Forum zum Thema Gehirntraining

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Gehirntraining verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Unzureichend beantwortete Fragen (25)

Margret
Gast
Margret

Mit welchen Methoden kann man sein Aufffassungsvermögen verbessern?

Unser achtjähriger Sohn tut sich in der Schule etwas schwer, da es ziemlich lange dauert, bis er was kapiert hat. Er ist nicht geistig behindert, es dauert eben nur etwas länger als normal. Mit welchen Methoden kann man das Auffassungsvermögen verbessern, was meint ihr? Danke vielmals für euere Beiträge. Gruß, Margret

Mitglied Renate1974 ist offline - zuletzt online am 28.05.12 um 19:16 Uhr
Renate1974
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Besprechen

Eine Möglichkeit ist ein Sachbuch kaufen über ein Thema das ihn interessiert.
Und dann gemeinsam regelmäßig darin lesen.
Und jeweils nach einem Abschnitt besprechen was gerade gelesen wurde - Fragen stellen, damit sein analytisches Denkvermögen trainiert wird.
Wenn es gelingt das ganze auf eine unterhaltsame, ungezwungene und spielerische Art und Weise zu tun, umso besser.
Es gibt viele Computerprogramme für Gehirnjogging und so, aber gerade in dem Alter ist die beste Art immernoch positive menschliche Interaktion :-)

Mitglied mondbaer ist offline - zuletzt online am 31.08.15 um 16:28 Uhr
mondbaer
  • 38 Beiträge
  • 42 Punkte

Es ist eigentlich ganz normal, dass die Kinder unterschiedlich schnell begreifen und reagieren. Ich bin selbst auch nicht gerade einer der Schnellsten. Bei mir heißt es immer "L hoch 3, M hoch 2, U": Lausig lange Leitung mit mehrfacher Unterbrechung! Aber das nehme ich mit Humor und bin den andern nicht böse.

mondbaer

lavira
Gast
lavira

Was versteht man unter Gehirnjogging?

Hallo zusammen!

Meine Mutter vergisst in letzter Zeit immer häufiger etwas. Ich möchte ihr gerne helfen und habe daher mal im Internet recherchiert. Dabei bin ich auf den Begriff "Gehirnjogging" gestoßen. Was genau versteht man denn darunter und ist das für jede Person geeignet? Wer von euch kann mir da vielleicht etwas mehr zu erzählen? Danke im voraus!

Mitglied Ricoshiva ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 13:08 Uhr
Ricoshiva
  • 189 Beiträge
  • 213 Punkte

Das Gehirn muss auch trainiert werden, durch Kreuzworträtzel oder andere Kopfsachen wird das Gehirn auf Trab gehalten und das nennt man dann Gehirnjoging.

Man kann auc einfach mal anfangen, den Einkaufszettel nicht zu schreiben, so muss man sich die Sachen merken und hat auch schon was für das Gehirn getan.

Im Alter werden keine oder nur wenige Synapsen gebildet, das sind Verbindungen im Gehirn, diese sind wichtig, dass man sich was merken kann.

Eine Sprache zu lernen ist auch ein tolles Gehirnjogging, da bleibt man wirklich fit und tut was gutes für sich.

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 171 Beiträge
  • 211 Punkte

Denken ist Gehirnjogging. Das ist alles. Wer denkt und knobbelt tut auch was für den Geist.

Lesen ist auch gut für das Gehirn. Gedichte auswendig lernen ebenfalls.

Mitglied shima ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 12:31 Uhr
shima
  • 187 Beiträge
  • 241 Punkte

Was man sportlich für den Körper tut, sollte an auch für das Gehirn machen.

Mitglied Toaster ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 20:35 Uhr
Toaster
  • 51 Beiträge
  • 63 Punkte

Gibt es Übungen, die das Denkvermögen wieder anregen?

Ich bemerke täglich, dass meine Denkfähigkeit sich verschlechtert.
Kann man das Denvermögen wieder trainieren - gibt es Übungen, die das möglich machen?
Oder gibt es spezielle Nahrungsmittel, die die Denkfähigkeit wieder verbessern?

Mitglied Bruno66 ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 08:49 Uhr
Bruno66
  • 60 Beiträge
  • 70 Punkte
Geh zum Arzt

Lieber Toaster,

gehe bitte zum Arzt und berichte ihm von deinen Problemen. Je früher eine Diagnose gestellt wird, desto früher kann man auch anfangen, eine Demenz - so es denn überhaupt eine ist - zu behandeln.

gruß, Bruno66

Mitglied chrissi3233 ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 08:47 Uhr
chrissi3233
  • 36 Beiträge
  • 58 Punkte

Es gibt spezielle Übungsprogramme für Gedächtnistraining. Die bringen die kleinen grauen Zellen wieder auf Trab. Denn wer rastet, der rostet.

coralee
Gast
coralee
Bewegung, viel trinken und soziale Kontakte

Gegen vorzeitige Demenz sollen viel Bewegung und vor allem soziale Kontakte (auch mit jungen Menschen!) helfen. Außerdem muss man viel trinken, weil auch eine Dehydratation sich negativ auf die Denkleistung auswirken kann.
Manchen Leuten helfen auch Gingko-Extrakte.

pepe11
Gast
pepe11

Kann gezieltes regelmäßiges Gehirnjogging Alzheimer vorbeugen?

Mein Opa hatte Alzheimer und ich habe Angst, diese Krankheit auch zu bekommen. Ich bin gerade sechzig Jahre alt geworden und möchte unbedingt was tun, um diese Krankheit zu vermeiden. Könnte da gezieltes und regelmäßiges Gehirnjogging helfen? Wer kennt sich da aus und könnte mir hilfreiche Tipps geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Pepe

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 156 Beiträge
  • 192 Punkte
Gehirnjogging gegen Alzheimer.

Nur durch Gehirnjogging wird man Alzheimer nicht aufhalten könnne. Dazu gehört eine gesunde und ausgewogene Ernährung und regelmäßig sportliche Bewegung (Joggen, walken oder auch schwimmen).
Gehirnjogging schadet sicherlich nicht, aber andere Komponente sind noch wichtiger. Nur in einem gesunden Körper wohnt ein gesunder Geist.

pescher
Gast
pescher

Kann Gehirnjogging wirklich gegen Alzheimer helfen?

Ich habe Angst, dass meine Mutter an Alzheimer erkranken wird, deswegen möchte ich ihr zum Gebutstag ein "Gehirn-Jogging-Set" schenken. Meint ihr Gehirn-Jogging kann wirklich gegen Alzheimer helfen? Oder wie kann man Alzheimer vorbeugen? Welche Ursache hat Alzheimer?

Mitglied ErickRange ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 18:19 Uhr
ErickRange
  • 49 Beiträge
  • 51 Punkte
Leider nein

Gegen Alzheimer ist kein Kraut gewachsen. Man kann auch nicht durch Gehirnjogging oder sonst etwas vorbeugen. Es handelt sich nämlich um Eiweißverbindungen im Gehirn, die für das Vergessen verantwortlich sind.
Trotzdem ist die Idee mit dem Gehirnjogging-Set ja gar nicht schlecht. Es ist ja nicht gesagt, dass ausgerechnet deine Mutter mal an Alzheimer erkranken wird. Und an Vergesslichkeit leiden wir alle früher oder später.

Mitglied nokela ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 12:24 Uhr
nokela
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte
Alzheimer vorbeugen

Man liest eigentlich jede Woche was Neues in Sachen Vorbeugung gegen Alzheimer. Einmal heißt es, dass Kaffee helfen soll, dann wieder wurde Mäusen irgendwas geimpft. Wer steigt da schon noch durch? Ich würde alles ausprobieren, was so empfohlen wird, ohne mir aber allzuviel davon zu versprechen.

Mitglied whisperer ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 08:48 Uhr
whisperer
  • 37 Beiträge
  • 49 Punkte

Vielleicht gibt es ja bald eine Impfung gegen Alzheimer.

Manja65
Gast
Manja65

Wie kann man mit 50 Jahren wieder fit für eine Prüfung werden?

Ich werde innerhalb eines Großkonzerns neue Aufgaben übernehmen, allerdings setzt das eine erneute Ausbildung mit anschließender Prüfung voraus. Nun ist nach circa 25 Jahren wieder intensives Lernen angesagt. Wie kann ich mein Gehirn wieder für diese Aufgabe fit kriegen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Manja

Mitglied WALDEMAR ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 10:14 Uhr
WALDEMAR
  • 45 Beiträge
  • 47 Punkte
Lernen mit 50+

Ich war vor einigen Jahren in einer ähnlichenn Siutation und nach fast dreißig Jahren musste ich wieder monatelang die "Seminarbank" drücken und die anschließende Prüfung bestehen.
Die jungen Akademiker lernten natürlich viel schneller als ich, ich musste dann eben noch länger abends den Stoff verarbeiten.
Geholfen hat mir sicherlich, dass ich Ausdauersportler (Joggen) bin und mein Hirn gut durchblutet wurde. Während des Seminars habe ich mich weiter gesund ernährt und wenig Alkohol getrunken.

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 188 Beiträge
  • 232 Punkte

Durch welche sportliche Betätigung lässt sich die Gehirnleistung verbessern?

Manchmal bin ich unkonzentriert und vergesse auch manchmal einige Sachen. Das scheint ja wohl noch normal zu sein. Aber ich möchte möglichst bis ins hohe Alter geistig fit bleiben und habe gelesen, dass man durch Sport dieses Ziel leichter erreichen kann. Welche Sportarten wären denn dazu besonders geeignet, die man möglichst auch noch im Rnetnalter betreiben könnte?

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 281 Beiträge
  • 401 Punkte
Hallo!

Das kommt ein wenig auf deine Fitness an, aber im Rentenalter sollte man etwas schonendere Sportarten betreiben wie z.B. Schwimmen oder Walken. Ob das wirklich einen Einfluss auf die Gehirnleistung hat, weiß ich nicht. Da rate ich eher zu Sachen wie Sudoku oder eine Fremdsprache lernen.

Mitglied KARINA81 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 17:07 Uhr
KARINA81
  • 234 Beiträge
  • 322 Punkte
Frische Luft und Gehirnleistung

So viel wie möglich an die frische Luft gehen, das fördert die Konzentration und man ist wieder fit. Wenn man direkt Gehirnjogging machen möchte, reichen schon Kreuzworträtzel aus, da muss man sich konzentrieren und die Denksportaufgaben sind gut für das Gehirn.

Mitglied Anylory ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 16:53 Uhr
Anylory
  • 137 Beiträge
  • 149 Punkte

Sudoko ist super da wird man geistig fit bzw. bleibt geistig fit. Zum Ausgleich an die Luft gehen, Spazieren gehen oder Joggen und Radfahren sind optimal um gesund und fit zu bleiben.

Mitglied hallo999 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 08:34 Uhr
hallo999
  • 132 Beiträge
  • 148 Punkte

Welche Denksportarten (außer Sudoku, Kreuzworträtsel) sind für Generation 60+ noch empfehlenswert?

Mein Vater ist jetzt über sechzig Jahre alt und Frührentner. Er versucht sein Gehirn mit Sudoku und Kreuzworträtseln fit zu halten. Langsam wird ihm das aber zu langweilig. Welche anderen Gehirntrainingsmöglichkeiten gibt es denn noch, was könntet ihr empfehlen? Danke für möglichst viele Tipps.

Mitglied jackyy ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 21:12 Uhr
jackyy
  • 117 Beiträge
  • 177 Punkte
Sprachkurs

Mein Opa hat vor einigen Jahren angefangen in der Volkshochschule einen Englischkurs zu besuchen und es macht ihm echt Spaß und er meinte, dass er seine grauen Zellen mit dem Vokabeln lernen gut auf Trab hält ;)

Mitglied fraenkie70 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 21:05 Uhr
fraenkie70
  • 103 Beiträge
  • 169 Punkte
Denksport

Für mich ist Schach die ideale Denksportart. Da wird das Gehirn richtig gefordert und der Wettkampf kommt dabei ja auch nicht zu kurz.
Sonst könnte ich noch Joggen empfehlen, dabei kann man auch seine Gedanken kreisen lassen und bestimmte Aufgaben lösen (Kopfrechnen,...).
Außerdem wird das Hirn dabei gut durchblutet.

Mitglied SuperMario789 ist offline - zuletzt online am 13.06.14 um 09:16 Uhr
SuperMario789
  • 16 Beiträge
  • 20 Punkte

Es geht auch Bücher zum Gehirnjgging das hält auch fit. am Besten ist aber das Erlernen völlig neuer Dinge wie einer anderen Sprache oder ähnliches!

NeenA
Gast
NeenA
TRAK

Mit einem einfachen Spiel, welches auf iPhone & iPad gibt, kann man sich sein Gehirn trainieren, da wird das Merken und Konzentrieren sehr gut gefordert.

Es nennt sich TRAK und man kanns hier downloaden: https://itunes.apple.com/us/app/trak-modern-brain-training/id883687868?l=de&ls=1&mt=8

GLG,
Nina

Maever
Gast
Maever

Mit 63 in Rente geschickt - wie halte ich mein Gehirn möglichst lange fit?

Seit einigen Monaten bin ich Rentner. Mein ehemaliger Arbeitgeber setzte mehr auf die Jugend. Ich fühle mich natürlich immer noch geistig fit (war Abteilungsleiter). Nun möchte ich aber mein Gehirn möglichst lange fit halten. Mit welchen Methoden kann man da langfristige Erfolge erzielen, reicht nur tägliches lösen von Kreuzworträtseln oder gibt es noch effektivere Methoden?

Mitglied AntonEgon ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 21:35 Uhr
AntonEgon
  • 61 Beiträge
  • 67 Punkte

Hi,
wenn du wirklich noch was leisten willst, dann schreib dir doch an der Uni ein als Gasthörer, besseres Gehirntraining gibt es doch gar nicht ! ;)

Mitglied iceTea ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:13 Uhr
iceTea
  • 178 Beiträge
  • 216 Punkte
Rente - endlich geschafft

Ist doch super - endlich das stressige Arbeitsleben hinter sich zu haben. Es gibt so viele Möglichkeiten, geistig fit zu bleiben.

Eine neue Sprache lernen, Schreiben, ehrenamtliche Tätigkeiten - Kinder unterrichten, hausaufgabenbetreuung und so wieter.

Alexis
Gast
Alexis
Promotion mit 70

Mit Einkehr des Ruhestandes haben manche Leute noch eine Promition hingelegt. An einer Uni kann man sich in jedem Alter einschreiben.

Das hält garantiert fit und jung. :-)

Mitglied happyfeet ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 10:52 Uhr
happyfeet
  • 107 Beiträge
  • 109 Punkte
Tägliches Gehirnjogging

Um geistig fit zu bleiben, kann man sich täglich ein Kreuzworträtsel vornehmen. Die moderne form des Rätselns ist Sudoko - oder mit einem Partner Schach spielen. Möglichkeiten gibt es sooooo viele. ;D

Mitglied janaherzchen ist offline - zuletzt online am 04.01.16 um 15:17 Uhr
janaherzchen
  • 129 Beiträge
  • 195 Punkte

Reisen, Menschen kennenlernen, Sprachen lernen - die Welt steht offen und wenn man die Rente geschafft hat, ist es doch super. - solange man gesund ist.

Zur geistigen Fitness gehört auch eine körperliche Fitness. Beides im Einklang halten.

Pete
Gast
Pete
Online trainieren

Es gibt schon diverse Möglichkeiten online zu trainieren. Ich nutze bspw. Neuronation. Merke wie ich fitter werde im Kopf..

sissy
Gast
sissy

Welche Gehirnjogging-Methoden bringen für 60+ wirklich was und sind zu empfehlen?

Mein Mann ist mit einundsechzig Jahren Frührentner geworden. Ich mache mir Sorgen, daß seine Hirnleistung mit der Zeit nachläßt. Mit Gehirnjogging sollen ja gute Erfolge zu erzielen sein. Welche Methode wäre denn für die Generation "60+" am geeignetsten? Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, Sissy

Mitglied merana ist offline - zuletzt online am 31.08.12 um 20:06 Uhr
merana
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
60 +

Liebe Sissy,

ich empfehle Qigong und Tai Chi Chuan. Damit kann dein Mann nicht nur was für sein Gehirn machen sondern auch für seinen Körper.

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 398 Beiträge
  • 399 Punkte
Was sagt

Eigentlich dein Mann dazu, dass Du denkst, dass er schön langsam blöd wird, nur weil er Frührentner geworden ist ?

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3159 Beiträge
  • 3608 Punkte
@sissy

Ich bin auch Rentner und die monatliche Rente schadet meinen Gehirn ganz wenig . Im Gegenteil , macht mich irgendwie Happy

Mitglied Ramona11 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:18 Uhr
Ramona11
  • 152 Beiträge
  • 156 Punkte
Gehirnjogging

Gehirnjogging in Form von Kreuzworträtzseln oder Sudoku ist sehr geeignet und bringt das Gehirn wieder auf Touren.

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 18:41 Uhr
Lars1791
  • 97 Beiträge
  • 203 Punkte

Kartenspiele oder Brettspiele sind auch sehr gut und machen dazu noch Spaß. Wer Schach spielen kann, sollte das auch tun und weiter ausbauen.

Kuschelmaus
Gast
Kuschelmaus

Bringt Gehirnjogging wirklich etwas?

Gehirnjogging liegt momentan voll im Trend. Auch meine Freunde sind verrückt dannach. Aber, was bringen die Lernprogramme oder Übungen wirklich? Kann man mit diesen Programmen wirklich sein Gehirn trainieren? Ich bin da eher skeptisch! Was meint ihr? Betreibt ihr selber Gehirnjogging?

Julia
Gast
Julia
Kreuzworträtsel, Sudoku und mehr

Denkaufgaben sind wichtig für das Gehirn. Gerade im Alter ist es wichtig, dass immer wieder neue Synapsen im Gehirn gebildet werden. Das kann man durch das Lösen von Kreuzworträtsel, Sukoku oder direkte Gehirnjoggingaufgaben trainieren.

Mitglied Sofee ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 17:45 Uhr
Sofee
  • 142 Beiträge
  • 202 Punkte

Gehirnjogging bringt auf jeden Fall etwas. Das Denkvermögen wird angeregt und es macht ja auch Spaß, Aufgaben zu lösen und immer wieder etwas dazu zu lernen.

Benita
Gast
Benita
Training für das Gehirn

Gerade das Behalten von wichtigen Ereignissen und die Verbindung von denkstrukturen werden durch das Gehirnjogging trainiert.

Mitglied Sahra82 ist offline - zuletzt online am 25.09.19 um 17:30 Uhr
Sahra82
  • 10 Beiträge
  • 18 Punkte
Gehirntraining

Natürlich bringt es was. Ich finde sogar jede Art und Weise, wie man das Gehirn beansprucht bringt etwas. Sofern es Sinnvoll ist. Das Gehirn zu trainieren ist sogar sehr Sinnvoll, auch für das spätere Alter. Ich übe selbst fast Täglich um einfach fit zu bleiben. Und mir ist dabei aufgefallen, das es wohl gute aber auch schlechte Tage gibt. Zum Beispiel in Sachen Konzentration ist es sehr schwankend. Hat man den den Kopf gerade frei, für das Training oder nicht. Das merkt man in der Regel aber schnell und dann heißt es umparken im Kopf - man macht sich einfach zu viele Gedanken, die im Augenblick nicht dahin gehören. Wie beim Joggen, je länger man trainiert desto weiter kann man laufen und genau so ist es mit dem Gehirn.

Mein Rat:Probier es aus, natürlich nicht nur einen Tag oder eine Woche, sondern mach es mal 1-2 Monate. Danach wirst du sehen ob es dir etwas bringt oder nicht. Skeptisch musst du nicht sein, ist ja nichts Gefährliches dabei. Ganz im Gegenteil, es kann hin und wieder sogar richtig Laune machen ;-)

Schöne Grüße

Frank
Gast
Frank

Ich will mein Gehirn trainieren, geht das mit Sudoku?

Ich will unbedingt etwas für meinen Kopf tun und habe mir einfach gedacht, mit Sudoku anzufangen. Ich möchte aber keine Zeit verschwenden und es nur machen, wenn es wirklich etwas bringt.
Was meint Ihr, alles nur Werbung oder wirklich eine gute Sache für die Gehirnleistung?

Gruß, Frank

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 9268 Beiträge
  • 9275 Punkte
@Frank

Fang lieber an zu malen oder ein Instrument zu spielen. Beim Sudoku geht es um Logik. Die Meinungen der Wissenschaft gehen da auseinder. Aber warum nicht Sudoku ist auch ok. Lies dazu

http://www.paradisi.de/Freizeit_und_Erholung/Bildung/Gehirntraining/

Zu jedem Forenthema gibt es hier einen Themenbereich mit grundsätzlichen Informationen und weiterführenden Artikeln. Diese beantworten die meisten Fragen schon von Anfang an, also immer erst dort nachlesen. Wenn du dann noch Fragen hast stelle sie hier in diesem Beitrag.

Mitglied Misspoem ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 13:25 Uhr
Misspoem
  • 154 Beiträge
  • 194 Punkte
Gehirnjogging

Es kommt darauf an, welchen Anspruch man an sich selbst hat. Besodners gut sind englische Kreuzworträtsel, dabei lernt man die Bergriffe auf Englisch neu und kann gleichzeitig in Deutsch denken. Aber auch Soduko hilft die Gedächtnisleistung zu trainieren.

Mitglied MartinaK ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 16:22 Uhr
MartinaK
  • 155 Beiträge
  • 159 Punkte

Sudoku ist sehr gut um das Gedächtnis zu trainieren und die eigene Konzentration zu steigern. ;-)

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 190 Beiträge
  • 240 Punkte

Erkranken Menschen, die sich auch in höherem Alter geistig betätigen, später an Alzheimer?

Hallo! Mein Vater ist 75 Jahre alt und macht Gehirnjogging, Kreuzworträtsel und andere Dinge, die das Gehirn trainieren.
Ist es möglich daß er, wenn überhaupt, dann wesentlich später an Alzheimer erkrankt? Was meint ihr? LG Maya68

Mitglied sinaah ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 10:20 Uhr
sinaah
  • 185 Beiträge
  • 243 Punkte

Alzheimer ist doch eine genetisch bedingte Krankheit, nicht?
da hilft keinerlei prävention. man kann vorsorgen, dass es einem gut geht, aber ob man die krankheit bekommt oder nicht , kann man glaube ich nicht beeinflussen.

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 190 Beiträge
  • 240 Punkte
Neue Frage

Hm, ich weiß es nicht...ich hab nur mal gehört, dass man nach dem "use it or lose it"- Prinzip schon selbst etwas beeinflussen könnte. Aber wie gesagt, sicher bin ich mir nicht...

Mitglied PAM ist offline - zuletzt online am 30.01.16 um 17:07 Uhr
PAM
  • 107 Beiträge
  • 111 Punkte
Nur sehr bedingt hilfreich

Hallo Maya68, es ist natürlich schon sinnvoll, auch im Alter geistig aktiv zu sein. Nur leider ist das keine Garantie dafür, nicht an Alzheimer Demenz zu erkranken. Jüngstes Beispiel: Walter Jens!
Vielleicht lässt sich der Verlauf der Krankheit aber etwas beeinflussen, was man übrigens auch von Bewegung und sozialen Kontakten sagt. Ich hoffe sehr, dass die Wissenschaftler bald wirksame Therapien gegen diese unheimliche Krankheit finden werden!

walde
Gast
walde

Kann regelmäßiges Rätseln die Gehirnleistung bis ins hohe Alter fit halten?

Meine Mutter ist mit knapp neunzig Jahren verstorben, war aber bis zum letzten Tag geistig fit. Ich kann mich noch erinnern, daß sie mit ungefähr sechzig Jahren täglich Kreuzworträtsel löste. Kann das der Grund für ihre geistige Frische gewesen sein, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, Walde

Jugendstil
Gast
Jugendstil

Sport und Lernen sind die besten Mittel, um sein Gehirn fit zu halten. Allerdings kann man gegen Alzheimer nicht immer so viel ausrichten..das liegt in den Genen...:(

Mitglied Gesundheitsangst ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 08:25 Uhr
Gesundheitsangst
  • 76 Beiträge
  • 112 Punkte
Use it or lose it!

Das ist das Motto unseres Gehirns. Das, was wir nicht mehr trainieren/nutzen, wird verlernt und gerät in Vergessenheit. Kein Grund zur Panik, Kreuzworträtsel lösen hilft ein bisschen dagegen ;). Besser noch: Immer wieder neue Impulse geben! Das ist das beste Mittel gegen Alzheimer.

Mitglied sliper ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 13:53 Uhr
sliper
  • 65 Beiträge
  • 93 Punkte

Kann man das Gedächtnis von Alzheimerpatienten trainieren?

Hallo zusammen!
Mein Opa ist vor kurzem 79 Jahre alt geworden und leidet schon seit längerem an Alzheimer. Wenn es meine Zeit zulässt verbringe ich auch gerne Zeit mit ihm. Ich frage mich aber ob man diese Zeit irgendwie produktiv nutzen kann. Kennt ihr irgendwelche Arten des Gedächtnisstrainings mit denen man dem Alzheimer begenen kann? Ich habe mir schon überlegt einen nintendo DS zu kaufen und mit ihm Dr Kawashimas Gehirnjogging zu spielen.
Glaubt ihr das würde etwas nützen?

Susanna
Gast
Susanna
Ideen

Die Nintendo DS halte ich nicht für das richtige aber ihr könntet so etwas wie memory, kartenspiele etc spielen oder du liest ihm vor.

mero61
Gast
mero61

Bringt Gehirnjogging generell eine bessere Hirnleistung?

Ich möchte mein Gehirn so lang wie möglich in Schwung halten und möglichst noch verbessern. Es werden ja einige Trainingsprogramme (Gehirnjogging,...) angeboten. Bringen die tatsächlich generell eine bessere Hirnleistung oder wird man nur bei den bestimmten Übungen besser, was meint ihr?

Mitglied doerle ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 13:29 Uhr
doerle
  • 135 Beiträge
  • 143 Punkte
Bringt nichts

Ich hab erst vor kurzem damit angefangen aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass das überhaupt nichts bringt!! Vielleicht mache ich ja die falschen Übungen??!

Mitglied Anna8338 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 15:36 Uhr
Anna8338
  • 218 Beiträge
  • 268 Punkte

Gehirnjogging bringt natürlich was. Aber es dauert einige Zeit, bis sich die Erfolge bemerkbar machen, also entspannt euch - und trainiert weiter ;)!

Mitglied whisperer ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 08:48 Uhr
whisperer
  • 37 Beiträge
  • 49 Punkte
Mein Trainingsplan

Ich trainiere mein Gehirn auf vielfältige Weise - ich löse Sudoku und Kreuzworträtsel, mache Sport und Musik, tanze und versuche, Gedichte auswendig zu lernen. Ab und an wage ich mich an meine alten Mathebücher an und versuche, sie zu lösen ;)

Elamaus
Gast
Elamaus
Entspannung

Ich muss sagen, dass ich durch meinen Beruf bereits so viel zu tun habe, dass ich gar nicht "nicht fit" sein kann bezüglich meines Gehirns. Das muss täglich solche Monsterleistungen vollbringen, da denke ich mir, dass ich mich in meiner Freizeit ruhig entspannen kann...

Mitglied bina47 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 19:50 Uhr
bina47
  • 134 Beiträge
  • 144 Punkte

Ist stricken ein geeignetes Gehirntraining im Alter?

Mein Opa litt schon ab Siebzig unter Demenz und auch meine Oma konnte diese Erkrankung nicht verhindern. Das möchte ich möglichst vermeiden. Es gibt ja viele Möglichkeiten das Gehirn fit zu halten (Kreuzworträtsel, Sudoko,...). Ich bin aber was Handarbeit angeht sehr begabt und das Stricken/Häkeln macht mir sehr viel Freude. Könnte das auch eine geeignete Tätigkeit sein, Demenz im Alter zu verhindern oder zu mindern?

Mitglied Counsellor49 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 10:42 Uhr
Counsellor49
  • 144 Beiträge
  • 154 Punkte
Hallo

Demenz ist genetisch bedingt und ganz aufhalten wird man es nicht können aber zumindest hinauszögern.Handarbeit ist auf jeden Fall ein guter Weg!

zypern
Gast
zypern

Beste Möglichkeit zum Gedächtnistraining?

Hallo zusammen!

Ich merke in letzter Zeit das ich immer häufiger Dinge vergesse und mir nur schlecht Namen und Ähnliches merken kann. Damit sich das wieder ändert, würde ich gerne mal wieder meine grauen Zellen auf Trab bringen. Kennt ihr da vielleicht ein paar gute Möglichkeiten wie man sein Gedächtnis trainieren kann? Bin gespannt auf eure Vorschläge!

Mitglied pia150264 ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 14:40 Uhr
pia150264
  • 114 Beiträge
  • 126 Punkte
Lesen.

Lesen bringt die grauen Zellen auf Trab, das ist wirklich so. Und damit meine ich nicht die Fernsehzeitung oder SMS, sondern Romane und Bücher.

Mitglied zellnerin1 ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 17:17 Uhr
zellnerin1
  • 148 Beiträge
  • 154 Punkte
Weiterbildung

Du kannst zum Beispiel an der VHS einen Kurs belegen, in dem du etwas völlig neues lernst. Weiterbildung fördert das Gedächtnis auch enorm!

Diddie
Gast
Diddie
Gehirn-Jogging

Ich bin jetzt 57 und merke auch ab und zu, dass ich einiges vergesse. Meine Kinder haben mir zum Geburtstag einen Nintendo DS mit diesem Gehirn-Jogging-Spiel geschenkt. Ich muss sagen, das macht wirklich Spaß! Ich habe mich auch mal informiert und rausgefunden, dass es viele solcher Gehirn-Jogging-Spiele gibt, die alle etwas anders aufgebaut sind. So wird einem nie langweilig beim "Training"! ;-)

rebecca
Gast
rebecca

Mit welchen Methoden kann man das Gehirn trainieren und die Konzentration förden?

Ich bin Anfang 50 und habe im Beruf erhebliche Konzentrationsschwierigkeiten und mein Gedächnis wird immer schlechter. Mit welchen Methoden könnte ich beides wieder auf Trab bringen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Rebecca

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3159 Beiträge
  • 3608 Punkte
@rebecca

Das Gehirn immer ein wenig beschäftigen . Sudoku oder Kakuro wären ganz gut geeignet , aber auch Telefonnummern merken oder ähnliches . Konzentrationsschwierigkeiten könnten auch andere Ursachen haben , den Doktor mal darauf ansprechen,lg.

Alexander
Gast
Alexander
Stress

Stress kann auch ein Grund für zu wenig Konzentration sein :)

rick
Gast
rick
Beide hälften nutzen

Wenn beide Gehirnhälften genutzt werden dann lernt man besser. Man muss die Ratio mit den Emotionen zusammenkommen lassen, das hilft beim Lernen.

Anja
Gast
Anja
Ruhe

Wenn man sich stark konzentriert und weniger stresst dann hat man mehr Erfolg beim Arbeiten und lernen. Also eine gelassen Haltung zu den Dingen ist immer gut und hilfreich.

Helen
Gast
Helen

Welche Rätsel sind besonders empfehlenswert um vor Demenz zu schützen?

Mein Vater ist gerade Siebzig Jahre alt geworden und geistig immer noch fit. Nur mit der Zeit läßt die Gehirnleistung ja nach. Es gibt viele Rätselhefte mit diversen Rätseln. Welche sind denn besonders zur Vermeidung von Demenz geeignet oder kann man da garnicht gegensteuern? Was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Helen

Mitglied goldhaserl ist offline - zuletzt online am 12.06.14 um 16:50 Uhr
goldhaserl
  • 286 Beiträge
  • 299 Punkte
Gehirntraining

@ Helen
Demenz kann man leider nicht vorbeugen.Da helfen auch die besten Rätselhefte oder Gehirntraining nicht.Diese Krankheit ist so bösartig, denn sie kündigt sich sehr schleichend an.Mein Vater hat leider Demenz und ich musste ihn in ein Heim geben.Alles Gute für dich und deinen Vater. L. G.

Mitglied henben ist offline - zuletzt online am 14.05.12 um 09:46 Uhr
henben
  • 28 Beiträge
  • 28 Punkte
@ Helen

Leider hat goldhaserl da recht. Gehirntraining kann Demenz nicht vorbeugen. Es wird aber vermutet, dass Omega-3-Fettsäuren vorbeugend wirken könnten. Es kann ja zumindest nicht schaden, Fisch und Pflanzenöle in den Speiseplan einzubringen.

Sonne81
Gast
Sonne81

Geistig fit durch Rätseln?

Hallo!Meine Oma rätselt sehr viel und macht Sudoku.Wenn ich mich mit ihr unterhalte stelle ich fest,daß sie geistig sehr fit ist.Ich denke die Geistesarbeit ist ihr Geheimnis.Ich habe mir vorgenommen,genau wie meine Oma Gehirnjogging zu machen.Gestern erzählte ein Psychologe im Fersehen,daß dieses Trainieren überhaupt nichts bringt.Das kann ich mir nicht vorstellen.Was sagt ihr dazu?Gruß Sonne

Mitglied oreo_keks ist offline - zuletzt online am 15.10.16 um 20:19 Uhr
oreo_keks
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte
Hi

Ich kann mir schon vorstellen, dass es etwas hilft. Ich kenne eine Frau, die ist auch ca. gleich alt wie deine Oma und hat sogar altsheimer und kann trotzdem sehr gut Rätsel lösen ;)

David
Gast
David

Bessere Konzentration

Hi, könnt ihr mir vielleicht sagen was zu Verbesserung der Konzentration förderlich ist? Ich schweife oft vom eigentlich Thema gedanklich ab und vertriefe mich dann in andere Themen die mir interessanter erscheinen , wenn ich zum beispiel für die Schule lernen muss. Könnt ihr mir da helfen?

Mitglied Katharina662 ist offline - zuletzt online am 27.08.10 um 20:27 Uhr
Katharina662
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Hilfe zur Konzentration

Eine wirklich hilfreiche Website ist: http://www.allesgelingt.de/lernen/lernen.php. Hier kann man über Merktechniken, Lernmethoden, Konzentrationstraining, usw. nachlesen.

und hier z.b. gibt es kostenlose Infos, Übungen und Tipps zum Konzentrationstraining für das Kind: http://www.schule-sorglos.de/kostenloses/konzentrationstraining/index.php.

Vielleicht kann Dir das weiter helfen :D

Annika
Gast
Annika

Täglich sein Gehirn trainieren

Mit welchen Übungen kann man Tag für Tag sein Gehirn trainieren wenn man auch nicht soviel Zeit hat? Müssen es immer Rätsel sein oder kann man sein Gehirn auch beim Auto fahren oder einkaufen trainieren? In welchem Alter ist es ratsam damit zu beginnen? Hilft es auch Kinder schon bei der Konzentration?

Mitglied Azzael ist offline - zuletzt online am 19.12.09 um 21:15 Uhr
Azzael
  • 295 Beiträge
  • 327 Punkte
Also...

Beim Auto fahren was anderes tun?????

Also bitte, das kann nicht ernst gemeint sein.

Azzael

leaz123
Gast
leaz123
Klar

Ich empfehle: Arabisch lernen! So schlägst Du zwei Fliegen mit einer Klappe.
1. Du lernst etwas (gerade heutzutage) Nützliches und Interessantes
2. Durch das Rechts-nach-Links schreiben und die ziemlich logisch (geradezu mathematisch) aufgebaute Grammatik hältst Du Dein Gehirn fit

Hier ein interessanter Artikel dazu: http://www.arabisch-magazin.de/artikel/schoener-jonglieren-mit-arabisch.php

Beim Autofahren kann man auch Arabisch lernen: http://www.arabisch.tv/arabisch-lernen/

leaz123
Gast
leaz123
Ach ja

15 Minuten täglich reichen!

Lena
Gast
Lena

Online Gehirntraining

Es schießen immer mehr Anbieter für Online Gehirnjogging aus dem Boden! Habt ihr schon mal so einen Test oder auch so einen Übung im Netz gemacht und was haltet ihr davon? Würdet ihr sagen das man auf solche Onlineseiten vertrauen kann oder ist es alles nur eher ein fraglicher Zeitvertreib?

Artifex
Gast
Artifex
Ja schon!

Hallo Lena
Ich denke schon dass es was bringt. Aber bei mir zumindest ist das so, dass es sehr von der Einstellung abhängt mit der ich an die Sache rangehe. An sich kann doch nichts unvorteilhaft daran sein Kopfrechenaufgaben u ähnliches zu lösen. Es gibt im Moment viele Portale die auch kostenlos sind, da kannste es ja mal ausprobieren. Mein Favorit im Moment ist www.neuro-nation.de. Da hatte ich zum Beispiel das eine Spiel gespielt wo man das Rückgeld berechnen muss und ich hab tatsächlich das Gefühl im Supermarkt schneller geworden zu sein(mach das jetzt seit ca 2-3 Wochen).
gruß
Artifex

Mitglied Moritz ist offline - zuletzt online am 19.05.09 um 13:53 Uhr
Moritz
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Gehirntrainer von PM

PM bietet schon seit einiger Zeit das "Mental Workout" an. Und nun hab ich bei denen ein neues Angebot entdeckt. http://www.pm-gehirntrainer.de
Im Gegensatz zu anderen Portalen ist das Angebot nicht kostenlos, aber man kann einige Testspiele kostenlos ausprobieren. Mir gefällts soweit ganz gut.

Ester
Gast
Ester

Wie heist die Marke mit dem Gehirntraining?

Es kommt doch immer Werbung im Fernsehen für dieses Gehirntraining. Ich möchte wissen wie das heisst. Irgendwas mit "Dr. soundsos Gehirntraining". Kann mir einer sagen wie das heisst?

Artifex
Gast
Artifex
Kawashima

Dr Kawashimas Gehirntraining heisst das aber dazu brauchste ne Nintendo DS Konsole. Hier der link zu der off. seite: brainage.com/
Es gibt auch hier in Deutschland anbieter die das ganze kostenlos im Internet anbieten, bin im Moment bei www.Neuro-Nation.de , die haben auch so ähnliche Spiele wie dr. kawashima. Geb aber echt nicht gehrn 200€ fürn gameboy aus ( ;
gruß
-artifex

Unbeantwortete Fragen (15)

bieringer
Gast
bieringer

Gehirntrainingspiele auf dem Computer für die Mutter

Ich kenn mich da garnicht aus, ich weiss nur, dass es sowas gibt. Ich meine diese kleinen Computer für die Hand, wo man solche Spiele lösen kann, um das Gehrin zu trainieren. Wie heissen die? Ich will meiner Mutter nämlich so einen kaufen, damit die ihre grauen Zellen mal etwas aktiviert. Kann man sowas einer 67jährigen schenken?

engel33
Gast
engel33

Wie Gehirntraining betreiben?

Ich such efür meine Oma nach Möglichkeiten etwas Gehirntraining zu betreiben. Sie wird nämlich langsam etwas vergesslich und möchte etwas dagegen tun. Ich hab da im Internet mal ein bisschen recherchiert ab ernicht viel gefunden. Nur das übliche wie Kreuzworträtsel oder ein anspruchsvolles Buch lesen. Was kann man noch machen?

fuchs_koeln
Gast
fuchs_koeln

Gehirntraining für Nintendo DS von Ubisoft

Das ist echt gut, ich habs mir gekauft und spiel an der Konsole von den Kids damit. Da sind Möglichkeiten zur Logik, mathematischem Verständnis, Merkfähigkeit, visuelle
Intelligenz und Fokussieren bei. Macht echt Spass, ist aber teilweise ganz schön anspruchsvoll! 15 Minuten tägliches Training sollen ausreichen. Mal sehen.

Wutzel880
Gast
Wutzel880

Sinnvolle Gehirntrainings

Wie kann man sein Gedächtnis so trainieren das man nicht immer alles wieder vergisst oder auch einfach das Gefühl hat man wäre nicht 100%tig aufnahmefähig? Sind diese kleinen Computer mit denen man Gedächtnistraining üben kann wirklich gut und erzielen auch Erfolge? Wie könnte man herausfinden ob sich die Gehirntätigkeit wirklich verbessert hat?

Anita
Gast
Anita

Konzentration durch Rätsel

Kann es wirklich die Konzentrationsfähigkeit steigern wenn man sämtliche Arten von Rätseln macht und sein Gehirn immer und immer wieder fordert? In welchem Alter sollte man mit Übungen beginnen und wann macht es keinen Sinn mehr irgendwelche Übungen zu machen? Welche Gehirnübungen kann man auch ohne Hilfsmittel machen, z. B. bei längeren Autofahrten oder auch Bahnfahrten?

Heinzi
Gast
Heinzi

Gehirntraining bei Demenz

Welche Art von Gehirntraining sollte man machen wenn man an Demenz leidet? Sind normale Kreuzworträtsel angebracht oder sollte es etwas anspruchsvolleres sein? Gibt es vielleicht sogar extra Rätselbücher wenn man an Demenz leidet oder kann man herkömmliche Rätselbücher kaufen?

Nadine
Gast
Nadine

Ausfälle beim Denken

Ich hab in letzter Zeit imme röfter Blackouts was mich echt ängstlich macht. Ich bin nicht krank oder so. Aber ich stehe da und weiß nicht was ich noch machen wollte. Kann das vom Stress kommen?

TrudelPallu
Gast
TrudelPallu

Training für das Gehirn

Welche Übungen kann man machen wenn man sein Gehirn vor dem einrosten schützen möchte? Sind Kreuzworträtsel eine gute Möglichkeit?

Lea
Gast
Lea

Fördert kauen die Konzentration?

Speziell Kaugummikauen soll ja die Konzentration fördern. Stimmt das? Wie funktioniert das? Klappt das bei jedem?

Aya
Gast
Aya

Sport gut für das Gehirn?

Kann man durch den richtigen Sport eigentlich auch das Gehirn unterstützen? Ich glaub das Bewegung generell einen guten Einfluss auf die Hirnleistung hat, dann kommen die ganzen eingerosteten Bahnen wieder ans laufen.

Rätselkönigin
Gast
Rätselkönigin

Gehirnjogging dank Sodoku

Den Japanern sei Dank. Noch nie hat es mir soviel Spaß gemacht meine Hirnmasse auf Trab zu bringen! Mit was trainiert ihr denn eure Gehirnzellen?

Keule
Gast
Keule

Im Alter immer vergesslich?

Ich weiß das man erkranken kann an Alzheimer oder Parkinson. Ist es aber auch normal das man grundsätzlich im Alter vergesslicher wird? Warum ist das so und steht das jedem bevor? Wie kann man sein Gehirn fit halten?

Naomi
Gast
Naomi

Welche Möglichkeiten um Errinnerungsvermögen zu stärken ?

Meien Oma meinte letztens ob ich ihr nicht mal sagen könnte wie sie ihr Errinnerungsvermögen verbessern könnte. Ausser Kreutzworträtsel fiel mir nichts dazu ein. Hat einer ne Ahnung was es da noch für Möglichkeiten gibt ?

topfer
Gast
topfer

Spannende Spiele in Sachen Gehirntraining

Hi, ihr kennt doch sicherlich diese Knobel- und Tüftelspiele, die man früher oft gespielt hat. Die gibt es in Holz und Metallausführung, aber ich finde keinen Shop wo man die noch bestellen kann. Kann mir jemand sagen, ob es da noch Shops gibt und ob diese Spiele auch für einen 12-Jährigen geeignet sind?

Sascha
Gast
Sascha

Die Konzentration mit Gehirntraining verbessern

Mit Gehirntraining kann man viel erreichen, neben einem besseren Gedächtnis kann man auch gezielt die Konzentration verbessern. Oft kommt es vor das man bei der Arbeit vom Thema abweicht und sich dann wieder mühevoll reindenken muss, diese Fähigkeit, sich besser und länger zu konzentrieren will ich jetzt verbessern. Wisst ihr ein paar Methoden wie man da vorgehen kann? VG Sascha

Neues Thema in der Kategorie Gehirntraining erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.