Bewerbung

Beim Bewerben um eine Arbeitsstelle oder einen Ausbildungsplatz gibt es Vieles zu beachten

Bewerbungen um einen Arbeitsplatz, Ausbildungsplatz oder eine Praktikumsstelle laufen in der Regel immer nach dem selben Prinzip ab. Einem Bewerbungsschreiben mit Lebenslauf folgt die Einladung zu einem Bewerbungsgespräch oder einem Einstellungstest.

Bewerbungsmappe, Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Passfotos
Lebenslauf und Bewerbung Schreiben in Deutsch © bilderbox - www.fotolia.de

Einteilung der Kategorie Bewerbung

Mit einer Bewerbung möchte ein Arbeitnehmer einen Arbeitgeber davon überzeugen, dass er die richtige Person für die Ausübung einer ausgeschriebenen Stelle ist.

Bestandteile der Bewerbung

Eine Bewerbung beginnt mit

und wird nach einer Vorauswahl mit

fortgesetzt. Einige Arbeitgeber testen zudem noch die Eignung der Bewerber. Eine erfolgreiche Bewerbung beginnt mit dem

  • schriftlichen Teil,

in dem der Arbeitssuchende seinem zukünftigen Arbeitgeber einen ersten positiven Eindruck über seine Person, seinen Lebenslauf und seine Qualifikationen vermittelt.

Hinweise zur Bewerbungsmappe

Da die ersten Bewerber schon aufgrund einer wenig überzeugenden schriftlichen Bewerbung aussortiert werden, sollte insbesondere auf eine ordentliche, aussagekräftige und vollständige Bewerbungsmappe Wert gelegt werden. Zu dieser gehören mindestens

  • ein persönliches Anschreiben
  • ein tabellarischer Lebenslauf
  • ein aktuelles Bewerbungsfoto und
  • Kopien von Schul- und Arbeitszeugnissen.

Letztere sollten immer beglaubigt vorgelegt werden.

Hinweise zum Vorstellungsgespräch

Hat der Arbeitgeber durch das Bewerbungsschreiben einen positiven Eindruck gewonnen, wird er den Bewerber zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch einladen. Die besten Chancen, auch hier einen guten Eindruck zu hinterlassen, hat der Bewerber dann, wenn er zum einen

  • natürlich auftritt

und zum anderen

  • ein gutes Hintergrundwissen über die Firma

hat. Aber auch

  • ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild sowie
  • ein selbstsicheres Auftreten

wirken sich auf den Arbeitgeber positiv aus.

Hinweise zum Eignungstest

Verlangt der Arbeitgeber zudem noch einen Eignungstest, sollte der Bewerber sich vorbereiten. Mögliche Eignungstests sind

  • Interviews
  • Leistungstests
  • Intelligenztests oder
  • Persönlichkeitstests.

Der Bewerber soll sich in bestimmten Situationen beweisen und zum Beispiel seine Teamfähigkeit, seine Ausdrucksfähigkeit oder seine Problemlösungsfähigkeit unter Beweis stellen. Eine gute Vorbereitung oder ein spezielles Training sind die besten Voraussetzungen, um auch den Eignungstest zu meistern.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zur Bewerbung

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen