Forum zum Thema Kraulschwimmen

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Kraulschwimmen verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (2)

Wohin muss ich beim Kraulen schauen?

Ich war heute im Freibad und bin mit meiner Tochter einige Bahnen geschwommen. Meine Tochter wollte dann, dass ich ihr das Kraulen zeigen soll... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von Kira

Unzureichend beantwortete Fragen (41)

Adrian
Gast
Adrian

Wie ist die optimale Haltung der Hände beim Kraulen?

Ich habe beim Kraulen einen super Vortrieb mit den Beinen, mit den Armen und da speziell die Hände funktioniert es leider nicht so gut.
Wie kann ich da meine Technik verbessern, wo muss ich genau drauf achten, wenn ich mit den Händen eintauche?
Adrian

Mitglied Toaster ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 20:35 Uhr
Toaster
  • 53 Beiträge
  • 65 Punkte

Früher hat man uns im Schwimmunterricht beigebracht, die Finger stramm zusammenzuhalten und ähnliches. Aber heute hat sich so viel verändert...
Frage am besten mal einen jungen Schwimmtrainer, der auf dem neuesten Stand diesbezüglich ist.

Mitglied kevin92 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 16:08 Uhr
kevin92
  • 120 Beiträge
  • 262 Punkte

Wann beginnt die "Druckphase" beim Kraulen?

Ich versuche gerade das Kraulen zu lernen. Im Schwimmbad habe ich zufällig einen Schwimmlehrer gehört, der von einer Druckphase beim Kraulen sprach. Leider habe ich das Gespräch zwischen ihm und einem Schwimmschüler nicht ganz verfolgen können. Was versteht man unter diesem Begriff und wann beginnt die Druckphase beim Kraulen?

gast
Gast
gast
Wie der Name es sagt

Wenn man drückt.

Mitglied Kraulschwimmer ist offline - zuletzt online am 05.03.15 um 15:59 Uhr
Kraulschwimmer
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Wenn der Arm nach hinten ausgestreckt wird

Das ist die Phase, in der du den Arm nach hinten ausstreckst, und somit deinen Körper nach vorne drückst. Im Anschluss daran kommt ja die Rückholphase, in der du den Arm anwinkelst und ihn oberhalb der Wasseroberfläche wieder nach vorne streckst. Hier gibts Bilder zur Kraultechnik: http://kraulen-lernen.org

Viele Grüße und frohes Schwimmen!

Marc
Gast
Marc

Was gibt es für Trainingsmöglichkeiten zum Kraulen?

Ich würde gerne im Spätsommer an einem Triathlon teilnehmen, nur Kraulen kann ich überhaupt nicht.
Wie kann man das am besten selber üben, oder sollte ich mal Trainerstunden nehmen?
Gruß
Marc

junimond
Gast
junimond
Schwimmverein!!!

Hi!

Warum gehst du nicht in einen Schwimmverein, wo man dir die exakte Technik beibringt? Das macht auch mehr Spaß als allein zu schwimmen.

Mitglied Checker09 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 19:41 Uhr
Checker09
  • 51 Beiträge
  • 75 Punkte
Mach doch Brust

Wer sagt denn, dass du beim Triathlon unbedingt Kraulen musst? Hauptsache ist , du bist schnell. WEnn du Brust schon kannst, dann mach doch das. Nächstes Jahr kannst du dann immer noch deinen Schwimmstil ändern.

Mitglied Chris16 ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 20:32 Uhr
Chris16
  • 74 Beiträge
  • 162 Punkte
Crawl ist schneller

@Checker09: Mit Crawlen ist er aber normalerweise viel schneller als mit Brustschwimmen. Und so schwer ist das ja auch nicht zu lernen.

Bohne
Gast
Bohne

Entweder Schwimmtrainer nehmen oder Leute fragen, die die Kraultechnik beherrschen.

Mitglied annalena94 ist offline - zuletzt online am 12.10.15 um 16:42 Uhr
annalena94
  • 128 Beiträge
  • 220 Punkte

Wie kann man sich beim Kraulen in freien Gewässern am besten orientieren?

Beim Kraulen im Hallenbad habe ich keine Orientierungsprobleme, aber sobald ich in freien Gewässern kraule, verliere ich schnell die Orientierung.
Wie kann man sich dort am besten orientieren?

babbaroli
Gast
babbaroli

Im Freiwasser schwimmt man ähnlich wie die Wasserballer - nur nicht ständig den kopf oben halten, sondern nach z.B. jedem 10 zug kurz , am besten während des Armzugs nach vorne über die wasserfläche schauen und das Ziel , z.B. wendeboje, anvisieren.

andi
Gast
andi

Trotz guter Ausdauer keine Kraft für Kraulschwimmen - wie kann ich das verbessern?

Durch das regelmäßige Joggen und Rennradfahren habe ich eine recht gute Ausdauer. Für einen Kurztriathlon muss ich jetzt auch mich beim Schwimmen verbessertn. Allerdings hatte ich schon nach fünfzig Meter Kraulen sehr schwere Arme und Schultern. Da muss ich dringend was ändern. Welche speziellen Kraftübungen könnte da möglichst schnellen Erfolg bringen?

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
Seltsam

Wieder so ne seltsame Frage...
du redest von Ausdauer und fragst nach Kraftübungen? Der Unterscheid ist auch Freizeitsportlern geläufig...

gast
Gast
gast
Echt mal

Welche Kraftübung? Nun, du könntest wiederholt 50m Kraul schwimmen.

Mitglied Addi93 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 15:11 Uhr
Addi93
  • 92 Beiträge
  • 194 Punkte

Wieviel verschiedene Kraulschwimmtechniken gibt es aktuell?

Ich möchte endlich mal Kraulen lernen und möchte gerne die neuste Technikvariante erlernen.
Wieviel unterschiedliche Techniken gibt es denn aktuell, welche ist die neueste und wäre die auch was für Anfänger wie mich?

Mitglied Yoda ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 20:23 Uhr
Yoda
  • 69 Beiträge
  • 85 Punkte

Als ich Schwimmen gelernt habe, gab es überhaupt nur eine einzige Art, wie man richtig krault.

Mitglied rpader ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 13:22 Uhr
rpader
  • 55 Beiträge
  • 71 Punkte

Es gibt zumindest zwei verschiedene Kraultechniken, die S-Zugtechnik und Durchzugstechnik. Aber als Anfänger sollte man erst mal die klassische Technik beherrschen, so wie sie in Schwimmvereinen gelehrt wird. Später kann man dann auch die anderen Techniken ausprobieren.

Mitglied dabenne96 ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 19:41 Uhr
dabenne96
  • 58 Beiträge
  • 114 Punkte

Die S-Technik ist zwar die ältere, aber immer noch die bessere Technik.

Mitglied andi123 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:05 Uhr
andi123
  • 70 Beiträge
  • 110 Punkte

Mit welchen spielerischen Übungen kann man Kindern das Kraulschwimmen beibringen?

Ich habe mir vorgenommen, den Kindern (neun und zehn Jahre) meiner Schwester das Kraulschwimmen beizubringen. Das normale Schwimmen haben die beiden auch bei mir gelernt.
Im Hallenbad können wir über alle möglichen Utensilien (Flossen, Bretter, Bälle,..) verfügen.
Mit welchen spielerischen Übungen könnte ich den beiden das Kraulschwimmen beibringen?

Mitglied marker13 ist offline - zuletzt online am 04.06.15 um 11:34 Uhr
marker13
  • 41 Beiträge
  • 61 Punkte

Mit 9 und 10 Jahren braucht man sich nicht mehr so sehr um Kinderbelustigung zu bemühen. Den lieben Kleinen kann in diesem Alter durchaus ein vernünftiges Schwimmtraining zugemutet werden. Die sind schließlich schon jahrelang in der Schule, wo sie auch nicht ständig bespaßt werden.

Mitglied maddin961 ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 14:41 Uhr
maddin961
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte

Wenn du den Kindern schon "normales" Schwimmen beigebracht hast, dann bringe ihnen doch auch noch Kraulen, Rücken und Delphin bei. Das ist doch auch nicht anspruchsvoller als Brust.

Marieee
Gast
Marieee

Welche Atemtechnik ist für Kraulanfänger am einfachsten?

Ich bin eine gute Brustschwimmerin. Nun möchte ich das Kraulen erlernen. Allerdings habe ich Probleme beim Atemholen. Es gibt ja diverse Atemtechniken. Welche wäre denn für Anfänger wie mich am leichtesten zu erlernen, wer kann mir da hilfreiche Tipps geben? Danke.

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
...

Das sieht schon wieder sehr nach einem gefakten Beitrag aus...

Außerdem gibt es keine "diversen Atemtechniken" - es gibt nur eine!

Mitglied philippe1717 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 14:16 Uhr
philippe1717
  • 59 Beiträge
  • 95 Punkte

Ich habe damals mit Zweierzügen angefangen: Du holst also zum Beispiel immer auf der linken Seite Luft, machst also einen Kraulzug ohne Luft und holst dann Luft, wenn dein rechter Arm ins Wasser taucht. Später kann man dann auch mit Dreier- und Vierzügen atmen lernen.
Wenn dir die Puste nicht reichen sollte, dann hol eben einfach bei jedem Schwimmzug Luft, also zu beiden Seiten.

jija77
Gast
jija77

Kann sich jemand in meine GPS-Pulsuhrdaten reinhacken, sind die Daten geschützt oder nicht?

Im Internet können ja erschreckend viele persönliche Daten ausspioniert werden.
Mit meinen Internetdaten bin ich schon recht vorsichtig geworden.
Seit kurzem laufe ich mit einer GPS-Pulsuhr.
Da würde mich mal interessieren, ob diese Daten auch geknackt werden könnten.
Sind diese Daten geschützt oder nicht?

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Bis vor einem halben Jahr hätte ich jetzt mit Nein geantwortet. Aber seit den Enthüllungen von Edward Snowden halte ich inzwischen alles für möglich.

Mitglied T-F ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 16:45 Uhr
T-F
  • 50 Beiträge
  • 68 Punkte
Die NSA kriegt alles mit :-@

Gar nichts ist sicher vor dem Zugriff der NSA! Kein Online Banking, keine E-Mail, keine angeblich sichere VErschlüsselung , gar nichts mehr. Orwells Horrorvision ist längst Realität geworden. :-@

Mitglied Domenik ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 16:04 Uhr
Domenik
  • 87 Beiträge
  • 105 Punkte

Wenn Google demnächst bei dir im Haus Thermostaten an der Heizung montiert, die über deine Gewohnheiten Auskunft geben, wenn du tatsächlich mal offline sein solltest, glaubst du doch nicht im Ernst, dass deine GPS-Pulsuhr nicht schon lange angezapft wird!

Nicoletta
Gast
Nicoletta

Luftprobleme beim Kraulen - wie erlerne ich die richtige Atemtechnik?

Ich bin relativ sportlich, jogge und schwimme regelmäßig. Allerdings habe ich beim Schwimmen (im Gegensatz zum Laufen) enorme Atemprobleme. Besonders beim Kraulen kriege ich irgendwie nicht genug Luft in die Lunge (atme nach jeden zweiten Zug). Wie erlerne ich die richtige Atemtechnik? Danke vielmals für euere Infos und Tipps dazu. Gruß, Nicoletta

Mitglied wolf1970 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 09:28 Uhr
wolf1970
  • 110 Beiträge
  • 178 Punkte

Atme tiefer ein, mach nicht nur zwei, sondern drei oder vier Schwimmzüge, atme vollständig aus, und atme erst dann wieder tief ein.

Mitglied Tim_mi ist offline - zuletzt online am 29.11.15 um 21:10 Uhr
Tim_mi
  • 59 Beiträge
  • 87 Punkte

Entweder schwimmst du zu langsam oder du atmest zu hektisch

Mitglied caymann ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 11:56 Uhr
caymann
  • 59 Beiträge
  • 87 Punkte

Probier einfach mal aus, wieviele Schwimmzüge für dich optimal sind und wobei du am besten mit dem Atem hinkommst. Man muss beim Kraulen nicht immer nach derselben SEite hin einatmen, man kann auch mal links und dann rechts einatmen.

Peter
Gast
Peter

Kann man mit Kraulschwimmen die Oberschenkel stärken?

Ich habe einen recht starken Oberkörper, aber leider recht dünne Beine. Der Grund ist, dass ich immer schon Probleme mit den Knien habe und daher nie so viel für die Beine machen konnte. Jetzt habe ich aber mal im Studio begonnen, die Beine mehr zu belasten. Meint ihr ich kann das noch mit Kraulschwimmen ergänzen oder bringt das nichts für die Oberschenkel?

Peter

Mitglied Cymberline ist offline - zuletzt online am 11.07.19 um 16:18 Uhr
Cymberline
  • 1393 Beiträge
  • 1448 Punkte
@Peter

Beim Schwimmen oder Kraulen werden Deine Oberschenkel auf jeden Fall trainiert, da Du speziell beim Kraulen Deine Beine in gestreckter Form einsetzen musst.

Mitglied ferumil ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 11:52 Uhr
ferumil
  • 27 Beiträge
  • 27 Punkte
Stärkung der Oberschenkel

Beim Kraulschwimmen ist es ratsam mit Flossen zu schwimmen, so werden die Beine und vor allen Dingen die Oberschenkel gestärkt. Als ergänzendes Training ist das Gewichte drücken mit den Beinen mit Sportstudio sehr gut.

Radfahren natürlich auch.

Mitglied Annabell1997 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 19:15 Uhr
Annabell1997
  • 101 Beiträge
  • 157 Punkte

Wie kann ich bei 200 m Kraul den Leistungseinbruch bei 150 m vermeiden?

Ich gehöre zu den besten Kraulerinnen über die einhundermeter Kraulstrecke in unserem Verein.
Das würde ich auch gerne auf der zweihundertmeter Strecke sein. Allerdings habe ich bei einhundertfünfzigmetern einen totalen Leistungseinbruch und verliere regelmäßig meinen Vorsprung.
Wie könnte ich diesen Einbruch vermeiden, wie und was sollte ich trainieren?

Lg Annabell

Mitglied Ayumi ist offline - zuletzt online am 03.09.15 um 07:30 Uhr
Ayumi
  • 88 Beiträge
  • 88 Punkte
???

Gibts bei euch im Verein keine Trainer und Betreuer?

Mitglied bertii18 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 13:06 Uhr
bertii18
  • 77 Beiträge
  • 161 Punkte

Schnelligkeit beim Kraulen verbessern - lieber täglich kurze oder alle 2 Tage längere Einheiten?

Ich möchte meine Schnelligkeit beim Kraulen verbessern und brauche von euch einen Rat.
Sollte ich jeden Tag so circa einen KM mit kurzen Sprinteinlagen trainieren oder doch lieber alle zwei Tage längere Einheiten machen?
Was bringt mehr für die Schnelligkeit über 100 m Kraul?

Mitglied VoBa ist offline - zuletzt online am 13.01.14 um 21:37 Uhr
VoBa
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
100 Meter

Ich kenne Deine Ausgangsleistung nicht.
Ich kenne Deine Zielzeit nicht. Grundsätzlich ist ja 100 Meter im Wasser eher eine Ausdauerleistung 100 Meter Laufen schafft man vielleicht in 13 Sekunden (Sprint) aber im Wasser braucht ein geübter Sportler ca 1 Minute, was ja dann schon wieder sehr an die Ausdauer gebunden ist. Deshalb vermute ich, daß Du die größten Fortschritte machen wirst, wenn Du täglich an Deiner Ausdauerfähigkeit übst. Ab und Zu kann ein kurzer Sprint von 10- 15 Sekunden also 20-25 Meter sehr hilfreich sein, aber längere Sprints, werden Dich nicht schneller machen , sondern Dich richtig schön säuern, was Du ja sicher nicht willst.

Luca
Gast
Luca

Wie hält man am besten die Hände beim Startsprung beim Kraulschwimmen?

Sollte man die Hände in einer art Gebetshaltung halten oder doch besser übereinander, das heißt Handfläche auf Handrücken? Und ist die Handhaltung beim Startsprung von Kraulen und Brustschwimmen gleich?

Luca

gast
Gast
gast
Re

Da du im Wasser in Gleitbootlage gehen möchtest, ist es sinnvoll die Hände übereinander zu legen.

kaulquappe
Gast
kaulquappe
Weder noch

Ich halte die Hände einfach locker nebeneinander und springe dann vom Beckenrand. Ob nun Brust oder Kraul, ist mir dabei egal.

Mitglied Pobel100 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 20:44 Uhr
Pobel100
  • 45 Beiträge
  • 55 Punkte

Du musst mit den Fingerspitzen zuerst ins Wasser eintauchen. Das ist eigentlich das Wichtigste in Sachen Handhaltung beim Startsprung.

Florianus
Gast
Florianus

Schwimme 100 m Kraul nur knapp unter 2 Min., wie kann ich mich verbessern?

Seit einem halben Jahr schwimme ich regelmäßig und versuche immer wieder meine 100 m-Zeit endlich verbessern, die bei knapp 2 Minuten liegt. Von außen betrachet scheint meine Kraultechnik ganz in Ordnung. Hat jemand Tipps und Tricks für mich, wie ich mich endlich steigern kann? Danke vielmals dafür. Gruß, Florianus

Mitglied Dogana ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 12:11 Uhr
Dogana
  • 74 Beiträge
  • 90 Punkte
Für 6 Monate Training gar nicht so schlecht

Du stellst vielleicht zu hohe Anforderungen an dich selbst. Dafür, dass du erst seit sechs Monaten überhaupt wieder schwimmst, sind die 2 Minuten auf 100 Meter doch gar nicht sooo schlecht, finde ich. Klar ist das noch reichlich Luft nach oben, aber das kommt schon noch.

Mitglied Moritz134 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 16:47 Uhr
Moritz134
  • 94 Beiträge
  • 120 Punkte
...von außen betrachtet

Hä? Was heißt "von außen betrachtet ist meine Kraultechnik ganz in Ordnung"? Hat der Trainer deine Schwimmtechnik beurteilt oder wer sonst? Und willst du damit sagen, dass du "von innen betrachet" eben nicht von deiner Technik nicht überzeugt bist? Bitte mal klarstellen, was du eigentlich meinst.

Mitglied Finki2712 ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 14:41 Uhr
Finki2712
  • 63 Beiträge
  • 81 Punkte

An Moritz134
vielleicht ist seine Technik tatsächlich an sich ok, nur merkt er vielleicht, dass er die Schwimmbewegungen bei längerer Belastung nicht mehr akkurat ausführen kann.

Mitglied Paddy93 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 20:55 Uhr
Paddy93
  • 105 Beiträge
  • 213 Punkte

Ist der Kraulstil in offenen Gewässern (beim Triathlon) anders als im Schwimmbad?

Wahrscheinlich im nächsten Jahr werde ich einen Triathlon bestreiten. In allen drei Disziplinen bin ich ganz gut. Allerdings bin ich noch nie in offenen Gewässern geschwommen. Ist der Kraulstil dort anders als beim normalen Kraulen im Schwimmbad und wie könnte ich mich auf das Schwimmen im offenen Gewässer vorbereiten?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10020 Beiträge
  • 10027 Punkte
Paddy93

Der Kraulstil bleibt der Gleiche. Du solltest das allerdings üben, da dir anders als im Schwimmbad schnell die Orientierung verloren gehen kann, wenn eine Seite ausgeprägter ist. Meistens sind offene Gewässer trübe, und du hast im Zweifelsfall keine Bahnmarkierungen.

Mitglied Battle ist offline - zuletzt online am 28.10.15 um 11:58 Uhr
Battle
  • 66 Beiträge
  • 94 Punkte
Kraulen in offenen Gewässern ist schwerer

Hi,
natürlich ist es schwerer, in einem offenen Gewässer (Wellengang) zu schwimmen als im Schwimmbad. Und wenn ihr durch Salzwasser kraulen müsst, ist das natürlich erst recht gewöhnungsbedürftig. Ich könnte mir nämlich schlech vorstellen, in Salzwasser mit Kopf unter Wasser und offenen Augen zu kraulen, so wie man das in der Halle macht.

Azrail
Gast
Azrail
Nicht die Orientierung verlieren

Ein Problem ist, dass es im offenen Gewässer naturgemäßg schwieriger ist, nicht die Orientierung zu verlieren. Das solltest du auch bedenken.

Mitglied berliner93 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 08:20 Uhr
berliner93
  • 109 Beiträge
  • 233 Punkte

Kann man pauschal sagen, wieviel Kraulzüge pro Bahn (25 m) am erfolgsversprechendsten sind?

Die Kraultechnik habe ich soweit ganz gut drin. Nun möchte ich aber auch schneller werden. Mich interessiert dazu mal, wieviel Kraulzüge oder Kraulzyklen auf einer fünfundzwanzig Meter Bahn den besten Erfolg bringen. Kann man das pauschal sagen?

gordo
Gast
gordo

Hi, da lässt sich pauschal nicht so leicht eine Aussage drüber treffen, da dies ja auch von der Größe des jeweiligen Schwimmers abhängt o.O
Beim Laufen sagt man ja auch nicht, so und soviele Schritte sind optimal.

Mitglied milenkaa ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 09:30 Uhr
milenkaa
  • 138 Beiträge
  • 206 Punkte

Eine gute Schwimmtechnik ist natürlich immer oberstes Gebot, wenn man seine Leistung verbessern und mehr Erfolge verzeichnen möchte. Je nach Körpergröße und der persönlichen Schwimmgeschwindigkeit ist es unterschiedlich, wieviele Kraulzüge man schafft oder schaffen sollte. Dies ist immer unterschiedlich und nicht pauschal zu sagen.

blondy18
Gast
blondy18

Verändet sich die Atemtechnik beim schnelleren Kraulen?

Bisher bin ich beim Kraulen (ich beherrsche das noch nicht so lange) immer regelmäßig geschwommen und habe auch bei jedem zweiten Zug geatmet. Wenn ich jetzt schneller kraule, muß ich dann zwangsläufig auch schneller atmen oder atme ich erst einen oder zwei Züge später? Danke schon mal für euere Infos. Gruß, Blondy

Mitglied nlgo ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 21:41 Uhr
nlgo
  • 151 Beiträge
  • 169 Punkte
Kraulschwimmen und Atemtechnik

Na ja, wenn man entsprechend schnell schwimmt, macht man eben bei einem Atemzug drei oder vier Kraulzüge. Das muss man einfach ausprobieren. Ich habe das im Verein in allen Variationen geübt: Also immer nur zur linken Seite eingeatmet, dann immer nur zur rechten und schließlich wechselseitig - falls du zum Beispiel nur drei Kraulzüge schaffst, bis du wieder einatmen musst.

Mitglied Carnivor ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 11:43 Uhr
Carnivor
  • 92 Beiträge
  • 128 Punkte

Man kann aber auch schneller atmen und die Atemtechnik den Kraulzügen anpassen.

Mitglied haukeh ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 20:34 Uhr
haukeh
  • 75 Beiträge
  • 93 Punkte
Ist Gewohnheit

Das ist wohl bei jedem Schwimmer ein bisschen anders, wie er mit seinem Atem haushält.

Mitglied marius123 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 09:11 Uhr
marius123
  • 65 Beiträge
  • 75 Punkte

Ich würde mal einen guten Schwimmlehrer fragen, was der dazu meint.

Mitglied Jason19 ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 09:14 Uhr
Jason19
  • 117 Beiträge
  • 261 Punkte

Mit wieviel Armzügen erreicht ein guter Krauler das 100 m Ziel?

Seit vielen Jahren schwimme ich regelmäßig und besonders das Kraulen gehört zu meinen Lieblingsdisziplinen. Meine Zeiten werden auch immer besser, aber natürlich reicht das noch nicht für Wettkämpfe. Trotzdem würde ich gerne mal wissen, nach wieviel Armzügen ein guter Krauler das 100m Ziel erreicht. Kennt sich da jemand aus von euch? Danke schon mal für die Infos.

Mitglied oreo123 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 13:13 Uhr
oreo123
  • 30 Beiträge
  • 30 Punkte

Hab noch nie gezählt, gute Frage,
aber sind bestimmt einige Armzüge!
Ich zähle das nächste mal bei mir mal nach !

Jens
Gast
Jens
Armzug beim Kraulschwimmen unter Wasser entscheidend

Hallo Jason19, ich bin selbst seit über 20 Jahren Schwimmtrainer. Ich kenne sowohl gute Schwimmer mit vielen als auch mit wenigen Armzügen. Entscheidend ist, dass Du in der Unterwasserphase sowohl die Zugphase weit vorne beginnst als auch die Druckphase nicht zu früh beendest! Gerade die letzten 10-15 Zentimeter lassen viele Schwimmer gerne aus - meist aus Unwissenheit. Vielleicht hilft Dir diese Video dazu weiter, da häufig immer wieder die gleichen Fehler beim Kraulschwimmen gemacht werden. Mit diesen Tipps kannst Du ein paar Technik-Fehler abstellen: http://www.kraulkraftverstaerker.de/3-technik-fehler-kraulschwimmen/
Du findest dort auch einen Trainingsplan zum Nachschwimmen und im Video selbst ein paar erste Übungen, wie du den Armzug optimieren kannst. Wäre das etwas für Dich?

Jens
Gast
Jens

Video zu den größten Technik-Fehlern beim Kraulschwimmen

Ich bin B-Lizenz-Trainer und habe einmal selbst mit einem meiner Schwimmer die 3 wichtigsten Technik-Fehler beim Kraulschwimmen in einem anschaulichen Video unter http:/*** zusammengestellt. Meine Theorie dabei: Mit besserer Kraul-Technik Kraft in Geschwindigkeit umsetzen, um so schneller kraulschwimmen zu können. Ist das auch Eure Erfahrung?

Dieser Beitrag wurde von einem Moderator bearbeitet.

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
@Jens

Der Film ist nicht schlecht, wobei so dramatisch sind die Fehler auch nicht. Vor allem angezogene Füße beim Beinschlag hab ich noch nie erlebt (20 Jahre FÜL-B).
Was mich etwas gestört hat, dass dies offensichtlich eine gewerbliche Seite ist (zumindest erscheint das so) und beim Impressum ein Login-Fenster erscheint. Wenn das Impressum passt, setze ich den Link wieder rein!

Wenn der Link wieder drin ist, kann ich bei jedem "ibdF-Beitrag" nach dem Muster "ich kann schon ganz gut schwimmen, will schneller werden, wie mache ich da, wer kann mir da Tipps geben?" den Link zu diesem Beitrag einfügen und diese dümmlichen Beiträge dann schließen ;-)

Jens
Gast
Jens
Impressum-Link

Hallo Kermit, sorry, das mit dem Impressum habe ich gar nicht gemerkt. Ist nun wieder gefixt.
Das mit der Fußstellung habe ich schon sehr häufig erlebt - vorwiegend allerdings bei Triathleten. Aber Du hast recht, die anderen Fehler sind wesentlich häufiger...
Viele Grüße
Jens

Jens
Gast
Jens
Link

Ein Nachtrag noch. Das mit dem Link in Beiträgen wäre natürlich klasse und würde mich sehr freuen :-) Zumal es vielen Schwimmern schon weitergeholfen hat...
VG
Jens

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
@all

Hier dier Link aus dem obeigen Thread:

http://www.kraulkraftverstärker.de/3-technik-fehler-kraulschwimmen/

gut gemacht!

Anke
Gast
Anke

Wie werde ich beim 100m Schwimmen schneller?

Ich habe eine Wette am laufen, es geht um ein 100m Wettschwimmen und ich muss gewinnen. Trainieren tue ich dafür schon seit 2 Monaten, nur werde ich seit 3 Wochen nicht mehr wirklich schneller.
Wie verbessere ich mich, muss ich mehr die 50m trainieren, um einfach mehr auf Schnelligkeit zu gehen, oder sollte ich mal eher mehr schwimmen und so etwas für die Ausdauer tun?
Ich habe noch 5 Wochen!!!

Anke

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
Hallo Anke!

Also 100 m sind noch im Bereich Kurzstrecke. Da wird eigentlich von Anfang bis Ende gepowert, ohne Krafteinteilung und Ausdauer.
Es ist schon möglich, dass deine Kraftreserven jetzt ideal ausgenutzt sind, und alles andere halt wirklich über einen längeren Trainingszeitrum erreicht werden kann. Was dich vielleicht noch kurzfristig vorwärts bringen kann, wäre eine Verbesserung der Schwimmtechnik. Das ist hier im Forum aber schwierig, weil man dazu den Schwimmer schwimmen sehen müsste. Vielleicht kannst du einfach mal an deinem Ort zu einem Schwimmverein gehen. Dort sind ja meistens ehrenamtliche Übungsleiter tätig, die nach einem frreundlichen Gespräch sicher gerne mal einen Blick auf deine Schwimmtechnik werfen und dir Tipps geben.

Nasse Grüße
Kermit

Mitglied System ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 09:12 Uhr
System
  • 74 Beiträge
  • 104 Punkte

Ausdauer bringt einen da wirklich nicht voran. Bei der 100m Distanz heißt es wirklich alles oder nichts!

Mitglied fabian1996 ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 14:31 Uhr
fabian1996
  • 63 Beiträge
  • 123 Punkte

Wo und wie kann man diesen ruhigen Kraulstil "Total Immersion" erlernen?

Ich gehe häufig schwimmen. Allerdings kann ich nur b- und rückenschwimmen. Mit dem kraulen tu ich mich sehr schwer. Neulich habe ich einen bericht über den kraulstil "Total Immersion" gesehen. Das sieht sehr ruhig und leicht aus. Diese methode würde ich wohl auch gerne mal ausprobieren. Wo und wie kann man das erlernen?

Simone
Gast
Simone

Bei dem Schwimmlernmethode "Total Immersion" kommt es eigentlich nur darauf, dass man die Bewegungen langsam und konzentriert ausführt um sich so besser auf die Technik und eine Verbesserung konzentrieren kann.

Mitglied wabby96 ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 20:06 Uhr
wabby96
  • 47 Beiträge
  • 97 Punkte

Kann zuviel Krafttraining zu Leistungseinbrüchen beim Kraulschwimmen führen?

Ich gehöre im Schwimmverein zu den schnellen Kraulern. Mein Ehrgeiz ist ziemlich groß und will natürlich der schnellste Krauler werden. In der letzten Woche bin ich mit Krafttraining angefangen, mache jeden Tag siebzig bis achtzig Liegestütze, Klimmzüge und Hanteltraining. Leider bin ich dadurch nicht schneller, sondern langsamer geworden. Habe ich zuviel gemacht oder ist Krafttraining nichts für Krauler?

Mitglied pvcjuan ist offline - zuletzt online am 28.12.15 um 09:21 Uhr
pvcjuan
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte

Hi,
da du gerade erst angefangen hast mit dem Krafttraining kann ich mir eigentlich nicht vorstellen, dass sich deine Leistung dadurch schon verändert hat, egal ob positiv oder negativ.
Allerdings besteht natürlich die Gefahr, dass du durch zu starken Muskelaufbau an Geschwindigkeit eher verlierst als zunimmst, also ist Vorsicht geboten!

Mitglied ALEX97 ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 19:00 Uhr
ALEX97
  • 58 Beiträge
  • 96 Punkte

Wie schaffe ich es, beim Kraulen in der Bahn zu bleiben?

Ich bin ganz stolz, dass ich mittlerweile auch das Kraulschwimmen einigermaßen drauf hab. Wenn ich allerdings in einer Bahn schwimme, habe ich große Probleme in der Bahn zu bleiben und verliere dadurch natürlich viel Zeit. Wie kann ich es schaffen, einfach geradeaus zu schwimmen?

Mitglied Niklas4 ist offline - zuletzt online am 26.09.15 um 12:39 Uhr
Niklas4
  • 43 Beiträge
  • 61 Punkte

Wenn du mit einer Schwimmbrille schwimmst kann dir das doch eigentlich nicht passieren.
Unterwasser gibt es meist auf dem Beckenboden Markierungen, an denen man sich gut orientieren kann.

Mitglied engel186 ist offline - zuletzt online am 22.06.15 um 11:56 Uhr
engel186
  • 33 Beiträge
  • 51 Punkte

Wie kann ich meine Kraulschwimmtechnik verbessern?

Ich schwimme eigentlich schon sehr lange professionell. Nun möchte ich meine Kraulschwimmtechnik verbessern, das heißt auf 100m schneller werden. Dafür habe ich überlegt kleine Paddles zu nehmen, ist das Ok? Oder habt ihr eine andere Idee?

Nico23
Gast
Nico23

Gute idee, so habe ich es damals, als ich noch in der leistungsklasse geschwommen bin auch immer gemacht!;)

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
...

Wenn jemand "schon lange professionell schwimmt" dann hat er auch schon Erfahrungen mit Hand- und Fingerpaddles gemacht.

...und wieder erkennt man, dass diese Frage gefakt ist, denn die würde nie wirklich so gestellt werden...

Lale89
Gast
Lale89

Mit welcher Atemtechnik kann ich längere Kraulstrecken zurücklegen?

Ich möchte meine Ausdauer steigern und neben Laufen schwimme ich auch regelmäßig. Allerdings habe ich beim Kraulen Atemprobleme, wenn ich längere Strecken zurücklegen will. Welche Atemtechnik wäre dazu zu empfehlen (durch Nase oder Mund ein- und ausatmen,...)?

Mitglied HeyDu ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 18:43 Uhr
HeyDu
  • 64 Beiträge
  • 86 Punkte

Ich atme da immer nur durch den Mund.
Variiere aber in den Häufigkeiten.
entweder nur jedes 2x mal atmen der jedes 4x.

Hilflos24
Gast
Hilflos24

Welche Kraftrainings-Übungen sind fürs Kraulschwimmen sinnvoll?

Ich schwimme schon seit Jahren mindestens dreimal wöchenlich. Irgendwie komme ich aber einfach nicht weiter und würde gerne noch zusätzlich Krafttraining machen. Allerdings hat mir ein Schwimmfreund davon abgeraten, weil er dadurch noch langsamer geworden sein. Vielleicht hat er aber auch nur nicht die richtigen Übungen gemacht. Welche Krafttrainings-Übungen haben vielleicht doch einen positiven Effekt beim Kraulschwimmen, was meint ihr?

Mitglied dasomen ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 18:13 Uhr
dasomen
  • 56 Beiträge
  • 78 Punkte

Könnte mir vorstellen, dass ein Training der Brust und Armmuskulatur helfen könnte. Die Übung "Butterfly" erscheint mir da eigentlich recht sinnvoll ;)

Mitglied sternchen94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 17:03 Uhr
sternchen94
  • 121 Beiträge
  • 201 Punkte

Was hilft gegen meinen Rechtsdrall beim Kraulen?

Mittlerweile habe ich die Kraultechnik erlernt und es klappt auch ganz gut. Nur muss ich mich laufend neue orientieren, weil ich einen ziemlichen Rechtsdrall beim Kraulen habe. Wie kann ich lernen, geradeaus zu schwimmen, habt ihr da hilfreiche Tipps für mich? Danke schon mal vorab dafür :)))

Mitglied LiGHTFEELiNG ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 15:39 Uhr
LiGHTFEELiNG
  • 109 Beiträge
  • 169 Punkte
Scheinbar nicht gleichmäßig

Hallo,
offenbar schwimmst du nicht gleichmäßig, also du setzt deine arme nicht gleich stark ein, sondern den linken stärker als den rechten,. dein trainer müsste dir da helfen können
lg

Hallo
Gast
Hallo
Eine Möglichkeit ...

Ist das du den linken Arm zu weit über die Körper mitte bewegst. Das heißt du tauchst den linken Arm zu weit auf der rechten Seite vom Kopf ins Wasser und daher schwimmst du dann stärker nach rechst. Versuche den Arm nicht weiter als zur Hälfte den Kopfes zu bewegen.

liz70
Gast
liz70

Kann Schwimmsprint ohne Luftholen den Körper schädigen?

Bei Olympia habe ich u.a. auch die Schwimmsprints über 50 m gesehen. Angeblich holen diese Sportler während des Rennens keine Luft. Welche Auswirkungen kann das denn auf den Körper haben (Laktat, freie Radikale,...) oder kann da nichts passieren? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Liz

Konna
Gast
Konna
Atmen auf 50m?

Hallo Liz,
da die Profis gerade mal um die 24Sekunden unterwegs sind ist das auch ohne zwischendurch zu atmen machbar und man kann so stabiler im Wasser liegen bleiben, verliert seinen Rhytmus nicht. Angenehm ist es gerade auf den letzten Metern natürlich nicht, da der Sauerstoffverbrauch bei voller Belastung extrem hoch ist.

Viele Grüße, Konna

Mitglied bobito ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 20:09 Uhr
bobito
  • 59 Beiträge
  • 83 Punkte

Welche Kraultechnik ist mit einem Neoprenanzug zu empfehlen.

Während einer Fernsehübertragung über einer Schwimmveranstaltung wurde auch über die Vorzüge der Neoprenanzüge gesprochen. Dabei wurde auch davon gesprochen, dass man beim Kraulen die Schwimmtechnik verändern solle. Habe ich das richtig verstanden, warum sollte da was verändert werden und wie sähe diese Technik im Unterschied zum normalen Kraulen aus?

Mitglied Shamane ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 13:07 Uhr
Shamane
  • 37 Beiträge
  • 41 Punkte
Technik und Ursachen

Also, es gibt ein paar Unterschiede, die man beim Kraulen im Anzug beachten sollte:
Deine Beine haben Pause, du solltest sie kaum bewegen, da der Anzug Auftrieb erzeugt, die die Beine fast in die Lust katapultieren. Die beine zu benutzen bringt nicht viel und verbraucht unnötig Energie.
Des Weiteren sollte man, was die Arme angelangt, aufgrund der Dehnunterschiede, eher auf die Front-Quadrant-Technik umsteigen, also lange Gleitzüge trainieren.
Die Ursachen liegen also am engen Anzug, der zwar den Gleitwiderstand minimiert, aber die Bewegungsfreiheit deutlich einengt und Auftrieb gibt.

Mitglied Kanye_west ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 13:43 Uhr
Kanye_west
  • 42 Beiträge
  • 64 Punkte

Warum habe ich Seitenstiche, wenn ich beim Kraulen einen Zweierzug schwimme?

Ich bin ein recht guter Schwimmer, habe aber seit langem das Problem, daß ich beim Zweierzug Seitenstiche bekomme, beim Dreierzug kommt das nicht vor. Was kann der Grund dafür sein und wie könnte ich das in den Griff kriegen? Danke schon mal im Voraus für euere Infos dazu. Gruß, Kanye_west

Mitglied ener ist offline - zuletzt online am 02.11.15 um 13:44 Uhr
ener
  • 42 Beiträge
  • 56 Punkte
Atmung beim Kraulen

Hallo Kanye_west,

das ist zwar unangenehm, aber nicht wirklich ein Problem. Der Dreierzug wird doch ohnehin empfohlen, sobald man kein Anfänger ist - der bringt Vorteile im Training und im Wettkampf. Warum also weiter mit Zweierzug schwimmen? Offensichtlich belastet diese Atemtechnik auch noch deinen Körper.

Gruß ener

Felix251
Gast
Felix251

Wie teilt man sich die 100 m Kraulstrecke am besten ein?

Ich bin ein ganz passabeler Schwimmer und möchte jetzt mit Freunden mal einen Wettkampf über 100 m Kraul machen. Wie teile ich mir diese Strecke am besten ein oder sollte ich einfach versuchen, die ganze Strecke auf Höchsttempo zu gehen? Wer kann mir dazu Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Felix

pusher
Gast
pusher
100 Meter Kraul

Hallo Felix, ich bin zwar kein Experte fürs Wettkampfschwimmen, aber ein Freund von mir sagt immer, das Wichtigste ist ein perfekter Start vom Beckenrand.
Vielleicht kann dir hier ja noch jemand einen besseren Tipp geben. :)

Beatrice26
Gast
Beatrice26

Wie sieht ein idealer Startsprung beim Kraulen aus?

Kraulen kann ich wirklich ganz gut und schnell. Nur beim Start liege ich schon Längen zurück. Wie sieht denn der ideale Startsprung aus und die Unterwasserarbeit nach dem Eintauchen? Bin für jeden Tipp dazu dankbar. Gruß, Beatrice

Alena
Gast
Alena

Würde es mit einem Köpper und ausgestreckten Armen versuchen. Bin zwar nur Hobbyschwimmerin, aber funktioniert immer ganz gut. Ich komm immer schnell vom Fleck! ;-)

elkepon
Gast
elkepon

Welche Übungen helfen, meine Kraulschnelligkeit zu verbessern?

Ich bin achtzehn Jahre und seit einem Jahr bin ich im Schwimmverein. Bisher habe ich überwiegen Brust- und Rückenschwimmen gemacht. Nun habe ich meine Kraultechnik verbessert und bin die 1oo m bereits unter eineinhalb Minuten geschwommen. Nun hat mich der Ehrgeiz gepackt. Wie könnte ich meine Schnelligkeit noch verbessern. Kennt jemand spezielle Übungen dafür? Danke vielmals für jeden Tipp. Gruß, Elkepon

Burkhard
Gast
Burkhard
Butterfluy

Wenn du auf der Hantelbank oder bei dem Gerät die Butterfly-Übung machst dann hilft das deine Brustmuskeln zu trainieren. Dabei ziehst du ja die Arme von hinten nach vorne, das ist auch so in etwa der Bewegungsablauf beim Kraulschwimmen.

Fabian
Gast
Fabian

Was für Fehler kann ich beim Kraulen machen?

Ich fahre sehr gut Rennrad und Laufen kann ich auch gut!
Deshalb wollte ich jetzt mal für einen Triathlon trainieren, nur mit dem Kraulschwimmen will es einfach nicht klappen.
Was sind die größten Fehler, die ich beim Kraulen machen kann?

Euer Fabian

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
Hallo Fabian!

Ein Fernkurs ist schwierig, wenn man dich nicht schwimmen sieht. Häufige Fehler sind aber
- Kopf wird beim Atmen nicht seitlich gedreht, sondern nach vorne angehoben. Das hat zur Folge, dass der Hintern absinkt und die Wasserlage stark verschlechtert wird
- Die Arme werden nicht ganz nach vorne gestreckt. Damit geht ein gutes Stück "Zug" verloren.
Sonst fällt mir spontan nichts tragisches beim Kraulschwimmen ein (bei Brust wäre die Liste deutlich länger...).
Ich hab nur mal kurz bei Google "Lehrfilm Kraulschwimmen" eingegeben. da gibt es ein paar gute Filmchen, den ersten in der Liste fand ich gleich recht gut:
http://www.youtube.com/watch?v=Rsl-l7OCSnA

Du könntest dich auch einfach mal am Ort nach einem Schwimmverein erkundigen. Meistens sind die Trainer dort sehr aufgeschlossen (sind ja meistens Ehrenamtliche..). Lass da doch einfach mal einen nen Blick auf deine Technik werfen. (Bitte keinen von DLRG oder Wasserwacht, die haben eine andere Zielsetzung).

Patschnasst Grüße
Kermit

Melanie
Gast
Melanie

Bin immer total kaputt nach ein paar Zügen Kraulschwimmen

Hallo an alle,

ich habe angefangen zu schwimmen, da ich etwas Sport machen will und Joggen mir kein Spass macht. Einige Zeit habe ich jetzt Brustschwimmen gemacht, gestern hab ich mit Kraulschwimmen angefangen und war nach noch nichtmal einer Bahn total kaputt. Was mache ich falsch, das kann doch nicht sein, dass ich etwa 20 Bahnen im Bruststil schwimmen kann und noch nichtmal eine Bahn im Kraulstil?! Muss irgendwas an meiner Technik im Argen liegen. An wen kann ich mich wenden? In einen Schwimmverein wollte ich eigentlich nicht gehen, da ich meistens flexibel arbeite und danach ins Schwimmbad gehe.

Viele Grüße an alle

Meli

Matrix
Gast
Matrix
Ja dann halt nicht.....

Dann würd ich Dir einfach mal Radfahren empfehlen,
da kannst Du schön flexibel sein und fühltst Dich sicher auch nicht so schnell kaputt.

schöne Grüsse

Fred Feuerstein
Gast
Fred Feuerstein
Bin immer total kaputt nach ein paar Zügen Kraulschwimmen

Vollkommen normal am Anfang. Richtig Kraulen braucht sehr viel Übung.

Warum du sofort kaputt bist hat mit Sicherheit zwei Hauptgründe:
-Falsche, bzw. untrainierte, Atmung
-fehlende Technik

Ohne Lehrbuch, oder besser Lehrer, stehen die Chancen auf Verbesserung eher schlecht.

Aquanautin:)
Gast
Aquanautin:)
Die Technik ist das A und O -dummer Spruch, stimmt aber:D

Hallo Melli:)
Beim Kraulschwimmen kommt es vor allem auf die richtige Technik an. Ohne Technik bringt es wirklich nichts (außer schadenfrohe Blicke von Mit-Schwimmern...) und macht auch nicht wirklich Spaß.
Deshalb rate ich dir ganz dringend, dir einen Trainer (der auch etwas von seinem Fach versteht!!!) zu suchen, der dir- zumindest am Anfang- die richtige -da ist es wieder- Technik beibringt. Er kann dir bestimmt auch Tips geben, wie du später alleine weiter üben kannst:) Es wird sich lohnen!
Also gib nicht auf und frag am besten mal bei der nächsten DLRG-Ortsgruppe (/Schwimmverein) nach.
Mit fachkundiger Unterstützung klappt es bestimmt bald viel besser.
Viel Erfolg und noch mehr Spaß,
Aquanautin:)

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
@Aquanautin

...ich geb dir vollkommen recht. Aber hast du gesehen, dass der Beitrag von Meli aus dem Jahr 2006 stammt? ;-)

Aber vielleicht regt es ja andere an, mit dem Kraulschwimmen loszulegen...

Viele Grüße
Kermit

Mitglied pokerman63 ist offline - zuletzt online am 12.09.08 um 14:27 Uhr
pokerman63
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Trainer Kraultechnik gesucht - Nürnberg

Hallo,
ich will das Kraulen lernen und suche dringend jemanden (männlich-weiblich, ist egal), der mir das gut erklären kann und meine Fehler korrigiert, Tipps hat usw. Ich wohne in Nürnberg-Mögeldorf und bin zeitlich recht flexibel. Wäre schön, wenn sich jemand meldet. Bitte auch melden, wenn ihr Tipps für Kurse habt, Trainer kennt usw.
Vielen Dank.

Gruß
Uwe
PS: auch direkt erreichbar über ...Email gelöscht...

Dieser Beitrag wurde von einem Moderator bearbeitet.

PT23
Gast
PT23
Kraultechnik Online-Coach

Probiers doch mal hier: http://kraultechnik.swimabc.com

Mitglied fabian ist offline - zuletzt online am 14.02.12 um 16:08 Uhr
fabian
  • 36 Beiträge
  • 48 Punkte
Hey

Hallo ich bin wettkampfschwimmer und trainiere 5 ma in der woch davon würd ch dir aber abraten denn wenn man anfängt sollte maN NICHT SO OFT SCHWIMMEN du soltest ma gucken ob in deiner nähe ein schwimmbad kursus anbietet oder ma in clubs nachfragen die können dir am besten helfen :) lg fabian

learutina
Gast
learutina

Schonung des Rückens durch Kraulen

Hallo ihr!

Mein Arzt hat mir letzte Woche empfohlen regelmäßig schwimmen zu gehen, weil ich meine Rückenmuskulatur trainieren soll. Ich schwimme immer ganz normal, aber eine Freundin meinte Kraulen wäre viel besser, weil durch die Position des Körpers dabei der Rücken und der Nacken geschont werden. Stimmt das? Mache ich mit meinem Schwimmstil meine Rückenprobleme noch schlimmer? Worauf sollte man achten?

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
Hallo Learutina!

Puhh... Viele Fragen auf einmal...
Was meinst du mit "schwimme ganz normal"... Ich nehme an, du schwimmst Brust. Wenn man da als Oma-schwimmendes Minensuchboot unterwegs ist, ist das wirklcih nicht ideal für die Wirbelsäule. Da wird dann meistens der Kopf starr über Wasser gehalten und gewaltsam ins Hohlkreuz gedrückt... Wenn man so schwimmt, ist allerdings zu erwarten, dass man auch nicht besser Kraul schwimmt - legt man beim Kraulschwimmen das Gesicht nicht flach ins Wasser, hat man den gleichen Effekt. Besser ist es, als ungeübter Schwimmer, Rücken zu schwimmen, und da ganz einfach so frlach wie möglich auf den Rücken legen und mit den Armen seitlich paddeln, mit den Beinen Brustbeinschlag. Das ist keine wettkampftaugliche Rückenschwimmtechnik, schont aber die Wirbelsäule und stärkt die Muskulatur. Noch besser wäre es, sich mal mit Aquajogging im Tiefwasser zu befassen. Da wird im Stehen im Wasser gejoggt, der Auftrieb wird mit Hilfe eines Gürtels erreicht, die Wirbelsäule ist idelastens entlastet, die Muskulatur wird durch Arm- und beinbewegung gestärkt, Herz- und Kreislauf trainert. In vielen Bäder gibt es das zu bestimmten Zeiten als Angebot des Bades, ansonsten mal über VHS oder schwimmvereine informieren.
Alles in Allem: ganz egal, wie du schwimmst - jede Art zu schwimmen ist gesünder, als nicht zu schwimmen!
Viel Spaß im Wasser!
Kermit

Fireangel
Gast
Fireangel

Richtige Schwimmtechnik

Welche Schwimmart ist für Anfänger die geeignetere? Das Rückenschwimmen oder das Kraueln? Gibt es vielleicht Schwimmarten die noch besser zum erlernen der Schwimmbewegungen geeignet sind? Was sollte ich meinem 4 Jährigem Sohn beibringen, wie kann er am besten jetzt schon das Schwimmen erlernen?

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 16.07.19 um 07:43 Uhr
Kermit
  • 1489 Beiträge
  • 1493 Punkte
Hallo Fireangel!

Ich weiß, dass Mütter gerne wollen, dass sich ihre Kinder so früh wie möglich über Wasser halten können. Allerdings ist erfahrunggemäß 4 Jahre sehr jung - zumindest um "richtig" Schwimmen zu lernen. Das "Überwasserhalten" ist schon möglich, allerdings muss das Kind dann für Schule, Verein, Abi... immer mit den "technischen" Fehlern kämpfen, die da im Bewegungsablauf "gespeichert" wurden. 6 Jahre (bzw. bei körperlich weit entwichkelten 5-jährigen) wäre gut.
Doch nun zur Technik: Rücken oder Kraul? Ich denke, die Frage erübrig sich. Beim Rückenschwimmen sieht man nicht, wohin man schiwmmt und was vor einem ist. Das ist für Kinder nix! Also die Idee solltest du gleich streichen. Eher wäre die Frage nach Brust oder Kraul zu stellen. Brust hat den Vorteil, dass der Kopf immer nach vorne gerichtet ist, bequem auch über Wasser gehalten werden kann, man sieht was vorne vor sich geht. Der Nachteil: es ist eine vom Bewegungsablauf eher schwierige Schwimmart.
Kraul ist von der Kooridination her viel, viel einfacher. Nachteil: Der Kopf gehört ins Wasser und dreht sich zum Atmen nur zur Seite...
In Europa wird üblicherweise Brust als erste Schwimmart gelehrt, übern Teich eher Kraul. Wir haben es in den Schwimmkursen mehrfach versucht, mit Kraul anzufangen, hat nicht geklappt - Brust ist wohl Standard.
Also, jetzt musst du selbst entscheiden!
Viel Spass und viel Erfolg!
Kermit

Ach ja: übrigens die beste Möglichkeit, dass das mit dem Schwimmenlernen schief geht: wenn das die Eltern machen...

gast
Gast
gast

Kraulen!!!!!!

Hallo
ich möchte wissen ,ob man trotz mit ein ungleiches BEIn ( eins kurz und der andere lang) kraulen lernen kann ???

LilSanny
Gast
LilSanny
Freistil

Na klar kann man dann freistil schwimmen. warum nicht?

Cederic
Gast
Cederic

Richtig atmen beim Kraulen

Nach wie vielen Armzügen ist es am besten beim Kraulen dann zu atmen? Der Kopf wird ja immer hin und her bewegt. Zur Zeit atme ich immer wenn der Kopf auf der rechten Seite ist, soll ich besser noch zwei weitere Züge ohne zu atmen machen? Wie gehts richtig?

uli werner
Gast
uli werner
3-Atemtechnik

Ich habe lange Jahre nur nach einer Seite eingeatmet.Ich habe jetzt umgestellt auf 3 Armzügen rechts ein- atmen dann nach 3 Armzügen links einatmen. Ich komme damit super klar.
Du mußt für Dich aber entscheiden wie Du am besten klar kommst Gruß aus BI

Unbeantwortete Fragen (20)

Sunflower
Gast
Sunflower

Wie kann ich die Wende beim Kraulen richtig lernen?

Ich gehe gerne Schwimmen und mittlerweile ist meine Kraultechnik ganz passabel.
Nur die Wende kriege ich einfach nicht richtig hin.
Könntet ihr mir anschaulich erklären, wie ich die Wende richtig erlernen könnte?

Mimie86
Gast
Mimie86

Will die perfekte Kraultechnik lernen - muss ich dafür in einen Schwimmverein?

Brust- und Rückenschwimmen bereitet mir keine Probleme, aber Kraulen habe ich noch nie geschafft.
Also brauche ich wohl professionelle Hilfe dafür.
Aber muss ich dafür in einen Schwimmverein eintreten oder gibt es auch andere Möglichkeiten?

Sebastian20
Gast
Sebastian20

Wieviel Beinschläge pro Armzug sind beim Kraulen ideal?

Ich habe Probleme mit meiner Kraultechnik und ich meine, dass ich meinen Beinschlag vernachlässige.
Kann ich durch mehr Beinschläge pro Armzug das Tempo erhöhen und wieviel Beinschläge wären ideal?

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 18:41 Uhr
Lars1791
  • 97 Beiträge
  • 203 Punkte

Ist trotz empfindlicher Schultergelenke Kraulschwimmen empfehlenswert?

Ich habe mir schon öfters das Schultergelenk ausgekugelt und habe meine sportlichen Aktivitäten sehr zurückgefahren.
Nun möchte ich aber regelmäßig zum Schwimmen gehen und meine Kraultechnik verbessern.
Ist das mit meinem empfindlichen Schultergelenk zu empfehlen oder sollte ich erst durch Krafttraining meine Schultern stärken?

steffilinchen84
Gast
steffilinchen84

Wie kann man den idealen Beinschlag beim Kraulen auf einem Brett üben?

Die Technik beim Brustschwimmen beherrsche ich ganz gut, aber beim Kraulen habe besonders beim Beinschlag Probleme.
Deshalb übe ich gerade auf dem Brett den Beinschlag, komme aber auch nicht so richtig weiter.
Wie kann ich den idealen Beinschlag üben, was ist zu beachten?

Mitglied bombe14 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 19:44 Uhr
bombe14
  • 87 Beiträge
  • 123 Punkte

Wie trainiert man einen gleichmäßigen Kraulstil?

Mein Kraulstil ist noch ziemlich ungleichmäßig, weil mein Arme wohl unterschiedlich hoch aus dem Wasser kommen.
Wie kann ich das vermeiden und einen gleichmäßigen Kraulstil bekommen?

Mitglied Barbie90 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:18 Uhr
Barbie90
  • 174 Beiträge
  • 304 Punkte

Wieso ist meine linke Seite beim Kraulschwimmen nicht so stark ausgeprägt?

Seit letzter Woche gehe ich regelmäßig schwimmen, um mich sportlich fit zu halten. Nun musste ich feststellen, dass meine linke Seite beim Kraulschwimmen nicht so stark ausgeprägt ist, wie meine rechte Seite. Bspw. strecke ich meine linke Hand nicht so wie beim rechten etc. Warum ist das so? Und was kann ich dagegen tun?

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 227 Beiträge
  • 435 Punkte

Wie sieht die perfekte Eintauchtechnik der Hand beim Kraulen aus?

Die Eintauchtechnik der Hand scheint beim Kraulen wichtig zu sein.
Was sollte man dabei beachten, welche Eintauchtechnik wäre perfekt?

Mitglied Chris16 ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 20:32 Uhr
Chris16
  • 74 Beiträge
  • 162 Punkte

Wadenkrämpfe beim Kraulen - falsche Technik oder was?

Ich schwimme recht häufig und beim brustschwimmen habe ich keine probleme. Nun habe ich auch das kraulen gelernt, allerdings habe ich da oft wadenkrämpfe.
Liegt das eventuell an einer falschen kraultechnik ooder was könnte noch der grund dafür sein?

Mitglied Odin93 ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 21:46 Uhr
Odin93
  • 105 Beiträge
  • 211 Punkte

Wie kann ich mich beim Kraulschwimmen in freien Gewässern orientieren?

Für einen Triathlon möchte ich auch Schwimmtraining in einem See machen. Im Freibad kann ich mich ja relativ einfach beim Kraulschwimmen orientieren, aber wie mach ich das beim Training in freien Gewässern, woran kann man sich da orientieren?

Mitglied DynamicX ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 18:07 Uhr
DynamicX
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte

Ich will mich für eine Aufnahmeprüfung beim Schwimmen vorbereiten, aber wie?

Ich habe mich bei der Feuerwehr beworben und da muss bei der Aufnahmeprüfung auch geschwommen werden, dass kann ich aber überhaupt nicht, vor allem nicht kraulen!

Wie kann ich das am besten lernen?????

Mitglied Andres93 ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 09:57 Uhr
Andres93
  • 104 Beiträge
  • 226 Punkte

Wie kann man die Rollwende beim Kraulen am schnellsten lernen?

Mittlerweile habe ich die kraultechnik ganz gut drauf, aber die rollwende kriege ich einfach nicht hin.
Was muss man bei dieser technik beachten, wie ist der genaue ablauf und erlerne ich das am schnellsten?

Mitglied Noel_96 ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 10:56 Uhr
Noel_96
  • 70 Beiträge
  • 128 Punkte

Mit welcher Kraultechnik erlernt man am einfachsten das Kraulen?

Ich möchte unbedingt das Kraulen erlernen, habe aber keinen Plan, wie ich das anstellen soll. Gibt es da eine Kraultechnik, die man besonders leicht und schnell erlernen kann, wie ist dabei der genaue Ablauf?

rogcram21
Gast
rogcram21

Wie vermeide ich beim Kraulen ein Hohlkreuz?

Seit einiger Zeit versuche ich, das Kraulen zu erlernen. Mein Problem besteht, darin, dass ich nicht flach im Wasser liege und immer ins Hohlkreuz falle. Wie kann ich das vermeiden, muss ich meinen Rücken stärken oder gibt spezielle technische Übungen dafür?

Mitglied zeroflo93 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 14:20 Uhr
zeroflo93
  • 105 Beiträge
  • 227 Punkte

Wie vermeide ich beim Kraulen das Überkreuzen der Beine?

Das Kraulen habe ich jetzt so einigermaßen gelernt, aber manchmal überkreuzen sich meine Beine dabei. Was mache ich da wohl falsch, könnte das an meinen leichten O-Beinen liegen? Was könntet ihr mir raten, damit ich endlich die Beine gerade halte?

Leonie27
Gast
Leonie27

Welche Wendemethode ist beim Kraulen die Schnellste und wie trainiert man das?

Mittlerweile bin ich ganz gut im Kraulschwimmen geworden. Nun möchte ich an der Wende arbeiten. Welche Wendemethode ist wohl die schnellste und wie kann ich das trainieren? Danke für jede Info dazu. Gruß, Leonie

howdi19
Gast
howdi19

An welcher Stelle wird idealerweise die Hand beim Kraulen ins Wasser eingetaucht?

Ich tue mich sehr schwer mit der Kraultechnik. Irgendwas mache ich falsch mit meinen Händen. An welcher Stelle sollte idealerweise die Hand ins Wasser eintauchen und gibt es eine bestimmte Technik dabei? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Howdi

Mitglied MrCharlyBrown ist offline - zuletzt online am 15.07.18 um 21:59 Uhr
MrCharlyBrown
  • 23 Beiträge
  • 45 Punkte

Kann man Kraulen ohne Schwimmkurs erlenen?

Hallo liebe Leserinnen und Leser.
Ich habe mich nach einem Unfall entschlosen, Schwimmen als sportliche Betaetigung zu betreiben. Kann man Kraulen so erlenen oder braucht man dazu vieleicht doch einen Schwimmkurs. Ich kann halt normal Brustschwimmen und so ein bisschen Kraulen. Halt noch nicht professionel.

yasmin
Gast
yasmin

Welche Muskeln werden beansprucht beim Kraulschwimmen?

Es werden mehrere Muskeln dabei beansprucht da fast der komplette Körper gegen den Widerstand des Wassers kämpfen muss, um es zu verdrängen. Ich denke aber das Arme und Beine am meisten davon betroffen sind weil die am meiste arbeit im wasser haben.Aber die Hauptarbeit haben natürlich die arme. Deswegen ist man auch nach dem schwimmen immer total kaputt . Aber ist einfach gut um seinen Körper in form zu halten .

jonas
Gast
jonas

Kraulschwimmen lernen

Hallo ihr, beim schwimmen habe ich immer ein problem mit dem kraulen, das bekomme ich nicht hin mit den armen, den beinen und dann noch das atmen. ist mir irgendwie alles zu viel und zu unterschiedlich was man machen muss. gibt es irgendwelche guten ratschläge die man machen kann um besser mit dem kraulschwimmen klar zu kommen? meine lehrerin hat das zwar alles erklärt aber ich kann das nicht so machen wies soll...

Neues Thema in der Kategorie Kraulschwimmen erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.