Forum zum Thema Allgemeinbildung

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Allgemeinbildung

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Allgemeinbildung verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Was bedeutet die 2 in CO2?

Was bedeutet die 2 in CO2? mfg weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Erholungssuchender
  • 1
Zeige Allgemeinbildung Forenbeiträge 1-1 von 1

Unzureichend beantwortete Fragen (6)

Sabine86
Gast
Sabine86

Was gehört zur Allgemeinbildung?

Was gehört für euch dazu? Heute ist es ja erstmal wichtig zu wissen, was nicht dazu gehört. Viele glauben, dass es wichtig ist zu wissen, wer bei Germanys Next Blödkopf gewonnen hat oder welcher Prinz oder Schaupieler wen geheiratet hat. Das gehört definitiv nicht zur Allgemeinbildung! Für mich sind es vorallem grundlegende Kenntnisse aus den Wissenschaften wie Physik, Biologie, Theologie und Geschichte. Auch die Literatur, Politik und Kunst gehört dazu!

Der.Tobi
Gast
Der.Tobi

Hey Sabine :)

also bei dem was nicht dazu gehört stimme ich dir zu 100% zu. :D
Leider sehen heutzutage viele Leute sowas als wichtiger an als die echte wahre Allgemeinbildung. Meiner Meinung nach gehört zu Allgemeinbildung einiges mehr, als man eigentlich meinen sollte, und zwar als erstes die Tatsache, dass man nicht aufhören will, mehr zu lernen, da Bildung ja nicht nur Wissen sondern auch den gesunden Lerndrang beinhaltet. Ansonsten gehören die wichtigsten Wissenschaften wie die Physik (besonders Mechanik und die Elektrizitätslehre, in Grundzügen Astro-, Kern-, und Quantenphysik), die Chemie, die Biologie und (ja hier bin ich wegen meinem Studienfach voreingenommen ;)) die Geologie, dazu. Von den Geisteswissenschaften sind besonders Geschichte und Philosophie wichtig, aber man sollte sich auch in den einzelnen Religionen und der Theologie auskennen ( ja auch als Atheist, bzw. sollte auch ein Christ etwas über den Islam wissen). Jeder sollte außerdem einige Großereignisse und große Namen der Geschichte kennen (Sun Tzu, Caesar, Johanna von Orleans, Napoleon, Barbarossa, Ghani, Martin Luther King,...). Und ein fundiertes Wissen über die Politik (aktuell und historisch) und die Literatur (vom Gilgamesch-Epos über Schiller, Poe, und Lovecraft bis hin zu Harry Potter) ist auf jeden Fall auch kein Schaden ;).
Ich hoffe ich konnte dir deine Frage was für andere Leute zur Allgemeinbildung gehört ausführlich genug beantworten.

Mitglied DarioR ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 16:13 Uhr
DarioR
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte

Ich denke, Allgemeinbildung ist genau das, was der Name schon sagt. Ich finde man kann nicht genau sagen, was zur Allgemeinbildung gehört es geht einfach darum ein breites Interesse zu haben.
Wenn man viel liest, am Reisen ist und Sport macht, hat man mehr als genug Allgemeinbildung.

galawurz
Gast
galawurz

"Auf den Index" - was bedeutet das?

Ich höre oft in den Medien von dem Begriff "Index", dabei soll es irgendwie, um verbotene Zeitschriften, Musik, CDs gehen. Kann mir vielleicht jemand erklären, was "Index" bedeutet? Und nach welchen Kriterien kommen die "verbotenen Medien" auf den Index?

Mitglied DerBasti ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 11:41 Uhr
DerBasti
  • 97 Beiträge
  • 137 Punkte

Wenn zum Beispiel Filme "auf dem Index stehen" bedeutet das, dass sie in Deutschland indiziert sind und somit nicht verkauft werden dürfen. Das ist beispielsweise oft bei sehr brutalen Actionfilmen oder Horrorfilmen der Fall. Aber auch Bücher können indiziert sein.

Mitglied Ninja_Turtle ist offline - zuletzt online am 30.04.16 um 08:18 Uhr
Ninja_Turtle
  • 315 Beiträge
  • 317 Punkte
Ergänzung

"Auf dem Index" heißt nicht, dass es nicht verkauft werden darf.

Der Titel, egal ob Bücher, Musik (Die Ärzte kamen zu ihren Anfangszeiten schon mal öfters zu dieser Ehre), Film oder Computerspiel, steht dann auf dem Index für jugendgefährdende Schriften. Darauf kommt er wegen eines hohen Maßes an Anstößigkeit (Gewalt, Sex in hohem Ausmaße, Ekelfaktor, politisch inkorrekt, Kombination aus mehreren), was so hochgradig jugendgefährdend ist, dass man es nicht mehr in der Öffentlichkeit sehen will (im Gegensatz zu "normaler" Gewalt und Sex wo man halt das 18er-Logo draufpappt und es nur gegen Ausweis rausgibt), was aber noch im legalen Bereich liegt und deshalb nicht durch Beschlagnahme komplett aus dem Verkehr gezogen werden kann (das gab's auch schon).

Es darf für den Titel nicht mehr geworben werden, öffentliche Diskussionen der Titel in Foren ist eher heikel (Grauzone, ob eine einfache Nennung schon als Werbung gilt) und verkauft werden darf es noch, aber nur unter der Ladentheke. Das heißt du musst gezielt auf den Verkäufer zugehen und er kramt es, nachdem er deinen Ausweis gesehen hat, aus einem Fach unter der Theke raus oder bestellt es dir extra.

Eric
Gast
Eric

Lösen von Gleichungen!

Hi
ich Lerne gerade für eine wichtige prüfung und muß ganz dringend wissen wie die Def. zum begriff "Gleicung" ist

Eric
Gast
Eric
Lösen von Gleichungen !

* schreibfehler * es soll "Gleichung" heißen

Mitglied Peter56 ist offline - zuletzt online am 17.02.11 um 14:58 Uhr
Peter56
  • 52 Beiträge
  • 56 Punkte
Gleichungen

In der Mathematik ist eine Gleichung eine Aussage, in der die Gleichheit zweier Werte oder Terme durch mathematische Symbole ausgedrückt wird. Dies wird durch das Gleichheitszeichen („=“) symbolisiert. Formal hat eine Gleichung die Gestalt x = x

Kurz gesagt, auf beiden Siten des Gleichheitszeichen ist der Wert gleich.
Um die Gleichung im Gleichgewicht zu halten, muss ich das wa ich auf der eiene Seit mache auch auf der andern machen.

Eric
Gast
Eric
@ peter 56

Dankeschön für die antwort

Anni
Gast
Anni

Was ist Rassismus?

Hallo nochmal eben vor der Frage ich weiss nicht genau ob es zu den Thema passt..

Also ich habe eben eine Frage gelesen und das Mädchen fragte,,:Gegen oder für Râssîsmûs ?"

Weiss jemand was das ist?
Klar, ich brauche eigentlich kein neues Thema zu erstellen, weil es auch in anderen Internetseiten steht aber ich habe es bei Wikipedia gelesen aber dort sind so viele Wörter im Text die ich nicht verstehe.

Also kann es mir jemand ganz leicht erklären ohne schwere Wörter?^^
lg Anni

Anni
Gast
Anni
..

Bitte ich brauche schnelle eine Antwort.^^

Anni
Gast
Anni
*

*schnell

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10205 Beiträge
  • 10212 Punkte
Das ist Rasissmus

Rassismus bedeutet in weitem Sinn das Menschen andere Menschen aufgrund ihrer Hautfarbe, Herkunft oder Zugehörigkeit zu einer Gruppe oder Religion diskriminieren, für minderwertig halten, oder ihnen gar das Recht auf Existenz absprechen.

Beispiele für Rassismus sind die Sklaverei, die Apartheid in Südafrika, der Antisemitismus gegen Juden im Dritten Reich und die Ausländerfeindlichkeit bei uns heute.

Ich hoffe du verstehst jetzt, was Rassismus ist.

Ferrata
Gast
Ferrata

Was wisst ihr über die griechische Mythologie?

Ich finde, dass man in der Schule heute viel mehr Wert legen sollte auf die Bildung über die griechische und römische Mythologie. Das ist ja schliesslich die Mythologie, die grundlegen war für ganz Europa und damit heute für die halbe Welt! Zu wissen wo man herkommt und wie alles, die ganze Welt in der man lebt, zusammengekommen ist, ist doch eigentlich elementar oder?

Mitglied chrissi4 ist offline - zuletzt online am 18.09.11 um 19:47 Uhr
chrissi4
  • 208 Beiträge
  • 217 Punkte
@Ferrata

Im Lateinunterricht lernt man schon sehr viel über die antike Mythologie (Ovids "Metamorphosen" und Vergils "Aeneis"...), in anderen Fächern nur am Rande. Ich weiß wirklich nicht genau, ob die alten Mythen wirklich so entscheidend für unsere heutige Zeit sind. Im Prinzip kann man das mit den biblischen Geschichten im Reliunterricht vergleichen: Man lernt sie ja nicht nur, um das kulturelle Umfeld besser zu verstehen, sondern um Vorbilder für mögliches eigenes Verhalten kennen zu lernen, sich mit den Erfahrungen anderer Menschen auseinanderzusetzen. Alle antike Mythen sind sicherlich nicht so "pädagogisch wertvoll", eigene schon: Orpheus und Eurydike, vielleicht noch Philemon und Baucis. Aber was bringt es uns, die Arbeiten des Herkules in allen Einzelheiten zu wissen?

So vieles prägt doch unsere Kultur, nicht nur die antike Mythologie. Warum soll man dann nicht einen Gesamtüberblick geben, ohne sich im Detail zu verlieren? Bei den alten Sprachen kann ich so eine Vertiefung ja noch verstehen, aber ansonsten...

Mitglied Hanne ist offline - zuletzt online am 20.08.10 um 11:13 Uhr
Hanne
  • 9 Beiträge
  • 15 Punkte
Re

Aber griechische Mythologie ist doch ein Bestandteil des Geschichtunterricht, so weit ich mich erinnere.

Mitglied chrissi4 ist offline - zuletzt online am 18.09.11 um 19:47 Uhr
chrissi4
  • 208 Beiträge
  • 217 Punkte
@Hanne

Wir haben leider im Geschichtsunterricht nicht allzu viel über die griechische Mythologie kennen gelernt, nur eben in der 7.Klasse über die Namen einiger Götter im Zusammenhang mit den Olympischen Spielen. Selbst die wichtigsten Mythen zu erläutern, führt eindeutig zu weit, da andere Themen wie die griechische Geschichte und weitere Aspekte der Kultur (Theater, Philosophie...) im Vordergrund stehen und die Lehrpläne es einfach nicht hergeben, sich näher mit dem Stoff zu beschäftigen, HÖCHSTENS in Form von zusätzlichen Referaten...

Bin im Nachhinein aber auch nicht sonderlich traurig darüber, dass wir so wenig darüber gelernt haben, da diese Rolle ja eben bei uns der Lateinunterricht übernahm!

Lg

Einstein
Gast
Einstein

Alles was man wissen muss

Wer hat sich schon mal mit einem Buch zum Thema Allgemeinbildung beschäftigt? Ist es ratsam so ein Buch zu lesen? Ich habe mir mal dieses Buch Bildung alles was man wissen muss gekauft, es aber bis jetzt nocht nicht gelesen weil es so ein Riesenwälzer ist. Hat von euch einer dieses Buch gelesen und kann man da wirklich etwas lernen oder sind es meist schon Dinge die einem schon bekannt sein sollten? Gibt es auch noch andere Bücher die das Thema Allgemeinbildung behandeln?

Mitglied trampelchen ist offline - zuletzt online am 06.12.10 um 16:15 Uhr
trampelchen
  • 122 Beiträge
  • 132 Punkte
Re

Ich kann dir solche Bücher nur ans Herz legen. Ich bin gerade mit der encyclopedia britannica für das Jahr 2005 durch. Da steht sogut wie alles drin was man wissen muss. Ich habe viel gelernt. Das sind zwar auch riesen Schinken, aber man schaft es.

Unbeantwortete Fragen (8)

Mitglied Christoph161 ist offline - zuletzt online am 22.12.10 um 21:59 Uhr
Christoph161
  • 7 Beiträge
  • 13 Punkte

Erfolg durch Bildung

Hallo liebe Leute,

überall liest und hört man ja derzeit, dass nichts wichtiger ist für den persönlichen Erfolg - sowohl im Beruf als auch im privaten Bereich - als Bildung. Seht ihr das genauso? Braucht man nicht noch mehr um erfolgreich zu sein? Bauchgefühl, Entscheidungswille, Einfühlungsvermögen?

dirk72
Gast
dirk72

Bildung alles was man wissen muss

Wer kennt das Buch Bildung alles was man wissen muss?? Habe es in der Buchhandlung gesehen und fand das eine gute Idee so als Mitbringsel oder kleine Aufmerksamkeit. Kann man dieses Buch empfehlen? Kann man da wirklich noch etwas lernen und sich vielleicht etwas schlauer machen, wenn auch nur oberflächlich?

David74
Gast
David74

Wie hoch ist eure Allgemeinbildung?

Ist immer interessant, wie man sich selber einschätzt was die Allgemeinbildung angeht. Oft schätzt man sich viel zu gut ein, oft aber auch zu schlecht. Ist ja auch schwer, weils halt so viel zu wissen gibt. Es gibt aber so einen Kanon, der in manchen Büchern niedergeschrieben wurde, was man wissen sollte. Kann man sich eigentlich mal kaufen sowas!

Sanella
Gast
Sanella

Amerika und Bildung

Ich mein in solchen Zeiten wie heute muss man schon vorsichtih sein als Deutscher. Aber als ich letztens in den USA war hat sich mir doch das Bild gezeigt was man immer hört. Völlig ungebildete Menschen in jeder Altersgruppe die auch noch meinten das sie genug Bildung hätten. Nach dem Besuch bin ich der meinung das uns doch sehr viel trennt was unsere Weltsicht betrifft.

Bärbel
Gast
Bärbel

Man muss nicht alles wissen

Man kann und muss nicht alles wissen, aber was sollte man auf jeden Fall wissen? Es gibt dieses Buch " Bildung - alles was man wissen muss", ist der Inhalt wirklich das was man wissen muss oder sollte?

Marita
Gast
Marita

Fach Glück an der Schule?

An einer Schule in Heidelberg soll jetzt das Fach Glück eingeführt werden. Ich mein das unsere nachwachsende Generation in unseren materialistischen Zeiten die Fähigkeit verliert Glück zu empfinden weiß ich auch. Aber so eine Idee hört sich wieder wie Spaßpädagogik an. Jeder Mensch muss selber deffinieren was ihn glücklich macht. Deshalb kann auch keiner ein Buch übers Glücklich sein schreiben.

Hannelore
Gast
Hannelore

IGLU und PISA

Nach der Pisastudie sind unsere Schüler immernoch nicht auf hohem Nivea, nach der Iglustudie jedoch sind die Schüler doch nicht so schlecht! Wem darf man denn mehr Glauben schenken, Pisa oder Iglu?

steffen
Gast
steffen

Sich Allgemeinbildung aneignen - nur wie?

Ich würde so gerne einmal bei Günther Jauch's "Wer wird Millionär" mitmachen, mich zumindest mal bewerben. Aber ohne Allgemeinbildung und Allgemeinwissen kommt man da nicht weit. Wie könnte ich mir denn eurer Meinung nach am besten Allgemeinbildung aneignen?!

Neues Thema in der Kategorie Allgemeinbildung erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.