Treppensteigen als Ersatz für das tägliche Workout

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Für das Workout nach einem stressigen Arbeitstag im Büro gibt es auch Alternativen zum Gang ins Fitnessstudio.

Stärkung der Herz-Kreislauf-Gesundheit

Nach Ansicht von Prof. Ingo Froböse von der Deutschen Sporthochschule Köln kann man seine Ausdauer bereits durch tägliches Treppensteigen in den 6. Stock steigern, zudem verbessert man damit die Funktionen des Herz-Kreislauf-Systems. Da das Herz durch die körperliche Aktivität stärker arbeiten muss, sinkt infolgedessen die Herzfrequenz.

Bein-und Gesäßmuskeltraining

Praktischer Nebeneffekt des Workout auf der Treppe ist das Trainieren der Muskeln, da neben den Gesäß- auch die Beinmuskeln gestärkt werden. Zur Abwechslung kann man laut dem Wissenschaftler die Treppen ab und zu auch in unterschiedlichem Tempo hinaufgehen oder die Stufen auch mit einem Bein bewältigen.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema