88% aller Arbeitnehmer in Deutschland sind mit ihrem Job zufrieden

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Immer wieder klagen Sozialverbände, Gewerkschaften und Oppositionen über den stetig wachsenden Niedriglohnsektor und gestresste Arbeitnehmer in Deutschland und immer häufiger gehen Arbeitnehmer hierzulande wegen schlechter Arbeitsbedingungen und zu niedrigen Löhnen auf die Barrikaden. Dabei steht es um den deutschen Arbeitsmarkt offenbar garnicht so schlecht, wie eine Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft in Köln zeigt, für die Befragungen tausender Erwerbstätiger in Deutschland und anderen euopäischen Ländern ausgewertet wurden.

Demnach sind aktuell nämlich 88% aller deutschen Arbeitnehmer mit ihrem Job zufrieden. Im europaweiten Vergleich liegt Deutschland damit im oberen Mittelfeld. Lediglich in Großbritannien, Norwegen, Dänemark und den Niederlanden sind die Arbeitnehmer zufriedener. In der Türkei, Mazedonien und Albanien sind die Erwerbstätigen dagegen am wenigsten zufrieden.

Ein weiteres Ergebnis der Untersuchung zeigt, dass die Zufriedenheit der Arbeitnehmer zumindest hierzulande weniger von Lohn, Arbeitsklima, Arbeitsplatzsicherheit und Stress abhängt als vielmehr von der Anerkennung, die sie durch ihren Chef erfahren.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema