Berufsunfähigkeit News

Nicht jeder kann sich gegen Berufsunfähigkeit versichern

Liste Versicherungen, Lebensversicherung rot markiert

In vielen Berufen ist eine Versicherung bei Berufsunfähigkeit wichtig, doch wie auch die Stiftung Warentest ermittelte, gibt es dabei oftmals große Probleme. Für eine solche Versicherung gibt es auch viele sehr gute Tarife, aber leider erhält nicht jeder, der sich versichern möchte, diese Tarife. Laut einer von der Stiftung Warentest durchgeführten Umfrage bei 274 Personen, hatte nur jeder Vierte Glück beim Abschluss.

Probleme beim Abschluss der Berufsunfähigkeitsversicherung

Die meisten Probleme traten bei der Frage von Vorerkrankungen auf, hier hat die Versicherung drei Alternativen anzubieten, entweder den Antrag ablehnen, zweitens einen höheren Beitrag wegen des Risikos zu nehmen, oder einfach diese Erkrankung vorweg auszuschließen, was sich aber oft nicht im Beitrag niederschlägt. Aber auch bei den allgemeinen Gesundheitsfragen gibt es oftmals einige Probleme, denn wenn man keinen Hausarzt hat, kann man sich oft nicht an alle Krankheiten erinnern und angeben. Den Versicherungsvertreter sollte man es aber besser nicht überlassen diese Zeilen auszufüllen, denn der ist doch meistens nur am Abschluss interessiert. Aber oft besteht seitens der Versicherung eine Ablehnung, wenn der Antragsteller ein Rückenleiden oder auch psychische Erkrankungen hat. Doch oft ist dies auch von Versicherung zu Versicherung unterschiedlich, wie beispielsweise "Finanztest" feststellte.

Besonders für die Jahrgänge nach 1961 ist dies wichtig, denn die bekommen nur eine Rente, wenn sie erwerbsunfähig werden, das bedeutet überhaupt nicht mehr arbeitsfähig sind. Aber vielleicht klappt ja auch alles reibungslos mit dem Abschluss der Versicherung für eine Berufsunfähigkeit, doch wollen wir hoffen, dass der Versicherungsfall nie eintreten muss, so wie man auch eine Feuerversicherung für das Haus abschließt.

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Lebensversicherung © Christian Jung - www.fotolia.de

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Dann teilen und bewerten Sie ihn bitte:


MEHR NEWS ZUM THEMA BERUFSUNFäHIGKEIT

Eine Sehnenscheidenentzündung gilt nun als Berufskrankheit

Durch ständige Computerarbeit kann es zu einer Sehnenscheidenentzündung kommen. Diese Krankheit wurde nun vom Verwaltungsgericht Aachen als Be...

  • 14. April 2011
  • 2962 Lesungen
  • 1 Lesermeinung

Vorsorgen gegen eine Berufsunfähigkeit

Damit man seinen Lebensstandard auch beim Verlust der Berufsfähigkeit erhalten kann, lohnt es sich für diesen Fall mit einer Versicherung abzu...

  • 8. April 2011
  • 585 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Im Ausland erstellte ärztliche Attests reichen nicht unbedingt als Nachweis der Arbeitsunfähigkeit

In der Türkei hatte ein Arbeitnehmer einen Arzt aufgesucht, der ihm ein Attest ausstellte, mit der Verordnung von 30 Tagen Bettruhe. Zugleich ...

  • 18. August 2010
  • 2114 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Meistens sind die Fleißigen vom Burnout-Syndrom betroffen

Pflichtbewusstsein ist eine sehr positive Eigenschaft und besonders im Beruf gerne gesehen. Doch wer es übertreibt, schadet schnell seiner Ges...

  • 7. Juli 2010
  • 1335 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen

Deutschlands Top 10 der Berufskrankheiten

Pro Jahr sterben 2.430 Leute in Deutschland an den Folgen einer Berufskrankheit. Das sind sogar mehr als jährlich durch Betriebssunfälle ums L...

  • 25. Juni 2010
  • 2732 Lesungen
  • 0 Lesermeinungen
Werbung

LESERMEINUNGEN (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Lesermeinung schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community!
» Jetzt kostenlos registrieren
Regeln | AGB
Bitte den Code eingeben:

MEHR BERUFSUNFäHIGKEIT

Werbung

Community



Jetzt kostenlos registrieren und Mitglied der Community werden
Werbung
Urlaubs-Wetter: Richtig vorbereiten - damit Sie keine kühlen Überraschungen erleben.

Urlaubs-Wetter

Richtig vorbereiten - damit Sie keine kühlen Überraschungen erleben.

Folgen Sie uns

Gewinnspiel im Monat September