Argentinien und die Niederlande kämpfen um den Einzug in das Endspiel der Fußball-WM in Brasilien

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Durch einen 1:0 (1:0)-Sieg vor 68.551 Zuschauern in Brasilia gegen Belgien steht Argentinien im Halbfinale der Fußball-WM in Brasilien. In einer stark von der Taktik geprägten Partie mit wenigen Torchancen feierten die Südamerikaner um Superstar Lionel Messi einen verdienten Erfolg.

Niederlande gewinnt knapp nach Elfmeterschiessen - dank des Helden Tim Krul

In der Vorschlussrunde trifft Argentinien nun auf die Niederlande, die sich mit 4:3 im Elfmeterschießen gegen Außenseiter Costa Rica durchsetzten. Nach 120 Minuten hatte es vor 51.179 Besuchern in Salvador zwischen beiden Teams torlos 0:0 gestanden.

Zum Helden der Partie wurde Oranje-Torhüter Tim Krul, der zwei Strafstöße der Mittelamerikaner parierte. Trainer Louis van Gaal hatte seinen Ersatzkeeper erst in der Nachspielzeit der Verlängerung eingewechselt. Die Niederlande scheiterten mehrmals am überragenden costa-ricanischen Torwart Keylor Navas, sowie an Pfosten und Latte des gegnerischen Gehäuses.

Anstoß der Partie zwischen Argentinien und Holland ist am 9. Juli um 22 Uhr MESZ.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema