Gleitzeit

Flexible Arbeitszeiten bei Gleitzeitregelung verschaffen mehr Arbeitskomfort

In Betrieben mit Gleitzeitregelung haben die Mitarbeiter flexible Arbeitszeiten. Festgelegt ist lediglich eine Wochenarbeitszeit und eine Kernzeit, zu der alle Mitarbeiter im Betrieb sein müssen. Das Sammeln und Abfeiern von Überstunden ist möglich.

Junge Frau im Stress guckt auf Wanduhr
Termindruck © Kzenon - www.fotolia.de

In den meisten Unternehmen gibt es heute keine starren Arbeitszeiten mehr. Die Mitarbeiter können bei einer Gleitzeitregelung kommen und gehen, wann sie möchten und sind so wesentlich flexibler. Privat- und Berufsleben können so besser miteinander kombiniert werden.

Abhängig von Kernarbeitszeit und zu erledigenden Aufgaben

So ganz frei sind die Arbeitnehmer freilich nicht, da zum einen meist eine Kernarbeitszeit vorgegeben ist, in der möglichst alle Mitarbeiter anwesend sein sollen. Zum anderen hängt es natürlich auch davon ab, wie viel gerade zu tun ist.

Gerade in der Urlaubszeit fallen viele Überstunden an, weil die Arbeit der nicht anwesenden Kollegen zusätzlich zur eigenen Arbeit erledigt werden muss. Doch in ruhigeren Zeiten können diese Überstunden wieder abgebaut werden. Besonders an einem Freitagnachmittag ist in vielen Büros nicht mehr allzu viel los, weshalb die meisten Kollegen früher gehen und weniger wichtige Arbeit auf Montag verschieben.

Zeiterfassung

Die Zeiterfassung bei Gleitzeit erfolgt meist elektronisch durch eine Chipkarte, die beim Kommen und Gehen durch ein Lesegerät gezogen wird. Für jeden Tag wird vom Stundenkonto eine Sollzeit abgebucht. Wer demnach länger bleibt, erwirbt Plusstunden, wer eher geht, baut Stunden von seinem Überstundenkonto ab.

Vorteile

Flexible Arbeitszeitregelungen sind nicht nur für die Mitarbeiter positiv, sondern auch für den Arbeitgeber. So muss dieser angefallene Überstunden nicht bezahlen und kann die Mitarbeiter früher nach Hause schicken, wenn mal nicht so viel zu tun ist. Zudem sind die Mitarbeiter motivierter und damit leistungsfähiger.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Gleitzeit

Vor- und Nachteile der Gleitzeit

Vor- und Nachteile der Gleitzeit

Arbeitet ein Unternehmen mit einem Gleitzeitsystem, kann ein Arbeitnehmer flexibel planen. Doch häufig lügen Mitarbeiter bei der Angabe der Anwesenheit.

Allgemeine Artikel zum Thema Gleitzeit

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen