Forum zum Thema Arbeitsplatz

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Arbeitsplatz verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (3)

Langweilige Arbeit

Habt ihr auch das Problem? das ist bei mir ganz schlimm. Ich mein man könnte ja auch denken man macht sein Ding, kriegt sein Geld und ist gut.... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Lisaobb

Rauchverbot am Arbeitsplatz - was tun?

Jetzt hat auch mein Arbeitgeber ein generelles Rauchverbot eingeführt. Nach dem großen Druck der Öffentlichkeit, war es nur eine Frage der Zei... weiterlesen >

10 Antworten - Letzte Antwort: von mariolove

Unzureichend beantwortete Fragen (27)

Mitglied winterkalt ist offline - zuletzt online am 06.11.16 um 00:33 Uhr
winterkalt
  • 12 Beiträge
  • 16 Punkte

Ist eine Umrüstung im Betrieb auf LED sinnvoll?

Hallo alle!
In unserer Firma ist derzeit eine rege Diskussion ob man endlich besseres Licht anschaffen sollte im Gange, die Idee auf LED umzustellen ist nicht neu, allerdings ist eben die Finanzierung des Ganzen doch sehr mächtig, darum wurde das schon mal vertagt, jetzt leigt es erneut am Tisch und ich frage mich - macht denn das Sinn, sollte man das vorab planen und wie? Gibt es da Besonderheiten auf die man achten sollte, außer jetzt dem Errechnen wie viel man einsparen könnte.
Bin froh, wenn jemand hier eventuell Erfahrungen hätte und das schildern könnte?

Mitglied pinguin ist offline - zuletzt online am 10.03.19 um 21:55 Uhr
pinguin
  • 79 Beiträge
  • 95 Punkte
Langlebigkeit

Ist halt schon ein wichtiger Apsket bei den LEDs, finde ich. Die fallen ja wirklich nur sehr selten aus und müssen dementsprechend nur selten ersetzt werden. Langfristig gesehen rentiert sich eine Umrüstung auf jeden Fall, wurde in den letzten Jahren ja auch schon in vielen Betrieben gemacht.

Bei meinem letzten Arbeitgeber stand es auch zur Diskussion umzustellen, als Finanzierungsmodell war soweit ich weiß angedacht die LEDs für die Hallen zu mieten.. weiß nicht was letzten Endes daraus geworden ist, da ich die Arbeitsstelle gewechselt habe. Ist aber offensichtlich auch eine Möglichkeit wie man so eine Umrüstung angehen kann.

Mitglied winterkalt ist offline - zuletzt online am 06.11.16 um 00:33 Uhr
winterkalt
  • 12 Beiträge
  • 16 Punkte
Re

Danke, das ist ja schon mal was, aber wie seid ihr denn da drauf gekommen, dass ihr das mietet statt kauft - würde sich denn sowas lohnen? Oder hattest du da gar keinen Einblick mehr?
Naja irgendwie sag ich ja, es ist eine Überlegung und Investition in die Zukunft. Besseres Licht schadet ja auch uns Angestellten nicht.

Mitglied pinguin ist offline - zuletzt online am 10.03.19 um 21:55 Uhr
pinguin
  • 79 Beiträge
  • 95 Punkte
Verschiedene Finanzierungskonzepte durchrechnen

Lohnt sich auf jeden Fall. Dabei müssen aber auf nicht nur die Anschaffungskosten berücksichtigt werden, sondern auch die eventuellen Garantien, Montage etc.. Man muss da echt die ganzen verschiedenen Pakete vergleichen.

Im Vergleich zum Leasing hat die Miete halt unter anderem den Vorteil, dass der Vermieter einen großen Teil der Risiken trägt. Zum Beispiel bei der Deutschen Lichtmiete ist es so, dass sich der Vermieter die Umrüstungskosten in voller Höhe – inklusive Installation übernimmt. Danach fällt nur noch eine vorher festgelegte monatliche Miete an.

Mitglied winterkalt ist offline - zuletzt online am 06.11.16 um 00:33 Uhr
winterkalt
  • 12 Beiträge
  • 16 Punkte
Danke!

Ich muss da aber gleich nochmals nachfragen, wenn die auch die Installation übernehmen, wie ist das dann,falls einmal der Fall einer Reperatur auftritt, das kann ja durchaus mal passieren, dass etwas kaputt geht bzw. ein LED ausfällt? Das Mietmodell ist mir so eben nicht bekannt, versuche da gerade die Vorteile zu sehen.

Mitglied pinguin ist offline - zuletzt online am 10.03.19 um 21:55 Uhr
pinguin
  • 79 Beiträge
  • 95 Punkte
Reparatur

Ich bin mir da nicht ganz sicher.. die Leuchtmittel werden wohl vom Vermieter wieder instand gesetzt, aber ob das aus- und einbauen dann der Haustechniker oder ein Elektriker von der Deutschen Lichtmiete übernimmt weiß ich nicht. Wenn es für dich wichtig ist kann ich aber eine ehemalige Kollegin von mir mal anschreiben, ob sie mir da mehr Infos geben kann wie das geregelt ist. Die Ausfallquote ist aber grundsätzlich sehr niedrig.

Das Mietmodell an sich hat schon ein paar Vorteile, also nicht nur im Bezug auf die Leuchtmittel, sondern auch im Bezug auf die Bilanzstruktur des Unternehmens. Klassische Leasinggeschäfte können ja zum Beispiel durchaus negative Auswirkungen auf die Bilanzstruktur haben..

diegrauharigeciri
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

Also LED Lampen sind doch auf jedenfall sparsamer und halten auch länger. Lohnen würde sich das, wenn man auf lange Sicht rechnet

Mitglied winterkalt ist offline - zuletzt online am 06.11.16 um 00:33 Uhr
winterkalt
  • 12 Beiträge
  • 16 Punkte
Danke

Danke, was ich nämlich auch sehe, oder besser gesagt worüber ich mir Gedanken mache, ist dass der Betriebsgrund nur gemietet ist, wenn man nämlich dann LED en masse einkauft (was man ja brauchen wird), dann ist die Überlegung ja auch, kann man es mitnehmen oder muss mans schlussendlich dalassen und versuchen es als Ablöse zu rechtfertigen, da ist das Mieten dann auch nicht schlecht überlegt.

diegrauharigeciri
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

Wenn Du die LEDs selber einkaufst , dann kannst Du die doch auch wieder selber mitnehmen oder?
Oder habe ich die Frage jetzt falsch verstanden

Mitglied allinme ist offline - zuletzt online am 30.08.18 um 13:47 Uhr
allinme
  • 78 Beiträge
  • 92 Punkte
Nicht falsch

Aber letztlich habe ich das so gemeint, wenn man wieder auf ein neues Betriebsgelände zieht oder eine neue Büroräumlichkeit, dann kann es ja sein, dass dorts bereits Leuchtmittel verbaut sind, dann hat man halt alte und neue - doppelt gemoppelt, darum ist das mieten von LEDs nicht uninteressant ...

Mitglied pinguin ist offline - zuletzt online am 10.03.19 um 21:55 Uhr
pinguin
  • 79 Beiträge
  • 95 Punkte
Ablöse

Wäre im Fall eines Kaufes sicher eine Option, wobei man ja auch erst mal jemanden finden muss, der bereit ist eine angemessene Ablöse zu bezahlen. Ist ja bei Einrichtungen von Wohnungen das gleiche.. Die Bedürfnisse und Ansprüche sind nun mal verschieden.

Und die gemietete Beleuchtungsanlage wird ja auch mit Hilfe Lichtplaners individuell an die Räumlichkeiten angepasst.

Regina
Gast
Regina

Wie viele Arbeitsstunden arbeitet ihr pro Tag?

Ich habe eine 40 Stunden Woche und arbeite meist 8 Stunden am Tag. Oft kommen auch noch Überstunden hinzu. Habt ihr auch so ähnliche Verhältnisse? Wie viele Stunden Arbeitet ihr?

Mitglied Maauussilein ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 17:44 Uhr
Maauussilein
  • 150 Beiträge
  • 188 Punkte

Eine 40-Stunden Woche ist normal. Man kann ja froh sein, wenn man einen Vollzeitjob hat. Aber es ist leider oft so, dass noch Überstunden dazu kommen, die man kaum mit Freizeit ausgleichen kann. Aber wenn der Job gut ist, dann ist die Arbeitszeit auch kein Problem. Wenn man sich gut organisiert, hat man auch noch genug Freizeit. Dazu ist ja das Wochenende da.

Mitglied zickchen53 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 17:37 Uhr
zickchen53
  • 113 Beiträge
  • 119 Punkte

Eigentlich ist das Arbeiten in der Firma entspannender als der Haushalt zusätzlich noch zu Hause. Wenn man das alles so zusammenrechnet, kommt man auf 60 Stunden in der Woche. Etwas weniger zu arbeiten, wäre schon ganz nett.

Mitglied winterkalt ist offline - zuletzt online am 06.11.16 um 00:33 Uhr
winterkalt
  • 12 Beiträge
  • 16 Punkte
Jupp

Das stimmt allerdings, da gehört ja noch mehr gemacht als jetzt rein aufgeräumt oder kurz was - das summiert sich ja eben auch, insgesamt ist man da mehr eingespannt als man denkt, ist wohl auch der Grund warum ich das Wochenende immer so herbei sehne!

Leila
Gast
Leila
Meine arbeitszeit

Ich bin freiberuflerin, deshalb ist es sehr unterschiedlich. es gibt tage da komme ich kaum zu schlafen, wie z.b. vorige woche bin ich einige tage hintereinander früh 5.00 uhr aufgestanden und 0.30 uhr ins bett gegangen, dann gibt es tage da mache ich nur organisatorisches und dafür reichen 3 - 4 stunden, dann gönne ich mir ruhe.

Maus22
Gast
Maus22

Surfen am Arbeitsplatz?

Ist es eigentlich erlaubt am Arbeitsplatz auch privat ins Internet zu gehen? Ich habe beobachtet wie einige meiner Kollegen dies tun, da ich jedoch neu in der Firma bin wollte ich nichts riskieren, und durch eine nachfrage beim Chef auch keinen schlechten Eindruck machen oder meine Kollegen verpfeifen. Gibt es da eine Rechtsklauses oder so?

Mitglied ZHO78 ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 10:05 Uhr
ZHO78
  • 165 Beiträge
  • 237 Punkte

In der Regel sollte man sich am Arbeitsplatz um seine Aufgaben kümmern und keine privaten Surfveranstaltungen im Internet vornehmen. Egal, welche privaten Dinge man tut, das kommt nie gut an.

Mitglied Modecenter ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 14:02 Uhr
Modecenter
  • 140 Beiträge
  • 162 Punkte

Ja, das sollte man nicht tun. Lieber mal in der Mittagspause auf das eigene Smartphone schauen, ob man Nachrichten hat oder nicht. Aber das Surfen oder private Telefonieren kann durchaus ein Kündigungsgrund sein. Manchmal wird ja auch in den Firmen nach einem Grund gesucht und nichts ist leichter als jemanden zu kündigen, der private Dinge während der Arbeitszeit erledigt.

Mitglied Eva ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 15:33 Uhr
Eva
  • 162 Beiträge
  • 180 Punkte

Das gab es früher auch nicht, da durfte man noch nicht mal vom Festnetz aus privat telefonieren. Heute sollte man sich auch daran halten und das Internet nicht für private Sachen nutzen. Kann ja auch mal wirklich schief gehen, wenn man sich auf Seiten aufhält, die nicht ganz sicher sind und einen Virus runterlädt. Also schon die Verantwortung gegenüber der Firma verbietet das private Surfen im Netz.

Stumpf
Gast
Stumpf

Schlechtes Raumklima durch PCs und Drucker - was hilft?

In unserem relativ kleinem Büro befinden sich fünf Arbeitsplätze mit den entsprechenden PCs und Drucker. Das Raumklima ist trotz regelmäßigem Lüften sehr schlecht. Wie kann man dieses Problem lösen? Bin für jeden Tipp dankbar. Gruß, Stumpf

Mitglied die-frau ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 12:54 Uhr
die-frau
  • 172 Beiträge
  • 218 Punkte
Raumklima in Büros

Pflanzen sind eine gute Lösung, um ein angenehmes Raumklima zu erreichen.

Mitglied Cinderella71 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 17:49 Uhr
Cinderella71
  • 249 Beiträge
  • 313 Punkte

Kleine Wasserschalen oder wenn der Platz vorhanden ist, kann man auch einen kleinen künstlichen Brunnen aufstellen. Das Wasser sorgt für eine gute Raumluft. Regelmässiges Lüften sollte aber auch weiterhin vorgenommen werden.

Mandaanaa
Gast
Mandaanaa

Ich langweile mich tierisch bei der Arbeit

Ich habe zwar viele freiheiten bei der Arbeit, zb dürfen wir in der Arbeitszeit Rauchen und auch Privat in Internet gehen, falls dies nicht zu lange dauert, jedoch langeweile ich mich trotzdem sehr. Habt ihr einpaar Langweistöter für mich und meine Kollegen parat??

Mitglied giannalein ist offline - zuletzt online am 13.09.15 um 10:19 Uhr
giannalein
  • 163 Beiträge
  • 187 Punkte

Unterforderung ist auch nicht gerade gut, wenn man eigentlich voll Leistungsbereit ist und sein möchte. Aber man sollte nicht unnötige Spiele im Internet machen, besser ist es, sich fortzubilden. Eine Sprache lernen ist immer gut und das kann man dann ja auch auf Arbeit machen, da es ja eine Vielzahl an Internetplattformen gibt, auf denen man auch eine Sprache lernen kann oder Fremdsprachwissen vertiefen kann.

Mitglied iker31 ist offline - zuletzt online am 04.05.15 um 13:06 Uhr
iker31
  • 80 Beiträge
  • 142 Punkte

Das ist unangenehm und keine schöne Situation, wenn man sich langweilt. Entweder man sucht sich einen neuen Job, der die entsprechenden Herausforderungen hat oder man muss sich mit der Situation abfinden, wenn das Geld stimmt, dürfte das ja dann auch nicht allzu schwierig sein.

Tonttu
Gast
Tonttu

Kann eine Partnerschaft unter Kollegen funktionieren?

Hey,
mich würde mal interessieren ob ihr denkt dass eine längere Beziehung mit einer Arbeitskollegin oder einem Arbeitskollegen gut gehen könnte. Das muss doch bestimmt sehr anstregend sein wenn man sich jeden Tag, auch ausserhalb des Privatlebens sieht, ein bisschen zeit für sich alleine braucht ja jeder. Und sollte es schief gehen, dann wird es erst richtig unangenehm.
Was denkt ihr darüber? Hattet ihr schonmal so eine Beziehung? Oder ist das für euch absolut tabu?

Viele Grüße, tonttu

Mitglied tigerlilie ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 15:50 Uhr
tigerlilie
  • 162 Beiträge
  • 200 Punkte

Es gibt ja viele Partnerschaften, die sich im Berufsleben gefunden haben. Einfach ist das sicher nicht, aber das kann auch funktionieren. Man muss eben das berufliche und das Private strikt trennen, sonst kommt es garantiert zu Komplikationen.

lena17
Gast
lena17

Liebschaften, die sich im Berufsleben anbahnen sind oft schwierig zu bewältigen. Aber wenn es eine ernsthafte Liebe ist, dann schafft man das auch.

Mitglied Bella250 ist offline - zuletzt online am 26.01.16 um 16:41 Uhr
Bella250
  • 157 Beiträge
  • 161 Punkte

Ja, klar, warum nicht. Gerade das Berufsleben bietet so viele Möglichkeiten andere Menschen kennenzulernen. Wenn man dann seinen Traumpartner gefunden hat, ist das doch sehr schön. Das schlimmste ist wahrscheinlich eher, das Getuschel der Kollegen. Aber da sollte man als Paar ganz klar Stellung beziehen und dann ist das auch kein Problem.

ATrain
Gast
ATrain

Licht am Arbeitsplatz

Um die Augen langfristig zu schonen und mit ihnen keine Probleme zu kriegen ist es sehr wichtig das man an seinem Arbeitsplatz gutes Licht hat. Bei uns im Büro haben wir eine sehr starke Deckenbeleuchtung, Schreibtischlampen und tagsüber auch genügend Sonnenlicht. Wie ist das an euren Arbeitsplätzen? Seid ihr mit den Lichtverhältnissen dort zufrieden?

Mitglied mimikruemel ist offline - zuletzt online am 24.11.15 um 16:37 Uhr
mimikruemel
  • 175 Beiträge
  • 195 Punkte
Lichtverhältnisse am PC-Arbeitsplatz

Tageslicht ist immer noch am allerbesten. Man sollte vor allen dingen darauf achten, dass der Bildschirm gut eingestellt ist. Am Bildschirm kann man das Licht regeln. Wenn der Bildschirm zu hell eingestellt ist, ist das nicht gut für die Augen.

Mitglied denni169 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 17:27 Uhr
denni169
  • 55 Beiträge
  • 85 Punkte

Tageslicht ist wirklich am wirkungsvollsten, da überanstrengt man die Augen nicht so sehr. Am Abend oder in den dunklen Wintermonaten sollte man darauf achten, dass das Licht von Oben kommt, das kann dann auch richtig hell sein. Das ist gut für die Augen und für die Psyche.

jennifer39
Gast
jennifer39

Ist die private Internetbenutzung am Arbeitsplatz erlaubt?

Ich habe gestern in einer neuen Firma angefangen.Dortfand ich einen interessanten Job.Mir fiel direkt auf,daß meine Kollegin daß Internet privat nutzte.Auch die anderen taten es.In meiner alten Firma war das strikt verboten.Es wurde sogar schon jemand entlassen,der sich nicht an das Internet-Verbot hielt.Gibt es da bestimmte Regeln?Oder hält das jeder Arbeitgeber individuell.Gruß jennifer39

Mitglied negiezbo ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 17:06 Uhr
negiezbo
  • 54 Beiträge
  • 76 Punkte

Das kommt auf den Arbeitgeber an. Manche dulden es, manche möchten es garnicht. Mein Chef ist da locker. Für das Betriebsklima kann es schädlich sein, zuviel zu verbieten. Motivierte, entspannte Mitarbeiter sind bessere Mitarbeiter und 8 Stunden ohne Pause durcharbeiten kann ohnehin niemand effektiv.

Alex88
Gast
Alex88

Ich würde abklären, ob es erlaubt ist, denn wenn nicht, kann es unangenehme Konsequenzen haben. Der Arbeitgeber darf es untersagen privat zu surfen. In den meisten Firmen gibt es eine Art Hausordnung, da dürfte soetwas zu finden sein, sofern sie keine 20 Jahre alt ist.

Minne
Gast
Minne

Arbeitsplatz selbst gestalten

Hi, ist es erlaubt sich den Arbeitsplatz so zu gestalten wie man möchte oder gibt es da Vorgaben die einzuhalten sind? Kann der Chef einem einige Dinge als Deko verbieten oder ist einem da freie Hand gegeben? Minne

Mansen
Gast
Mansen
...

Ich würde auch gern wissen was der Chef darf und was nicht.

deluxe
Gast
deluxe

Sich den Arbeitsplatz mit dem Partner teilen

Hi, wenn man seinen Partner auf der Arbeit kennenlernt, vergiss man dabei oft dass man sich ja wenn man eine Beziehung eingeht ihn non stop sieht. Wie sehr meint ihr kann dies eine Beziehung belasten? Sollte man dann besser darum bitten in eine andere Abteilung verlegt zu werden?

stecher
Gast
stecher

Einfach mal einen ;)

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte
Was ?

Da fehlt noch die Satzaussage! Bitte noch einen Versuch starten, damit wir nicht vor Neugierde an den Fingernägeln beißen ^_^.
Der Beitrag ist schon etwas älter, aber in 2 Jahren hat das niemand interessiert, die Frage ist jetzt, warum hast du reagiert, und dann die Tätigkeit abrupt abgebrochen.
Gruß,Th.

manu17
Gast
manu17
Firma und Privat

Eine Beziehung die in der Firma stattfindet ist nicht gut, man sollte auf jeden Fall Geschäft und Privat trennen. Wenn die Möglichkeit besteht in eine andere Abteilung versetzt zu werden ist das bestimmt besser für die Beziehung.

Kiloyankee
Gast
Kiloyankee

Wie oft ist ein Check beim Betriebsarzt Pflicht?

Stimmt es, dass man sich regelmässig vom Betriebsarzt durchchecken lassen muss?
Muss man sich darauf einlassen, oder kann ich die regelmässigen Untersuchungen nicht auch von einem normalen Arzt machen lassen.
Ich frage, weil ich schon seit längerem nicht beim Arzt war und jetzt eine neue Stelle antrete.

Gruß

duffie
Gast
duffie

Wenn das für dich ein Problem ist, würde ich das den neuen Arbeitgeber gleich mal fragen.

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 514 Beiträge
  • 516 Punkte
Hallo ihr Lieben

In manchen Berufen ist eine regelmäßige Untersuchung Pflicht und wird in der Regel über den Betriebsarzt zu Lasten des Arbeitgebers durchgeführt, wobei der AG lediglich eine Rückmeldung erhält, ob du weiterhin geeignet bist, deinen Job auszuführen oder ob ggf. Korrekturen an deinem Arbeitsplatz nötig sind. Möchtest du das nicht, kann der AG nicht wissen, ob dein gesundheitlicher Zustand eine Weiterbeschäftigung möglich macht, und er darf dich nicht weiter beschäftigen.
Selbstverständlich kannst du dieses Attest auch von einem Arzt deines Vertrauens bekommen. Da es sich aber bei der Untersuchug um keine Erkrankung im herkömmlichen Sinn handelt, wirst du dafür eine Privatrechnung bekommen.

Liebe Grüße
Klausi

HerzAss
Gast
HerzAss

Ein Betriebsarzt ist doch eine prima Sache! Du gehst ein paar Türen weiter und brauchst dich nicht erst umständlich bei deinem Hausarzt anzumelden!

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 227 Beiträge
  • 435 Punkte

Welche Lichtquellen sind ideal fürs nächtliche arbeiten am PC?

Zur Prüfungsvorbereitung muss ich einiges am PC recherchieren und auch Berichte schreiben.
Dazu habe ich aber nur abends bis Mitternacht Zeit.
Ungern würde ich mir dabei die Augen verderben.
Welche Lichtquellen wären ideal (viel Licht, gedämpft,...), was könntet ihr mir dazu empfehlen?

Mitglied kevin92 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 16:08 Uhr
kevin92
  • 120 Beiträge
  • 262 Punkte
Völlig egal

Hauptsache, es gibt im Zimmer überhaupt noch eine vernünftige Lichtquelle und nicht nur den beleuchteten Monitor. Das ist wie beim Fernsehen. Da wird auch davon abgeraten, im dunklen Zimmmer zu gucken. Wenigstens eine andere Lichtquelle sollte noch vorhanden sein, damit die Augen nicht so strapaziert werden.

Mitglied milenkaa ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 09:30 Uhr
milenkaa
  • 139 Beiträge
  • 207 Punkte
Tageslichtlampen

Es gibt doch jetzt diese Tageslichtlampen, die ähnlich hell sind wie das normale Licht am Himmel. Diese Lampen sollen die Stimmung heben und werden es dir auch leichter machen, so spät abends noch fit genug für den PC zu sein.
Schön ist dieses kalte Licht allerdings nicht. Ich selbst ziehe deshalb ein wärmeres Licht vor. Das ist auch gemütlicher.

colleen
Gast
colleen

Mit dem Ex in der gleichen Firma

Ich habe seit kurzem eine neue Stelle und bin da vor ein paar Tagen zufällig meinem Ex begegnet, der ausgerechnet jetzt auch da arbeiten muss. Das ist nicht sehr gut, weil unsere Trennung nicht sonderlich friedlich verlaufen ist und ich ihn eigentlich nie wieder sehen wollte. Wir versuchen uns zu ignorieren, so weit das halt möglich ist oder reden nur das nötigste. Die Stelle ist Gott sei Dank nur befristet, aber wie verhalte ich mich am besten? War jemand schon mal in einer ähnlichen Situation?

August13
Gast
August13

In diese Situation möchte keiner wirklich kommen und ich kann nur zu Gut verstehen, dass Du keineswegs erfreut über diese Situation bist. Wie lange geht die Befristung der Stelle denn noch? Auch wenn es schwer sein wird für dich, versuch einfach weiterhin ihm aus dem Weg zu gehen und wirklich nur das nötigste mit ihm zu sprechen. Sofern die Kollegen und der Chef nichts von eurer gemeinsamen Vergangenheit wissen, würde ich dieses auch nicht publik machen, sonst gibt es schnell Rederei. Alles Gute und Kopf hoch.

Mitglied Lombis ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 10:15 Uhr
Lombis
  • 157 Beiträge
  • 187 Punkte

Welche Duftaromen am Arbeitsplatz können die Arbeitsmoral fördern?

Ich komme darauf, weil ich diese kaufanregenden Aromen in diversen Geschäften kenne. Momentan habe ich arbeitsmäßig einen richtigen Durchhänger und mein Chef mault schon manchmal. Könnten gewisse Duftaromen meine Arbeitsmoral wieder anheben? Bin auf euere Infos schon sehr gespannt.

Gast
Gast
Gast
Besser sind Pflanzen

Um dein Wohlbefinden im Büro zu steigern, kannst du dir ein paar Pflanzen hineinstellen. Pflanzen wirken als Stresskiller.
Wenn dir wieder einmal alles zu viel zu werden droht, pflege ein paar Minuten die Pflanzen oder sieh sie einfach nur an.

Mit Rücksicht auf (immer mehr) Allergiker und Chemikaliensensible solltest du auf Duftstoffe am Arbeitsplatz verzichten.

Hier eine Seite des Umweltbundesamtes
http://www.umweltbundesamt.de/gesundheit/stoffe/duftstoffe.htm

In den USA und Skandinavien werden Duftstoffe in öffentlichen Räumen bzw. am Arbeitsplatz immer mehr verboten.

susan
Gast
susan
Duftöle und Leistungssteigerung

Mit Duftölen kann man durchaus die Leistung und die Konzentration steigern. Fruchtige Aromen, wie Orange, Mandarine oder Zitrone sind dafür perfekt geeignet.

Im Büro sollte man aber darauf achten, dass die Kollegen den Duft auch mögen.

Mitglied aipee ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 15:39 Uhr
aipee
  • 97 Beiträge
  • 99 Punkte
Wohlfühlatmpospähre schaffen

Eine gewisse Wohlfühlatmosphäre kann man mit Düften und Blumen schaffen. Gerade auf dem Schreibtisch bietet es sich an, einen kleinen Blumenstrauss und einen kleinen Behälter mit einem angenehmen Zitrusduft aufzustellen.

Mitglied lune_noire ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 13:14 Uhr
lune_noire
  • 182 Beiträge
  • 220 Punkte

Zitrusdüfte sind sehr gut für die Konzentration und Leistungssteigerung.

Seliluy
Gast
Seliluy

Die Flexibilität am Arbeitsplatz fördert die Gesundheit

Hi ho, ich habe vor kurzem gelesen, dass es sehr wichtig ist auch am Arbeitsplatz sehr flexibel zu sein damit man Stress abbauen und damit seine gesundheit schonen kann. Versucht ihr etwas Flexibilität in euren Arbeitsalltag einzubauen? Wenn ja wie macht ihr das?

Mitglied samet07 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 16:55 Uhr
samet07
  • 161 Beiträge
  • 187 Punkte
Eigenverantwortliches Arbeiten

Wenn man sich seine Arbeit selbst einteilen und organisieren kann, hat man schon weniger Stress. Besonders angenehm ist es, wenn man nicht auf Zuruf arbeiten muss.

Nicoly
Gast
Nicoly

Schlafen in der Arbeitszeit

In Hamburg sollen angeblich drei Polizisten während ihres Wachdienstes geschlafen haben, weil sie müde von ihrem Nebenjob bei einem Hausmeisterservice gewesen sein sollen. Sie sollen sogar gleich nach Dienstbeginn schlafen gegangen sein. Für den Ruf der Beamten ist das nicht gerade sonderlich gut. Würde so etwas bei eurem Job denkbar sein? Ich denke bei mir wäre das ein fristloser Kündigungsgrund.

Mitglied Yakushima ist offline - zuletzt online am 05.08.11 um 20:49 Uhr
Yakushima
  • 48 Beiträge
  • 48 Punkte
Oh man^^

Hallo Nicoly,

Ich denke wenn man ist es selber schuld wenn man wegen soetwas gefeuert wird da wenn man einen Nebenjob hat, hab ich auch, sollte man inderlage sein für genug schlafen zugehn oder sich die Zeiten besser einteilen.
Und da muss das Saufen oder das Party machen auch mal weg fallen.

P.S. bei mir in der Firma wurde schon eine gefeuert weil ist am Arbeits platz geschlafen hat.

Liebe Grüße
Yakushima

Mitglied bombe14 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 19:44 Uhr
bombe14
  • 88 Beiträge
  • 124 Punkte
Schlafen während der Arbeitszeit

Das wäre wohl überall ein fristloser Kündigungsgrund. Wer einen Nebenjob ausübt, sollte in seinem Hauptjob absolut fit sein und seine Arbeit ordentlich machen.

Mitglied sarah14 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 12:53 Uhr
sarah14
  • 92 Beiträge
  • 124 Punkte

Einschlafen bei der Arbeit, das ist doch völlig undenkbar.

Hyazinthe12
Gast
Hyazinthe12

Gehalt und Karriere als Call Center Agent?

Hi, ich suche nach einem Job und mir fällt auf das in den Zeitungen viel zu den Call Center Agenten annonciert wird. In keinem fall steht dran, dass man irgendwelche Vorkenntnisse benötig oder sonstige Qualifikationen haben muss. Sowas macht mich immer etwas stutzig. Hat man als Call Center Agent eine Zukunft? Wie sieht es mit dem Verdienst aus? Wenn jemand von euch schon mal Erfahrungen damit gemacht hat würde ich mich um ein paar Informationen freuen.

Mitglied NinaNele ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 13:48 Uhr
NinaNele
  • 208 Beiträge
  • 242 Punkte
Es gibt nichts Schlimmeres

Call Center Agent ist für mich das Allerletzte! Was meinst du, warum die ständig gesucht werden? Weil es keiner lange aushält! Miese Bezahlung und immer das Gefühl, sein Geld damit zu verdienen, seinen Mitmenschen irgendwelchen Mist aufzuschwatzen.
Ich war selbst lange auf der Suche nach einer Arbeit, aber da spüle ich lieber Teller als dass ich mich darauf einlasse!

Rose
Gast
Rose
Inbound und Outbound

Bei Call-Centern gibt es den Unterschied zwischen Inbound (der Kunde ruft an z.B. beim Telefonbanking oder der Agentur für Arbeit) und Outbound (Telefonagent ruft Kunde an und "muss" ihm was verkaufen).

Inbound ist ganz okay, wenn man gern telefoniert und die Arbeitsbedingungen (Schichteinteilung, Bezahlung u.a.) stimmen.

Gralsen
Gast
Gralsen

Tätigkeitswechsel - vom Empfang in die Produktion

Hallo zusammen,
Ich bin Angestellte am Empfang / Rezeption in einem Unternehmen. Ich muss mich Buisness bzw. Chic anziehen und natürlich auch auf mein Erscheinungsbild achten. Nun schickt mich mein AG in die Produktion zum helfen, weil Leute fehlen. In der Produktion ist es aber ölig und schwere Kartons(1ca. 19kg) lassen sich mit hohen Schuhen auch nicht besonders gut stapeln und schleppen. Nun denkt mein AG, da ich nicht weit von Arbeitsplatz wohne, ich kann mich zu Haus in Mittagspause umziehen. Klingt jetzt vielleicht ein bisschen komisch, es sind ja nicht nur die Klamotten, auch mein gepflegtes Äußeres leidet(verdreckte, eingerissene Hände, ölige Finger, abgebrochene Nägel). Mein Tätigkeitswechsel findet auf Abruf statt. Geht das denn?

Mitglied ariel2 ist offline - zuletzt online am 23.07.15 um 10:02 Uhr
ariel2
  • 50 Beiträge
  • 76 Punkte

Kommt drauf an was in deinem Arbeitsvertrag steht.
Eigentlich kann dein Arbeitsgeber dich nicht rumschubsen, wie es ihm gerade passt. Schau am besten mal in deinen Vertrag rein!
lg

Mitglied swinger ist offline - zuletzt online am 05.03.17 um 09:58 Uhr
swinger
  • 719 Beiträge
  • 740 Punkte
@all

Stimmt; der Arbeitsvertrag bestimmt den Inhalt deiner Arbeitspflicht. Wenn sich aber aus ihm ergibt, dass du das machen musst, kann sich der Arbeitgeber auch darauf berufen, es sei denn, die Regelung verstößt gegen geltendes Recht. Ob das der Fall ist, wird dir am besten ein Arbeitsrechtsspezialist sagen können. Also zunächst in den Vertrag schauen und dann Rechtsrat einholen.

Mitglied Schnecki0407 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:37 Uhr
Schnecki0407
  • 157 Beiträge
  • 193 Punkte

Ist es gesundheitsschädlich in einer Speiseresteverwertungs-Anlage ohne Mundschutz zu arbeiten?

Ein Freund von mir arbeitet in einer Anlage für Speiseresteverwertungs-Anlage und das ohne Mundschutz.
Er berichtet, dass er mit schimmeligem Obst und anderen vergammelten Sachen zu tun hat, welches ja auch staubt.
Sollte er nicht besser einen Mundschutz tragen?
Danke

Joker
Gast
Joker
Ich gebe dir recht

Ich finde auch, dass da ein Mundschutz angebracht ist. Hat er bereits bei seinem Arbeitgeber nachgefragt?

Gast
Gast
Gast
Arbeitsumstände?

Naja, das kommt auf die genauen Arbeitsumstände an.

Bei unserer örtlichen Speiseresteverwertungs-Anlage kommen die Arbeiter nicht mit dem Abfall in direkten Kontakt (hab da mal eine Besichtigung gemacht). Das von der Anlieferung, über die Biogasproduktion bis zum unverwertbaren Rest ein geschlossenes System.
Sie sind nicht "gefährteter" als die Männer, die die Mülltonnen leeren.

swissi
Gast
swissi

Bore out

Hallo zusammen

Ich bitte um eure Ratschläge/Erfahrungen (?) bei folgendem Problem:

Seit über 10 Jahren arbeite ich in einem Grosskonzern als Assistentin eines unserer Geschäftsleitungsmitglieder. 10 Jahre lang habe ich meinen Job definitiv geliebt, weil ich einen hervorragenden Chef hatte, da stimmte einfach total die Chemie. Ich habe ihm den Rücken frei gehalten und seinen Büroalltag von A-Z organisiert. Also wirklich das, was man sich unter einer Assistentin vorstellt. Leider leider hat er sich nun sehr früh pensionieren lassen.

Mein neuer Chef, den ich bereits seit 1 Jahr 'mitbetreue' ist das völlige Gegenteil mit total anderer Arbeitsweise. Versteht mich nicht falsch.....ich bin durchaus in der Lage, mich darauf einzustellen. Wenn ich denn Arbeit hätte!

Vorher war bei uns im Chefoffice immer action und ich habe das geliebt. Mein neuer Chef war schon immer ein selfmade man, der nicht daran gewöhnt ist, eine assistentin zu haben. Tatsache ist, dass er - ausser seine Reisen zu buchen - so gut wie alles selbst macht und ich mich total ungebraucht fühle und nicht weiss, wie ich den Tag rumkriegen soll. Ich bin in ein ziemliches Loch gefallen.

Klingt nicht unbedingt nach Problem? Ist es aber. Ich habe Angst, dass ich so langsam auf ein bore-out (nicht...burn out) zusteuer. Der Mut zu einem Arbeitsplatzwechsel fehlt mir noch, trotz bester Referenzen und Zeugnisse. Aber...ich bin nicht mehr die Jüngste.

Hat von euch schon mal jemand etwas ähnliches erlebt?

Vielen Dank und Gruss

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 839 Beiträge
  • 1033 Punkte
Bore out

Natürlich kennt man solche Situationen, zwar nicht eins zu eins , wie deine Geschichte,aber so ähnliche. Aus eigene Erfahrung kann ich dir nur eins raten, du musst dich entscheiden,entweder dagegen oder dafür.
Entweder machst du das weiter mit oder du gehst. Was anderes kann ich dir nicht sagen.
Mit deinem Alter hat das wenig zu tun, sondern ehr mit dem Gefühl ,das du eh zur Zeit, ganz schön unzufrieden bist.
So kann man keine Entscheidungen treffen.
Mach ein paar Tage frei, komm zur Ruhe und dann entscheide. Dann bereust du später auch nichts. LG Poison

Gast
Gast
Gast
Gespräch suchen

> Mein neuer Chef war schon immer ein selfmade man, der nicht daran
> gewöhnt ist, eine assistentin zu haben.

Also muss auch er sich auf die neue Situation einstellen.

Habt ihr schon ausführlich über deine Aufgaben gesprochen. Erläutere ihm doch mal, was du alles für den anderen Geschäftsführer gemacht hast. Vielleicht fehlt es ihm einfach an Vorstellungskraft, welche Aufgaben er delegieren könnte.

Wenn ein Gespräch nichts bringt, bleibt dir nur dich an deinem Arbeitsplatz anderweitig zu beschäftigen (gibt es z.B. noch andere Geschäftsführer deren Assistentinnen Hilfe benötigen?) oder einen anderen Arbeitsplatz zu suchen. Dir kann doch in ungekündigter Stellung nichts passieren, wenn sich aus der Bewerbung nichts ergibt.

Denk daran, das Boreout genauso krank machen kann wie Burnout.

“Ein Nein hast du schon, ein Ja kannst du bekommen” (unbekannte Herkunft)

Mitglied sensi ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 13:56 Uhr
sensi
  • 186 Beiträge
  • 240 Punkte

Muss eine Computer-Tastatur jeden Tag gereinigt werden?

Wie oft sollte eine Computer-Tastatur gereinigt werden, damit man vor Keimen sicher ist?
Sollte sie jeden Tag, oder 1 x pro Woche gereinigt werden?
Ausserdem wäre für mich noch wichtig, welches Reinigungsmittel dafür am besten wäre?
Schönen Dank.

Mitglied MikeCH70 ist offline - zuletzt online am 14.10.13 um 20:25 Uhr
MikeCH70
  • 551 Beiträge
  • 553 Punkte
Nie

Es reicht wenn man sich nach der Arbeit die Hände wäscht. Es gibt spezielle Reinigungssprays und Tücher, Pasten etc. für die Tastaturreinigung. Aber vor Keimen hätte ich jetzt da keine Angst.

Blia
Gast
Blia

Sport im Büro

Bei uns wir Mittwochs in der Mittagspause immer Gymnastik angeboten! Ist es ratsam während der Arbeitszeit Sport zu machen oder sollte man es lieber lassen um nicht müde zu werden?

Monika
Gast
Monika
Facharbeit über Sport am Arbeitsplatz

Hallo,

schreibe gerade eine im Rahmen meiner mündlichen Prüfung eine Facharbeit über Sport am Arbeitsplatz.

Wer hat bereits Erfahrung damit?

Wie wird das im Unternehmen angeboten?

Findet das in der Arbeitszeit statt oder während den Pausen?

Positive oder auch negative Erfahrungen?

Gruß

Monika

Einfachich
Gast
Einfachich

Langeweile im Job

Hi,
ich habe ein Problem mit meinem Job. Eins vornweg, ich mag den Job und meine Kollegen sehr, die Bezahlung ist ok und das Klima 1a.
Das einzige was mich inzwischen stört: ich langweile mich oft. Das Problem ist, dass die Arbeit sehr gehäuft kommt, d.h. meist am Anfang des Monats muss ich richtig rotieren um alles zu schaffen. Leider kann ich diese Arbeit nicht vorher machen, da ich immer erst bis Ende des Monats warten muss (weil ich da erst alle benötigten Daten habe z.B. Monatsabrechung).

Bedeutet also:
Anfang des Monats = Stress
Mitte bis Ende des Monats = Langeweile

Ich bin allein im Büro, es fällt also niemandem auf. Meist vertreibe ich mir die Zeit im Internet, doch selbst das langweilt mich inzwischen.

Das ist irgendwie eine total blöde Situation, ich weiß nicht was ich dagegen tun kann. Mir macht es wirklich Freude am Ende eines Tages was geschafft zu haben, doch dieses Gefühl bleibt immer häufiger aus.

Wir sind nur ein kleines Unternehmen, Chef ist fast nie da usw...

Was tun?

bernd59
Gast
bernd59
Mit dem Chef reden...

...das Mitte/Ende des Monats kaum was für dich zu tun ist. Das ist ja seine Aufgabe dir Arbeit zu delegieren, bzw. sollte in seinem Interesse sein das ihr ausgelastet seid.

Kendra
Gast
Kendra

Was zählt bei der Arbeit?

Was zählt für euch am meisten bei der Arbeit? Eure Kollegen, euer Gehalt oder die Arbeitsatmosphäre? Ich mein das Gehalt ist schon wichtig aber ohne richtige Atmosphäre geht garnichts.

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:56 Uhr
Tom92
  • 8053 Beiträge
  • 9081 Punkte
@der alles sagt

Was bist du denn für einer ???? Hier geht es bestimmt nicht um Beleidigungen, lese dir mal die Forenregeln durch !!!!
" Bitte behandeln Sie andere Nutzer mit dem nötigen Respekt " !!!!

J.A.
Gast
J.A.

Temperatur am Arbeitsplatz

Was muss die Mindesttemperatur im Winter in einem Lager haben?
Darf es unter 13°C haben?

Mitglied Colleen ist offline - zuletzt online am 26.12.09 um 01:00 Uhr
Colleen
  • 207 Beiträge
  • 209 Punkte
Hi J.A.!

Für die Temperatur an Arbeitsplätzen gibt es ganz klare gesetzliche Richtlinien, die allerdings davon abhängen, um was für ein Lager es sich handelt. Soll heißen, es wäre sogar paradox in einem Lagerhaus für Eisprodukte die Temp. über 13°C bzw. 55°F zu wählen, weil Eis natürlich binnen kurzer Zeit weggetaut ist. Klar!

Aber Du kannst die zulässige Mindesttemperatur für deinen Arbeitsplatz bei deiner zuständigen Berufsgenossenschaft, in der
Abteilung - Technischer Aufsichtsdienst (TAD) - erfahren.

Als Arbeitnehmer hast Du das Recht dazu, und die zuständige Berufsgenossenschaft (BG) ist zur Auskunft verpflichtet. So lange es keinen Grund zur Beanstandung der Einhaltung von Sicherheitsbestimmungen der BG seitens deines Arbeitgebers gibt, erfolgt eine regelmäßige Routineüberprüfung deines Betriebes durch den Technischen Aufsichtsbeamten (TAB) [i.d.R. ein Verwaltungsinspektor], gesetzlich vorgeschrieben alle 5 Jahre. Es sei denn, es gab Anlass zur Besorgnis, dann kommt der TAB jedes Jahr.

Zum Kontrollplan gehört auch die Überprüfung der zulässigen Mindesttemperatur am Arbeitsplatz, die schriftlich deinem AG vorliegt und ggf. beim zuständigen Mitarbeiter für Arbeitsschutz, Ordnung und Sicherheit deiner Firma vom Arbeitnehmer eingesehen werden kann. Der Arbeitsschutzbeauftragte ist zur Auskunft gesetzlich verpflichtet.

M. f. G. von Colleen.

Gustavio
Gast
Gustavio

Zicken Frauen immer

Warum kommt es immer zu Stress wenn Frauen zusammenarbeiten? Stutenbissigkeit ist an der Tagesordnung! Wie kann man sich als Quotenmann dagegen wehren und sich abschotten um nicht in die Mühlen zu geraten?

Elisabeth Fuchs
Gast
Elisabeth Fuchs
Casanova Coaching

Hallo Gustavio,
du wirst lachen, aber es steckt tatsächlich ein Muster dahinter, wenn Frauen nicht gut miteinander arbeiten können. Hat was mit "weiblicher Kultur" zu tun. Konkret gibt es 4 (wesentliche) Gründe dafür. Falls dich mehr darüber interessiert, lies das Buch von Dr. Pat Heim "Warum gerade die ...?" (ISBN-13: 978-3442165582). Kannst auch mal auf meine Homepage schauen: www.casanova-coaching.de

John
Gast
John

Immer ängstlich zur Arbeit?

Ich habe einen Freund der immer ängstlich zur Arbeit geht. Er ist ein sehr stiller und schüchterner Mensch. Aber er kommt einfach da mit den Kollegen nicht klar. Ist man schon dem Untergang geweiht nur weil man schüchtern ist? In was für einer Welt leben wir? Wie kann er mit seinem Problem ferig werden?

benni
Gast
benni
psychologe?

Hi, villeicht ist es ne hilfe wenn er mal zu nem Psychologen geht und sich da helfen lässt. Das selbstvertrauen und mehr Stärke kann man auch lernen und üben. Hoffe es nimmt was an und will auch was an sich arbeiten. guss benni

Unbeantwortete Fragen (33)

poleflow
Gast
poleflow

Produktiver werden durch richtige Zeiterfassungsmethoden?

Hi! seit einigen Monaten tracke ich meine Arbeitszeiten und hab das Gefühl produktiver geworden zu sein weil ich quasi ne eigene Kontrolle über mich habe. Kann ich das auch irgendwie messen statt nur zu 'fühlen'?
Ich arbeite im Büro - fertige also keine physischen Dinge weshalb input/output nicht wirklich anzuwenden ist als Faustregel

Gast1992
Gast
Gast1992

Versetzung wird nicht eingehalten

Hallo liebes Forum,

zur Zeit arbeite ich in einer Filiale meines Arbeitgebers, ca. 400 km von meinem Wohnort entfernt. Aufgrund der hohen Flexibilität, die ich damit erbringe, bekam ich die schriftliche Zusage ab März diesen Jahres im Umkreis von 30 km um meinen Wohnort eingesetzt zu werden.
Nun verschiebt sich die Eröffnung der neuen Filiale am geplanten Standort um nicht absehbare Zeit. Daher soll ich weiterhin in der jetzigen Filiale bleiben. Sollte ich dies ablehnen, wird mir die Versetzung "in die Heimat" nicht gestattet.
Allerdings steht in dem mir vorliegenden Schreiben auch, dass die Versetzung stattfindet, sofern die Filiale noch nicht eröffnet ist, d.h. ich soll übergangsweise in einem Geschäft in ähnlicher Entfernung arbeiten.

Mir stellt sich jetzt die Frage, ob das so überhaupt rechtens ist, oder ob da ein Vertragsbruch vorliegt? Ich wäre sehr dankbar, wenn ich etwas Hilfe bekommen könnte.

beam19
Gast
beam19

Sind die Mitarbeiter einer Tankstelle durch das Benzol in den Treibstoffen gefährdet?

Hallo! Ich habe einen Job an einer Tankstelle angeboten bekommen. Meine Mutter meint, die Mitarbeiter an den Tankstellen müßten den ganzen Tag das giftige Benzol einatmen, welches ja krebserregend ist. Ich kann verstehen, daß sie sich Sorgen um mich macht. Aber ist das einatmen der Benzole so gesundheitsschädlich? Auch wenn man im Freien arbeitet? Was meint ihr? Gruß beam19

Aprilnina
Gast
Aprilnina

Balance Days in den USA

Die Amis lassen sich je immer wieder neue Dinge einfallen. Habe jetzt gehört das es bei denen sogenannte "Balance Days" am Arbeitsplatz gibt, in denen sich die Arbeiter entspannen können. Wie genau kann ich mir das vorstellen? ist das dann so eine Art Gruppentherapie? Wer hat davon schon mal was gehört, und gibt es das auch bald in Deutschland?

Mona12
Gast
Mona12

Lebenspartner auch am selben Arbeitsplatz - Geht das Gut?

Hey,
ich arbeite mit meinen Lebenspartner seit über 10 Jahren zusammen, wir haben uns auch allerdings am Arbeitsplatz kennengelernt. Unser Beziehung funktioniert auch. Aber bei meiner besten Freundin, ist es das Gegenteil. Sie arbeitet seit kurzem mit ihrem Lebensgefähren zusammen und sie streiten sich nur noch. Ich wollte mich mal umhören, wie es so bei der Mehrheit ist? Findet ihr das es gesund für eine Beziehung ist, wenn man am selben Arbeitsplatz zusammen arbeitet?

BerndBJ
Gast
BerndBJ

Beide Partner auf der gleichen Arbeit. Hat das Zukunft?

Mein bester Freund ist seit sage und schreibe 5 Jahren mti seiner Freundin zusammen und die wohnen mittlerweile nicht nur zusammen. Sondern sie haben auch noch den gleichen Arbeitsplatz (auch wenn sie dort unterschiedliche Aufgaben haben, sehen sie sich wohl sehr oft). ich kann mir gar nicht vorstellen, dass soetwas bei mir und meiner Freundin klappen würde. Da geht man sich doch nach kurzer Zeit nur auf den Keks oder etwa nicht? Man hat ja gar keine Zeit mehr ohne den anderen. Haltet ihr das für eine gute Idee in eienr Beziehung?

jannika
Gast
jannika

Job neben dem Studium

Ich habe im Winter letzten Jahres angefangen in Düsseldorf zu studieren und merke langsam das ich mir dringend einen Job neben dem Studium suchen muss. Ich habe Dienstags bis Freitags Uni und wäre bereit einen Tag am Wochenende und Montags zu arbeiten. Habt ihr einen Tipp für mich, was da alles so in Frage kommt, außer Gastronomie?

Liebe Grüße,
Annika

Susanne07
Gast
Susanne07

Angst meinen Job zu verlieren

Ich arbeite als Onlineredakteurin und habe in letzter Zeit immer öfter Angst das ich meinen Job verlieren könnte, weil bei uns in letzter Zeit immer häufiger Stellen gestrichen werden. Ich wüsste nicht was ich machen soll, wenn ich von heute auf morgen ohne Job da stehe. Kann man sich da nicht irgendwie vor schützen? Bekommt man zumindest immer eine Kündigungsfrist, damit man zeit hat sich was Neues zu suchen?

Alfons43
Gast
Alfons43

Recht auf neuen Bürostuhl am Arbeitsplatz?

Hallo,

mich plagen seit Wochen Rücenschmerzen. Ich habe vor drei Monaten bei einem neuen Arbeitgeber angefangen und ich bin der Überzeugung, daß es es meinem Arbeitsplatz liegt, bzw. an meinem Bürostuhl. Der muss schon uralt sein. Deswegen meine Frage: ab wann hat man ein Anrecht auf einen neuen Bürostuhl?

Viele Grüße

maikiiie
Gast
maikiiie

Private Sachen am Arbeitsplatz?

Hallo Ihr Lieben,

eine Frage: dürft ihr private Sachen am Arbeitsplatz stehen lassen? Ich habe einen eigenen Schreibtisch und nun ein Bild meiner Familie neben dem PC aufgestellt. Meine Chefin will das nicht und hat mich aufgefordert das Bild zu entfernen. Kann sie das? Ich finde das gemein!

Einen schönen Tag euch!

Eveline81
Gast
Eveline81

Ordnung am Arbeitsplatz

Ich habe mal gelesen das es nicht gut aussieht und negative Schlüsse daraus gezogen werden könnten wenn man einen aufgeräumten Arbeitsplatz hat weil es den Eindruck vermitteln könnte das man nichts zu tun hätte? Würdet ihr sagen da ist was dran und man sollte seinen Arbeitsplatz immer etwas wüst aussehen lassen?

Theo
Gast
Theo

Tiere am Arbeitsplatz

Gibt es eigentlich gesetzliche Vorschriften die dem Arbeitnehmer verbieten seine Haustiere mit ins Büro zu nehmen? Würdet ihr im Notfall euer Tier einfach mitnehmen oder würdet ihr dann eher zu Hause bleiben und einen Tag Urlaub nehmen oder krank machen? Muss man den Chef um Erlaubniss fragen ob das Tier mit darf?

Silke
Gast
Silke

Chef mit Du anreden?

Ich bin jetzt auf einer neuen Arbeit angefangen und da dutzen die Leute ihren Chef. Ich hab auch das Gefühl das es ihm garnicht recht ist und ich find es auch komisch. Soll ich den direkt auch dutzen oder lieber sietzen?

Fatima
Gast
Fatima

Sport am Arbeitsplatz

Wie kann man sich am Arbeitsplatz fit halten? Gibt es Übungen die man machen kann wenn man den größten Teil des Tages sitzt?

Kerosina
Gast
Kerosina

Bezahlung der Beamten nach Leistung?

Ich hab gehört das die Beamten das jetzt fordern. Ich finde das gut vor allem weil man ihnen dann nicht mehr unterstellen kann das sie ja sowieso nur die Zeit totschlagen.

Naddel
Gast
Naddel

Welches Licht ist für den Schreibtisch gut?

Ich suche im Moment ein Licht was ich auf meinen Schreibtisch stellen kann. Welches Licht bzw welche Birne sollte ich da bevorzugen? Es gibt doch Birnen die eher geeignet sind beim arbeiten als andere oder?

marko
Gast
marko

Beim Heimwerken Arbeitsschutz?

Wie macht ihr das wenn ihr zu Hause heimwerkt? Achtet ihr auch auf Arbeitsscutz wie Schutzkleidung zB? Kann man darauf verzichten? as ist mit der Versicherung wenn ich keine Schutzkleidung getragen habe?

Johannes
Gast
Johannes

Was wenn man sich am Arbeitsplatz verliebt?

Wie soll man damit umgehen wenn man sich am Arbeitsplatz verliebt hat? Soll man damit offen umgehen oder soll man das eher verheimlichen?

Beatrice
Gast
Beatrice

sauberer Arbeitsplatz

Was sagt die Art des Arbeitsplatz über einen Angestellten aus? Wenn es ordentlich ist, kann man dann ausgelegt bekommen man hätte nichts zu tun weil man Zeit hat zum aufräumen und wie ist es umgekehrt, wenn auf dem Platz das pure Chaos herrscht?

Beckham
Gast
Beckham

Krank durch Arbeitsplatz?

Ich kann echt nicht mehr. Ich kann meine Arbeit einfach nicht mehr sehen. Jeden Tag der gleiche Mist, jeden Tag die gleichen langweiligen Gesichter. Das macht mich einfach fertig. Ich hab das Gefühl auf der Stelle zu treten und ich komm nicht weiter mit dem ganzen Kram. Was soll ich machen?

Adriana
Gast
Adriana

Streit mit Zimmerkollegin

Meine Kollegin und ich verstehen uns nicht so gut, wir haben schon darum gebeten getrennt sitzen zu dürfen aber aus Platzmangel ist es nicht möglich? Wie können wir aus dieser Situation das Beste machen?

Leonard
Gast
Leonard

überwachter Arbeitsplatz

Ist es dem Arbeitgeber gestattet den Arbeitsplatz mit einer Kamera überwachen zu lassen? Wir haben in unserm Büro nun eine Kamera, angeblich um sich gegen Diebstahl zu schützen, aber mein Platz ist voll im Bild da ich am Fenster sitze!

Zwergenkönigin74
Gast
Zwergenkönigin74

Spaß am Arbeitsplatz

Wieviel Spaß am Arbeitsplatz ist zu vertreten und wie vertraut sollte man mit den Kollegen sein? Gibt es Dinge die man immer für sich behalten sollte und feste Grenzen beim Humor?

chick
Gast
chick

Ist der Schreibtisch ein Spiegel der Seele?

Ich hab gehört das man sagt das der Schreibtisch ein Spiegel der Seele sei? Wie kann ich das verstehen? Wie kann ich von meinem Schreibtisch auf meine Seele schließen lassen?

Janina
Gast
Janina

Temperatur am Arbeitsplatz

Welche Temperatur muss am Arbeitsplatz herrschen um gut arbeiten zu können? Muss der Arbeitgeber im Sommer einen Klimaanlage zur Verfügung stelln wenn es im Büro zu heiß wird?

Jasmine
Gast
Jasmine

Arbeit für alte Menschen über 50 finden

Hat jemand von euch schon mal Erfahrungen gemacht wie es ist als Mensch über 50 noch einen neuen Arbeitsplatz zu finden? Ein Onkel von mir ist jetzt in der Situation und ich würde mal gerne ein paar Tipps und Hilfen erfahren was man machen kann um es dennoch zu schaffen wieder Arbeit zu bekommen. Danke sehr. Jasmine

Mick
Gast
Mick

Typische Männer und Frauenberufe

Man muss doch feststellen das es trotz Emanzpation und Gleichberechtigung immer noch typische Männerberufe gibt. Immer noch findet man mehr Männer die in Restaurants hinter dem Herd stehen, Physiker, Manager und Soldaten. Es kommen auch immer mehr Frauen rein, was auch gut ist. Ich glaube aber trotzdem das sich besonders Männerberufe halten werden. Weil der Beruf für den Mann auch immer was mit Rivallitätsgedanken zu tun hat. Dieses Empfinden haben die Frauen nicht.

Bun
Gast
Bun

Lauter Arbeitsplatz

Ich finde ich habe einen sehr lauten Arbeitsplatz weil bei uns immer wieder irgendwelche Geräte laufen im Büro und man sich ganz schlecht konzentrieren kann. Muss der Arbeitgeber nicht auch dafür sorgen das man nicht an einem lärmverschmutzten Arbeitsplatz arbeiten muss?

Katia
Gast
Katia

Glücklich zu Arbeit

Immer weniger Leute üben ihren Job aus weil er ihnen Spaß macht sondern weil sie dafür bezahlt werden. Ob das die besten Vorraussetzungen sind um einen guten Job zu machen? Geht ihr gerne zur Arbeit?

Willi21
Gast
Willi21

Welche Beleuchtung fürs Büro?

Ich muss mir jetzt ein Büro einrichten und brauche einen Tipp für die richtige Beleuchtung. Es ist ein großer Raum und man soll sich darin wohl fühlen. Wo kann ich sowas nachlesen oder die Information dafür finden?

Inken
Gast
Inken

Private Tätigkeiten auf der Arbeit

Wie ist das mit privaten Tätigkeiten auf der Arbeit? Kann man irgendwo nachlesen was Ok ist und was nicht? Ich brauch da mal einen Leitfaden.

Rosa
Gast
Rosa

Den Arbeitsplatz richtig mit Licht ausleuchten

Beim Arbeiten ist es wichtig das genug Licht da ist, damit die Augen nicht ermüden und Schäden davon tragen. Wenn die Lampen an der Decke nicht stark genug sind sollte eine Tischlampe angeschafft werden um für genug Licht am Arbeitsplatz zu sorgen.

Franco
Gast
Franco

Zusamenarbeit mit Frauen im Team

Zur Zeit gibt es in einem Team bei uns auf Arbeit ziemliche Streitigkeiten. Da sind 6 Frauen und ein Mann zusammen. Die Frauen fahren alle ihre Ellebogen aus und versuchen die andere unterzubuttern, der Mann verzweifelt langsam und hat mir gestern sein Leid geklagt. Was ist jetzt der beste Schritt bei diesem Team? Alle in andere Teams umschichten?

Neues Thema in der Kategorie Arbeitsplatz erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.