Forum zum Thema Gewalt in der Schule

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gewalt in der Schule verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Auch Mädchen werden immer brutaler

An meiner Schule merke ich in letzter Zeit das die Mädchen mittlerweile eigentlich genauso brutal und gewaltbereit sind wie die Jungen. Sie ma... weiterlesen >

7 Antworten - Letzte Antwort: von Sarah l

Gemobbt wegen chinesischer Herkunft

Heey :) ich brauch eure hilfe. ich werde gemobbt weil ich von chinesischer herkunft bin. alle sagen zu mir z.b. chinatown oder verarschen me... weiterlesen >

11 Antworten - Letzte Antwort: von Nailu

Unzureichend beantwortete Fragen (9)

Frauke
Gast
Frauke

Tochter wurde in der Schule verprügelt

Ich wende mich heute an das Forum zu diesem Thema. Meine Tochter geht in die 4. Klasse und sagte mir schon vor diesem schrecklichen Vorfall das in ihrer Schule b.z.w. in ihrer Klasse oft gewürgt, geschubst und geboxt wird und sie Angst habe das sie auch mal geschlagen wird. Ich erkundigte mich danach sofort bei den zuständigen Lehren und bei der Schulleitung was da vor sich geht . Mir wurde dann mitgeteilt es wäre die Ausnahme und das sie alles unter Kontrolle hätten und es "sich halt um Kinder handele und kleine Raufereien wären nicht so dramatisch" .Es wurde totale verharmlost wie es sich herausstellte Den als meine Tochter vor einigen Tagen füllig aufgelöst und mit heftigen Bauchschmerzen früher von der Schule nach Hause kam war klar das die Lehrer und die Schulleitung die ganze Situation verharmlosten im Gegenteil manchmal sogar wegsahen. Wie ich durch meine Tochter erfuhr sie vertraute mir an das ein anderes Mädchen ihr an den Haaren zog nach dem meine Tochter ihr Federkästchen zurück verlangte was das andere Mädchen ihr wegnahm , sie schlug meiner Tochter auf dem Kopf , wie ich weiter erfuhr versuchte meine Tochter sich sogar zu wehren, da musste dann das andere Mädchen , wie meine Tochter mir sagte völlig ausgerastet sein und sie wurde von ihr zuerst gewürgt, dann ins Gesicht und auf dem Kopf geschlagen und boxte ihr dann noch mit der Faust mehrmals in den Magen . Was ich nicht verstehe und auch total verurteile das die Schule nicht sofort reagierte und nicht sofort gehandelt wurde ich habe hier die Vermutung das alles nur heruntergespielt wird und weggesehen wird . Mit Schubsen fängt es meistens an und geht weiter mit Fäusten. Aber das kann es und darf es nicht sein .
Frauke

Mitglied Sebl79 ist offline - zuletzt online am 21.09.17 um 15:01 Uhr
Sebl79
  • 5 Beiträge
  • 7 Punkte

Hallo, so einen ähnlichen Fall hatte eine Bekannte auch an der Schule Ihres Sohnes. Ihr Sohn wurde gewürgt. Sie wusste, dass das nicht der erste Vorfall war, sondern schon öfters geschah. Sie machte eine Anzeige bei der Polizei und beim Jugendamt. Die Anzeige bei der Polizei ist im Sande verlaufen, aber das Jugendamt ist dran.

Boris
Gast
Boris
In den Pausen

Hallo bin in der 7Klasse und muss leider dazu sagen das es an unserer Schule auch oft so ist und das es da auch welche gibt besonders unter uns Jungen die andere Mitschüler oft mobben und sogar schlagen und das oft äußerst brutal wie ich nach einem Vorfall weiß . Einer von diesen Typen beschädigte mal vor ein paar Tagen meine Schultasche und die Bücher als ich ihn dann zur Rede stellte ,was das soll, wurde ich von ihm heftig gewürgt , dann Schlag gegen den Brustkorb, der Nase und noch zwei Fausthiebe in den Magen. Das schlimme daran ist das niemand reagierte, es war bis jetzt der einzige Fall bei der ich Gewalt ausgesetzt war und hoffe das ich nicht nochmal so geschlagen werde, ich bekomme es ja bei uns an der Schule mit das sich in den Pausen öfters welche prügeln und nicht viel dagegen gemacht wird wie bei mir es der Fall war.
Gruß Boris

Mitglied Matze_03 ist offline - zuletzt online am 25.10.17 um 16:17 Uhr
Matze_03
  • 13 Beiträge
  • 13 Punkte

Schulwechsel , unbedingt.
klar kann das immer passieren, darf es aber nicht! Lehrkräfte haben da auch eine Verantwortung

gerda
Gast
gerda

Warum immer Gewalt in den Schulen?

Ich muss sagen das ich nicht der Jungen Generation angehöre. Ich wollte fragen ob mir einer sagen kann warum es heutzutage immer öfter zu Gewalt an den Schulen kommt. Gewalt an Schulen gab es in meiner Zeit auch und auch nicht zu knapp. Diese Zustände wie sie heute allerdings herrschen, sind mir völlig unbekannt.

Sascha
Gast
Sascha
Hoffentlich ändert sich was

Hallo der Beitrag ist zwar schon etwas älter aber dieses Thema geht und alle etwas an und wollte auch noch meine Erfahrung mitteilen ich bin zwar schon seit einem Jahr aus der Schule raus und weiß nicht was da jetzt abgeht aber als ich noch zur Schule ging war es schon sehr oft heftig und es gab fast immer Gewalt und ich davon auch nicht verschont wurde ich wurde eine zeitlang von drei bis vier Typen in den Pausen belästigt zuerst nur mit dummen Sprüchen dann mit heftigen Schlägen meistens nach der Schule und gingen dabei oft sehr brutal vor wenn sie mir wehtun wollten ,mir wurde dann meistens mit der Faust oft mehrmals heftig in den Magen geboxt und schlugen mir auf den Kopf oder gegen den Kiefer und würgten mich und stießen mich zu Boden und haben mir dann noch mit härteren Schlägen gedroht wenn ich petze. Ich Frage mich oft was diese Typen sich damals dabei gedacht haben wahrscheinlich nichts sonst hätten sie das nicht gemacht ich war nicht das einzige Opfer von diesen Typen. Ich meine man müsste die Gewalt an Schulen endlich in den Griff kriegen.
MFG Sascha

Mitglied beautyandbeast ist offline - zuletzt online am 21.07.17 um 15:12 Uhr
beautyandbeast
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte

Die Erziehung wird immer schlechter, deswegen die Kinder frecher und Gewaltätiger.

Armin
Gast
Armin

Boxerei dem Lehrer sagen oder nicht?

Bei mir auf der schule wird super viel geboxt. in den pausen, auf dem weg nach hause und auch in der klasse. ich bekomme öfter richtig hiebe von ein paar aus der parallelklasse. ein paar freunde aus meiner klasse helfen mir aber meistens dann. langsam finde ich das absolut scheisse und weiss nicht was ich machen soll. ich würde das am liebsten einem netten lehrer von uns sagen. was soll ich machen? meint ihr es gibt dann noch mehr probleme wenn ich es verpetze?

Michael
Gast
Michael
Keine Gewalt an Schulen

Hi ich gehe in die 8 Klasse und wollte auch meine Meinung dazu sagen weil an unserer Schule auch oft sich sehr geschlagen wird und es leider da auch so etwas gibt und ich auch von solchen Typen schon geschlagen wurden bin Sind auch äußerst fies dabei vorgegangen ,waren zu dritt zwei haben mich festgehalten der dritte verpasste mir zuerst ein paar Hiebe ins Gesicht und auf die Schlefe und er rammte mir die Faust dann noch ein paarmal voll in den Magen ich habe es gleich gemeldet das würde ich auch wieder tun Denn wenn sowas passiert das nicht sein darf muss man es melden das hat auch nichts mit petzen zutun oder so .

Florian
Gast
Florian
So was immer melden

Hallo ihr bin 13j also so was muss man melden wenn man einmal oder wie bei es mal war öfters von anderen Jungs geärgert und sogar verhaun wird ja meistens nach der Schule oder in den Pausen attackierten mich auch meistens zwei Jungs erst waren es Beleidigungen dann fingen sie an mir weh zutun schlugen mir ins Gesicht, Hiebe in den Rücken würgten mich, oder einer der beiden Jungs stieß mir seine Faust dann mit voller Wucht in den Magen. Ja meistens drohten sie mir wenn ich was sage wollte auch erst nichts sagen ,Aber hab es trodem gemeldet auch wenn ich Angst vor Rache hatte . ich würde es immer wieder tun so was darf man sich nicht gefallen lassen und wer hat den Lust auf ständige Prügel von Mitschülern
MFG Florian

Yvonne
Gast
Yvonne

Gewaltbereitschaft bei Mädchen

Hallo ich bin 18j und möchte mich erstens deswegen hier zu diesem Thema äußern speziell weil ich den Beitrag laß wo darum geht das Mädchen immer brutaler werden und weil ich zu dem Thema meine Erfahrung mitteilen wollte. Zuerst muss ich dem leider auch Recht geben das die Gewalt speziell auch bei Mädchen zugenommen hat und auch mit welcher brutalen Art manche jetzt vorgehen ist schon beängstigend. Ich bin schon eine gewisse Zeit aus der Schule raus aber kann mich noch an ein Erlebnis erinnern das schrecklich und brutal war. Ich ging gerade in die 9 Klasse ja an unserer Schule wurde auch zu in den Pausen etwas gerangelt ja auch unter den Mädchen und es gab mal eine Ohrfeige was auch schon schlimm war aber kein Vergleich zu dem was noch kommen sollte . Wir hatten bei uns auch die Art von Mädchen die mit Zeit immer mehr ihre Gewaltbereitschaft den anderen zeigten und auch die Art und Weise wie sie andere schikanierten wurde langsam immer brutaler. Ich wurde nicht ausgeschlossen und musste die Art ihrer Gewalt leider auch spüren ich wurde von ihnen erpresst es ging um Geld das ich ihnen zahlen sollte jede Woche so um die 10 oder 20€ solange ich ihnen es zahlte taten sie mir auch nichts ja ausser mal ne Ohrfeige . Aber drohten mir wenn ich petze und irgendjemanden was da von sagen dann würden sie mich "mal so verprügeln das mir hörn und sehn vergeht"so wörtlich jetzt weiß ich es war falsch mich niemanden anzuvertrauen weil ich Angst hatte das sie ihre Drohung war machen wenn ich mit jemanden drüber rede weil ich ahnte das sie ihre Spitzel hatten und ich merkte ihm nachhinein das ich von ihnen beobachtet wurde und dann kam noch hinzu eine von ihnen ging sogar in meine Klasse es waren insgesamt vier die zu dieser Gang gehörten . Sie kamen auch an keinem bestimmten Tag sie meinten nur dann wie "es ist noch Zahltag" und bis zu dem schrecklichen Tag der noch kommt hatte ich auch meistens was dabei sie waren dann auch mit 5€ zufrieden aber eine knurrte mich dann immer an und musste es am nächsten Tag nachzahlen das ging so fast etwas über ein viertel Jahr so bis zu dem Zeitpunkt den ich nie vergessen werde und an dem ich es bis heute bereue das ich mich keinem anvertraut habe. Ich werde den Tag nie vergessen ich verließ nach der Schulschluss das Schulgebäude und machte mich auf dem Heimweg es war ein Montag und war dachte nicht daran weil ja erst Montag war das da ja noch was offen ist "eben das Geld" und hatte auch so gut wie keine dabei nur 3€ oder so was ein Fehler war wie sich später rausstellte ich war schon auf dem Weg nach Hause war auch schon ungefähr 20min unterwegs und es war an diesen Tag etwas neblig als ich Gestalten etwas entfernt erkennen konnte hätte nie gedacht das es die vier Mädchen waren aber als sie langsam näher kamen wurde ich einen besseren belehrt und wollte noch wegrennen aber ich hatte keine Chance bevor ich mich versah hatten sie mich eingeholt und drei zerrten mich hoch die vierte stellte sie vor mir fragte mich nach dem Geld als ich sie auf einen anderen Tag vertrösten wollte weil ich nicht viel mit hatte wurden sie sauer und die vor mir stand knurrte mich an ich musste meine Jacke ausziehen dann griff eine meinen Hals und würgte mich die vor mir dann fragte mich nochmal nach dem Geld was ich ihnen in dieser Woche noch zahlen musste als ich wieder verneinte weil ich es nicht bei mir hatte schlug sie mir ins Gesicht packte mich am Hals und würgte mich so sehr das ich fast keine Luft mehr bekam und fast ohnmächtig wurde dann ließ sie ab die anderen hielten mich so in der Gewalt an Flucht oder sich zu wehren war gleich gar nicht zu Denken. Dann folgten etliche Schläge mit der flachen Hand ins Gesicht dann Handkatenschläge an den Hals. Dann ballte sie ihre Faust und schlug mir noch mehrmals mit voller Wucht in den Magen es war die Hölle . Als sie endlich von mir abließen brach ich zusammen und so schnell wie sie da waren waren sie auch verschwunden. Ich weiß nur noch eins nach dem die Schmerzen etwas nachließen schleppte ich mich den Rest nach Haus dann ging alles sehr schnell noch am selben Tag wurden sie aufgegriffen sind natürlich damals alle vier von der Schule geflogen. Jetzt weiß ich das es ein Fehler war mich niemanden anzuvertrauen wie man mir sagte hätte sofort reagiert werden können. Es ist zwar schon etwas her trotzdem muss ich noch daran denken. Das es sowas überhaupt gibt finde ich traurig aber hoffe das es einmal nicht mehr sowas wie solche brutalen Menschen gibt und ohne Angst haben zu müssen geschlagen zu werden speziell was Schulen betrifft .
Mfg Yvonne

Vivian
Gast
Vivian
Das es so was noch gibt

Hallo ich habe deinen Beitrag mit Entsetzen gelesen zu was manche fähig sind und es Mädchen sind die brutal und fies zu anderen sind und keine Rücksicht auf andere nehmen aber das ist mir nicht neu ich wurde auch schon von solchen attackiert ich war nur zur Disco bei uns hier ich bin 17j und wollte nur nach Hause als mich auch drei von der Sorte dumm absprachen und mich dann beschimpften und an mir zerrten dann baute sich eine von ihnen vor mir auf eldie anderen zwei hinderten mich zu fliehen und die vor mir stande schrie mich zuerst an ,spuckte mir ins Gesicht würgte mich und beschimpfte mich wie zuvor auf übelste Art und Weise und bevor ich mich versah verpasste sie mir schon drei kräftige Schläge ,einen, mir ins Gesicht und die anderen zwei voll in den Magen dann schubsten sie mich erst hin und her und beschimpften mich wieder wie zuvor aufs übelste Art dann versetzte die eine mir noch einen heftigen Tritt ins Schienbein und rammte mir auch nochmal ihre Faust in den Magen. Dann ließen sie endlich von mir ab .ich gehe seit dem nicht mehr allein zur Disco nur mit Freunden also nie allein aber das ist sehr traurig wenn man Angst haben muss abends weg zu gehen und Bedenken haben muss auf solche brutalen Gangs zu treffen.
MFG Vivian.

Intimwaschlotion
Gast
Intimwaschlotion
Mädchen- und Frauengewalt nimmt nicht unbedingt zu - sie rückt höchstens mehr an die Oberfläche!

Auch Mädchen bzw. Frauen sind Täter und können körperlich wie psychisch tyrannisieren!

Ich finde es bisher immer wieder schockierend zu sehe, dass den meisten Menschen nicht geläufig erscheint, dass auch heranwachsende und erwachsene Frauen ihre und fremde Kinder, Frauen und selbst Männer vergewaltigen können! Doch verwunderlich ist es auch nicht unbedingt, sieht man sich Hollywoodfilme, Spiele oder populäre Bücher an, in denen Täterinnen entweder gar nicht vorkommen oder deren Gewalt als Belustigung, zur sexuellen Erregung des Puplikums beitragend, eingesetzt wird.

Es ist schon sehr bedauerlich, gerade für die Opfer solcher Verbrechen, dass unsere Gesellschaft Täterinnen tabuisiert und deren Gewalt nicht als solche begreift, was schlechte Auswirkungen auf die Aufklärungsrate hat, die dadurch natürlich noch geringer ist, als die, bei männlichen Tätern.
Daran sollte, nein muss sich wirklich etwas ändern, einfach der Opfer zuliebe!

Intimwaschlotion
Gast
Intimwaschlotion
Anmerkung: Auch in Frau-Frau Beziehungen gibt es Gewalt!

*Publikum

Herbert
Gast
Herbert

Werde mit Schlägen bedroht

Hallo was soll ich tuen? ? ? ?

haben eine Aufführung von der Schule am sonntag aber ich kann nicht hin weil ich anderen termin habe nun drohen meine Klassenkameraden mir mit schlägen wenn ich nicht hingehe aber ich will da echt nicht hin was muss ich nun tuen? ? ?

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 26.08.17 um 21:41 Uhr
135790
  • 3603 Beiträge
  • 4084 Punkte
Hallo Herbert

Sind diese Typen, die dich Bedrohen denn älter oder stärker als du?
Wenn du schon einen anderen Termin hast, würde ich dort natürlich nicht hingehen.

Herbert
Gast
Herbert
Werde mit schlägen bedroht

Es sind meine Klassenkammeraden sie sind Körperlich mir um einiges überlegen.

da ich echt keine Lust habe aber auch die lehrerin meinte ich muss hin da es nee schulische veranstaltung ist und Pflicht

Die jungs haben mich früher schon immer sehr vertig gemacht hatten es soweit in griffbekommen aber nun habe ich doch sehr große angst würde aber trotz allem nicht hingehen denn sie werden mich denke ich so oder so vertig machen,
die lehrer halten sich da raus und der rektor hatte auch keine zeit wo ich und meine Mutter ihm das mitteileen wollten

Sie hat nee neue arbeit und sie hat immer so für mich gekämpft will sie nicht belasten

Mitglied KKH ist offline - zuletzt online am 11.04.14 um 06:21 Uhr
KKH
  • 352 Beiträge
  • 352 Punkte
....

Wenn diese veranstaltung von der schule ist, mußte leider hin.
schulen haben das recht dazu eine veranstaltung auch am sontag zu machen.
würde an deiner stelle schon hingehn, da mußte den anderen termin halt verschieben.
da kann ich deine schulkameraden schon verstehn das sie dir schläge androhnen, was ich für nicht richtig halte.
klar könntest du jetzt zum arzt gehn wäre aber auch nicht richtig von dir.
in einer klasse zählt auch die gemeinschaft.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 26.08.17 um 21:41 Uhr
135790
  • 3603 Beiträge
  • 4084 Punkte
---

Wenn es eine schulische Veranstaltung ist, musst du dort natürlich hingehen.
Das hat nicht mit "ich habe keine Lust" zu tun.

luca jehle
Gast
luca jehle

Alle schauen weg wenn er droht

Hallo ich brauche einen rat in meiner schule gibt es viele radikale schüler die sogar mit messern drohen andere haben sogar schon so angst von ihnen das sie alles tun was sie sagen z.b wenn einer von denen schnippst müssen die sich schlagen dass ist nicht mehr ok! alle lehrer die sogar auch gemobbt werden und schüler schauen weg und wenn ich bei der polizei in biberach anruf leiten die mich nach kempten und die von kempten mich nach biberrach

Mitglied KKH ist offline - zuletzt online am 11.04.14 um 06:21 Uhr
KKH
  • 352 Beiträge
  • 352 Punkte
....

Wende dich an die schulleitung, wenn diese aber nichts macht, sage ihnen dann du würdest das schulamt einschalten und an die öffentlichkeit gehn.
kein schulleiter mag sowas, der wird dann schon was machen.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:53 Uhr
Tom92
  • 8057 Beiträge
  • 9081 Punkte
@ luca jehle

Da kann ich "KKH" nur zustimmen, außerdem wäre es bestimmt nicht schlecht, wenn du mit deinen Eltern zu Polizei gehst.
Es kann auch nicht sein, das dein Anruf bei der Polizei immer wieder "umgeleitet" wird.
Wenn das noch mal passiert, dann solltest du dich bei der "Vorgesetzten Dienststelle" oder gleich im Polizeipräsidium, das für euch zuständig ist, beschweren.
Ich hoffe, das dir die Schulleitung, das Schulamt und/oder die Polizeihelfen kann.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 519 Beiträge
  • 521 Punkte
Hallo Luca,

Anrufen bringt da nicht wirklich etwas. Am Besten beim Direx oder bei der Polizei direkt vorstellig werden und eine zweite Person mitnehmen. Die Problematik wird vielfach heruntergespielt, und dann ist es gut, wenn man einen Zeugen hat, der weis, dass man gezielt auf einen Mißstand hingewiesen hat, und die Angesprochenen werden viel vorsichtiger, etwas zu verharmlosen oder Zuständigkeiten zu verleugnen.
Viel Erfolg
Klausi

Marlies
Gast
Marlies

Prügel auf dem Schulhof

Was kann man tun wenn sein Kind auf dem Schulhof ständig verprügelt wird und die Lehrer sich nicht wirklich darum kümmern sondern sich aus Angst eher wegdrehen? Ist das heute überall? Was kann ich tun?

rir
Gast
rir
Zurückprügeln

Zurückprügeln wenn es eh keinen interessiert, am besten mit harten mitteln etc

Mitglied devil-maus ist offline - zuletzt online am 17.08.09 um 19:03 Uhr
devil-maus
  • 68 Beiträge
  • 72 Punkte
Geht's noch?

@rir: Du hast sie ja wohl nicht mehr alle! Unter gar keinen Umständen sollte man sowas machen und ÜBERHAUPT GAR NICHT mit einem Messer oder ähnlichen Gegenständen!!!!

Wenn die Lehrer weggucken, dann geh zu deinem Direktor und wenn der auch nix macht, gibt es immer noch das Schulamt oder ggf. die Polizei wenn du schwer verletzt wirst.

Gruß,
Devil-Maus

Sdking der boxxer
Gast
Sdking der boxxer
Boxxerei

Lakk Sag dein kind der soll die zusammenschlagen

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:53 Uhr
Tom92
  • 8057 Beiträge
  • 9081 Punkte
@ Sdking der boxxer

Oh ha, was ist das denn für ein Vorschlag ???? Ich glaube nicht, dass das Marlies Kind machen sollte, das ist doch keine Lösung !!
Da bin ich der gleichen Meinung wie devil-maus, wenn das keinen Lehrer interessiert bleibt nichts anderes übrig als das Schulamt und die Polizei !

Mitglied Lovely_Girl ist offline - zuletzt online am 27.07.09 um 19:51 Uhr
Lovely_Girl
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte
Schulwechsel

Wenn sogar die Lehrer nichts dagegen unternehmen hilft meiner meinung nach nur ein Schulwechsel! Neue schule, neues glück! Es bringt überhaupt nichts auf der schule zu bleiben. Dein Kind wird es auf der anderen Schule besser haben! LG

Mitglied Ladykiller2889 ist offline - zuletzt online am 03.04.11 um 17:08 Uhr
Ladykiller2889
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
.

.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Darkness_Dynamite
  • 2193 Beiträge
  • 2201 Punkte
@Ladykiller2889

Sowas bescheuertes, also echt. Gewalt ist keine Loesung, auch nicht gegen Gewalt. Sowas sollte man seinen Kindern auch nicht beibringen. Aber wahrscheinlich liest "Marlies" das eh nicht mehr.

Mitglied Dark-Dreams ist offline - zuletzt online am 21.06.16 um 04:14 Uhr
Dark-Dreams
  • 1409 Beiträge
  • 1515 Punkte
Hm mh

Es gibt ja Therapien, bzw "Spiele" die einen "einweisen" sollen, wie man dagegen tut, wenn man einen Gewalttäter gegen sich hat...

Hier in meinem Kreis gibt es SMOG (schule machen ohne gewalt), die kümmern sich eben um Schulklassen und wären erfolgreich, naja....

Ich denke aber das Erscheinugsbild sagt aus ob man ein Opfa ist oder nicht!

Dark-Dreams

Mitglied Metro-Man ist offline - zuletzt online am 21.06.11 um 16:20 Uhr
Metro-Man
  • 146 Beiträge
  • 152 Punkte

Nach Mobbing-Schlichtung verprügelt

Habt Ihr das mitbekommen? In Berlin gab es wohl riesen Ärger, weil ein paar Schüler(innen) eine andere Schülerin bei "Isharegossip" gedisst hatten.
Ein Freund/ Bekannter wollte wohl im Guten versuchen, mit den Beteiligten die Sache zu klären... zum Schluss sind 20 Leute auf ihn los und haben ihn zusammen geschlagen und bewusstlos getreten.

Krass - oder?

Mitglied GangstaBoss ist offline - zuletzt online am 06.04.17 um 16:45 Uhr
GangstaBoss
  • 160 Beiträge
  • 188 Punkte
@

ô.O ja
aber hab noch nix davon gehört wann war das ?

mm
Gast
mm
Am Wochenende

Die Tat ereignete sich am Samstagabend (19.03.2011) auf einem Parkplatz in der Nähe des U-Bahnhofs Osloer Straße (Berlin).

Mitglied Metro-Man ist offline - zuletzt online am 21.06.11 um 16:20 Uhr
Metro-Man
  • 146 Beiträge
  • 152 Punkte
Nun kommt die Seite auf den Index

Wie gerade im Radio vermeldet wurde, kommt die Seite auf den Index. Das heißt, zumindest diese Mobbing-Seite wird wohl von den meisten Providern gesperrt werden. Vermutlich ein Phyrrussieg, aber immerhin.

Lanaemilia
Gast
Lanaemilia

Angst davor als Petze beschimpft zu werden!

Hi,

bei mir in der Klasse wird seit mehrern Jahren ein Junge fertig gemacht. Er heißt Christoph und wird geschlagen, geschubst und ständig von den anderen Jungs verarscht, weil er für sein Alter noch sehr klein ist und eine helle Stimme hat. Alle finden das immer witzig, aber ich sehe wie sehr er darunter leidet und überlege mal zu unserem Lehrer zu gehen. Allerdings habe ich auch Angst das die anderen das heraus finden und mich dann fertig machen und als Petze beschimpfen! Was soll ich nur tun?

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3589 Beiträge
  • 3601 Punkte
...

Kannst dich auch erst mal an euren Vertrauenslehrer wenden. Oder du redest mal mit deinen Eltern darüber. Aber wäre schon gut, wenn du etwas gegen das Mobbing tust.

Mitglied Honigbienchen16 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 16:51 Uhr
Honigbienchen16
  • 24 Beiträge
  • 30 Punkte
Gegen Mobbing

Gehe doch einfach mal nach der Schule zu deinem Lehrer und rede mit ihm darüber und erkläre ihm auch das du nicht als Petze da stehen willst. Oder schließe dich mit anderen zusammen und geht zusammen zu einem Lehrer.

Lg Honigbienchen16

Unbeantwortete Fragen (3)

Sternchen1983
Gast
Sternchen1983

Ist Gewalt in der Schule eine negative Vorbereitung aufs Berufsleben?

Hallo, meine Tochter hat die Schule gewechselt. Wir sind umgezogen und der Schritt mußte gemacht werden. In der neuen Schule gilt meine Tochter als Streberin, weil ihr das Lernen nicht schwer fällt.Sie wird ausgegrenzt,niemand lädt sie ein .Sie ist ganz bedrückt.Ich habe den Eindruck ,sie macht ihre Arbeiten extra schlecht ,um nicht mehr gemobbt zu werden und einfach dazu zu gehöhren.Ich habe mit dem Schulleiter gesprochen,ihm meine Bedenken ausgesprochen.Seine Meinung ist,da müssen die Kinder durch.Ist diese Mobberei nicht ein negatives Beispiel für meine Tochter,um sich im Beruf behaupten zu können?

Lena92
Gast
Lena92

Wie können Gewalttaten, vorallem Amokläufe, verhindert werden?

In der letzten Zeit behandeln wir in der Schule das Thema "Gewalt" und wie Gewalttaten, vor allem Amokläufe, verhindert werden können.

Meiner Meinung sollten Eltern oder Lehrer vielmehr auf geäußerte Probleme von Kindern reagieren, anstatt die Probleme nicht ernst zu nehmen, und sie als harmlos zu sehen.
Probleme-->Depressionen, Frust, Mobbing...
Ein anderer Vorschlag ist auch ein Verbot von bestimmten Videospielen. Bzw. sie erst ab einem bestimmten Alter zu verkaufen.
Findet ihr jedoch dass solch in Verbot etwas nützt?

Habt ihr eventuell weitere Vorschläge?

Viele liebe Grüße
Lena

Marica
Gast
Marica

Wie mit Gewalt an Schulen fertig werden?

Was soll man eurer Meinung nach tun um die Gewalt an unseren Schulen in den Griff zu bekommen. Ich finde das das Überangebot an Medien und deren falscher Handhabe an vielem Schuld sind. Man erkennt doch das das auch ein Gesellschaftliches Problem ist, daran das die Situation in den Fußballstadien auch immer mehr eskaliert - europaweit!

Neues Thema in der Kategorie Gewalt in der Schule erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.