Die Kleidung beim Salsa-Tanz

Frauen- und Männerbeine beim Tangotanzen

Bei klassischen Salsa-Turnieren tragen die Männer meist Stoffhose und Rüschenhemd, während die Damen mit figurbetonten Kleidern tanzen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Wer beim Salsa-Tanz die passende Kleidung trägt, der wird diesen Tanzstil sicherlich gleich viel intensiver leben können. Bei den Frauen heißt das, dass es auch ruhig ein wenig sexy werden darf. Trotzdem sollte die Kleidung die Tänzer bei den Bewegungen nicht einschränken. Informieren Sie sich über die Merkmale der typischen Kleidung, die beim Salsa getragen wird.

Salsa - ein Tanz ohne Regeln?

Nun gut, auch beim Salsa-Tanz gibt es natürlich verschiedene Stilrichtungen, die alle gewissen Regeln unterworfen sind. Schließlich müssen auch sehr leidenschaftliche, sinnliche und feurige Tänze wie der Salsa irgendwie gelehrt werden. Und so gibt es beim Salsa selbstverständlich

  • Schrittfolgen
  • Figuren und
  • Bewegungsabläufe,

an die es sich zu halten gilt, oder die man in improvisierter Weise aneinanderreiht. Wie strikt man sich dabei an die Regeln hält, das hängt davon ab, ob man den Salsa in einem Turnier tanzt oder ob man eine Salsa-Party besucht. Dann entscheidet es sich auch, wie man sich kleidet.

  • Denn wo es im Turniertanz Regeln für die Kleidung der Tänzer gibt,
  • entfallen diese für den ganz gewöhnlichen Salsa-Tänzer.

Allerdings gibt es Kleidung, die durchaus empfehlenswert ist.

Salsa Tanzpaar Arm in Arm
Salsa Tanzpaar Arm in Arm

Die richtige Salsa-Kleidung

In vielen Köpfen hält sich noch immer wacker das Klischee, dass der Salsa-Tänzer einen weißen Anzug und einen Strohhut trägt, während er die Dame in einem ultraknappen Kleid über die Tanzfläche wirbelt. Dieses Bild ist in der Realität allerdings nur in Shows anzutreffen, die dieses Klischee, der reinen Erwartungshaltung des Publikums wegen, am Leben erhalten.

Im echten Leben kleiden sich Salsa-Tänzer vor allem praktikabel, wobei das Outfit der Damen natürlich auch ein wenig sexy sein darf.

Wird nicht auf Turnieren getanzt, haben Salsa-Tänzer in Sachen Kleidung die freie Wahl
Empfehlenswerte Salsa-Kleidung

Für die Herren

Der Herr trägt beim Salsa idealerweise

Diese Kombination garantiert Bewegungsfreiheit sorgt außerdem dafür, dass der Herr bei den heißen Rhythmen nicht so leicht ins Schwitzen gerät.

Für die Damen

Die Damen haben naturgemäß ein wenig mehr Auswahlmöglichkeiten als die Herren. Sie können sich zum Beispiel für

entscheiden. Ideal ist es, wenn das Oberteil eng anliegend ist, damit sich der Herr während der Drehungen nicht mit seinen Händen in herumfliegenden Stoffbahnen verfangen kann.

sind ideal. Bei Spaghetti-Trägern hingegen besteht immer die Gefahr, dass diese beim Tanzen herunterrutschen. Die Kleider oder Röcke können gerne lang und weit geschnitten sein, damit sie bei den Drehungen schön fliegen.

Besonders schön sehen auch asymmetrisch geschnittene Röcke aus, die überdies noch über einen hohen Beinausschnitt verfügen. Wenn man sich für diese Variante entscheidet, dann ist es wichtig eine Netzstrumpfhose und eine Dance-Pant darunter zu tragen.

Bei einer schicken Marlene-Hose, die sich ebenfalls sehr gut für den Salsa eignet, ist dies natürlich nicht notwendig. Die Tanzschuhe sollten idealerweise flach sein, können aber auch einen kleinen Absatz haben.

Bei klassischen Turniertänzen

  • trägt der Herr übrigens meist eine Stoffhose und ein buntes Hemd mit Rüschen,
  • während die Dame ein figurbetontes, gerüschtes Kleid trägt.

Grundinformationen und Hinweise zum Salsa

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: tango-bewegung © Jan de Vries - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: White Paper Notes © Giraphics - www.fotolia.de
  • Bildnachweis: Tango © Konstantin Sutyagin - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema