Interessante Begriffe aus dem Fitnessbereich

Junger Sportler hält Hantel in die Kamera, weißer Hintergrund
  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Regelmäßiges Fitnesstraining ist die beste Voraussetzung für einen gesunden Körper. Dabei stehen dem Sportler sehr unterschiedliche Trainingsangebote zur Verfügung, die sich nicht auf das Ausführen einzelner Übungen beschränken, sondern sehr viel Abwechslung versprechen.

Verschiedene Übungsbereiche

Das Fitnesstraining kann in Übungen für Muskelaufbau, Ausdauer sowie Kraftausdauer unterschieden werden. Nicht immer kommt es auf einzelne Bewegungsabläufe an. Vielmehr entscheidet die Intensität des Trainingsreizes, die durch entsprechende Trainingsgeräte oder durch Veränderungen in der Länge der Trainingszeit beeinflusst werden kann, ob Kraft, Ausdauer oder Kraftausdauer verbessert werden.

Um Beweglichkeit sowie Koordinationsvermögen zu stärken, empfehlen sich Dehnungsübungen, die sowohl vor als auch nach der Phase intensiven Trainings durchgeführt werden sollten.

Fitnesstraining in der heutigen Zeit

Moderne Fitnesstrainings greifen Elemente aus unterschiedlichen Sportarten auf, damit sie den individuellen Ansprüchen vieler Sportler gerecht werden können. Häufig wird nach einer Choreographie geübt, die mit passender Musik unterlegt ist.

Grundinformationen und Hinweise zum Fitnesstraining

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Young guy exercising with dumbbell, focus on the dumbbell © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom

Weitere Artikel zum Thema