Motorsport

Rennen fahren mit Benzin im Blut

Formel 1-Wagen mit Fahrer

Mit dem technischen Fortschritt sind auch immer stärker ausgetüftelte Kraftfahrzeuge entwickelt worden. Da es in der Natur des Menschen liegt, sich untereinander zu messen, wurde sich bald auch mit Leidenschaft in den Fahrkünsten duelliert. Vom ersten dokumentierten Wettbewerb im Jahr 1907 bis heute hat sich da eine Menge getan.

Reifen eines Formel 1-Wagens

Enduros, Truck und Formel 1

Beim Rennsport gibt es nichts, was es nicht gibt. Bei der rasanten Enduro-Rallye angefangen, wo auf sportlichen Enduro-Bikes durch wildes Gelände gedüst bist, bis zum Truck Racing, bei dem Lastkraftwagen gegeneinander antreten, ist so ziemlich alles möglich. Das weltweit wohl bekannteste Motorrennen ist aber die Formel 1. Dabei rasen die Boliden mit enormen Geschwindigkeiten von bis zu 380 km/h auf den speziellen Rennstrecken im Kreis, der Schnellste gewinnt. Der erfolgreichste Formel 1-Fahrer war lange Jahre lang ungebrochen Michael Schumacher, wodurch Formel 1 zu einer Art Volkssport in Deutschland wurde.

Motorsport