Radsportarten

Mit dem Rad über Stock und Stein

Mountainbike

Sportliche Betätigung auf dem Fahrrad macht nicht nur fit, sondern auch Spaß. Man sieht Land und Leute, erkundet die Umgebung und ist dabei auch noch an der frischen Luft. Zudem bleibt es einem selbst überlassen, ob man gemütlich durch die Gegend radeln möchte, oder aber mit vollem Speed über Straßen und durch unwegsames Gelände brettert.

Radfahrer im Gelände

Radsport - mehr als bloß radeln

Bei Radsport denken viele direkt an die Tour de France, das berühmteste Straßenradrennen. Doch Radsport ist auch weit mehr. So ist zum Beispiel das Einradfahren ein spaßiger Sport für außergewöhnliche Menschen, die gut im Balancieren sind. Eine regelrechte Trendsportart ist das BMX, also das Bicycle Moto Cross. Dabei werden auf dem kleinen, speziellen BMX-Rad nahezu artistische Sprünge und Stunts gemacht. Eine etwas exotischere Sportart ist das Radball, bei dem mit dem Fahrrad oder erlaubten Körperteilen versucht wird, den Ball ins gegnerische Tor zu bugsieren. Aber auch im Alltag wird das Fahrrad gerne von ganz normalen Menschen genutzt, etwa zum Einkaufen oder auf dem Weg zur Schule.

Radsportarten