Biberach hat den Weltrekord im Seilspringen verpasst

In Biberach, einer Stadt in der Nähe von Ulm, wurde versucht, den Weltrekord im Seilspringen zu erreichen. Dafür versammelten sich rund 2.300 Menschen, die allesamt 3 Minuten lang mit ihrem Sprungseil hüpfen sollten.

Die Stadt ist zufrieden - die europäische Bestleistung wurde aufgestellt - jedoch reichte es nicht ganz zum Weltrekord. Diesen hält nach wie vor die asiatische Metropole Singapur mit 3.105 Seilspringern.

News-Kategorien

News teilen und bewerten

Kommentare (3)

dagestan
dagestan
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Hey hab in der schule 500mal seilgesprungen und bin erst 10 jahre alt und ich hab so geschwitzt und das 500 mal seilspringen hab ich in so 5-1...

tiffany
tiffany
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Ich habe in fünf minuten 202 gesprungen und ich habe auch mal in fünf minuten 306 geschaft

Kommentar schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren