besserung
alexanderdelarge

Gast
Daniel P

Willkommen in der Zukunft

Also es ist ganz Normal, das Mädchen sowas machen... Und man kann sie es zwar verbieten, aber vielleicht hatte sie ein Grund dafür... Ich bin 17 und werde dieses Jahr noch 18 und habe schon im alter von 10 Sex zu lieben... Das ist normal... Es gibt sogar Mädchen die jünger sind als deine Tochter und Schon ihr erstes mal hatten... Das ist die Zukunft von uns Teenys, wir wollen und entwickeln... Wenn ihre Tochter es machen will, dann lassen sie es machen

Mitglied Henndrick ist offline - zuletzt online am 11.07.19 um 21:14 Uhr
Henndrick
  • 1591 Beiträge
  • 1601 Punkte

Ich bin ja auch ein sehr Frei liebender Mensch und denke trotzt alle dem das es auch manchmal gewisse Rahmen geben sollte in dem wir uns bewegen damit unsere Gesellschaft funktioniert. Wenn es Schwierigkeiten gibt dann bitte das Gespräch auf gleicher Augenhöhe suchen. Verbote sind da sicher nicht sehr Hilfreich. Vieles wird in jungen Jahren ausprobiert so unter Umständen auch so eine Geschichte sich über die Webcam zu zeigen.
Eltern sollten dann das Gespräch zu ihren Kind suchen denn es gibt für fast alles eine Lösung nur kommt man da nicht immer gleich drauf .

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Erziehungsberatung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Gibt es Spielhäuser überall?

Ich weiß das es in manchen Städten mittlerweile auch Spielhäuser gibt wo die Kinder Nachmittags spielen gehen können. Ausserdem sorgen die daf... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von ChrissiLuna

Tochter mit 8,5 Jahren - pubertierendes Verhalten?

Hallo, meine Tochter wird im Sommer 9 Jahre alt. Sie möchte plötzlich nur noch die "coolsten Klamotten" tragen (sie hatte bisher auch i... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Rainbow14

Mein Sohn ist 8 Jahre und zickt nur rum

Hallo, Da ich neu hier bin, habe ich auch gleich ein Proplem. Wer kann mir helfen oder mir ein paar Tipps geben? Mein Sohn 8 Jahre zickt... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von clari

Meine Tochter hat unruhigen Schlaf

Hallo, meine 2,5 jährige Tochter hat seit eh und je einen unruhigen Schlaf. Aber seit Wochen ruft sie mir ab 2 Uhr nachts stündlich, und schr... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Candyjane

Kindersicherung mit 17?

Ich bin entäuscht, Ich habe gestern in der Schule ne Arbeit verbockt. Und ich hatte vorher noch nie eine Kindersicherung am Pc, und mein Cousi... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Karin167

Verhalten meines Stiefsohnes

Was haltet Ihr hiervon - ich bin jedenfalls am Ende meiner Nerven und möcht gerne dass mein Stiefsohn auszieht. Dokumentation des Verh... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Schimpansky

13-Jährigen wieder auf die richtige Bahn bringen

Eine Freundin hat einen 13 jährigen Jungen. Man kommt nicht mehr an ihn ran. In der Schule benimmt er sich auch nicht und lernen ist ein absol... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Meine Mutter verbietet mit den PC wegen jeder Sache

Hallo ich mein name ist ben,bin 14 jahre alt und komme aus Köln Immer wenn ich von meinem Eltern ärger bekomme,wegen schlechten noten o... weiterlesen >

5 Antworten - Letzte Antwort: von Nicki