Jeanine
Jeanine
  • Gast oder ehemaliges Mitglied

Sollte man Laufschuhe immer etwas größer kaufen?

Hallo!Endlich habe ich mich durchgerungen mit meiner Freundin zu joggen.Heute war ich in einem Warenhaus,um mir Laufschuhe zu kaufen.Die Verkäuferin sagte,daß man Laufschuhe immer etwas größer kaufen sollte,weil man beim Abrollen nach vorne rutscht und sonst vorne anschlägt und blaue Fußnägel bekommt.Das war mir ganz neu und ich muß morgen nocheinmal losgehen,und die Schuhe anprobieren.Wie groß sollte denn die Laufschuhe sein?Ich habe in normalen Schuhen Größe 37.Muß ich dann Gr.38 nehmen,oder noch größere?Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?Vielen Dank!Gruß Jeanine

Antwort schreiben

Antworten (3)

engel186
  • offline
  • Zuletzt online:

Einen kleinen Tick größer sollten sie schon sein, da sich die Füße durch die Hitze, die beim Laufen ensteht, ausdehnen. Da kann es schon drücken, wenn man die Schuhgröße anhat, die man normalerweise ohne sportliche Betätigung trägt.

Evi2902
  • offline
  • Zuletzt online:

Ich gehe regelmäßig laufen und habe kein größeres Modell - damit bin ich bislang gut gelaufen :). Es kommt also völlig aufs eigene Wohlbefinden an, wenn man die Schuhe ausprobiert.

iceTea
  • offline
  • Zuletzt online:

A propos ausprobieren -

Man kann in den meisten Fällen Schuhe ausprobieren und dann zurückgeben, wenn man merkt, dass sie zu klein/groß haben. Das Angebot sollte man nutzen!

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Laufschuhe erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren