Forum zum Thema Fitnesstraining

Fragen, Antworten, Diskussionen und Hilfe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Fitnesstraining verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (11)

Wie kann man sich zum Sport motivieren?

Hi! Ich war ja nie so der Sportbegeisterte, und habs schon in der Schule ungerne gemacht. Leider sieht man mir das mittlerweile immer me... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von lampone

Unzureichend beantwortete Fragen (99)

Joleen
Gast
Joleen

Wie die Po-Muskulatur aufbauen?

Hallo...

Ich möchte endlich mehr Po an trainieren, da meiner leider recht flach und zu klein ist....
Ich bin 1,58cm klein ,27Jahre alt und wiege so um die 47 48 kilo....
Ich Frage mich, welche Übungen, wie oft in der Woche und wie viele Sätze ich machen muss um endlich Resultate zu erzielen....
Der Po sollte größer und vor allem praller werden. Zur Zeit gehe ich "nur" zwei mal die Woche für 20min joggen (muss dazu sagen, dass ich eig. ständig in Bewegung bin dank zwei Kinder (das jüngste 7Monate alt und vieellee Treppen:-)) aber das Laufen an sich macht ja noch lange kein Knackpo...
Fürs Fitnessstudio fehlt mir leider die Zeit, da ich auch noch berufstätig bin am Abend.
Ich hatte es mal mit Squats für ca. 2 Wochen probiert, habe aber ehe den Eindruck, dass das ohne zusätzliche Gewichte nicht viel bringen wird. (In zwei Wochen kann man keineWunder erwarten, aber ich habe es immer nur in den Oberschenkeln gespürt?)

Liebe Grüße

Joleen
Gast
Joleen

Ach ja....und....
Wäre es sinnvoll Eiweißshakes zu sich zu nehmen???

Mitglied yoga_wanderer ist offline - zuletzt online am 27.08.17 um 18:55 Uhr
yoga_wanderer
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

Hi Joleen,

Also von Eiweissshakes kann ich dir abraten, da diese meiner Meinung nach nicht für den Muskelaufbau im Gesäß hilfreich sind.
Dass du Joggen gehst finde ich auf jeden Fall wichtig und richtig. Ich gehe immer ca. 30 bis 40 min Joggen. Un d du hast recht, durchs Kaufen bekommst du keinen Knack-Po. Aber es hilft z.b das Treppensteigen sehr. Und bei fast allen Trainingsübungen, die für die Beine bestimmt sind , also Squats, Ausfallschritt usw. Trainierst du gleichzeitig den Po mit. Ich kann dir empfehlen mal eine Fitness App herunterzuladen. Dort werden dir Übungen empfohlen direkt für die bestimmte Körperpartie. Du kannst die Übungen aller 2 Tage durchführen, vll ca. 15 bis 20 min. Denn deine Muskeln brauchen einen Tag Pause , bevor du sie wieder belastest.

Mitglied neugierige-Kathi ist offline - zuletzt online am 28.08.17 um 13:49 Uhr
neugierige-Kathi
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte
Knackpo

Meiner Meinung nach bringt das Joggen überhaupt garnichts. Durch Ausdauertraining bekommst du eine schlanke Figur (sprich auch keinen Knackpo). Da hilft nur anständiges Krafttraining und zwar nicht nur für den Arsch sonder für den ganzen Körper! Schau dir doch einfach YouTube Videos an. Da gibts super Übungen und meisten sind die Videos 10-20 Minuten!

Viel Glück!

Mitglied cami ist offline - zuletzt online am 31.08.17 um 17:55 Uhr
cami
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte

übungen wie squats, beckenheben etc. hilfen. nach dem joggen kannst du ja noch 10-20 minuten ein paar muskelaufbauübungen für den po machen

Claudi86
Gast
Claudi86
Der Knackpo ist kein Hexenwerk

Hallo liebe Joleen,

Für den Knackpo macht es die Mischung aus Ernährung und Sport. Wie du schon erkannt hast ist Ausdauersport nicht hilfreich für den runden Hintern. Es kommt auf die Übungen, deren Ausführung und deine Ernährung an. Für die ersten beiden Sachen lege ich dir ein Fitnessstudio ans Herz und bei letzterem kannst du dir merken: Eiweißreiche Ernährung und etwas mehr Kalorien zu dir nehmen als du verbrennst. (Kalorienrechner gibts on mass im internet) :)

Mitglied Marie86 ist offline - zuletzt online am 29.06.17 um 11:09 Uhr
Marie86
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Trainingseffekt beim Zumba zum Fitbleiben ausreichend?

Da ich seit einiger Zeit wieder mehr Sport machen will, es aber Leid bin allein im Fitnessstudio zu trainieren habe ich mich ein wenig umgehört und bin auf Zumba gestoßen. Es sieht unterhaltsam aus und es scheint sich ein richtiges Gemeinschaftsgefühl einzustellen, zumindest vermitteln das die Angebote wie hier. Was sind eure Erfahrungen damit? Ist der Trainingseffekt zum Fitbleiben auch ausreichend?
Bin gespannt auf eure Erfahrungen.

Mitglied AlFla ist offline - zuletzt online am 18.04.17 um 16:52 Uhr
AlFla
  • 8 Beiträge
  • 8 Punkte

Zum fit bleiben aufjedenfall geeignet, Zumba ist sehr anstregend!

Mitglied Sportfan10 ist offline - zuletzt online am 05.06.17 um 13:05 Uhr
Sportfan10
  • 10 Beiträge
  • 10 Punkte
Zumba

Meine Frau macht auch Zumba, und sie schwärmt sehr davon. Sie berichtet auch, dass sie merkt, wie sich ihre Ausdauer verbessert und sie generell ein besseres Körpergefühl hat.

Mitglied Christopher-k-94 ist offline - zuletzt online am 25.10.16 um 18:02 Uhr
Christopher-k-94
  • 3 Beiträge
  • 5 Punkte

Massephase wie durchziehen?

Ich würde gerne mit Fitness anfangen (Kraftsport an den Geräten) und bin meiner Meinung viel zu dünn. Ich lese auch viel zurzeit über die "Massephase" die ich durchziehen muss, um ein Top-Gewicht zu erlangen. Nur ist das Problem, das ich nicht soviel Zeit finde, um zu essen. Habt ihr da irgendwelche Tipps? Ratschläge? oder einen Plan wie ich vorangehen sollte. Ich arbeite im Büro von 9 Uhr bis 18 Uhr und kann zwischendurch was essen. und Anschließend so gegen 19 Uhr zum Sport gehen.
Danke im voraus

Manu58123
Gast
Manu58123
Massephase richtig durchziehen

Hey Christopher,
erstmal herzlichen Glückwunsch das du dich dafür entschieden hast die Massephase zu beginnen. Ich habe so vor ungefähr einem Jahr auch damit angefangen und das eigentlich auch nur, weil ich in meinem damaligen Fitnessstudio meinen jetzigen besten Freund kennengelernt habe. Er war schon länger am trainieren und hat mich sozusagen inspiriert. Hier ein paar Tipps wie ich es geschafft habe, mehr zu essen und das obwohl ich genauso wie du einem Bürojob nachgehe (Buchhalter). Das mag jetzt ein bisschen merkwürdig klingen, doch püriere deine Speisen und nimm sie dir mit, man kann während der Arbeit trinken. Ich habe teilweise einfach nur Hühnchen mit Reis in pürierter Form zu mir genommen und das schmeckt relativ in Ordnung. Dann plane deine Speisen, ich hatte 2x Frühstück, 2x Mittag, 1x Nachmittagssnack und 2x Abendbrot. Man gewöhnt sich daran, also viel Glück!

Marcel
Gast
Marcel

Wie sieht ein guter Fitnessplan aus?

Ich habe mich endlich durchgerungen im Fitnessstudio zu trainieren. Leider habe ich natürlich keinen Plan wie.
Könnt ihr mir sagen was alles zu einem guten Training dazu gehört. Ich will etwas Muskeln aufbauen und dazu noch Fett verbrennen.

Marcel

Alvosi
Gast
Alvosi
Frag den Leiter

Im Fitnessstudio kannst du doch die Trainingsleiter fragen, wie du als Anfänger am besten trainieren solltest. Und wenn die keine Zeit haben, dann kannst du die anderen dort fragen, wie sie es machen. Irgendwer wird sich schon auskennen.

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 156 Beiträge
  • 280 Punkte

Man wird doch sowieso als Anfänger eingewiesen, die Geräte werden einem erklärt usw. Da kann man dann doch auch solche Fragen stellen. Bei Kieser jedenfalls wird man ganz individuell beraten.

Mitglied dick1991 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 17:19 Uhr
dick1991
  • 102 Beiträge
  • 218 Punkte

Ja Kiesertraining - aber in einer normalen Muckibude? Glaubst du, da kümmert sich groß einer um dich?

Lauralett
Gast
Lauralett

Wie kann man im Alltag fit bleiben?

Hallo ihr!

Da ich sehr viel arbeite komme ich leider nur selten dazu Sport zu treiben. Aber wenigstens in meinem normalen Alltag versuche ich durch Kleinigkeiten etwas für meine Fitness zu tun, indem ich zum Beispiel statt mit der Rolltreppe zu fahren die normale Treppe benutze. Habt ihr noch mehr Tipps, wie man sich im Alltag fit halten kann?

smily
Gast
smily

Im Alltag kann schon einige Dinge einbauen, um Fit zu bleiben. Viel zu Fuss laufen, keine Rolltreppen oder Fahrstühle nehmen. Eben immer so viel wie möglich laufen und sich bewegen. Das Wochenende ist ja auch noch da, da kann man dann auch vermehrt Spaziergänge machen oder sich eben länger an der frischen Luft aufhalten. Schon eine Stunde am Tag bringt viel. Wenn man dann das ganze noch mit einer gesunden Ernährung ergänzt bleibt man auch fit.

Mitglied Adrian-Weber ist offline - zuletzt online am 18.06.15 um 16:51 Uhr
Adrian-Weber
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte

Hey Lauralett,

vor kurzem war es bei mir auch so ich hatte kaum zeit etwas für mich zu tun, jedoch habe ich mich relativ früh dazu entschieden auch mal mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren oder am Wochenende nach dem Essen spazieren zu gehen und auch seltener das Auto zu nehmen, hat mir persöhnlich sehr geholfen fit zu werden.

LG

Adrian

Mitglied Andyrich ist offline - zuletzt online am 02.03.15 um 14:35 Uhr
Andyrich
  • 2 Beiträge
  • 2 Punkte

Hallo Lauralett, habe das selbe Problem gehabt, Dann habe ich mir einen Tagesplan mit dreimal 15 Minuten erstellt wo ich Gymnastik mache oder damit es nicht langweilig wird Treppen steige, schnell gehe. hat mir sehr geholfen aber es gehört Selbstdisziplin dazu.

Mitglied Adrian-Weber ist offline - zuletzt online am 18.06.15 um 16:51 Uhr
Adrian-Weber
  • 7 Beiträge
  • 7 Punkte

Hallo Lauralett,

Ich habe auch nochmal recherchiert gehabt wie man sich speziell für den Frühling Fit halten kann, da besonders zu dieser Jahreszeit die Frühlingsmüdigkeit einen überkommt.

Schau Hier: https://www.zeinpharma.de/fit-und-vital-in-den-fruehling

Vielleicht auch für den einen oder anderen von euch Interessant und hilfreich.

LG

Adrian

Mitglied lampone ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 13:18 Uhr
lampone
  • 6 Beiträge
  • 6 Punkte

Ich sage vielleicht nichts Neues. Man muss auf gesündere Ernährung und Bewegung achten. Ich habe mir vorgenommen, mindestens dreimal pro Woche auf meinem Crosstrainer zu trainieren. Das hält mich fit.

Marieee
Gast
Marieee

Übungen am Arbeitsplatz

Hallo zusammen!

Ich arbeite in einem Büro und muss daher jeden Tag sehr viel sitzen. Nach der Arbeit bin ich dann auch meistens noch zu müde, um Sport zu machen. Daher wollte ich mal fragen ob es eigentlich ein paar gute und einfache Übungen gibt, die man mal zwischendurch im Büro machen könnte, also zum Beispiel in der Mittagspause. Hat da jemand ein paar Tipps für mich?

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 193 Beiträge
  • 227 Punkte

Am effektivsten ist es, wenn man in der Mittagspause eine Spaziergang macht. Da kommt der Kreislauf wieder in Schwung und man fühlt sich dann am Nachmittag wieder besser. Auch während der Arbeit kann man ab und an die Arme hochheben und kreisen lassen. Das ist auch gut und sorgt für eine Entspannung des Rückens und der Muskulatur.

Marcello
Gast
Marcello

Mit welcher Sportart kann man den ganzen Körper trainieren?

Vor einem Jahr habe ich angefangen zu joggen. Das tut mir sehr gut, aber ich würde gerne noch etwas anderes machen. Eine Sportart, die den ganzen Körper trainiert. Allerdings möchte ich keinem Verein beitreten, oder mich in einem Fittnesstudio anmelden. Welche Sportart wäre in meinem Fall geeignet? Fällt euch etwas ein?

Mitglied Crosing44 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 14:24 Uhr
Crosing44
  • 103 Beiträge
  • 163 Punkte

Zusätzlich zum Joggen ist das Schwimmen und das Radfahren optimal. Das kann man alles individuell machen und ist auf keinen Verein und auf kein Zeitfenster angewiesen.

Im Sommer ist das doch top, man fährt mit dem rad zu einem See, schwimmt eine gute Runde und fährt dann wieder nach Hause. In den Abendstunden, wenn es nicht so heiß ist, kann man dann auch noch Laufen gehen.

Mitglied yankee ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 08:43 Uhr
yankee
  • 56 Beiträge
  • 78 Punkte

Ja, Schwimmen ist perfekt, das sorgt für einen guten Körper und die Muskulatur wird gut beansprucht.

Mitglied dasa94 ist offline - zuletzt online am 11.10.15 um 11:36 Uhr
dasa94
  • 85 Beiträge
  • 179 Punkte

Welche Übungen im Fitnessstudio sind besonders für Fußballer geeignet?

Neben meinem Fußballtraining möchte ich gerne noch zweimal wöchentlich ins Fitnessstudio gehen.
Dafür such ich noch geeignete Übungen und Geräte, die besonders für Fußballer geeignet sind.
Was könntet ihr mir empfehlen?

Mitglied ak-a-n-d-i ist offline - zuletzt online am 03.12.15 um 17:36 Uhr
ak-a-n-d-i
  • 37 Beiträge
  • 55 Punkte
Ganzkörpertraining machen

Auch als Fußballer kann man von kräftigen Muskeln am ganzen Körper nur profitieren. Man sollte im Fitnessstudio deshalb möglichst ein Ganzkörperkrafttraining machen und nicht nur bestimmte Muskelgruppen besonders intensiv trainieren.

Mitglied chrissi3233 ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 08:47 Uhr
chrissi3233
  • 36 Beiträge
  • 58 Punkte
Sprinttraining

Ich würde neben einem Kraftsport auch Sprinttraining in mein Übungsprogramm mit aufnehmen. Was nützt einem Fußballer die Kraft, wenn er wie eine lahme Ente übers Feld läuft? :-)

Mitglied rpader ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 13:22 Uhr
rpader
  • 55 Beiträge
  • 71 Punkte

Man sollte im Fitnessstudio gezielt die eigenen Schwachpunkte angehen. Das kann beim Einen ein schwacher Rumpf sein und beim anderen schwache Sprunggelenke. Das muss jeder für sich selbst herausfinden.

Stefan36
Gast
Stefan36

Gibt es auch sinnvolle Powerplate-Übungen für Läufer?

Meine Freundin hat ein Powerplate daheim und ich hätte auch mal Lust darauf zu üben.
Ich bin aktiver Läufer (bis Halbmarathon).
Gibt es auch sinnvolle Übungen auf diesem Gerät für mich?

Mitglied Dominik123 ist offline - zuletzt online am 12.08.15 um 20:56 Uhr
Dominik123
  • 66 Beiträge
  • 94 Punkte

Nur zu - es gibt keine sinnlosen Übungen. Ein Ausgleichtraining zum Langlauf ist immer gut, damit der Körper auch mal ein paar andere und ungewohnte Trainingsreize bekommt.

Heinrich
Gast
Heinrich

Wie sollte ein Trainingsplan für den ersten Marathonlauf aussehen?

Seit fast einem Jahr jogge ich zweimal wöchentlich circa zehn Kilometer. Ich bin 1,74 m groß und wiege 79 Kg. Zu meinem vierzigsten Geburtstag in knapp einem Jahr möchte ich meinen ersten Marathon schaffen (möglichst in New York). Dazu brauche ich einen genauen Trainingsplan. Kann mir da jemand von euch entsprechende Tipps geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Heinrich

Mitglied FlorianLux ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 08:52 Uhr
FlorianLux
  • 58 Beiträge
  • 72 Punkte

Finde ich gut, dass du mit 40 noch mal richtig durchstarten willst. Vorher solltest du dich aber von einem Sportarzt gründlich untersuchen lassen, ob du vom Herz und der Orthopädie her für einen Marathon geeignet bist. Ansonsten vom Gewicht her ist ja alles im Grünen Bereich, obwohl du wohl eher zu den schwereren Läufern zählst. Gut gefederte Laufschuhe wären wichtig.
TRainieren solltest du am besten in einer Laufgruppe, wo sie alle in etwa denselben Trainingsstand haben. Viel Glück!

Mitglied dick1991 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 17:19 Uhr
dick1991
  • 102 Beiträge
  • 218 Punkte
New York Marathon

...der New York Marathon ist ziemlich begehrt. Verpass bloß nicht die Anmeldefristen!

Mitglied Tom20 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 13:59 Uhr
Tom20
  • 117 Beiträge
  • 251 Punkte

Kann mit Powerplate auch die Ausdauer effektiv trainiert werden?

Soviel ich weiss, wird Powerplate zur Gewichtsreduzierung und auch zum Muskelaufbau benutzt.
Mich interessiert jetzt mal, ob man mit diesem Gerät auch effektiv die Ausdauer trainieren kann.

Mitglied lena3001 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 12:52 Uhr
lena3001
  • 122 Beiträge
  • 160 Punkte
Powerplate

Mit Powerplate kann auch die Ausdauer effektiv trainiert werden. Powerplate bringt extrem viel, wenn man es regelmässig anwendet.

Brillensammlerin
Gast
Brillensammlerin

Wie schädlich kann dauerndesTraining im oberen Herzfrequenz-Bereich werden?

Mein sechzehnjähriger Sohn spielt Badminton auf relativ hohem Niveau. Dazu trainiert er extrem hart und meiner Meinung nach ist er dabei meist im oberen Herzfrequenz-Bereich. Kann das zu gesundheitlichen Schädigungen führen, was meint ihr? Danke für euere Beiträge. Gruß, Brillensammlerin

Mitglied Golfdelta2011 ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 12:48 Uhr
Golfdelta2011
  • 30 Beiträge
  • 30 Punkte

Training im oberen Herzfrequenz-Bereich kann zur Schädigung des Herzens führen. Ein sogenanntes Sportlerherz kann die Folge sein und es kann aufgrund dessen auch zum plötzlichen Tod führen.

Mitglied just555 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 21:12 Uhr
just555
  • 63 Beiträge
  • 91 Punkte

Ist nicht ganz ungefährlich sich ständig im oberen Bereich der Herzfrequenz zu befinden und entsprechend zu trainieren. Sinnvoller Sport ist effektiver und nicht so gefährlich.

Mitglied joker7up ist offline - zuletzt online am 21.07.15 um 22:04 Uhr
joker7up
  • 69 Beiträge
  • 93 Punkte

Ist es sinnvoll am gleichen Tag Lauf- und Krafttraining zu machen?

Ich habe mir eine Hantelbank für daheim gekauft und werde jetzt mit leichtem Krafttraining beginnen. Bisher bin ich nur gelaufen (bis Marathon).
Gerne würde ich meine Trainingseinheiten am gleichen Tag machen.
Ist es sinnvoll am gleichen Tag Lauf- und Krafttraining zu machen und in welcher Reihenfolge und Intensivität sollte das gemacht werden (1 Stunde laufen und anschließend 30 Minuten Krafttraining oder umgekehrt)?

CyanXXL
Gast
CyanXXL

Klar, das Lauf- und Krafttraining zu kombinieren ist absolut sinnvoll. Gerade wenn man zuhause eine Hantelbank hat ist es doch wirklich bequem und super sich das entsprechend mit der Laufeinheit einzuteilen.

Besonders effektiv ist es, wenn man am Morgen das Training absolvieren kann, da hat der Körper noch die beste Energie.

Mitglied soundso ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 09:15 Uhr
soundso
  • 41 Beiträge
  • 43 Punkte

Individuelle Trainingsprogramme kann man sich wirklich gut selbst gestalten. Das Lauf- und Krafttraining entsprechend zu gestalten ist gut und das kann man durchaus auch alles am gleichen Tag durchführen. Bringt auch viel.

Mitglied Karamell-Herz ist offline - zuletzt online am 23.09.14 um 14:19 Uhr
Karamell-Herz
  • 32 Beiträge
  • 34 Punkte

Mehr als nur sinnvoll.
Nur darf man am Anfang nicht übertreiben, sonst hast du über eine Woche Muskelkater ;)

Mitglied pgds007 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 13:59 Uhr
pgds007
  • 30 Beiträge
  • 36 Punkte

Intensives krafttraining sollte man allerdings nicht mit dem Lauftraining kombinieren. Da ist es dann schon besser, wenn man an zwei verschieden Tagen das macht.

Aber wenn man ein leichteres Krafttraining durchführen möchten, kann man das auch mit dem Lauftraining kombinieren.

Sally78
Gast
Sally78

Was ist zur Straffung der Muskeln besser - Pilates oder Kraftraining an Geräten?

Hallo! Ich habe eine Schwangerschaft hinter mir und möchte mich wieder in Form bringen. Dafür möchte ich meinen Bauch und die Muskeln straffen, ausserdem meinen Rücken stärken. Welches Training ist besser und schonender? Pilates, oder Krafttraining an Geräten? Habt ihr Erfahrung damit und könntet mir Hilfestellung geben? Vielen Dank und herzliche Grüße Sally78

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 181 Beiträge
  • 213 Punkte

Die sanftere Methode der Muskelstraffung nach einer Schwangerschaft ist sicher Pilates. Allerdings dauert es sehr lange, bis man die Stellungen und die Methoden erlernt hat. Man muss schon viel Geduld bei Pilates mitbringen.

Wenn es schneller gehen soll, ist man mit Krafttraining an Geräten bestimmt besser bedient und wenn man zusätzlich noch joggen geht, ist der Muskelaufbau schneller und man hat entsprechende Erfolge. Beim Joggen ist man außerdem an der frischen Luft und kann auch das Baby im Wagen mitnehmen.

Kathleen
Gast
Kathleen

Es gibt sicher viele Möglichkeiten, das Gewebe und die Muskeln nach einer Schwangerschaft wieder zu straffen. Aber am effektivsten ist das Training an Geräten. Pilates oder andere Gymnastik ist zwar sanfter für die Muskulatur, aber der Erfolg eines gezielten Muskeltrainings stellt sich eben auch erst später ein.

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 215 Beiträge
  • 257 Punkte

Ja, eindeutig Gerätetraining ist besser und effektiver. Am besten ist Spinning, dort verbrennt man wirklich innerhalb von kürzester zeit viel an Kalorien und die Muskel- und Gewebestraffung erfolgt echt schnell. Außerdem macht das Spinning in der Gruppe auch sehr viel Spaß.

Mitglied Jason19 ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 09:14 Uhr
Jason19
  • 117 Beiträge
  • 261 Punkte

Mache durchgehend 4x wöchentlich Fitnesstraining - wann braucht der Körper eine Pause?

Seit einem Monat gehe ich regelmäßig viermal wöchentlich ins Fitnessstudio und mache überwiegend Kraft-und weniger Schnellkrafttrainig. Aber irgendwann braucht doch der Körper mal eine Erholungspause, oder? Nach welcher Zeit (Wochen, Monate,...) ist das sinnvoll und wieviel Tage sollte man dann mit Training aussetzen?

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
4 mal wöchentlich Sport

Natürlich braucht dein Körper auch mal eine Pause ,aber wer 4 mal wöchentlich trainieren kann ,ist alles doch im Lot. Du merkst das sofort,wenn das nicht so wäre, deine Muskeln fangen an schnell zu übersäuern und du bekommst einen hohen Puls . Also, alles im Lot bei dir! Die Sportpäpste sagen immer ,Anfänger alle 2 Tage trainieren und Profis wo du dazu gehörst, jeden Tag ,aber immer abwechselnd. Mal Schwimmen, Laufen, Kraftsport und so weiter. Da könnte nichts passieren. LG Poison

polarfuchs
Gast
polarfuchs
Regenerationszeiten beim Krafttraining

Ohne ausreichende Regeneration wird man keine Erfolge erzielen. Durch Belastung und Entlastung kann es erst zur einer Leistungssteigerung kommen. Es sollten nicht die gleichen Muskelpartien am nächsten Tag trainiert werden. Wenn man mehrere Wochen ein hartes Trainingsprogramm absolviert hat, kann auch eine Woche Pause hilfreich sein.

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 170 Beiträge
  • 374 Punkte

Was kann der Grund für meine Kopfschmerzen nach dem Training im Fitnessstudio sein?

Mit Kopfschmerzen hatte ich noch nicht wirklich Probleme gehabt. Nun treten diese Schmerzen aber komischerweise direkt nach dem Training im Fitnessstudio auf (war ich bisher zweimal). Was kann der Auslöser dafür sein? Könnte das an der Luft liegen oder habe ich mich beim Kraft- und Ausdauertraining vielleicht übernommen, was meint ihr?

NilsOlle
Gast
NilsOlle
Der Nacken ist's

Ich würde von Überantrengung ausgehen, durch Verspannungen, durch Fehlhaltungen, aber vor allem bei Nackenverspannungen. Meist kommen die Schmerzen aus einem schwachen oder falsch trainierten Nacken...

Mitglied supermenn ist offline - zuletzt online am 03.01.16 um 15:53 Uhr
supermenn
  • 68 Beiträge
  • 110 Punkte
Kopfschmerzen nach Training im Fitnessstudio

Deine Kopfschmerzen können viele Ursachen haben. Möglicherweise hast du dich beim Training übernommen, hast zu wenig getrunken (vor und während des Trainings) oder hast zu wenig gegessen. Das alles und eventuelle auch die schlechte Luft im Fitnessstudio kann zu Kopfschmerzen führen.

Mitglied roselie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 13:19 Uhr
roselie
  • 139 Beiträge
  • 155 Punkte

Welche Fitness-Trainingskonzepte sind für die Generation 60+ zu empfehlen?

Wir wollen im Sportverein ein Angebot für die Generation 60+ anbieten. Dieses Fitnessprogramm sollte überwiegend im Freien stattfinden (also Walken, Joggen,...).
Gibt es dafür Trainingskonzepte die ihr empfehlen könntet?

Mitglied Ramona11 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:18 Uhr
Ramona11
  • 158 Beiträge
  • 162 Punkte

WAlken und Joggen sind schon mal gute Ideen. Ihr solltet aber auch an Nordic Walking und Aquajogging denken, weil das für Leute mit Gelenkproblemen und Bewegungseinschränkungen oft noch besser geeignet ist.

Silke36
Gast
Silke36
Ballspiele

Ich würde Ballspiele mit ins Programm nehmen, weil die Leute da mehr Kontakt untereinander haben, als wenn so jeder vor sich hinturnt.

Mitglied Levkoje ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:03 Uhr
Levkoje
  • 153 Beiträge
  • 169 Punkte
Yoga, Pilates ,Gymnastik

Speziell für die älteren Damen wäre es auch eine Überlegung wert, Yoga, Pilates und Gymnastik anzubieten. Ich gehe da von mir selbst aus. So richtig Sport treiben war nie was für mich. Aber so leichtere Sachen, wo man nicht so ins Schwitzen kommt, das hat mir schon gefallen.

Mitglied Justust03 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 11:04 Uhr
Justust03
  • 50 Beiträge
  • 58 Punkte
Kraft und Koordination!

Hi,
ältere Menschen sollten gezielt Krafttraining betreiben, um einem Muskelabbau entgegenzuwirken.
Außerdem sollten die koordinativen Fähigkeiten gestärkt werden ,damit sie zum Beispiel nicht so schnell stürzen.
Und dazu natürlich Ausdauertraining für das Herz-Kreislauf-System. ABer das habt ihr ja schon mit Joggen und Walken abgedeckt.

Mitglied Die_Mutti ist offline - zuletzt online am 06.12.15 um 15:00 Uhr
Die_Mutti
  • 179 Beiträge
  • 191 Punkte
Beraten lassen

Ich würde mir externe Berater holen, wenn ich so etwas planen würde. Zum Beispiel sollte ein Arzt dabei sein, der sich auskennt mit den besonderen Ansprüchen, denen ein Sport für Senioren genügen muss. Aber auch beim Sport selbst sollte sichergestellt sein, dass immer jemand dabei ist, der im Notfall eingreifen und Erste -Hilfe-Maßnahmen einleiten kann. Außerdem sollten alle Teilnehmer vorher zu einem Check bei ihrem Hausarzt geschickt werden!

Mitglied xKusmenina ist offline - zuletzt online am 30.01.16 um 18:28 Uhr
xKusmenina
  • 114 Beiträge
  • 164 Punkte

Welche Methoden gibt es, um schwabbelige Oberschenkel zu straffen?

Hi...ich jogge regelmässig und spiele einmal die Woche Handball.
Meine Figur ist ok, ich bin schlank und trotzdem habe ich Problemzonen: Meine schwabbelden Oberschenkel und mein Po.
Ich möchte beide Zonen straffen, aber wie?
Mit welchen Übungen kann ich das erreichen?

Engel78
Gast
Engel78
Oberschenkel und Po straffen

Sportlich bist du ja und durch Joggen werden normalerweise auch die Oberschenkelgestärkt. Zusätzlich regelmäßiges fahren auf einem Ergometer und möglichst oft Treppen steigen kann ich dir noch empfehlen.
Beim Zähneputzen spanne ich immer die Po-Muskeln an, zumindest bei mir hat das zu einem schönen strammen Po geführt.

Mitglied jamerika ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 14:02 Uhr
jamerika
  • 29 Beiträge
  • 33 Punkte

Kann man in Fitness-Studios einen aussagekräftigen Fitnesstest machen?

Hallo!
Ich möchte anfangen Sport zu treiben und bin mir noch nicht im klaren, für welche Sportart ich mich entscheiden soll- welcher Sport für mich geeignet ist.
Darum möchte ich in Kürze einen Fitnesstest machen. Kann ich diesen Test in jedem Fitnesstudio durchführen lassen?
Oder sollte ich meinen Hausarzt aufsuchen?

Mitglied lehnecker ist offline - zuletzt online am 11.03.16 um 17:46 Uhr
lehnecker
  • 30 Beiträge
  • 34 Punkte
Hausarzt oder Sportarzt

Wenn du neu mit Sport anfängst, dann solltest du den Fitnesstest besser von deinem Hausarzt oder einem Sportarzt durchführen lassen. Bei einem Fitnesscenter weißt du ja nicht, wie qualifiziert die Leute sind. Was nützt dir irgendein Student, der von nichts eine Ahnung hat, und sich da nur ein paar Euronen dazuverdient?

Mitglied floppy04 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 19:57 Uhr
floppy04
  • 40 Beiträge
  • 52 Punkte

Ich würde mich erstmal vom Arzt durchchecken lassen, damit eventuelle gesundheitliche Einschränkungen festgestellt werden können. Davon hängt es dann ab, welche Sportarten überhaupt in Frage kommen. Wenn du zum Beispiel stark übergewichtig bist und Arthrose hast, dann solltest du nicht gerade laufen.

Mitglied caymann ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 11:56 Uhr
caymann
  • 59 Beiträge
  • 87 Punkte

Wenn der Arzt grünes Licht gegeben hat, weiß man dadurch immer noch nicht, welche Sportart einem zusagt. Deshalb würde ich versuchen, in diverse Disziplinen kostenlos reinschnuppern zu können. Oft gibt es ja Probestunden, die der Entscheidungsfindung dienen.

Mitglied jonaswarz ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 14:55 Uhr
jonaswarz
  • 76 Beiträge
  • 96 Punkte

Was soll denn der Fitnesstest bringen? Ist doch eigentlich von vorn herein klar, dass du so fit nicht sein kannst, wenn du dich gerade erst für Sport interessierst.

nawerschon
Gast
nawerschon

Gibt es eine Altersgrenze für Gerätetraining im Fitnessstudio?

Mein Vater wird bald achtzig und war bisher relativ fit und ist auch bis zum 70. Lebensjahr regelmäßig gejoggt. Da er das nicht mehr kann, möchte er sich in einem Fitnessstudio mit Geräteübungen fit halten. Ich habe da so meine Bedenken, daß er sich eventuell überfordert und zum Beispiel einen Schlaganfall kriegen könnte. Bis zu welchem Alter sind solche Übungen überhaupt zu empfehlen? Wer kennt sich damit aus. Danke für eurer Infos. Gruß, nawerschon

Mitglied Gerd48 ist offline - zuletzt online am 24.10.11 um 11:21 Uhr
Gerd48
  • 212 Beiträge
  • 213 Punkte
Hochachtung vor Deinem Vater

Ist doch ok und Geräte sind viel Gelenkschonender ...

Natürlich, wenn man es übertreibt, dann kann es schädlich werden ... so ist es aber mit allen Dingen im Leben.

Stefan16
Gast
Stefan16
Super Idee

Das finde ich super von deinem alten Herrn, dass er nicht im Sessel hängt und Pilawa guckt, sondern was für seine Fitness tut! Er sollte sich am besten vorher von seinem Arzt noch einmal gründlich auf gesundheitliche Beschwerden wie Herz, Kreislauf, Gelenke untersuchen lassen und sich dann ein Fitnessstudio suchen, das wirklich individuell auf den Leistungs -und Gesundheitszustand des Einzelnen eingeht. Auch mit 90 kann man noch Muskeln aufbauen.

Mitglied Jupi ist offline - zuletzt online am 05.11.15 um 09:43 Uhr
Jupi
  • 77 Beiträge
  • 119 Punkte

Ich könnte mir eine Mischung aus Ausdauer, Kraft und Koordination für deinen Vater vorstellen. Wahrscheinlich wäre es sogar besser, wenn er einen Kurs für Senioren besucht. Eine reine Muckibude ist jedenfalls nichts für ihn, und da würde er sich sicher auch nicht wohlfühlen.

JuergenWurgen
Gast
JuergenWurgen

Ausdauertraining könnte man zuhause auf einem Nordic Walking Gerät oder einem Fahrrad machen. Und für Kraftübungen soll ja das Kieser Training ziemlich gut sein.

Mitglied Ju92 ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 21:16 Uhr
Ju92
  • 93 Beiträge
  • 209 Punkte

Ich denk mal, wenn der Mann so lange Jogger war, dann weiß der ganz genau, wo seine Leistungsgrenzen liegen. So viel Angst hätte ich da nicht, dass er sich an den Geräten überfordert.

MoinMoinDa
Gast
MoinMoinDa

Sich richtig austoben um fit zu bleiben

Halli Hallo, also das allerbeste um fit zu bleiben ist für mich sich auszutuoben. Ob nun mit den Kindern fangen zu spieln oder mit dem Hund Stöckchen werfen, das wichtigste dabei ist dass man richtigen Spaß bei der Sache haben soll und nur das tut was auch Freude bereitet.

Mitglied blackangel999 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 09:11 Uhr
blackangel999
  • 123 Beiträge
  • 147 Punkte
Austoben oder Sport machen

Sich richtig auspowern ist immer gut. Gerade wenn man Stress hat und den abbauen möchte und auch muss, sollte man sich richtig austoben. Das kann man in der Tat mit Kindern machen, mit Hunden oder richtig joggen gehen. Da wird entsprechend Energie abgebaut und wieder aufgebaut.

Natty
Gast
Natty

Perfekter Körper durch Bodyforming?

Jeder wünscht sich ja einen perfekten Körper, und ich suche auch noch nach derm richtigen Training, mit dem ich dieses Ziel erreichen kann. Habe jetzt im Internet etwas vom sogenannten Bodyforming gelesen, was da wohl sehr gut sein soll. Kennt sich jemand von euch besser damit aus? Woraus besteht Bodyforming genau, und kann das wirklich zu einem Traumkörper verhelfen?

Mitglied mmr22 ist offline - zuletzt online am 25.11.15 um 14:46 Uhr
mmr22
  • 118 Beiträge
  • 266 Punkte

Wieso fragst du, was Bodyforming ist, wenn du das im Internet in aller Ausführlichkeit gelesen hast?
Und ob man damit wirklich einen Traumkörper bekommt, bleibe mal dahingestellt. Es gibt unterschiedliche Körperformen. Aus einem Moppel machst du keinen Herkules, da kannst du Body formen so viel du willst. Aber ich will dich nicht entmutigen, vielleicht wirst du ja noch mal Miss Germany.

Mitglied Wolke10 ist offline - zuletzt online am 07.09.15 um 15:44 Uhr
Wolke10
  • 193 Beiträge
  • 221 Punkte

Ist morgendliches Training im Fitnessclub effektiver als abends?

Ich kann es beruflich einrichten, entweder morgens bis zehn Uhr oder abends ab zwanzig Uhr zum Fitnesstraining zu gehen. Nun stelle ich mir gerade die Frage, welcher Trainingszeitpunkt wohl effektiver ist (morgens oder abends). Habt ihr da schon Erfahrungen gemacht und könntet mit dazu weiter Infos geben? Danke vielmals dafür.

Crocodile
Gast
Crocodile

Ich muss sagen, dass ich immer besser morgens trainieren kann.
Dann fühle ich mich nicht kaputt sondern total fit nach dem Training und der Tag kann mir dann nichts mehr anhaben.
Abends geht aber natürlich auch.
Weiß nicht ob es eine biologische Erklärung gibt, was das schlauere wär.

Mitglied Crosing44 ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 14:24 Uhr
Crosing44
  • 103 Beiträge
  • 163 Punkte
Effektiver Trainingszeitpunkt

Einen besonders effektiven Trainingszeitpunkt gibt es meiner Meinung nach nicht. Dem Körper ist es egalm, ob er morgens oder abends trainiert wird.
Ich bevorzuge den abendlichen Entspannungslauf (zehn Kilometer), um mir den Tagesstress wegzulaufen.
Manche schwören aber auf den morgendlichen Lauf vor dem Frühstück, um für den Tag frisch zu sein.
Der Trainingseffekt ist aber der gleiche.

lena26
Gast
lena26

Mit welchen Tests kann man seine körperliche Fitness messen?

Bis auf zweimal wöchentliches Joggen mache ich zur Zeit keinen Sport. Nun möchte ich aber noch sportlicher werden. Vorher würde ich aber gerne meine körperliche Fitness messen lassen.
Welche Methoden gibt es dafür und wo kann man das machen?

Sporti
Gast
Sporti
Messung der körperlichen Fitness

Da du ja kein Leistungssportler bist, brauchst du keine Leistungsdiagnostik, die von Profis mehrmals jährlich durchgeführt werden.
Dir würde ich eine ärztliche Untersuchung mit Belastungs-EKG, Messung der maximalen Sauerstoffaufnahme-Kapazität, Echolot und ein großes Blutbild empfehlen.
Vielleicht kann dein Doc auch noch einen Lactattest machen.
Dann hast du eine gute Übersicht über den Fitnesszustand deines Körpers.

Verena
Gast
Verena

Ist die Wii Fit ein seriöses Fitnessgerät?

Und ich kann damit wirklich etwas für meine Fitness tun, oder ist sie dann doch nur ein besseres Spielzeug?

Eure Verena

Mitglied Nichtswisser ist offline - zuletzt online am 20.09.15 um 16:10 Uhr
Nichtswisser
  • 93 Beiträge
  • 99 Punkte
Wii Fit

Die Wii Fit Geräte sind auch Spaßgeräte, als Sportgeräte eignen sie sich nur bedingt. Eine große Anwendungsmöglichkeit haben die Geräte in Altenheimen, dadurch bewegen sich die alten Menschen und haben auch Erfolgserlebnisse in der Gruppe.

Wenn man als gesunder Mensch Sport treiben möchte, sollte man sich schon etwas suchen, was wirklich auspowert und Spaß macht. Joggen, Radfahren, Schwimmen oder Ballspiele in einem Verein sind sehr gut für das Gleichgewicht.

Mitglied maikedeluxe ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 18:38 Uhr
maikedeluxe
  • 186 Beiträge
  • 226 Punkte

Als Spiel- und Spaßkonsole sind die Wii Fits ganz okay, mal einen Familiennachmittag gestalten macht sicher Spaß damit, aber als wirkliches Sport und Trainingsgerät sind die Konsolen wirklich nicht so optimal.

Mitglied Tom97 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 10:02 Uhr
Tom97
  • 46 Beiträge
  • 84 Punkte

Das würde ich aus so sagen.

Mitglied Carmen53 ist offline - zuletzt online am 26.03.16 um 17:09 Uhr
Carmen53
  • 167 Beiträge
  • 179 Punkte

Naja, wer gar nicht mehr rausgehen möchte hat mit den Wiis schon Spaß und Abwechslung. Auch die Bewegung kommt dabei nicht zu kurz. Man sollte eben immer Nutzen und Kosten gegenseitig abwägen.

Die Wii macht mit mehreren Leuten auf jeden Fall mehr Spaß, ist ja fast sowas wie Karaoke Singen, das macht man auch mit mehreren Leuten ohne wirklich singen zu können.

Mitglied Levkoje ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:03 Uhr
Levkoje
  • 153 Beiträge
  • 169 Punkte

Carmen hat Recht - Wii Fits sind wirklich als lustiger Freizeitspaß zu betrachten. Als Sportgeräte sind sie nicht wirklich geeignet. ;-)

Mitglied The_Game95 ist offline - zuletzt online am 25.11.15 um 16:42 Uhr
The_Game95
  • 59 Beiträge
  • 105 Punkte

Könnte Ausdauertraining unmittelbar nach Krafttraining die Muskelbildung behindern?

Ich habe nur an zwei Tagen in der Woche Zeit zum Fitnesstraining. Deshalb möchte Ausdauer- und Krafttraining möglichst miteineander kombinieren.
Also ich würde erst Krafttraining machen und dann aufs Laufband gehen.
Gerüchteweise habe ich gehört, dass anschließendes Ausdauertraining die Muskelbildung durch Krafttraining hemmen könne.
Ist da wirklich was dran und wie sollte ich dann mein Trainingsprogramm optimieren?

Mitglied DanyKing ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 13:58 Uhr
DanyKing
  • 56 Beiträge
  • 90 Punkte

Nö, stimmt nicht. Is genau richtig: erst Krafttraining und dann Ausdausertraining und nicht umgekehrt.

Mitglied elrembnarb ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 09:58 Uhr
elrembnarb
  • 55 Beiträge
  • 69 Punkte

Die Muskelbildung würde höchstens behindert, wenn du die Regenerationstage nicht einhältst.

Anfredotto
Gast
Anfredotto

Da könnte vielleicht doch was dran sein, vor allem dann, wenn man beim Ausdauertraining dieselben Muskeln beansprucht wie beim Krafttraining. Dann könnte es unter Umständen zu einer Überlastung kommen.

Mitglied Sean38 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 12:40 Uhr
Sean38
  • 97 Beiträge
  • 171 Punkte

Schichtdienst verhindert regelmäßige Trainingseinheiten - ist das leistungsschädlich?

Bisher habe ich mein Kraft- und Ausdauertraining regelmäßig zu bestimmten Zeiten durchführen können.
Jetzt habe ich die Arbeitsstelle gewechselt und dort ist Schichtdienst angesagt und somit kann ich nicht mehr zu gleichen Zeit trainieren.
Könnte das Auswirkungen auf die Leistung haben?

Mitglied haukeh ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 20:34 Uhr
haukeh
  • 75 Beiträge
  • 93 Punkte
Muss nicht

Muss keine negativen Auswirkungen auf die Leistung haben, wenn die Regenerationszeiten eingehalten und nicht zu große Abstände zwischen den einzelnen Trainingseinheiten liegen.

Gunzelmann
Gast
Gunzelmann
Der Schichtdienst könnte sich schon bemerkbar machen

Hallo, ich habe selber einige Jahre Schicht gearbeitet. Das geht auf Dauer nicht spurlos an einem vorüber. Der Schlaf ist nicht der beste und die ganze Unregelmäßigkeit im Arbeitsrhythmus kann die allgemeine Leistungsfähigkeit und die Gesundheit schon beeinträchtigen. Ich glaube nicht, dass der sportliche Bereich davon ausgenommen ist.

Mitglied patrice83 ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 14:50 Uhr
patrice83
  • 74 Beiträge
  • 130 Punkte

Sehe ich nicht so dramatisch. Für ältere Leute könnte das natürlich schon ein Problem sein, aber normalerweise kann sich der Körper darauf einstellen.

Mitglied ErickRange ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 18:19 Uhr
ErickRange
  • 50 Beiträge
  • 52 Punkte

@patrice83: Wenn ich deinen Beitrag lese, drängt sich mir der Gedanke auf, dass es für dich normal ist, nicht älter zu sein. ....und das auf einem Forum für Oldies!!!

Fibi33
Gast
Fibi33

Wie sollte ein Fitness-Einsteigertraining für Senioren ab 60 gestaltet werden?

Der Vater meines Freundes hat gerade Sechzig geworden und will jetzt nochmal sportlich durchstarten und hat sich bei einem Fitnessstudio angemeldet. Er hat aber einige Jahrzehnte keine Sport gemacht.
Wie sollte ein Fitness-Einsteigertraining für ihn gestaltet werden?

Mitglied enemenemu ist offline - zuletzt online am 26.06.15 um 17:52 Uhr
enemenemu
  • 51 Beiträge
  • 63 Punkte
Vorher zum Arzt

Gute Entscheidung die Sache mit dem Fitnessstudio. Vorher sollte der ältere Herr aber zu seinem Hausarzt gehen und ihm von seinem Vorhaben berichten. In dem Alter hat man ja schon die ersten Wehwehchen und möglicherweise Probleme mit Bluthochdruck, dem Herzen oder den Gelenken. Darauf muss bei der Gestaltung des Trainings Rücksicht genommen werden.

Mitglied rpader ist offline - zuletzt online am 28.01.16 um 13:22 Uhr
rpader
  • 55 Beiträge
  • 71 Punkte
Gutes Fitnessstudio suchen mit "Betreuung"

Auf keinen Fall sollte man jenseits der 60 sich ohne jede Anleitung an den Fitnessgeräten austoben. Man braucht einen guten Fitnesstrainer, der sich genau anguckt, was man leisten kann und ob man die Übungen richtig ausführt. Sonst könnten sich sehr schnell Überlastungen und Fehlhaltungen einstellen.

Mitglied Finki2712 ist offline - zuletzt online am 06.11.15 um 14:41 Uhr
Finki2712
  • 63 Beiträge
  • 81 Punkte

Am Einfachsten wird es sein, wenn er die Sportart betreibt, die er früher auch ausgeübt hat. Da kann er jetzt wieder drauf aufbauen. Was völlig Neues anzufangen ist entsprechend schwerer.

Mitglied hamster ist offline - zuletzt online am 11.12.15 um 15:25 Uhr
hamster
  • 42 Beiträge
  • 44 Punkte
Altersgerechten Sport treiben

Wie meinte Gregor Gysi (der sich ein Jahr zuvor beim Skifahren verletzt hatte) zu Angela Merkel, als die sich beim Skilanglauf einen Beckenanriss zugezogen hatte? "Frau Bundeskanzlerin, wir beide sollten in Zukunft am besten altersgerecht Sport treiben!"

Mitglied hendric95 ist offline - zuletzt online am 18.09.15 um 15:28 Uhr
hendric95
  • 76 Beiträge
  • 150 Punkte

@hamster: Altersgerecht - schön und gut, aber es gibt fitte Sechzigjähre, die schlaffe Dreißigjährige alt aussehen lassen. Es kommt eben nicht nur auf das Lebensalter an, sondern auf den allgemeinen Gesundheits- und Leistungszustand.

Mitglied leonschneider ist offline - zuletzt online am 21.01.15 um 12:19 Uhr
leonschneider
  • 3 Beiträge
  • 3 Punkte
Nicht übertreiben

Hallo,

mein Opa hat ebenfalls mit 62 Jahren seinen 2. Frühling erlebt und war es leid, nur noch zu Hause rum zu sitzen und sich zu langweilen (oder wie er immer sagt: langsam zu verfaulen;)
Also hat er sich in einem kleinen Fitnessstudio angemeldet. Die Trainer haben ihm ein gelenk schonendes Training verordnet. Also nur Übungen um die Gelenke zu stärken und den Bewegungsapparat in Schuss zu halten. Zudem haben sie ihm empfohlen, mindestens 2x die Woche ins Schwimmbad zu gehen. Das es zum einen gut für die Gelenke ist und er sich ohne Probleme bewegen kann.
Er macht das jetzt seit ca 4 Monaten und blüht richtig auf.
Man sollte sie auf jeden Fall bestmöglich unterstützen.
Hat sich auch vom Arzt versichern lassen, das es in Ordnung ist. Der Doc hat ihm zudem eine Ginsengcreme empfohlen, da diese zusätzlich die Gelenke und Muskeln schont und schützt, besonders nach dem Training.

LG
Leon

Benita
Gast
Benita

Gibt es eine Sportart, die besonders für Anfänger geeignet ist?

Hallo! Ich sitze den ganzen Tag im Büro vor dem PC. Nächste Woche werde ich schon 45Jahre alt und möchte doch endlich etwas tun, um mich fit zu halten. Leider bin ich völlig untrainiert und weiss nicht, welche Sportart für mich in Frage käme. Deshalb wende ich mich an euch hier im Forum. Könnt ihr mir sagen, welche Sportart auch für Ungeübte Menschen in Frage käme? Brauche ich Unterstützung, und wielange sollte ich in der ersten Zeit trainieren? Ich danke euch fur alle Hinweise und Tipps. LG Benita

Mitglied Keimfrei ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 16:15 Uhr
Keimfrei
  • 188 Beiträge
  • 230 Punkte
Sport und Bewegung für Ungeübte

Wenn man den ganzen Tag im Büro sitzt, sollte man auf jeden Fall für einen gesunden Ausgleich sorgen. Besonders gut, ist Laufen, egal in welcher Form, ob schnelles Spazierengehen oder walken mit Stöcken oder als Steigerung das Joggen, alles ist super gesund und lässt sich zu jeder Tageszeit und Jahreszeit ganz unkompliziert durchführen. Man muss sich an keine Öffnungszeiten halten und ist dazu noch an der frischen Luft. :-)

Mitglied Tiigger ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 17:21 Uhr
Tiigger
  • 167 Beiträge
  • 213 Punkte

Ja, Laufen Laufen Laufen - das ist das allerbeste und sorgt für einen gesunden Organismus.

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 222 Beiträge
  • 306 Punkte

Als Ausgleich kann man auch Yoga machen. Es gibt viele Möglichkeiten, Yoga zu erlernen. Die Volkshochschulen bieten das an oder auch private Einrichtungen.

Als Präventivmassnahmen werden einige Kurse sogar von den Krankenkassen finanziell unterstützt. Man sollte sich einfach mal erkundigen.

Mitglied roselie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 13:19 Uhr
roselie
  • 139 Beiträge
  • 155 Punkte
Sport und Ausgleich

Schwimmen ist auch eine tolle Alternative und bringt auch sehr viel für den gesamte Körper. Gerade bei einer sitzenden Tätigkeit ist es wichtig für den Rücken einen Ausgleich zu haben und beim Schwimmen werden die Gelenke geschont aber die Muskeln auf angenehme Art und Weise beansprucht. *ggg*

RunningMaus
Gast
RunningMaus
Hilfe

Hallo,

ich habe auch sehr lange gebraucht, bis ich meinen Innerenschweinehund überwunden habe. Aber nur dank meiner Freundin. Die hat mich bei einer Personal Trainerin angemeldet. Zu anfang war ist nicht so begeistert. Nun bin ich aber ihr mehr als dankbar... Daher kann ich dir nur empfehlen es auch mal mit der Trainerin auszuprobieren.

Isabel
Gast
Isabel

Hat es Vorteile morgens zu trainieren?

Ich fahre immer so zwischen 8 und 10 morgens zur Arbeit und gerade jetzt im Sommer kommen mir viele Läufer entgegen. Hat es besondere Vorteile am Morgen zu trainieren und was ist mit dem Essen zu beachten?

Isabel

Mitglied Annasusanna ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 08:19 Uhr
Annasusanna
  • 175 Beiträge
  • 217 Punkte
Morgens trainieren

Am morgen ist das Energielevel am höchsten, wenn man die Möglichkeiten hat, gleich am Morgen Laufen zu gehen, ist das sicher sehr effektiv und gesund für den Körper.

Als erste Mahlzeit sollte man nur etwas ganz leichtes, vielleicht eine Banane zu sich nehmen. Nach dem Laufen ist ein Müsli mit Joghurt oder/und Früchten ganz empfehlenswert.

Mitglied Lilakuh86 ist offline - zuletzt online am 30.03.14 um 21:09 Uhr
Lilakuh86
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Morgens oder abends

Das kann man nicht verallgemeinern. Es hängt vom eigenen Organismus und Rhythmus ab ob man besser morgens oder abends trainiert. Wenn du abends darauf achtest wirst du dann bestimmt auch einige Läufer sehen. Also probiere es einfach aus und schau, was dir besser bekommt und/oder was besser in deinen Tagesablauf passt.

Mitglied lzy56575 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 11:44 Uhr
lzy56575
  • 38 Beiträge
  • 60 Punkte

Morgens zu trainieren ist gut und sinnvoll, wem das liegt, der hat sicher den besten Energieschub für den Tag.

Mitglied hanna13 ist offline - zuletzt online am 18.12.15 um 09:33 Uhr
hanna13
  • 111 Beiträge
  • 135 Punkte

Wer morgens seinen Sport macht, sollte auf jeden Fall erst danach auch frühstücken. Sonst bringt das nicht viel - am besten ist es wirklich, ersteinmal nur eine Banane zu essen und dann loszulaufen.

vampgirl1984
Gast
vampgirl1984

Sollte man sich in einer einstündigen Mittagspause sportlich auspowern oder besser nicht?

Ich bin aktive Läuferin und muss jetzt für drei Monate auf ein Seminar. Nur in der einstündigen Mittagspause habe ich Gelegenheit zu Laufen. Sollte ich mich da richtig auspowern oder schadet das meiner Konzentration während des Seminars? Welche Erfahrungswerte gibt es dazu?

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 14:03 Uhr
Elly32
  • 242 Beiträge
  • 338 Punkte
Auspowern

Hey!
Nutze die Zeit ruhig zum Laufen! Ich denke nicht, dass es deiner Konzentration schadet - ganz im gegenteil. Wahrscheinlich hast du danach mehr Enrgie als die anderen Seminarteilnehmer.

Mitglied TrueLoveBaby ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 16:40 Uhr
TrueLoveBaby
  • 97 Beiträge
  • 143 Punkte
Empfindet jeder anders

Hi, für mich wäre das Stress pur, aber wenn du Spaß am Laufen hast, kann ich mir schon vorstellen, dass du dich nach der "Pause" sogar noch fitter fühlst als vorher. Beim Laufen kommt ja vermehrt Sauerstoff in alle Körperzellen, auch in die des Gehirns. Und wenn du nach dem Joggen vielleicht auch körperlich erschöpft bist, dann ist das ja nicht so schlimm, wenn du dafür umso fitter im Kopf bist und den Lernstoff leichter aufnehmen kannst.

Mitglied JasentBalko ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 17:29 Uhr
JasentBalko
  • 67 Beiträge
  • 77 Punkte

Sehe ich auch so wie TrueLoveBaby, aber ich würde nicht die gesamte Mittagspause zum Laufen nehmen, sondern nur die Hälfte. Irgendwann muss man ja auch mal was Essen. Und außerdem hat man dann noch etwas Zeit fürs Cool Down, bevor dann das Seminar weiter geht.

Protein
Gast
Protein

Richtig auspowern würde ich mich nicht, aber ein bisschen Joggen in der Mittagspause kann ja wohl nicht schaden.

Mitglied DanyKing ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 13:58 Uhr
DanyKing
  • 56 Beiträge
  • 90 Punkte

Wenn das Seminar nicht gerade in eine Wettkampfvorbereitungsphase fällt, kann man ja für diese Zeit sportlich etwas kürzer treten. Vielleicht nur ein oder zwei Mal pro Woche so richtig durchstarten und ansonsten für Erholung in der Mittagspause sorgen.

Mitglied Fallout ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 11:59 Uhr
Fallout
  • 73 Beiträge
  • 97 Punkte

Seminare gehen doch nicht 24 Stunden am TAg. Wieso kann man nicht entweder vor oder nach dem Seminar laufen?

Mitglied TrueLoveBaby ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 16:40 Uhr
TrueLoveBaby
  • 97 Beiträge
  • 143 Punkte

Welche unterschiedliche Ergebnisse werden durch 2er- oder 3er-Splits erzielt?

Letztens war ich erstmals im Fitnessstudio zum Krafttraining. Da wurde ja mit diversen Begriffen umsich geschmissen.
Mit Ganzkörpertraining kann ich ja noch was anfangen, aber was sind 2er- und 3er-Splits und welche unterschiedlichen Ergebnisse erzielt man damit?

Mitglied Antonia3 ist offline - zuletzt online am 16.09.15 um 19:36 Uhr
Antonia3
  • 127 Beiträge
  • 175 Punkte

Mit diesen Splits kann ich nun auch nichts anfangen, aber darüber würde ich mir gar keinen Kopf machen. Das ist doch bei allen Sachen so, dass die Leute, die schon lange dabei sind, ihre eigene Sprache entwickeln und man als Neuling erstmal nur Chinesisch versteht. Mit der Zeit entwickelst du dich dann selber zur Fachfrau (oder bist du ein Mann?) und weißt, wo der Unterschied zwischen einem Zweier- oder Dreier-Split liegt.

Mitglied magman4 ist offline - zuletzt online am 14.08.15 um 11:59 Uhr
magman4
  • 29 Beiträge
  • 41 Punkte
;-) ein "Dreier"

.... also was ein Dreier ist, wüsste ich schon, aber das ist nicht jugendfrei.....

Mitglied Sunshine88 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:07 Uhr
Sunshine88
  • 211 Beiträge
  • 383 Punkte

Was wird beim "Schlingentraining" im Fitnessstudio gemacht und welche Muskeln werden trainiert?

Was wird bei so einem Training gemacht und welche Muskelgruppen werden dadurch trainiert und wofür soll das gut sein?

Mitglied milenkaa ist offline - zuletzt online am 27.10.15 um 09:30 Uhr
milenkaa
  • 140 Beiträge
  • 208 Punkte

Keine Ahnung. Oder hat das was damit zu tun, dass man Leute mit Rückgratproblemen "aufhängt", damit sich die Wirbel zurechtrücken?

Mitglied KitKat ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 16:51 Uhr
KitKat
  • 136 Beiträge
  • 202 Punkte

@milenkaa: Nee, bestimmt nicht. Dann wäre das was für den Physiotherapeuten, aber bestimmt nicht für ein stinknormales Fitness-Studio.

Anja89
Gast
Anja89

Welche Übungen verbessern die Körperspannung?

Hallo! Ich möchte mir einen selbstbewußteren Gang zulegen. Meine Freundin meint, daß könne man durch ein gezieltes Fittnesstraining. Das ist eine gute Idee, aber welche Übungen müßte ich machen, um meine Körperspannung zu stärken und somit auch meine Ganghaltung zu verbessern? Wer kennt sich aus und kann mir Tipps und Tricks verraten? Danke! LG Anja89

Ameratsu
Gast
Ameratsu
Selbstbewussten Gang zulegen?

Wenn das man so einfach wäre, sich einen selbstbewussten Gang zuzulegen. Ist das nicht in erster Linie eine Sache des Selbstbewusstseins und erst danach eine Frage der Körperspannung? Ich denke, dass man sich automatisch straffer und aufrechter hält, wenn man davon überzeugt ist, etwas wert zu sein. Vielleicht willst du das Pferd von hinten aufzäumen?

Thohil
Gast
Thohil
@ Ameratsu

Da ist schon was dran, aber genauso wie die Psyche den Körper beeinflusst, hat die körperliche Verfassung wiederum Auswirkungen auf die Psyche. Wenn sie also was für ihre Muskulatur tut und sich dadurch aufrechter und straffer halten kann, wird auch ihr Selbstbewusstsein davon profitieren.

Mitglied Sonnenblume75 ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 14:50 Uhr
Sonnenblume75
  • 224 Beiträge
  • 310 Punkte
Yoga, Pilates, Schwimmen, Gymnastik.....

Jede Art von Sport und Bewegung trägt automatisch dazu bei, dass sich die Muskulatur kräftigt und die Haltung verbessert. Besonders gut sind meiner Meinung nach Yoga und Pilates geeignet. Aber auch herkömmliche Sportarten wie Gymnastik oder Schwimmen sind empfehlenswert.
Nur vom Radfahren halte ich nicht so viel, auch wenn das ja immer wieder als gesunde und gelenkschonende Ausdauersportart empfohlen wird. Ich finde aber ,dass man auf dem Rad kein besonders gute Haltung hat.

Mitglied kevin92 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 16:08 Uhr
kevin92
  • 120 Beiträge
  • 262 Punkte

Ganzkörper- oder Splittraining - was ist effektiver für Anfänger?

Will bald erstmals ins Fitnessstudio und meinen Körper möglichst effektiv auf Vordermann zu bringen. Dort wird mir wohl auch ein Trainingsplan erstellt. Gerne würde ich aber vorher schon wissen, ob man besser ein Ganzkörpertraining machen sollte oder die Übungen splitten sollte. Was ist wohl effektiver für Anfänger?

Mitglied tringtra ist offline - zuletzt online am 02.08.15 um 17:46 Uhr
tringtra
  • 69 Beiträge
  • 105 Punkte
Ganzkörper- oder Splittraining

Man sollte immer mit einem Splittraining beginnen. Es ist wichtig, einzelne Körperstellen zu trainieren.

wolfgang95
Gast
wolfgang95

Wie kann ein Kind schneller im Sportunterricht werden?

Unser zehnjährige Sohn ist der langsamste im Sportunterricht. Er hat ein ganz normales Gewicht und gesundheitlich keine Probleme und ist auch nicht unsportlich. Nur mit der Schnelligkeit hapert es, er kommt einfach nicht in Schwung. Kann man das irgendwie durch spezielles Training verbessern oder muß er damit so leben? Wer kann mir dazu infos geben? Danke vielmals? Gruß, Wolfgang

Mitglied Bellada ist offline - zuletzt online am 01.01.16 um 16:54 Uhr
Bellada
  • 144 Beiträge
  • 152 Punkte

Euer Sohn ist 10?!
ich finde kinder in dem alter sollte man nicht zu sehr unter leistungsdruck stellen, vor allem nicht im sport, der ja spaß machen soll...
wenn er selbst das bedürfnis hat schneller zu werden, dann soll er laufen gehen und ganz normal trainieren...
gruß

Mitglied derpfeifer ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 13:11 Uhr
derpfeifer
  • 58 Beiträge
  • 74 Punkte
Kinder und Sport

Kinder bewegen sich in der Regel gerne und viel. Wenn es allerdings nicht ausreicht für ein Kind, um im Sportunterricht mitzukommen, sollte man versuchen, in der Freizeit einen Verein zu finden, wo das Kind zusätzlich Sport treiben kann. Ein Mannschaftssport ist in der Regel am besten, das fördert die soziale Kompetenz und sorgt für einen guten Zusammenhalt.

Procul
Gast
Procul

Wie kann ich das Essen mit dem Training vereinbaren?

Hallo alle miteinander. Meine Frage zum Thema Fitnesstraining ist, wie man das Training mit dem Essen vereinbaren kann. Das Problem liegt darin, dass man ja nicht direkt vorm Training zuviel essen sollte, aber direkt danach ja auch nicht die beste Variante ist oder? Und am Rest des Tages hat man ja auch noch Dinge wie arbeiten und sowas. Sollte man vielleicht sogar eine kleine Mahlzeit zwischen dem Training einlegen? Wie macht ihr das?

Mitglied McFit ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 10:37 Uhr
McFit
  • 189 Beiträge
  • 249 Punkte
Mahlzeiten richtig verteilen

Hallo!
Direkt vor dem Training darfst du höchstens eine Kleinigkeit zu dir nehmen, weil sonst zu viel Blut für den Verdauungstrakt benötigt wird, dass dir dann nicht für dein TRaining zur Verfüung steht. Also eine Banane zum Beispiel.
Nach dem Training musst du erstmal etwas trinken, am besten eine Apfelsaftschorle.
Ob du während des Fitnesstrainings noch etwas zu dir nehmen musst, möchte ich stark bezweifeln. Oder trainierst du den halben Tag?
Ansonsten iss einfach völlig normal, wie du eben gerade Hunger oder Appetit hast.

Mitglied ursamajor ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 21:54 Uhr
ursamajor
  • 44 Beiträge
  • 56 Punkte
Nach Gefühl essen

Dein Körper wird dir schon signalisieren, wann du etwas essen solltest. So viele Gedanken würde ich mir darum nicht machen.

Mitglied 27Sarah08 ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 09:29 Uhr
27Sarah08
  • 181 Beiträge
  • 237 Punkte

Du isst dann richtig, wenn du gesund und leistungsfähig bist und außerdem weder zunimmst noch ungewollt abnimmst. Was das für dich im Einzelnen bedeutet, musst du aber leider selbst herausfinden. Ich zum Beispiel nehme leicht zu und esse deshalb nur zwei Mahlzeiten pro Tag. Ich kenne aber auch Leute, die fünf Mahlzeiten am Tag zu sich nehmen und auch kein Gramm Speck zuviel auf den Rippen haben.

Phoebe78
Gast
Phoebe78

Welcher Trainingsplan bringt mehr Abwechslung beim Training im Fitnessstudio?

Seit Monaten mache ich immer die gleichen Übungen im Fitnessstudio und mir fehlt mittlerweile die Motivation zum Training und habe auch noch nicht große Fortschritte gemacht.
Vielleicht könnte mir ein Trainingsplan einen Motivationsschub geben und mehr Abwechslung in mein Training geben.
Hättet ihr da was für mich?

Mitglied wolf1970 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 09:28 Uhr
wolf1970
  • 110 Beiträge
  • 178 Punkte
Trainingsplan im Fitnesstudio

Nach einiger Zeit kann man mit dem Trainer auch sprechen und einen anderen Fitnessplan aufstellen lassen. Man sollte sich im Klaren sein, welche Muskelgruppen man trainieren möchte.

pitti
Gast
pitti

In welcher Reihenfolge sollte man als Anfänger Kraft- und Ausdauertraining machen?

Ich bin noch blutiger Anfänger im Fitnessbereich. Mein Ziel ist es, eine allgemein gute Fitness zu erreichen und mache Kraft- und Ausdauertraining.
Allerdings weiss ich nicht was ich zuerst machen sollte. Was ist effektiver, mit Krafttraining oder mit Ausdauertraining zu beginnen?

Mitglied Mayooo ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:51 Uhr
Mayooo
  • 66 Beiträge
  • 80 Punkte
Zuerst Grundlagenausdauer trainieren

Als erstes musst du mal eine vernünftige Grundlagenausdauer bekommen. Das geht am besten mit einer Ausdauersportart wie Laufen, Schwimmen oder Radfahren. Damit trainierst du auch gleichzeitig dein Herz-Kreislaufsystem, das anschließend mit immer größeren Belastungen fertig werden kann.
Das Krafttraining kannst du eigentlich parallel zum Ausdauertraining anfangen, aber möglichst nicht am gleichen Tag wie die Ausdauer.

Mitglied Micha17 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 19:24 Uhr
Micha17
  • 93 Beiträge
  • 185 Punkte

Hi, ich habe deine Frage mehr so verstanden, dass du wissen willst, in welcher Reihenfolge du Kraft- und Ausdauertraining machen sollst, wenn du beides hintereinander machen willst. Dann ist es normalerweise besser, wenn man Krafttraining (und auch Koordinationstraining) vor dem Ausdauertraining macht, weil man sich bei Kraftsportarten mehr anstrengen und konzentrieren muss.

geniesserin
Gast
geniesserin

Welche Sportart oder Trainingsmethoden steigern sichtbar und schnell die Fitness?

Ich bin fast vierzig Jahre und habe bisher um sportliche Betätigung einen großen Bogen gemacht. Das will ich jetzt aber unbedingt ändern, weil mein neuer Freund ein sportlich durchtrainierter Mann ist. Welche Sportart oder Trainingsmethoden könnte bei mir zu einem schnellen und vor allen auch sichtbaren (Bauch und Oberschenkel) Erfolg führen? Bin dankbar für jede Info dazu. Gruß, Geniesserin

Mitglied charlotte2520 ist offline - zuletzt online am 11.02.16 um 13:57 Uhr
charlotte2520
  • 181 Beiträge
  • 209 Punkte
Sport

Ein guter Anfang für einen sportlichen Ausgleich ist Gehen oder Joggen. Wenn man sich alleine dazu motivieren kann, bringen diese Betätigungen auch schnellen erfolg. Ansonsten ist es ratsam in ein Fitnessstudio zu gehen. Spezielle Bauch-, Po- und Beintrainingsmethoden werden dort unter zuhilfenahme von Geräten angeboten.

Mitglied Blackswan ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:12 Uhr
Blackswan
  • 199 Beiträge
  • 233 Punkte
Gesunde Ernährung

Ein sportlicher Ausgleich sollte unbedingt mit einer gesunden Ernährung in Einklang gebracht werden. Obst, Gemüse, viel Wasser - wenig Kohlenhydrate und Fett sind eine gute Grundlage.

Radfahren, Schwimmen, Joggen sind tolle Möglichkeiten, sich sportlich zu betätigen. :D

Mitglied Rapsoul ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 16:54 Uhr
Rapsoul
  • 64 Beiträge
  • 84 Punkte

Wie motiviert man sich bei Hitze im Sommer fürs Fitnessstudio?

Im Winter bin ich immer fleißig und dieser Winter war ja lang! Aber jetzt sobald die Sonnenstrahlen rauskommen habe ich immer so meine Probleme mich zu motivieren. Wie macht ihr das, was habt ihr da für Tricks denn inneren Schweinehund zu überwinden?

Mitglied steffistern ist offline - zuletzt online am 12.07.13 um 12:40 Uhr
steffistern
  • 11 Beiträge
  • 11 Punkte
Nach der Arbeit

Ja ich kenn das, sobald die Sonne raus kommt, möchte man lieber an der frischen Luft sein.

Ich mach das mittlerweile so, dass ich meine Trainingssachen mit zur Arbeit nehme und dann direkt nach dem Feierabend quasi auf dem Heimweg einen Abstecher im Fitnesstudio mache. Danach hat man immer noch genug Zeit um draußen zu Sitzen (:

Liebe Grüße

mirax
Gast
mirax

Fitness-Studio im Sommer ist wirklich nicht so der Bringer. Da kann man sich doch besser motivieren an die Luft zu gehen und draußen Sport zu machen. Das fällt im Sommer leichter als in ein stickiges Fitness-Zentrum zu gehen und den Schweiß der anderen Sportler in der Nase zu haben.

Mitglied Sunshine88 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 18:07 Uhr
Sunshine88
  • 211 Beiträge
  • 383 Punkte

Ich gehe im Sommer überhaupt nicht ins Fitness-Studio, dafür eher Schwimmen. Wer schlau ist, setzt die Mitgliedschaft im Sommer aus.

Eliana
Gast
Eliana

Also ich habe eher Probleme mich im Winter zu motivieren, da ist das Fett ja immer gut verpackt und der Leidensdruck daher nicht so groß. Ich finde es gut, feste Kurse zu besuchen, denn dann ist man eher gezwungen zu einer bestimmten Zeit hinzugehen und man bleibt auch eher am Ball, weil man immer die gleichen Leute zum Austausch hat.

Angst
Gast
Angst

Welche Fitnessübungen vor dem Frühstück sind zu empfehlen?

Ich bin ein Morgenmuffel und komme ganz schlecht in den Tag hinein. Das möchte ich unbedingt ändern und denke, daß Frühsport mich besser in den Tag starten läßt. Welche Übungen (möglichst vor dem Duschen und Frühstück) wären da zu empfehlen? Danke für jeden Tipp dazu. Gruß, Angst

Mitglied HWG ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 17:18 Uhr
HWG
  • 71 Beiträge
  • 71 Punkte
Morgendlicher Elan und schwung

Die guten alten Kniebeugen und Rumpfbeugen sind ein sehr gutes Mittel um morgens in Schwung zu kommen.

Sporti
Gast
Sporti

Wenn man es gleich nach dem Aufstehen schafft, die Laufklamotten anzuziehen und sofort eine Runde zu joggen, dann wird man wirklich wach und fühlt sich fit.

Mitglied Gloria ist offline - zuletzt online am 08.12.15 um 08:20 Uhr
Gloria
  • 161 Beiträge
  • 179 Punkte
Morgengymnastik

Einfache Gymnastikübungen am Morgen sind eine sehr gute Möglichkeit, um in Schwung zu kommen. Situps, Rumpfbeugen, Kniestütze und so weiter....

susen
Gast
susen

Lieber ins FitnessStudio oder Sport von zu Hause aus?

Hallo. Ich möchte gerne wieder mehr Sport treiben. Viel mehr als jetzt ist allerdings auch nicht schwer, ich mache gar nichts außer mal die Treppen hoch zu steigen. Nun jedenfalls bin ich am hin und her überlegen ob ich lieber ins Studio gehen soll, oder doch das Ganze auch von zu Hause starten kann? Was meint ihr zu diesem Thema? Wie würdet ihr beginnen? Vielleicht auch wechseln?

Mitglied Paulo57 ist offline - zuletzt online am 07.09.13 um 00:35 Uhr
Paulo57
  • 156 Beiträge
  • 168 Punkte
...

Ich würde erstmal zu hause beginnen viele übungen(zb. liegestütze , sit ups , klimmzüge usw.) sind einfach auch ohne geräte zu hand haben und so spart man das geld fürs studio.

Mitglied indaband ist offline - zuletzt online am 17.12.13 um 14:30 Uhr
indaband
  • 12 Beiträge
  • 12 Punkte
Lieber ins FitnessStudio oder Sport von zu Hause aus?

Hallo, das musst du entscheiden, wie diszipliniert du bist. Ich habe mich beim Fitness angemeldet, weil ich zu Hause nichts gemacht hätte. Zumindest nicht regelmäßig. Wenn du aber dafür bezahlen musst, tust du auch etwas dafür. Lg

Mitglied buchbinderin ist offline - zuletzt online am 22.09.11 um 17:16 Uhr
buchbinderin
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Zu Hause

.. ist auf jeden Fall billiger.

Mitglied katze ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 22:09 Uhr
katze
  • 174 Beiträge
  • 212 Punkte
Kommt drauf an wie du gestrickt bist

Die Entscheidung kann dir eigentlich niemand abnehmen, denn das kommt drauf an: Bist du eher ein Eigenbrötler? Dann würde ich mir ein Fitnessgerät für Zuhause anschaffen und da was für meine Fitness tun.
Bist du ein Vereinsmeier, dann wäre ein Fitness-Studio oder noch besser ein Fitnesskurs mit anderen zusammen, für dich vielleicht besser. Dann bist du unter Leuten, lernst andere kennen, das macht auch mehr Spaß als allein zu Haus. Und außerdem kommst du nicht so schnell in Versuchung, dein Training einfach ausfallen zu lassen.
katze

Mitglied Angelus9112 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 21:05 Uhr
Angelus9112
  • 61 Beiträge
  • 75 Punkte
Fitnesstraining für Untrainierte

Gerade wenn man nie Sport gemacht hat, wäre es schon gut, wenn man einen Fitnesstrainer hat. Sonst machst du zu viel falsch und ziehst dir vielleicht Sportverletzungen zu. Übrigens solltest du vorher auch sicherheitshalber mal zum Arzt gehen, jedenfalls wenn du älter als 40 bist.

Mitglied Anja3 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 19:34 Uhr
Anja3
  • 222 Beiträge
  • 260 Punkte

Ich habe das damals so gemacht, dass ich mir ein Nordic Walking Gerät angeschafft habe und dann selbst meine Leistung allmählich gesteigert habe. Angefangen habe ich mit 5 Minuten. Wenn man die SAche so angeht, muss man wohl auch nicht groß den Arzt fragen.

Lena29
Gast
Lena29

Braucht man eine Untersuchung wenn man mit Sport anfängt?

Hallo zusammen!

Ich habe seit längerem keinen Sport mehr gemacht und möchte jetzt aber wieder damit anfangen. Ich habe mir einen Fitness-Kurs augesucht, aber die Trainerin meinte, ich solle mich vor Beginn am besten erstmal untersuchen und durchchecken lassen. Was haltet ihr davon? Ist das wirklich notwendig oder empfehlenswert?

Mitglied Nordiii ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 12:48 Uhr
Nordiii
  • 59 Beiträge
  • 69 Punkte
Untersuchung wichtig

Ja, gerade für Leute, die lange keinen Sport gemacht haben oder völlig neu anfangen und nicht mehr ganz taufrisch sind, gehört es einfach dazu, sich erst mal gründlich vom Arzt untersuchen zu lassen.

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 219 Beiträge
  • 281 Punkte

Du könntest ja irgendwelche Krankheiten haben, die dir bestimmte Sportarten unmöglich machen. Deshalb ist der Arzt schon wichtig.

Mitglied dick1991 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 17:19 Uhr
dick1991
  • 102 Beiträge
  • 218 Punkte

Welche Fitnessübungen kann man auch mit leichter Erkältung im Studio gefahrlos machen?

Soviel ich weiss, sollte man bei erkältungen keinen ausdauersport machen. Das leuchtet mir ja noch ein, aber wie ist das mit krafttraining, gilt das da auch?
Welche fitnessübungen könnte ich trotz erkältung (natürlich ohne Fieber) dennoch gefahrlos ausüben?

Mitglied Angelus9112 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 21:05 Uhr
Angelus9112
  • 61 Beiträge
  • 75 Punkte
So viel du schaffst

An sich alle, wenn du dich gut genug dafür fühlst. Wenn ich erkältet bin, dann habe ich meistens gar nicht so viel Energie, aber wenn das bei dir anders ist, dann versuch einfach dein normales Programm durchzuziehen.

Mitglied ho12 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 08:41 Uhr
ho12
  • 79 Beiträge
  • 105 Punkte

Sport und Erkältung sollte man nicht unterschätzen. Wenn man erkältet ist, besnötigt der Körper sehr viel Ruhe. Jegliche Anstrengungen können den Genesungsprozess verlängern.

Mitglied DeKleene ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:06 Uhr
DeKleene
  • 124 Beiträge
  • 168 Punkte
Sportstudio und Training bei Erkältung

Bei einer Erkältung ist es auf jeden Fall angebrachter, sich an der frischen Luft zu bewegen.

Mitglied happyfeet ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 10:52 Uhr
happyfeet
  • 112 Beiträge
  • 114 Punkte

Nein, mit einer Erkältung auf keinen Fall in das Sportstudio gehen. Es besteht zudem auch Ansteckungsgefahr für andere.

Mitglied Tom20 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 13:59 Uhr
Tom20
  • 117 Beiträge
  • 251 Punkte

Mit welchem Training erreiche ich Ausdauer und Grundschnelligkeit fürs Fußballspielen?

Ich gehöre zu den technisch guten Spielern in unserer mannschaft, doch nach der ersten halbzeit reicht meine kondition nicht mehr aus.
Also muss ich ein einzeltraining machen und kondition kloppen.
Mit welchen trainingsmethoden könnte ich ausdauer aber auch die Grundschnelligkeit trainieren?

Mitglied babbelchen79 ist offline - zuletzt online am 28.10.13 um 19:52 Uhr
babbelchen79
  • 21 Beiträge
  • 21 Punkte

Naja, Ausdauer kommst du vielleicht selber drauf ;) Täglich joggen. Für die explosiven sprints ist wahrscheinlich Beintraining ganz gut, probiers doch mal mit Kniebeugen!

Erik
Gast
Erik

Zwischen Arbeit und Training - wie viel Pause ist da sinnvoll?

Oder brauch man dazwischen gar keine Pause. Also ich komme mit dem Fahrrad von der Arbeit, ziehe mich um und gehe trainieren, An für sich fühle ich mich damit gut, aber ist das auch optimal?

Erik

Mitglied Chrisdeee ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 16:51 Uhr
Chrisdeee
  • 44 Beiträge
  • 64 Punkte
Arbeit und Sport

Wenn man einen längeren Weg von der Arbei nach Hause hat, ist es kein Problem gleich anschliesend trainieren zu gehen. Da man noch auf vollen Modus läuft, ist es sogar besser schnellstmöglichst mit dem Training zu starten.

Mitglied Lily_Gomez ist offline - zuletzt online am 24.02.16 um 12:13 Uhr
Lily_Gomez
  • 120 Beiträge
  • 174 Punkte

Auf jeden Fall ist es besser gleich nach der Arbeit zum Sport zu gehen. So kommt man in keine Ruhephase. Das Aufraffen nach einer längeren Ruhephase ist schwieriger.

Mitglied die_nonne ist offline - zuletzt online am 03.12.15 um 21:15 Uhr
die_nonne
  • 146 Beiträge
  • 160 Punkte

Welche Übungen eignen sich speziell für Bauch und Po?

Ich will es jetzt verstärkt angehen, meine beiden Problemstellen Bauch und Po wieder in Form zu bringen. Gibt es für diesen Bereich spezielle Übungen, die wirklich helfen könnten? Wer hat von euch entsprechende Erfahrungen gemacht und könnte mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür.

Mitglied Elli193 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 10:59 Uhr
Elli193
  • 125 Beiträge
  • 191 Punkte

Für den Bauch: Sit-ups!! Auch in verschiedenen variationen (Bein anheben, seitliche Sit Ups etc)

Für den Po: Nein zum Fahrstuhl sagen und die Treppen nehmen :-)

Mitglied Mausi137 ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 19:10 Uhr
Mausi137
  • 202 Beiträge
  • 244 Punkte
Bauch-Beine-Po

Hi, es gibt ganz spezielle Übungen und auch Kurse (Sportverein, Volkshochschule, Krankenkassen...), die nennen sich Bauch-Beine-Po!

yamina27
Gast
yamina27

Im Internet gibt es auch viele Anleitungen, welche Übungen man machen kann, damit speziell diese Problemzonen etwas gefestigt werden.

Mitglied MissStuff ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 20:47 Uhr
MissStuff
  • 174 Beiträge
  • 214 Punkte
Fitnessstudio

Ich gehe in ein Fitnessstudio, wo ich mir solche Übungen zeigen lasse. Kann man aber auch ganz ohne Geräte machen. Anleitungen gibt es quasi überall im Netz, auch auf youtube. Da kann man dann genau sehen, wie die Kraftübungen auszuführen sind.

waltraud
Gast
waltraud

Einfache Fitnessübungen für daheim speziell für Frauen?

Ich bin zwar erst 36 Jahre alt, aber ich relativ steif und unbeweglich. Deshalb möchte ich mit einfachen Übungen anfangen, die mich wieder beweglicher machen können. Allerdings möchte ich das nur daheim machen. Wer kann mir dazu entsprechende Übungen nennen? Bin dankbar für jeden Tipp. Grüß, Waltraud

Thomas
Gast
Thomas
Fitnesstraining zuhause

Hallo Waltraud,
ich habe etwas im Netz gestöbert und bin auf http://www.fitness-uebung.de gestoßen. Dort gibt es gute Übungen fürs Heimtraining.
Gruss, Tom

Sals1
Gast
Sals1
Gute alte Rumpfbeugen und Kniebeugen

Die guten alten Turnübungen, wie Rumpf- oder Kniebeugen sind doch schon einmal ein Anfang. Bauchmuskulatur kannst du mit setups trainieren. Mit einer 1,5 Liter Wasserflasche kannst du deine Oberarmbe wunderbar definieren.

Mitglied caro1994 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 17:50 Uhr
caro1994
  • 132 Beiträge
  • 234 Punkte

Man muss sich halt nur überwinden:)

Annika
Gast
Annika
Treppenhaus zur Fitness nutzen

Wenn du Treppen hast, kannst du schön bis zu 50 mal die Treppen rauf und runter laufen. Das geht ordentlich auf den Po und die Oberschenkelmuskulatur - Wirklich wahr :-)

Mitglied miau08 ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 10:52 Uhr
miau08
  • 139 Beiträge
  • 175 Punkte

Wielang muss man schwimmen um den gleichen Kalorienverbrauch wie beim Laufen zu haben?

Ich möchte meine Ernährungsumstellung mit sportlichen Aktivitäten begleiten. Als Altenativen kommen für mich Schwimmen und Joggen in Frage. Mich würde dazu interessieren, wiel lange ich schwimmen müsste, um den gleichen Kalorienverbrauch wie beim Joggen zu haben. Wobei ist der Aufwand wohl geringer?

Demind
Gast
Demind

Hey, die geben sich beide glaube ich nicht sehr viel. Allerdings ist das Schwimmen besser für den Körper bzw. die Gelenke..

Mitglied Chris16 ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 20:32 Uhr
Chris16
  • 74 Beiträge
  • 162 Punkte

Es kommt drauf an, wie viel du wiegst und wie schnell du läufst/schwimmst bzw welche Lauf/Schwimmarten du betreibst ! Ein 70kg Schwerer Mensch verbraucht bei einer Geschwindigkeit von 9km/h ca 660 Min/h - im Vergleich dazu ein 90kg-Mensch: 962 Kalorien!

Mitglied schlumpffine ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 21:59 Uhr
schlumpffine
  • 191 Beiträge
  • 223 Punkte

Beim Schwimmen verbraucht ein 80kg-Mann/h ca 730 kcal, eine Frau an die 580 Kalorien...

Mitglied fun-katja ist offline - zuletzt online am 30.12.15 um 10:25 Uhr
fun-katja
  • 176 Beiträge
  • 210 Punkte
Mein Tipp...

Mach am bestne eine Mischung aus beiden Sportarten, dnan wird dir erstens nicht langweilig und dadurch, dass unterschiedliche Muskelgruppen angesprochen werden, wirst du auch effizienter abnehmen!

Mitglied Fips94 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 17:53 Uhr
Fips94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Wie kann man sich motivieren, regelmäßig ins Fitnessstudio zu gehen?

Anfangs bin ich dreimal wöchentlich ins Fitnessstudio gegangen und freute mich jedesmal auf die nächsten Trainingseinheiten. Seit einigen Wochen habe ich aber Motivationsprobleme und letzte Woche bin ich überhaupt nicht dort gewesen. Wie kann ich mich besser motivieren, welche Tipps hättet ihr für mich?

sprinterboy
Gast
sprinterboy
Mit Freunden

Hi!
Am besten ist es, wenn man sich gemeinsam mit Freunden im Fitnessstudio anmeldet und sich dann feste Termine setzt. So geht man eher hin, als wenn man lediglich alleine trainiert.

Bellini
Gast
Bellini

Beliebteste Sportarten Radfahren, Schwimmen und Wandern

Laut einer Umfrage sind Radfahren, Schwimmen und Wandern die beliebtesten Sportarten. Dabei ist Laufen von den Drein, die effiktivste. Ich halte mich gerne fit, indem ich Rad fahre. Welche der drei Sportarten betreibt ihr am liebsten? Oder favorisiert ihr eher eine andere Sportart?

ben
Gast
ben
Rad

Ich liebe Rad fahren, Mountainbike auch im Klub, das ist super, man strengt sich an, kommt herum, hat trotzdem speed und spass also alles perfekt :D

Mitglied Harmonie ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 20:40 Uhr
Harmonie
  • 146 Beiträge
  • 158 Punkte
Langsam

Also ich stehe eher so auf die langsamen Sportarten, deswegen bevorzuge ich das Wandern. Aber nicht nur deswegen - es findet ja vor allem in der freien Natur statt, was mir besonders lieb ist =). (Außerdem bin ich ja schon ein bisschen älter =)...)

Mitglied Schluesseldienst ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 18:36 Uhr
Schluesseldienst
  • 38 Beiträge
  • 48 Punkte

Für mich gibt es nichts besseres als Schwimmen, am liebsten im Meer oder in einem kühlen Badesee im Sommer...

marco91
Gast
marco91

Gewichtsreduzierung mit gleichzeitigem Muskelaufbau - welcher Trainingsplan hilft?

Ich will jetzt endlich meinen Körper in Form bringen und meine zehn Kilo Übergewicht um mindestens die Hälfte reduzieren und gleichzeiti Muskeln (Oberkörper) aufbauen. Wie könnte ich das im Fitnessstudio schaffen, hättet ihr einen entsprechenden Trainingsplan für mich? Freue mich auf jede Info von euch.

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
Training

Hi , das passiert von ganz alleine, in dem du in ein Fitnessstudio gehst , dort wirst du gemessen , gewogen und bewertet. Dann bekommst du einen auf deinen Körper zugeschnittenen Trainingsplan . Und jeden Tag wo du trainieren wirst wird dein Körper erstmal Muskeln die verkümmert sind aufbauen ,die werden schwerer und größer und dein Fett , wird von den Muskeln aufgebarucht. Auch einen Ernährungsplan bekommst du dazu. Und wenn du jeden Tag trainierst , geht das realstiv fix. Viel Spaß dabei !

Mitglied Janno ist offline - zuletzt online am 20.03.16 um 13:36 Uhr
Janno
  • 170 Beiträge
  • 194 Punkte

Eine Freundin von mir hat das auch geschafft, indem sie neben dem Fitnessstudio einen Trainingplan entwickeln ließ und gleichzeitig bei den Weight Watchers startete...

Mitglied nirvana ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 22:07 Uhr
nirvana
  • 55 Beiträge
  • 85 Punkte
Plan

4-5 Mal die Woche trainieren (Ausdauer und Kraft) und Diät halten, anders geht es nicht! Mein Tipp: Abends ab 17 Uhr nichts mehr essen.

Ulli18
Gast
Ulli18

Welche Musik hört ihr für ein effektives Sporttraining?

Ich muss gestehen, dass ich während des Sports so richtig mit Metall auf Touren komme. Welche Musik hört ihr während eures Sporttrainings?

Mitglied Flo21 ist offline - zuletzt online am 02.10.15 um 14:32 Uhr
Flo21
  • 121 Beiträge
  • 259 Punkte
House

Ich höre gerne Housetracks. Ist eigentlich nicht meine Lieblingsmusik aber zum Laufen einfach top wegen des Beats.

juhu81
Gast
juhu81

Wie oft wöchentlich wird in einem Fitnessstudio wirklich durchschnittlich trainiert?

In den meisten Fitnessclubs kann man als Mitglied so oft und viel trainieren wie man will bzw. kann. Wenn man also oft trainiert ist der Mitgliedsbeitrag natürlich sehr gering. Aber wie wird dieses Angebot ausgenutzt. Gibt es Erhebungen dazu, wie oft im Durchschnitt die Angebote wöchentlich genutzt werden?

Mitglied Antonella189 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 17:22 Uhr
Antonella189
  • 218 Beiträge
  • 272 Punkte

Es gibt Leute, die nutzen es wirklich und sind 3-4 mal die Woche im Studio anzutreffen, dann gibt es aber auch die, die sich anmelden, ein paar mal hingehen und dann nie wieder gesehen werden :D

Kirsten46
Gast
Kirsten46

Trotz regelmäßigem Joggen keine Gewichtsabnahme und Gewichtsschwankunen - warum?

Ich habe zwar kein Übergewicht, aber ich möchte trotzdem einige Kilos abnehmen. Seit zwei Monaten jogge ich regelmäßig und zähle auch meine Kalorienzufuhr (die kleinen süßen Sünden sind da schon mit drin). Obwohl ich unter meinem Kalorien-Tagesbedarf bleibe, nehme ich nicht weiter an und an manchen Tagen schwankt mein Gewicht bis zu zwei Kilo. Woran kann das liegen, mache ich irgendwas falsch, was meint ihr?

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 172 Beiträge
  • 230 Punkte
Hallöchen

Ganz wichtig: Immer zur gleichen Tageszeit wiegen! Am besten morgens, weil man da noch nichts zu sich genommen hat und das Gewicht "neutral" ist.
Dann ist es bei der Ernärhung wichtig nicht nur darauf zu schauen wie viele kalorien du zu dir nimmst, sondern auch WAS du zu dir nimmst. Versuche deine Kohlenhydratzufuhr runterzuschrauben und mehr Eiweiße und Ballststoffe zu dir zu nehmen. Dann sollte es auch mit dem Abnehmen klappen.

Mitglied Rosella24x7 ist offline - zuletzt online am 11.05.13 um 11:54 Uhr
Rosella24x7
  • 3 Beiträge
  • 9 Punkte

Übungen für Bauch/Beine/Po :/

Hallo ihr lieben :)

Ich bin in letzter Zeit sehr unzufrieden mit meinem Körper, ich bin zwar nicht Übergewichtig ( wiege 55kg) aber was mich total stört sind meine etwas dicken Oberschenkel bzw Beine und meine breiten hüften -.-
kann mir jemand gute Übungen empfehlen die man Zuhause machen könnte ? :/

spidergirl
Gast
spidergirl
Hüftübung

Für die Hüften: Seitlich hinlegen und den unteren Arm nach oben ausstrecken. Auf der oberen Seite ziehst du dich dann seitlich hoch.15 Wdh sind ein eigentlich ganz gut.

Mitglied Marshmallow ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 16:10 Uhr
Marshmallow
  • 56 Beiträge
  • 78 Punkte

Gibt es einen Fitness-Memory-Effekt und wie lange dauert es nach einer Pause bis zur alten Fitness?

Bisher hatte ich noch keine Verletungsproblem beim Laufen gehabt und war auf einem guten Level (zehn Kilometer in 42 Minuten). Auf Gran Canaria habe ich mir beim morgendlichen Strandlauf einen Muskelfaserriss zugezogen und mindestens vier Wochen ist sicherlich Trainingspause. Ich habe mal von so einem Memory-Effekt gehört, bei der sich der Körper an seinen alten Fitnesszustand erinnert. Wie lange wird es demnach wohl dauern, bis ich meine alte Leistungsstärke wieder erreicht habe, kann man das pauschal so sagen oder gibt es da noch anderer Faktoren?

Mitglied olly ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 11:01 Uhr
olly
  • 66 Beiträge
  • 98 Punkte

Mach dir keine Sorgen. nach ein paar Wochen wirst du sicherlich dein altes Level wieder erreich habten!

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

An welchen Fitnessgeräten muss man arbeiten, um einen "V-Rücken" zu bekommen?

Ich bin relativ schlank, habe aber kaum sichtbare Muskeln. Mein Traum wäre es, einen sogenannten "V-Rücken" (schlanke Taille und breite Schultern) zu bekommen. An welchen Geräten im Fitnessstudio müsste ich dann trainieren und welche Übungen sollte ich daran machen? Wie lange würde es wohl dauern, bis man sichtbare Erfolge hat?

michaelxxx
Gast
michaelxxx
Vom Trainer einweisen lassen

Ich würde an deiner Stelle im Fitnessstudio direkt einen Trainer ansprechen und dich von dem einweisen lassen. So verhinderst du, dass du die unbekannten Geräte falsch benutzt. Was ich da nämlich manchmal im Studio sehen lässt mich echt den Kopf schütteln !

kleinefreche
Gast
kleinefreche

Welche Fitnessübungen sind für Gewichtsabnahme und Körperstraffung zu empfehlen?

Ich möchte einige Kilos abnehmen und meinen Körper in Form bringen, ohne Muskelmassen zuzulegen. Welche Übungen in einem Fitness-Studio oder auch daheim wären dafür zu empfehlen? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Kleinefreche

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 154 Beiträge
  • 274 Punkte
So geht es!

Ausdauertraining ist das A und O. Du solltest mindestens eine halbe Stunde, am besten aber eine bis zwei Stunden mit mittlerem Tempo joggen oder auf dem Crosstrainer üben. Anschließend nur leichte Kraftübungen machen!

Mitglied tauchchefin ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:36 Uhr
tauchchefin
  • 159 Beiträge
  • 169 Punkte
Beratung

In einem gutem Fitnessstudio gibt es tolle Beratung von Profis, die sich deinen Wünschen annehmen und dir ein entsprechendes Konzept bieten können. Würde ich mal versuchen^^

Mitglied Ricoshiva ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 13:08 Uhr
Ricoshiva
  • 196 Beiträge
  • 220 Punkte

Ausdauertraining ist eigentlich das Wichtigste, aber auch viele Wiederholungen an den Geräten mit geringem Gewicht helfen, den Körßper zu straffen ohne die Muskeln aufzupumpen!

Mitglied gibgas ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 15:25 Uhr
gibgas
  • 140 Beiträge
  • 172 Punkte

Welche speziellen Übungen für daheim straffen den Po?

Normalerweise kann ich mit meiner Figur zufrieden sein, aber der schwabbelige Po ist meine Schwachstelle. Deshalb möchte ich aber nicht unbedingt ein Fitnesstudio besuchen. Gerne würde ich das daheim trainieren. Welche speziellen Übungen könnten mir dabei helfen?

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 215 Beiträge
  • 257 Punkte
Po Training

Auf alle Viere gehen, Hände ausgestreckt und Rücken gerade machen. Dann ein Bein nach hinten austrecken und auf und ab bewegen (ca. 30 mal). Dann sie Seite wechseln. Als nächstes dann das bein anwinckeln und nach außen auf und ab bewegen. Das dann auch auf der anderen Seite.

tom38
Gast
tom38

Wieviel Minuten Training im Fitnessstudio reichen pro Tag für eine gute allgemein Fitness?

Ich möchte keine sportlichen Höchstleistungen vollbringen, sondern einfach nur eine gute allgemeine Fitness haben. Deshalb möchte ich regelmäßig (aber nicht übermäßig) ins Fitnessstudio. Wieviel Minuten pro Tag würden wohl reichen, um eine gute allegemeine Fitness zu erreichen, was meint ihr?

laura86
Gast
laura86
Mein Trainingsplan

Tägliches Training ist eigentlich gar nicht nötig und auch nicht unbedingt empfehlenswert, weil der Körper auch Zeit zum Ausruhen braucht. Ich gehe jeden zweiten oder dritten Tag und trainiere meistens 2,5 Stunden.

Anouk
Gast
Anouk

Hat ein Training vor dem Frühstück besondere Vorteile?

Ich gehöre eher zu den Menschen, die abends oder spät mittags trainieren. Morgens bin ich viel zu faul und müde. Viele Menschen, beispielsweise ein guter Freund von mir, trainiert morgens vor seinem Frühstück. Er schwört darauf. Keine Ahnung warum. Hat ein Training vor dem Frühstück besondere Vorteile? Wie Ankurbelung des Stoffwechsels?

Mitglied amicus79 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 11:46 Uhr
amicus79
  • 224 Beiträge
  • 308 Punkte

Egal was es für Vorteile haben soll und kann...ich kann mich nicht bewegen und erst recht keinen Sport machen, wenn ich nicht vorher was in den Magen bekommen habe :/

Paul
Gast
Paul

Anzahl der Trainingseinheiten um am mein Ziel zu kommen?

Hallo zusammen. Ich bin 1,75 und wiege 65 kg, aber ich bin unzufrieden mit meinem kleinen bauch.Mitlerweile mache ich jeden tag sit ups und stabis sowie liegstütze und weiteres. Ich weiß bloß nicht wieviele sit ups etc. wirklich effektiv sind? Oder wie ich am schnellsten an mein Ziel komme?

Mitglied Battle ist offline - zuletzt online am 28.10.15 um 11:58 Uhr
Battle
  • 66 Beiträge
  • 94 Punkte
Fett muss weg

Wie wäre es mit Ernährungsumstellung und Ausdauertraining? Das Fett muss schließlich erstmal weg bevor die Muskeln kommen ;)

Paul
Gast
Paul

Ich weiß, aber mich hat weihnachten und ostern ziemlich zurückgeworfen. :/ Ich habe bereits wieder meinen alten Rhythmus gefunden da ivh früher schon mal an die 15 kg abgenommen habe.

Kasimir17
Gast
Kasimir17

Nach wieviel Fitness-Trainingseinheiten sollte man mit ersten Ergebnissen rechnen können?

Seit letzter Woche habe ich den Schalter umgelegt, jetzt will ich sportlich werden. Dazu werde ich zweimal wöchentlich Krafttraining im Fitnessstudio machen und mindestens einmal in der Woche joggen. Wann könnte ich denn wohl mit den ersten positiven Ergebnissen rechnen?

Mitglied Lolboy ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 22:08 Uhr
Lolboy
  • 46 Beiträge
  • 58 Punkte

Kommt ganz darauf an, wie deine Ausgangssituation ist.

Mitglied jonny92 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 11:40 Uhr
jonny92
  • 142 Beiträge
  • 312 Punkte

Wieviel Wiederholungen sind bei Liegestützen wirklich effektiv?

Zur Zeit mache ich täglich so vierzig Liegestütze. Die mache ich morgens hintereinander. Aber vielleicht sind diverse Wiederholungen effektiver, oder? Sollte ich die besser vier x zehn Liegestütze machen oder welche Intervalle wären optimal?

sophiaaaa
Gast
sophiaaaa

Das macht eigentlich nicht viel Unterschied wann und wie du sie machst.

lurchi
Gast
lurchi

Kann man mit einer leichten Skoliose mit einem Swingstick trainieren?

Vor einigen Jahren wurde bei mir eine Skoliose festgestellt, nach einigen depressiven Schüben versuche ich nun mit dieser Erkrankung zu leben. Dazu gehört, dass ich mir mein eigenes Fitnesstraining zusammen gestellt habe u.a. mit einem Swingstick. Ist es für mich schädlich mit einem Swingstick zu trainieren?

Mitglied Tanaed ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 20:46 Uhr
Tanaed
  • 67 Beiträge
  • 81 Punkte
Skoliose und Rückentraining

Hallo,
das tut mir Leid, dass du so eine Diagnose hast. Sport, vor allem Training für den Rücken, ist in diesem Fall sehr sinnvoll. An deiner Stelle würde ich jedoch die Übungen mit einem Physiotherapeuten oder halt Krankengymnastik abstimmen, nicht, dass du falsch trainierst! Das übernimmt auch die Krankenkasse

Mitglied FrauHolle ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:59 Uhr
FrauHolle
  • 157 Beiträge
  • 159 Punkte
Swingstick übungen

Das Gute ist, dass du mit dem Swingstick sehr gut die tiefe Rückenmuskulatur trainieren kannst. das ist wichtig bei Skoliose. Aber ich würd dir auch das empfehlen, was Tanaed empfohlen hat - klär die Übungen mit der Physio ab! Sicher ist sicher

Mitglied leid2405 ist offline - zuletzt online am 05.02.16 um 21:38 Uhr
leid2405
  • 143 Beiträge
  • 173 Punkte
Rückenschmerz und skoliose

Hallo,
ja ich kenne dein problem. trainiere aber deine rückenmuskeln nicht nur sanft. sondern auch richtig intensiv. wenn du gute muskeln hast und stark kann auch deine wirbelsäule gut gehalten werden und die schmerzen werden weniger

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Wieviel Stunden wöchentlich sollte man maximal im Fitnessstudio trainieren?

Gestern habe ich mich im Fitnessstudio angemeldet. Ich könnte praktisch jeden Tag dort trainieren, aber ist das auch effektiv? Gibt es eine Faustregel, wieviel Stunden man maximal dort trainieren sollte. Ist ein Tag Pause im Wechsel zu empfehlen oder was meint ihr?

sanny1304
Gast
sanny1304

Ein Tag Pause zwischen den Trainingseinheiten ist als Regenerationszeit zu empfehlen !

Mitglied sahin_1978 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 09:45 Uhr
sahin_1978
  • 67 Beiträge
  • 127 Punkte

Sollte man am Ende der Trainingseinheit nochmal Tempo machen oder ruhig auslaufen?

Ich laufe mittlerweile mühelos eineinhalb Stunden in gemäßigtem und gleichmäßigem Tempo. Zum Schluss würde ich gerne noch einen Endspurt hinlegen, das würde mich schon motivieren. Ist sowas sinnvoll oder ist es besser, zum Schluss sogar noch das Tempo zu verringern?

Lorelei
Gast
Lorelei

Eigentlich beendet man ein Training immer entspannt, d.h. nach dem Sprint oder Endspurt solltest du dann auf jeden fall noch eine Auslaufphase einplanen.

Mitglied Elly32 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 14:03 Uhr
Elly32
  • 242 Beiträge
  • 338 Punkte

Wie kann man Bauch, Beine und Po effektiv daheim trainieren?

Wie bei vielen Frauen wohl auch, sind meine drei Problemzonen der Bauch, Po und die Beine. Diese schwabbeligen Teile möchte ich effektiv bearbeiten und straffen. In ein Fitnessstudio oder so möchte ich nicht gehen. Gibt es auch für daheim effektive Übungen, die erfolgsversprechend sein können. Danke für jeden Tipp.

kathrin
Gast
kathrin
Bauch, Beine, Po Trainingsplan

Es gibt gezielte Übungen die ausschließlich die allseits bekannte Problemzone Bauch, Beine, Po Region trainieren. Hier https://www.loox.com/plaene/koerper-straffen/bbp findest du ein paar inetressante Übungen die du auch problemlos von zhause aus durchführen kann.

Viele Grüße Kathrin

BenjaminBlume
Gast
BenjaminBlume

Sollte man dem Körper auch mal eine Winterpause vom Bodystyling gönnen?

Seit zwei Jahren gehe ich fast täglich ins Fitnessstudio und denke, dass eine Pause meinem Körper mal ganz gut tun könnte. Bei den Fußballern und so gibt es ja auch Spiel- und Trainingspausen von mehreren Wochen oder so. Ich könnte mir eine Winterpause gut vorstellen. Sollte man dann nur das Training reduzieren oder einfach mal zwei oder drei Wochen nichts tun, was meint ihr dazu?

Mitglied derdirk ist offline - zuletzt online am 05.08.15 um 20:22 Uhr
derdirk
  • 69 Beiträge
  • 93 Punkte
Pensum senken

Das liegt in deinem Ermessen! Wenn du dich ausgepowert fühlst, solltest du dein Pensum ein wenig senken. Ganz aufhören würde ich jedoch nicht, weil dann der Einstieg wieder schwerer fällt.

Sasha
Gast
Sasha

Macht es Sinn, im Studio an einem Tag den ganzen Körper zu trainieren?

Hi, bisher habe ich immer 2 Std. am Stück im Studio trainiert und dann immer den ganzen Körper. Das hat mir auch immer gut getan, aber jetzt hat mir ein Kollege gesagt, dass würde nichts bringen und ich sollte das jeweilige Training immer auf eine Körperregion beschränken!

Stimmt das?

Sasha

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1006 Beiträge
  • 1019 Punkte
Das geht

Nein. Es sein denn, du gehst jeden Tag ins Studio. Man sollte der Muskulatur auch Zeit zur Regeneration geben.

Mitglied svenhallo ist offline - zuletzt online am 28.06.15 um 11:10 Uhr
svenhallo
  • 59 Beiträge
  • 83 Punkte

So ein Schwachsinn! Sonst würde es doch Ganzkörpersportarten gar nicht geben...Wozu wäre Schwimmen sonst gut?? Außedem kommt es nur darauf an,was genau du erreichen möchtest - willst du eine Ganzkörperstraffung,dann ist dein bisheriger Plan super gewesen.

Mitglied derdirk ist offline - zuletzt online am 05.08.15 um 20:22 Uhr
derdirk
  • 69 Beiträge
  • 93 Punkte
Lass dich nicht beirren!

Der Typ hat keine Ahnung,wovon er redet -.- ... Ausdauertraining+anschließender Ganzkörperkraftübungen sind die beste Kombi, bleib dabei

Mitglied Maauussilein ist offline - zuletzt online am 08.03.16 um 17:44 Uhr
Maauussilein
  • 153 Beiträge
  • 191 Punkte

Sind tägliche Dehn- und Streckübungen gut oder schlecht für die Gelenke?

Seit einigen Wochen mache ich täglich circa zwanzig Minuten Dehn- und Streckübungen. Zuviel Training kann ja auch manchmal zu Problemen führen. Sind diese Fitnessübungen gut oder schlecht für meine Gelenke, was meint ihr?

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
Hallo Maauussilein

Zum einen sind Dehnübungen immer gut für deine Gelenke, solange du sie nicht überdehnst. Und es nicht übertreibst bis ein Schmerz auftritt. Dann bist du schon überdehnt. Man sollte es spüren, ohne Schmerz. LG Poison

Mitglied Tina79 ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 11:09 Uhr
Tina79
  • 223 Beiträge
  • 301 Punkte

Ist Ausdauertraining bei hohen Ozonwerten in der Halle unbedenklich?

Seit vielen Jahren laufe ich regelmäßig. Nun war an einigen Tagen im Sommer der Ozongehalt sehr hoch und es wurde von körperlichen Anstrengungen im Freien abgeraten. Könnte ich in bei solchen Verhältnissen in der Halle trainieren oder ist dort der Ozongehalt dort genauso hoch? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke.

Mitglied Merle ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 14:46 Uhr
Merle
  • 194 Beiträge
  • 238 Punkte

Ozon ist ja überall in der luft, egal ob drinnen oder draußen...aber ich würde mich davon nciht beeinflussen lassen. allerdings solltest du an zu heißen tagen eh überlegen ob sport dann das richtige ist..

Mitglied Mirco ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 14:33 Uhr
Mirco
  • 78 Beiträge
  • 108 Punkte

Anzahl der Sprinttrainingseinheiten (anaerobes Training) durch Ausdauertraining steigern?

Ich möchte meine Sprintfähigkeit erhöhen, bin aber nach den ersten beiden Einheiten völlig fertig. Ist dieses anaerobe Training nichts für mich oder könnte ich die Sprinteinheiten durch Ausdauertraining (längere Läufe über zehn Kilometer) erhöhen? Wer kann mir diese Frage beantworten? Danke.

Guteherro
Gast
Guteherro

Eigentlich sind Sprints ja schon eine Art Ausdauertraining, allerdings verausgabt man sich dabei ja in relativ kurzer Zeit relativ stark. Probier es doch eher mal mit dem Ergometer oder mit Joggen, das kann deiner Kondition auch erhöhen.

Mitglied fisladykarin ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 12:56 Uhr
fisladykarin
  • 96 Beiträge
  • 108 Punkte

Wie trainiere ich meinen Körper, damit ich jeden Tag im Fitnessstudio trainieren kann?

Ich habe gestern ein Jahresabo für einen Fitnessclub abgeschlossen, das ich gerne täglich ausnutzen möchte. Noch bin ich relativ untrainiert. Wie sollte ich anfänglich das Training (Kraft und Ausdauer) gestalten, damit ich jeden Tag Trainingseinheiten ohne Probleme schaffe und wie lange wird das wohl dauern?

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8053 Beiträge
  • 9077 Punkte
@ fisladykarin

In einen guten Fitnessstudio solltest du eigentlich eine "Einweisung" an den Geräten und einen Trainingsplan bekommen. Im Trainingsplan sollte dann genau stehen, an welchem Tag du was trainieren solltest.
Hmmm ..., ich glaube jeden Tag im Fitnessstudio zu trainieren wäre wohl etwas zu viel. Der Körper braucht auch mal eine Pause um sich erholen zu können.

Mitglied fisladykarin ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 12:56 Uhr
fisladykarin
  • 96 Beiträge
  • 108 Punkte

Ja, ich hab auch so eine Beratungsstunde dazu bekommen, wo mir auch mein eigener Trainingsplan hergestellt wird. Die ist aber erst übermorgen. Mal sehen, was der Trainer mir empfehlen wird!

Mitglied sam211 ist offline - zuletzt online am 24.11.15 um 12:02 Uhr
sam211
  • 57 Beiträge
  • 77 Punkte

Höhere Fettverbrennung durch Höhentraining?

Ich bin aktiver Läufer und wir wollen im Winter nach Davos zum Skilanglaufen. In der Höhenlage wird die Anzahl der roten Blutkörperchen erhöht, würde dabei auch die Fettverbrennung angekurbelt werden? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Sam

Judith
Gast
Judith

Zwar bin ich da nicht so belesen, aber ich kann keine Verbindung zwischen roiten Blutkörperchen und Fettverbrennung erkennen...

Susanne
Gast
Susanne

Besser feste Trainingszeiten oder geht's auch flexibel?

Ich versuche immer 3 X die Woche zu trainieren, wie ich eben Zeit habe.
Ist das ok oder sind feste Trainingszeiten besser? Das hat mir zumindest ein Bekannter gesagt und er meinte, dass würde rund 20% mehr bringen!

Susanne

Turel
Gast
Turel

Da ich in einem Verein Sport mache, hab ich feste Zeiten für das Einzel- und Mannschaftstraining. Zwischendurch mach ich aber auch mal so Sport, je nach Laune oder Wetter. :)

CarmenKirre
Gast
CarmenKirre

Ich hab zwar feste Zeiten (ich gehe zweimal die Woche), aber außerordentliche Sporteinlagen sind glaub ich auch okay. Je nachdem, wann man Lust hat.

Patttys
Gast
Patttys

Ich bin eher so ein "Freizeit- und Funsportler" und trainier auch nur dann, wenn ich Lust hab. Ich mach das zwar regelmäßig, also so 3mal die Woche, aber die Tage variieren immer.

Mitglied Pascall15 ist offline - zuletzt online am 28.11.12 um 15:29 Uhr
Pascall15
  • 9 Beiträge
  • 19 Punkte

Traum body...

Wie bekomme ich schnell ein traum body gibs da ne anleitung für bauch,beine,po und arme?

Xeen01
Gast
Xeen01
Klaro ganz einfach

Augen zu, einschlafen, träumen --- so einfach ist das!!!!


ansonsten: sport und wenig fressen

Ich;)
Gast
Ich;)

Runden Po trainieren

Hy,
ich habe einen ziemlich flachen hintern und möchte diesen gern so trainieren, dass er richtig schön rund wird. Kennt jemand einige gute Übungen? Wenn ja, welche, wie oft und wie lange sollte ich diese machen? Schön wären auch Übungen die ich zu Hause machen kann. Ich bin bereit mich dafür ins Zeug zu legen, deswegen wären gute Antworten nett.

Mitglied Schenas ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 19:16 Uhr
Schenas
  • 153 Beiträge
  • 171 Punkte
Potraining

Für den Gluteus gibt es verschiedene Trainingsmöglichkeiten: Ausfallschritte nach vorn und zur Seite, mit dem Rücken an der Wand "sitzen", Beinheben, Steppertraining oder einfach viele Treppen laufen. ;)

volkmar
Gast
volkmar

Wie oft sollte man wöchentlich ins Fitnessstudio für einen optimalen Muskelaufbau?

Ich habe mich jetzt bei einem Fitnessstudio angemeldet, um endlich was für meinen Muskelaufbau zu tun. Noch sehe ich aus wie ein "Hering". Ich könnte täglich ins Studio gehen, aber ich denke, daß die Muskeln auch mal regenerieren müssen, oder? Deshalb möchte ich euch mal fragen, wie oft man wöchentlich ins Studio gehen sollte, um einen optimalen Muskelaufbau hinzukriegen. Bin dankbar für jeden Info dazu. Gruß, Volkmar

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8053 Beiträge
  • 9077 Punkte
@ volkmar

Hmmm ..., jeden Tag ins Fitnessstudio gehen wäre nicht so gut. Ich weiß ja nicht, was das für ein Fitnessstudio ist, aber in den meisten Studios sollte man einen Trainingsplan bekommen, da steht dann auch wie oft du in der Woche trainieren solltest.

Frau_Schnatter
Gast
Frau_Schnatter

Wie oft sollte man mindestens wöchentlich ins Fitnessstudio für einen zufriedenstellenden Erfolg?

Um meinen Körper wieder in Form zu bringen bin ich jetzt in ein Fitnessstudio eingetreten. Ich denke, so einmal wöchentlich könnte schon ausreichen oder sollte man öfters dort hin, um einen zufriedenstellenden Erfolg zu erzielen? Wie macht ihr das und mit welchem Fitnessplan habt ihr Erfolge gehabt? Danke für jeden Beitrag von euch. Gruß, Frau_Schnatter

Magoo
Gast
Magoo
Fitnesstudio

ALso 2x die Woche solltest du schon gehen mindestens!

ladybird
Gast
ladybird

Ich kann einfach nicht alleine trainieren - warum?

Ich kann einfach nicht alleine sein und brauche immer jemanden, der mich motiviert oder einfach nur da ist. Beim Sport geht mir das genauso, ohne eine Begleitung gehe ich nicht zum Laufen oder Fitnesstraining. Das könnte man ja auch gut alleine machen, oder? Warum ist das bei mir so stark ausgeprägt und könnte ich das noch ändern (bin 25 Jahre) oder geht das einigen von euch auch so und ist das demnach normal? Danke für euere Beiträge dazu. Gruß, Ladybird

Jacko87
Gast
Jacko87
Musik hören

Hallo, ich kenne das von Freunden, die können auch schwer alleine trainieren. Wenn ich mal Probleme habe alleine Sport zu machen dann höre ich immer Musik, das motiviert mich total. Normalerweise komme ich immer gut alleine zurecht, aber ich glaube das ich totale Typsache.

Nicki34
Gast
Nicki34

Kann man seine Fitness ohne grossen Aufwand verbessern?

Hallo! Ich habe mir vorgenommen mehr für meine Fitness zu tun. Voriges Jahr habe ich schon einmal damit angefangen, aber das war mir viel zu aufwendig und stressig. Wie kann man seine Fitness verbessern, ohne diesen Aufwand und Stress? Brauche dringend Tipps, könnt ihr mir helfen? Danke! Gruß Nicky34

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 424 Beiträge
  • 425 Punkte
???

Sport ist immer mit einem gewissen Aufwand verbunden und vor allen Dingen "Überwindung des inneren Schweinehundes".
Aber was dies mit Stress zu tun hat entzieht sich meiner Kenntnis ....

Chris
Gast
Chris

Ich muss beim Training oft würgen und habe dann einen Hustenreiz

Dabei kann es dann auch vorkommen, dass ich mich fast übergeben muss.
Was kann das sein, woran kann das liegen? Dazu muss ich vielleicht sagen, dass ich ein starker Raucher bin!
Kann das damit zusammenhängen und sollte ich vielleicht sogar zum Arzt damit gehen? Im "normalen Leben" habe ich das aber nicht, nur beim Training!

Chris

Sunny
Gast
Sunny
Refluxösophagitis

Hallo Chris!

Leider schreibst Du nicht, was genau Du trainierst, aber Deine Symptome klingen für mich schwer nach einer Refluxösophagitis, also dem Rückfluss von Magensäure in die Speiseröhre. Durch die Anstrengung beim Training gerät bei Dir offenbar Magensäure in die Lunge, was den Hustenreiz auslöst.
Rauchen fördert noch zusätzlich die Überproduktion von Magensäure!
Hast Du oft Sodbrennen im "normalen Leben"?! (Das könnte meinen "Verdacht" erhärten, bei mir persönlich war´s allerdings so, dass ich NIE mit Sodbrennen, etc. zu tun hatte, durch eine Hiatushernie [Zwerchfellbruch] aber offenbar seit Jahren ständig unbemerkt Magensäure in die Speiseröhre zurückfloss und meine Speiseröhre dadurch schon schwer Schaden genommen hat, bis hin zu einem Barrett-Ösophagus, das ist eine Präkanzerose, da könnte also mal Krebs draus werden.)
Ich will Dir wirklich keine Angst machen, aber bitte lass Dich umgehend von einem Internisten checken bzw. eine Gastroskopie durchführen- ist nicht sooo schlimm, wie alle immer tun und kann man notfalls auch in Narkose durchführen lassen.
Aspirierte Magensäure in der Lunge ist wirklich keine Bagatelle!
Ich persönlich muss jetzt übrigens lebenslang Protonenpumpenhemmer nehmen, also Medikamente, die die Magensäure reduzieren, da mein Bruch, also die Ursache für diesen Zustand, 1. recht klein ist und ich mich 2. sowieso nie im Leben freiwillig operieren lassen würde...
Die wirklich schon schwere Entzündung ist nach nunmehr 1,5 Jahren kaum mehr vorhanden und ich hab zusätzlich mit rauchen, Koffein und Co. aufgehört, esse 3 Stunden vor dem Schlafengehen nichts mehr, schlafe mit erhöhtem Oberkörper und achte grundsätzlich stark auf meine Ernährung.
Das alles fördert zusätzlich noch die Verbesserung der Ösophagitis, sollte bei Dir eine solche ebenfalls vorliegen, wovon ich aufgrund Deiner Symptome mal ausgehe.

Alles Liebe für Dich,
Sunny

Oliver
Gast
Oliver

Kann ich mich im Fitnessstudio übertrainieren?

Ich trainiere jetzt seit 2 Jahre im Studio und das sehr erfolgreich, wie ich finde. Ich habe mittlerweile fast kein Fett mehr und rund 11kg an Muskelmasse zugenommen. Mein Problem ist aber jetzt, seit rund drei Wochen fühle ich mich sehr schlapp. Kann es sein, das ich an einer art Übertraining leide?
Wenn das so ist, was kann ich dagegen tun, wie komme ich wieder ins Gleichgewicht?
Oliver

Mitglied Samson91 ist offline - zuletzt online am 09.07.12 um 15:52 Uhr
Samson91
  • 11 Beiträge
  • 13 Punkte
....

Hast du in den letzten 3 Wochen deine Ernährung verändert oder deinen Trainingsplan?

-Ceeeeeeylo
Gast
-Ceeeeeeylo

Wie kann man einen dickeren Po bekommen ? :D

Hi !
wie kriegt man einen dickeren po ?

danke schonma im vorraus .

Mitglied 135790 ist offline - zuletzt online am 06.12.17 um 22:22 Uhr
135790
  • 3603 Beiträge
  • 4084 Punkte
...

Auch im Po sind Muskeln vorhanden, trainiere diese und dein Po bekommt neue Rundungen.

Mitglied be_boy ist offline - zuletzt online am 25.06.12 um 19:52 Uhr
be_boy
  • 60 Beiträge
  • 61 Punkte
..

Wenn du in einem fitnessstudion angemeldet bist dann kannst du aufjedenfall gut den stepper benutzen sowie auch die gesässpresse ( ich glaub so heißt die)
ansonsten durch dehnübungen die für den bereich geeignet sind

zur not einen trainer fragen :)

lg

Claudia
Gast
Claudia

Best Übung für den Po

Kann mir bitte die beste Übung bzw. die besten Übungen für den Po (die Hüfte) sagen? (abnehmen, straffen etc)
Wäre für jeden Tipp sehr dankbar! :)

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10109 Beiträge
  • 10116 Punkte
@Claudia

Gezieltes abnehmen und straffen an den Problemzonen funktioniert nur sehr eingeschränkt. Auch wenn uns die Fitnessindustrie ständig etwas anderes erzählt. Du kannst das nur in den Griff bekommen, wenn du ganzheitlich etwas tust. Gesunde Ernährung und Bewegung.

Für Bauch, Beine, Po gibt es im Netzt tausende Seiten, die das erklären, sogar Videos auf YouTube erklären das. Wichtig ist, wenn du einen Muskel trainierst solltest du immer auch den Gegenspielter trainieren, sonst kann es zu Verspannungen und Fehlstellungen kommen. Das heißt, du machst Übungen für den Bauch, dann vergiss den Rücken nicht.

Deine Frage wird im Artikel Das optimale Trainingsprogramm für einen knackigen Po beantwortet, hier

http://www.paradisi.de/Health_und_Ernaehrung/Anatomie/Po/Artikel/19107.php

Auf Fit for Fun und im WWW, gibt es noch zig andere Übungen und auch Videoanleitungen. Google hilft dir sie zu finden.

Claudia
Gast
Claudia
@MissMarieIsCurious

Danke für die Tipps und den Link :9 Ich werde mich im Google schlau machen und nach Videos suchen. Falls Du aber welche hast, die du gut findest, würde ich mich sehr freuen, wenn Du mir diese empfehlen würdest.
Danke & beste Grüße

strandgirl
Gast
strandgirl

Sollte man beim Training an seine Belastungsgrenze kommen oder wann tritt der beste Effekt ein?

Ich treibe seit einem Vierteljahr wieder regelmäßig Sport (Joggen, Krafttraining und Tennis). Bei jedem Training versuche ich einmal an meine Belastungsgrenze zu kommen. Ist das so in Ordnung oder gibt es einen besseren Trainingeffekt bei moderatem Training? Wer hat da Erfahrungen gesammelt und könnte mir Infos dazu geben? Danke schon mal im Voraus. Gruß, Strandgirl

Moderator Kermit ist offline - zuletzt online am 15.12.17 um 20:51 Uhr
Kermit
  • 1510 Beiträge
  • 1514 Punkte
Hallo Strandgirl!

Einmal an die Belastungsgrenze, durchaus auch öfter, ist schon ok. Man sollte dabei aber seinen Puls im Auge behalten und kontrollieren, dass er nach der Maximalbelastung auch schnell wieder in einen normalen Bereich absinkt.
Trainingseffekt: Kommt drauf an, was du erreichen willst. Abnehmen, Ausduauer (Herz-Kreislauf), Kraft... Du kannst dir mal die Ausdauertabelle anschauen, die ist eine grobe Richtschnur.
www.johta.de/ausdauertabelle-frauen.pdf

Viele Grüße
Kermit

Butterfly23
Gast
Butterfly23

Wer hat Tipps für Lockerungsübungen im Büro?

Hallo!Ich sitze den ganzen Tag im Büro am Schreibtisch.Abends habe ich dann Rückenschmerzen und mein Nacken ist verspannt.Kennt jemand von euch Büro-taugliche Lockerungsübungen,die man so zwischendurch machen kann?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10109 Beiträge
  • 10116 Punkte
@Butterfly23

Das WWW hat dazu genug Artikel und Videos zu bieten, das müssen wir für dich nicht neu erfinden. Sogar die Krankenkassen verteilen dazu Broschüren und bieten Kurse an. Ich weiß, dass Focus-Online zwei Reihen mit dem Titel 'Fit im Büro' und 'Yoga im Büro', inklusive Videos am Start hat. Die Artikel und Videos findest du, indem du folgende Zeile in die Googlesuche kopierst.

site:focus.de Fit im Büro

site:focus.de Yoga im Büro

Zu deinen Rückenproblemen und sinnvolle Übungen findest du auch auf Fit for Fun

site:fitforfun.de Büro Fit Übungen

Eigentlich gibt es das wirklich bei fast jeder Zeitschrift online. Sogar bei den öffentlich rechtlichen Fernsehsendern.

Gudico
Gast
Gudico

Wieviele Gewichte nach längerer Pause?

Hallo miteinander!

Ich konnte nach einer ziemlich üblen Sportverletzung jetzt leider fast ein dreiviertel Jahre nicht mehr trainieren, aber möchte jetzt die nächsten Wochen so langsam wieder einsteigen.
Aufgehört habe ich bei insgesamt gut 70 Kilo an Gewicht. Was meint ihr, womit ich jetzt wieder einsteigen kann oder sollte? Worauf muss man nach so einer langen Pause achten?

alexander1984
Gast
alexander1984
Re

Das ist schwer zu sagen. Ich hatte ein ähnliches Problem. War aber nur drei Monate außer Gefecht gesetzt. Es haben sich bei mir, weil ich seit Jahren trainiere viele Sehnen gebildet, die jahrelang bleiben. Am besten ist erst mal zu versuchen bei welchem Gewicht Du Dich wohl fühlst und die Regel besagt, dass 8-11 Wiederholungen am effektivsten sind. Also versuchen bei welchem Gewicht das passiert und dann stetig steigern und viel essen und Masse aufbauen. Muskeln kommen schnell wieder. Für Sehnenaufbau lieber weniger Kilo aber mehr Wiederholungen. Die brauchen wesentlich länger.

Viel Erfolg

sophia
Gast
sophia

Ernährungsplan zum bodystyling???

Ich mache seit Sommer 08 in einen fitnesstudio sport.
ich muss zugeben, dass ich jetzt eher unregelmäßig gehe, weil ich keine erfolge gesehen hab. ich glaube das liegt an meiner ernährung. ich esse entweder zu wenig und hab abends totalen heißhunger oder esse alles was ich will (brot/wurst und ab und zu schokolade). ich weiß dass man besser wenig kohlenhydrate zu sich nehmen sollte und viele eiweiße. aber ich brauche einen konkreten ernährungsplan was ich wann zu essen habe. z.B morgens haferflocken, vormittags dies und das usw.
ich brauche genaue angaben zu den lebensmitteln, weil ich mir als 17j schülerin nicht diese bücher z.B aus den internet bestellen kann.
meinetwegen kann der plan auch etwas monoton sein. ich werde an einem tag der woche jedoch eine ausnahme machen, sonst ess ich eine woche nur noch schokolade, wenn ich in der ersten nur salat gegessen habe.
ich hoffe auf schnelle antwort, weil ich mich jetzt wieder aufgerafft habe und zuhause bauchübungen mache,( weil ich im moment erkältet bin.)
ich denke schon dass ich schon bauchmuskeln habe, nur was bringen sie wenn darüber eine fettschicht liegt?
maße im mom= brust 90cm // taille 72cm // bauch 84,5cm // po 92cm
gewicht 56
wie jede frau will ich jedoch an brust und po muskeln aufbauen und am bauch abnehmen bzw straffen, so dass er flach ist..
danke im vorraus

first-training.de
Gast
first-training.de
Ernährungsplan

Hallo Sophia,

leider ist deine Frage SERIÖS nicht in 2-3 Minuten zu beantworten. Mein Tip: Halte dich in den ersten 6 Monaten REGELMÄSSIG an den Trainingsplan deines Fitness-Centers (solltest Du Änderungen wünsche, gehe auf die Trainer zu). Dies ist m.E. der wirklich wichtige Schritt zum Erfolg!

Hast Du dies geschafft gibt es sicher weitreichendere Empfehlungen und Traininingsanregungen!

Viel Erfolg!!!

------------
Sascha Jovanovic
Sportwissenschaftler M.A.
****

Diese Antwort wurde von einem Moderator bearbeitet.

Moderator Tom92 ist online
Tom92
  • 8053 Beiträge
  • 9077 Punkte
Und

Hier gehört der Link auch nicht rein !

Mitglied trampelchen ist offline - zuletzt online am 06.12.10 um 16:15 Uhr
trampelchen
  • 120 Beiträge
  • 130 Punkte

Wer hat Erfahrung mit "Jukari"?

Hallo an alle!

Wer hat schon mal was von Jukari gehört?

Ich habe in Netz gelesen, dass dieses neue Training die perfekte Verbindung von Spaß und Training sein soll. Kann mir bitte jemand sagen, wo ich an einem Kurs in der Umgebung von Dresden teilnehmen kann? Wo finde ich nähere Informationen zum Thema? Kann ich Jukari auch zu Hause machen? Gibt es Trainigs-DVDs? Und wenn ja, wo kann ich die kaufen?

Für kompetente Antworten wäre ich allen dankbar.

Julia Steffen
Gast
Julia Steffen
Jukari

Hallo, habe auch schon davon gehört. Man kann es in Fitnessstudios machen. Mehr dazu unter reebok.de. Habe dafür leider kaum Zeit wegen meiner Kids. Ich finde das Fit to flex ganz gut. Hierfür soll es laut der Zeitschrift shape ab Sommer/ Herbst eine DVD geben.

Mitglied jeasen ist offline - zuletzt online am 21.07.10 um 04:11 Uhr
jeasen
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Wie traniert ihr?

Was für trainings übungen macht ihr und wie alt ihr seid

Mitglied styler94 ist offline - zuletzt online am 25.04.11 um 16:22 Uhr
styler94
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Wie trainiert ihr?

Bin 15 und mach sit ups, crunches, paar liegestütze und paar klimmzüge und du?

Mitglied jeasen ist offline - zuletzt online am 21.07.10 um 04:11 Uhr
jeasen
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte
Ich

Ich mach crunches klimzüge liegestützen auf einer hand und hantel training

Isidor30
Gast
Isidor30

Fitnesstation von Tchibo geeignet?

Habe im Tchiboprospekt die Fitnessstation gesehen und überlege mir diese nun für zu Hause zu kaufen. Meine Frau und ich haben uns überlegt im Keller einen Fitnessraum einzurichten wo diese Station eigentlich ganz gut passen würde. Frage nun hier, sind die Übungen die man dort machen kann auch wirklch gut und bringen Erfolg?

Stef
Gast
Stef
Kommt auf die Ziele an

Hallo! habe die Fitnesstation auch schon gesehen, für uns ist das leider aber nix mehr, da wir seit drei Jahren ins Fitnessstudio gehen und das kann eher kein Heimgerät ersetze. Wie viel Erfahrung habe ihr denn schon? Die Expander sind gut für den Anfang, aber da sich der Widerstand nicht verändern lässt, nix auf die Dauer. Aber für Anfänger ist die Station in Ordnung, denn auch mit dem eigenen Körpergewicht lässt sich viel Kraft aufbauen. Es gibt z.B. die Trainigs-DVDs von Men's Health (geht auch für Frauen). Gut finde ich auch die im Winkel verstellbar Bank, erinnert mich etwas an den Schulunterricht :-) für Bauchübungen kannst du z.B. in die Negative gehen oder in die Positive, das wird dann Beinheben. Aber zum Trainieren von Schultern würde ich zusätzlich Freihanteln kaufen. Welchen Erfolg willst du denn erzielen? Auf die Regelmäßigkeit kommt es an, wenn ihr die Typen zum Zuhause-Trainieren seit, dann wäre nix dagegen einzuwenden. ansonsten würde ich mich erstmal belesen. Toll finde ich z.B. die Bcher von David Kirsch, das ist eher Training mit wenig Zubehör und Eigenkörpergewicht.

Mitglied 12lu12 ist offline - zuletzt online am 09.05.09 um 19:43 Uhr
12lu12
  • 6 Beiträge
  • 10 Punkte

Trainingstipps

Ich hab eigendlich eine schöne Figur aber ich möchte mehr trenierter sein
könntet ihr mir helfen und mir ein paar tips geben
wäre super nett

Mitglied romanian_styler ist offline - zuletzt online am 29.01.10 um 16:30 Uhr
romanian_styler
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte
Trainigsmethoden

Die Mutter aller Trainingsmethoden sind die liegestütze!! einfach mal ausprobieren

Mitglied paulchenfit ist offline - zuletzt online am 15.07.09 um 11:10 Uhr
paulchenfit
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Tipp

Aber liegestütze sind denke ich nicht für jeden das richtige. versuchs doch mal mit dem buch "kick ass" mit karsten schellenberg....da gibts ganz einfache übungen für zu hause - ich persönlich hab damit gute erfahrungen gemacht

viel erfolg!

Mitglied 12lu12 ist offline - zuletzt online am 09.05.09 um 19:43 Uhr
12lu12
  • 6 Beiträge
  • 10 Punkte

Hüftspeck?!

Hallo alle zusammen
ich habe ein bisschen hüftspeck und müsste ihn in ungefair einer Woche los werden
könntet ihr mir tips geben welche Übungen ich machen soll um dem Hüftspeck den Kampf ansagen zu können

danke
lg 12lu12

Lotte11
Gast
Lotte11
OP

Wäre das schnellste, das mir einfiele, um innerhalb einer Woche den Hüftspeck loszuwerden ;)

Nee, mal ehrlich, das ist ein bisserl kurzfristig, da hättest schon früher mit anfangen müssen. Wenn du jetzt irgendwo Badeurlaub machen willst oder so hol dir doch irgendwas Modisches, das deine "Problemzone" kaschiert, z.B. einen Tankini. Oder lenke mit anderen Blickfängern davon ab.
Gruß,
Lotte

Mitglied 12lu12 ist offline - zuletzt online am 09.05.09 um 19:43 Uhr
12lu12
  • 6 Beiträge
  • 10 Punkte
KEINE OP!

Niemals
außerdem ist das nicht so viel das ich ich schämen müsste
ist halt nur damit ich mich wohler fühle

also habt ihr ein paar training tipps für mich

bitte

lg

Umka
Gast
Umka

Training im Fitnessstudio

Wieviel Training im Fitnessstudio ist für den Körper ok? Ist es gut wenn man jeden Tag zum Training geht? Muss der Körper nicht auch mal ruhen und sich entspannen können? Kann man merken wenn der Körper man Ruhe braucht oder ist sowas eher schwer zu merken? Können sich Muskeln richitg aufbauen wenn sie jeden Tag beansprucht werden?

Mitglied runningjk ist offline - zuletzt online am 23.07.08 um 10:38 Uhr
runningjk
  • 5 Beiträge
  • 5 Punkte
Trainingshäufigkeit

Ich trainiere auch fast täglich, aber so ganz vernünftig ist das nicht. Jedenfalls sollte man bei täglichem Training darauf achten, an verschiedenen Tagen unterschiedliche Muskel und Körperpartien zu trainieren. Am sinnvollsten wäre der Wechsel Trainingstag und Ruhetag. Ich selbst mache es vor einem Marathonwettkampf so, dass ich in der Woche sieben Trainingseinheiten absolviere an fünf Tagen. Die zwei Ruhetage in der Woche braucht der Körper auch unbedingt. Vielleicht gehst du dann nur zum Kaffeetrinken ins Studio oder nutzt die Sauna oder gehtst man zur Massage oder Kosmetikbehandlung

Randolf
Gast
Randolf

Essen und Sport

Wie ist das soll man vor oder nach dem Sport essen? Ich gehe zweimal in der Woche zum Fußballtraining und ich weiß nie was besser ist. Ich würde sagen das es besser ist danach zu essen oder?

Funda Birinci
Gast
Funda Birinci
Essen und Sport

Hallo Randolf

Ich habe lange Fussball gespielt. Mein Trainer hat mir immer gesagt, vor dem Training einen Volkornriegel und nach dem Training Salat oder Joghurt. Wie du bestimmt weisst, ist es nicht gesund spät zu essen. Also esse am Mittag gut, damit du nicht verhungerst. Versuch es, der Riegel gibt dir Energie und trinke dazu viel Wasser oder gemixt mit Isostar ;)

Hoffe ich konnte dir helfen.

Unbeantwortete Fragen (77)

Andrea
Gast
Andrea

Abnehmen und gleichzeitig Muskeln aufbauen?

Hallo, Ich bin 18Jahre jung, ca 172cm gross und wiege so um die 67kg. Bei meinem Problem handelt es sich um folgendes:

Ich habe praktisch nirgends grössere Fettanteile ausser an den hüften und im unteren Bauchbereich (Ein Rettungsring wie man so schön sagt). Diesen möchte ich wegbringen und gleichzeitig meinen Oberkörper trainieren um Muskeln aufzubauen.

Ich betreibe 5x die woche 1.5h Fussballtraining.
Nebenbei gehe ich 2x die woche ins Kraftraining (nur für den Oberkörper)

Nun ist meine Frage:
Wie soll ich trainieren und mich ernähren um im Bauchbereich abzunehmen und im restlichen Oberkörper Muskel aufzubauen.

Nach den Krafttraining sollte man ja reichlich Proteine und Kohlenhydrate essen.
Diese Proteine und Kohlenhydrate lagern sich aber dann im Bauch ab.
Oder verstehe ich da etwas falsch?

Freue mich auf hilfreiche Antworten.

Mitglied derPhilip ist offline - zuletzt online am 29.06.17 um 15:09 Uhr
derPhilip
  • 21 Beiträge
  • 29 Punkte

Gas geben im Sommer

Bin ganz zufrieden mit meinem Körper, also Trainingsergebnisse und so, will aber den Sommer nutzen, um noch paar Kilo Muskeln zuzulegen. Habe vor ein paar Wochen mein Training intensiviert, im Moment passt es gerade nicht wegen Job und Uni, will aber in den Semesterferien richtig Gas geben. Meine Fragen:
- Ist es Ok, wenn ich von 3er-Split auf 1 runtergehe und jeden Tag nur einen Muskeln bzw. eine Muskelgruppe trainiere?
- Mein Plan ist morgens ins Studio zu gehen und abends zum Laufen (mir ist es wichtig shredded zu sein, aber auch Ausdauer zu behalten)
- Ich habe für den Urlaub extra ein Hotel geklärt mit Fitness-Raum, kennt Ihr Alternativen, falls der nicht so toll ist (habe ich schon oft erlebt, weil die Fotos nicht den aktuellen Stand des Studios zeigen).
- Hat von Euch schonmal jemand so ein Programm durchgezogen (also Thema Body-Transformation, will jeden Tag Fotos machen und so, um mich zu motivieren), was waren die Ergebnisse.
- Was muss ich bei der Ernährung beachten, wenn ich soviel pumpe und laufen gehe?

Mir ist klar, dass ich das alles im Netz finde, aber die Meinungen gehen so krass weit auseinander, dass ich nicht klar komme.
Vielleicht gibt es ja jemand hier im Forum, der so einen Plan mal durchgezogen hat in einer Phase wo er/sie viel Zeit hatte.

Denke nicht, dass das passiert, aber brauche keine Kommentare von wegen "Wieso Sixpack, wenn man ein Fass haben kann." Will halt noch mehr Muskeln, aber denke, das versteht jeder (oder viele) hier.
Danke schonmal,

Phil

Mitglied wero ist offline - zuletzt online am 30.10.15 um 19:34 Uhr
wero
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Erfahrungen mit Digital Fitness gesucht - macht das für euch Sinn oder nur ein Trend?

Mittlerweile hat die Digitalisierung ja auch den Fitnessbereich erreicht. Habt ihr schon Erfahrungen gesammelt mit Fitnesstrackern, Online-Fitness Studios, etc.? Macht das für euch Sinn oder ist das nur ein vorübergehender Trend? Was meint Ihr?
VG Werner

Mitglied Sentimenta ist offline - zuletzt online am 25.05.15 um 22:36 Uhr
Sentimenta
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Fitnesstest auf dem Ergometer - Puls nicht abhängig vom persönlichen Fitnesslevel?

Hallo,

ich halte mich für relativ sportlich, was Ausdauersportarten betrifft. Wiege 55kg bei 168cm, Körperfettanteil 22, treibe jeden Tag in irgendeiner Weise Sport, vor allem Rollerbladen, Schwimmen, Tanzen (Club), versuche mich gerade mit Walking und wir haben seit ein paar Wochen einen Ergometer.

Wenn ich darauf den Fitnesstest mache, habe ich stets den schlechtesten Level, F6. Mein Mann, der konditionsmäßig deutlich schlechter drauf ist (Büromensch, aus Zeitgründen nur 2-3 mal in der Woche Sport möglich) erzielt den deutlich besseren Wert F3.

Es war schon in der Schule so, vor und nach dem Zirkeltraining haben wir mal unseren Puls gemessen, bei mir kam heraus "unterirdisch untrainiert" obwohl ich damals eine der wenigen der Klasse war, die den 3km Lauf überhaupt durchgehalten haben und dann auch noch eine gute Zeit erzielt habe.
Auch bei den Bundesjugendspielen war nie wirklich schlecht, hab mir meine Ehrenurkunden immer nur durch das Werfen versaut! ;-)

Kann es sein, dass bei manchen Leuten der Puls nicht unbedingt mit dem Fitnesslevel zu tun hat?

Mitglied asiahair ist offline - zuletzt online am 24.02.15 um 21:11 Uhr
asiahair
  • 2 Beiträge
  • 6 Punkte

Lieber Longboard oder Sit up Bank kaufen?

Hey

also da bald Weihnachten ist haben meine Eltern mich gefragt was ich gerne haben möchte. Nun schwanke ich aber zwischen einem Longboard oder einer Sit up Bank. Das Problem ist ich hab ein nicht zu großes Zimmer und weiß nicht so recht ob das passen könnte. Da ich aber eh immer Trainig Zuhause mache (Fitness geschlossen) würde das für mich ganz recht kommen. Und bei dem Longboard weiß ich nicht so genau ob ich oft damit fahren würde. :D

Was würdet ihr euch wünschen/kaufen?

Mitglied homimell ist offline - zuletzt online am 21.01.16 um 17:09 Uhr
homimell
  • 102 Beiträge
  • 160 Punkte

Was genau wird als Stabilitätstraining bezeichnet?

Ich habe mich gerade im Fitnessstudio angemeldet und will jetzt meinen Körper in Form bringen.
Viel Begriffe habe ich in Punkto Fitness gehört und gelesen.
Jetzt ist mir der Begriff "Stabilitätstraining" mehrmals begegnet.
Was genau ist das und wie sieht so ein Training aus?

Mitglied kevin11111993 ist offline - zuletzt online am 15.09.15 um 14:25 Uhr
kevin11111993
  • 36 Beiträge
  • 64 Punkte

Werden beim Rückentraining auch die Arme mittrainiert oder müssen die extra trainiert werden?

Ich werde mit Splittraining beginnen und möchte am einen Tag nur Bauch und Rücken und beim nächsten mal nur Brust, Schulter und Arme trainieren.
Da die Arme beim Rücken- und Brusttraining auch eingesetzt werden, könnte ich mir das doch sparen, oder müssen die Arme doch noch extra trainiert werden?

LG Kevin

biene1047
Gast
biene1047

Welche Fitnessübungen sind besonders gut gegen hartnäckigen Hüftspeck?

Normalerweise könnte ich mit meiner Figur zufrieden sein, wenn dieses hartnäckige Hüftspeck nicht wäre.
Hättet ihr eine hilfreiche Fitnessübung dagegen, die ich daheim oder auch im Fitnessstudio machen könnte?

Lg Biene

Mitglied Tom20 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 13:59 Uhr
Tom20
  • 117 Beiträge
  • 251 Punkte

Trainingslehre: Unterschied zwischen unspezifischer und spezifischer Anpassung des Organismus?

Könnte mir jemand von euch den Unterschied zwischen unspezifischer und spezifischer Anpassung des Organismus bei der Trainingslehre (Trainingsprinzipien) erklären?

Mitglied Tobstar ist offline - zuletzt online am 19.12.15 um 14:45 Uhr
Tobstar
  • 69 Beiträge
  • 93 Punkte

Gibt es die Abkürzung RHT im Fitnessbereich wirklich und was bedeutet die?

Ich bin neu im Fitnessstudio und gestern hörte ich dort erstmals den Begriff "RHT".
Mein Kumpel konnte damit auch nichts anfangen.
Gibt es diese Abkürzung in diesem Bereich wirklich und was könnte die bedeuten?

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 170 Beiträge
  • 374 Punkte

Welche Gründe gibt es für Tabata-Training?

Ein Freund von mir hat kürzlich was von einem intensiven Intervalltraining gehört. Es nennt sich Tabata und soll unter anderem auch bei der Fettreduzierung sehr hilfreich sein.
Wie läuft so ein Tabata-Training ab und welche Gründe gibt es, so ein Training zu machen?

Markus22
Gast
Markus22

Was genau sind plyometrische Übungen und was bewirken die?

Im Fitnessstudio habe ich neulich ein Gespräch mitbekommen, bei der es um plyometrische Übungen ging.
Leider habe ich kaum was davon mitbekommen, weil ich wieder weitertrainieren wollte.
Könntet ihr mir erklären was dieser Begriff genau bedeutet, wie diese Übungen ausgeführt werden und was die letztendlich bewirken?

Lg Markus

Mitglied Ricoshiva ist offline - zuletzt online am 08.11.15 um 13:08 Uhr
Ricoshiva
  • 196 Beiträge
  • 220 Punkte

Ist Aroha-Fitness für alle Altersgruppen geeignet und woraus ist das entstanden?

Es soll mal wieder ein neues Workout geben (zumindest habe ich neulich erst davon gehört).
Habt ihr das schonmal gemacht und könntet mir sagen, waraus das entstanden ist und ob das für alle Altersgruppen geeignet ist oder nicht?

Mitglied vie ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 21:28 Uhr
vie
  • 120 Beiträge
  • 186 Punkte

Was bedeutet "Ontogenese" im Zusammenhang mit Muskelkraft?

Im Zusammenhang mit Muskeltraining habe ich neulich den Begriff Ontogenese gehört.
Kann mir jemand von euch in einfachen Worten erklären, was dieser Begriff in diesem Zusammenhang bedeutet?

Rudiger
Gast
Rudiger

Ausdauer- (Laufen) und Krafttraining - wie sollte das ideale Verhältnis aussehen?

Ich möchte mehr Muskeln aufbauen und meine Ausdauer durch Laufen verbessern. Dazu könnte ich viermal wöchentlich jeweils eine Stunde aufbringen.
Sollte ich jetzt genau 50:50 Kraft- und Lauftraining machen oder welches Verhältnis würdet ihr empfehlen?

bindotti
Gast
bindotti

Bein im Gips - wie kann man daheim den Oberkörper fürs Schwimmen fithalten?

Eine gute Freundin ist aktive Leistungs-Schwimmerin und hat sich blöderweise das Bein gebrochen.
Schwimmtraining fällt für sie jetzt flach und sie dreht schon "am Rad".
Könnte sie denn daheim entsprechendes Krafttraining für die Oberkörpermuskulatur machen, damit sie nicht zuviel Kraft in dieser Zwangspause verliert?
Was könntet ihr empfehlen?

Mitglied cindy1985 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 11:15 Uhr
cindy1985
  • 238 Beiträge
  • 460 Punkte

Wie mache ich mit körperlich fit für den Briefzusteller-Job auf dem Land?

Ich bekomme wahrscheinlich die Möglichkeit auf dem Land als Briefzustellerin zu arbeiten.
Bisher habe ich kaum Sport gemacht und habe leichtes Übergewicht.
Nun werde ich viel mit dem Rad und zu Fuß unterwegs sein und momentan würde ich sicherlich konditionelle Schwierigkeiten haben.
Wie kann ich mich so schnell wie möglich für diesen Job fit machen?

Mitglied Dominik16 ist offline - zuletzt online am 01.10.15 um 19:54 Uhr
Dominik16
  • 65 Beiträge
  • 135 Punkte

Welcher Trainings- und Ernährungsplan macht kräftiger und ausdauernder?

Mein bester Freund ist wie man so sagt ein dürres Hemd und er möchte das jetzt ändern und kräftiger und ausdauernder werden, damit er mit uns mithalten kann.
Er ist 1,85 m groß und wiegt 61 Kg und von Muskeln ist nichts zu sehen.
Gäbe es für ihn ein Trainings- und Ernährungsprogramm was in kräftiger und ausdauernder macht?

Mitglied chrissy ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 16:57 Uhr
chrissy
  • 194 Beiträge
  • 244 Punkte

Fettreduzierung durch Unterdruckgeräte (Hypoxie)

Eine Bekannte erzählte neulich von einer Fettreduzierung durch Unterdruckgeräte. Dabei wird wohl eine Gummimanschette um die Taille gelegt und man strampelt auf einem Crosstrainer und dabei wird wohl Unterdruck erzeugt. Das soll angeblich Fett reduzieren.
Kennt sich jemand von euch damit aus, kann das wirklich funktionieren?

Mitglied phil2002 ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 09:25 Uhr
phil2002
  • 70 Beiträge
  • 100 Punkte

Hilft Krafttraining bei niedrigem Blutdruck?

Bisher habe ich überwiegend Ausdauertraining gemacht.
In letzter Zeit hatte ich aber einige Probleme und mein Arzt hat dann niedrigen Blutdruck diagnostiziert.
Soviel ich weiß, ist Ausdauertraining nur bei hohem Blutdruck hilfreich.
Wäre dann für mich Krafttraining gegen meinen niedrigen Blutdruck besser und sogar hilfreich?

Josch21
Gast
Josch21

Welche speziellen Übungen im Fitnessstudio sind für Stürmer (Schussstärke, Schnelligkeit) geeignet?

Neben meinem normalen Fußballtraining möchte ich zusätzlich noch zweimal wöchentlich ins Fitnessstudio gehen.
Besonders möchte ich dort Übungen machen, die mir als Stürmer nutzen. Ich denke da an Verbesserung der Schnelligkeit und Schussstärke.
Welche Geräte und welche Übungen könnte ich dafür machen?

Mitglied Phillipp ist offline - zuletzt online am 08.08.15 um 16:19 Uhr
Phillipp
  • 93 Beiträge
  • 133 Punkte

Ist effektives Krafttraining in der halbstündigen Mittagspause möglich?

In der Nähe unserer Firma hat ein Fitnessstudio eröffnet und ich überlege nun, meine Mittagspause zum Krafttraining dort zu Verbringen.
Ist so ein halbstündiges Krafttraining wirklich sinnvoll und effektiv, was meint ihr?

Mitglied stubbi ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 14:08 Uhr
stubbi
  • 67 Beiträge
  • 99 Punkte

Ist Hypoxietraining im Fitnessstudio eine empfehlenswerte Vorbereitung zum Klettern im Hochgebirge?

Wie könnte man sich auf die Höhenlage vorbereiten?
Ist so ein Hypoxietraining im Fitnessstudio wirklich empfehlenswert, was meint ihr?

Mitglied Megastar ist offline - zuletzt online am 19.07.15 um 10:22 Uhr
Megastar
  • 55 Beiträge
  • 91 Punkte

Wie bringe ich mehr System in mein Fitnesstraining?

Seit einer Woche bin ich täglich im Fitnessclub und probiere diverse Geräte aus.
Ich möchte aber mehr System in mein Kraft- und Ausdauertraining reinkriegen.
Wie kriege ich das am besten hin?

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 107 Beiträge
  • 253 Punkte

Wie sinnvoll ist es, seine täglichen Einheiten im Fitnessstudio zu dokumentieren?

Nach jahrelanger sportlicher Pause, werde ich jetzt wieder regelmäßig sportlich aktiv werden.
Dazu werde ich nahezu täglich ins Fitnessstudio zum Kraft- und Ausdauertraining gehen.
Sollte ich die Einheiten dokumentieren, macht das Sinn und hättet ihr dafür eine gute Idee (PC-Programm)

Mitglied 199994 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 19:04 Uhr
199994
  • 68 Beiträge
  • 160 Punkte

Wie sollte die ideale Mischung aus Kraft- und Ausdauertraining aussehen?

Für Fußballspielen muss ich an meiner Ausdauer und fürs Tennis möchte ich meine Kraft trainieren.
Dazu möchte ich im Fitnessclub ein entsprechendes Kraft- und Ausdauertraining beginnen.
Wie sollte so ein Programm aussehen, wie sähe eurer Meinung nach die ideale Mischung aus?

Mitglied Steffy_srk ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 11:06 Uhr
Steffy_srk
  • 215 Beiträge
  • 257 Punkte

Wie kann man innerhalb eines Jahres eine sportliche Figur bekommen?

Ich habe fast zwanzig Prozent Übergewicht aber keine gesundheitlichen Probleme.
Nun habe ich mir vorgenommen innerhalb eines Jahres eine sportliche Figur zu bekommen (leicht sichtbare Oberkörper- und Bauchmuskulatur).
Mitglied in einem Fitnessstudio bin ich jetzt auch und ich bin sehr ehrgeizig und zielorientiert.
Wie sollte ich mich ernähren, welches Kraft- und Ausdauertraining wäre empfehlenswert und ist das normalweise auch zu schaffen oder muss ich mehr Zeit einplanen?

Kathi33
Gast
Kathi33

Was sollte man vor dem Training im Fitnessstudio essen oder möglichst nicht essen?

Nächste Woche gehe ich erstmals in Fitnessstudio zum Ausdauertraining.
Ich frage mich gerade, was ich davor essen sollte oder möglichst nicht essen sollte.
Könntet ihr mir dazu hilfreiche Tipps geben?

bibi77
Gast
bibi77

Wie muss man trainieren, um die aerobe Schwelle anzuheben?

Ich möchte meine Ausdauer steigern und auch längere Strecken mit höherem Tempo laufen.
Momentan übersteige ich schnell meine aerobe Schwelle.
Wie sollte ich trainieren, damit diese Schwelle höher wird?

Mitglied Fips94 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 17:53 Uhr
Fips94
  • 87 Beiträge
  • 191 Punkte

Schmaler Oberkörper und "Bierbauch" - wie kann ich das ändern?

Ich habe Normalgewicht und möchte das auch nicht ändern. Allerdings sind meine Körperproportionen sehr ungünstig (ganz schmaler Oberkörper und trotzdem einen "Bierbauch"). Wie kann ich das ändern (Kraft-, Ausdauertraining).
Hättet ihr da einen guten Trainingsplan für mich?

Mitglied finss24 ist offline - zuletzt online am 30.06.15 um 16:05 Uhr
finss24
  • 69 Beiträge
  • 139 Punkte

Wie hält man seinen Leistungsstand auf gleich hohem Niveau?

Bisher bin ich fünfmal wöchentlich ins Fitnessstudio gegangen und habe Kraft- und Ausdauer trainiert.
Mit meinem jetzigen Niveau bin ich sehr zufrieden und ich möchte einfach nur diesen Zustand erhalten.
Wie kann ich das schaffen muss ich trotzdem den gleichen Trainingsaufwand bestreiten oder um wieviel kann ich mein Trainingspensum reduzieren?

black1981
Gast
black1981

6 x wöchentliches Training (Rad, Laufen) - wie kann man das effektiv gestalten?

Bisher bin ich dreimal wöchentlich jeweils circa neunzig Minuten gelaufen.
Jetzt habe ich kostengünstig ein Rennrad bekommen und möchte damit zwischen den Lauftagen für jeweils zwei Stunden fahren.
Ist das so zu empfehlen oder wie könnte ich das noch effektiver gestalten?

Stephan62
Gast
Stephan62

Wie kann man den Oberkörper mit seinem eigenen Körpergewicht stärken?

Mein Oberkörper (Brust, Rücken) sollte jetzt dringend gestärkt werden, nachdem ich bestimmt schon zehn Jahre total unsportlich war.
Spezielle Geräte sind nicht vorhanden und würde deshalb am liebsten mit meinem eigenen Körpergewicht effektive Übungen machen.
Was könntet ihr mir empfehlen?

Mitglied s87 ist offline - zuletzt online am 12.11.15 um 14:43 Uhr
s87
  • 146 Beiträge
  • 202 Punkte

Ab wievielen Schritten pro Tag beginnt der positive Fitnesseffekt?

Ich werde mir jetzt einen Schrittzähler kaufen, um damit die Gesamtanzahl meiner Schritte pro Tag zu ermitteln.
Ein bestimmte Schrittanzahl soll ja gut für einen positiven Fitnesseffekt sein.
Ab wieviel Schritten täglich tritt dieser Effekt ein?

Mitglied localhost24 ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 20:54 Uhr
localhost24
  • 68 Beiträge
  • 118 Punkte

Sollte man Krafttraining vor oder nach einem einstündigen Dauerlauf machen?

Bisher bin ich fast nur Langstrecken bis zu zwanzig Kilometer gelaufen. Nun möchte ich zusätzlich Krafttraining (überwiegend Oberkörper) machen und das Laufen etwas reduzieren.
Deshalb möchte ich nur eine Stunde laufen.
Sollte ich das vor oder besser nach dem Krafttraining machen, was ist effektiver?

Mitglied 19Boy93 ist offline - zuletzt online am 26.10.15 um 10:39 Uhr
19Boy93
  • 75 Beiträge
  • 177 Punkte

Wie wird ein Hypertrophietraining effektiv durchgeführt?

Im Fitnessclub habe ich was von Hypertrophietraining gehört.
Wie sehen dabei die Übungen aus, muss man da immer an die Leistungsgrenze gehen und wie sind die Pausen zwischen den einzelnen Übungen aus, damit ein effektives Training erreicht wird?

elbve
Gast
elbve

Wie lang sollten die Pausen sein für ein effektives Liegestütz- und Klimmzugtraining?

Ich möchte meinen Body durch Klimmzüge und Liegestütze in Form bringen. Das möchte ich wenn möglich täglich daheim machen. Nun bin ich mir nicht sicher, wie ich dieses Training aufbauen soll (immer soviel wie möglich) und vor allen Dingen, ob ich Pausen einlegen soll (jeweils einen Tag) oder ob ich durchgehend jeden Tag trainieren könnte. Was wäre am effektivsten?

Michelle
Gast
Michelle

Wie richtig trainieren?

Guten , möchte euch jetzt nicht belästigen oder so , seid einiger zeit geh ich mal wieder ins Fitness Studio^^ und der Trainer hat mir einen Plan gemacht aufwärmen und dann Kraft und dann Stunden Ausdauer erreichen möchte ich gewichtsreduzierung. Wo anders habe ich aber gehört das man erst bei Abnahme stunde Ausdauer macht und dann erst Kraft. Was ist den jetzt richtig und ich möchte auch nicht so viel Muskeln aufbauen vor allen in den Beinen das lässt das ganze iwie dickere aussehen :/.
Vielleicht weißt wisst ihr ja was oder so ^^ würde mich über eine Antwort freuen mfg michelle

mirko
Gast
mirko

Welche speziellen Krafttrainingseinheiten sind für Langstreckenläufer empfehlenswert?

Ich mach überwiegend Lauftraining (bis zu sechzig Kilometer in der Woche). Nun möchte ich aber auch noch etwas an Körperkraft zulegen und gleichzeitig damit einen positiven Effekt fürs Laufen bekommen.
Ist das möglich und mit welchen Übungen könnte ich das schaffen?

Mitglied Ani_1973 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:05 Uhr
Ani_1973
  • 236 Beiträge
  • 314 Punkte

Welche Fitnessübungen sind mit einem "Togu Jumper" möglich?

Ich möchte meine Fitness unbedingt verbessern (Kraft- und Ausdauer), allerdings möchte ich nicht dafür in ein Fitnesscenter gehen. Auf der Suche nach einem Heimtrainer bin ich auf diesen "Togu Jumper" gestossen, der wenig Platz braucht. Aber ist damit auch ein effektives Training möglich, was kann man damit besonderes trainieren (auch Ausdauer und Kraft)?

Benny
Gast
Benny

Ich möchte etwas für die Fitness beim Fußball tun

Wir spielen immer mit ein paar Freunden am WE Fußball. Eigentlich bin ich ein ganz guter Spieler, mit einer guten Technik. Mein Problem ist aber, in den 4 Jahren in denen ich studiert habe, habe ich etwas an Gewicht zugelegt.
Was kann ich jetzt am besten für meine Fitness tun, speziell eben für den Fußball? Sprungkraft, Sprintschnelligkeit, das wäre schon wichtig!

Gruß, Benny

Jinx21
Gast
Jinx21

Eure Meinung zum Kieser-Training?

Hallo Leute!

Ich habe von meinem Fitness-Studio wegen langjähriger Mitgliedschaft einen Gutschein für ein paar Wochen Kieser-Training bekommen und wollte mich hier vorher mal genauer darüber informieren. Wie genau kann ich mir das vorstellen und was haltet ihr persönlich davon? Ist das wirklich ein effektives Training oder kann ich mir das sparen?

zeus
Gast
zeus

Hat die Höhe Einfluss auf den Körper? Sportliche Leistungssteigerung durch Höhenunterschiede?

Hi,
ich treibe sehr häufig Sport und möchte gerne meine Fitness steigern, indem ich bei einer bestimmten Höhe jogge. Ich habe gehört viele Profisportler betreiben häufig Sport in den Bergen etc. um besonders Fit zu werden. Glaubt ihr daran? Ich würde es gerne mal ausprobieren, mich interessiert aber auch eure Meinung. Meint ihr das Höhenunterschiede sich auf den Körper für sportliche Betätigung positiv auswirken können? Bsp. Flachland (2 Höhenmeter) und Berge (600 Höhenmeter). Was würdet ihr sagen?

knalli
Gast
knalli

Fit werden

Seit einiger Zeit möchte ich wieder anfangen regelmäßig Sport zu treiben, um einfacher fit zu werden und mich wohler zu fühlen. Da es ja abends noch lange hell ist, gehe ich meistens nach der Arbeit eine Runde joggen, um langsam die Ausdauer zu steigern. Was habt ihr noch für Tipps? Was kann man tun, um sich langsam wieder an Sport zu gewöhnen, und nicht direkt den Körper zu überfordern?

Merry
Gast
Merry

Definition von Bodyshape

Bei den ganzen verschiedenen Möglichkeiten die man heute hat um sich sportlich zu betätigen, verliere ich langam den Überblick. Eine Freundin von mir macht jetzt Bodyshape. Was ist das genau, und welche Körperpartien und Muskeln kann man damit trainieren und beanspruchen? Wer kennt sich da aus? Ist das anstrengend?

Mitglied iwannabe ist offline - zuletzt online am 28.06.10 um 16:52 Uhr
iwannabe
  • 22 Beiträge
  • 32 Punkte

Möchte flachen Po! Hilfe!

Hey ho!

Wie kann man am Po abnehmen bzw. das er flacher wird? Ich jogge zwar und mache viel Sport aber iwie passiert da einfach nichts! Hoffe ihr könnt mir paar Tipps geben!

Danke;)

:)
Gast
:)

Keine Selbstdisziplin?

ICh bin jetzt 16 und ich nehme mit immer vor mich 1 Woche sehr gesund zu erähren oder täglich situps zu machen.Doch irgenwie halte ich das nie durch und hab dann keine Lust....wie kann ich dabei stark bleiben?

janique
Gast
janique

Jukari fit to fly

Wer hat schon erfahrungen mit den übungen an diesem fly set sammeln können. diejenige die es schon mal gemacht hat, würdest du sagen es bringt was und man sollte sich wirklich ruhig mal erkundigen welches studio in seiner nähe das anbietet? wenn der körper sich damit schnell trainieren lässt wäre das für mich eine echt super sache.

Mitglied trainee ist offline - zuletzt online am 09.11.08 um 19:42 Uhr
trainee
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Rückenmuskulatur

Ich hab seit kurzem angefangen abends vor dem tv liegestüzen und situps zu machen.
ich weiß aber das man nicht nur die brustmuskulatur (mit liegesstüzen) trainieren sollte... nur ich bräuchte noch eine idee, wie ich meine rückenmuskulatur optimal gegentrainiere.
ich möchte halt gut aussehen und nicht wie ein affe nach vorne gebeugt sein im oberkörper ;-)

würde mich über ein paarantworten freuen!!

Mitglied Steffi87 ist offline - zuletzt online am 11.10.08 um 15:40 Uhr
Steffi87
  • 1 Beiträge
  • 3 Punkte

Muskelaufbau&Fett (besonders Bauch reduzieren)

Hallöchen!
Da ich schon lange Nacken- und Rückenverspannungen habe, dachte ich mir muss ich meine Muskulatur stärken und habe mich entschlossen bei Kieser Training anzufangen. Die sind ja darauf spezialisiert. Natürlich möchte ich nicht nur meinen Rücken stärken, sondern trainiere auch die geraden Bauchmuskeln, Arme und Beine. Denn ich möchte meine Beine straffen und Fett am Bauch verbrennen und dann Muskeln aufbauen. Ich trainiere seit 3 Wochen, 3 mal die Woche und radel jeweils hin und zurück mit dem Fahrrad eine halbe Stunde zum Training. Wenn noch Zeit ist versuche ich 1- 2 Mal die Woche Joggen zu gehen, an den Tagen wo ich kein Fitness mache.

Ich ernähre mich eigentlich Gesund, esse jeden Tag Obst. Klar ab und zu Sündige ich auch. ;)

Ich bin 21, wiege 58 Kilo bei einer Größe von 1,74. (Ja es ist sehr wenig, aber möchte wie gesagt Muskeln aufbauen und nicht abnehmen)

Was hält ihr von meinem Trainingsplan? Ab wann könnte ich Erfolge sehen? Der Bauch und mein Hüftspeck sind meine Problemzonen.

Vielen Dank! Steffi

Inka
Gast
Inka

Woher kommt Slow Motion Fitness

Woher kommt der Begriff Slow Motion Fitness und so hat sie ihren Ursprung? Was macht man da genau? Danke schonma an alle die antworten, Inka

Günni
Gast
Günni

Sport mit Erkältung

Wie schädlich ist es für den Körper wenn man mit Erkältung Sport macht? Darf man bei der Einnahme von Antibiotikum Sport machen? Hab mal sowas gehört, das es nicht so gut sein soll...

Manuel
Gast
Manuel

Sport vor dem Fernseher?!

Hallo Zusammen,

leider bin ich nicht der Typ der gerne ins Fitnesstudio geht, möchte aber dennoch etwas für meine Gesundheit tun. Kann mir jemand vielleicht ein paar einfache Übungen nennen die auch wirklich effektiv sind und die man auch gut vor dem Fernseher erledigen kann??

Kerstin
Gast
Kerstin

Zu viel Sport ungesund?

Ich wusste das bisher nicht das man durch zu viel Sport auch Gesundheitsprobleme kriegen kann. Wie sieht das denn aus wenn ich Problem bekomme dadurch? Bin ich dann den ganzen Tag müde oder was kann passieren?

Janina
Gast
Janina

Was ist Soft-Fitness?

Was ist das? Das soll wohl wieder so ein Fitnessprogramm werden für Leute die keine Lust haben viel zu machen. Genau wie Diäten wo man essen kann was man will. Oder?

Rosi
Gast
Rosi

Training zu Hause

Welche Sportübungen die auch Erfolg bringen, kann man gut für sich alleine und ohne große Anleitung zu Hause machen? Wann sollte man Sport zu Hause am besten, nach dem aufstehen oder vor dem zu Bett gehen?

Beate
Gast
Beate

Übungen für einen straffen Po

Welche Übungen kann man zu Hause machen um einen straffen Po zu bekommen? Kann mir jemand hier einige Tipps und Tricks verraten um eine schöne Frontansicht zu bekommen?

Vera
Gast
Vera

Sport mit anderen besser?

Ist es nicht generell besser wenn man Sport mit anderen macht? Ich mein das man dann von alleine anfängt zu reden und sich zu unterhalten und nicht überpaced? Es soll doch besser sien wenn man beim Laufen sich noch unterhalten kann oder?

Eisengel
Gast
Eisengel

Unruhig nach Sport

Wenn ich abends beim Sport war fühle ich mich wie das Duracellhäschen! Ich laufe durch die Wohnung und finde keinen Schlaf wenn ich im Bett bin, woran kann das liegen? Wäre es für mich vielleicht besser wenn ich abends Sport mache?

Almut
Gast
Almut

Essen vor dem Sport

Sollte man vor dem Sport was essen? Wenn ja was belastet nicht zu sehr?

Chickenrun
Gast
Chickenrun

Sport am Morgen

Welche Sportart macht einen morgens fit für den Tag? Ist es biologisch ratsam morgens Sport zu machen oder sollte man Sport lieber am Ende des Arbeitstages machen?

BelaBabs
Gast
BelaBabs

Sport für die Frau

Welche Sportarten sind für den weiblichen Körper perfekt geeignet? Welcher Sport lässt den weiblichen Körper schnell fest werden und hilft auch bei Cellulite?

Malerin65
Gast
Malerin65

Befriedigung durch Sport

Ich fühle mich nach dem Sport immer total zufrieden und ausgeglichen! Geht es euch auch so? Da kann der Tag noch so schlecht gewesen sein, wenn ich beim Sport war und mich ausgepowert habe, hab ich das Gefühl alles negative wurde ausgeschwitzt!

Frank
Gast
Frank

Fitnessstudio ab wann

Mein Sohn (14) möchte gerne mit mir ins Fitnessstudio gehen! Ist das noch zu früh oder sollte ich ihn ruhig mal mitnehmen? Möchte nur nicht seinem Wachstum schaden!

Hurley
Gast
Hurley

Fussball, Hockey und Co

Welches sind die zur Zeit beliebtesten Mannschaftssportarten?

Inka
Gast
Inka

Sportsucht bekämpfen

Wie kann man jemandem helfen der süchtig nach Sport ist? Meine Cousine wird unausstehlich wenn sie nicht zum Sport gehen kann weil sie vielleicht mal krank ist oder anderweitig verhindert! Sie schreit dann stellenweise richtig rum, kaum zum aushalten!

Spochtyina
Gast
Spochtyina

Personal Trainer

Wie finde ich für mich den optimalen Personal Trainer? Kann man die Herren oder Damen testen ob die Zusammenarbeit funktioniert? Was ist ein angemessener Stundenlohn?

Fauli
Gast
Fauli

Schweinehund bekämpfen

Wie schafft man es den inneren Schweinehund zu besiegen und zum Sport zu gehen wenn die Couch zum greifen nahe ist? Ich komm da einfach nicht gegen an, wie macht ihr das denn?

Bibo
Gast
Bibo

Wie oft zum Training in der Woche

Wie oft sollte man in der Woche zum Fitnesstraining gehen ohne das man dem Körper schadet?

Yvonne
Gast
Yvonne

Wieviel Fitnesstraining in der Woche?

Ich fang dieses ahr mal mit Fitnesstraining an. Wieviel muss ich machen das ich auch was abnehme? Reicht das wenn ich einmal in der Woche ins Fitnessstudio gehe?

Jaros
Gast
Jaros

Warum im Winter in die Hale?

Ich seh im Winter im viele Sportarten die von draussen nach drinnen verlegt werden. Ich versteh das garnicht weil so ein Laufprogramm draussen doch bei so einem lkalten Wetter abhärtet. Sind wir alle Weicheier?

Gina
Gast
Gina

Artzcheck vor Fitnesstraining

Ist es ratsam sich vor Anmeldung in einem Fitnessstudio gesundheitlichen Check zu unterziehen? Wie z.B. zum Orthopäden und zum Hausarzt? Würdet oder habt ihr sowas gemacht oder ist es nicht nötig?

Marla
Gast
Marla

Fitnesstraining für Vollschlanke?

Ist das richtig das manche Fitnessstudios heute extra Kurse für mollige Menschen anbieten? Gibt es das in jedem Fitnessstudio?

Helmut
Gast
Helmut

Gute Fitnessübungen für das Büro

Hallo, ich bin jetzt Anfang 50 und sitze seit Jahren auf der Arbeit vor dem Computer. Jetzt will ich ab und zu im Büro ein paar Fitnessübungen machen damit ich nicht ganz einroste. Auch weil ich germerkt habe das es in den letzten Jahren mit meiner Fitness bergab gegangen ist. Gibt es gute und bewährte Fitnessübungen für das Büro? Am besten welche die man ohne Hilfsmittel machen kann! Vielen Dank für eure Tips!

Henry
Gast
Henry

Sport und Fitness für den Anfänger

In den letzten Monaten habe ich min. 5 Kilo zugenommen. Da ich mich wenig bewege will ich jetzt mit Fitness und Sport anfangen. bisher war ich körperlich nicht viel aktiv. was bietet sich für einen anfänger als Fitnesstraining besonders an? damit ich nicht direkt die lust verlier und auch was abnehme! gruss Henry

Davina
Gast
Davina

Kann Sport und Fitnesstraining auch schaden?

Seit einer Woche bin ich jetzt im Studio und will Sport und Fitnesstraining jetzt regelmässig machen. Bis jetzt war ich absolut faul in der Sache. Habe nie Sport gemacht, nur in der Schule. Kann ein regelmässiges Fitnesstraining einem auch schaden, also wenn man zuviel trainiert oder was falsch macht? Im Studio ist ein Trainer der mir alles gezéigt hat und mir auch aufgeschrieben was ich wie trainieren soll. Meint ihr mir kann dann nichts passieren? Davina

Paul
Gast
Paul

Fitnesstraining für einen Anfänger

Hallo, ich bin 54 Jahre alt und habe mich jetzt entschlossen zu Hause mit dem Fitnesstraining anzufangen. Ich möchte mir eine Fitnessbank kaufen und dann Übungen machen um meinen Körper zu straffen und die Muskeln in Form zu bringen. Was für ein Fitnesstraining bietet sich in meinem Alter an? Kann ich es zu Hause machen oder wäre ich womöglich in einem Fitnesscenter besser aufgehoben? Gruß Paul

Neues Thema in der Kategorie Fitnesstraining erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.