Forum zum Thema Fahrräder

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Fahrräder verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (12)

Kann man eigentlich jede Lampe an sein Fahrrad machen?

Ich habe ein altes Hollandfahrrad, an dem Leider das Licht kaputt ist und ich habe mir überlegt einfach eine Taschenlampe an den Lenker zu mon... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Tessspa

Wofür brauche ich eine Fahrradversicherung?

Wir wollen jetzt wieder mehr mit dem Fahrrad unternehmen. Mit Beginn der Fahrradsaison steigt natürlich auch die Diebstahlquote. Unser Versic... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von localhost24

Wie oft sollte ich meine Fahrradkette ölen?

Ich habe das Fahrrad meiner Mutter, welches schon etwas älter ist und seit einigen Tagen quietscht, wenn man es fährt oder schiebt. Ich habe ü... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Alex101

Man hat die bremsen meines fahrrades sabotiert!

Ich bin heute morgen mit meinem fahrrad losgefahren und musste im straßenverkehr bemerken dass meine bremsen nicht funktionierten (obwohl das ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious

Unzureichend beantwortete Fragen (75)

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 221 Beiträge
  • 295 Punkte

Ist bei allen Rädern ohne Rücktrittsbremse die Rückrad-Handbremse generell rechts?

Mein altes Fahrrad ist mittlerweile Schrottreif und ich werde mir bald ein modernes Rad anschaffen. Rücktrittsbremsen gibt es anscheinend nur noch selten. Mit den Handbremsen habe ich noch so meine Schwierigkeiten, weil ich nicht soviel Kraft darin habe. Bei den diversen Probefahrten ist mir aufgefallen, dass die Rücktrittsbremsen immer mit der rechten Handbremse ausgelöst wurden. Ist das generell so und hat das einen bestimmten Grund?

digugu
Gast
digugu

Ich hab auch schon Fahrräder gesehen, wo die Bremse links ist!

Mitglied Heamus ist offline - zuletzt online am 08.01.18 um 23:39 Uhr
Heamus
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte

Ich denke mal, dass es damit zusammen hängt, dass die meisten Menschen Rechtshänder sind.lg

inselfan
Gast
inselfan

Kann man ein normales Hollandrad mit Scheibenbremsen nachrüsten?

Ich habe noch so ein altes "Hollandrad" im Keller, und das würde ich gerne "zum Leben erwecken". Cool fände ich es, wenn ich die Räder mit Scheibenbremsen ausrüsten könnte. Ist das möglich und was könnte das bringen, was meint ihr?

Mitglied Tanaed ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 20:46 Uhr
Tanaed
  • 67 Beiträge
  • 81 Punkte
Hi

Ich denke schon, dass es möglich wäre. Bring das Fahrrad doch mal in einer Fahrradwerkstadt vorbei und frag nach Tipps.

Mitglied Ruptizuck_Ufo ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 10:58 Uhr
Ruptizuck_Ufo
  • 54 Beiträge
  • 76 Punkte

Ich habe so meine Zweifel, dass das überhaupt geht. Aber abgesehen davon stellt sich die Frage nach den Kosten! Lohnt sich das überhaupt?

Mitglied Brian96 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 22:00 Uhr
Brian96
  • 56 Beiträge
  • 102 Punkte

Das kannst du dir abschminken :-(

Lena29
Gast
Lena29

Sattel für besonders empfindliches Gesäß - was kann man da wirklich empfehlen?

Im Urlaub geht es eine Woche lang mit den Bikes durchs Alpengebiet. Aber schon jetzt tut mir mein empfindlicher Po schon leid.
Bisher habe ich noch nie den richtigen Sattel gefunden. Gibt es eigentlich spezielle Sättel für besonders empfindlichen Hinterteilen und wie sollten die beschaffen sein?
Könntet ihr wirklich was empfehlen?

Mitglied nele ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 22:07 Uhr
nele
  • 191 Beiträge
  • 241 Punkte

Ein Gelsattel ist besonders gut und schonend. Wenn man sich aber auch einen Bezug für den Sattel kauft, dann kann man einen Fellbezug kaufen, der ist weich und das Gesäß wird nicht so sehr in Anspruch genommen.

wandlaus
Gast
wandlaus

Reifen für Fahrrad günstig bekommen

Ich fahre sehr gerne Fahrrad, jedoch muss ich immer wieder die Reifen austauschen da sie durch zersprungene Glasflaschen beschädigt werden. Da dies bei neuen Reifen langsam ins Geld geht hatte ich mir gedacht, dass ich auch die Reifen von Alten Fahrrädern nehmen könnte. Meint ihr das rentiert sich?

Rene81
Gast
Rene81

Wenn man wirklich immer wieder Probleme mit den Fahrradreifen hat, dann sollte man auf schlauchlose Reifen zurückgreifen. Diese sind stabiler und halten mehr aus.

Mitglied fliegerthomas ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 21:15 Uhr
fliegerthomas
  • 60 Beiträge
  • 92 Punkte

Gebrauchte Reifen und Schläuche sollte man nicht kaufen. Dann lieber aufpassen, wo man lang fährt. Höchstens einmal im Jahr sollte man ein Loch im Reifen haben.

Bauer
Gast
Bauer

Lohnt es sich einen Fahrradsattel mit Aussparung zu kaufen?

Hallo! Ich fahre immer mit dem Fahrrad zur Arbeit, weil ich kein Auto habe. Wenn ich länger auf dem Sattel gesessen habe, schlafen mir schon einmal die Genitalien ein, das ist sehr unangenehm. Gestern habe ich in einer Sportzeitung einen besonderen Sattel gesehen. Er verfügt über eine Gel-Dämpfung und ist antatomisch geformt. In der Mitte hat er eine Ausparung, der das Einschlafen von Gliedmaßen verhindern soll. Dieser Sattel ist wegen seiner besonderen Auststattung natürlich nicht billig. Deshalb möchte ich euch im Forum fragen, ob ihr Erfahrungen mit einem Sattel mit Aussparung habt. Kann mir jemand berichten, ob sich die Anschaffung gelohnt hat? Recht herzlichen Dank für Tipps! Gruß Bauer

Mitglied lfudz ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 21:45 Uhr
lfudz
  • 50 Beiträge
  • 66 Punkte

Auf alle Fälle eine gute Idee für jemand, der so viel Rad fährt wie du. Auf kurzen Strecken braucht man sicher keinen extra Sattel.

Tobus
Gast
Tobus
Impotenz :-(

Da soll wirklich was dran sein! Es sollen sogar Fälle von Impotenz vorkommen, wenn die Genitalien auf Fahrradsatteln lange Zeit eingequetscht sind. Das kann man sich durch einen solchen Spezialsattel ersparen.

Mitglied Leon_15 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 11:18 Uhr
Leon_15
  • 53 Beiträge
  • 103 Punkte

Welche Unterschiede gibt es zwischen Schlauch- und Drahtreifen?

Ich fahre mit normale schlaufreifen. Neuliich habe ich von drahtreifen gehört. Wozu werden die dennn genutzt und worin bestehen die wesentlichen unterschiede zwischen einem schlauch- und einem drahtreifen?

Mitglied aleeexxx ist offline - zuletzt online am 11.12.15 um 11:55 Uhr
aleeexxx
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Mit Drahtreifen hast du viel weniger Scherereien, wenn du sie montieren musst. Schlauchreifen sind eigentlich nur für Radprofis die erste Wahl, weil sie extrem leicht sind und wenig Rollwiderstand haben.

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 170 Beiträge
  • 374 Punkte

Radstrecke beim Triathlon hat einige Anstiege - lohn sich ein Wechsel auf 3-fach Kettenblatt?

Mein Kumpel möchte an einen Triathlon im Schwarzwald teilnehmen.
Da es da einige Anstiege gibt, überlegt er momentan, ob er sein Triathlonrad auf 3-fach Kettenblatt wechseln sollte.
Macht das Sinn?

Svennn
Gast
Svennn

Hat keinen Sinn, er soll lieber ein Kompaktlager nehmen

Mitglied Matze18 ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 19:59 Uhr
Matze18
  • 102 Beiträge
  • 216 Punkte
Überflüssiger Ballast

Würde ich nicht empfehlen, wenn der Kumpel nicht gerade unter körperlichen Einschränkungen leidet. Sonst ist das dritte Blatt wirklich nur überflüssiger Ballast.

sophie
Gast
sophie

Lebensdauer von unbenutzten Schlauchreifen

Gestern habe ich mit meinem Freund unseren Keller aufgeräumt, wo wir einiges an guten Dingen entdeckt haben. Zum einen haben wir unbenutzte aber jahrealte Schlauchreifen im Gerempel gefunden. Wir haben uns gefragt, ob die unbenutzten Schlauchreifen noch verwendbar sind, weil sie bestimmt über die Jahre spöde geworden sind, oder kann wir sie noch ohne bedenken verwenden?

Mitglied sed ist offline - zuletzt online am 14.09.15 um 11:16 Uhr
sed
  • 55 Beiträge
  • 89 Punkte
Entsorgen

Jahrelang im Keller rumgelegen - die sind hin, darauf kannst du einen lassen! Also weg damit, die sind spröde geworden, unter Garantie!

Miss_Marple
Gast
Miss_Marple

Nach welchen Kriterien wird die richtige Rahmenhöhe für ein Kind berechnet?

Unsere Tochter ist circa 1,30 groß und normal sportlich. Sie wünscht sich jetzt sehnlichst ein Fahrrad. In zwei Fahrradgeschäften wurden mir auch zwei verschiedene Größen genannt. Vielleicht kennt jemand von euch die richtige Rahmenhöhe für meine Tochter. Danke schon mal im voraus. Gruß, Miss_Marple

Mitglied DerBasti ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 11:41 Uhr
DerBasti
  • 97 Beiträge
  • 137 Punkte

Dass dir von den Verkäufern zwei verschiedene Größen genannt wurden, kann ich mir eigentlich nur so erklären, dass der eine Verkäufer die 1.30 Länge und die jetzige Schrittlänge deiner Tochter genommen hat, während der andere die Maße schon auch "Zuwachs " berechnet hat. Die Kleine wird ja innerhalb kurzer Zeit noch ein ganzes Stück in die Höhe schießen.
Ich habe das bei meinen Kindern so gemacht, dass ich ihnen die ersten Fahrräder gebraucht über ebay besorgt habe und ihnen erst später ein "richtiges" Rad gekauft habe, von dem sie dann auch lange etwas von haben.

Ingo
Gast
Ingo

Die Lefty von Cannondale sieht ja schon seltsam aus, oder?

Ich kann mir irgendwie nicht vorstellen das die Lefty von Cannondale so gut ist, wie eine Rock Shock.
Oder täuscht das und man hat tatsächlich so eine Gewichtsersparnis?

Ingo

poserisan
Gast
poserisan

Mensch Ingo, kannst du dir vielleicht vorstellen, dass es Oldies gibt wie mich, die weder wissen, was Lefty ist, noch je Cannondale gegessen haben, und die bei einem Rock Shock an ein schockierendes weibliches Bekleidungsstück denken?
Es wäre wirklich nett, wenn ihr Jungen nicht voraussetzen würdet, dass wir Älteren immer wissen, wovon ihr redet.

joesy02
Gast
joesy02

Müssen sichere Fahrradschlösser immer schwer sein?

Für mein relativ teueres Fahrrad muß ich jetzt noch ein Schloss besorgen. Allerdings erscheinen mir die angeblich sicheren sehr schwer. Müssen sicherer Schlösser zwangsläufig schwerer sein oder gibt es auch entsprechende Modelle, die leichter sind? Bin für jeden Tipp und Empfehlung dankbar. Gruß, Joesy

Mitglied tringtra ist offline - zuletzt online am 02.08.15 um 17:46 Uhr
tringtra
  • 69 Beiträge
  • 105 Punkte

Die meisten Fahrradschlösser, die als sicher bezeichnet werden, sind leider auch sehr schwer. Am besten ist immer noch so ein Schloßbügel. Damit kann man das Fahrrad gut sichern.

Mitglied Gabbapappa ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 10:34 Uhr
Gabbapappa
  • 45 Beiträge
  • 57 Punkte

Ja, die Bügelschlösser sind wirklich am sichersten, aber auch ziemlich schwer.

Mitglied ina ist offline - zuletzt online am 30.03.16 um 20:33 Uhr
ina
  • 162 Beiträge
  • 220 Punkte

Ein einfaches Zahlenschloss kann schnell geknackt werden, die sind zwar leicht aber total unsicher. Sichere Schlösser haben halt ihr Gewicht.

nicom
Gast
nicom

Radfahren bei Schnee und Eis - Gibt es dafür Spikes oder ähnliches?

Wir sind aufs Land gezogen und unser Sohn fährt mit dem Rad circa fünf KM zur Schule. Im Winter stelle ich mir das schwierig vor, wenn Schnee und Eis besonders morgens noch auf der Straße ist. Gäbe es für solche Fälle als Zubehör Spikes zu kaufen oder gibt es entsprechende Reifen dafür? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke schon mal vorab für euere Infos. Gruß, Nicom

Mitglied Sveny1856 ist offline - zuletzt online am 16.01.16 um 15:05 Uhr
Sveny1856
  • 57 Beiträge
  • 63 Punkte

Klar gibt es so was. Am besten geht ihr in ein Sportfachgeschäft und fragt mal nach guten Spikes. Ich kann dir die Marken Continental und Schwalbe empfehlen. Die stellen gute Spikereifen her.

Mitglied Jimbooo ist offline - zuletzt online am 25.01.16 um 21:14 Uhr
Jimbooo
  • 66 Beiträge
  • 102 Punkte
Nokian

Ergänzung zu Sveny: Nokian ist auch eine Marke, die man erwähnen sollte.

Mitglied GoInGoN ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 10:30 Uhr
GoInGoN
  • 53 Beiträge
  • 79 Punkte

....frag sich nur, was Spikereifen auf Asphalt wirklich bringen. Die sind doch eigentlich für Schneeuntergrund gedacht. Aber die Straßen werden doch gestreut und sind höchstens glatt, aber im Normalfall doch nicht von Schnee bedeckt....

Helmut
Gast
Helmut

Sind diese modernen Radsättel mit dem Loch wirklich sinnvoll?

Oder ist das ganze nur wieder ein neuer Marketinggag und die Hersteller der Sättel sparen sich so bei der Herstellung noch Material und somit Kosten?

Viele Grüße

Helmut

Fred
Gast
Fred

Die Radsättel mit dem eingearbeiteten Loch sind schon ganz gut, da sich die Stelle an der das Loch sitzt und das Gesäß aufliegt entspannt. Besonders für Männer ist das sinnvoll, da die Blutbahnen für die Geschlechtsteile in dem Bereich durchlaufen und das wirkt dann entspannender.

Mitglied ragoshape ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 14:51 Uhr
ragoshape
  • 58 Beiträge
  • 96 Punkte

Ja, das ist schon irgendwie angenehmer mit dem Loch in dem Sattel. Man hat in der Tat weniger druck im Dammbereich.

Mitglied wowmax ist offline - zuletzt online am 01.08.15 um 14:56 Uhr
wowmax
  • 55 Beiträge
  • 81 Punkte

Super gut zu Fahren. Man fühlt sich entspannter und nicht so Taub, es hat sich bei einem normalen Sattel oft ein Taubheitsgefühl entwickelt. Das war weniger angenehm.

serge75
Gast
serge75

Welche Fahräder sind bei Rückenproblemen empfehlenswert?

Vor einigen Wochen hatte ich Bandscheibenprobleme und an sportlicher Betätigung war nicht zu denken. Nun möchte ich zumindest wieder Fahradfahren und würde mir auch ein entsprechen geeignetes Modell kaufen. Gibt es spezielle Fahradmodelle für Leute mit Rückenproblemen und welche Sitzhaltung wäre die richtige? Wer kennt sich da aus und könnte mir Tipps geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Serge

porta84
Gast
porta84

Ein Cityrad oder ein Hollandrad sind optimal bei Rückenbeschwerden. Wenn der Sattel und Lenker richtig eingestellt werden, kann man dann auch mit Rückenproblemen Radfahren.

Mitglied Akaa_8 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 14:19 Uhr
Akaa_8
  • 191 Beiträge
  • 225 Punkte

Könnten Kinder im Kinderfahrradanhänger durchs mitstrampeln überfordert werden?

Beim Joggen habe ich öfters diese Kinderfahrradanhänger gesehen, bei denen die Kleinen auch mitstrampelten.
Ist das mit der Zeit nicht zu anstrengend für die Kleinen oder werden die doch gut ans Radfahren gewöhnt?

Mitglied Sy9988 ist offline - zuletzt online am 19.01.16 um 21:17 Uhr
Sy9988
  • 112 Beiträge
  • 122 Punkte

Eine Überanstrengung kommt da sicher nicht zustande. Die Kinder hören schon mit dem Gestrampel auf, wenn es zu anstrengend wird.

Mitglied any ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 20:56 Uhr
any
  • 152 Beiträge
  • 182 Punkte

Wie schütze ich mein Fahrrad vor Regen?

Wie schütze ich mein Rad vor Regen, damit die Kette etc. nicht so schnell anfängt zu rosten. Hab weder Garage noch Keller.

Mitglied steffistern ist offline - zuletzt online am 12.07.13 um 12:40 Uhr
steffistern
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte
Regencape

Hey Any,

ich besitze auch keinen Keller / Garage und habe daher mein Fahrrad mit einem Regencape ausgestattet. Google einfach mal nach "Fahrrad Regenschutz" oder sowas in der Richtung, da wirst du sicher fündig. (Ist auch gar nicht so teuer ;) )

Liebe Grüße!

Mitglied Phillipp ist offline - zuletzt online am 08.08.15 um 16:19 Uhr
Phillipp
  • 93 Beiträge
  • 133 Punkte

Es gibt großzügige Abdeckplanen. Mit diesen Planen kann man das Fahrrad auch im Freien schützen. Egal ob im Sommer, wenn es regnet oder im Winter. Diese Abdeckplanen sind sehr gut. Man bekommt sie in jedem Fahrradgeschäft. Aber auch als Aktionsware im Herbst bei Aldi bekommt man diese Planen sehr preiswert.

Mitglied franka94 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 09:01 Uhr
franka94
  • 78 Beiträge
  • 160 Punkte

Welches Universal-Bike ist gut für normale, hügelige und unebene Strecken?

Ich möchte mir so ein Universalbike kaufen, dass auf normaler Straße, für lange und hügelige Strecken und auch auf unebenen Untergründen gut zu fahren ist.
Welches Bike würdet ihr mir empfehlen?

Mitglied nicole87 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 12:49 Uhr
nicole87
  • 196 Beiträge
  • 374 Punkte
Universal-Bike

Ich du auf allen Geländeformen unterwegs sein willst und dich nicht spezialisieren willst, sollte ein Crossbike die richtige Wahl sein. Für ein gutes Teil wirst du wohl circa siebenhundert Euro ausgeben müssen. Lass dich auf jeden Fall von einem Fachhändler beraten, dort kannst du auch Probefahrten machen.

Mitglied Andreas1962 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 16:26 Uhr
Andreas1962
  • 58 Beiträge
  • 72 Punkte

Tourenrad aus dem Baumarkt

Momentan bietet ein Baumarkt in unserer Stadt ein preisgünstiges Tourenrad an. Der Preis wäre ok, aber ich bin mir nicht sicher, ob es für meine Bedürfnisse ausreicht (je zur Hälfte Stadt und Überlandfahrten). Auf was sollte ich beim Kauf so eines Rades im Baumarkt achten und habt ihr schon entsprechende Erfahrungen damit gemacht? Bin auf euere Beiträge sehr gespannt.

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 189 Beiträge
  • 249 Punkte

Hey, achte darauf, dass alles okay ist mit dem Rad und dass du ja die Garantie nicht verlierst, die sind gerade bei Baumarkträdern sehr wichtig!!!

Tomy33
Gast
Tomy33
Tourenrad aus dem Baumarkt

Also ich werde nie wieder ein Rad aus einem Baumarkt oder Discounter kaufen. Auf jeden Fall hatte ich keinen Spaß daran und hatte schon schnell diverse Problem damit und der Fahrradhandel bei mir im Ort weigerte sich, dieses Rad zu reparieren.
Ich habe festgestellt, dass es auch gute und preisgünstige Tourenräder im Fachhandel gibt. Da ist man auf der sicheren Seite.

Eylin
Gast
Eylin

E-Bike als gute Alternative für Menschen mit Arthrose?

Hallo ihr Lieben!

Meine Mutter hat leider eine leichte Arthrose in ihrem Kniegelenk und kann daher nicht mehr so gut Fahhrad fahren. Da ihr die Bewegung aber sehr fehlt, überlegt sie jetzt sich vielleicht ein E-Bike zu kaufen, was ihr beim Fahren etwas Arbeit abnehmen könnte. Was haltet ihr davon? Meint ihr so ein E-Bike ist da eine gute Alternative?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Ja, aber

Auf jeden Fall besser als gar kein Fahrrad zu fahren. Aber man sollte das auf jeden Fall vorher ausprobieren, denn nach meiner Erfahrung macht bei Arthrose gerade áuch das Auf- und Absteigen Probleme und das kann beim E-Bike aufgrund des höheren Gewichts auch nicht unproblematisch sein.

MarinaL
Gast
MarinaL
Radfahren ist gut für Leute mit Arthrose

Ich kann ja verstehen, dass man es sich so bequem wie möglich machen möchte, aber gerade für Arthrosepatienten ist es besser, wenn sie sich auf ein richtiges Fahrrad setzen und selber in die Pedale treten.

Mitglied Senni ist offline - zuletzt online am 12.09.15 um 19:15 Uhr
Senni
  • 109 Beiträge
  • 157 Punkte
Bewegen ohne zu belasten

Wie Marinal schon geschrieben hat, ist Radfahren eine sehr empfehlenswerte Tätigkeit bei Arthrose, denn man bewegt die Gelenke, ohne sie zu belasten. Und genau darum geht es.

Mitglied Dome1809 ist offline - zuletzt online am 16.01.16 um 18:36 Uhr
Dome1809
  • 41 Beiträge
  • 65 Punkte

Was gibt es für Herstellungsmaterial von Fahrradrahmen und was sind dann die Preise?

Stahl, Alu, Karbon, Titan und sogar Holz oder Bambus. Es gibt sehr vielfältige Materialien aus denen Räder hergestellt werden. Dann werden sie zum Teil in Handfertigung oder eben maschinell hergestellt.
Was ist aber eurer Meinung nach das beste Material, die beste Herstellungsart und was darf es dann kosten?
Das mit den handgefertigten Rahmen verstehe ich z.B. nicht! Eine Maschine kann doch viel präziser schweißen wie ein Mensch, oder?

Mitglied frosch71 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 13:54 Uhr
frosch71
  • 94 Beiträge
  • 162 Punkte

Rahmen aus Carbon sind die teuersten (vom Material und auch von der Herstellung) und am leichtesten.
Carbon-Rahmen werden aus einem Teil gefertigt und nicht geschweißt sondern verklebt. Massenherstellungen kosten natürlich im Schnitt viel weniger, als wenn man die Rahmen manuell baut.

Mitglied Tobsen ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 19:12 Uhr
Tobsen
  • 77 Beiträge
  • 113 Punkte

Brauche leichtes, komfortabeles Rad (kein MTB) für Straßen und Waldwege - was könnt ihr empfehlen?

Ich will keine MTB sondern nur ein Rad, das relativ leicht und komfortabel (gute Federung, leichte Laufweise, 21-Gangschaltung,...) ist. Meist fahre ich auf asphaltierten Strecken und Waldwege. Habt ihr vielleicht so ein Rad und könntet mir von eueren Erfahrungen berichten? Danke vielmals dafür.

Mitglied Supermario ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 14:46 Uhr
Supermario
  • 75 Beiträge
  • 129 Punkte

Du suchst also ein trekkingrad... :-) wäre natürlich interessant zu wissen in welcher preiskategorie!?

highbostik
Gast
highbostik

Ich hab mir dieses hier gekauft http://www.das-radhaus.de/bergamont-horizon-n8-rigid-amsterdam-2014/. Ein Freund hat es mir empfohlen. Hab ihn jetzt sein ca. 3 Monaten und finde ihn ganz gut. Vielleicht ist es ja auch was für dich?!

Mitglied Jason19 ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 09:14 Uhr
Jason19
  • 117 Beiträge
  • 261 Punkte

Sind quietschende Scheibenbremsen an Bikes normal und wie kann man das ändern?

Ich bin stolzer besitzer eines bikes mit scheibenbremsen.
Allerdings nervt mich total, dass die bremsen so quietschen.
Ist das anfangs normal und wie könnte ich das ändern?

LG Jason

Mitglied Bashan__ ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 10:41 Uhr
Bashan__
  • 64 Beiträge
  • 86 Punkte

Hast dus schon mal mit Saubermachen versucht? ;-)

Rixen
Gast
Rixen
@Bashan

Guter Tipp! Wasser und Seife bewirken wahre Wunder. Wenns dann aber immer noch quietscht, sind die Bremsbeläge wohl hinüber und müssen erneuert werden.

Mitglied Rick-Dick ist offline - zuletzt online am 08.01.16 um 14:10 Uhr
Rick-Dick
  • 53 Beiträge
  • 75 Punkte

Die Bremsscheiben können auch einfach nur verzogen oder die Räder falsch ausgerichtet sein. Lässt sich aus der Ferne nicht beurteilen.

Mitglied Flo21 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 14:32 Uhr
Flo21
  • 121 Beiträge
  • 259 Punkte

Müssen Fahrradspeichen regelmäßig kontrolliert werden?

Ein Kumpel von mir hat sich vor kurzem ein neues Bike gekauft und ist jetzt dauernd auf Tour.
Gestern erzählte er, dass er jetzt damit anfangen müsse, die Speichen zu kontrollieren.
Ist das wirklich so wichtig, warum sollten die den regelmäßig kontrolliert werden, was kann denn schlimmstenfalls passieren?

Mitglied tom15 ist offline - zuletzt online am 31.12.15 um 10:16 Uhr
tom15
  • 71 Beiträge
  • 139 Punkte

Müssten sie vielleicht schon, aber wer macht das ?

Mitglied felix11 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 11:28 Uhr
felix11
  • 36 Beiträge
  • 52 Punkte

Die Speichen können sich lockern und das könnte natürlich gefährlich werden. Deshalb sollte man doch hin und wieder mal nachgucken, und vor allem vor längeren Touren.

Mitglied Shipoopi97 ist offline - zuletzt online am 09.12.15 um 11:06 Uhr
Shipoopi97
  • 36 Beiträge
  • 64 Punkte

Woran erkennt man rechtzeitig, dass die Fahrradkette ausgetauscht werden muss?

So eine fahrradkette nutzt sich mit der zeit auch ab und besonders blöd ist es, wenn die während einer tour reisst. Aber woran erkenne ich rechtzeitig, dass die kette ausgetauscht werden sollte?

Mitglied Tom97 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 10:02 Uhr
Tom97
  • 46 Beiträge
  • 84 Punkte
Fahrradkette

In der Regel hält bei sportlicher Belastung so eine Kette circa 2.000 Kilometer. Wenn viele Bergfahrten dabei sind, entsprechend weniger.
Von einem Fachmann habe ich mal gehört, dass man mit einem Messschieber die Kette vermessen kann. Dabei wird der Abstand von 11 Rollen gemessen.
Normalerweise beträgt der Abstand knapp 120 Milimeter.
Sobald dieser Teil um ein 1 mm länger ist, sollte man eine neue Kette kaufen, sonst könnten auch noch Schäden am Ritzel entstehen und dann wird es teuer.

babydoll
Gast
babydoll

An welchen Anzeichen erkennt man, dass die Scheibenbremsen abgenutzt sind?

Seit einigen Wochen habe ich ein neues Rad mit Scheibenbremsen. Ich frage mich gerade, woran man erkennen kann, dass die Scheibenbremsen abgenutzt sind und ausgetauscht werden müssten (Bremsverhalten, Geräusche,...)? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Babydoll

GruberJunge
Gast
GruberJunge

Wenn die Bremskraft nachlässt...?

Mitglied tobi21 ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 16:54 Uhr
tobi21
  • 109 Beiträge
  • 251 Punkte
Abgenutzte Scheibenbremsen

Das wird über die Dickenmessung gemacht.
Wenn die Bremsbeläge unter einem halben Millimeter dick sind, sollten die ausgetauscht werden.
Ähnlich wird das auch bei den Bremsscheiben sein.

Mitglied sylvie68 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 17:40 Uhr
sylvie68
  • 207 Beiträge
  • 277 Punkte

Wo kann man vierrädrige Fahrräder mit zwei Sitzbänken für 4 Personen kaufen?

Im Urlaub habe ich Fahrräder mit vier Rädern gesehen, die zwei Sitzbänke für max. vier Erwachsene hatten. Vorne wurde in die Pedalen getreten und ich fand das richtig cool.
Wir haben zwei Kinder und würden gerne mit so einem Teil Familienausflüge machen.
Wie kommt man an so ein Rad, gibt es dafür einen Bausatz?

Mitglied Julian287 ist offline - zuletzt online am 30.10.15 um 20:04 Uhr
Julian287
  • 62 Beiträge
  • 84 Punkte

Frag mal in einem Fahrradgeschäft nach. Vorrätig werden die so ein Tandem(?) wohl nicht haben, aber sie können vielleicht was bestellen und euch beraten.

Mitglied dabenne96 ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 19:41 Uhr
dabenne96
  • 58 Beiträge
  • 114 Punkte

Wie ermittelt man die ideale Sattelhöhe beim Rennrad und beim Mountainbike?

Mein Bruder hat günstig ein Rennrad bekommen und ich habe mir ein Mountainbike gekauft. So können wir auch abwechselnd mal biken und mit dem Rennrad unterwegs sein.
Nun stellt sich gerade die Frage, wie man die ideale Sattelhöhe ermittelt.
Gibt es da Faustformeln und könnten die für Mountainbikes anders sein als für Rennräder?

Mitglied Mortzel ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 14:57 Uhr
Mortzel
  • 65 Beiträge
  • 89 Punkte

Die ideale Sattelhöhe müsst ihr selbst herauskriegen. Aber ansonsten ist es egal, ob ihr auf dem MTB oder dem Rennrad sitzt, was die optimale Höhe angeht.

yvestes
Gast
yvestes

Es könnte nur sein, dass ihr auf dem Mountainbike dickere Schuhe anhabt. Das müsst ihr bei der Einstellung der Sättel berücksichtigen.

Claudia
Gast
Claudia

Was habt ihr für Tips für meinen Fahrradkauf?

Hi, ich möchte mir in den nächsten Wochen ein neues Bike kaufen.
In erster Linie möchte ich damit zur Arbeit fahren. Die Strecke ist aber länger, d.h. von mir zu Hause bis zur Arbeit sinds 25 km, also wäre ich dann jeden Tag alleine arbeitstechnisch ca. 50km unterwegs.
Außerdem möchte ich am Wochenende dann auch mal richtige Touren mit dem Bike machen.
Also was meint ihr, welche Art für Fahrrad für diese Zwecke am besten geeignet ist? Es sollte sportlich sein, aber auch in der Stadt zu fahren sein und die Reifen sollten auch etwas aushalten können, also nicht so dünn sein wie Rennradreifen!

Ich freue mich schon auf eure Antworten.
Claudia

Mitglied Fallen667 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 19:54 Uhr
Fallen667
  • 50 Beiträge
  • 62 Punkte

Ein Fahrrad, das sowohl für die Stadt als auch für die Pampa geeignet ist, gibt es nicht. Du musst dich schon entscheiden, was für dich Vorrang hat. Oder du gönnst dir einfach zwei verschiedene Räder.

Manfred
Gast
Manfred

Geh mal zu einem Fahrradhändler und schildere ihm, wozu du das Rad alles brauchst. Es gibt bestimmt ein Rad, das von allem etwas hat und somit einen brauchbaren Kompromiss darstellt. Guck auch mal bie Stiftung Warentest, bevor du dich für eine bestimmte Marke entscheidest.

Mitglied hihi ist offline - zuletzt online am 23.02.15 um 20:01 Uhr
hihi
  • 40 Beiträge
  • 64 Punkte
Probefahren

Letztendlich musst du mit dem Rad klarkommen. Am besten wäre es, wenn du dir mal verschiedene Räder ausleihen könntest und ausprobieren würdest, wie du damit auf den verschiedenen Strecken klarkommst.

Dana17
Gast
Dana17

Wie raut man neue Reifen vor der ersten Fahrt auf?

Ich habe mir gerade neue Reifen für mein Bike gekauft.
Jetzt behauptet mein Bruder, die müsse ich vor der ersten Fahrt aufrauen.
Hat er mich mal wieder auf den Arm genommen oder ist das tatsächlich empfehlenswert und wie soll ich das machen, ohne gleich den Reifen zu beschädigen?

Mitglied dasomen ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 18:13 Uhr
dasomen
  • 56 Beiträge
  • 78 Punkte
Reifen aufrauhen

Das Aufrauhen von Reifen ist nicht nötig, da sich beim Fahren auf Asphalt der Gummi an den Reifen automatisch aufrauht.

Katharina_1989
Gast
Katharina_1989

Möchte gern mein Bike mit dem Dampfstrahler reinigen - ist das problemlos möglich?

Ich mache oft Touren durchs Gelände und danach sieht mein Bike meist total verdreckt aus.
Mein neues Bike möchte ich so pfleglich wie möglich behandeln und wenn möglich, sofort nach so einer Tour mit dem Dampfstrahler reinigen.
Ist das problemlos möglich oder schadet es mehr als es nützt?

Lars
Gast
Lars
Dampfstrahlreiniger für das Bike

Ein Bike sollte man eher nicht mit dem Dampfstrahlreiniger behandeln, da der hohe Druck beim Dampfstrahlen schädlich für kleine Teilchen wie Bremsen oder so schädlich ist.

Besser ist es, groben Schmutz mit einem Lappen oder mit einem Gartenschlauch zu entfernen.

Mitglied hspender ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 11:07 Uhr
hspender
  • 78 Beiträge
  • 104 Punkte

Nein, auf keinen Fall mit dem Dampfstrahlreiniger das Bike säubern. Feuchter Lappen ist besser.

Mitglied patrick22 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 14:22 Uhr
patrick22
  • 129 Beiträge
  • 279 Punkte

Ist zum justieren der Radschaltung spezielles Werkzeug erforderlich?

Ich bin handwerklich recht begabt und möchte soviel wie möglich selbst machen. Nun habe ich gerade beim meiner Fahradschaltung den Eindruck, dass die neu eingestellt werden müsste. Gibt es zum justieren der Schaltung spezielles Werkzeug? Wer kann mir dazu genauere Infos geben?

Sandlo
Gast
Sandlo

Hi, in der Regel braucht man spezielles Werkzeug dafür. Es lohnt sich aber nicht sich das selbst anzuschaffen denke ich. Eine Fahrradwerkstatt ist da wohl die bessere Alternative!

Mitglied Nicolas01 ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 11:37 Uhr
Nicolas01
  • 62 Beiträge
  • 82 Punkte

Eigentlich kommst du mit einem Kreuzschlitzschraubendreher und einem Inbusschraubendreher hin.

Mitglied Ju92 ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 21:16 Uhr
Ju92
  • 93 Beiträge
  • 209 Punkte

Welche Vor- und Nachteile haben BMX-Räder aus Carbon?

In einer Werbeanzeige habe ich erstmals BMX-Räder aus Carbon gesehen. Sind die für diverse Sprünge nicht zu instabil? Welche Vor- und Nachteile haben diese Räder?

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 18:41 Uhr
Lars1791
  • 97 Beiträge
  • 203 Punkte
BMX-Räder aus Carbon

Carbon ist als Material natürlich sehr leicht, aber gerade bei BMX-Rädern sollte man lieber auf Stahlrahmen zurückgreifen, diese sind robuster und halten länger.

butterauge
Gast
butterauge

Welche Fahrradschläuche halten am längsten?

Ich bin täglich mit meinem Rad unterwegs und leider habe ich mir schon einige "Platten" gefahren. Nun ist wieder ein neuer Schlauch fällig. Mich würde mal interessieren, aus welchem Material Schläuche sein müssen, damit sie wesentlich länger als andere halten? Wer hat da Tipps für mich? Danke vielmals. Gruß, Butterauge

Mitglied KlausRock ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 21:56 Uhr
KlausRock
  • 57 Beiträge
  • 65 Punkte

Es gibt ja schon Fahrradreifen ohne Schläuche, dabei hält der Fahrradmandel komplett die Luft, diese Ausführungen sind am besten, da der starke Gummimantel fast unverwüsstlich ist.
Als Schlauch extra im Mantel sind die Latexschläuche empfehlenswert. Das Latex ist dünn und dehnt sich gut aus. Aufgrund der Materialzusammensetzung reagiert Latex auch nicht empfindlich auf Wetterschwankungen.

holgerman
Gast
holgerman

Bekommt man bei ergonomischen Fahrradgriffen keine Handschmerzen?

Ich bin täglich zwei Stunden mit dem Fahrrad unterwegs.Ständig habe ich Schmerzen in den Händen und Handgelenken.Mein Nachbar kauft sich immer ergonomische Lenkergriffe.Da ich keinen guten Kontakt zu ihm habe,frage ich lieber euch.Was muss ich beim Kauf von solchen Lenkergriffen beachten,gibt es das gravierende Unterschiede?Füt Tipps danke ich euch!

Mitglied Mickymick ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 10:21 Uhr
Mickymick
  • 55 Beiträge
  • 95 Punkte
Ergonomische Griffe am Fahhrad

Es gibt durchaus gute ergonomische Griffe, die beim Rad fahren positiv auf das Handgelenk und auf die Hände im Allgemeinen wirken. Sowohl ein einschläferndes taubes Gefühl als auch Schmerzen in den Fingergelenken können damit behoben werden. Man sollte vor Ort im Fachgeschäft das Angebot der ergonomischen Griffe prüfen und entsprechend der eigenen Größe der Hände die passenden Griffe auswählen. ;-)

Mitglied lfudz ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 21:45 Uhr
lfudz
  • 50 Beiträge
  • 66 Punkte

Beim Radfahren muss alles perfekt sein. Die Sattelhöhe muss stimmen und auch die Lenkereinstellung. Als guter schutz für die Handgelenke sind ergonomische Griffe am Lenker sehr empfehlenswert.

Dieter
Gast
Dieter

Kennt jemand von euch den Allay-Sattel von Topeak?

Ich habe immer Probleme im Schambein-Bereich, speziell auf längeren Strecken mit dem Fahrrad. Deshalb überlege ich mir den Allay-Sattel von Topeak zu kaufen, leider ist der ja nicht billig und deshalb würde ich gerne wissen, ob der Sattel etwas ist und das Geld gut angelegt ist?

Euer Dieter

Mitglied l3w1n ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 21:09 Uhr
l3w1n
  • 35 Beiträge
  • 49 Punkte
Allay-Sattel von Topeak

Der Allay-Sattel von Topeak ist sehr empfehlenswert.

nikita
Gast
nikita

Von Alu auf Carbon - Fahrradteile einfach austauschen?

Ich bin stolzer Besitzer eines Ghost AMR und möchte gerne meinen Lenker, Vorbau und Sattelstütze, die aus Alu sind, in Carbon austauschen, aber ohne Nachteile zu erhalten. Ist das möglich? Oder sollte ich es lieber lassen?

Mitglied michi321 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 21:20 Uhr
michi321
  • 58 Beiträge
  • 84 Punkte
Alu versus Carbon

Von Alu auf Carbon umzusteigen ist gut und bringt keine Nachteile. Man sollte sich vor Ort im Fahrradgeschäft nochmals genauer erkundigen, gerade bei der Sattelstütze und beim Lenker ist das sehr wichtig.

Mitglied jonny92 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 11:40 Uhr
jonny92
  • 142 Beiträge
  • 312 Punkte

Sind "Selle Italia"-Sättel nicht nur bequem sondern auch von hoher Qualität?

Für mein Trekkingrad suche ich noch einen Sattel.
Im Gechäft wurden mir Sättel von "Selle Italia" empfohlen, die wohl super bequem sein sollen.
Wie sieht es aber mit der Qualität aus, ist die genauso gut?

Mitglied Addi93 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 15:11 Uhr
Addi93
  • 92 Beiträge
  • 194 Punkte

Ich würde mal sagen: Von hoher Qualität sind die Selle Italia Sättel schon. Eine andere Frage ist, ob sie auch super bequem sind. Das hängt schließlich nicht zuletzt davon ab, wie der Einzelne gebaut ist. Nicht jeder Hintern sitzt gleich bequem im selben Sattel. Das musst du also wirklich ausprobieren.

Tessa
Gast
Tessa

Einen achter im Reifen, was bedeutet das?

Ein Vater einer Freundin hat mich gestern gefragt, ob ich denn mit diesem achter im Reifen überhaupt fahren könnte?
Aber was bedeutet das denn?

Tessa

Mitglied Slayer666 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 08:52 Uhr
Slayer666
  • 43 Beiträge
  • 63 Punkte
Achter in der Felge

Ein Achter - ein sogenannter Seitenschlag entsteht in der Felge. Wenn man über Bordsteine fährt, kann es schon mal passieren, dass sich mit der Zeit die Felge "verzieht". Man kann die Acht über die Speichen ausgleichen oder muss eine neue Felge kaufen.

Mitglied marsupi ist offline - zuletzt online am 09.02.17 um 15:40 Uhr
marsupi
  • 1882 Beiträge
  • 1905 Punkte
Kann aber auch...

...einen Speichenbruch bedeuten (z.B. punktuelle Belastung durch allzu heftiges Überfahren einer Stufe). Der Achter ist dann besonders ausgeprägt.

Die Speiche bricht bevorzugt in der Nähe der Nabe, wo sie gebogen ist.

Speichen auszutauschen ist ne schöne Samstagnachmittag-Beschäftigung...

Ob eine Speiche gebrochen ist, erkennt man, wenn man sie wie eine Gitarrensaite "anzupft". Sie muss dann einen Ton von sich geben. Wenn sie gebrochen ist, klingt der Ton sehr kratzig oder tief...

Rene
Gast
Rene

Gibt es auch E-Bikes für sportliche Fahrer?

Normaler weise will ein sportlicher Typ kein E-Bike fahren, aber die Räder haben sich ja auch entwickelt. Gibt es zwischenzeitlich auch E-Bikes für den sportlichen Fahrer?

Rene

Timme
Gast
Timme

Ein sportlicher Typ fährt ja wohl kein E-Bike!:-)

Mitglied frechdachs02 ist offline - zuletzt online am 09.09.15 um 16:27 Uhr
frechdachs02
  • 13 Beiträge
  • 15 Punkte

Ein E-Bike ist eigentlich was für Leute, die eben nicht mehr so fit sind und froh darüber, wenn ihnen das E-Bike ein bisschen Tretarbeit abnimmt. Ich habe keins, entweder fahre ich ganz normal Rad oder nehme eben das Auto, wenn ich mich nicht richtit wohl fühle, oder mir das Radfahren zu anstrengend ist.

Mitglied Anylory ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 16:53 Uhr
Anylory
  • 141 Beiträge
  • 153 Punkte

Ob das nun sportlich aussieht oder nicht, mir gefällt's. Für ein Auto habe ich weder einen Stellplatz noch genügend Geld, aber so ein E-Bike war drin.

Mitglied LeahFruehauf ist offline - zuletzt online am 13.06.14 um 15:41 Uhr
LeahFruehauf
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte
Auf jeden Fall

Es kommt natürlich auch immer auf deine Definition von "sportlich" an, aber ich finde schon, dass es da einige sportliche Modelle gibt, schau mal im Internet, z.B. http://www.gonser.ch/sport-freizeit/velos-radsport/elektrovelos/, das Damen E-Bike find ich schon recht sportlich und selbst als Mountainbike gibt es schon Elektroräder, von daher würde ich sagen ein klares JA :-) Gruss Leah

Bohnenstengel
Gast
Bohnenstengel

Wie kann ich Scheibenbremsen bei einem Fahrrad wechseln?

Heute habe ich festgestellt, dass an meinem Fahrrad meine vordere Bremse quitscht, was mir tierisch auf die Nerve geht, weshalb ich morgen meine Scheibenbremse wechseln möchte. Nur weiß ich leider nicht, wie man das macht. Könnt ihr mir weiterhelfen?

Mitglied lfudz ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 21:45 Uhr
lfudz
  • 50 Beiträge
  • 66 Punkte

Bevor Du die Scheibenbremse wechselst, teste erst einmal, ob Du vielleicht schon mit einer speziellen Bremsbelagspaste die Bremsen bearbeiten und schmieren kannst. Sollte das nicht helfen, ist das Wechseln der Scheibenbremsen sicherlich ratsam.

Blinni
Gast
Blinni

Du musst nicht zwangsläufig die Bremsschreiben wechseln, nur weil diese Quitschen. Das Quitschen kann auch daher kommen, dass die Bremskabel einfach zu straff sitzen oder die Bremsen mit Feuchtigkeit beschlagen sind oder sich Schmutz festgesetzt hat. Bevor die Bremsen kostspielig getauscht werden, reinige erst einmal das Rad und überprüfe den Verschmutzungsgrad und die Kabelkanäle.

Meris
Gast
Meris

Welche Fahrradreifen schützen am besten vor Pannen?

Ich brauche täglich mein Rad und bin es langsam leid, dauernd einen Reifen zu flicken.
Gibt es gute Reifen, die wirklich vor Pannen schützen, welche sind am besten nach euren Erfahrungen?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:03 Uhr
Tom92
  • 8063 Beiträge
  • 9089 Punkte
@ Meris

Es gibt ja inzwischen "unplattbare Fahrradreifen", vielleicht ist da etwas für dich.
Einfach mit einer Suchmaschine nach "unplattbare Fahrradreifen" im I-Net suchen.

Mitglied body23 ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 12:32 Uhr
body23
  • 150 Beiträge
  • 340 Punkte

Welche besonderen Eigenschaften haben Räder von "Kraftstoff"?

Gestern habe ich einen Prospekt von der Firma Kraftstoff gesehen, die Fahrräder herstellen. Von dieser Firma habe ich noch nie gehört. Hat jemand von euch so ein Rad gefahren und welche besonderen Eigenschaften haben diese Räder?

Mitglied mvvler ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 18:51 Uhr
mvvler
  • 60 Beiträge
  • 82 Punkte
Fahrräder von der Marke Kraftstoff

Sowohl die Rennräder als auch die Mountain Bikes der Marke Kraftstoff sind besonders gut und stabil gebaut. Sie sind sehr empfehelenswert.

Mitglied Till_94 ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 20:05 Uhr
Till_94
  • 76 Beiträge
  • 166 Punkte

Kann man eine zu dünne Sattelstütze eines alten Sattels sicher mit Zwischenstücken befestigen?

Ich bin jetzt zwar stolzer besitzer eines neuen rades, aber mit dem sattel komme ich nicht so gut klar wie mit meinem alten sattel. Leider ist ist die sattelstütze dünner als das rahmenloch. Könnten entsprechende zwischenstützten einen wirklich sicheren halt bieten oder ist das zu gefährlich, was meint ihr?

tmax
Gast
tmax

Würde mal ins Fahrrad-geschäft gehen und schauen und mich beraten lassen, was es alles so für möglichkeiten gibt. bin mir eigentlich sicher, dass du was passendes findest .

Mitglied magman4 ist offline - zuletzt online am 14.08.15 um 11:59 Uhr
magman4
  • 29 Beiträge
  • 41 Punkte

Wäre mir zu riskant. aber geh doch noch mal lieber zu deinem fahrradhöker..der kennt sich damit aus und kann dir vielleicht helfen, wenn dein Lieblingssattel nicht schon ins Museum gehört

Loggo
Gast
Loggo
Selbst ist der Mann

Also ich hab mir einach eine neue Sattelstütze organisiert und den Sattel dann darauf montiert. War kein Problem.
Viel Glück!

Mitglied felix14 ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 16:47 Uhr
felix14
  • 43 Beiträge
  • 83 Punkte
Wie alt ist der Sattel?

WEnn du ncoh einen Sattel mit 13er Muttern hast, kannst du selbst ncihts machen. sind Inbusschrauben dran unten an der Sattelstütze kannst du die einfach aufdrehen. pass aber auf, dass sich Spitze und Ende des Sattels auf der gleichen Höhe befinden, wenn du den alten Sattel auf eine neue Sattelstütze montierst.

Mitglied kascha82 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 20:20 Uhr
kascha82
  • 209 Beiträge
  • 271 Punkte

Mit "Lederbändern" die ideale Sattelform feststellen - wie funktioniert das?

Ich brauche dringend einen neuen Sattel und bin im Internet auf einen passenden Sattel gekommen. Allerdings wurde darauf hingewiesen, dass man mit "Lederbändern" die ideale Sattelform feststellen könne. Das habe ich noch nie gehört und weiss auch nicht, wie das funktionieren soll. Kennt sich jemand von euch damit aus?

Mitglied login ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 10:57 Uhr
login
  • 162 Beiträge
  • 202 Punkte
Lederbänder?

Würde ich die Finger von lassen. Heutzutage mit es gute Gelsättel, da braucht man die Lederbänder nicht mehr.;)

Mitglied sylvie68 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 17:40 Uhr
sylvie68
  • 207 Beiträge
  • 277 Punkte

Eigentlich eher selten und Zufall, noch auf sowas zu stoßen, da die meisten Sättel heute ja mit Gel ausgestattet sind.

Heike78
Gast
Heike78

Faustregel zur Ermittlung der idealen Fahrrad-Rahmengröße

Als Kind bin ich letztmals mit dem Rad gefahren. Jetzt möchte ich mir ein Tourenrad zulegen und endlich wieder sportlich aktiv werden. Ich glaube, die Rahmenhöhe spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl des geeigneten Rades. Ich bin 1,65 Meter groß. Wie lautet eigentlich die Formel, mit der ich meine individuelle Rahmengröße berechnen kann?

Paul
Gast
Paul
Rahmengröße

Die Schrittlänge ist die Grundlage für die richtige Rahmenhöhe siehe auch hier
http://www.radbekleidung.eu/tools/rahmenhoehe-fuer-fahrraeder-berechnen.html

Mitglied jakob1994 ist offline - zuletzt online am 31.10.15 um 17:45 Uhr
jakob1994
  • 90 Beiträge
  • 194 Punkte

Wie ist die Funktionsweise eines pannensicheren Fahrradschlauches?

Ich bin es jetzt leid, laufend meine fahrradschläuche flicken zu müssen. Im radlershop habe ich jetzt angeblich pannensicherer fahrradschläuche entdeckt. Taugen die wirklich was und wie funktioniert das, was spielt sich da im schlauch ab?

Mitglied tommy3000 ist offline - zuletzt online am 15.10.15 um 13:19 Uhr
tommy3000
  • 67 Beiträge
  • 107 Punkte

Wenn du damit die mit Gel meinst, kann ich nur positiv davon berichten.

Mitglied Kev91 ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 19:46 Uhr
Kev91
  • 95 Beiträge
  • 205 Punkte

Gibt es Spikes auch für normal breite Reifen, also nicht für Mountainbikes?

Ich habe ein normales Fahrrad, fahr aber jeden Morgen zur Arbeit auch bei Eis und Schnee. Spikes wären dafür ganz gut, aber gibt es sowas auch für normal breite Reifen und nicht für MTBs? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke.

midland
Gast
midland
?

Schon im Fachhandel nachgefragt??

Mitglied s87 ist offline - zuletzt online am 12.11.15 um 14:43 Uhr
s87
  • 146 Beiträge
  • 202 Punkte

Wann ist eine Radwäsche unbedingt erforderlich?

Ich habe ein neues MTB und möchte es natürlich so gut wie möglich pflegen. Gehört dazu, dass ein Rad immer total sauber aussehen muss und sollte man es nach jeder Fahrt im Gelände säubern oder ist das nicht unbedingt erforderlich? Bei welchem Verschmutzungszustand ist allerdings eine Reinigung unbedingt erforderlich, was meint ihr?

Mitglied Budomafia ist offline - zuletzt online am 23.09.15 um 16:10 Uhr
Budomafia
  • 61 Beiträge
  • 83 Punkte

Also ich putze mein MTB immer nachdem ich im Gelände gefahren bin. Dann ist es auch noch einfach der Dreck runter zu kriegen und es kann nirgendwo was hängen bleiben. Der Verschleiß wäre sonst ja auch viel größer :/

Mitglied Hans1803 ist offline - zuletzt online am 17.04.14 um 10:49 Uhr
Hans1803
  • 11 Beiträge
  • 13 Punkte

Ich putze mein MTB eigentlich kaum (fahre aber fast immer so, dass es möglichst sauber bleibt). Solltest du dein Fahrrad sauber machen achte darauf, dass die eingefetteten Stellen später auch noch genug Fett dran haben.

bekka
Gast
bekka

Was haltet ihr von den neuen Fahrradversicherungen?

Hallöchen,
habt ihr schon von den neuen Fahrradversicherungen gehört? In diesen ist das Rad, solange richtig abgeschlossen, auch nachts versichert, nicht wie früher - da galten die Versicherungen meistens nur tagsüber.
Meiner Meinung nach ist das nur richtig, und ich begrüsse diese Entwicklung. Ich werde wrascheinlich bald auch eine solche Versicherung abschliessen.
Wie seht ihr das? Würdet ihr so eine Versicherung abschliessen, auch wenn sie mehr kostet?

mfg, bekka

Mitglied marcysee ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 20:14 Uhr
marcysee
  • 120 Beiträge
  • 208 Punkte
Zahlen Versicherungen bei geklautem Fahrrad?

Ich dachte auch immer, so eine Versicherung wäre unnützes Geld und zu teuer... als sich aber mein Freund ein neues Fahrrad gekauft hat und das nach EINER Woche geklaut wurde, als es nachts vor seiner Haustür abgeschlossen stand, da haben wir uns schon ziemlich geärgert. Da hätten wir schon so eine Versicherung gebrauchen können. Aber wie ist das denn, zahlen die dann auch wirklich?

Mitglied ich28 ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 20:51 Uhr
ich28
  • 241 Beiträge
  • 479 Punkte

Fahrradkauf im Internetshop - wie problematisch kann das Zusammenbauen werden?

Ich wohne sehr ländlich und ein Fahrradgeschäft ist nicht in der Nähe. Deshalb möchte ich mir ein Mountainbike im Internetshop bestellen. Die Angebote sind da ganz interessant. Allerdings werden die Räder nicht vollständig zusammengebaut angeliefert. Welche Probleme könnte es beim zusammenbauen des Rades geben, wer hat entsprechende Erfahrungen gemacht?

Mitglied untouch2 ist offline - zuletzt online am 09.07.15 um 20:42 Uhr
untouch2
  • 39 Beiträge
  • 53 Punkte
Problemlos

Ich habe bisher einmal eins bestellt und hatte keine Probleme beim Zusammenbauen!

Mitglied franka94 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 09:01 Uhr
franka94
  • 78 Beiträge
  • 160 Punkte

Herstellungsverfahren bei Monocoque und Tube-to-Tube

Bei der Suche nach einem neuen Fahrrad, bin ich auf die Begriffe "Monocoque" und Tube-to-tube" gestossen. Das hat scheinbar mit dem Radrahmen-Bau zu tun. Wie funktioniert das Herstellungsverfahren bei diesen beiden Methoden und für welche Radmodelle sind die besonders wichtig?

Mitglied phili125 ist offline - zuletzt online am 20.11.15 um 18:48 Uhr
phili125
  • 58 Beiträge
  • 74 Punkte

In bezug auf dein neues Fahrrad ist das glaube ich nicht von so großer bedeutung, da die funktionalität bei dir doch wahrscheinlich im vordergrund steht, oder nicht ?
lass dich am besten in einem Radgeschäft mal beraten, die können dir im zweifel auch solche fragen beantworten.
lg

Mitglied franka94 ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 09:01 Uhr
franka94
  • 78 Beiträge
  • 160 Punkte

Ja, ich wollte demnächst auf die Fahrradmesse in Essen gehen und mich da mal umsehen. Danke aber für deinen Tipp!

Mitglied Megafrech ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 08:47 Uhr
Megafrech
  • 121 Beiträge
  • 191 Punkte

Was ist der Unterschied zwischen einem Bike-Fitting und einer Rad-Inspektion?

Seit kurzem habe ich ein MTB. Ein Freund meinte gestern, dass man in regelmäßigen Abständen das Bike zum "Bike-Fitting" bringen solle. Worin besteht denn da der Unterschied zu einer normalen Rad-Inspektion? Danke schonmal für euere Erklärungen.

Mitglied patrice83 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 14:50 Uhr
patrice83
  • 74 Beiträge
  • 130 Punkte
Das gleiche???!

Ist glaube ich das gleiche oder?!

helveti
Gast
helveti

Sind Handbikes im Straßenverkehr zugelassen?

Bei den olympischen Spielen in London habe ich fasziniert die Rennen der Handbiker verfolgt. Mich würde dazu mal interessieren, ob und wo man solche Bikes kaufen kann und ob die eigentlich für den Straßenverkehr zugelassen sind oder nur auf bestimmten Strecken gefahren werden dürfen. Wer kann mich da mal informieren? Danke.

Mitglied matte35 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 18:44 Uhr
matte35
  • 123 Beiträge
  • 233 Punkte
Ja

Ich habe schon welche auf der Straße gesehen (ABER ruhige Gegend und nur sonntags)

Mitglied fabian1996 ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 14:31 Uhr
fabian1996
  • 63 Beiträge
  • 123 Punkte

Was muss man beim Nachrüsten von Single Speed-Ketten beachten?

Ich möchte mein Tourenrad mit einem Single Speed-Kettensatz nachrüsten. Was müsste ich beispielsweise dabei wegen der Übersetzung beachten, die für hügeliges Gelände geeignet sein sollte? Kann man eigentlich alle Räder damit nachrüsten?

Kasimir17
Gast
Kasimir17

Gibts da nichts sonderlich zu beachten. mir fällt zumindest gerade nichts ein :-P

sunny4321
Gast
sunny4321

Muss man Fahrräder im Winter besonders pflegen?

Ich fahre seit einem halben Jahr täglich zehn KM zu meiner Arbeit mit dem Fahrrad. Dadurch bin ich richtig fit geworden und viel Benzingeld gespart. Nun steht der Winter vor der Tür und ich möchte möglichst auch in dieser Jahreszeit weiterhin mit dem Rad zur Arbeit fahren. Braucht in dieser Zeit das Rad eine besondere pflege, auf was muß man da achten und wie oft sollte das Rad gereinigt werden? Wer hat entsprechende Erfahrungen gesammelt und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Sunny

Mitglied mary35 ist offline - zuletzt online am 28.07.17 um 16:48 Uhr
mary35
  • 235 Beiträge
  • 323 Punkte

An dem Rad kann eigentlich nicht viel kaputt gehen im Winter.
vielleicht darauf achten, dass deine Kette genug geölt ist und nichts in den Speichen klebenbleibt, mehr mach ich auch nicht und mein rad lebt schon einige jahre!
ansonsten gute fahrt :)

Mitglied Nikolai_2011 ist offline - zuletzt online am 24.09.15 um 17:08 Uhr
Nikolai_2011
  • 63 Beiträge
  • 87 Punkte
Ölen und Reinigen

Gut, dass Du Dich darum sorgst, vielen fällt das nämlich viel zu spät ein, sich darum zu kümmern.
Vor allem, wie schon geschrieben, ist es wichtig, die KEtte gut zu ölen. Und auch das gründliche Reinigen ist wichtig! Die Ritzel, das Schaltwerk und vor allem die Kette sollten sauber sein. Es kann auch nicht schaden, die Speichen mal zu putzen.
Aufpassen, dass die Bremsen noch intakt sind. Und schauen, dass die Reifen noch gut sind. Was für ein Rad fährst Du denn?

Gibson
Gast
Gibson

Die üblichen kontrollen: reinigen, ölen, schmieren, fetten, schrauben und bremsen kontrollieren. vor allem solltest du SPÄTESTENS IM WINTER licht haben!

bemi198
Gast
bemi198

Was sollte man beim Kauf eines stadt- und geländetauglichen Fahrrads beachten?

Ich habe mich auf Grund der Benzinpreise endgültig entschlossen überwiegend mit dem Fahrrad zu fahren und das Auto stehen zu lassen. Bei der Auswahl des Rades ist zu beachten, daß ich circa 15 KM pro Tag im Stadtverkehr unterwegs bin und auch mal über Stock und Stein fahren möchte. Welcher Radtyp wäre dabei zu empfehlen und auf was sollte ich beim Kauf achten? Danke für jede Info dazu. Gruß, Bemi

snoeks
Gast
snoeks
.

Mountainbikes sind doch universell einsetzbar. die kann man sowohl in der stadt als auch zB im wald fahren. und cool sehen sie auch aus! ;-)

Mitglied login ist offline - zuletzt online am 10.03.16 um 10:57 Uhr
login
  • 162 Beiträge
  • 202 Punkte

Ja, Mountainbikes kann man dafür echt empfehlen. Sonst sieh Dir doch mal ein Citybike etwas genauer an.
In der Regel kann man im Fahrradgeschäft auch die verschiedenen Varianten udn Typen genau betrachten und auch schonmal ausprobieren. Da kannst Du ja sehen, was Dir enau zusagt.

Mitglied leid2405 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 21:38 Uhr
leid2405
  • 143 Beiträge
  • 173 Punkte

Hauptsache die Größe ist die richtige und auf Dich angepasst! Aber ein Fachmann wird dir schon die richtige Größe besorgen :)

Renata
Gast
Renata

Welche Rahmenformen ermöglichen besonders hohen Fahrkomfort?

Ich suche ein Fahrrad für meine täglichen Touren in der Stadt. Mindestens zehn Kilometer werde ich täglich fahren. Dazu suche ich ein besonders komfortabeles Fahrrad, das eine bequeme Fahrweise ermöglicht. Nun habe ich diverse Rahmenformen gesehen. Haben die Rahmen auch Auswirkungen auf den Fahrkomfort und welcher wäre entsprechend besonders geeignet?

Ute96
Gast
Ute96

Also ich finde diese hollandräder am gemütlichsten zu fahren.
kosten zwar im zweifel ein wenig mehr aber für die stadt sind sie gerade ideal!

Mitglied Marcus94 ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 19:42 Uhr
Marcus94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Wann sollte beim MTB die Kette ausgetauscht werden?

Seit einem Jahr habe ich mein MTB und bin mittlerweile circa fünftausend Kilometer gefahren. Irgendwann wird ja wohl auch eine neue Kette fällig sein. Welche Kriterien sind dafür ausschlaggebend? Wer kann mir da fachlichen Rat geben? Danke.

Siedler81
Gast
Siedler81
Merkt man

Man merkt es beim Fahren, ob eine neue Kette fällig wird. Wenn dir noch nichts aufgefallen ist, dann sollte noch alles in Ordnung sein ;-)

Mitglied Ninja_Turtle ist offline - zuletzt online am 23.01.17 um 22:11 Uhr
Ninja_Turtle
  • 315 Beiträge
  • 317 Punkte
Kettenmesslehre

Dafür gibt es eine Kettenmesslehre, die die Kettendehnung misst. Je länger du fährst, und je nachdem, wie du schaltest (ich gehe davon aus, dass das MTB eine Kettenschaltung und keine Nabe hat, Kettenschaltungen sind deutlich kettenfressender als Nabenschaltungen, gerade wenn man häufig in "falschen" Gängen mit stark verschränkter Kette fährt), bist du langsam an dem Punkt, wo mal was neues drin sein sollte.

Irgendwann merkt man auch, dass die Kette durch ist. Treten wird schwerer, die Kette rasselt, Gänge gehen nicht mehr richtig rein. Aber dann ist die meist schon so durch, dass sie schon an den Ritzeln genagt hat und dann ist auch gleich ein neues Ritzelpaket fällig. Tauscht man die Kette schon vorher, also dann, wenn die Kettenmesslehre sagt, dass es langsam mal fällig ist, aber man selbst noch nix merkt, kann man ein Ritzelpaket mit mehreren Ketten fahren. Das ist deutlich günstiger, als die Kette was länger zu fahren und jedes Mal Kette und Ritzelpaket zu tauschen.

isabelle2002
Gast
isabelle2002

Auf der Suche nach einem Fahrrad-Schnäppchen!

Hallöchen, seitdem ich im flachen Rheinland wohne packt mich immer wieder die Lust mich aufs Rad zu schwingen und ne Runde zu düsen. Leider habe ich keines, möchte mir aber jetzt eines besorgen. Wichtig ist mir, dass es nicht zu teuer ist, aber auch nicht aussieht wie von vor 100 Jahren. WO kann man sowas billig besorgen? Gibt es auch sowas wie ne Online-Fahrradbörse? Bin dankbar für jeden Tip!

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10109 Beiträge
  • 10116 Punkte
@isabelle2002

Leiste dir ein gutes, vernünftiges Rad und gut gepflegt hast du das dann ein Leben lang. Geh dazu in ein Fachgeschäft und keine Experimente. Es lohnt sich.

Rudi
Gast
Rudi
Rudolf. V.

Schau mal hier, evtl is was passendes dabei für dich.
*Werbung gelöscht*

Viele Grüße aus der Pfalz

Rudi

Mitglied Freund ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 09:54 Uhr
Freund
  • 70 Beiträge
  • 84 Punkte
Bahnhofsversteigerung

Es gibt auch immer wieder diese Versteigerungen an Bahnhöfen. Die Fahrräder, welche über das Jahr im Bahnhof liegen blieben, werden versteigert. Die Idee ist an sich toll, leider kann man die Räder aber voher nicht begutachten. Selbst wenn man nur 30 Euro auslegt, würde ich mich ärgern, einen Schrotthaufen zu bekommen. Aber wenn man noch ein bisschen Thrill dabei haben will, ist so eine Versteigerung was feines

Mitglied sgtlamott ist offline - zuletzt online am 05.01.16 um 14:52 Uhr
sgtlamott
  • 29 Beiträge
  • 45 Punkte

Naja, sonst halt wie immer ebay. Aber die Zeiten wo es da noch Schnäpchen gab sind wohl vorbei. Ich würde daher einfach mal empfehlen, dass du dich bei der Polizei in deiner Nähe erkundigst, wann die nächste Auktion von Fahrrädern ist. Dort kann man gute Schnäppchen machen

Mitglied elisa_ ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 14:40 Uhr
elisa_
  • 128 Beiträge
  • 188 Punkte
Kleinanzeigen

Kleinanzeigen sind auch nicht verkehrt, da kann man mal nen Blick reinwerfen

Mitglied Tom27 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 08:55 Uhr
Tom27
  • 143 Beiträge
  • 297 Punkte
Flohmarkt

Ich hab meins aufm Flohmarkt gekauft, das war auch top in Schuss und man kann noch handeln.

Lolli
Gast
Lolli

Fahrräder für Frauen

Hi, habt ihr eigentlich ein richtiges Damenrad? Ich möchte mir demnächst wieder ein Fahrrad zulegen, ich hatte nun seit fast 5 jahren keins mehr seitdem das letzte geklaut wurde, dies war aber auch ein MB und ich schwanke nun ob ich mir jetzt für die Stadt ein richtiges Damenrad holen soll. Was sind denn dabei die Vorteile? Lana

Mitglied kekschen ist offline - zuletzt online am 20.06.15 um 11:35 Uhr
kekschen
  • 127 Beiträge
  • 189 Punkte
Damenrad oder kein Damenrad, das ist hier die Frage

Ich informiere mich nicht über aktuelle Trends von Fahrrädern. Ich gehe einfach in ein gutes Fachgeschäft und lasse mich dort gut beraten. Das ist doch viel besser als vorher sämtliche Angebote zu studieren.
Vielleicht solltest Du auch einfach mal fragen, im Geschäft, ob Du ne Proberunde mit nem Damenrad drehen darfst.
Ich selber fahre ein Fahrrad von Kettler.

Goldmarie
Gast
Goldmarie

Welche Vorteile haben Scheibenbremsen bei Fahrrädern?

Ich möchte mir demnächst ein Tourenfahrrad zulegen. Leider habe ich nicht viel Kraft in meinen Händen und weniger Kraftaufwand beim Bremsen wäre für mich sehr wichtig. Angeblich soll das Bremsen mit Scheibenbremsen einfacher sein. Ist das wirklich so und hätten diese Bremsen noch weitere Vorteile?

Mitglied Ninja_Turtle ist offline - zuletzt online am 23.01.17 um 22:11 Uhr
Ninja_Turtle
  • 315 Beiträge
  • 317 Punkte
Stimmt so nicht

Die Vorteile von Scheibenbremsen liegen nicht im Kraftaufwand.

Die Vorteile liegen eher darin, dass die Felgen nicht abnutzen (Bremsflanke - klar stattdessen nutzt die Scheibe ab aber die ist schneller und billiger zu tauschen, aber an einem Tourenrad hält eine Felge auch über 30.000km bis man sicherheitshalber mal die Felgen tauschen sollte), dass die Bremsleistung recht hoch ist (gelochte Bremsscheiben) und dass die Bremsleistung auch bei Schmutz und Regen kontant bleibt (die Bermsscheibe ist weit vom Boden weg und wird dadurch nicht oder zumindest deutlich weniger dreckig und nass).

Was Kraftaufwand und Dosierung angeht, sind hydraulische Bremsen erste Wahl. Häufig sind Scheibenbremsen hydraulisch. Nur an Billigrädern und in seltenen Ausnahmefällen (es gibt auch ein paar wenige hochwertige Scheibenbremsen mit Seilzug) sind Scheibenbremsen hydraulisch. Was das Ziehen am Bremshebel angeht, musst du an einer mechanischen Scheibenbremse genauso rumroppen wie an einer mechanischen Felgenbremse. Es gibta aber auch hydraulische Felgenbremsen, z.B. die Modelle HS11 und HS33 von Magura. Die sind an immer mehr Trekkingrädern zu finden.

Bei Hydraulikbremsen ziehst du nicht mit dem Hebel an einem Seilzug, sondern drückst Öl durch einen Schlauch, der die Bremsen schließt. Ein Prinzip wie beim Auto. Dadurch kriegst du mehr Kraft auf die Bremsen mit weniger Kraftaufwand beim Ziehen am Hebel.

Scheibenbremsen sind eher ein Fall für Mountainbikes, da sie da ihre Vorteile ausspielen können, aber für lange Radtouren hat ein Mountainbike eher Nachteile (Tip: auf langen Radtouren ist eine Federgabel ziemlicher Mist, sie kosten nur unnötig Energie, da beim Einfedern Tretenergie im Nichts verpufft, sondern auch selbst wenn du die Federung sperrst (Lockout) wiegt sie mehr, als eine Starrgabel)

Tip: Mach mal eine Probefahrt mit Fahrradmodellen wie dem Gudereit SX-A oder SX-R oder dem VSF Fahrradmanufaktur T-900 Rohloff, das wird dir gefallen (okay, beim SX-R und T-900 ist der Preis etwas erschreckend, aber alle sind ihr Geld wert, wenn du viel fährst, egal zu welcher Jahreszeit und lange Strecken)

DickerToni
Gast
DickerToni

Woran kann man vor einer längeren Tour erkennen, dass die Kette bald reißen könnte?

Seit einigen Monaten fahre ich zu den Wochenenden längere Touren. Letztens ist mir dabei die Kette gerissen, was sehr ärgerlich war. Könnte ich eigendlich schon vor so einer längeren Tour erkennen, daß die Kette bald reißen könnte und was wären so die Anzeichen dafür? Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, DickerToni

Mitglied broesel ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 20:59 Uhr
broesel
  • 58 Beiträge
  • 72 Punkte

Rostig und quietschig sollte die Kette schon einmal nicht sein, gut einölen,bevor es losgeht. Auch,wenn die Kette älter ist,die einzelnen Bestandteile immer mal genau untersuchen, schließlich tritt hier auch der Abnutzungseffekt auf.

Michael
Gast
Michael

Leichter und robuster Fahrradschauch - gibt es sowas?

Für mein MTB suche ich neue Reifenschäuche, die aber möglichst leicht und trotzdem robust sein sollten. Gibt es sowas und was könntet ihr mir aus euerer Erfahrung empfehlen? Danke vielmals für jede Info dazu. Gruß, Michael

Mitglied marvin83 ist offline - zuletzt online am 17.07.15 um 22:06 Uhr
marvin83
  • 86 Beiträge
  • 162 Punkte
Fahrradschlauch für MTB

Hi Michael,
ich find die Schwalbe-Schläuche sehr gut, mein Kumpel und ich haben beide den SV 13 26 x 2.25 für unsere MTB und sind sehr zufrieden!
Was hattest du denn bisher? Wenn's nicht passen sollte, am besten direkt im Fachgeschäft fragen!
gruß marvin

nina1973
Gast
nina1973

Welche Vorteile bringt eine automatisch absenkbare Sattelstütze?

Habe neulich eine Radwerbung gesehen, dabei wurde auf eine automatisch absenkbare Sattelstütze hingewiesen. Welche Vorteile soll das denn bringen und wie ist die Funktionsweise? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Nina

Mitglied freakyboy ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 14:24 Uhr
freakyboy
  • 53 Beiträge
  • 77 Punkte
Automatisch absenkbare Sattelstütze

Hi Nina,

so eine Sattelstütze funktioniert vergleichbar mit einem Schreibtischstuhl, den du mit einem Hebel absenken kannst. Die bringen eigentlich nur dann was, wenn du mit Mountainbike durch Berg und Tal fährst. Für ein normales Straßenrad brauchst du sowas nicht.

LG freakyboy

coralee
Gast
coralee

Gibt es auch sportlich wirkende E-Bikes?

Diese neuen E-Bikes machen auf mich den Eindruck, dass das überwiegend für Senioren geeignet ist. Da ich aber in einer bergigen Umgebung lebe, würde mich diese Unterstützung an Anstiegen schon interessieren. Gibt es auch sportlich wirkende, relativ leichte E-Bikes und was sollte man dafür mindestens ausgeben? Wer kann mir dazu hilfreiche Empfehlungen geben? Danke vielmals. Gruß, Coralee

Mitglied the_end ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 16:03 Uhr
the_end
  • 157 Beiträge
  • 185 Punkte

Hey Coralee,
mittlerweile gibt es diese E-Bikes in allen möglichen ausführungen, allerdings ist das auch immer eine kostenfrage.
ich würde dir empfehlen dich erstmal im internet schlau zu machen, da wird die auswahl um einiges größer sein, als im laden. ;)

ProbMan
Gast
ProbMan

Was wird beim "Zentrieren" eines Fahrrades gemacht und wann ist das erforderlich?

Vor einem Jahr habe ich ein neues Fahrrad gekauft und der Händler meinte, das müsse nach einiger Zeit "zentriert" werden. Was wird eigendlich dabei gemacht und wann ist das erforderlich? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, PobMan

Mitglied barisxx ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 09:10 Uhr
barisxx
  • 66 Beiträge
  • 88 Punkte

Zentrieren ist erst nötig, wenn das Fahrrad nicht mehr gleichmäßig läuft...
solange du aber noch gut fahren kannst ist das noch nicht nötig !

Jonas
Gast
Jonas

Was kann man gegen eine zu lockere Kette machen?

Mein Rad ist jetzt 2 Jahre alt und noch ziemlich gut in schuss, eins ist aber nervig, seit einiger Zeit springt die Kette immer vom Kranz und klemmt dann ein. Woher kommt das? Ich habe den Eindruck, die Kette ist länger geworden, ist das möglich?

Euer Jonas

Mitglied Andre_Leisner ist offline - zuletzt online am 14.07.12 um 13:08 Uhr
Andre_Leisner
  • 2 Beiträge
  • 3 Punkte
Personal Training in Kiel

Hallo Jonas,

sicherlich wird die Kette mit der Zeit auch etwas länger, aber es wird wohl eher an der Gangschaltung liegen. Diese wird mit Bowlenzügen betrieben. Mit dem Einsatz kommt der Verschleiß und sie werden im Kern länger. Dadurch, ist die Kette beim schalten nicht immer hundert Prozentig in der Spur. Das lässt sich aber ohne weiteres nachjustieren. Einfach in einen Fahrradladen und nachstellen lassen. Dauer ca. 10 Minuten.

Viele Grüße und eine gute Fahrt
André

Mitglied Blackstar ist offline - zuletzt online am 09.05.12 um 17:14 Uhr
Blackstar
  • 34 Beiträge
  • 60 Punkte

Bremsen Name?!

Hallo
wie nennt man die Bremsen die an den Fahrrädern sind? Nicht die Scheiben bremsen, die anderen mit dem Blöcken die es an den Reifen hindrückt. Die mit den Hebeln an der Lenkstange
Kennt jemand den richtigen Namen dafür?

Blackstar :)

Mitglied mariolove ist offline - zuletzt online am 20.03.15 um 19:19 Uhr
mariolove
  • 866 Beiträge
  • 879 Punkte
Backenbremsen

Bei uns in Österreich nennt man diese Art der Bremsen "Backenbremsen".
Die Klötze, die an den Felgen durch Reibung die Bremswirkung auslösen werden auch Bremsbacken (Bremsklötze) bezeichnet.

Schönen Tag,
Mario

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10109 Beiträge
  • 10116 Punkte
@Blackstar

Da gibt es zwei Verschiedene Systeme die einen sind die Cantileverbremsen, dabei sind beide Bremsarme auf separaten Bremssockeln links und rechts am Rahmen angebracht. Das andere System sind die Seitenzugbremsen, die sind einfach an einer Bohrung am Gabelkopf befestigt. Eine weitere Verbesserung der Bremsleistung erreichst du durch Hydraulikbremsen, die es für beide Systeme gibt. Das Teil wo der Bremsgummi drauf ist, heißt einfach Bremsgummi oder Bremsschuh. Für manche Bremsen kannst du neue Gummis noch einzeln nachkaufen und sie in den Bremsschuh stecken.

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Lutz
Gast
Lutz

Was bedeutet die Kettenlinie beim Fahrrad?

Ich habe den Begriff Anfang Mai bei einem Fahrradrennen aufgeschnappt und er lässt mich nicht mehr los, Kettenlinie ist der Fachausdruck.
Ich weiß aber leider immer noch nichts damit anzufangen, weiß einer von euch bescheid?

Lutz

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 06.12.17 um 22:22 Uhr
135790
  • 3601 Beiträge
  • 4082 Punkte
@Lutz

Die Kettenlinie gibt an, wie die Kette zwischen den Kettenblättern vorne und den Ritzeln hinten verläuft. Idealerweise sollten Kettenblatt und Ritzel in einer Ebene liegen.

Blondina
Gast
Blondina

Lieber teures oder billiges Fahrrad?

Wir müssen unsere drei Kinder demnächst alle mit Fahrrädern versorgen, weil die alten natürlich alle auf einmal kaputt gegangen sind. Wir wissen nicht, ob wir direkt was mehr investieren sollen oder eher billigere kaufen sollten, weil wir wenig Geld haben. Klar, bei billigen spart man was aber dann muss man sie wenig später nachkaufen, was wieder teurer wird. Was würdet ihr tun?

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Unterschiedlich

Schwierige Entscheidung. Kam vor kurzem eine Reportage, wo Fahrräder getestet wurden. Da haben die billigeren Baumarkträder z.B. besser abgeschnitten als das mehr als doppelt so teure Händlerrad. Danebengreifen kann man also dort wie dort.

Rudi
Gast
Rudi
Rudolf. V.

Schau mal hier, da sind beide dabei.. Sowohl etwas billiger, als auch teurere.

*Werbung gelöscht*

Viele Grüße

Monika
Gast
Monika

Fahrradkauf trotz Bandscheibenproblemen

Ich habe jetzt schon zweimal einen Bandscheibenvorfall gehabt, der jeweils passiv behandelt wurde. Im Moment geht es mir sehr gut und ich bin absolut beschwerdefrei! Wegen des schönen Wetters habe ich mir jetzt überlegt, mit den lang gehegten Wunsch zu erfüllen, mir ein gutes Fahrrad zu kaufen.
Aber was meint ihr dazu, verträgt sich das überhaupt, mein latentes Rückenproblem, mit dem Fahrrad fahren? Und wenn ja, was sollte ich auf jeden Fall beachten??
Moni

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 01:03 Uhr
Tom92
  • 8063 Beiträge
  • 9089 Punkte
@ Monika

Hmmm .., das kann ich dir leider nicht sagen, ob Fahrrad fahren gut oder schlecht für den Rücken ist.
Wenn du ganz sicher gehen willst, das du nichts falsch machst, dann solltest du da am Besten deinen Dok (Orthopäden) fragen, der sollte das wissen.

Nina1975
Gast
Nina1975

Gibt es ein unknackbares Fahradschloss?

Mir ist 2mal mein Fahrrad gestohlen worden,obwohl ich es angekettet hatte.Das Schloss ist einfach durchschnitten worden.Da ich auf ein Fahrrad angewiesen bin,möchte ich mir ein unknackbares Fahrradschloss kaufen.Weiss jemand,ob es so etwas gibt und kann mir jemand eins empfehlen?Es darf ruhig ein wenig teurer,sein,Hauptsache es kann nicht geknackt werden.Vielen Dank!Nina1975

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10109 Beiträge
  • 10116 Punkte
@Nina

Ein Bügelschloss ist die erste Wahl und das Fahhrad immer an einem Gegenstand festmachen. Du findest in jedem Baumarkt gute Bügelschlösser ab 50 Euro z.B. das Bügelschloß von ABUS musst du für ein gutes schon rechnen, alles andere ist Quatsch.

Wenn du folgende Zeile in Google kopierst findest du dazu auch einen Artikel der Stiftung Warentest.

site:test.de Fahrradschlösser keine Chance für Diebe

dielisi
Gast
dielisi

Reparatur der Ketten- oder Nabenschaltung beim Fahrrad

Ich habe ein ziemlich altes fahrad, aber ich hänge daran. Jetzt ist leider die Gangschaltung kaputt und die Kette springt ab. Ein Reparaturdiensst ist mir zu teuer und möchte es doch erst mal selber versuchen. Ich wieß auch nicht, ob das eine Ketten- oder Nabenschaltung ist. Woran kann ich das erkennen und wie kann ich das reparieren? Danke für euere Tips. Dielisi

Mitglied michaelaFR ist offline - zuletzt online am 07.06.11 um 13:25 Uhr
michaelaFR
  • 4 Beiträge
  • 5 Punkte
Hey Lisi

Das klingt für mich als ob du genauso viel (bzw. wenig :)) Ahnung von Fahrrädern und dem Reparieren dieser hast, wie ich. Aber wenn du so an dem Fahrrad hängst, meinst du nicht es wäre besser einen Profi dran zu lassen, anstatt selbst rumzuprobieren?

LG Michaela

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10109 Beiträge
  • 10116 Punkte
@dielisi

Also wenn du bei deinem Fahrrad nicht mal weißt ob es eine Ketten- oder Nabenschaltung ist, solltest du dich an einen Fachmann wenden. Ehrlich. Wenn die Kette abspringt wirds wohl eine Kettenschaltung sein. Gönn dir lieber mal die 30 Euro für ne Stunde Arbeit bei ner Fahrradwerkstatt, da kannst du viel falsch machen. Das kann gefährlich enden.

Frederik
Gast
Frederik

Passende Fahrradgröße finden

Ich will ab sofort mehr für meine Fitness tun. Darum habe ich beschlossen meine Besorgungen statt mit dem Auto so oft wie möglich mit dem Fahrrad zu erledigen. Auch in der Freizeit sind Touren geplant. Bei 1,90 Körpergröße muß ja wohl das Fahrrad auch entsprechen groß sein. Wie erkenne ich denn, welche Größe mein Fahrrad idealerweise haben müsste. Wer kann mir helfen? Danke. Frederik

Herbsti
Gast
Herbsti
Hallo

Das hat nicht nur was mit der Körpergrösse zu tun sondern in erster Linie mit Deiner Schrittlänge.Wenn deine Proportionen stimmen dann würde ich sagen das Du einen Rahmen von ca 60 cm benötigst.Sollte das Rad keine Federsattelstütze haben evtl sogar noch höher.Am besten Du gehst zum Händler und lässtDich beraten.Man kann das sehr leicht feststellen indem Du Dich beim Herrenrad zwischen die Stange stellst.Da sollten ca 3 cm Platz nach oben sein und beide Beine auf dem Boden.Ich verkaufe jeden tag Räder und das passt immer.Beraten kostet ja nichts.
Gruss

guardam
Gast
guardam

Wie schwer sind gute Rennräder?

Hallo.

Ich überlege zur zeit mir ein neues rennrad anzuschaffen, dass ich sowieso gerne radfahre und mal bei den ganz schnellen mit dabei sein wollte :)
Wobei es beim kauf vorallem ankommt ist das gewicht, dass habe ich schon gelernt.
Aber wie schwer oder besser leicht, sollte ein gutes rennrad denn sein? Ein freund meinte 12kilo wäre eine gute marke aber ich weiss nicht ob ich ihm da glauben kann.
Bitte helft mir weiter.

Paul
Gast
Paul
Rennrad

Jetzt habe ich mir so viel Mühe bei der Beantwortung gegeben und jetzt schmeißt mich dieses System wegen einem angeblich falschen Zahlencode mit dem ganzen Text wieder raus. Da schwindet mein Interesse.

Alice82
Gast
Alice82
Vorher Kopieren

Hallo Paul, längere Texte sollte man vor dem Abschicken lieber immer speichern, da bei allen Forensystemen und Communities die Sessions nach einer gewissen Zeit Inaktivität auslaufen. Meist liegt der Zeitraum bei 30 Minuten. Dein Text wird somit schon sehr lang gewesen sein, was ärgerlich und schade ist. Ich habe das selbst schon bei anderen Foren erlebt. Also als Tipp: vor dem Abschicken einfach alles geschriebene kurz markieren und STRG+C drücken. Dann kann man falls nötig es einfach aus der Zwischenablage nochmal neu einfügen!

Unbeantwortete Fragen (59)

Mitglied Leolustig ist offline - zuletzt online Gestern um 23:12 Uhr
Leolustig
  • 233 Beiträge
  • 255 Punkte

Tourenrad gebraucht kaufen - worauf achten?

Worauf sollte man beim Kauf eines gebrauchten Tourenrades achten ? Pläne für den Sommer eine längere einwöchige Reise.

Mitglied Alex101 ist offline - zuletzt online am 27.08.14 um 17:14 Uhr
Alex101
  • 136 Beiträge
  • 160 Punkte

Wer hat schon Erfahrungen über E-Bikes

Wer hat schon Erfahrungen über E-Bike bis 25 km.
Kosten, Wartung, Ladezeiten usw.
Danke schon im voraus für eure Antworten

Mitglied berliner93 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 08:20 Uhr
berliner93
  • 109 Beiträge
  • 233 Punkte

Wie werden Bikes wintertauglich gelagert?

Mein neues Bike will ich möglichst gut pflegen und im Winter werde ich es nicht benutzen.
Was ist wohl bei der Lagerung zu beachten, müssen die Reifen besonders behandelt werden?

LG

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 238 Beiträge
  • 460 Punkte

Teuere Bikesättel werden mir dauernd gestohlen - welche qualitativ guten Sättel sehen billig aus?

Ich bin es langsam leid, dass mir alle paar Wochen meine tollen Bikesättel gestohlen werden.
Deshalb möchte ich mir einen billig aussehenden kaufen, der aber trotzdem qualitativ hochwertig sein sollte.
Hättet ihr dazu einen Tipp für mich?

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 20:43 Uhr
jadranka71
  • 220 Beiträge
  • 292 Punkte

Kann man die Reifen der Kinderfahrradanhänger wie normale Fahrradreifen reparieren?

Meine Schwester möchte für ihre Radtouren ihre kleine Tochter in einem Kinderfahrradanhänger mitnehmen.
Auch da könnte es ja auch eine Reifenpanne geben, oder?
Werden diese Reifen wie normale Fahrradreifen repariert odeer braucht man dazu spezielle Reperatursets?

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 107 Beiträge
  • 253 Punkte

Bin auch im Winter täglich mit dem Bike unterwegs - wie schütze ich es vor Salzschäden?

Ich werde auch im Winter mit dem Bike unterwegs sein und dann werde ich sicherlich auch über salzgestreute Straßen fahren, was nicht gut fürs Bike sein kann.
Wie könnte ich es am besten vor nachhaltigen Salzschäden schützen?

Mitglied magman4 ist offline - zuletzt online am 14.08.15 um 11:59 Uhr
magman4
  • 29 Beiträge
  • 41 Punkte

Welche Unterschiede bestehen zwischen einer Sram- und Shimanoschaltung?

Für mein bike muss ich mich nur noch zwischen einer sram- und shimanoschaltung unterscheiden.
Welche erfahrungen habt ihr damit gemacht, gibt es wesentliche Unterschied und welche Schaltung ist generell am beliebtesten?

Mitglied Tom27 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 08:55 Uhr
Tom27
  • 143 Beiträge
  • 297 Punkte

Kann mein Bike nur im Freien über abstellen - gibt es gute Abdeckungen?

Leider haben wir keine Garage und keinen Keller und ich muss mein Bike draußen auf der überdachten Terrasse abstellen.
Gibt es dafür geeignete Abdeckungen, was könntet ihr mir empfehlen?

Mitglied tobi21 ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 16:54 Uhr
tobi21
  • 109 Beiträge
  • 251 Punkte

Welche Argumente gibt es gegen den Kauf von Bikes und Zubehör im Onlineshop?

Mein Bruder hat ein Bike im Internetshop gesehen und würde das gerne kaufen.
Ich halte davon überhaupt nichts und würde ihn gerne davon abbringen.
Welche Argumente könnte ich gegen den Kauf in einem Onlineshop nennen und warum sollte er beim Händler vor Ort kaufen?

Mitglied sylvie68 ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 17:40 Uhr
sylvie68
  • 207 Beiträge
  • 277 Punkte

Wie kann man "Hollandräder" wintertauglich machen?

Ich fahre so oft es geht mit meinem Hollandrad zur Arbeit (knapp zehn KM täglich).
Im Winter bin ich allerdings noch nie bei Schnee und Eis gefahren.
Könnte ich so ein Rad auch wintertauglich machen, zum Beispiel mit Winterreifen?
Welches Zubehör wäre noch wichtig?

Hilflos24
Gast
Hilflos24

Brauche bequemes, robustes stadt- und landtaugliches Rad mit Vollfederung - wer hat Vorschläge?

Ich bin (noch) nicht sportlich aktiv, will jetzt aber regelmäßig mit dem Rad zur Arbeit fahren und Touren machen.
Das Rad sollte möglichst eine Vollfederung haben, Rücktritt und aufrechte Fahrweise ermöglichen.
Es muss also richtig bequem und robust sein, da ich auch über Feld- und Waldwege fahren möchte.
Welches Rad wäre dafür wie geschaffen für mich?

Mitglied jock76 ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 21:37 Uhr
jock76
  • 96 Beiträge
  • 174 Punkte

Sind Klappräder auch für längere Tagestouren geeignet?

Ich bin oft mehrere Wochen beruflich unterwegs und möchte in meiner Freizeit die Umgebung mir dem Fahhrrad kennenlernen.
In meinen Kombi würde ein Klapprad reinpassen.
Gibt es solche Räder, mit denen man auch Tagestouren machen könnte und sind die nur für kurze Strecken geeignet?

Mitglied nicki39 ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 16:56 Uhr
nicki39
  • 216 Beiträge
  • 298 Punkte

Suche ein Mittelding zwischen Hollandrad und Mountainbike für unebenes Gelände

Ich möchte mir für längere Touren durch unebenes Gelände ein neues Rad zulegen.
Ein Mountainbike kommt leider wegen meiner Rückenprobleme nicht in Frage, weil ich möglichst aufrecht auf dem Rad sitzen sollte und so ein Hollandrad erscheint mir auch nicht dafür geeignet.
Gibt es so ein Mittelding , was für mich ideal wäre?

susanne22
Gast
susanne22

Welche Bedeutung haben die Zahlen und Buchstaben auf den Fahradmänteln?

Ich habe mir kürzlich ein neues Bike gegönnt und dabei fiel mir erstmals auf, dass auf den Reifen diverse Zahlen und Buchstaben stehen.
Welche Bedeutung haben die eigentlich?

Mitglied Chrisdeee ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 16:51 Uhr
Chrisdeee
  • 44 Beiträge
  • 64 Punkte

Sollte man generell beim Kauf einer neuen Kette die Zahnräder erneuern?

Ich habe den Eindruck, dass es meine Fahrradkette nicht mehr lange macht und werde mir demnächst eine neue kaufen müssen.
Sollten bei der Gelegenheit auch die Zahnräder erneuert werden oder ist das nicht erforderlich?

marco91
Gast
marco91

Ist bei einer "Acht " im Rad die Felge beschädigt und muss sie ausgetauscht werden?

Mein Kumpel ist heute mit seinem Rad über einen Bordstein gefahren und nun läuft das Rad unrund.
Eine Delle in der Felge ist nicht zu entdecken, aber das Rad hat eine "Acht".
Muss jetzt die Felge ausgetauscht werden oder kann man was über die Speichen machen (zentrieren,...)?

fee21
Gast
fee21

Gebrauchtes "Hercules Streetfit light" zieht nach links - liegt das nur an der Leichtbauweise?

Ich kann kostengünstig ein Hercules Streetfit Light kaufen. Beim Probefahren bin ich mal kurz freihändig gefahren und merkte, dass das Rad ziemlich nach links zog.
Soll angeblich an der Leichtbauweise liegen.
Könnte das wirklich so sein oder liegt da doch ein anderer Fehler an dem gebrauchten Rad vor?

Mitglied Tom20 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 13:59 Uhr
Tom20
  • 117 Beiträge
  • 251 Punkte

Alte Schaltung auf neuem Rahmen funktioniert auf Montageständer, rasselt aber beim Fahren

Mein Kumpel hat sich seine alte Schaltung auf seinen neuen Bikerahmen montiert und auf dem Montageständer hat alles einwandfrei funktioniert.
Beim Fahren rasselt und ruckelt die Kette.
Wie kann das sein?

Mitglied nessa97 ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 14:54 Uhr
nessa97
  • 99 Beiträge
  • 151 Punkte

Knartschendes Geräusch von Sattelstange bis zum Rahmen tritt nach einigen Minuten ein - was hilft?

Irgendwas scheint mit meiner Sattelstange nicht zu stimmen, denn sobald ich einige Minuten gefahren bin, tritt dieses knartschende Geräusch auf, das bis in den Rahmen geht.
Was kann der Grund dafür sein und wie kann ich das beseitigen?

florianweis23
Gast
florianweis23

Welches Bike ist momentan das am meist begehrteste?

Ich brauche kein Auto, weil ich alles in der Stadt entweder zu Fuß oder mit dem Rad erreichen kann.
Jezt möchte ich mir ein neues Bike anschaffen und das soll der Hammer sein! Geld spielt in diesem Fall kaum eine Rolle.
Ich möchte das aktuell begehrteste Bike kaufen, egal ob Mountainbike oder Rennrad.
Welches Traumbike ist momentan die Nummer 1?

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 156 Beiträge
  • 280 Punkte

Kann "Frau" eine Mountainbike-Kette selber austauschen oder besser im Fachgeschäft?

Die Fahrradkette meines Mountainbikes muss wohl dringend ausgetauscht werden, aber wo bekomme ich die geeignete Kette her (Sportgeschäfte, spezielle Fahrradläden,...) und könnte "Frau" so eine Kette problemlos austauschen oder sollte das lieber im Fachgeschäft gemacht werden?

Leon19
Gast
Leon19

Kann man Fahrräder auch nach unterschiedlichen RahmenLÄNGEN auswählen?

Da lange Beine und Arme habe, sollte der Abstand zwischen Sattel und Lenker möglichst groß sein.
Gibt es bei Fahrrädern auch unterschiedliche Rahmenlängen oder sind nur Maßanfertigungen möglich?

AndreaN
Gast
AndreaN

Wie macht man Fahrradketten "winterfest"?

Zum Winter hin werde ich mein neues Bike im Keller einmotten.
Mich würde mal interessieren, wie ihr die Fahrradkette so winterfest macht, dass darauf kein Rost entsteht.
Wie macht man das am besten?

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 170 Beiträge
  • 374 Punkte

Können Carbonlenker besonders leicht brechen?

Ich wollte mir normalerweise einen Carbonlenker kaufen und damit mein Bike aufpeppen.
Nun erfahre ich gerade, dass Carbonlenker angeblich schneller brechen als normale Lenker.
Das Risiko möchte ich lieber nicht eingehen oder kommt sowas höchst selten vor?

Mitglied Dominik16 ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 19:54 Uhr
Dominik16
  • 65 Beiträge
  • 135 Punkte

Kann man die Federgabel auf das Fahrergewicht einstellen?

Ein Kumpel hat sich ein neues Bike gekauft.
Er meint, dass er die Federgabel auf das Fahrergewicht voreinstellen könne, allerdings hat er noch nicht entdeckt, wo das gemacht werden kann.
Gibt es sowas wirklich und wie erfolgt die Einstellung?

Saddler
Gast
Saddler

Welche besonderen Eigenschaften haben Bremsscheiben beim Bike?

Es ist jetzt endlich ein neues Bike fällig.
Bisher waren meine Bikes mit Backenbremsen ausgestattet.
Jetzt gibt es mittlerweile auch Bremsscheiben.
Welche besonderen Eigenschaften haben solche Bremsscheiben und sind die im jeden Fall den Backenbremsen vorzuziehen?

Mitglied Marcus94 ist offline - zuletzt online am 30.11.15 um 19:42 Uhr
Marcus94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Sollten Scheibenbremsen mit Bremsflüssigkeit oder Öl betrieben werden?

Es gibt ja Systeme mit Öl und welche die eine spezielle Bremsflüssigkeit haben.
Gibt es bei diesen Systemen aber auch eine grundlegend technische Differenzierung? Ist also eins dieser Systeme zu bevorzugen und wieso wäre das so?

JuttaEva
Gast
JuttaEva

Flüssig Flicken für Radreifen - wie lange halten die nach einer Reifenpanne?

Wir wollen im Herbst nach Holland und dort viele Radtouren unternehmen.
Unangenehm habe ich noch eine Reifenpanne vom letzen Jahr in Erinnerung und habe jetzt was von flüssigen Flicken gelesen, die man bei einer Panne einfach in den Reifen spritzen kann.
Wie lange hält dann der Reifen danach, ist das nur eine kurzfristige Hilfe oder hält das wie ein normaler Flicken?

Mitglied bertii18 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 13:06 Uhr
bertii18
  • 78 Beiträge
  • 162 Punkte

Gibt es biologisch abbaubares Fahrradöl?

Ich bin ein Naturliebhaber und esse so oft es geht Bioprodukte.
Bei der Pflege meines Rennrades ging mir durch den Kopf, ob es auch Fahrradöl gibt, das biologisch abbaubar ist.
Gibt es so ein Fahrrad-Bioöl?

manuela26
Gast
manuela26

Sind Gel-Fahrradsättel hitzeempfindlich?

Ich habe mir einen neuen Fahrradsattel mit so einer Gelfüllung zugelegt.
Gerade an warmen Tagen habe ich den Eindruck, dass sich das Gel aufheizt. Bilde ich mir das nur ein oder ist das tatsächlich möglich?
Was kann schlimmstenfalls bei großer Hitze passieren?

Mitglied geheim14 ist offline - zuletzt online am 21.09.15 um 19:42 Uhr
geheim14
  • 35 Beiträge
  • 71 Punkte

Braucht eine Drei-Gang-Nabenschaltung eine besondere Pflege?

Ich habe von einem guten Freund ein Fahrrad geschenkt bekommen. Es hat eine drei Gang Nabenschaltung, braucht diese eine besondere Pflege? Oder wie warte ich die Schaltung ab besten?

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 221 Beiträge
  • 295 Punkte

Wie berechnet man die richtige Laufradgröße für ein dreijähriges Kind?

Zum dritten Geburtstag möchte ich meinem Patenkind ein Laufrad schenken. Im Internet habe ich viel Angebote gesehen, aber ich weiss nicht, welche Größe das Laufrad haben sollte.
Welche Kriterien sind für die Berechnung notwendig?

Mitglied tobi21 ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 16:54 Uhr
tobi21
  • 109 Beiträge
  • 251 Punkte

Werden Bikes durch Transport auf dem Autodach geschädigt?

Wir wollen mit unseren relativ neuen Bikes nach Bayern ins Alpengebiet fahren. Für die circa vierhundert Kilometer lange Tour wollen wir die Bikes auf dem Dach befördern.
Ein Kumpel meint, dass könnte den Bikes schaden.
Was könnte da denn passieren?

Mitglied Paddy93 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 20:55 Uhr
Paddy93
  • 105 Beiträge
  • 213 Punkte

Welche Vorteile haben Männer durch "geteilte Sättel" beim Radfahren?

Kürzlich habe ich erstmals von "geteilten Sätteln" gehört.
Angeblich hätten die besonders für Männer Vorteile beim Radfahren.
Wie sehen solche Sättel aus und welche Vorteile haben die speziell für Männer und eventuell auch für Frauen?

Mitglied Flo21 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 14:32 Uhr
Flo21
  • 121 Beiträge
  • 259 Punkte

Welche Nachteile können Radsättel mit Gel haben?

Bisher habe ich nur Radsättel mit Gel gehabt und auch keine Probleme damit gehabt. In letzter Zeit habe ich gehört, dass Gel-Sättel auch Nachteile hat und nicht empfehlenswert wären. Näheres weiss ich leider nicht. Welche Nachteile könnten denn entstehen?

David82
Gast
David82

Welche Vor- oder auch Nachteile haben Radlenkergriffe aus Kork?

Durch Zufall habe ich in einem Sportgeschäft einen Lenkergriff aus Kork gesehen. Welche Vor- oder auch Nachteile haben diese Griffe, wie müssen die gepflegt werden?

Mitglied Benji ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 11:49 Uhr
Benji
  • 68 Beiträge
  • 102 Punkte

Unterschiede zwischen Luft- und Federdämpfung beim Fahrrad

Ja, einmal wird mit Luft gefedert, einmal mit einer Stahlfeder. Das ist die verschiedene Technik, aber wo sind die Vor- und Nachteile bei diesen Systemen.
Gibt es da Unterschiede in der Einstellbarkeit?

Mitglied sliper ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 13:53 Uhr
sliper
  • 66 Beiträge
  • 94 Punkte

Wo kann man mit "Fixed-gear-Rädern" fahren und wo kann man die kaufen?

Ich habe neulich einen Bericht über Fixed-gear-Räder gesehen und fand das faszinierend. Im normalen Straßenverkehr wird man damit wohl nicht fahren können (keine Bremsen,..). Wo also kann man damit fahren und wo kann man solche Räder kaufen?

Mitglied Matze18 ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 19:59 Uhr
Matze18
  • 102 Beiträge
  • 216 Punkte

Haben unterschiedliche Raddurchmesser auch unterschiedliche Fahreigenschaften?

Soviel ich weiss, gibt es bei den Mountainbikes drei unterschiedliche Raddurchmesser (26 bis 29 Zoll). Haben diese unterschiedlichen Größen auch Auswirkungen auf die Fahreigenschaft. Wann sollte man lieber einen kleinen Raddurchmesser und wann den großen wählen?

Leon
Gast
Leon

Kann ich bei dem Rennrad die gleichen Pedale fahren wie beim MTB?

Bisher bin ich immer Mountainbike gefahren, fahre aber jetzt seit 4 Wochen auch mit einer Gruppe Rennrad. Die Pedale und Schuhe sind die gleichen für beide Räder. Jetzt hat mir einer aus der Rennradgruppe gesagt, ich würde ja MTB-Pedale am Rennrad fahren!
Ich wusste gar nicht, dass es da einen Unterschied gibt. Ist es ein großer Unterschied und ich sollte mir für´s Rennrad ein anderes Pedal -System kaufen?

Leon

Oskar
Gast
Oskar

Was sollte ich beim Kauf einer Rennradlampe alles beachten?

Ich will mir endlich mal eine Lampe für mein Rennrad kaufen, zu oft komme ich erst im dunklen nach hause. Was sollte eine gute Lampe für´s Rennrad alles mitbringen? Ich finde sie sollte nicht zu groß sein, wasserfest sein und eine gute Strahlkraft haben. Was habe ich noch vergessen?

Oskar

Chris
Gast
Chris

Was haltet ihr von diesen Vario-Sattelstützen, sind die überhaupt sicher?

Sicherheit hat bei mir immer absolute Priorität, deshalb ist mein Bike auch lieber etwas schwerer, aber eben sicher. Wie ist das denn mit den Variostützen, das Prinzip ist ja gut, aber auch sicher!?

Adrian
Gast
Adrian

Ist es möglich den Bremsbooster feiner zu dosieren?

Ich habe jetzt den Bremsbooster an mein Bike montiert und der packt wirklich hammer hart zu. Fast schon zu heftig.
Kann ich den Booster etwas besser dosieren, oder muss ich mich einfach an diese Urgewalt gewöhnen?

Kevin
Gast
Kevin

Was für Fahrräder sind für Schwergewichte geeignet?

Ich wiege leider ziemlich viel, 165kg. Trotzdem will ich mit dem Fahrrad fahren anfangen. Ich brauche nur ein Bike, welches eben mit meinem Gewicht auch aushält. Was für ein Fahrrad würdet ihr mir empfehlen, Marke und Fahrradtyp?

Kevin

Lilly
Gast
Lilly

Was für eine Fahrradschaltung empfehlt ihr?

Ich fahre eigentlich nur in der Stadt und das im Rheinland, also Flachland. Eine großartige Schaltung brauche ich da nicht, trotzdem soll das Rad einigermaßen sportlich sein. Was haltet ihr da von einer 6fach Nabenschaltung, die ist wartungsarm und außerdem hat man dann noch Rücktritt. Oder der doch besser eine Kettenschaltung???

Marion
Gast
Marion

Sollten Männer und Frauen unterschiedliche Sättel benutzen?

Mein Mann und ich fahren Rennrad und ich wollte ihm zum Geburtstag einen neuen Sattel schenken. Er wünscht sich einen speziellen Sattel für Männer.
Ist so ein Sattel überhaupt sinnvoll?

Marion

Konrad
Gast
Konrad

Gibt es die Möglichkeit sein Fahrrad mit Anbauteilen aus Naturmaterialien zu veredeln?

Es gibt ja Griffe für´s Fahrrad aus Naturkork. Gibt es aber auch weitere Anbauteile aus Naturmaterialien, ich denke da an Sättel, Bremsbeläge usw.. Was Fällt euch zu dem Thema ein?

Konrad

Mitglied beate100 ist offline - zuletzt online am 17.04.10 um 18:47 Uhr
beate100
  • 13 Beiträge
  • 39 Punkte

Es wird zuviel kaputt gemacht

Manche Abstellplätze, wie der Bahnhof sind teilweise ein Risiko für die Sicherheit des Fahrrads. Nach mehreren Reifenwechseln, wie auch Reparatur des Lichts reicht es . Eine Selbshilfewerkstatt gibt es nicht. Das Problem ist auch , dass manche Reparaturwerkstätten das teilweise nicht gut genug reparieren, wie z.B. mit falscher Reifengrösse, oder uach lange Wartezeiten. Günstigere Werkstätten liegen auch ausserhalb, so dass man zwei Stunden unterwegs ist mit plattem Reifen. Günstigere Fahrräder, die aber trotzdem 200,00 Euro bereits kosten sind zwar fahrtauglich, aber sowieso schon nicht so optimal, auch vom Komfort. Ein teures kann nicht gekauft werden, weil das dann ja kaputt gemacht wird. Die Räder sind vielen Belastungen auch durch das Wetter und schlechte Wege ausgesetzt. Deshalb sollte nichts mehr beschädigt werden. Es sollte mehr für die Sicherheit der Fahrräder gesorgt werden. Abschliessbare Boxen gibt es nicht.

Sascha
Gast
Sascha

Teures Mountainbike für 11-jährigen?

Mein Sohn der sitzt fast nur zu Hause rum und ich will den endlich mal dazu kriegen, dass er was rausgeht. Ich dachte darn, ihm ein richtig tolles Mountainbike zu schenken, so als Anreiz. Ich weiss nur nicht, ob das so ratsam ist, einem 11jährigen ein richtig teures Bike zu schenken. Was meint ihr, sol ich das tun?

pseudonym
Gast
pseudonym

Sind Gazelle Hollandräder immer so teuer?

Da träum ich echt schon seit Jahren von, so ein richtiges Hollandrad von einer guten Firma zu haben. Leider hat das Geld nie dafür gereicht. Ich bin in den Geschäften mal gucken gegangen und hab da echt keins unter 500 Euro gesehen. Klar sind das hochwertige Räder aber so teuer? Gibt es auch andere Firmen, die auch preiswertere haben oder sind die immer so teuer?

Burger
Gast
Burger

Alu-Trekking-Rad von Buffalo auch für Frauen?

Ich hab mir vor einiger Zeit dieses Trekkingrad mit 24-Gang Kettenschaltung gekauft, mit dem ich sehr zufrieden bin. Nun wollte ich meiner Frau das Gleiche kaufen, damit wir die selbe Marke haben. Die Frage ist nur, ob es das auch in einer Ausführung extra für Frauen gibt oder ob es das nur für Männer gibt. Kann mir einer helfen?

Holger
Gast
Holger

Gibt es Freisprechanlagen für Fahrräder?

Ich habe vor einem Jahr mein Auto abgeschafft und bin jetzt nur noch mit dem Fahrrad unterwegs. Trotzdem möchte ich immer erreichbar sein. Deswegen meine Frage: Gibt es Freisprechanlagen für Fahrräder? Wo kann man sie bekommen? Was kosten sie?

Ron Bloemers
Gast
Ron Bloemers

Guter Fahrradsattel ist wichtig

Findet ihr nicht auch das die meisten Fahrradsattel sehr hat und einfach nur umbequem sind? Ich fahre jetzt mit einem Gelsattel durch die Gegend und kann nur sagen das es echt viel angenehmer ist! Welche Art von Fahrradsattel bevorzugt ihr und warum?

Elvira
Gast
Elvira

Warum mehr als drei Gänge am Fahrrad

Findet ihr es nicht auch unsinnig wenn ein Fahrrad mehr als drei Gänge hat? Ich fahre meistens im dritten und bergauf schalte ich dann auch schon mal in den 2 aber den ersten hab ich z. B. noch nie benutzt? Ist es einfacher wenn man ein Rad mit mehr Gängen hat oder findet ihr auch drei Gänge völlig ausreichend?

Dorian
Gast
Dorian

Richtige Fahrradgröße kaufen

Wie ermittelt man die richtige Größe beim Kauf eines Fahrrades? Muss man mit dem ganzen Fuss auf den Boden kommen, reicht es wenn die Zehenspitzen den Boden berühren wenn man noch auf dem Sattel sitzt? Wie hoch sollte der Lenker sein? So das man bequem fährt oder gibt es eine Positon des Rückens die eingehalten werden sollte?

Ulrika
Gast
Ulrika

Das richtige Fahrrad

Ich möchte meiner Tochter ein Fahrrad kaufen! Was sollt ich beim Kauf beachten und sollte ich es ohne sie kaufen oder sie lieber mitnehmen? Sie würde, wie wahrscheinlich alle Kinder, nur mit dem Rad durch die Gegend fahren so das ich auch nicht sparen möchte! Was würdet ihr mir für ein Fahrrad ans Herz legen wollen?

charly77
Gast
charly77

Ein gutes Fahrrad - worauf kommt es an?

Hey ihr, sagt mal worauf kommt es eigentlich bei einem guten Fahrrad an? Ich bin schon jahrelang kein Fahrrad mehr gefahren und will mir jetzt endlich mal wieder eins kaufen, weil meine Freunde auch so viel Rad fahren. Worauf sollte ich beim Kauf achten? Tut es auch eins für 100 EUR oder kann das dann nichts brauchbares sein? Was denkt ihr?

Udo
Gast
Udo

Günstig einen Fahrradreifen kaufen

Ich werde bald eine Fahrradtour machen und will mir einen Fahrradreifen zur Reserve kaufen. Was kann ich für einen günstigen Fahrradreifen ausgeben, in welcher Preislage darf er sich befinden so das ich nicht zuviel Geld dafür bezahle! Ich will einen Schlauch holen, diesen Mantel nicht, der ist ja zu gross um den mit auf die Tour zu nehmen...

Udo
Gast
Udo

Sattelhöhe beim Fahrrad einstellen

Also ich fahre ja schon seit Jahren Fahrrad und habe mir dadrüber noch nie Gedanken gemacht. Jetzt will ich mit ein paar Bekannten eine Tagestour mit dem Fahrrad machen. Einer meinte am Telefon ich soll vorher die Sattelhöhe richtig einstellen. Hab nicht weiter nachgefragt um nicht dumm dazustehen. Wie mach ich das genau, wie hoch muss der Sattel sein?

Neues Thema in der Kategorie Fahrräder erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.