Training & Wettkampf

Disziplinen der Olympischen Spiele

Beine eines Marathonläufers

Leichtathletik ist ein Sport mit Geschichte. Die Disziplinen der Leichtathletik gehören zu den ältesten dokumentierten Sportarten. Diese lassen sich in die Kategorien Laufen, Springen und Werfen unterteilen.

Stabhochspringerin

Abwechslungsreiche körperliche Ertüchtigung

Im Schulsport wurde man spätestens damit konfrontiert – Leichtathletik. So ging es beispielsweise darum, mit dem Flop beim Hochsprung besonders hoch über die Latte zu kommen. Beim Weitsprung gewann derjenige, der es schaffte, am weitesten in die Sandgrube zu springen. Für einen Marathonlauf hingegen bedarf es einer Menge Kondition, Ausdauer und Disziplin - denn hier werden 42 Kilometer am Stück gelaufen. Diese und zahlreiche weitere leichtathletische Disziplinen werden alle vier Jahre bei den Olympischen Spielen praktiziert. Hier treffen sich die weltbesten Sportler, um sich miteinander zu messen.

Training & Wettkampf