Die Nordische Kombination: Überblick der Wettbewerbe

Die Nordische Kombination ist eine Mehrkampfsportart des Wintersports. Sie wird in den beiden Einzeldisziplinen Skispringen und Skilanglauf ausgetragen. Beide Wettbewerbe fließen in die Wertung ein. Die Nordische Kombination wird häufig auch als Königsdisziplin des nordischen Skisports bezeichnet.

Die Einzelrennen haben die größte Tradition bei der Nordischen Kombination - das Regelwerk wurde bereits mehrfach verändert

Verschiedene Wettkampfformen

Verschiedene Wettkampfformen sind in der Nordischen Kombination möglich. So gibt es im Teil der Langslaufwertung

  • Einzelrennen
  • Sprint
  • Massenstart
  • Staffeln oder auch
  • den Team Sprint.

Die größten und relevantesten Wettbewerbe der Nordischen Kombination werden von der FIS organisiert.

Finnland, Skischanze in Lahti unter blauem Himmel, Skispringen
Finnland, Skischanze in Lahti unter blauem Himmel, Skispringen

Einzelrennen

Die größte Tradition bei der Nordischen Kombination haben die Einzelrennen.

  • Im ersten Teil wird ein Sprung von einer Normal- oder Großschanze gezeigt.
  • Anschließend folgt ein Langlauf über 15 km. Dieser Sprunglauf enthält zwei Durchgänge, bei denen Punkte vergeben werden.
Nordische Kombination: Einzelrennen, Sprint, Massenstart, Staffeln, Team Sprint
Wettkampfformate Nordische Kombination

Die Vergabe der Punkte fürs Schanzenspringen unterscheidet sich in den Wettbewerben der Nordischen Kombination jedoch von denjenigen des regulären Skispringens. Anhand der Ergebnisse des Schanzenspringens werden anschließend die Laufabstände berechnet, mit denen die Athleten auf die Laufstrecke gehen. Diese machen sich in Form von Rückstand oder Vorsprung bemerkbar.

Auf der Loipe darf also der Sieger des Springens als erster starten. Gesamtsieger wird der Athlet, der das Ziel zuerst erreicht. Die Nettozeit des Laufens entscheidet also nicht unmittelbar über den Sieg.

Im zweiten Durchgang des Springens werden inzwischen nur noch die besten 35 Athleten aus dem ersten Durchgang zugelassen. So wird der Wettkampf verkürzt und auch medial und für die Zuschauer aufgewertet.

Beine beim Langlauf
Beine beim Langlauf

Zahlreiche Veränderungen

Im Lauf ihrer olympischen Geschichte wurde die Nordische Kombination mehrfach verändert, und das Regelwerk ihrer Wettbewerbe wurde wiederholt abgeändert und neu angepasst. Heute zählt die Nordische Kombination zu den publikumswirksamsten Wintersportdisziplinen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Skier portrait © Wojciech Gajda - www.fotolia.de
  • Blackboard © Stillfx - www.fotolia.de
  • Skischanze in Lahti © camera-me.com - www.fotolia.de
  • teen active skier © Eric Coïa - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema