Fahrradhelm: Nur jeder vierte sitzt richtig

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Fahrradhelme sind bei Kindern mittlerweile weitgehend akzeptiert. Und doch sind Unfall-Experten noch nicht zufrieden, denn bei drei von vier Helmträgern passt und sitzt er nicht richtig, berichtet die Apothekenzeitschrift Baby und die ersten Lebensjahre.

Prof. Volker Briese, Fachreferent für Verkehrspädagogik beim Allgemeinen Deutschen Fahrradclub, moniert, oft sei der Helm viel zu groß, weil preisbewußte Eltern gerne auf Zuwachs kaufen. Zwar lässt sich jeder Helm dann mit Hilfe der verstellbaren Innenringe auf Kopfgröße anpassen. Aber: "Das soll nur zur Feineinstellung dienen und nicht, um einen mehrere Nummern zu großen Helm herunter zu regulieren", sagt Briese. Eine sorgfältige Anprobe vor dem Kauf sei wichtig.

Drei Tipps vom Experten, wann der Helm richtig sitzt: 1.) Wenn man den Kopf schüttelt, darf der Helm nicht wackeln. 2.) Wenn man nach oben schielt, muss der Rand des Helms zu sehen sein. 3.) Wenn man den Mund weit aufmacht, muss der Helm mit herunterziehen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 317 Bewertungen
  • 3411 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=1695

Einsortiert in die Kategorien:

Quellenangaben

  • Apothekenzeitschrift BABY und die ersten Lebensjahre

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Bodybuilding

Krafttraining macht jünger

Krafttraining taugt nicht, um Pfunde zu verlieren. Aber Menschen, die regelmäßig ein Muskelaufbautraining absolvieren, sind so leistungsstark ...

Schwindel

Schwindelig, weil die Seele leidet

Wenn die Seele aus dem Lot gerät, leiden viele Menschen unter Schwindelattacken. Im Alter zwischen 20 und 50 Jahren ist dies die häufigste Sch...

Bewegungsmangel

Bewegungsmangel macht wetterfühlig

Wer unter Wetterfühligkeit leidet, soll sich kritisch fragen, ob er seinen Körper genug fordert. Das empfiehlt die Münchner Professorin Dr. Dr...

Radfahren

Potenzkiller Fahrradsattel

Fahrrad fahren ist gesund. Aber Vorsicht: Männer, die zu lange und zu intensiv auf schmalen Rennsätteln über die Straßen preschen, können ihre...