Forum zum Thema Mountainbiking

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Mountainbiking verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (1)

Unzureichend beantwortete Fragen (70)

Mitglied akami2202 ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 09:06 Uhr
akami2202
  • 39 Beiträge
  • 55 Punkte

Ab welcher Profiltiefe sollte man MTB-Reifen auswechseln?

Seit einem halben Jahr fahre ich fast täglich mit meinem MTB. Die Reifen sehen schon recht mitgenommen aus und die ursprüngliche Profiltiefe ist sicherlich auf die Hälfte geschrumpf. Ab welcher Profiltiefe sollte man denn die Reifen auswechseln? Wie handhabt ihr das?

avaledo
Gast
avaledo

Kommt drauf an, wie der Untergrund beschaffen ist, au dem man fährt. Auf glatten Straßen ist es natürlich ein ziemliches Sicherheitsrisiko, wenn man fast ohne Profil fährt.

Mitglied KenYou8 ist offline - zuletzt online am 13.11.15 um 15:33 Uhr
KenYou8
  • 46 Beiträge
  • 60 Punkte
Neue Reifen kaufen

Wer das Geld für ein MTB hatte, der wird wohl auch noch das Geld für ein paar neue Reifen erübrigen können. Ich finde es fahrlässig, mit einem MTB unterwegs zu sein, von dem ich selbst schon das Gefühl habe, dass die Reifen schon bessere Zeiten gesehen haben. Man bringt ja nicht nur sich selbst in Gefahr, wenn die Reifen kaum noch Profil haben, sondern auch andere!

Mitglied Ju92 ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 21:16 Uhr
Ju92
  • 92 Beiträge
  • 208 Punkte

Kann man im Sauerland auch Schneespeed-Fahren mit dem Mountainbike?

Ich möchte gerne mal mit dem Mountainbike zum Schneespeedfahren. Das Sauerland ist ja durch Schneekanonen relativ schneesicher in den Wintermonaten. Gibt es dort auch ausgewiesene Reviere für Schneespeedfahren?

Mitglied mondbaer ist offline - zuletzt online am 31.08.15 um 16:28 Uhr
mondbaer
  • 38 Beiträge
  • 42 Punkte

Rund um den Samerberg kann man im Sauerland Schneespeed fahren. Das ist wirklich eine tolle Gegend und das Schneespeed fahren macht echt Spaß.

Heike
Gast
Heike

Gibt es spezielle MTB-Reifen für Sand?

Bei Auto-Rallys die in der Wüste stattfinden, haben die Autos spezielle Reifen für sandigen Untergrund. Wie ist das für Mountainbikes, gibt es da auch spezielle Reifen für Sand?

Mitglied janii ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 17:06 Uhr
janii
  • 37 Beiträge
  • 49 Punkte

Jepp, zum Beispiel gibt es von Schwalbe den "Fat Albert".

Mitglied Niklas13 ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 12:01 Uhr
Niklas13
  • 35 Beiträge
  • 61 Punkte

Wo gibt es am Bodensee die schönsten Mountainbikestrecken?

Ich fahre demnächst an den Bodensee, auf deutscher Seite und würde gerne mein MTB mitnehmen. Was habt ihr da für Tips, wo ich da am besten mit meinem Rad fahren kann, auch gerne Downhill.

Mitglied body23 ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 12:32 Uhr
body23
  • 149 Beiträge
  • 339 Punkte
Online suchen

Hallo, ich kenne mich nur auf Schweizer Seite aus. Aber du brauchst doch bloß online nach Mountainbiketouren am Bodensee zu suchen.

liam82
Gast
liam82

Welche Oberkörpermuskeln sollte man speziell fürs Mountainbiken stärken?

Meine Beinmuskulatur ist relativ gut ausgebildet und nun werde ich meine Rückenmuskulatur noch fürs Mountainbiken stärken. Sollte das reichen oder welche Oberkörpermuskeln sind noch wichtig fürs Biken?

S-u-p-e-r-s-t-a-r
  • 61 Beiträge
  • 137 Punkte

Rückenmuskulatur stärken allein reicht nicht aus, denn man muss immer auch den Gegenspieler mittrainieren - in dem Fall also die Bauchmuskeln.

Mitglied patrick22 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 14:22 Uhr
patrick22
  • 129 Beiträge
  • 279 Punkte
Mach Ganzkörpertraining

Hallo, wieso machst du nicht einfach ein Ganzkörper-Krafttraining? Das ist besser als nur bestimmte Muskelgruppen zu trainieren, die man zufällig für eine bestimmte Sportart braucht.

Klaus
Gast
Klaus

Wann fährt man die Abfahrt mit dem MTB im sitzen und wann im stehen?

Ich fahre mit meinem Bike praktisch nur auf der Straße, aber jetzt fahren wir auch einmal die Woche mit der Mannschaft und da geht es immer in den Wald auf eine Rundstrecke mit einem Berg. Es gibt eine etwas längere Abfahrt und Berg hoch ist es dafür etwas kürzer, aber dafür recht knackig.
Berg runter habe ich leider immer etwas Probleme und ich bin mir nicht so sicher, ob ich im sitzen oder im Stehen fahren muss.
Wonach soll man das am besten entscheiden?

LG

Marco67
Gast
Marco67

Hallo, das kann man nicht beantworten, wenn man nicht weiß, wie die Strecke genau aussieht. Wenn sie ziemlich eben ist, dann kannst du auf dem MTB sitzen bleiben, aber wenn zum Beispiel Äste und Steine auf dem Weg liegen oder Schlaglöcher vorhanden sind, dann musst du wohl schon im Stehen fahren, um mit dem Körpergewicht für den Ausgleich zu sorgen.

Gast51
Gast
Gast51
@Marco67

In den Bergen würde ich Letzteres annehmen. Gruß

Mitglied hendric95 ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 15:28 Uhr
hendric95
  • 76 Beiträge
  • 150 Punkte
Im Sitzen

Bei mir geht das MTB-Bergabfahren besser im Sitzen. Im Stehen wäre mir das zu gefährlich, weil man da leichter vom Bike geschleudert werden kann.

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 105 Beiträge
  • 251 Punkte

Am besten macht man es von der Situation abhängig, ob man sitzt oder steht. Im Voraus kann man da schlecht was zu sagen.

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 160 Beiträge
  • 212 Punkte

Gibt es besonders schöne Mountainbike-Touren auf Mallorca?

Mallorca scheint bei Rennradfahrern sehr beliebt zu sein. Ich selbst bin Mountainbikerin und möchte bei meinem nächsten Mallorca-Urlaub auf jeden Fall diverse Mountainbiketouren machen. Gibt es auch für uns besonders schöne Touren (möglichst auch Off Road)?

Mitglied schwimmboy92 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 17:59 Uhr
schwimmboy92
  • 90 Beiträge
  • 208 Punkte

Ganz toll ist die Tramuntana! Auch Soller Valley kann man empfehlen.

Mitglied annalena94 ist offline - zuletzt online am 12.10.15 um 16:42 Uhr
annalena94
  • 125 Beiträge
  • 215 Punkte

Freunde von uns haben auf Mallorca mal ein Tour zu den Klöstern der Insel gemacht. Das hat ihnen sehr gefallen.

niveadame
Gast
niveadame

Sind die Dolomiten für MTB-Anfänger schon machbar?

Vor einem halben Jahr habe ich mir ein Mountainbike zugelegt. Mit den paar Hügeln in meiner Umgebung habe ich keine Probleme mehr. Nun soll es im Spätsommer in die Dolomiten. Sind die meisten Strecken dort auch für mich als Anfängerin und Flachlandtirolerin machbar, was meint ihr? Danke vielmals für euere Beiträge dazu. Gruß, Niveadame

Mitglied TrueLoveBaby ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 16:40 Uhr
TrueLoveBaby
  • 92 Beiträge
  • 138 Punkte

Hi, ich würde erst noch ein bisschen mehr Erfahrung sammeln, bevor ich mit dem MTB in die Dolomiten fahre. LG :-)

nofreename32
Gast
nofreename32

Für Anfänger würde ich die Dolomiten auch nicht empfehlen.

fragezeichen
Gast
fragezeichen

Mountainbikefahren nach Herzfrequenz - wie sollte man das gestalten?

Bisher bin ich überwiegend gejoggt und habe mit meiner Pulsuhr immer auf meine Herzfreqeunz geachtet. Nun werde ich das Mountainbiken verstärken und möchte dazu auch das Training mit dieser Pulsuhr gestalten und nach meiner Herzfrequenz ausrichten. Was ist dabei zu beachten?

Peter75
Gast
Peter75

Wozu soll das gut sein? Beim Joggen tust du ja noch was, nämlich laufen, bei MTB sitzt du bloß, die Räder übernehmen die Funktion der Beine. Da braucht man doch keine Pulsuhr!

Mitglied bebbe93 ist offline - zuletzt online am 10.11.15 um 10:52 Uhr
bebbe93
  • 90 Beiträge
  • 216 Punkte
@Peter75

Er meint aber, dass er für sein MTB auch sein Lauftraining professioneller angehen will und dafür eine Pulsuhr kaufen will.
Was beim Joggen mit der Pulsuhr zu beachten ist, ist eigentlich, dass man vorher den Trainingsbereich ausmacht, in dem man trainieren will. Dazu sollten man einmal zu einem Sportarzt gehen, der die maximale Herzfrequenz ermittelt und einen auch gleich auf eventuelle Herz-Kreislaufstörungen und orthopädische Schwächen untersucht.

Mitglied schwimmboy92 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 17:59 Uhr
schwimmboy92
  • 90 Beiträge
  • 208 Punkte

Sind Frauen beim Mountainbiken geschickter und wendiger als Männer?

Beim Mountainbiken sind auch einige Mädels dabei und zumindest diese sind sehr wendig und geschickt beim Biken, wogegen wir Männer zwar mehr Muskelkraft haben. Ist das generell so oder nur in unserer Gruppe, haben also Frauen mehr Vorteile als Männer, was meint ihr?

Mitglied giannalein ist offline - zuletzt online am 13.09.15 um 10:19 Uhr
giannalein
  • 158 Beiträge
  • 182 Punkte

Beim Biken kommt es auch auf das Gewicht an. Viele Biker bauen ja wirklich die teuersten Teile an ihr Bike um Gewicht zu sparen. Frauen sind in der Regel leichter und sind so auch wendiger mit dem Mountainbike.

Mitglied ichnurich ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 22:10 Uhr
ichnurich
  • 43 Beiträge
  • 57 Punkte

Kommt auch auf die Übung an. Wer erst anfängt mit dem Bike zu fahren, wird noch Probleme haben, wendig und schnell zu sein. Aber einen frappierenden Unterschied zwischen Frauen und Männern gibt es eher nicht.

Mitglied tauchchefin ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
tauchchefin
  • 151 Beiträge
  • 161 Punkte

Frauen sind flinker, aber das Durchhaltevermögen ist nicht so hoch, da Männer in der Regel einfach mehr Muskelmasse haben.

Mitglied anecia0910 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 18:01 Uhr
anecia0910
  • 105 Beiträge
  • 175 Punkte

Ja, die Muskeln und die Kraft spielen schon eine wichtige Rolle beim Biken.

Monne
Gast
Monne

Gibt es geführte MTB-Touren im Alpengebiet?

Wir sind eine Gruppe von zehn Mountainbiker und würden gern mal eine Woche eine Tour durch die Alpen machen. Nun kennen wir uns dort nicht mit den örtlichen Begebenheiten aus und würden gern eine geführte Tour buchen. Gibt es dafür empfehlenswerte Führungen und wie läuft sowas dann ab? Für Infos wären ich sehr dankbar. Gruß, Monne

Mitglied MarcoL ist offline - zuletzt online am 18.08.15 um 17:02 Uhr
MarcoL
  • 68 Beiträge
  • 90 Punkte

Guck mal bei Alpsbiketours. Die bieten eigentlich ganz gute MTB-Touren an. Die bringen das Gepäck jeweils in das Hotel und sorgen auch für Unterkunft und Verpflegung.

Mitglied Rapsoul ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 16:54 Uhr
Rapsoul
  • 62 Beiträge
  • 82 Punkte

Wollt nur ihr zehn MTB die Tour machen, oder wollt ihr euch einer größeren Gruppe anschließen? Wenn ihr so ziemlich auf einem Level seid, ist es besser, wenn ihr unter euch bleibt. Denn in einer großen Gruppe gibt es immer Leute, die langsam sind und auf die die anderen dann Rücksciht nehmen müssen.

Mitglied Checker09 ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 19:41 Uhr
Checker09
  • 50 Beiträge
  • 74 Punkte
@Rapsoul

Andererseits lernt man dann aber auch mal ein paar andere Typen kennen.

Andi
Gast
Andi

Mehrtägige Tour mit dem Mountainbike - was sollte ich auf jeden Fall an Werkzeug dabei haben?

Fahre in zwei Wochen mit dem Bike in die Berge, auf was sollte ich auf gar keinen Fall verzichten?

Mitglied freakyboy ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 14:24 Uhr
freakyboy
  • 51 Beiträge
  • 75 Punkte

Hallo, es gibt bestimmmt auch für dein MTB ein spezielles Notfallset, wo die ganzen Schraubenzieher usw. drin sind, die du für den Notfall dabeihaben solltest. Guck mal im Internet danach. Und viel Spass bei der Tour.

Mitglied ich28 ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 20:51 Uhr
ich28
  • 237 Beiträge
  • 473 Punkte

Könnten ergonomische Griffe bei Handgelenksproblemen durch Mountainbiken helfen?

Beim Mountainbiken schmerzen mir sehr oft die Handgelenke. Nun bekam ich den Tipp, es doch mit diesen ergonomisch geformten Griffen zu probieren. Gibt es die auch für Mountainbikes und könnten die tatsächlich mein Problem lindern?

Mitglied doitmyway ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 12:58 Uhr
doitmyway
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte
Mountainbiken

Es gibt gute ergonomische Griffe für das Bike. Da werden die Gelenke entlastet. Zusätzlich kann man auch Radhandschuhe tragen. Das bringt wirklich viel.

Mitglied dick1991 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 17:19 Uhr
dick1991
  • 102 Beiträge
  • 218 Punkte

Ist Biken auf Zypern vergleichbar gut wie auf Malle?

In den letzten Jahren habe ich einige Bikertouren gemacht.
Besonders gut haben mir dabei die Touren auf Mallorce gefallen.
Jetzt würde mich mal die Insel Zypern reizne.
Gäbe es da vergleichbare Touren und Angebote?

Mitglied faguido ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 12:57 Uhr
faguido
  • 48 Beiträge
  • 54 Punkte

Das Biken auf Zypern ist nicht ganz so vergleichbar mit Mallorca. Aber die Landschaft auf Zypern ist auch traumhaft. Das Klima ist aber nochmal wärmer als auf Mallorca. Daran sollte man denken, wenn man auf Zypern Biken möchte.

Mitglied BJBO ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 12:37 Uhr
BJBO
  • 40 Beiträge
  • 44 Punkte

Beides toll :-) Malle und auch Zypern

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 105 Beiträge
  • 251 Punkte

Was sollte man auf einer längeren Biketour als Erste Hilfeset unbedingt mitnehmen?

Wir wollen erstmals eine längere Tagestour mit unseren Bikes machen.
Meine Eltern machten mich darauf aufmerksam, dass da auch mal was passieren könnte und man Verbandsmaterial dabei haben sollte.
Nun möchte ich mir so einen Erste Hilfeset für die Tour zusammenstellen.
Was gehört euerer Meinung unbedingt darein?

Mitglied 19Boy93 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 10:39 Uhr
19Boy93
  • 75 Beiträge
  • 177 Punkte

Im Bikeshops werden auch wasserfeste Erste Hilfe Sets für Biker angeboten. Darin enthalten sind diverse Pflastergrößen, Alkoholtupfer, elastische Binde, eine fünf Meter lange Pflasterolle, ein Paar Einmalhandschuhe, ein Dreickstuch, ein Schürfwundenverband,Pinzette, kleine Schere und eine Rettungsdecke. Auch wenn hoffentlich nichts passiert, ein beruhigendes Gefühl ist es doch, wenn man mit diesem Set zumindest eine Notfallversorgung machen kann.

Leon19
Gast
Leon19

Welche Zeitschrift für Mountainbiker hat die höchste Auflage?

Ich bin leidenschaftlicher Mountainbiker und möchte noch mehr über diesen Sport erfahren.
Dazu möchte ich regelmäßig eine spezielle Zeitschrift für Mountainbiker lesen. Da gibt es ja unzählige Angebote.
Welche Zeitschrift hat denn in diesem Bereich die höchste Auflage und wird demnach wohl ziemlich gut sein?

Mitglied Till_94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 20:05 Uhr
Till_94
  • 76 Beiträge
  • 166 Punkte
Auflagenstärkste Mountainbiker-Zeitschrift

Ich selber beziehe keine spezielle Zeitschrift für Mountainbiker, aber im Freundeskreis wird entweder der "Mountainbiker" oder der "Biker" gelesen. Scheinbar sind das die beiden auflagenstärksten Zeitungen aus diesem Bereich.

Holwer
Gast
Holwer

Gute Handschuhe zum Mountainbiken

Hi,
ich lebe fürs Rad fahren, auch im Winter bin ich meist mit dem Rad unterwegs und suche deswegen Winterhandschuhe fürs Mountainbiking, damit meine Hände beim Fahren nicht so kribbeln und frieren. Könnt ihr mir vielleicht einige gute Winterhandschuhe empfehlen?

Mitglied zeroflo93 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 14:20 Uhr
zeroflo93
  • 103 Beiträge
  • 225 Punkte
Winterhandschuhe fürs Biken

Im Radsporthandel werden verschiedene Modelle angeboten.
Achten sollte man darauf, dass sie atmungsaktiv und möglichst windabweisend sind.
Ein Freund von mir fährt mit Finger-Handschuhen aus dem Snowboarder-Bereich von Goretex.
Die halten wirklich warm und die Bremsgriffe sind immer noch gut zu bedienen.

Eumel28
Gast
Eumel28

Mountainbiketouren in Berchtesgaden

Für ein langes Wochenende planen wir eine Mountainbiketour in der Umgebung von Berchtesgaden.
Dabei sollte auch eine Übernachtung während der Tour eingeplant werden.
Hätte ihr da eine gute Empfehlung für uns (vier Personen)?

Mitglied Moiiin ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 18:52 Uhr
Moiiin
  • 81 Beiträge
  • 93 Punkte

Guck doch mal auf die einschlägigen Portale im Internet. Da gibt es garantiert Tipps für gute und preiswerte Übernachtungsmöglichkeiten. Tripsbytipps ist zum Beispiel so ein Portal, wo Leute sich gegenseitig Tipps geben.

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 171 Beiträge
  • 325 Punkte

Gibt es spezielle Stirnlampen fürs Mountainbiken?

Im letzten Winter hatte ich bei abendlichen Touren mit meinem Mountainbike doch erhebliche Sichtprobleme. Für die nächste WIntersaison möchte ich mir eine passende Stirnlampe kaufen. Gibt es da spezielle Ausführungen für Mountainbiker?

Mitglied Alex_95 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:29 Uhr
Alex_95
  • 67 Beiträge
  • 135 Punkte
Stirnlampe zum Mountainbiken

Normalerweise solltest du auch eine lampe am bike haben.
Spezielle stirnlampen kenne ich zwar nicht, aber die läufer benutzen meist solche stirnlampen.
Achte vor allem darauf, dass du eine LED-lampe kaufst, die leuchten am besten die gegend aus und die akkus halten länger.

ruth19
Gast
ruth19

Gibt es spezielle Biker-Camps für Mädels und wie läuft das da so ab?

Ich würde gerne mal einige Tage in so einem Biker-Camp speziell für Mädels verbringen.
Wer hat sowas schonmal gemacht, wie läuft das da so ab und wo gibt es empfehlenswerte Angegebote im deutschen Alpengebiet?

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 122 Beiträge
  • 170 Punkte

Hi, bei girlsridetoo solltest du mal nach Ladycamps gucken! Man sieht sich.

Mitglied haehnchen5 ist offline - zuletzt online am 11.09.15 um 15:04 Uhr
haehnchen5
  • 90 Beiträge
  • 116 Punkte

Ist das nicht tierisch öde so ganz ohne Jungs? |-0

Mitglied Isy3 ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 20:07 Uhr
Isy3
  • 87 Beiträge
  • 123 Punkte
@haehnchen5

Quatsch, das macht doch voll Spaß mal nur unter Mädchen zu sein. Mal keine nervenden Kerle um einen rum.

Bina82
Gast
Bina82

Kann man Mountainbike im Sand fahren?

Ich habe mal eine absonderliche Frage für euch und zwar fahre ich nächsten Monat in den Urlaub und möchte mein geliebtes Mountainbike mitnehmen, um damit vielleicht etwas am Strand zu fahren. Glaubt ihr das es funktionieren würde?

charly
Gast
charly
Mit Mountainbike am Sandstrand fahren

Wenn das mein lieblings-mountainbike wäre, würde ich das nicht machen. Funktionieren wird das zwar, aber der sand wird sich in die kleinsten öffnungen verstecken und falls du nah am wasser fährst, hast du auch noch das salzproblem. Zumindest muss du daheim das rad supergründlich reinigen.

Udo
Gast
Udo

Ich brauche einen Tip für Mountainbike-Videos im Netz

Die Videos auf You Tube finde ich jetzt nicht so dolle und kaufen ist mir etwas zu teuer.
Auf welcher Seite im Internet gibt es gute Mountain-Bike Videos?

Gruß

Udo

Mitglied michael45 ist offline - zuletzt online am 21.11.15 um 13:17 Uhr
michael45
  • 102 Beiträge
  • 158 Punkte

Wenn du bei Youtube nichts gefunden hast, dann ist guter Rat teuer. Wie wärs mit Büchern? Frag mal in einer Buchhandlung, einem Antiquariat oder einer Bibliothek nach.

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 228 Beiträge
  • 448 Punkte

Mountainbiken mit Kinderanhänger in den Bergen - welche Risiken können da auftreten?

Ich möchte mit der Familie meiner Schwester (mit dreijährigem Kind) eine MTB-Tour im Alpengebiet machen. Der Kleine wird im Kinderanhänger transportiert. Bergauf wird es da wohl keine Probleme geben, aber bergab stelle ich mir das nicht so einfach vor. Welche Risiken gibt es bei so einer Tour und gibt es dafür spezielle Kinderanhänger?

Juliane
Gast
Juliane

Eigentlich sind diese Anhänger doch so gebaut, dass sie auch wenn es bergab geht stabil bleiben und einen nicht zuviel Antrieb geben oder drücken.

Mitglied giorgios ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 21:04 Uhr
giorgios
  • 45 Beiträge
  • 57 Punkte

Och, außer dass das Kleine den Berg runterfällt und sich dabei totschlägt, sehe ich eigentlich keine Probleme (:-&

JuttaEva
Gast
JuttaEva

Deine Schwester weiß unter Garantie noch nichts von deiner tollen Idee. Du hättest sonst längst schon ein Besuchsverbot.

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 149 Beiträge
  • 265 Punkte

Nimm das Kind und fahre auf ebener Strecke mit ihm umher, aber schön langsam, damit ihm nicht schlecht wird. Wenn es dann groß ist, kannst du immer noch im Gebirge mit ihm umherfahren.

anika23
Gast
anika23

Wie kann man Rückenschmerzen beim Biken verhindern?

Nach dem Biken habe ich vermehrt Rückenschmerzen.
Gibt es Möglichkeiten, dieses Problem zu vermeiden, liegt das an der Sitzposition oder könnte spezielles Rückentraining helfen?
Danke für jede Info dazu.

Mitglied guiaizhu ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 19:27 Uhr
guiaizhu
  • 118 Beiträge
  • 172 Punkte

Der Sitz sollte schon optimal auf deine Größe eingestellt sein, damit du den Rücken nicht falsch belastest. Fragt sich nur ,ob das ausreichen wird. Sonst musst du wohl doch noch etwas für die Stärkung deiner Rückenmuskulatur tun.

Mitglied Darkviper ist offline - zuletzt online am 06.01.16 um 08:26 Uhr
Darkviper
  • 46 Beiträge
  • 62 Punkte

Einen Nierengurt trägst du? Nicht, dass deine Rückenschmerzen daher kommen, dass du dich beim Biken im Nierenbereich verkühlt hast.

Mitglied Wetty ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 17:53 Uhr
Wetty
  • 82 Beiträge
  • 110 Punkte

Wenn du schreibst, dass du nach dem Biken vermehrt Rückenprobleme hast, schließe ich daraus, dass du vor dem Biken auch schon welche hattest. Richtig? Dann wäre es aber höchste Zeit, mal eine Rückenschule zu besuchen oder ein Kieser-Training anzufangen.

Mitglied KleinesMeusle ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 10:04 Uhr
KleinesMeusle
  • 90 Beiträge
  • 124 Punkte
@Wetty

Kieser-Training ist unheimlich teuer! Sie kann doch auch zuhause üben. Mit oder ohne Geräte.

Mitglied Micha17 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 19:24 Uhr
Micha17
  • 91 Beiträge
  • 181 Punkte

Wie sollte die Sattelposition bei Bergabfahrten eingestellt sein?

Ich habe anscheinend die perfekte Satteleinstellung beim Bergabfahrten mit dem MTB noch nicht gefunden. Gibt es da eine spezielle Position und mit welcher habt ihr so die besten Erfahrungen gemacht?

Mitglied miau94 ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 19:46 Uhr
miau94
  • 57 Beiträge
  • 129 Punkte
Die perfekte Sattelposition

Hey, ich finde, dass es Die perfekte Sattelposition nicht gibt.
Da muss jeder selbst ausprobieren und herausfinden, wie er am besten fahren kann.
Weiterhin viel Erfolg dabei.

Mitglied jonny92 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 11:40 Uhr
jonny92
  • 141 Beiträge
  • 311 Punkte
Sattel absenken

Der Sattel muss abgesenkt werden, sodass der Schwerpunkt nach hinten unten verlegt wird. Dann fällt man beim Bergabfahren nicht so leicht vornüber.

poserisan
Gast
poserisan

@jonny92: Kann ich bestätigen :-)

Jenny29
Gast
Jenny29

Mountainbiken am "Wilden Kaiser" - welche Strecken sind besonders empfehlenswert?

Mit Freunden möchte wir im Herbst zum Mountainbiken nach Tirol und in der Region des "Wilden Kaisers" Touren machen.
Wer war von euch schonmal dort und könnte uns besonders schöne Touren empfehlen?

Mitglied Steve111111 ist offline - zuletzt online am 14.12.15 um 20:16 Uhr
Steve111111
  • 42 Beiträge
  • 58 Punkte

Hi Jenny29, es gibt jede Menge ganz toller Touren am Wilden Kaiser. Am besten guckst du mal im Internet nach Tipps.

Joschua70
Gast
Joschua70

Wie kann man beim MTB einen Tailwhip hinkriegen?

Der vierzehnjährige Sohn versucht seit langem einen Tailwhip auf seinem MTB hinzukriegen. Muss man da auch Kraft in den Armen haben, damit man einen festen Stand auf dem Vorderrad hat und welche Fußtechnik ist zum Schwung des Hinterrades erforderlich? Danke für viele Tipps von euch.

Terry
Gast
Terry

Ein Tailwhip ist schon etwas komplizierter ...da gehört ein wenig Kraft dazu aber noch mehr Koordination.
Am besten lernt man das aber glaube ich beim Zuschauen, nicht beim erklären. ;)

Mitglied Sweety_Girl_1 ist offline - zuletzt online am 22.10.15 um 19:40 Uhr
Sweety_Girl_1
  • 94 Beiträge
  • 152 Punkte

Müsste ich wissen, was ein Tailwhip ist? Schäm.....

Mitglied Sunshine88 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:07 Uhr
Sunshine88
  • 201 Beiträge
  • 371 Punkte

Scheibenbremsen meines Mountainbikes quietschen entsetzlich - wie kriege ich das weg?

Ich traue mich schon garnicht mehr zu bremsen, weil ich dieses Quietschen der Scheibenbremsen kaum ertragen kann.
Kennt ihr Möglichkeiten, dieses Geräusch wieder wegzubekommen?

Mitglied wolfplay ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 11:32 Uhr
wolfplay
  • 46 Beiträge
  • 52 Punkte
Quitschende Scheibenbremsen beim Mountainbike

Oft kommt es zu quitschenden Scheibenbremsen, wenn die Bremsbeläge versclissen sind. Man kann diese nur durch neue austauschen.

Mitglied tom15 ist offline - zuletzt online am 31.12.15 um 10:16 Uhr
tom15
  • 70 Beiträge
  • 138 Punkte

Sollten Protektoren nch einem schweren Sturz generell ausgetauscht werden?

Ich fahre oft ziemlich riskant mit dem Bike im Gelände und habe mir überlegt einen Protektoren-Weste zu kaufen.
Wie lange halten die eigentlich, müssen die bei einem Sturz generell ausgetauscht werden?

Mitglied frank0815 ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 12:08 Uhr
frank0815
  • 70 Beiträge
  • 92 Punkte
Protektoren

Wenn nach einem Sturz die Protektoren an einer Weste noch funktionieren, muss man diese nicht austauschen, wenn sie kaputt sind, dann natürlich schon!

Karl
Gast
Karl

Mountainbike-Schuhe - was für Marken sind da zu empfehlen?

Ich hab mir ein gutes Mountainbike gekauft, eins von Cannondale. Was mir jetzt noch fehlt, sind gute Schuhe. Was könnt ihr mir da empfehlen, darf auch teurer sein, soll ja schließlich zum Bike passen!

Karl

Mitglied hallo77 ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 18:11 Uhr
hallo77
  • 86 Beiträge
  • 150 Punkte
Mountainbike-Schuhe

Die Northwave-Schuhe sind für das Mountainbiken super gut und empfehlenswert.

Mitglied Jonas1234 ist offline - zuletzt online am 20.01.16 um 15:55 Uhr
Jonas1234
  • 56 Beiträge
  • 82 Punkte

Mit den Shimano-MTB-Schuhen macht man einen guten Kauf. Qualität ist super gut.

Jörg
Gast
Jörg

Kann man Schmerzen von Handballengriffen beim Mountainbike bekommen?

Ich fahre schon seit Jahren MTB und hatte noch nie Problem mit den Händen/Handgelenken.
Jetzt habe ich von einem Freund zum Geburtstag neue sogenannte Handballengriffe für mein Bike bekommen. Die habe ich natürlich sofort montiert. Dann war ich auf meiner ersten großen Tour damit unterwegs und habe seitdem Schmerzen in der Hand und im Handgelenk.
Kann das von den neuen Griffen kommen?

Jörg

Mitglied georg77 ist offline - zuletzt online am 11.06.12 um 22:24 Uhr
georg77
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte
Absolut möglich

Vor allem wenn man bergab fährt und jede Menge bremst, kann die ungewohnte Haltung zu Verspannungen in der Hand und im Handgelenk führen. Ich bin einmal 1,500 m mit neuen Handgriffen abgefahren und dachte am nächsten Morgen, dass ich meine Hände unter einen fahrenden Lastwagen gelegt haben musste.

Djowe
Gast
Djowe
Handballengriffe für Mountain Bike

Wenn die Handballengriffe zu groß sind - gerade bei kleineren zarten Händen kann es zu Schmerzen in den Handballen kommen. Man sollte Handballengriffe auch individuell kaufen und anpassen. Handgelenke sind ebenso davon betroffen.

Mitglied soundso ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 09:15 Uhr
soundso
  • 41 Beiträge
  • 43 Punkte

Handballengriffe kann man auch individuell drehen und so den Punkt finden, der die Hand wirklich entlastet und keine Schmerzen ausübt. Bei falsch eingestellten Handballengriffen kann es zu schmerzhaften Entzündungen in den Handballen kommen. Sogar bis zu einer Sehnenscheidenentzündung reichen diese Entzündungen.

Mitglied Kev91 ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 19:46 Uhr
Kev91
  • 95 Beiträge
  • 205 Punkte

Gibt es auch gute und kostengünstige Helmkameras fürs Mountainbiken?

Für meine MTB-Tour im Alpengebiet möchte ich meine rasanten Fahrten mit einer Helmkamera aufnehmen. Es muss kein Spitzenmodell sein, aber qualitativ gute Aufnahmen machen, robust und möglichst kostengünstig sein. Kann mir jemand von euch dazu einen guten Tipp geben und mit welchen Kosten sollte ich auf jeden Fall rechnen?

grobi
Gast
grobi

Hi, ich denke so um die 100 € solltest du schon investieren. Ansonsten würde ich mir einfach mal ein paar Modelle im Internet anschauen und die Bewertungen dazu lesen.
Gruß

Mitglied felix11 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 11:28 Uhr
felix11
  • 36 Beiträge
  • 52 Punkte

Ich kann dir die Helmkamera von Oregon Scientific empfehlen. Die hat zwar nur eine 640 x 480 Auflösung, dafür ist sie aber ziemlich preiswert.

Mitglied Senseless ist offline - zuletzt online am 18.11.15 um 19:18 Uhr
Senseless
  • 49 Beiträge
  • 65 Punkte
ATC 2000 von Oregon

Die ATV 2000 von Oregon hat eine annehmbare Qualität und hat eine SD-Karte mit 2 GB. Zu viel solltest du dir davon aber nicht versprechen. Es ist schon alles ziemlich verpixelt und auch die Windgeräusche sind nicht gerade leise. Dafür ist es aber nicht teuer.

Mitglied Playa ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 22:08 Uhr
Playa
  • 34 Beiträge
  • 42 Punkte

Ich würde mal unter "Helmkamera" bei Google suchen. Es gibt ja wohl inzwischen auch ein paar neuere Modelle auf dem Markt.

Mitglied Wetty ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 17:53 Uhr
Wetty
  • 82 Beiträge
  • 110 Punkte
Ebay

Wenn das nicht gerade allererste Sahne sein muss, tut es für den Anfang ja vielleicht auch eine gebrauchte Helmkamera. Bei ebay wird bestimmt mal eine zum Schnäppchenpreis angboten.

gomez
Gast
gomez

Sind Rückenschmerzen nach dem Mountainbiken ein Alarmsignal?

Hallo allerseits!

Ich habe mir vor knapp zwei Monaten ein Mountainbike angeschafft und fahre seitdem auch mindestens zweimal die Woche und habe viel Spaß daran. Das Problem ist nur, dass mir nach einiger Zeit immer der Rücken weh tut. Ganz am Anfang war das noch nicht, aber jetzt wird es immer schlimmer. Was kann das bedeuten? Was läuft da falsch? Hatte das jemand von euch auch mal?

gomez
Gast
gomez
Tipp

Als ich noch amazeur war hatte ich das problem auch dan hat mir ein profi gesagt das ich immer den rücken gerade halten soll und es muss immer eine gewisse spannug im rücken sein

Mitglied gerhard ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 12:12 Uhr
gerhard
  • 54 Beiträge
  • 58 Punkte
Rückenschmerzen vom Biken

Rückenschmerzen können vom Fahren mit dem Mountainbike kommen. Das liegt dann auch an der Federung oder/und an der Einstellung des Sattels und des Lenkers. Man sollte das professionell einstellen und die Ferderung überprüfen lassen.

Mitglied Gesundheitsangst ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 08:25 Uhr
Gesundheitsangst
  • 76 Beiträge
  • 112 Punkte

Wenn das Rad - egal ob Rennrad, Cityrad oder Mountainbike nicht richtig auf die Größe der Person eingestellt ist, kann es zu Rückenschmerzen kommen.

Sina
Gast
Sina

Mit was für Reifen kann man auch im Winter mit dem Mountainbike den Berg hochfahren?

Hi, ich heiße Sina , bin unzufrieden mit meiner Figur , habe als Kind keinen Sport gelernt und möchte jetzt noch mit dem Mountainbikefahren anfangen. Jetzt im Sommer ist das leicht , doch nun kommt schon bald der Winter und ich möchte trotz Schnee und Eis weiter trainieren! Ich möchte rechtzeitig ausgerüstet sein, weiß aber nicht welche Reifen für den Schnee geeignet sind. Wisst ihr ein paar Marken an die ich mich halten kann?

Eure Sina

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3159 Beiträge
  • 3608 Punkte
Wintersport mit dem Rad??

Der Winter ist hart für die Mountainbiker weil es keine geräumten Forstraßen gibt , und auch keine Schneeketten für Fahrräder ^^. Fange erst mal an zu radeln, und im Winter mußt du dir eine andere Sportart suchen . Auf in die Natur , und gutes gelingen!

Mitglied Sidorak ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 21:23 Uhr
Sidorak
  • 45 Beiträge
  • 55 Punkte
Mountainbike das ganze Jahr fahren

Für die kalte Jahreszeit gibt es spezielle Reifen für das Mountainbike. Im Winter bieten sich Reifen mit Spikes an. Als Hersteller ist Conti oder Schwalbe zu empfehlen.

Mitglied STEGASS ist offline - zuletzt online am 19.10.15 um 13:44 Uhr
STEGASS
  • 49 Beiträge
  • 53 Punkte

Gerade im Winter ist das Mountainbike fahren sehr cool. Die Gummimischung der Reifen sollte weich sein, ähnlich den Autoreifen. Bei gefrorenen Boden haben diese Reifen eine bessere Griffigkeit. Im Schnee sind Reifen mit Spikes gut.

simone18
Gast
simone18

Ist die Pfitscherjochstraße im Zillertal auch für normale Biker zu schaffen?

Wir wollen für einige Tage im Zillertalgebiet zum Mountainbiken. Dort wollen wir auch die Pfitscherjochstraße befahren.
Ist das auch für normale Biker möglich oder muss man dafür besonders trainiert sein?

Mitglied Ramblo ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 19:55 Uhr
Ramblo
  • 67 Beiträge
  • 99 Punkte

Es schadet jedenfalls nicht, wenn man über eine anständige Kondition verfügt. Normale Biker dürften nämlich an ihre Leistungsgrenzen kommen.

Mitglied Fabi009 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:35 Uhr
Fabi009
  • 73 Beiträge
  • 95 Punkte

Ach, das passt schon! Irgendwie kommt jeder hoch, auch wenn er mal eine Weile schieben muss. Aber es ist eine Superstrecke zum Mountainbiken.

Mitglied Patrick-1994 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 09:28 Uhr
Patrick-1994
  • 77 Beiträge
  • 175 Punkte

Schalten und Bremsen mit einer Hand - wie kriegt ihr das am besten hin?

Ich habe mir erstmals ein mountainbike gekauft und momentan habe ich noch schwierigkeiten schalten und bremsen mit einer hand hinzukriegen.
Wie macht ihr das, mit wieviel fingern betätigt ihr die Bremse?

Mitglied klausi ist offline - zuletzt online am 12.10.14 um 12:31 Uhr
klausi
  • 496 Beiträge
  • 498 Punkte
Hallo Patrick

Nachdem du die letzte Zeit auf deine (Fake-)Fragen fast nur Null-Antworten produziert hast, sollst du hier zwei Erklärungen bekommen:
Selbst dem dümmsten Anfänger sollte geläufig sein, dass man beim Radfahren entweder in die Pedalen tritt und dabei schaltet - oder bremst, dabei braucht man nicht zu schalten.
Bei meinem Auto war es mir auch nicht möglich, drei Pedale mit zwei Füßen zu treten - deshalb habe ich das mittlere entfernen lassen. Leider habe ich von dem Auto nicht lange etwas gehabt, und die Polizei meinte, es sei besser und gesünder, wieder zu Fuß zu gehen... ;-D
Klausi

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 18.11.20 um 14:36 Uhr
Kermit
  • 1402 Beiträge
  • 1406 Punkte
@klausi

Wie nett von dir, dass du mit dem armen Fake-Schreiber Mitleid hast und ihm eine Antwort gibst ;-)

Sunny
Gast
Sunny

In welche Region würdet Ihr mit dem Mountainbike fahren?

Ich war mit dem Mountainbike mal in der Schweiz und es hat mir dort unheimlich gut gefallen. Jetzt will ich aber auch mal in eine andere Ecke und möchte von euch wissen, wohin fahrt Ihr mit eurem Bike?
Ich habe mal gehört die Dolomiten müssen sehr schön sein! Kann das einer bestätigen?

Sunny

Hugo12
Gast
Hugo12
Dolomiten sind schon okay

Gute Idee das mit den Dolomiten. War ich im letzten Jahr. Kann ich nur empfehlen. Hugo12

Bingo
Gast
Bingo

Schon mal in Frankreich gewesen? Lohnt sich auf jeden Fall.

Mitglied lukas10 ist offline - zuletzt online am 30.09.15 um 09:01 Uhr
lukas10
  • 42 Beiträge
  • 54 Punkte

Ich würde mir einfach jedes Jahr eine andere Ecke aussuchen. Keine Ahnung, wo es am schönsten ist.

Mitglied kevin92 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 16:08 Uhr
kevin92
  • 119 Beiträge
  • 261 Punkte

Welche Werkzeuge sind für eine mehrtägige Bike-Tour in den Alpen erforderlich

Wir wollen zu fünft eine mehrtägige Tour mit unseren MTBs durch die Alpen unternehmen. Nun überlegen wir noch, welche Werkzeuge dafür mitzunehmen sind.

melli31
Gast
melli31

Hey, ich denke, dass eine normale "Standard-Ausrüstung" da reicht. Also Schraubenzieher, Pumpe, Flickzeug...damit ist man eigentlich schon gut bedient.

Tomas
Gast
Tomas

Habt ihr mal eine MTB-Veranstaltung im Fernsehen gesehen?

Wie ich vor über 20 Jahren mein erstes MTB gekauft habe, da gab es noch richtige MTB-Superstars und die kamen regelmäßig im Fernsehen. Seit einigen Jahren habe ich aber schon nichts mehr von MTB im TV gesehen.
Warum ist das so, es ist doch im Grunde eine coole Sportart?

Thomas

Mitglied Carnivor ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 11:43 Uhr
Carnivor
  • 92 Beiträge
  • 128 Punkte

Ich finde es auch sehr schade, dass nur noch so wenig übertragen und gezeigt wird. Dabei ist der MTB sport meines erachtens nach schon viel populärer geworden und würde auch einige Zuschauer haben.

Mitglied miau94 ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 19:46 Uhr
miau94
  • 57 Beiträge
  • 129 Punkte

Rutsche beim steilen Bergauffahren ständig aus dem Sattel - wie kann ich das ändern?

Mit meinem MTB fahre ich gern im steilen Gelände herum. Leider habe ich bei besonders steilen Bergauffahrten das Problem, dass ich aus dem Sattel rutsche und das Vorderrad kurz hochkommt. Was mache ich da falsch, wie kann ich das vermeiden?

Mitglied apolion ist offline - zuletzt online am 23.10.15 um 11:33 Uhr
apolion
  • 63 Beiträge
  • 77 Punkte

Mit mehr Körperspannung müsstest du dich eigentlich besser auf dem Sattel halten können.

jannah23
Gast
jannah23

Wie ändert sich das Bremsverhalten mit Spikes beim MTB?

Ich möchte im Winterurlaub im Alpengebiet auch mit meinem MTB fahren. Habe mir deshalb Reifen mit Spikes besorgt. Bisher bin ich noch nie mit Spikes gefahren. Inwiefern ändert sich das Fahr- und besonders das Bremsverhalten. Was muss man beim Berfabfahren beachten? Danke für hilfreiche Tipps.

Mitglied Wilde2 ist offline - zuletzt online am 17.05.13 um 15:31 Uhr
Wilde2
  • 41 Beiträge
  • 43 Punkte
Fahrverhalten Mit Spikes

Denke mal das sich das Bremsen mit Spikes nicht viel auf das Fahrverhalten auswirken wird.Spikes haben den Sinn eine art Anfahrhilfe auf Eis zusein wie es beim Auto ist. Eine reine Bremswirkung wirst Du auf Eis haben bzw. verbessert merken aber der rest des Reifens bleibt Gummi.

Mitglied Marcus94 ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 19:42 Uhr
Marcus94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Welche besondere Funktion haben diese Hörnchen am MTB-Lenker?

Ich werde mir demnächst ein MTB kaufen. Bei der Suche habe ich festgestellt, dass viele Lenker so Hörnchen haben. Welche spezielle Funktion haben die eigentlich. Sind die für bestimmte Fahrsituationen hilfreich und auch wichtig? Was könntet ihr mir dazu mitteilen?

Mitglied kyjay ist offline - zuletzt online am 03.08.15 um 15:47 Uhr
kyjay
  • 33 Beiträge
  • 43 Punkte

Ich denke, dass du dadurch vor allem downhill besseren halt am lenker finden kannst.

blondy18
Gast
blondy18

Erste MTB-Tour auf matschigem Gelände - was sollte man unbedingt beachten?

Bisher bin ich mit meinem neuen MTB nur auf asphaltierten Straßen unterwegs gewesen. Für Morgen habe ich mich mit Freunden zu einer Tour im Gelände verabredet. Leider hat es in den letzten Tagen sehr viel geregnet und im Gelände wird es sehr matschig sein. Was sollte ich bei dieser Tour unbedingt beachten, was kann unvorhergesehenes passieren? Bin für jeden Hinweis von euch dankbar.

oli75
Gast
oli75
Wachsam sein

Eine Portion mehr Wachsamkeit ist von Nöten ;-)

jipppi
Gast
jipppi

Wie unterscheidet sich der Kraftaufwand bei MTB Fullsuspensions von anderen MTBs?

Ich möchte mir ein MTB Fullsuspensions kaufen. Kann es sein, dass durch die Vollfederung auf beiden Rädern ein höherer Kraftaufwand erforderlich ist oder wie unterscheidet sich das von normalen MTBs? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht?

Mitglied Jason19 ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 09:14 Uhr
Jason19
  • 116 Beiträge
  • 260 Punkte

Solange es ein voll blockierbares Fully ist hat das MTB Fullsuspensions keine Auswirkungen auf den Kraftaufwand.

Mitglied Tom20 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 13:59 Uhr
Tom20
  • 116 Beiträge
  • 248 Punkte

Wie ist der genaue Ablauf eines "Bunny Hop" und wie übt man diesen Sprung?

Ich möchte jetzt endlich auch mal ein paar coole Sprünge mit meinem MTB machen können. Scheinbar gehört der "Bunny Hop" zum Standardsprung, den man wohl mindestens beherrschen sollte. Wie ist der genaue Ablauf dieses Sprunges und wie kann ich das üben? Bin für jeden hilfreichen Tipp dankbar.

Charli58
Gast
Charli58

Du musst auf einer graden fläch üben und genug platz um dich rum haben.

Mitglied Blueeyes86 ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 18:52 Uhr
Blueeyes86
  • 201 Beiträge
  • 277 Punkte

Welche MTB-Reifen sind für eine einwöchige Tour im Alpengebiet zu empfehlen?

Ich möchte mit meinem Freund demnächst für eine Woche eine Tour mit unseren MTBs im Alpengebiet machen. Mit welchen Reifen komme ich am besten dabei zurecht. Worauf solle ich beim Kauf neuer Reifen besonders achten und welche Reifen könntet ihr mir für so eine Tour besonders empfehlen?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:18 Uhr
Tom92
  • 7073 Beiträge
  • 8101 Punkte
@ Blueeyes86

Im TV habe ich vor ein paar Tagen einen Bericht gesehen, das die "Unplattbaren" nicht schlecht wären, da braucht man dann keine Angst zu haben, das man bei so einer Tour mehrmals platte Reifen hat.
Vielleicht solltest du mal bei deinem Händler des Vertrauens nachfragen, was er dir empfehlen kann.
Im Test hatten alle unplattbaren Reifen gut abgeschnitten, es müssen also nicht die Teuersten sein.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mitglied Felix1994 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 08:30 Uhr
Felix1994
  • 86 Beiträge
  • 192 Punkte

Wodurch entsteht ein Ventilriss und was sind die Folgen?

Ich habe ein Downhill-MTB und bin bisher problemlos damit durchs Gelände gefahren. Jetzt habe ich erstmals vom "Ventilriss" gehört, der sehr gefährlich sein soll. Wie entsteht denn so ein Ventilriss und welche Folgen hat das? Kann mir das jemand erklären?

Mitglied rioruq ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 21:37 Uhr
rioruq
  • 49 Beiträge
  • 67 Punkte

Wenn du einen Ventilriss hast ist dein Bike platt.

Mitglied volker158 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 09:09 Uhr
volker158
  • 55 Beiträge
  • 83 Punkte

Unter welchen Voraussetzungen kann man am Ischgl-Ironbike teilnehmen?

Neulich habe ich erstmals vom Ischgl-Ironbik gehört. Das scheint eines der härtesten MTB-Rennen zu sein. Ich gehöre zu den guten Hobby-Mountainbikern und mich würde eine Teilnahme bei diesem Event sehr reizen. Welche Voraussetzungen müßte ich für eine Teilnahme erfüllen und wer hat nähere Infos dazu?

Mitglied ejfc ist offline - zuletzt online am 10.09.15 um 18:44 Uhr
ejfc
  • 57 Beiträge
  • 77 Punkte

Geh am besten mal auf die entsprechenede Internetseite der Veranstalter, normalerweise werden die Teilnahmebedingungen vorzeitig ausgegeben ! ;)

Sandra21
Gast
Sandra21

Gibt es auch im Winter MTB-Wettbewerbe?

Im Sommer bin ich häufig mit dem Mountainbike unterwegs und habe auch schon einige Wettbewerbe von Profi-Mountainbiker gesehen. Ich frage mich nur gerade, was die in den Wintermonaten machen, gibt es da auch Veranstaltungen oder müssen die in wärmere Gefilde fahren?

waldgyst
Gast
waldgyst

Ich mein auch schonmal im Winter nen MTB Wettbewerb gesehen zu haben...

Mitglied svenhallo ist offline - zuletzt online am 28.06.15 um 11:10 Uhr
svenhallo
  • 59 Beiträge
  • 83 Punkte

Es gibt ja auch indoor-hallen. und einen passionieren sportler hält auch schnee und regen nicht ab.

Mitglied noodles ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 12:10 Uhr
noodles
  • 52 Beiträge
  • 66 Punkte
Profi-MTBler

Richtige Radsportprofis fahren dann einfach dorthin, wo es wärmer ist. Zudem gibt es spezielle Reifen für schwierige Wetterverhältnisse. Im Fitnessstudio kann man ja auch trainieren. Aber solange nicht 30 cm Schnee liegen, sehe ich kein Problem darin, im Winter zu trainieren

Mitglied ener ist offline - zuletzt online am 02.11.15 um 13:44 Uhr
ener
  • 40 Beiträge
  • 54 Punkte
Winter MTB Training

Genau. Winter ist kein Grund, nicht zu trainieren! Für ganz fleißige Radler gibt es auch Reifen mit Spikes, damit man auch bei Glätte sicheren Halt auf dem Untergrund hat

Mitglied jakob1994 ist offline - zuletzt online am 31.10.15 um 17:45 Uhr
jakob1994
  • 88 Beiträge
  • 190 Punkte

Was kann man mit Tandem-MTBs anfangen?

Neulich habe ich erstmals ein Paar auf einem Tandem-Mountainbike gesehen. Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, was man damit im Gelände anfangen kann. Ist das nur was für asphaltierte Strecken oder kann man damit auch ins Gelände. Was kann man damit wirklich anfangen?

Gafsa
Gast
Gafsa

Nee, ich gebe dir da Recht. Im Gelände ist so ein Tandem doch eher unhandlich... :/

Mitglied 19Boy93 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 10:39 Uhr
19Boy93
  • 75 Beiträge
  • 177 Punkte

Welche wesentliche Unterschiede bestehen zwischen einem Fully und einem Hardtail?

Endlich habe ich die Möglichkeit, ein MTB zu fahren. Nun muss ich mich "nur" noch zwischen einem Fully oder Hardtail entscheiden. Könntet ihr mir mitteilen, worin eigentlich die wesentliche Unterschiede bestehen, und welches für Anfänger am besten geeignet wäre? Dafür schonmal vielen Dank.

Mitglied T-F ist offline - zuletzt online am 18.01.16 um 16:45 Uhr
T-F
  • 50 Beiträge
  • 68 Punkte
Federung

Hardteil - Das Bike ist vorne gefedert
Fully - Das Bike ist vorne UND hinten gefedert

Mitglied 199994 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 19:04 Uhr
199994
  • 67 Beiträge
  • 159 Punkte

Welche preisgünstigen Helmkameras sind erfahrungsgemäß beim Mountainbiken geeignet?

Ich mache oft lange Touren mit meinem MTB. Gerne würde ich meine wilden Fahrten filmisch dokumentieren. Eine Helmkamera wäre sicherlich geeignet dafür. Habt ihr mit relativ preisgünstigen Helmkameras gute Erfahrungen gemacht und könnte mir Empfehlungen geben? Danke.

Mitglied Vici ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 20:37 Uhr
Vici
  • 66 Beiträge
  • 98 Punkte
Stiftung Warentest

Schau doch mal im Internet nach Ergebnissen von Stiftung Warentest oder ähnliches.

Mitglied budweiser ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 10:27 Uhr
budweiser
  • 83 Beiträge
  • 125 Punkte

Gibt es im Gebiet Meran/Bozen anspruchsvolle MTB-Trails?

Ich möchte mit vier Kumpels zum Mountainbiken nach Südtirol. Wir möchten gerne im Gebiet Meran oder Bozen auf anspruchsvollen Trails unterwegs sein. Hat jemand in diesem Gebiet was entsprechendes gefunden und könnte uns Tipps geben? Dafür vielen Dank im Voraus.

Mitglied The-Fear ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 21:28 Uhr
The-Fear
  • 68 Beiträge
  • 100 Punkte

Das Gebiet ist mir neu, hört sich aber sehr vielversprechend an.
Ich werde es mir auch mal genauer anschauen, vielleicht finde ich auch was für meine nächste MTB-Tour.

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 171 Beiträge
  • 325 Punkte

Wie ist die Rechtslage, wenn man abseits der Waldwege mit dem MTB unterwegs ist?

Seit zwei monaten habe ich ein MTB und fahre natürlich nicht nur die normalen wege, sondern suche die herausforderung auf unmarkierten waldwegen. Einmal habe ich von einem spaziergänger einen "anschiss" gekriegt, ich solle auf den Wegen bleiben! Ist das wilde fahren durch den wald tatsächlich verboten, wie ist da die rechtslage? Kennt sich da jemand von euch aus?

Mitglied Jim ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 20:38 Uhr
Jim
  • 81 Beiträge
  • 117 Punkte
Glaub nicht

Nöö ich denke das kann jeder selbst entscheiden. Auf eigene Gefahr natürlich!

Mitglied patrick22 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 14:22 Uhr
patrick22
  • 129 Beiträge
  • 279 Punkte

Welche MTB-Bremsbelege halten wirklich lang?

Ich muss schon wieder neue Bremsbeläge für mein MTB kaufen. Langsam geht das wirklich ans Geld und nervt. Jetzt werde ich es wohl mit den nicht so preiswerten Produkten versuchen müssen. Mit welchen Belegen habt ihr denn so die besten Erfahrungen gemacht und wie lange haben die bei euch gehalten? Danke schon mal für euere Infos. LG, Patrick

Andreas
Gast
Andreas

Wenn es dir darum geht geld zu sparen, dann ist es eigentlich egal, welche Bremsen du als nächstes kaufst.

Mitglied patrick22 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 14:22 Uhr
patrick22
  • 129 Beiträge
  • 279 Punkte
Gute Bremsbelege für Mountainbike! Empfehlung gesucht!

Naja, darum geht es ja nicht. Das Preis-Leistungsverhältnis soll ja stimmen. Hab ja geschrieben, dass ich mal etwas teurere Produkte versuchen möchte - natürlich in der Hoffnung, dass die etwas länger halten, als die günstigen, die ich bisher hatte. Und mir geht es um die Bremsbelege, nicht um die Bremsen an sich.
Hat da nicht irgendjemand eine spezielle Empfehlung für mich parat?

Mitglied joker7up ist offline - zuletzt online am 21.07.15 um 22:04 Uhr
joker7up
  • 67 Beiträge
  • 91 Punkte

Welche Vor- oder Nachteile haben tubeless MTB-Reifen?

Seit einigen Jahren fahre ich mit meinem MTB und habe schon viele Reifen verschlissen. Ein Freund hat sich jetzt tubeless Reifen zugelegt. Hat jemand von euch schon längere Erfahrungen damit gemacht und könnte mir über die Vor- oder auch Nachteile gegenüber der herkömmlichen Reifen berichten?

magum
Gast
magum

Ich fahre seit einiger Zeit auch mit tubeless Reifen und bin wirklich überzeugt. Man darf halt nicht vergessen immer wieder aufzupumpen aber das ist wohl das kleinste übel. Dafür hatte ich eben ewig keinen platten mehr ! :)

Mitglied Kaengi ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 15:57 Uhr
Kaengi
  • 167 Beiträge
  • 217 Punkte

Gibt es ein Mindestalter für Kinder beim Mountainbiken?

Unser Sohn ist sechs Jahre und geht schon sehr geschickt mit dem Fahrrad um. Nun wollen wir ihm ein größeres kaufen und überlegen, ob es gleich ein Mountainbike sein könnte, da wir selber auch gerne mit dem MTB unterwegs sind und der Sohn dann mitfahren könnte. Ist das noch zu früh für ihn, gibt es da ein Mindestalter, wie seht ihr das? Danke für euer Beiträge dazu.

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 23.11.20 um 16:32 Uhr
135790
  • 3419 Beiträge
  • 3898 Punkte
Wenn er gut mit dem Rad umgehen kann,

Sehe ich darin keine Probleme. Es gibt viele Kinder, die schon sehr früh mit MTB anfangen zu fahren. Die Strecke sollte allerdings nicht zu Anspruchvoll sein.

Mitglied bati ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 11:15 Uhr
bati
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte

Gibt es MTB-Reifen die "unkaputtbar" sind?

Demnächst möchte ich im Alpengebiet eine extrem grobsteinige Schotterstrecke fahren. Dabei möchte ich ungern Platten haben. Gibt es eigendlich Reifen die für solche extreme Straßenverhältnisse geeignet sind und praktisch "unkaputtbar" sind? Bin für jeden Tipp und Empfehlung dankbar. Gruß, Bati

wolfgangDD
Gast
wolfgangDD

Ich fürchte sowas gibt es nicht :(. Meine reifen sind auch dauernd platt ://

Mitglied Ninja_Turtle ist offline - zuletzt online am 18.05.18 um 08:24 Uhr
Ninja_Turtle
  • 316 Beiträge
  • 318 Punkte
Welches Einsatzgebiet?

Welches Einsatzgebiet? Es gibt ja Mountainbike-Reifen für All Terrain, Downhill, was auch immer.

Guck dir das Sortiment von Schwalbe an. Zumindest für All Terrain gibt es zwei Reifentypen mit Pannenschutz, den Smart Sam Plus und (mit dem noch besseren Pannenschutz) den Marathon Plus MTB.

Ich fahre selbst einen Matathon Plus Tour auf einem Trekkingrad, über 60.000km mittlerweile den dritten Satz nie mit einer Panne. Kurzzeitig hatte ich mal den Schwalbe Deltacruiser drauf, den hab ich aber noch lange, bevor er abgefahren war, wieder runtergeschmissen, da durch seinen Halb-Pannenschutz innerhalb von 5000km schon zwei mal Glasscherben oder spitze Steine durchgegangen sind. In sofern scheint das beim Marathon wirklich zu helfen.

Margareta
Gast
Margareta

Woran erkennt man, wann die MTB-Kette ausgetauscht werden muss?

Ich fahre über eintausend Kilometer jährlich mit meinem MTB und es geht durch unterschiedliches Gelände. Nun habe ich gehört, daß man so nach 1000 KM die Kette austauschen sollte. Muß man sich genau daran halten oder kann man irgendwie erkennen, wann ein Austausch wirklich erforderlich ist? Wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Margareta

Madita
Gast
Madita

Die 1000km wären schon mal kein schlechter Zeitpunkt,um die Kette zu wechseln. Ich mach das auch immer so, sicher ist sicher.

sinah1234
Gast
sinah1234

Wie plane ich meine ersten Alpenüberquerung mit dem MTB?

Im Frühjahr möchte ich mit meinen Kumpels erstmals eine Tour über die Alpen machen. Wir sind zwar recht gut trainiert, trotzdem sollte diese Tour nicht zur Qual werden. Wir haben knapp 2 Wochen dafür vorgesehen. Wie könnte man so eine Tour planen und welche Touren könntet ihr dazu empfehlen? Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, Sinah

Mitglied sexysunnyboy ist offline - zuletzt online am 02.09.15 um 13:27 Uhr
sexysunnyboy
  • 25 Beiträge
  • 45 Punkte
Planung einer Alpenüberquerung

Wow, da habt ihr euch ja was vorgenommen!

Ich selbst bin nicht so der Mountainbiker, aber mein Kumpel hat das letztes Jahr gemacht. Er hat das allerdings mit einem erfahrenen Biker zusammen durchgezogen. Vielleicht ist es gar nicht schlecht, wenn man jemanden dabei hat, der sowas schonmal gemacht hat?

hennes183
Gast
hennes183

Gibt es spezielle Regenreifen für Mountainbikes?

Seit kurzem habe ich ein MTB und bei schönem Wetter macht das richtig Spaß. Neulich bin ich bei Regen damit unterwegs gewesen und bin öfters beinahe gestürzt. Regenreifen wären ja nicht schlecht dafür. Gibt es spezielle Regenreifen für MTBs und was könntet ihr mir aus euerer Erfahrung her empfehlen? Danke für jede Info dazu. Gruß, Hennes

Mitglied Disciple ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 21:02 Uhr
Disciple
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte

Richtige Regenreifen gibt es wohl nicht, jedoch Reifen mit unterschiedlichen profilen und stärken.
es kommt allerdings ganz auf das gelände an in dem du fährst, welcher reifen für dein MTB am besten geeignet ist.

Bearlike
Gast
Bearlike

Gibt es spezielle Mountainbike-Schuhe und was kosten relativ gute?

Mein erstes MTB habe ich mir schon ausgesucht, allerdings weiß ich garnicht ob ich auch noch spezielle Schuhe dafür brauche. Ist das wirklich erforderlich und was würden relativ gute so ungefähr kosten? Wer kennt sich da aus und kann mir Infos dazu geben? Danke schon mal vorab dafür. Gruß, Bearlike

Tobus
Gast
Tobus

Mountainbike-Schuhe gibt es,
aber die sind ziemlich teuer.
lohnt sich eigentlich nur, wenn du auch richtig viel fährst!

dia71
Gast
dia71

Bedarf es für Mountainbiken ein besonderes Ausdauertraining?

Bisher war ich jahrelang mit dem Rennrad unterwegs und meine Ausdauer ist entsprechend gut. Nun möchte ich mir ein Mountainbike zulegen und durch die bergische Landschaft düsen. Reicht dafür meine Ausdauer als normaler Rennradfahrer aus und bedarf es ein besonderes Ausdauertraining? Wer kann mir dazu Tipps und Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Dia

Mitglied Nadeshda ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 10:43 Uhr
Nadeshda
  • 226 Beiträge
  • 268 Punkte

Leih dir doch erstmal eins und probier es aus?
Ich persönlich bevorzuge das Mountainbike! :)

Susanna
Gast
Susanna

Neue Bremsen fürs Bike?

Hi

Ich fahre für mein leben gern mit dem moutnainbike durch wälder und für diese saison muss ich mein bike umbedingt aufmotzen. Wichtig sind mir dabei vor allem die bremsen die umbedingt gut sein müssen um unfälle zu verhindern.
Was würdet ihr für bremsen an ein gutes mountainbike montieren?

Mitglied Limatura ist offline - zuletzt online am 12.09.10 um 20:04 Uhr
Limatura
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Nur eins

Hydraulik ist das beste

DerJoe
Gast
DerJoe
Kommt drauf an

Es kommt darauf an.
Eine sichere Bank sind die hydraulischen Scheibenbremsen von Shimano der Gruppen SLX, XT, Zee und Saint.
Es gibt auch eine mechanische Scheibenbremse, die vielen hydraulischen Scheibenbremsen in Bezug auf die reine Verzögerung überlegen ist. Die Avid BB7 in Kombination mit den Avid Speed Dial 7 Hebeln.
Aber nicht jede Bremse passt an jedes Rad. Es gibt 2 verschiedene Aufnahmesysteme. IS2000 und Postmount. Es gibt aber verschiedene Adapter zwischen diesen Systemen. Du solltest also schauen, dass die Bremse zu deiner Gabel und deinem Rahmen passt.
Auch der Bremsscheibendurchmesser ist wichtig. Du kannst nicht einfach die größten Bremsscheiben nehmen, obwohl die die beste Verzögerung haben.
Die Rahmen- und Gabelhersteller geben den maximalen Bremsscheibendurchmesser vor. Bei zu groß dimensinierten Scheibenbremsen besteht die Gefahr des Gabel- und Rahmenbruchs. Aufgrund der Verlagerung des Hebelarmes der Bremszange. Es ist also nicht die große Scheibe ansich, die das Problem darstellt, sondern die weiter entfernte Montage des eigentlichen Bremsmechanismus an Gabel oder Rahmen, der dann weiter absteht und dadurch höhere Torsionskräfte auf diese Bauteile ausübt.
Insgesamt kein unkompliziertes Thema und ich empfehle dir, dich da nicht von halbwissenden Kumpels beraten zu lassen, sondern einen kompetenten Fachhändler aufzusuchen, der dich eingehend berät und die Bremse auch montiert.

ela1979
Gast
ela1979

Sind MTB-Sattel vergleichbar mit Rennrad-Satteln oder müssen die breiter sein?

Ich kann günstig ein MTB bekommen, allerdings ist der Sattel defekt. Könnte ich den schmalen Sattel von meinem Rennrad nehmen oder ist ein breiter Sattel sinnvoller für MTBs? Wer kann mir dazu hilfreiche Tipps geben? Danke vielmals. Gruß, Ela

Joe Müller
Gast
Joe Müller
Sattel

Hi

ich hatte das selbe Problem und habe den Sattel abgemacht. Ich sitze jetzt nur
auf der Satteltange. Mach echt viel mehr Spass...

LG Joe

DerJoe
Gast
DerJoe
Sattel

Was mein Namensvetter da geschrieben hat, ist natürlich Unfug.

Der Sattel vom Rennrad kann passen, muss aber nicht. Es kommt auch auf den MTB-Typ oder die Sitzposition an.
Da hilft nur Ausprobieren und längere Zeit fahren. Also längere Strecken über einen längeren Zeitraum. Empfehlungen zu Sätteln können prinzipiell nicht gegeben werden, da jeder Hintern anders ist. Was Person A als angenehm empfindet, ist für Person B vielleicht unfahrbar.
Wichtig, um den persönlichen 'Sweetspot' zu finden, als der Bereich, auf dem man sich so richtig gut auf dem Sattel fühlt, ist eine Sattelstütze, welche sich stufenlos, ohne Rasterung, an der Sattelaufnahme einstellen lässt. Sattelstützen mit Rasterungen haben oftmals das Problem, dass man bei der einen Einstellung zu sehr auf den Sitzknochen sitzt und bei einem Klick weiter zu sehr den Dammbereich belastet. Man bräuchte eine Einstellung dazwischen, damit das Körpergewicht gleichmäßiger verteilt wird. Das bieten nur Sattelstützen mit stufenlos einstellbarer Sattelaufnahme.
Der Fachhandel bietet übrigens oftmals die Option an, Sättel zur Probe zu fahren. Viele Hersteller bieten auch ein 30tägiges Rückgaberecht. Der Sattel muss dazu nur unbeschädigt sein. Auch die Streben (Rails). Diese sollte man dann also in der Probezeit durch stabiles Tesa, oder dergleichen, vor Kratzern und Macken bei der Monatge im Klemmbereich schützen.

gehtnichtoder
Gast
gehtnichtoder

Was wird bei den Mountenbikern als "Muddy" bezeichnet?

Seit einigen Wochen bin ich auch stolzer Besitzer eines MTB. Mittlerweile habe ich auch einige Leute aus dieser Szene kennengelernt. Gestern sprachen die von einem "Muddy". Was wird denn damit bezeichnet? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Gehtnichtoder

DerJoe
Gast
DerJoe
Muddy

Muddy heißt matschig. Es gibt auch einen Reifen von Schwalbe, der manchmal nur Muddy genannt wird. Muddy Mary. Ein Reifen der speziell für matschiges Terrain ausgelegt ist.

Cassandra
Gast
Cassandra

Tipps zum Kauf eines Mountainbikes

Ich tanze seit mehreren Jahren Ballett und Jazz, und würde gerne mal etwas Neues ausprobieren. Mountainbike fahren scheint mir gut für den Körper zu sein, und vorallem ist man viel an der frischen Luft. Leider habe ich absolut keine Ahnung von Radsport. Kann mir jemand ein paar Tipps zu diesem Radsport geben, und mir sagen, wie teuer ein gutes Rad ist?

Anton
Gast
Anton
Anton

Schau mal hier, gibts echt schöne Fahrräder :)

www.f***



***Werbung gelöscht (Kermit)***
Forenregeln:
2. Es ist ausdrücklich UNTERSAGT
• Werbung für Ihr Produkt, Ihren Shop, Ihre Dienstleistung, Ihr eigenes Webangebot ODER für Medikamente zu machen

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Mannoe
Gast
Mannoe

Gute Routen mit dem Mountainbike?

Hey ihr!

Ein Kumpel und ich planen eine Tour mit dem Mountainbike, oder irgendwo in Deutschland. Bisher wissen wir aber noch nicht so genau wo wir das machen wollen. Kennt jemand von euch eine gute Route, die er uns empfehlen kann? Wo wart ihr schon überall mit dem Mountainbike? Freue mich über jeden Vorschlag! Danke schonmal!

Mitglied Paradiesvogel71 ist offline - zuletzt online am 03.10.10 um 20:56 Uhr
Paradiesvogel71
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte
Fürs Radeln..

...jeder Art, gibt es gnügend Seiten online.
Über den ADFC (allgemeiner Deutscher Fahrrad Club) müsste es möglich sein auf regionale Karten zuzugreifen.
Ich habe auch schon Karten gesehen, bei denen Höhenprofile angegeben sind, so das man in etwa im Vorhinein sehen kann, ob die Strecke einem liegen würde

Linus
Gast
Linus

Mit dem Mountainbike in den Wald

Kann man mit jedem Mountainbike in den Wald querfeldein fahren oder muss das Bike dafür schon bestimmte Bremsen oder Räder haben? Auf was muss man achten wenn man eine solche Crosstour durch den Wald machen will? LG Linus

Mitglied benni93 ist offline - zuletzt online am 18.11.09 um 12:57 Uhr
benni93
  • 8 Beiträge
  • 10 Punkte
;;

Auch wenn der Beitrag schon alt ist, die Antwort ist, nein. Wenn die Qualität des Rads nicht stimmt, dann kann vieles kaputt gehen, schiefe Laufräder, etc. Deshalb habe ich mein Altes Mountainbike vekauft und ein neues besseres aber leider auch teureres gekauft.

Daniel
Gast
Daniel

Wie lange Mountainbiken?

Letzte Woche habe ich mir ein Mountainbike gekauft und bin jetzt schon 3 Mal damit gefahren. Immer knapp eine Stunde. Wie lange und wie schnell muss ich als Anfänger fahren damit ich Fett verbrenne und meine Kondition merklich verbesser?

Mitglied runningjk ist offline - zuletzt online am 23.07.08 um 10:38 Uhr
runningjk
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte
Fettverbrennung

Da deine Fettverbrennung erst nach ca einer halben Stunde einsetzt, solltest du wahrscheinlich etwas länger fahren. 2,5 h mit 45 bis 50 km und entsprechenden Höhenmetern sind schon recht gut.

Unbeantwortete Fragen (40)

Bettina28
Gast
Bettina28

Schmerzende Handinnenflächen beim Mountainbiken - wie kann ich das vermeiden?

Bei längeren Mountainbike-Touren schmerzen besonders meine Handinnenflächen.
Wie kann man das vermeiden, was könnte der Grund dafür sein?

Mitglied Sunshine88 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:07 Uhr
Sunshine88
  • 201 Beiträge
  • 371 Punkte

Alpenüberquerung mit dem Mountainbike - welche Strecke ist am leichtesten?

Mein Freund und ich wollen gerne mal mit den Bikes die Alpen überqueren.
Ich bin zwar relativ fit, aber nicht speziell dafür trainiert.
Gibt es Strecken, die relativ leicht zu bewältigen sind?

Mitglied Odin93 ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 21:46 Uhr
Odin93
  • 104 Beiträge
  • 210 Punkte

Wo werden im bayerischen Voralpengebiet gute Downhill-Kurse angeboten?

Ich habe mir ein Downhill-Bike gekauft und möchte möglichst von Grund auf die richtige Technik erlernen und denke darüber nach, einen richtigen Kursus zu belegen.
Wird sowas im bayerischen Voralpengebiet angeboten und hättet ihr da eine wirklich gute Empfehlung für mich?

Mitglied ariel2 ist offline - zuletzt online am 23.07.15 um 10:02 Uhr
ariel2
  • 49 Beiträge
  • 75 Punkte

Welche Mountainbiketour sollte man unbedingt am Gardasee gefahren sein?

Wir wollen mit den Bikes im Sommer durch die Alpen fahren.
Für zwei Tage sind wir im Gebiet am Gardasee.
Dort solle es schöne und auch anspruchsvolle Touren geben.
Welche könntet ihr empfehlen, welch sollte man unbedingt gefahren haben?

LG

Mitglied Addi93 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 15:11 Uhr
Addi93
  • 91 Beiträge
  • 191 Punkte

Gibt es bundeseinheitliche Regeln fürs Biken in Wäldern?

Mich würde mal interessieren, ob es bundeseinheitliche Regeln fürs Biken in Wäldern gibt.
Wie und wo darf man dort biken?
Wer kennt sich da genau aus?

Gruß Addi

lena24
Gast
lena24

Wieviel unterschiedliche Mountainbikeschuh-Modelle gibt es?

Ich werde mir in kürze ein mountainbike kaufen und brauche dafür auch nur geeignete Schuhe.
Was wird in diesem Bereich angeboten, wieviel unterschiedliche Modelle gibt es und welche könntet ihr mir empfehlen?

Mitglied likeyou96 ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 16:24 Uhr
likeyou96
  • 57 Beiträge
  • 109 Punkte

Wie kann man den Wiegeschritt richtig lernen?

Bisher bin ich nur im Flachland mit einigen Hügeln gefahren.
Von Radrennveranstaltungen sehe ich die Fahrer oft im Wiegeschritt die Berge hochfahren.
Das könnte ich ja bei der Gelegenheit auch mal üben.
Wie wie kann ich das richtig lernen?

Mitglied keksmaster3000 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 19:36 Uhr
keksmaster3000
  • 31 Beiträge
  • 39 Punkte

Mountainbiketouren am Watzmann und Hochkönig - wie fit muss man dafür sein?

Wir wollen für eine Woche mit unseren Mountainbikes nach Berchtesgaden, um mit unseren Bikes diese tolle Gegend zu erkunden.
Die Tour Watzmann - Hochkönig soll sehr schön sein.
Wie fit muss man dafür sein?

Mitglied Coolyyy ist offline - zuletzt online am 17.11.15 um 08:35 Uhr
Coolyyy
  • 44 Beiträge
  • 64 Punkte

Wie fit muss man für eine Alpenüberquerung mit dem Bike sein, wie sollte man dafür trainieren?

Im nächsten Jahr wollen wir im Sommer mit unseren Bikes eine Alpenüberquerung machen.
Wie fit muss man dafür sein und wie kann man sich die erforderliche Fitness antrainieren? Hättet ihr dafür einen Trainingsplan?

Saskia26
Gast
Saskia26

Für welche Mountainbikefahrten ist die Shimano Grip Shift Schaltung besonders geeignet?

Ich mache mit meinem Bike gerne längere Touren und Downhillfahrten sind nichts für mich.
Nun brauche ich eine neue Schaltung und mir wurde eine Shimano Grip Shift Schaltung angeboten.
Wäre die für mein Bike geeignet? Was sind die Vor- und Nachteile dieser Schaltung?

anja87
Gast
anja87

XC-Strecke beim Mountainbiken - wie sind diese Strecken beschaffen?

Neulich habe ich von einer XC-Strecke beim Mountainbiken gehört.
Was ist damit gemeint, wie sieht so eine Streckenführung aus und wie läuft dabei ein Wettkampf ab?

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 171 Beiträge
  • 325 Punkte

Welche GPS-Mountainbiketouren im Schwarzwald sind wirklich zu empfehlen?

Wir wollen Schwerpunktmäßig eine Woche GPS-Mountainbike-Touren im Schwarzwald unternehmen.
Welche Touren sind in diesem Gebiet besonders empfehlenswert?

Mitglied Mama22 ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:43 Uhr
Mama22
  • 165 Beiträge
  • 235 Punkte

Darf ich mit einem Motorcross oder Pocketbike im Wald fahren?

Ich möchte ein Motorcross Bike, aber darf man damit im Park oder Wald fahren? Alternative wäre ein Motorrad-Pocketbike, ich glaube damit darf man im Park rumfahren. Könnt ihr mir weiterhelfen?

yvestes
Gast
yvestes

Sind Klickpedalen am Mountainbike zu gefährlich bei Fahrten in unebenem Gelände?

Ich bin viel im Gelände unterwegs und dabei sind einige Steigungen zu überwinden. Vom Rennrad kenne ich diese Klickpedalen.
Könnte ich die auch für mein Mountainbike verwenden oder ist das im Gelände zu gefährlich?

Mitglied Nuggi ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 18:04 Uhr
Nuggi
  • 63 Beiträge
  • 75 Punkte

Kann übertriebenes Training zu Leistungsverschlechterung beim Mountainbiken führen?

Ein freund von mir ist totaler sportfreak.
Er fährt nicht nur täglich mit dem bike zur arbeit (20 KM) sondern abends gehts noch ins fitnessstudio (ausdauer) und das gesamte wochende lange mountainbiketouren.
Man sollte meinen, dass er immer stärker wird, aber genau das gegenteil ist momentan der fall und er hat einen regelreichten leistungseinbruch.
Ist dieses training schuld daran und was sollte er unbedingt ändern, damit er wieder sein altes leistungsniveau erreicht?

Mitglied kevin92 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 16:08 Uhr
kevin92
  • 119 Beiträge
  • 261 Punkte

Wie schaffe ich in kürzester Zeit eine Strecke von 100 Kilometern mit dem Bike zurückzulegen?

Endlich habe ich auch mein Mountainbike und möchte mit meinen Kumpels bald längere Touren (100 bis 150 Kilometer) machen. Allerdings habe ich kaum Sport betrieben und bin nur in der Stadt mit dem Radel gefahren.
Jetzt heißt es also trainieren, trainieren, trainieren!
Ich könnte dreimal wöchentlich je zwei Stunden dafür Zeit aufbringen
Wie lange würde ich wohl brauchen, bis ich mithalten könnte? Wie sollte ich das Training gestalten?

Mitglied Tobyyy15 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 16:14 Uhr
Tobyyy15
  • 58 Beiträge
  • 118 Punkte

Wie kann ich den "Tailwhip" erlernen?

Ich habe ein Downhill-Mountainbike und möchte ein paar Tricks lernen.
Zunächst möchte ich den Tailwhip üben.
Wie kann ich das am besten und schnellsten lernen?

Mitglied sliper ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 13:53 Uhr
sliper
  • 65 Beiträge
  • 93 Punkte

Biken im Gelände bei Dunkelheit - welche Lampen sind effektiver: Stirn- oder Lenkerlampen?

Manchmal wir man beim Biken im Gelände von der Dunkelheit überrascht und man braucht eine Lampe.
Zur Auswahl stehen Lenker- und Stirnlampen.
Welche Lampen sind denn effektiver und sinnvoller?

Mitglied patrice83 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 14:50 Uhr
patrice83
  • 73 Beiträge
  • 129 Punkte

Lange Alpenpässe bergauf im Sitzen oder im Stehen fahren - welche Technik ist kraftsparender?

Demnacht wollen wir mit den Bikes eine Alpentour machen.
Ich bin zwar gut drauf, aber vor den Alpenpässen habe ich schon Respekt.
Wie schaffe ich bergauf die Pässe am kraftschonensten, im Sitzen oder im Stehen?

Mitglied david94 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 20:19 Uhr
david94
  • 80 Beiträge
  • 176 Punkte

Ist beim nächtlichen Mountainbiken eine Helm- oder Lenkerlampe hilfreich?

Mit meinen Kumpels möchte ich auch bei einbrechender Dunkelheit im Gelände unterwegs sein.
Ich bin mir jetzt nicht sicher, ob die normale Lenkerlampe dafür ausreicht.
Sollte ich eine Helmlampe kaufen oder was würdet ihr mir aus euerer Erfahrung empfehlen?

Mitglied tom15 ist offline - zuletzt online am 31.12.15 um 10:16 Uhr
tom15
  • 70 Beiträge
  • 138 Punkte

Kann man jede Federgabel fürs Hochfahren feststellen?

Ich möchte erstmals mit dem mountainbike ins Gelände und denke, dass ich fürs bergauffahren die federgabel feststellen sollte.
Leider weiss ich nicht, wie ich das machen soll. Kann man eigendlich jede federgabel feststellen?

Mitglied Micha17 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 19:24 Uhr
Micha17
  • 91 Beiträge
  • 181 Punkte

Was könnte passieren, wenn sich Grünzeug (Blätter,...) in einer Mountainbikeschaltung befinden?

Bei Geländefahrten kann es ja mal passieren, dass sich Grünzeug (Blätter, kleine Pflanzenteile,...) in der Mountainbikeschaltung verheddern und man es nicht so schnell bemerkt.
Was könnte da schlimmstenfalls passieren, kann das richtig gefährlich werden?

vampgirl1984
Gast
vampgirl1984

Mit dem Mountainbike übers Pfitscher Joch - kann man das ohne Tragepassagen schaffen?

Wir planen, unseren Sommerurlaub in Südtirol zu verbringen. Dabei wollen wir mit den Mountainbikes übers Pfitscher Joch fahren.
Ist diese Strecke schwierig, kann man das ohne Tragepassagen schaffen? Wer kann uns dazu nähere Infos geben?

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Braucht man für Straßen- und Geländefahrten mit dem Bike unterschiedlichen Luftdruck?

Bisher war ich mit dem neuen Bike nur auf Straßen unterwegs. Zum nächsten Wochenende geht es dann ins Gelände.
Ich frage mich gerade, was ich beim Luftdruck beachten sollte.
Braucht man für Straßen- und Geländefahrten unterschiedlichen Luftdruck und wie hoch sollte der entsprechend sein?

Mitglied Andres93 ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 09:57 Uhr
Andres93
  • 102 Beiträge
  • 222 Punkte

Ist Mountainbiken im Gebirge mit einem Intervalltraining gleichzusetzen?

Ich bin Läufer und Biker. Beim Lauftraining lege ich auch mal Intervalltrainingseinheiten. Nun wollen wir eine Tagestour im Allgäu machen.
Dabei geht es mal steil bergauf und es gibt auch ruhigere Passagen.
Könnte man das auch mit einem Intervalltrainig gleichsetzen?

Mitglied Amira19 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 10:08 Uhr
Amira19
  • 171 Beiträge
  • 325 Punkte

Welche Argumente sprechen dafür, dass man auch beim Bergauffahren einen Helm tragen sollte?

Gerade wenn es ziemlich warm ist, verzichte ich gerne auf meinen Helm wenn es bergauf geht. Bergab ziehe ich natürlich meinen Helm an. Die meisten meiner Sportfreunde tragen aber grundsätzlich den Helm.
Welche Argumente sprechen denn dafür, dass man auch beim Bergauffahren den Helm tragen sollte oder ist das nur Pflicht vom Gesetzgeber?

Mitglied superfabi ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 13:55 Uhr
superfabi
  • 53 Beiträge
  • 77 Punkte

Wie sollte ein Helm für einen Mountainbike-Marathon beschaffen sein?

Nächstes Jahr möchte ich an einem Mountainbike-Marathon im Allgäu teilnehmen. Dafür sollte nicht nur die Form sondern auch die Ausstattung stimmen.
Welchen Helm sollte ich bei so einer Veranstaltung tragen, wie sollte der beschaffen sein? Welche Marke und Modell schützt ihr euch?

Mitglied jakob1994 ist offline - zuletzt online am 31.10.15 um 17:45 Uhr
jakob1994
  • 88 Beiträge
  • 190 Punkte

Was ist effektiver: Bergauffahren im Wiegetritt oder möglichst lang im Sattel fahren?

Bei diversen Radrennen gibt es beim Bergauffahren Rennfahrer, die fast nur im Wiegetritt fahren und andere, die so lang wie möglich im Sattel fahren.
Was ist den effektiver?

Mitglied kevin92 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 16:08 Uhr
kevin92
  • 119 Beiträge
  • 261 Punkte

Mountainbiken in den Allgäuer Alpen - welche besonders reizvollen Trails gibt es dort?

Wir wollen einige Tage Quartier in Oberstdorf machen und mit unseren Bikes durch die Allgäuer Alpen touren.
Gibt es dort besonders reizvolle Trails, die man unbedingt gefahren sein sollte? Welche könntet ihr uns empfehlen?

tobi82
Gast
tobi82

Mountainbiken in Südtirol - welche Touren am Kalterer See sind besonders gut?

Wir wollen für circa eine Woche nach Südtirol mit unseren Mountainbikes. Besonders die Region um den Kalterer See herum wollen wir erkunden. Welche Touren sind denn besonders empfehlenswert?

schnuffi89
Gast
schnuffi89

Ab welcher Geschwindigkeit wird Bergabfahren mit dem Mountainbike grenzwertig?

Mein Freund und ich haben uns jetzt Mountainbikes zugelegt. Allerdings scheint mein Freund keine Angst zu kennen und er brettert schnellstmöglich jeden Berg hinunter. Ich kann mir das nicht mit ansehen vor lauter Angst um ihn. Ab welcher Geschwindigkeit wird es auch für gute Mountainbikes grenzwertig? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Schnuffi

Susi
Gast
Susi

Habt ihr Erfahrung mit GPS-Geräten für das Mountainbike?

Allgemein sind GPS-Geräte ja eine tolle Sache und in meinem Auto will ich das Navi auch nicht mehr missen. Beim Laufen habe ich aber die negative Erfahrung mit einer GPS-Uhr gemacht, dass bei dichtem Wald teilweise kein Signal zur Verfügung stand. Beim Mountainbike könnte ich mir was ähnliches vorstellen und dann wäre mir das viele Geld für so ein GPS-Gerät zu schade.
Was meint ihr, sind meine Befürchtungen berechtigt oder sind die neusten Geräte in der Technik schon weiter?

Susi

Melissa
Gast
Melissa

Gibt es einen Fahrradanhänger der besonders fürs Mountainbike geeignet ist?

Ich fahre für mein Leben gerne Mountainbike und jetzt ist mein Kleiner endlich alt genug für einen Hänger.
Für´s Mountainbike brauche ich aber eher einen kleinen und wendigen Anhänger.
Könnt ihr mir da ein Modell ans Herz legen?

Eure Melissa

Mike
Gast
Mike

Möchte mit dem Mountainbike durch die Dolomiten - Routenvorschlag?

Ich bin noch nicht so fit, möchte aber trotzdem mit dem Mountainbike durch die Dolomiten. Kann mir jemand da ein geeignete Route empfehlen?!

Euer MIke

Chrs19
Gast
Chrs19

Wer fragen hat? Ich bin professioneller Moutainbiker

Wenn jemand fragen hat zum thema muotainbiking immer her ich helfe gerne mit meiner erfahrung ich mache das schon seit 5 jahren und bin professioneller moutainbiker

Mitglied Tony85 ist offline - zuletzt online am 18.02.13 um 16:01 Uhr
Tony85
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Tipps zum Thema Mountainbike

Hallo Leute,

ich bin ganz neu hier im Forum :) und hätte gleich mal eine Frage, ich hoffe das ihr mir da weiter helfen. Und zwar bin ich auf der Suche nach einem neuen Montainbike, der Hersteller und der Preis ist mir Relativ egal bin da sehr Flexibel was das angeht. Ich würde mich über eure Vorschläge und Tipps freuen.

Danke im vorraus

Tony85

surfer
Gast
surfer

Wie bereite ich mich auf eine längere Tour vor?

Hi zusammen!

Mein Mountainbike stand jetzt fast zwei Jahre im Keller. Ein Kumpel hat mich aber vor ein paar Tagen gefragt, ob ich Anfang nächsten Jahres Lust hätte mit ihm eine mehrtägige Tour zu fahren. Ich hätte schon Lust dazu, aber bin mir nicht sicher ob ich so schnell wieder fit werde. Wie kann ich mich am besten auf so eine lange Tour vorbereiten?

centrus
Gast
centrus

Geeignete Urlaubsziele für Mountainbiking

Hi!

Ich fahre schon seit mehreren Jahren Mountainbike, aber habe bisher noch keine sonderlich spannenden Strecken fahren können, weil es bei mir in der Gegend da einfach nicht so viele Möglichkeiten gibt. Dieses Jahr würde ich gerne irgendwo Urlaub machen wo ich mein Bike mitnehmen kann und mal richtige gute Strecken habe. Könnt ihr mir da was empfehlen? Am besten im süddeutschen Raum!

klara
Gast
klara

Auf was muss ich bei einem Mountainbike achten?

Guten Tag, ich will mir ein neues Mountainbike kaufen, doch leider habe ich keine Ahnung von solchen Rädern. Muss ich irgendwelche bestimmten Details besonders beachten, wie z.B. die Einstellung der Spurngfeder oder so? Ich hoffe, dass ein paar unter euch sich auskennen und mir helfen können. Dankeschön!

whizmo
Gast
whizmo

Was kostet euer Traumbike?

Tach!

Ich habe mir gerade überlegt wie ich mein mountainbike ausrüsten würde wenn ich mal wirklich viel zu viel geld hätte. Halt die geilsten bremsen, rahmen, reifen alles halt. Meiner meinung nach könnte man da echt ein heiden geld ausgeben. Aber wie viel würde euer traumbike kosten und was würdet ihr für einzelteile verwenden?

Neues Thema in der Kategorie Mountainbiking erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.