Neuer Weltrekord im Fallschirmspringen

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Der Ex-Soldat Jay Stokes aus Yuma im US-Bundesstaat Arizona hat einen neuen Weltrekord im Fallschirmspringen aufgestellt.

An seinem 50. Geburtstag absolvierte Stokes 640 Sprünge an einem einzigen Tag. Damit betrug sein Sprungabstand nur etwa zwei Minuten.

Stokes, der 24 Jahre nach seinem Ausscheiden bei der Militär-Eliteeinheit "Green Berets" noch in erstaunlicher körperlicher Verfassung war, will mit dem Erlös seines neuen Weltrekordes Kindern getöteter Soldaten helfen.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Base Jumping

Basejumping - Gefährliche Trendsportart

Eine neue Sportart findet hierzulande immer mehr Anhänger: das Fallschirmspringen von Dächern, auch Basejumping genannt. Dabei suchen sich mit...

Fallschirmspringen

Fallschirmsprünge bald aus dem Weltall?

In Zukunft sollen Fallschirmspringer auch aus dem Weltraum springen können. Zunächst will man die Höhe von 85 Kilometern erreichen und dort so...