264 Stunden auf Skiern: Deutscher mit neuem Weltrekord

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Vor kurzem hat Christian Flühr einen neuen Weltrekord im Dauer-Skifahren aufgestellt. Der 34-Jährige konnte mit einer Rekordzeit von 264 Stunden seine eigene Bestmarke um geschlagene 22 Stunden überbieten. Bislang hatte ein Australier den Weltrekordhalter-Titel inne; er war ebenfalls beachtliche 202 Stunden gefahren.

Flühr war elf Tage und Nächte auf der österreichischen Piste unterwegs gewesen, immer mit den Skiern an den Füßen. Allein auf den Gondelfahrten, die aber auch nur ca. zehn Minuten anhielten, konnte er sich etwas erholen. Dies war die Zeit, in der er schlafen konnte, Nahrung aufnahm und Körperhygiene betreiben konnte. Während des Rekordversuchs wurde der Deutsche von Wissenschaftlern untersucht und begleitet, die Neues über den Kurzschlaf erfahren wollten.

News-Kategorien

News teilen und bewerten

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren