Forum zum Thema Personal Trainer

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Personal Trainer verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (6)

Was kostet so ein Personal Trainer?

Ein Personal Trainer ist doch so ein Mensch, der einen die Zeit im Fitnessstudio über begleitet und mit Rat und Tat zu Hand geht oder sehe ich... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Fred80

Kosten von einem privaten Personal Trainer

Guten Abend, ich bin beruflich sehr stark eingespannt und bin im Studio dann nicht mehr sehr motiviert mein Trainingsprogramm ganz zu machen. ... weiterlesen >

15 Antworten - Letzte Antwort: von Martin

Hilfe fuer Diplomarbeit

Hallo Ihr, ich schreibe gerade meine Diplomarbeit an der Sporthoschule Koeln und benoetige Eure Hilfe. Es waere super, wenn ihr den un... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von kuhbaer1978

Unzureichend beantwortete Fragen (22)

Sniki
Gast
Sniki

Personal Training München

Hallo,
ich bin neu hier, und würde gerne mal wissen was ihr für Erfahrungen gemacht habt mit personal Training (Gebiet München) :)

Würde mich auf eine Antwort riesig freuen.

Liebe Grüße

Mitglied theMT ist offline - zuletzt online am 18.06.18 um 20:07 Uhr
theMT
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Die Chemie muss stimmen

Bei Personal Training verhält es sich wie bei vielen anderen persönlichen Dienstleistungen. Das Verhältnis zum Dienstleister muss passen. Jeder Kunde geht mit anderen Erwartungen und Zielen zum Training mit einem Personal Trainer. Es ist die Aufgabe eines Trainers Erwartungen und Realität unter einen Hut zu bekommen und den Kunden dabei zu motivieren.
Bei den Personal Trainern in München gibt es sicher viele Gute aber auch garantiert einige Schlechte. Ich würde raten auf den Ausbildungsstand der Trainer zu schauen. Hier gibt es alles von studierten Sportwissenschaftlern bis hin zu Trainern ohne jegliche Ausbildung alles - Der Begriff "Personal Trainer" ist nicht geschützt. Eine fundierte Aus- und Weiterbildung macht noch keinen guten Trainer aus, aber schafft das Fundament hierfür.
Des Weiteren würde ich mich ein wenig auf Rezensionen bei Google verlassen. Diese können natürlich auch manipuliert sein, allerdings hält sich die Manipulation auf diesem kleinem Markt in Grenzen.
Auch wichtig bei der Auswahl eines Personal Trainers ist der Trainingsort: Will ich bei mir zu Hause, in einem „öffentlichem“ Fitnessstudio oder in einem kleinem privaten Boutique Studio Trainieren.

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 20:43 Uhr
jadranka71
  • 219 Beiträge
  • 291 Punkte

Nehmen gute Personaltrainer auch regelmäßig an Fortbildungsseminaren teil?

Ich möchte mir einen guten Personaltrainer suchen, der sich richtig gut auskennt (Ernährung,...).
Für mich ist es wichtig, das der immer auf den neuesten Stand ist.
Deshalb sollten die ja wohl auch regelmäßig an Fortbildungsseminaren oder so teilnehmen, oder?
Wie kann ich herausfinden, ob Fitnesstrainer wirklich auf dem neuesten Stand sind und auch weiterhin bleiben?

maxundmoritz
Gast
maxundmoritz

Nach Fortbildungsnachweisen fragen?

Mitglied ak-a-n-d-i ist offline - zuletzt online am 03.12.15 um 17:36 Uhr
ak-a-n-d-i
  • 37 Beiträge
  • 55 Punkte

Das dürfte nicht ganz einfach werden ,denn die Berufsbezeichnung "Personaltrainer" ist nicht geschützt. Am besten fragst du mal im Bekanntenkreis, ob einer einen guten Trainer kennt.

Mitglied Fabi009 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:35 Uhr
Fabi009
  • 73 Beiträge
  • 95 Punkte

Ich denke, dass richtig gute Personaltrainer eine eigene Website haben, wo sie sich ausführlich mit Lebenslauf und Qualifizierungen vorstellen.

Mitglied Fred80 ist offline - zuletzt online am 06.07.17 um 16:36 Uhr
Fred80
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Fortbildungen sind ein Muss

Fortbildungen sind bei guten Personal Trainern ein Muss.

In der Tat ist der Begriff "Personal Trainer" nicht geschützt und daher könnte sich prinzipiell jeder als Personal Trainer bezeichnen.

Als guter Fitness Trainer ist es daher wichtig, sich immer weiter mit den neusten Trainingsmethoden zu beschäftigen und sich weiterzubilden. Ich würde dir daher zu 100% raten, die Liste der Fortbildungen zu erfragen.

P.S. eine Trainer B-Lizenz sollte dir nicht genügen, denn die ist an einem Wochenende gemacht. Der Trainer sollte zeigen können, dass er/sie sich seit vielen Jahren mit Sport auseinandersetzt.

Lieben Gruß,
Sport Begeisterter

Lemmings20
Gast
Lemmings20

Was kosten Personaltrainer in Fitnessstudios normalerweise?

Ich möchte mit meinem Kumpel demnächst Mitglied in einem Fitnessstudio werden.
Wir wollen das so professionell wie möglich beginnen und deshalb wäre ein Personaltrainer nicht schlecht.
Woran erkennt man einen geeigneten Personaltrainer (Ausbildungsnachweise,...) und was kostet ein guter normalerweise in den Studios?

Mitglied gymtvnet ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 15:37 Uhr
gymtvnet
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Kosten

Hallo,
die erste Stunde mit einem Personal Trainer ist in guten Fitness Studios normalerweise gratis. Jede weitere Stunde kostet zwischen €40 und €60. Den Großteil davon bekommt aber das Fitnessstudio. Beim Trainer bleibt meistens nur ein kleiner Betrag über.

lg,
thomas

Mitglied finss24 ist offline - zuletzt online am 30.06.15 um 16:05 Uhr
finss24
  • 69 Beiträge
  • 139 Punkte

Welche Personaltrainer-Ausbildungen haben die besten Jobaussichten?

Ich bin sportlich top drauf und möchte das am liebsten zu meinem Beruf machen. Deshalb möchte ich mich gerne zum Personaltrainer ausbilden lassen. Dabei gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Bei welcher Ausbildung hätte ich langfristig gesehen die besten Jobaussichten? Gibt es dazu Erfahrungswerte?

Mitglied lookielookie ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 11:44 Uhr
lookielookie
  • 49 Beiträge
  • 65 Punkte

Ich denke sport- und fitnesskaufmann ist die beste grundlage wenn du dieses weg wirklich einschlagen willst ;)

Delia
Gast
Delia

Wenn ich mich selbst und meine Freundinnen so anschaue, dann denke ich, dass man als Personal Trainer ausgesorgt hat, wenn man sich auf übergewichtige Damen mittleren Alters spezialisiert. Ganz im Ernst - das ist ein riesiger Markt, der noch Potential nach oben hat, da wir alle immer dicker und älter werden. Delia

Mitglied tomtomdn ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 11:14 Uhr
tomtomdn
  • 57 Beiträge
  • 69 Punkte
Nicht geschützt

Hallo! Der Begriff Personal Trainer ist nicht geschützt! So kann sich jeder Depp nennen.
Ich würde wenigstens noch vorher eine "seriöse" Ausbildung absolvieren. Am besten als Physiotherapeut, Ernährungsberater oder ähnliches.

tomtomdn

Mitglied VanessaO ist offline - zuletzt online am 13.06.16 um 09:36 Uhr
VanessaO
  • 11 Beiträge
  • 13 Punkte

Über den Ausbildungsberuf Sport- und Fitnesskaufmann solltest du dich dafür entscheidest (http://www.ausbildungsstellen.de/ausbildung/sport-und-fitnesskaufmann-frau.html) Personal-Trainer wirst du dann automatisch, wenn du eigene Kunden bekommst. Um erfolgreich zu sein und dein Einkommen aufzubessern solltest du so viele Weiterbilden wie möglich absolvieren. Ich kenne jemanden, der diese Ausbildung gemacht hat, daher weiß ich, wie wichtig es ist, alles mitzumachen, um viele Kunden zu haben. Als Physiotherapeut ist die Ausbildung zwar teurer, am Ende verdienst du da aber mehr .

silverboy
Gast
silverboy

Ob Personal Trainer ein Beruf mit Zukunft ist? Wo es jetzt doch schon jede Menge Apps gibts, wo man seinen eigenen Personal Trainer auf dem Smartphone hat?

Michi
Gast
Michi

Termine per App

Liebe Kollegen,

mir persönlich ist es immer mehr aufgefallen, dass oftmals Termine nicht mehr kurzfristig vereinbart werden konnten, weil ich während eines Termines mein Handy auf lautlos geschaltet ist. Was dadurch resultierte war ebenfalls der Telefonstress in den Zwischenzeiten, während der Autofahrt etc.

Ich bin nun vor ein paar Tagen auf folgenden Anbieter gestoßen https://www.terminapp.com/online-terminvereinbarung
Hierbei kann der Kunde Termine per App buchen und ich kann die Termine jeder Zeit einsehen und ebenfalls bearbeiten. Aus meiner persönlichen Sicht ist das eine tolle Idee, hat jemand von Euch damit schon Erfahrungen gemacht und wenn ja, welche?

Mitglied jassymaus2000 ist offline - zuletzt online am 22.09.14 um 18:44 Uhr
jassymaus2000
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte

Sollte meinen körper auch mal auf vordermann bringen.. -.-

Mitglied jassymaus2000 ist offline - zuletzt online am 22.09.14 um 18:44 Uhr
jassymaus2000
  • 39 Beiträge
  • 39 Punkte
App

Hab auch so ne app für termine zum training meines bauchs das hat mich grade daran erinnert -.-

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 14:03 Uhr
Elly32
  • 239 Beiträge
  • 335 Punkte

Für welche Sportler lohnt sich ein eigener Personal Trainer wirklich?

Personal Trainer gibt es wohl reichlich, zumindest in vielen Fitnessstudio gibt es reichlich davon.
Ich frage mich nur, wofür ich mir einen eigenen Trainer anschaffen sollte.
Welche Vorteile hätte ich, wenn ich nur abnehmen will und meinen Körper etwas in Form bringen will?
Ist so ein Personal Trainer nur was für Leistungssportler?

Mitglied LaksmanCham ist offline - zuletzt online am 16.04.14 um 06:27 Uhr
LaksmanCham
  • 4 Beiträge
  • 4 Punkte
Gute Personal Trainer motivieren mit Empathie und Flexibilität

Hallo Elly32,

Es ist absolut unabhängig von der Art der Sportler. Warum sagst Du "nur Abnehmen". Schaffst Du es auch ohne Personal Trainer? Hast Du es schon probiert? Richtig, es gibt sehr viele Personal Trainer mittlerweile. Er oder Sie will richtig ausgesucht werden. Letztlich sollte es eine persönliche Entscheidung sein. Es ist doch "persönliches" Training. Also stellt sich ein guter Personal Trainer auf Dich vollkommen ein, findet mit Dir zusammen Lösungswege und begleitet Dich dabei flexibel, eben so wie es für Dich am besten passt. Er oder Sie weckt Deine intrinsische Motivation. Das bedeutet einen Weg zu schaffen, die eigene Motivation zu fördern, sodass Du recht mühelos abnimmst. Warum möchtest Du denn abnehmen, wäre meine erste Frage. Er sollte bei Dir ein Gänsehaut Gefühl im ersten Gespräch schaffen, dann weißt Du hast den Richtigen. Ein unverbindliches, kostenloses Gespräch sollte jeder Personal Trainer bieten. So kannst Du Ihn oder Sie erstmal kennen lernen. Ich hoffe das hast Dir geholfen.

Judith1909
Gast
Judith1909

Wann ist ein Personal Trainer nicht mehr erforderlich?

Mittlerweile habe ich unter Anleitung eines Personal Trainers gut trainiert und weiß nun auch, wie ich zu trainieren habe und traue mir zu auch alleine zu trainieren. Wann ist der Rat eines Personal Trainers nicht mehr erforderlich? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Judith

Mitglied mannvital ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 21:40 Uhr
mannvital
  • 86 Beiträge
  • 138 Punkte

Wenn du den Personal Trainer selber fragst, wird der dir garantiert 100 Gründe nennen, warum du dein Leben lang auf ihn angewiesen sein wirst. Schließlich lebt der davon, dass er seine Klientel von sich abhängig macht.
Aber wenn meinst, du hast jetzt alles gelernt, dann mach es und trainiere in Zukunft ohne Trainer.

Morgray
Gast
Morgray
Jemand Unparteiischen fragen

Weder du noch dein Personal Trainer können vermutlich ein objektives Urteil über deinen Leistungsstand abgeben. Ich würde jeman Unparteiischen bitten, einmal zum Training mitzukommen und zu sagen, wie er die Sache sieht.

Mitglied Marty_Bauer ist offline - zuletzt online am 12.06.19 um 02:52 Uhr
Marty_Bauer
  • 124 Beiträge
  • 153 Punkte

Ein Personal Trainer ist meiner Meinung nach dann nicht mehr notwendig, wenn dir das Training dermaßen taugt und Spaß macht, dass auch genug Eigendisziplin dazu mitbringst. Die Übungen hast du ja inzwischen gelernt denk ich.

Mitglied lisa_o ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 14:14 Uhr
lisa_o
  • 151 Beiträge
  • 185 Punkte

Irgendwann sollte man schon für sich selbst Verantwortung übernehmen. Wie heißt es schön? Man kann nicht ewig Kind bleiben!

Mitglied marius123 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 09:11 Uhr
marius123
  • 65 Beiträge
  • 75 Punkte
Welches Trainingsziel besteht?

Ob ein Personal Trainer irgendwann überflüssig ist oder nciht, hängt ja wohl davon ab, was man erreichen will. Wenn eine Hausfrau 20 Pfund abnehmen will ist das was ganz anderes, als wenn ein Elitesportler für Olympia trainiert. Der wird seinen Personal Trainer garantiert nicht an die Kai schicken!!!!

Markus22
Gast
Markus22

Was nehmen Tennislehrer normalerweise für private Tennisstunden?

Ich habe mir das Tennisspielen selber beigebracht komme aber irgendwie nicht weiter. Deshalb möchte ich einen Tennislehrer engagieren, der mir Privatstunden gibt. Mit welchen Kosten ist da normalerweise zu rechnen und ab wann beginnt die Abzocke?

Mitglied giannalein ist offline - zuletzt online am 13.09.15 um 10:19 Uhr
giannalein
  • 162 Beiträge
  • 186 Punkte
Unterschiedlich

Hey!
Das hängt natürlich von der Qualifikation und der Stundenanzahl ab aber ich würde mal mit 15 bis 30 Euro pro Stunde rechnen.

Mitglied superfabi ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 13:55 Uhr
superfabi
  • 55 Beiträge
  • 79 Punkte

Kommt drauf an, wer den Tennisunterricht anbietet. Ein normaler Tennisspieler oder ein richtiger Tennislehrer.

Mitglied akami2202 ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 09:06 Uhr
akami2202
  • 39 Beiträge
  • 55 Punkte

Zwischen 10 und 30 oder mehr Euro ist alles möglich. Also eventuell runterhandeln.

Mitglied hendric95 ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 15:28 Uhr
hendric95
  • 76 Beiträge
  • 150 Punkte

Wie sieht der Ausbildungsweg zum Personal Trainer im Fitnessbereich aus?

Ich bin sehr sportlich und interessiere mich sehr für Sport. Deshalb möchte ich beruflich in diesem Bereich mal tätig werden.
Gerne würde ich Personal Trainer im Fitnessbereich werden und später Fitnesskurse anbieten.
Wie sollte ein fundierter Ausbildungsweg bis dahin aussehen? Wieviel Zeit muss man dafür investieren?

Lg Hendric

Marcel
Gast
Marcel

Hallo Hendric!
Also ein Personal Trainer "werden", kann im Grunde jeder. Für das Personal Trainer gibt es keine Berufsbezeichnung. Allerdings solltest Du einge fachliche, methodische und soziale Kompetenzen vorweisen.

Deine grundlegende fachlichliche Kompetenz sollte eines davon sein:
- Ausbildung als Physiotherapeut
- Ausbildung als Gymnastiklehrer
- Studium der Sportwissenschaften (Bachelor, Master, Diplom, Lehramt)
Deine erweiterte fachliche Kompetenz sollte sein:
- Fitness-Trainer-Lizenz A
- Lizenzen zum Rückenschullehrer
- Seminare und Lizensen zur Ernährungsberatung

Deine methodischen Kompetenzen sollten sein:
- Erfahrungen im Hochleistungs- und Wettkampfsport
- Guter Lebensstil von dir
- Erfahrungen im Training von Gruppen/Individualtraining

Deine sozialen Kompetenzen sollten sein:
- Empathie /einfühlvermögen
- Motivationsfähigkeit
- Planungs- und Organisationsfähigkeit.

Also wie Du siehst, ist das ein sehr komplexes Thema, ein Personal Trainer zu sein. Ich habe hier eine gute Seite gefunden, da stehen paar interessante Tipps zum Personal Training:

http://personaltraining-yp.de/die-neue-dienstleistungsbranche-personal-training/

Also gib dein Bestes!

Sportliche Grüße

PablaEscorbina
Gast
PablaEscorbina

Hilfe bei Trainerausbildung

Hmm wer kann helfen? :)
Hallo erstmal an Alle
Ich bräuchte mal dringend ein paar Ratschläge und Tipps...
Es ist so, ich habe im Mai mein Studium zur Diplom Sport- und Fitnesstrainerin inklusive
B-Lizenz "Fitnesstraining
A-Lizenz "Medizinisches Fitnesstraining
B-Lizenz "Sporternährung"
A-Lizenz "PersonalTraining
+ E-Learning-Extra

Mein Problem ist jetzt folgendes, ich habe an sich keine schlechte Auffassungsgabe, aaaaber ich bekomme einfach kaum was in meinen Kopf, da kann ich noch soviel lernen es bleibt kaum was hängen. Mir ist bewusst das ich mir sehr viel auf einmal zugemutet habe, das ganze Programm in nur 13 Monaten durchzuziehen aber ich will es machen und muss es schaffen ich bin seit knapp 8 Jahren aus theoretischem lernen draußen und hab echt Probleme damit... Hat irgendjemand Tipps wie ich mir leichter tue, das ganze alleine zu lernen? Da meine studienteilnehmer ja solche schnarchnasen sind und im onlinecampus auf meinen Thread bis heute nicht geantwortet haben suche ich nun hier mal Hilfe
Ich lerne im Durchschnitt zwischen 6-8 Stunden am Tag, habe eine 4 jährige Tochter die halbtags in den KiGa geht, und einen voll Berufstätigen Mann inklusive Haushalt und diverse andere Alltägliche Verpflichtungen...
Ich kann noch soviel und solange lernen; lass es anhand von Karteikarten sein, Seitenweise zusammengeschriebenen Lernstoff, sowie 3-4 mal lesen eines Textes sein, sobald ich es weglege, weiß ich kaum noch was von dem, was ich mir in den Kopf " gepresst" habe

Ich danke schonmal im voraus und hoffe auf schnelle Antworten da ich bis zum 15.8. meine erste Arbeit reinschicken muss ( Anatomie, Physiologie und Trainings- bewegungslehre) welche ich unter keinen Umständen verhauen darf weil ich sonst nicht zu meiner b- Lizenz Prüfung zugelassen werde * seufzt*

nischu
Gast
nischu
In Bildern denken

Hallo,
Versuche jeden Inhalt dir als Bild vorzustellen und die Bildketten im kopf abzuspeichern. geht leichter.
Nina

Gemma
Gast
Gemma

Welche Ausbildung ist für eine erfolgreiche Personaltrainer-Karriere erforderlich?

Ich bin sehr sportlich und arbeite auch ehrenamtlich in unserem Sportverein. Leider läuft es beruflich (Außendienstmitarbeiter) nicht sonderlich gut und ich würde gerne mein Hobby zum Beruf machen und eine Personaltrainer-Kariere anstreben. Welche Ausbildung wäre dazu zu empfehlen und wo könnte ich dann mein Wissen am Besten anbringen? Bin für jede Info dazu dankbar. Gruß, Gemma

anne85
Gast
anne85
-

Zunächst solltest du eine Aus- bzw. Fortbildung machen. Z.B. "IST" zum Sport- und Fitnesstrainer, das dauert nur ein Jahr. Dies habe ich auch gemacht und arbeite seitdem in einem Fitnesstudio und gebe Kurse.
Darauf könntest du dann aufbauen.
Viel Glück

Mitglied mondbaer ist offline - zuletzt online am 31.08.15 um 16:28 Uhr
mondbaer
  • 38 Beiträge
  • 42 Punkte
Arbeiten als Personaltrainer

In der Regel liegt es am eigenen Recherchieren ob man Kunden als Personaltrainer bekommt. Eine Ausbildung ist nicht dringlich erforderlich.

Auf Wochenendseminnaren wird eher die kaufmännische Kompetenz gelehrt.

floecki
Gast
floecki

Um als erfolgreicher Personaltrainer zu arbeiten, sollte man Sport studiert haben. Aber auch Ernährungswissenschaften sind ein guter Einstieg um als Personaltrainer zu arbeiten.

Mitglied Mayooo ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:51 Uhr
Mayooo
  • 66 Beiträge
  • 80 Punkte
Motivation als Personaltrainer

Wenn man motiviert ist, kann man auch ohne Ausbildung als Personaltrainer arbeiten. Eine gute soziale Kompetenz ist wichtig und natürlich Menschen, die sich eine individuelle sportliche Betreuung durch einen Personaltrainer leisten können. ;-)

blume21
Gast
blume21

Ärztlich geprüfte Personal Trainer - wie läuft diese Ausbildung ab und wer bietet das an?

Ich würde gerne eine Ausbilung zum Personal Trainer machen. Jetzt habe ich gehört, dass es auch ärztlich geprüfte Personal Trainer geben soll. Das hört sich ja sehr seriös und interessant an. Wie läuft denn so eine Ausbildung ab und wer bietet das an?

Mitglied Tobyyy15 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 16:14 Uhr
Tobyyy15
  • 58 Beiträge
  • 118 Punkte
ärztlich geprüfter Personaltrainer

Es gibt, wie bei einer Ausbildung zur Wellness- und Beautybehandlung auch Seminare für Personal-Trainer. In der Regel sind das Zertifikate, die ohne ein Examen erlauben, als Trainer oder Masseur zu arbeiten.

Mitglied Rehab ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 15:49 Uhr
Rehab
  • 145 Beiträge
  • 151 Punkte

Um als Personaltrainer zu arbeiten, sollte man eine sportliche Ausbildung haben und sich darauf verlassen. Ein Diplom als Sporttherapeut ist dafür geeignet.

Mitglied Sienna-Nova ist offline - zuletzt online am 06.07.13 um 17:45 Uhr
Sienna-Nova
  • 17 Beiträge
  • 21 Punkte

Was haltet Ihr von Personal Training?

Hallo,

hat hier schon mal jemand Erfahrung mit Personal Training gemacht? Was haltet Ihr davon? Denkt Ihr, das bringt mehr, als im Fitness-Studio zu trainieren?
Ich habe hier: http://www.dr-holzinger.com/personal-training.html was gefunden, was mich interessieren würde, hoffe aber auf Eure Erfahrungen ;)

Alexandra
Gast
Alexandra
Ja, ich habe Erfahrungen gemacht

Falls du die Möglichkeit hast, kann ich Dich nur beglückwünschen. Ich trainiere seit einem 3/4 Jahr mit einem PT und habe unglaubliche 20 kg abgenommen und meine Lebensqualität hat sich durch das Training und die Ernährungsumstellung sehr verändert und unglaublich verbessert. Es ist sauteuer! Aber ich verzichte lieber auf Urlaub und anderes - aber darauf so schnell nicht mehr

Mitglied flowerpower_ ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 10:10 Uhr
flowerpower_
  • 125 Beiträge
  • 183 Punkte

Ich würde gerne als Personal Trainer arbeiten...

Ich bin ein sehr sportlicher Mensch und möchte mir gerne neben dem Studium etwas dazuverdien. Am liebsten als Personal Trainer, brauche ich dafür eine Ausbildung oder eine Lizenz?

Mitglied Domenik ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 16:04 Uhr
Domenik
  • 87 Beiträge
  • 105 Punkte
Ausbildung

Meines Wissens ist da eine Ausbildung nötig.

Michael
Gast
Michael
Franzus

Dafür ist keine Ausbildung nötig, es handelt sich nicht um ein geschütztes Berufsbild, es gibt keine stattliche Ausbildung. Es gibt einige, bekannte und gut gebuchte Trainer, die keine Lizenz oder sonstiges haben. Lizenzen werden von privaten Weiterbildungsunternehmen, wie zum Beispiel der Safs Beta vergeben. Am Ende kommt es darauf an, welchen Erfolg du deinen Kunden bringst. Ein guter Einstieg, um als Personal Trainer einen Fuß in die Tür zu bekommen bietet sicherlich fit29.

PFA Fitness
Gast
PFA Fitness
Ausbildung

Es wäre recht schlau eine Ausbildung zu machen, da man dabei mehr Berufschancen und etwas vorzuweisen hat.
Auf dieser Webseite (http://www.pfa-fitness.at) sind Informationen zu der Ausbildung, welche in diesem Unternehmen angeboten werden. Ich habe sie dort gemacht und bin sehr zufrieden!!

gitzo
Gast
gitzo

Personal Trainer Konditionen

Servus!

Kurz zu mir:
Student (Sportwissenschaften Bachelor, im Sommer Master Sportmedizin), 23 Jahre, A-Lizenz Fitnesstraining, Ernährungsberater

Möchte als PT anfangen.

Eine bekannte Kette bietet folgende Konditionen:
Ich kann das Studio nutzen. Darin mit inbegriffen ist eine Gerätefläche, Fläche mit Freien Gewichten, Spinningroom, Kursraum, 400m² Freestyleraum mit neuestem Equip, 3 Squash Felder, 3 Badminton Felder, Schwimmbad. Eigentlich das Paradies für einen PT!

Nun wollen die aber:

monatlich 500€ Miete
jährlich nochmals 600€ Merchandise-gebühr (werde mit Klamotten ausgestattet, bekomme persönliche Flyer, Plakate, Werbefläche usw...)
Vertragliche Bindung über 12 Monate!

in den ersten zwei Monaten wird mir die Miete erlassen und ich muss "nur" die Merchandisegebühr bezahlen. Dafür muss ich 15 Stunden für Fitness First arbeiten und Erstkontakte mit neuen Kunden machen, sprich Einführung, Trainingsplan und und und. Dies soll sein, um mir erstmal einen Kundenstamm aufzubauen, um in Monat 3 und 4 zumindest die Miete wieder rauszuhaben. Ab Monat 5 soll dann erfahrungsgemäß das "Geld verdienen" losgehen und man sollte genug Kunden haben um im Plus zu sein. Empfohlen wurde mir ein Stundenlohn von min. 70, eher 80€.

Was haltet ihr davon? ist das realistisch, da schnell auf einen kundenstamm zu kommen, mit dem ich die 500€ miete kompensieren kann? was meine trainings- und ernährungstechnischen fähigkeiten angeht habe ich keine zweifel, die sind gut und auch organisatorisches (steuern, webauftritt, preisliste usw.) habe ich schon erledigt.
habe nur das gefühl, dass das leichte ausbeute ist, 500€ miete abzuziehen, ohne eine garantie, dass das wirklich läuft!

was haltet ihr davon?
grüße

Mitglied derpfeifer ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 13:11 Uhr
derpfeifer
  • 58 Beiträge
  • 74 Punkte
Charakter

Kommt drauf an, was für ein Typ Mensch du bist und ob du es schaffst Leute schnell für dich zu gewinnen und somit auch schnell einen Kundenstamm aufbauen kannst. Eher schüchterne Menschen würden es sicherlich schwer haben!

Marcel
Gast
Marcel

Inner Coaching, was ist das?

Ich bin ein Fan von Personal Training, aber was heißt in diesem Zusammenhang Inner Coaching?

Gruß Marcel

Frercks
Gast
Frercks
Inner coaching im sport

Innercoaching-BN log.de

Jens
Gast
Jens

Was muss ich bei der Suche nach einem Personal Trainer beachten?

Und wo finde ich überhaupt einen seriösen Personal Trainer?
Im Internet sind viele Angebote doch ziemlich komisch, wie ich finde!

Gruß Jens

coach
Gast
coach
Personal Trainer

Hallo Jens.
Bei einem Personal Trainer solltest du beachten, dass dieser viele Kenntnisse über die Sportwissenschaft haben sollte. Wenn der Trainer ein Sportstudium oder eine staatlich geprüfte Ausbildung gemacht hat, dann kann man ihn als seriös betrachten.
Neben diesen fomalen Qualifikationen kommt es aber auch auf deine Anforderungen an, was für einen Charakter du gerne als Trainer haben möchtest.

PT-Eddy
Gast
PT-Eddy
Das stimmt nicht ganz!

Hallo Jens,
die Antwort die du gelesen hast entspricht meiner Meinung nach nicht "ganz" der Warheit.
Denn ich selber bin auch Personal Trainer und habe aber kein Sportstudium abgeschlossen. Ich würde nicht sagen das meine Homepage unseriös wirk oder ist.
Aber kannst dich auch selber überzeugen und vielleicht gibst du mir ein feedback.
Gruß Eddy

Royal Private Coach
Gast
Royal Private Coach
Personal Trainer mit Spaß :-)

Hallo Jens,

mein Name ist Jürgen Kieweg ich bin seit 7 Jahren Pesonal Trainer in München (www.royalprivatecoach.com), arbeite seit 12 Jahren in der Fitness Branche und habe schon sehr viele Coaches kennen gelernt. Es ist immer das beste persönliche Empfehlung zu haben oder sich im Internet einfach mal 3 sympathische Trainer auszusuchen, 3 Einzeltrainings zu buchen, teste, fühl rein, muss wirklich ein yeeeahh sein und das PT sollte je nach Stadt (München 80-120 € kosten), sonst kannst Du davon ausgehen dass die Wahl falsch ist oder Du hast Glück und triffst einen Trainer der gut ist und sich gerade entwickelt. Man sollte sich schon sehr sehr gut verstehen. Natürlich ist es wichtig, dass der Fokus des Coaches auf Deine Ziele ausgerichtet ist, er Erfahrung hat und gute Ausbidlungen. Es gibt beispielsweise EREPs (EUROPEAN REGISTER OF EXERCISE PROFESSIONALS | MORE ... www.ereps.eu.com), diese Organisation evaluiert die Trainer, wenn ein PT diesen Standard hat kannst Du sicher sein, dass er gut ist. Ich arbeite mit einem Team von Personal Trainern, Du kannst auch gerne mich kontaktieren, ich finde dann den richtigen Personal Trainer, Erfahrung habe ich nur in München.

viel Glück beim Finden :-)

Jürgen Kieweg (www.royalprivatecoach.com)

Benny
Gast
Benny

Was haltet ihr von Kursen am Wochenende, bei denen man zum Personaltrainer ausgebildet wird?

Ich bin ein sportlicher Typ und würde das gerne zu meinem Beruf machen. Also habe ich überlegt Personaltrainer zu werden. Hierfür gibt es Wochenendkurse, die über einige Monate gehen und die auch nicht günstig sind.
Was haltet ihr von solchen Kursen?

Liebe Grüße
Benny

Sofie
Gast
Sofie

Also an deiner Stelle würde ich erstmal Fitnesstrainer werden und dort Erfahrungen sammeln, bevor ich Personaltrainer werde. Soweit ich weiß gibt es auch gar keine offizielle Ausbildung dazu.

Simbala
Gast
Simbala

Doch, es gibt so halbseidene Akademien wo man in ein paar tagen seinen schein kriegt und es kostet dazu noch sehr viel geld... wieviel das bringt ist natürlich sehr fraglich

Dani86
Gast
Dani86
Wochenendkurs zum Personal Trainer? Gequirlter Quatsch!

Also ein Wochenendkurs kann da ja wohl wirklich nicht die Lösung sein! Ich würde Sofies Vorschlag unterstützen, erstmal Fitnestrainer zu werden, da Erfahrungen, auch im Umgang mit dem Menschen, zu machen, und dann mal weiter zu sehen. In einem Wochenendkurs kannst Du das ganze Wissen, was du brauchst, in Bezug auf die sportlichen Übungen, die Haltung, die Ernährung, die Physiologie etc. etc. garnicht erlernen, wie soll das auch gehen?

elbve
Gast
elbve

Reine geldmacherei, lass die finger davon!!

elisa
Gast
elisa

Lohnt sich ein Personal Trainer?

Hi,
Zumindest in meinem Fitnessstudio wird uns immer wieder geraten einen Personal Trainer zu holen, damit soll das Training sehr viel effektiver sein als allein.
Ich kann das nicht so recht glauben, schliesslich verbennt man ja Kalorien, egal auf welchem Gerät man ist. Ausserdem ist so ein Personal Trainer ziemlich teuer, und ich weiss ja im Vorraus nicht ob er (also persönlich) was taugt.
Glaubt ihr Personal Trainer würde sich lohnen? Was habt ihr damit für Erfahrungen gemacht?

liebe Grüße, elisa

Mitglied sportsfan ist offline - zuletzt online am 27.09.12 um 18:27 Uhr
sportsfan
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte
Ja! Lohnt sich!

Hallo Elisa!
Genau dasselbe habe ich mich auch gefragt als ich vor einigen Jahren anfing regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen. Ich habe jetzt seit einigen Monaten einen Personal Trainer (guckst du hier: *Werbelink gelöscht*) und bin sehr zufrieden. Nach der Arbeit noch ins Fitnessstudio zu gehen, habe ich auf Dauer nicht geschafft. Mir fehlte die Motivation. Der Personal Trainer macht mit dir einen festen Trainingsplan, der deinem Gesundheitszustand entspricht. Er berät dich in Sachen Ernährung und ihm liegt viel daran, dass dein allgemeiner Gesundheitszustand besser wird. Im Fitnessstudio wird ja doch eher gepumpt, häufig geht es nur im Muskelaufbau. Das ist für mich nichts. Ich fühle mich inzwischen viel gesünder und fitter ohne zu schwächeln - alleine hätte ich das nicht geschafft.
Ein guter Personal Trainer bietet so etwas wie ein Erstgespräch, so dass du ein bisschen Zeit hast um zu merken, ob die Chemie stimmt. Personal Trainer sind vom Typ her, aber eig sehr kontaktfreudig und offen, so dass es unwahrscheinlich ist, dass du an jemanden gerät's der dir nicht passt oder andersherum. Außerdem sollst du den ja nicht heiraten ;)
Also ich kann einen Personal Trainer nur empfehlen - meinen ganz besonders ;) Bei finanziellen Schwierigkeit kann man zumindest mit meinem Trainer offen darüber reden. Dann wird versucht eine Lösung zu finden, indem man z.B. das Training anpasst.
Also viel Erfolg und liebe Grüße

zuleyka
Gast
zuleyka

Engagieren eines Personal Trainers für Nicht-Promis

Hallo ihr!

Die Prominenten haben ja was man so hört eigentlich alle einen Personal Trainer, der ein indivduell abgestimmtes Fitness-Programm mit ihnen macht. Ich möchte auch gerne abnehmen und glaube, dass ein Personal Trainer eine super Motivation wäre und mir wirklich helfen könnte. Aber das ist bestimmt nicht bezahlbar oder? Hat jemand da eine Ahnung von den Preisspannen?

Mitglied Sanoj ist offline - zuletzt online am 09.06.11 um 19:19 Uhr
Sanoj
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Personal Training

Hallo Du

Die Preise in der Schweiz liegen generell zwischen 100-150.- CHF pro Stunde. Bei ***** zum Beispiel bezahlst du 95.- pro Stunde. Klar ist das ein Haufen Geld, aber die Personal Trainer haben auch die richtigen Tipps und Trainings für dich damit du in kürzester Zeit in Bestform kommst.

Frohes Sporttreiben!

Mitglied FrankBoh ist offline - zuletzt online am 24.10.11 um 01:51 Uhr
FrankBoh
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte
Personaltraining

Personaltraining ist ein teures Vergnügen!
Manchmal frage mich was es rechtfertigt, wenn ein Trainer mit einer Fitnesstrainerausbildung (z.Bsp. B-Lizenz, die wirklich nicht schwierig zu erlangen ist) solche Stundensätze aufruft. Bei gut ausgebildeten Sportwissenschaftlern vielleicht noch verständlich, aber in der Regel stimmt da das Preis/Leistungsverhältnis nicht. Es gibt jetzt eine Seite, die das ein bisschen durchbricht. Da findest du zumindest Trainer für 29€ die Stunde. Also wer daran interessiert ist, sich einen Personaltrainer zu besorgen, kann auch mal bei Fit29 schauen.

Daniel
Gast
Daniel

Trainerausbildung als Grundvoraussetzung für einen Personal Trainer

Ich denke das eine Trainerausbildung eine der Grundvoraussetzungen ist um als Personal Trainer arbeiten zu können. Wie lange braucht man um einen Trainerschein zu erwerben und was für andere Qualifikationen werden häufig nachgefragt wenn es den Kunden um die Auswahl eines Personal Trainers geht? Daniel

Nathalie
Gast
Nathalie
Personal Training Ausbildung

Da liegst Du leider falsch, da es sich um keinen staatlichen Beruf handelt gibt es hier auch keine festen Voraussetzungen. Ich habe meine Ausbildung an der terramedus Akademie für Gesundheit abgeschlossen und bei denen steht in den Teilnahmevoraussetzungen:

- Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, die Ausbildung richtet sich an alle, die Freude am Umgang mit Menschen besitzen.
- Die Ausbildung ist besonders geeignet für gesundheitlich interessierte Berufsanfänger und Umschüler aus fremden Berufen, die Freude haben Menschen auf ihrem individuellen Weg zu begleiten.
Quelle: http://www.terramedus.de/massageundwellnessakademie/index/ausbildung-personaltrainer-gesundheitsberater.php

Mitglied nikki ist offline - zuletzt online am 08.07.08 um 20:55 Uhr
nikki
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Fragen zu personaltrainer

Ich mache in kürze eine ausbildung
zum personaltrainer. meine frage ist:wie mache ich auf mich aufmerksam? (werbung), wieviel kann ich verlangen, was muss ich beachten? ich freue mich über jede antwort.danke

Manfred
Gast
Manfred
Personal Trainer Asubildung

Hallo Nikki,

hast du denn deine Ausbildung bereits hinter dir und wo hast du sie gemacht.Bei mir steht ab Februar 2010 die Ausbildung zum Personal Trainer an.
Ich bin aber bereits jetzt schon aktiv, um mich bekannt zu machen.
Wir können uns gerne darüber unterhalten.
Melde dich hier mal wieder.
Ich freue mich darauf.
Schöne Grüße aus Oberbayern

Unbeantwortete Fragen (11)

Mitglied Siebarth-PT ist offline - zuletzt online am 20.08.16 um 15:38 Uhr
Siebarth-PT
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Präsentationsmappe für Erstgespräch gestalten

Hallo,
ich möchte eine Präsentationsmappe anfertigen die ich mit zum Kunden nehmen kann zum Erstgespräch. Habt ihr ein paar tipps wie ich diese gestalten kann? Vielen Dank! ;-)

Mitglied Dein-Coach ist offline - zuletzt online am 06.08.15 um 20:16 Uhr
Dein-Coach
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Firmen Fitness - wie gehe ich das an?

Hallo liebe Community,

ich bin Personal Fitness Trainer und überwiegend im 1 zu 1 und Kleingruppen Training tätig. Ich habe auch schon sehr oft Gruppentrainings angeleitet.

In Zukunft würde ich gerne für Unternehmen Firmen Fitness anbieten.

Da stellen sich mir einige Fragen? Was erwarten sich Firmen von Trainern die das anbieten? Was kann ich da als Trainer überhaupt verlangen?

Ich würde das folgendermaßen angehen:
1. Grafikdesigner beauftragen für professionellen Folder für Firmen Fitness
2. Meine Kontakte nutzen, zu den Firmen Chefs gehen und die Sinnhaftigkeit bzw. positiven Effekte von Firmen Fitness vorbringen.
3. Gesundheitsvorträge über Bewegung, Sport und Ernährung für die Mitarbeiter vorbereiten um die Wertigkeit und positiven Effekte von regelmäßigem Training zu vermitteln.
4. Beginn mit Gruppentrainings

Fehlen dazwischen wichtige Punkte?

Wer hat Trainer Erfahrung in Sachen Firmen Fitness?
Auf was kommt es an?

Vielen lieben Dank im Voraus,
sportliche Grüße
Dein-Coach

Mitglied berliner93 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 08:20 Uhr
berliner93
  • 109 Beiträge
  • 233 Punkte

Wie sind die Verdienstmöglichkeiten eines Personaltrainers im Bereich Fitness und Muskelaufbau?

Ich bin sehr sportlich und ich kann auch andere leute im sportlichen bereich motivieren.
Gerne würde ich meine hobby zum beruf machen und personal trainer im bereich fitness und muskelaufbau werden.
Wie bekommt man die richtige lizenz dafür und wie sind die verdienstmöglichkeiten?

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 284 Beiträge
  • 404 Punkte

Wo kann ich mich zu einem personal Trainer ausbilden lassen?

Ich möchte mich gerne zu einem Personal Trainer ausbilden lassen. Kennt ihr einen Ausbildungort mit guter Qualität?

Mitglied 19Boy93 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 10:39 Uhr
19Boy93
  • 75 Beiträge
  • 177 Punkte

Wie lange dauert eine fundierte Ausbildung zum Personal Trainer?

Ich bin sehr sportlich und möchte mein Hobby gerne beruflich machen. Deshalb möchte ich eine fundierte Ausbildung zum Personal Trainer machen, wo ich auch beste Berufsaussichten habe.
Wie lange würde so eine Ausbildung wohl dauern und wo könnte ich mich erkundigen?

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 216 Beiträge
  • 270 Punkte

Wieviel Fitnesstrainerstunden sind erforderlich für erste Erfolge?

Ich habe mich entschlossen, meinen Körper endlich in Form zu bringen und was für meine Ausdauer zur tun. Im Fitnessstudio werden auch Stunden mit einem Fitnesstrainer angeboten.
Wieviel Stunden mit so einem Trainer sind wohl erforderlich, bis erste Erfolge eintreten und was kosten normalerweise solche Stunden?

Tobias
Gast
Tobias

In welchem Bereich liegt der Stundensatz eines Personal Trainer?

Ich habe jetzt seit einem halben Jahr gut Trainiert, alles nach Plänen die ich mir selber zusammengebaut habe.
Weil ich aber mal eine richtige Fachanleitung habe möchte, um mich weiter zu verbessern, denke ich mal an eine Trainingsstunde beim Personaltrainer.
Was haltet ihr von der Sache und was darf so etwas kosten?

sunny
Gast
sunny

Ausbildung personaltrainer

Hallo,ich möchte im März 2011 meine Ausblidung als Personaltrainer in köln an der Trainerakademie machen, hat da jemand seine Ausbildung gemacht? Wie schwer sind die prüfungen? habe die ausbildung als Pysioth. und arbeite akriv in einem Studio, wer kann mir tipps zur ausbildung geben? Vielen Dank

JennSchmitz
Gast
JennSchmitz

Was genau ist der Joba-Trainer?

Ich habe vor kurzem eine knappe Meldung im Internet über einen Joba-Trainer gelesen, der die Reittherapie zu einem nach Hause ins Wohnzimmer bringt. Das soll vorallem die Kräftigung der Muskeln unterstützen, aber so ein Teil ist doch riesen groß, wo soll man das denn hinstellen? Mein Wohnzimmer ist dafür auf jeden Fall zu klein. Würdet ihr euch so ein Gerät in die Wohnung stellen?

LG Jenny

J.
Gast
J.

Rechtliche Grundlagen Training im Studio

Ich würde gern wissen, was die rechtlichen Grundlagen sind wenn man seine eigenen Kunden in Studio (z.B. bei einer großen Kette) trainiert. Ist dies rechtlich gestattet? Das Studio profitiert ja durch den Verkauf einer Mitgliedschaft. Oder wäre man zu Abgaben verpflichtet, weil man ein Gewerbe auf fremden Grund und Boden betreibt? Und wie ist die Versicherungslage? Für qualifizierte Antworten wär ich sehr dankbar.

Mitglied Marianne ist offline - zuletzt online am 21.04.09 um 12:11 Uhr
Marianne
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Personal Coaching, Sports and Therapy in Dresden

Personal Training in Dresden und Umgebung
Individuelle persönliche Beratung statt Massenbetrieb ist ein grundsätzliches Credo. Der Personal Trainer kümmert sich hundertprozentig nur um Sie. Denn nur durch diese nachhaltige Betreuung erhalten Sie die maximalen Ergebnisse aus jeder einzelnen Trainingseinheit zurück. Dabei schenkt Ihnen der Personal Coach kostbare Zeit und Lebensqualität.
Auch regionale Leistungen des Personal Training in Dresden werden angeboten:
Radwanderungen an der Elbe oder ins Elbsandsteingebirge. Kanu- oder Kajaktouren im Spreewald, Kurzzeit- und Intensivtrainingswochen. Wenn Sie in kürzester Zeit maximale Erfolge erzielen möchten, beispielsweise Gewichtsreduktion, Verbesserung Kraft und Ausdauer und wöchentliche oder monatsweise Buchung nach Verfügbarkeit für Intensivtraining
Weitere Einsatzgebiete regional:
Personal Training Dresden und Umgebung, Freiberg, Chemnitz, andere Orte auf Anfrage
Consulting
Nicht nur das Training zusammen mit mir bei Ihnen zu Hause, sondern auch die individuelle Analyse Ihrer Fitnessgewohnheiten, Ihrer verfügbaren Zeit und Ihrer persönlichen Ziele ermöglichen mir die bedarfsgerechte Beratung und Auswahl der für Sie geeigneten und effektivsten Trainingsoptionen. Somit schaffen Sie sich genügend Ressourcen für andere Aktivitäten.
Als besonderen Service und in Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Kooperationspartnern biete ich Ihnen professionelle Unterstützung bei der individuellen Programmerstellung, bei der fachgerechten Trainervermittlung in Ihrer Region und bei der Vermittlung der geeigneten Ausstattung Ihres Trainingsbereiches.

Firmenservice
Zivilisationskrankheiten, Rückenprobleme durch sitzende Tätigkeiten, Stress und Unausgeglichenheit sind u.a. negative Erscheinungen in der heutigen Zeit. So kann es auch bei Ihren Mitarbeitern zu Unkonzentriertheit und Leistungsabfall kommen. Ihnen ist bewusst, dass die Marktposition und die Konkurrenzfähigkeit Ihres Unternehmens in erster Linie vom Engagement Ihrer Mitarbeiter abhängen. Sie möchten, dass Ihre Mitarbeiter ihre volle Leistungsfähigkeit in den Betrieb einbringen. Als kompetenter und professioneller Ansprechpartner habe ich mir die Gesundheit der Menschen zur Aufgabe gemacht.
Www.lianekoch.com

Neues Thema in der Kategorie Personal Trainer erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.