Hugh Jackman - Früher Koala-Kostüm, heute Hollywoodfilme

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Heute verdient Hugh Jackman mit seinen Filmen Millionengagen, aber früher als er noch ein unbekannter Normalo war, verkleidete er sich für 12 Dollar pro Stunde als Koalabär, wie der Hollywoodschauspieler in einem Gespräch mit der "Frankfurter Allgemeinen" verriet. Doch auch wenn die Dreharbeiten oft lang und hart sind, bereitet ihm sein Schauspielerdasein große Freude.

Auch die Rolle des letzten James Bond hätte er nur zu gerne übernommen, doch damals habe er das letzte Casting ausfallen lassen müssen, um bei den Dreharbeiten zu "X Men" dabei sein zu können, so der 43-Jährige.

Zu dieser News

Einsortiert in die Kategorien

Weitere News zum Thema

Poker

Poker immer beliebter bei Frauen

Poker ist kein reiner Männersport mehr. Auch immer mehr Frauen entdecken das Kartenspiel mit den 52 Karten für sich. Auf Turnieren ist die Dam...

Universitäten

Facebook-Chef Zuckerberg auf Talentsuche

Mark Zuckerberg kehrte an den Ort zurück, an dem alles begann: an die Universität von Harvard in Cambridge, Massachusetts. Dort hatte der Grün...

Brustvergrößerung

Brustvergrößerung statt Olympia

Olympiasieg oder größere Brüste. Vor diese Wahl sahen sich die brasilianischen Synchronschwimmerinnen Bia und Branca Feres (23) gestellt. Die ...

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren