Biberach hat den Weltrekord im Seilspringen verpasst

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

In Biberach, einer Stadt in der Nähe von Ulm, wurde versucht, den Weltrekord im Seilspringen zu erreichen. Dafür versammelten sich rund 2.300 Menschen, die allesamt 3 Minuten lang mit ihrem Sprungseil hüpfen sollten.

Die Stadt ist zufrieden - die europäische Bestleistung wurde aufgestellt - jedoch reichte es nicht ganz zum Weltrekord. Diesen hält nach wie vor die asiatische Metropole Singapur mit 3.105 Seilspringern.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Zu dieser News

  • 532 Bewertungen
  • 2787 Lesungen
  • Kurz-URL zum Kopieren:http://paradisi.de/?n=16857

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Springseile

Die optimale Länge eines Springseils

Springseile sind ein allseits beliebtes Sport- und Fitnessgerät und werden von vielen im Fitnessstudio oder zu Hause dazu genutzt, sich körper...