Tennis

Rückschlagspiel mit zwei oder vier Spielern

Ob als Freizeitsport oder Turniersport, mit Tennis haben Sie die Möglichkeit Ihre Ausdauer, Koordination und den ganzen Körper zu trainieren. Als Spiel zu zweit oder zu viert bringt es gemeinsamen Spaß in der Freizeit.

Nahaufnahme Frau beim Tennisspielen
tennis © karaboux - www.fotolia.de

Noch vor 20 Jahren war Tennis nur etwas für die Bessergestellten. Die Boris Becker-Ära führte erst langsam zu einem Sport für Jedermann.

Merkmale des Tennisspiels

Bei Tennis handelt es sich um ein Rückschlagspiel, welches entweder von zwei oder von vier Spielern ausgeführt wird. Je nach Anzahl unterscheidet man somit zwischen einem Einzel und einem Doppel. Zu den wichtigsten Ausrüstungsgegenständen bedarf es eines Tennisschlägers und eines Tennisballs.

Die richtige Ausrüstung für Anfänger

Besonders Anfänger - die unbedingt Unterricht nehmen sollten - sollten bei der Wahl der Ausrüstung auf einige Dinge achten. Der Tennisschläger und die Handhabung sind mit anderen Sportarten nicht zu vergleichen. Für einen Anfänger sollte die bespannte Fläche des Schlägers etwas größer als normal sein. Die Griffstärke und die Bespannung sind sehr wichtig.

Der Tennislehrer verfügt in der Regel über verschiedene Schläger. Hier ist es als Anfänger wichtig, diese einmal zu testen, um für sich einen optimalen Tennisschläger zu finden, der gut in der Hand liegt und nicht zu schwer ist.

Ähnlich verhält es sich mit den Tennisschuhen: Qualität und ein guter Sitz sind wichtig, wobei hier zwischen Hallenschuhen und Tennisschuhen für den Außenbereich unterschieden wird.

Schlagarten

Ziel des Spiels ist es, den Tennisball einmal mehr als der Gegner über das in der Mitte gespannte Netz zu spielen. Dabei müssen einige Regeln beachtet werden. Große Bedeutung hat beispielsweise die Schlagtechnik des Spielers. Die Schlagarten sind eingeteilt in die Grundschlagarten, Ballrotation (die Absprungverhalten und Flugkurve beeinflusst) sowie in weitere Schlagbezeichnungen.

Grundschlagarten

Zu den Grundschlagarten gehören wiederum

  • Vorhand
  • Rückhand und
  • Aufschlag

Ballrotation

Die Ballrotation ist aufgeteilt in

  • Drive
  • Topspin
  • Slice

Weitere Schlagbezeichnungen

Und schließlich gibt es noch eine Vielzahl weiterer Schlagbezeichnungen, von denen im Folgenden nur ein paar aufgezählt werden:

  • Return und Smash (Schmetterball)
  • Passierschlag und Lob
  • Stoppball und Cross

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Grundinformationen und Hinweise zum Tennis

Allgemeine Artikel zum Thema Tennis

Auch das könnte Sie interessieren

Verwandte Themen

Themenseite teilen