Zwei Bobs kollidiert: vier Schwerverletzte

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Am Montag hat sich in Königssee auf der Kunsteisbahn ein schwerer Unfall ereignet. Während die Bobfahrer für den Europacup trainierten, kam es zu einer Kollision von zwei Zweierbobs aus Russland. Die vier Personen sind alle verletzt, zum Teil sogar schwer.

Die Kollision geschah, weil die zwei Bobs gleichzeitig starteten, jedoch aus unterschiedlichen Höhen. Der zuerst gestartete Bob kippte um, sodass ihn der zweite Bob rammte.

Zu dieser News

Einsortiert in die Kategorien

Weitere News zum Thema

Kommentare (0)

Hier ist Platz für Ihre Meinung zu dieser News.

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren