Welche Übungen kann man mit diesen Vibrationsstangen machen - gibt es dafür Kurse?

Mitglied steffen72 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 12:59 Uhr
steffen72
  • 108 Beiträge
  • 190 Punkte

Beim Discounter habe ich mir neulich so eine Vibrationsstange gekauft, mit der man seine Fitness angeblich erhöhen könne. Zum Schwingen bringe ich die Stange schon, aber ich merke da keinen Effekt. Gibt es für dieses Fitnessgerät auch Kurse, wobei man die richtige Handhabung beigebracht kriegt?

Mitglied JoLLe ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 19:25 Uhr
JoLLe
  • 166 Beiträge
  • 202 Punkte

Bestimmt

In größeren Städten gibt es sowas bestimmt. Frag mal in Fitnesstudios oder in der Volkshochschule nach.

Mitglied kevin11111993 ist offline - zuletzt online am 15.09.15 um 14:25 Uhr
kevin11111993
  • 36 Beiträge
  • 64 Punkte

Wenn du keinen Effekt merkst, dann machst du diese Übungen nicht richtig oder nicht lange genug. Man soll versuchen, jede Übung rund 2 Minuten lang zu machen. Probier das mal aus, dann wirst du schon merken, wie das anstrengt!

Mitglied Bashan__ ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 10:41 Uhr
Bashan__
  • 64 Beiträge
  • 86 Punkte

Meine Freundin hat so ein Teil. Ich habe auch erst gelacht. Aber dann habe ich das mal ausprobiert und muss sagen, dass das ganz schön anstrengt. Ich bin nicht unsportlich, aber dabei komme ich tierisch ins Schwitzen.

Gast
Shakira92

Ich habe mir so eine Vibrationsstange vor einigen Jahren bei Aldi Nord gekauft. Die war sehr günstig zu haben. Und da waren auch Anleitungen für ein Dutzend verschiedener Übungen dabei. Aber auch im Internet findet man viele Übungen, die wirklich was bringen, vor allem für die kleinen Muskeln, die beim normalen Krafttraining außen vor bleiben.

Mitglied Patriick2 ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 13:58 Uhr
Patriick2
  • 80 Beiträge
  • 96 Punkte

Hallo!

Redet ihr von diesem Swingstick?

Mitglied liL_baBy_1994 ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 14:58 Uhr
liL_baBy_1994
  • 107 Beiträge
  • 191 Punkte

@Patriick2

Ja, Swingstick, Flexi-Bar oder Vibrationsstange - das ist alles dasselbe.

Mitglied Danie77 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 21:20 Uhr
Danie77
  • 205 Beiträge
  • 279 Punkte

Wenn ihr euch so einen Swingstick zulegen wollt, achtet bitte darauf, dass er aus einem Stück ist und nicht zusammengesetzt ist. Sonst schwingt er nämlich nicht so gut, und man muss ihn auch immer wieder festmachen, weil er sich in der Mitte lockert.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Fitnesstraining erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Fitnesstation von Tchibo geeignet?

Habe im Tchiboprospekt die Fitnessstation gesehen und überlege mir diese nun für zu Hause zu kaufen. Meine Frau und ich haben uns überlegt im ... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Stef

Welche Übungen verbessern die Körperspannung?

Hallo! Ich möchte mir einen selbstbewußteren Gang zulegen. Meine Freundin meint, daß könne man durch ein gezieltes Fittnesstraining. Das ist e... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Sonnenblume75

Kann ich mich im Fitnessstudio übertrainieren?

Ich trainiere jetzt seit 2 Jahre im Studio und das sehr erfolgreich, wie ich finde. Ich habe mittlerweile fast kein Fett mehr und rund 11kg an... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von Samson91

Wer hat Tipps für Lockerungsübungen im Büro?

Hallo!Ich sitze den ganzen Tag im Büro am Schreibtisch.Abends habe ich dann Rückenschmerzen und mein Nacken ist verspannt.Kennt jemand von euc... weiterlesen >

1 Antwort - Letzte Antwort: von MissMarieIsCurious