Schweden: Frauen dürfen "oben ohne" ins Schwimmbad

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Die schwedische Organisation "Bara Bröst" ("Nackter Busen") verlangt, dass auch Frauen "oben ohne" in Hallenbäder dürfen. Dabei kämpft die Organisation gegen die "umfassende Sexualisierung des Busens".

Die Stadt Sundsvall hat nun die Vorreiterrolle eingenommen und erlaubt den Frauen, sich in Hallenbädern ohne Bikinioberteil zu zeigen und zu bewegen. Ein für die Gleichberechtigung zuständiger Ombudsmann hatte den Antrag der Frauen abgelehnt. Betraten Frauen trotzdem ohne Bikinioberteil das Schwimmbad, wurden sie sowohl von weiblichen als auch von männlichen Bademeistern aus der Badeanstalt geworfen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema