Deutschland gewinnt Fußball-WM in Brasilien - DFB-Auswahl schlägt Argentinien im Finale mit 1:0

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Deutschland ist Fußball-Weltmeister 2014. In einem dramatischen Finale besiegte die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw Argentinien mit 1:0 (0:0) nach Verlängerung. Torschütze des einzigen Treffers vor 74.738 Zuschauern im Maracana-Stadion von Rio de Janeiro war Mario Götze in der 113. Minute.

Nach 1954, 1974 und 1990 feierte der DFB in Brasilien seinen vierten Triumph bei einer Fußball-WM. Manuel Neuer erhielt die Auszeichnung als bester Torwart des Turniers, der argentinische Kapitän Lionel Messi bekam die Trophäe als bester Spieler der Weltmeisterschaft.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Fussball-Weltmeisterschaften

Was kosten die WM-Tickets 2006?

Der Fußball-Weltverband hat festgelegt, dass es für die Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland Karten ab 35 Euro geben wird. In diesem Preis si...