Braucht man einen Führer beim Wattwandern?

Gast
Wechmida

Wir fahren bald für ein paar Tage an die Nordsee und würden dort gerne mal durch das Watt wandern. Jetzt weiß ich aber nicht, ob man das einfach so alleine auf eigene Faust machen kann, oder ob man sich vielleicht besser einer Gruppe mit einem erfahrenen Wattführer anschließen sollte. Hat jemand schon mal so eine Wanderung gemacht und kann mir weiterhelfen?

Gast
Peer

Wattwanderung mit Wattführer

Ich bin bei meinem ersten Nordseeurlaub ein paar Schritte ins Watt gewandert, dann aber schnell umgekehrt, da das Wasser bereits wieder kam. Ein paar Tage später habe ich mich dann einer geführten Wattwanderung zur Insel Baltrum mit Wattführerin Jessica angeschlossen. Wir sind fast 7km durch das Watt gewandert und haben manchen tiefen Priel durchquert. Ich rate daher dringend dazu, einen Wattführer zu nehmen. Außerdem war die Wattwanderung sehr informativ und lustig. Wenn ich irgendwann wieder an die Nordsee fahre, werde ich garantiert wieder eine Wattwanderung mitmachen.

Gast
wegbistdu

Niemals ohne Wattführer

In Strandnähe kannst du natürlich auch allein ein paar Schritte ins Watt wagen.
Ein Spaziergang weiter hinaus, oder gar zu einer Insel, kann aber ohne Ortskenntnisse schnell lebensgefährlich werden.
Orientierung im aufkommender Seenebel (geht innerhalb von 20 Minuten) verlieren, Gewitter, Strömungen in den Prielen, einsinken in Schlick- und Baggerlöcher, Muschelfelder (wie Schlickfelder, nur zusätzlich mit der Gefahr von Schnittverletzungen), auflaufendes Wasser ... man kann auf dem Watt schon einiges erleben.

Such dir einen Wattführer, der dir dann auch gleich Tipps für das geeignete Schuhwerk geben kann. Barfuß ist bei Muschelfeldern schlecht. Gummistiefel können im Schlick steckenbleiben etc.

Mitglied badiko ist offline - zuletzt online am 12.04.14 um 15:31 Uhr
badiko
  • 1 Beiträge
  • 2 Punkte

Wattwandern

Hallo,
schaut doch mal hier www.wattwandern-johann.de
dort werden alle eure Fragen zu dem Thema beantwortet.
gruß
bad

Gast
Nadine

Wattwanderung

Wir waren im letzten Jahr mit Johann nach Baltrum gewandert, das fanden wir aber nicht so toll. Vielleicht lag es an dem Wetter, aber er war etwas lustlos bei der Sache (nur unsere Meinung).
Wir sind aber in diesem Jahr mit der Jessica nochmal nach Baltrum gewandert (hat unsere Vermieterin empfohlen) und wir denken immer noch mit einem grinsen zurück. Die Wanderung war witzig und echt interessant. Daher kam uns die Wanderung auch sehr kurzweilig vor. Hier findet ihr die Jessica www.wattwandern.info
Dort werden alle Fragen auch beantwortet
Bringt eine Portion Humor mit :-)
Viele Grüße und viel Spaß
Nadine

Mitglied Christina89 ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 21:35 Uhr
Christina89
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte

In Küstennähe auch ohne Führer im Watt

Meine letzte Wattwanderung ist tatsächlich schon einige Jahre her. Als Kind war ich mal mit meinen Eltern in Ostfriesland. Da haben wir eine eigene Wattwanderung mit Gummistiefeln in Küstennähe unternommen, also sind nur in einigen hundert Metern Entfernung parallel zum Festland durch das Watt gewandert. Ich denke da kann im Grunde genommen nichts passieren, wenn man das Festland nicht aus den Augen lässt. Allerdings muss man schon aufpassen, das der Schlick nicht zu weich wird. An einer Stelle bin ich plötzlich mit dem rechten Bein bis zu den Knien eingesunken. Mein Papa hat mich dann noch festgehalten und ich hatte einige Mühe mein Bein mit Stiefel wieder aus dem Schlick zu ziehen. Ohne ihn wäre mein rechter Gummistiefel wahrscheinlich im Watt geblieben :-D Weiter raus ins Meer würde ich mich aber generell auch nur mit einem richtigen Wattführer wagen.

Gast
Bettina

Nie ohne Wattführer ins Watt

Wir haben vor einiger Zeit im Urlaub eine Wattführung mit Jessica zur Insel Baltrum unternommen. Das war total klasse, hat uns aber auch vor Augen geführt das wir den Weg zur Insel niemals alleine gefunden hätten. Viele Matschbereiche die man umlaufen musste und Priele die nur an einem bestimmten Punkt durchquert werden konnten. Zudem hatten wir auch sehr viel Spaß und Jessica hat uns ganz tolle Sachen erzählt. Schau doch mal hier: www.wattwandern.info da bekommst du alle Informationen und kommst sicher durch´s Watt.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Wattwanderung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Was ist der Reiz am Wattwandern?

Hallo ihr Lieben, dieses Jahr geht es in den Urlaub an die Nordsee. Mein Mann und ich wollen ein paar schöne Tage dort verbringen und einfach ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von beautyandbeast

Ist Wattwandern gefährlich?

In der Nordsee hat man die einmalige Möglichkeit. Man kann dort Wattwandern. Dazu muss man warten, bis das Meer verschwindet und man muss wied... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Stefan

Wo kann man an der Nordsee Robben sehen?

Hallo, wisst ihr ob es an der deutschen Nordsee einen Ort gibt von dem man freilebende, wilde Robben beobachten kann? Das es einen Ort gibt w... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von sebastian

Lohnt es sich in der Nordsee zu schnorcheln?

Hallo, letztes Jahr waren unsere Kinder total begeistert vom Schnorcheln im Mittelmeer. Für dieses Jahr haben wir geplant an die Nordse... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Schatten

Erste Hilfe bei Berührung mit Feuerquallen

Hallo zusammen! Ein paar Freunde von uns waren vor kurzem an der Nordsee und haben uns erzählt, dass sie ziemlich viele Feuerquallen ge... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Nadeshda

Ferien an der Nordseeküste

Ich und mein Freund wollen dieses Jahr gerne Urlaub an der Nordseeküste machen. Da es dort so viele verschiedene schöne Gegenden und Landschaf... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Benny

Gibt es im Toten Meer keine Fische?

Ich habe gehört,daß es im Toten Meer keine Fische gibt,weil der Salzgehalt so groß ist.Ausserdem schwimmt man automatisch auf der Wasseroberfl... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Katerle

Wie behandelt man Hautverletzungen durch Feuerquallen?

Wir stehen kurz vor unserer Abreise in den Sommerurlaub nach Südfrankreich. Nun habe ich gehört, daß es da auch mal Feuerquallen gibt. Wie ver... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Melanie

Vortrag über die Tiere im Meer

Hallo ihr lieben.. :) Ich hab mir inzwischen ein Thema ausgesucht für meinen Vortrag. Ich wollte gern was über die Tiere im Meer machen... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Thomasius