Die deutsche U19 hat sich für die Fußball-EM in Ungarn qualifiziert

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Am Samstag hat sich die deutsche U19-Nationalmannschaft für die Fußball-Europameisterschaft in Ungarn qualifiziert. Die EM wird vom 19. bis zum 31. Juli 2014 ausgetragen.

Das letzte Mal hatte sich die deutsche U19 im Jahr 2008 für eine EM qualifizieren können und dann auch gleich den Titel geholt. U19-EMs werden im Jahresrhythmus ausgetragen.

Das entscheidende Qualifikationsspiel gegen Spanien gewannen die Deutschen auswärts in Vigo mit 3:1 (2:1). Die deutschen Tore schossen Davie Selke von Werder Bremen (19.), Julian Brandt aus Leverkusen (37.) und der Stuttgarter Felix Lohberger (78.) Das spanische Tor machte der Barca-Spieler El Haddadi in der 6. Minute.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere News zum Thema

Fussball-Europameisterschaften

Millionen Griechen feiern den EM-Titel

In Griechenland feiern Millionen von Menschen den Sieg der Fussball-Europameisterschaft 2004 in Portugal. Die griechiche Fussball-Nationalmann...

Fussball-Europameisterschaften

Franz Beckenbauer glaubt ans EM-Halbfinale

Franz Beckenbauer glaubt, dass es die deutsche Nationalmannschaft bei der Fussball-Europameisterschaft in Portugal bis ins Halbfinale schaffen...