Catfight

Das Catfighting ist eine Art Frauenringen, die Oben ohne oder sogar völlig nackt betrieben wird

Der Catfight ist ein Ringkampf von leicht bekleideten Frauen mit einem erotischen Hintergrund. Die Catfights finden in einem Kampfring, auf Sportmatten oder in der freien Natur statt. Hauptsächlich werden Würfe, Haltegriffe und Hebel angewendet.

Zwei Frauen als Engel und Teufel verkleidet gucken böse in Kamera
Engel und Teufel © Stockcity - www.fotolia.de

Beim Catfighting geht es zwar um einen Kampf, dennoch kann es nicht den Kampfsportarten zugeordnet werden, sondern fällt mehr in den Bereich der erotischen Unterhaltung und des Fetischs. Es treten zwei Frauen gegeneinander an, die miteinander kämpfen.

Inszenierung mit erotischen Aspekten

Die Kämpfe sind jedoch ähnlich des Wrestlings inszeniert und dienen der Unterhaltung und der erotischen Stimulation der Zuschauer. Catfights werden häufig gewerblich betrieben und mit erotischen Details und Accessoires ausgeschmückt. Gekämpft wird ohne Waffen, ausschließlich mit den Fäusten, jedoch gibt es nur wenige Regularien bezüglich des Körperkontakts.

Veranstaltungsorte

Live-Veranstaltungen von Catfights finden in Nachtclubs, Discotheken oder auch in Bordellen statt, dort häufig als intime Darstellung für Einzelzuschauer.

Filme und DVDs von Catfights finden im Handel guten Absatz. Die Kampfstätten sind variabel und können ein inszenierter Boxring sein, aber auch die freie Natur oder eine Privatwohnung.

"Bekleidung" und beliebte Accessoires

Beim Catfight sind die kämpfenden Frauen nur sehr spärlich bekleidet, am Ende des Kampfes oftmals sogar ganz nackt. Zum Kampf gehört es, der Gegnerin die Kleider herunter zu reißen. Eine Spielart folgt auch der Regel, dass die Unterlegene jeder Runde freiwillig ein Kleidungsstück abgeben muss.

Der Einsatz von zusätzlichen Substanzen ist beim Catfight sehr beliebt, es werden Öle, Pudding, Schlamm oder Gelatineprodukte verwendet. Das so genannte Schlamm-Catchen steht hoch im Kurs.

Keine Regeln, genaue Absprachen

Auch wenn es beim Catfight keine für den Zuschauer klar ersichtlichen Regeln gibt und viele Kämpfe damit beworben werden, dass alles erlaubt sei, gelten für die jeweilige Inszenierung genaue Absprachen. Schläge werden vor dem Körper abgestoppt oder nur leicht aufgesetzt, es ist nicht das Ziel, der Gegnerin Schmerz oder Verletzung zuzufügen. Catfighting zeigt reine Schaukämpfe.

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Catfight

Allgemeine Artikel zum Thema Catfight

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen