Forum zum Thema Laufschuhe

Fragen, Antworten und Diskussionen zum Thema Laufschuhe

Hier können Sie herumstöbern, aktiv an Diskussionen teilnehmen, Fragen beantworten oder selber einen neuen Beitrag zum Thema Laufschuhe verfassen. Wenn Sie zum ersten Mal bei uns sind, werfen Sie vorab bitte einen Blick in unsere Forenregeln.

Beantwortete Fragen (11)

Brauche ich zur Marathon-Vorbereitung mehrere Schuhe?

Bisher habe ich immer nur ein paar Laufschuhe gehabt, beim Kauf meines letzten Paares und mit meinem Hinweis, dass ich mich auf einen Marathon... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Toni1

Habt ihr schon einmal "Barfuß-Laufschuhe" ausprobiert?

Die Nike free gibt es ja nun schon seit einigen Jahren und dies waren die ersten Barfuß-Schuhe. Mittlerweile habe viele Hersteller nachgezogen... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von killerpfurtz

Warum gibt es kaum Laufschuhe mit Klettverschlüssen?

Ich habe beim Laufen immer mal wieder Probleme mit den Schnürsenkeln, die sich unverhofft lösen. Die Sturzgefahr ist ja nicht unerheblich. Ich... weiterlesen >

4 Antworten - Letzte Antwort: von Nimaco

Welche Länge sollten die Dornen der Spikes haben?

Ich brauche neue Dornen für meine Spikes. Dafür war ich in einem Geschäft und habe viele unterschiedliche Dornenlängen gesehen. Hat jede Länge... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von MisterXY80

  • 1
Zeige Laufschuhe Forenbeiträge 1-11 von 11

Unzureichend beantwortete Fragen (121)

Maria55
Gast
Maria55

Wie eng sollten Spikes idealerweise sitzen?

Mein Mann ist aktiver Langstreckenläufer und kauft seine Laufschuhe circa eine Nummer größer als seine normale Schuhgröße. Ich habe mich mehr den kurzen Sprintstrecken zugewandt. Nun brauche ich neue Spikes und bin durch unterschiedlichen Empfehlungen verunsichert. Einige meinen, die Spikes müssen ganz eng sitzen, andere legen darauf nicht so viel Wert und ziehen ggf. dickere Socken an. Was ist denn nun richtig? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Maria

Mitglied chrissi3233 ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 08:47 Uhr
chrissi3233
  • 36 Beiträge
  • 58 Punkte
Spikes zum Sprinten

Hi Maria,

die Spikes sind dafür da, deine Bodenhaftung zu verbessern. Gerade bei Aschebahnen macht das schon einen Unterschied von ein paar Zehnteln.

Wenn du dich auf Kurzstreckensprints spezialisiert hast, solltest du auch spezielle Sprintspikes kaufen. Laut meinem Bruder sind die von Nike am besten. Wie weit oder eng die Spikes sitzen sollen, weiß ich allerdings nicht, vielleicht weiß ja jemand anders besser Bescheid.

Mitglied Tom97 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 10:02 Uhr
Tom97
  • 46 Beiträge
  • 84 Punkte

Spikes sollten möglichst eng sitzen. Wenn dein Mann seine Laufschuhe eine Nummer größer kauft, ist das was anderes als wenn du dir Spikeschuhe für kurze Sprintstrecken zulegst. Auf langen Läufen werden die Füße "länger", weil sie anschwellen. Deshalb zwängen einen an sich gut sitzende Laufschuhe nach gewisser Zeit ein. Bei Sprintstrecken ist das nicht der Fall, deswegen alos eng anliegende Spikes kaufen. Tom97

Mitglied PirateDog ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 17:03 Uhr
PirateDog
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Frage zu Spikeschuhen - geht das Laufen auch ohne montierte Spikes?

Hallo Com!
Ich gehe jetzt ein paar Wochen zu Leichtathletik und wollte mir nun mal Spike-Schuhe kaufen. Da ich aber relativ unerfahren bin und auch nich sonderlich teure kaufen will, habe ich 2 Fragen:

1. Kann man auch in Spike-Schuhen rennen, wenn man die Spikes abmontiert hat?
2. Eure Meinung zu diesem Paar Schuhe? http://www.amazon.de/gp/product/B00BW0L18W/

Danke im Voraus!

Mitglied PirateDog ist offline - zuletzt online am 29.08.15 um 17:03 Uhr
PirateDog
  • 2 Beiträge
  • 4 Punkte

Was noch zu erwähnen wäre, dass ich sie vor allem für 100m, 200m und 400m nutzen möchte. Gegebenfalls auch für Weitsprung.

Mitglied dave_93 ist offline - zuletzt online am 26.11.15 um 18:17 Uhr
dave_93
  • 104 Beiträge
  • 216 Punkte

Spike Schuhe zum Sprinten, was kosten da die Topmodelle?

Überlege mir Spike-Schuhe zu kaufen. Was muss ich dafür ausgeben um etwas vernünftiges zu haben?

Mitglied Domenik ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 16:04 Uhr
Domenik
  • 87 Beiträge
  • 105 Punkte

Spikes sind für Kurzsprints absolut geeignet. Für gute Spikes muss man etwa 80 bis 150 Euro ausgeben. Die besten gibt es immer noch von Adidas oder/und von Puma.

Mitglied Prinzchen ist offline - zuletzt online am 07.07.15 um 19:24 Uhr
Prinzchen
  • 36 Beiträge
  • 38 Punkte

Manche Vereine verleihen diese auch an ihre Mitglieder, aber wenn man wirklich effektiv trainieren möchte, dann sollte man so etwa 120 Euro für gutes Spikes ausgeben.

Jochen
Gast
Jochen

Könnt ihr mir einen leichten und luftigen Laufschuh empfehlen?

Ich habe wahnsinnige Probleme mit meinen Schweißfüßen, außerdem bilde ich mir ein, dass ich jedes Gramm an meinen Füßen merke.
Also such ich einen sehr leichten und luftigen Schuh.
Für Empfehlungen wäre ich sehr dankbar!

Jochen

Mitglied dasa94 ist offline - zuletzt online am 11.10.15 um 11:36 Uhr
dasa94
  • 85 Beiträge
  • 179 Punkte

Der Laufschuh Adidas Springblade ist sehr gut. Die Dämpfung ist optimal und man fühlt sich mit diesem Laufschuh wirklich perfekt ausgestattet.

Mitglied onkelzuser ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 18:39 Uhr
onkelzuser
  • 57 Beiträge
  • 69 Punkte

Die eingearbeitete exterene Fersenkappe ist bei dem Springblade von Adidas super gut.

Mitglied da-tafi ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 11:58 Uhr
da-tafi
  • 45 Beiträge
  • 57 Punkte

Ja, Adidas hat sehr gute Laufschuhe. Auch die Lüftung ist bei dem Springblade sehr angenehm und man hat auch bei sehr hohen Temperaturen einen angenehm gekühlten Fuß.

Mitglied Fabi009 ist offline - zuletzt online am 27.09.15 um 19:35 Uhr
Fabi009
  • 73 Beiträge
  • 95 Punkte

Der Puma Xenon TR SL Laufschuh ist auch super. Sowohl die Verarbeitung als auch die Eigenschaften sind bei dem Laufschuh perfekt aufeinander abgestimmt.

Karl
Gast
Karl

Ist eine Laufbandanalyse wirklich so wichtig?

Ich bin seit längerer Zeit Läufer und hatte im Grunde immer gute Erfahrungen mit meinen Laufschuhen gemacht, oft habe ich günstige Angebote gekauft. Jetzt bin ich allerdings mit meinen neuen Schuhen an einem Stadtlauf mitgelaufen und hatte anschließend Knieprobleme. Der Arzt hat mir gesagt, ich hatte wohl die falschen Schuhe an und hätte dies mit einer Laufbandanalyse vermeiden können.
Sollte ich beim nächsten Kauf von Laufschuhen auf jeden Fall eine Analyse machen?

Mitglied chrisbrb ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 17:06 Uhr
chrisbrb
  • 60 Beiträge
  • 72 Punkte
Auf jeden Fall

Das solltest du unbedingt tun. Selbst wenn du früher keine Probleme beim Laufen hattest, so kann es ja sein, dass du heute doch besser gedämpfte Laufschuhe brauchst als früher. Nur gut, dass der Arzt, bei dem du lobenswerter Weise auch gleich warst, dich darauf hingewiesen hat. Also mach die Laufbandanalayse.

Mitglied Corny ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 13:28 Uhr
Corny
  • 53 Beiträge
  • 73 Punkte
Mit neuen Schuhen Wettkampf gelaufen?

Hi, habe ich das richtig gelesen? Du bist mit neuen Laufschuhen zum Wettkampf angeetreten? Wie kann man so etwas bloß machen? Jeder Dorftrottel weiß doch, dass man neue Schuhe erst mal gründlich einlaufen muss. Ich kann mir gut vorstellen, dass die dich gedrückt haben und dass du deshalb einen so schlechten Laufstil hattest, dass das auf deine Knie gegangen ist.

Mitglied Chrisdeee ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 16:51 Uhr
Chrisdeee
  • 44 Beiträge
  • 64 Punkte

Waren die Schuhe überhaupt für einen Stadtlauf geeignet? Stadtlauf heißt ja wohl, es ging auf Straßen und Asphalt längs. Da braucht man eine starke Dämpfung, weil das sonst zu sehr auf die Knochen geht.

Mitglied dick1991 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 17:19 Uhr
dick1991
  • 102 Beiträge
  • 218 Punkte
Nur in Schuhfachgeschäften kaufen

Da sieht man mal wieder, dass es nichts bringt, sich schnell beim Aldi ein billiges Paar Laufschuhe zu schnappen. Man sollte seine Sportschuhe wirklich in einem guten Sportschuhfachgeschäft mit Beratung und Laufbandanalyse kaufen. Das sollte einem die eigene Gesundheit schon wert sein.

Solang
Gast
Solang

Sind extrem leichte Laufschuhe nur für den Wettkampf geeignet oder auch zum Training?

Nach einem Jahr regelmäßigen Joggens, nehme ich seit kurzem auch an Laufveranstaltungen ein. Zur Verbesserung meiner Zehnkilometer-Zeit (48 Minuten) möchte ich mir jetzt extrem leichte Laufschuhe kaufen. Könnte das was bringen und könnte ich diese Schuhe auch zum Training benutzen (laufe circa 15 KM im Training)? Wer kann mir dazu Infos geben? Danke vielmals. Gruß, Solang

Mitglied jakob1994 ist offline - zuletzt online am 31.10.15 um 17:45 Uhr
jakob1994
  • 90 Beiträge
  • 194 Punkte

Die Lightweight Laufschuhe sind eigentlich nur für die Wettkämpfe gedacht und nicht für das normale Training. Außerdem geht das auch ganz schön ins Geld, wenn du darin trainierst, denn diese Schuhe sind ganz schnell durchgelaufen.

Mitglied bananensplitt ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 16:04 Uhr
bananensplitt
  • 54 Beiträge
  • 78 Punkte

Ich komme damit gar nicht klar, weil diese leichten Laufschuhe einfach keine vernünftige Dämpfung haben. Und die Füße werden auch nicht genug gestützt.
Außerdem weiß ich nicht, was das viel bringen soll, wenn man ein paar Gramm weniger an den Füßen hat. Das macht den Kohl doch auch nicht fett.

ProbMan
Gast
ProbMan

Wenn man doch eher zu den Hobbyläufern gehört und nicht zu den Elitesportlern, kann man die 100 g Gewichtsunterschied zwischen normalen und superleichten Laufschuhen wirklich vernachlässigen.

Kenny
Gast
Kenny

In welchen Sportläden kriegt man die optimale Laufschuhberatung?

Ich habe mich entschossen, endlich meine Fitness zu verbessertn. Dazu muß ich auch einige Kilo abnehmen. Da viele meiner Freunde joggen, will ich jetzt auch damit anfangen. Nur meine Füsse bereiten mir Sorgen, weil ich Senk-/Spreizfüße habe. Dazu brauche ich natürlich spezielle Joggingschuhe. In Kaufhäusern und normalen Schuläden kann man ja keine spezielle Beratung erwarten. Hat jemand von der Joggergemeinde ähnliche Fußprobleme und könnte mir spezielle Läden empfehlen und vielleicht auch andere Laufeinsteigertipps geben? Danke schon mal im voraus. Mit sportlichem Gruß, Kenny

Mitglied Mrhans100 ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 11:45 Uhr
Mrhans100
  • 41 Beiträge
  • 49 Punkte

Die beste Beratung bekommt man bei Sport Hoffmann. Das sind Fachleute, die sich mit Sportswear auskennen. Gerade bei Laufschuhen ist es wirklich extrem wichtig, die passenden Schuhe zu finden, die auch den entsprechenden Bedarf erfüllen. Da wird dann geprüft, ob man mit der Ferse beim Laufen zuerst aufsetzt oder mit dem Ballen.

Mitglied Carnivor ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 11:43 Uhr
Carnivor
  • 92 Beiträge
  • 128 Punkte

In manchen Städten gibt es auch Sportgeschäfte, die von ehemaligen Sportlern geführt werden. Das ist immer ein guter Tipp. Beratung und Auswahl sind da auch wirklich optimal.

Allerdings die Sportabteilung bei Karstadt ist auch sehr gut. Zum einen ist das Personal gut geschult und das Angebot an Sportsachen und Sportschuhe ist sehr gut.

kolli
Gast
kolli

Sportfachgeschäfte sind auf das Messen der Füsse ausgelegt und beraten auch gut. Man sollte dann aber auch so fair sein und den entsprechenden Laufschuh oder was man eben benötigt auch dort zu kaufen und nicht dann über das Internet bestellen, weil man es irgendwie ein bisschen günstiger bekommt.

Mitglied haukeh ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 20:34 Uhr
haukeh
  • 75 Beiträge
  • 93 Punkte

Sportschuhanalysen sind eiegentlich nicht ganz so wichtig. Wenn man weiß, was für einen Laufstil man hat, kann man sich auch selbst den passenen Laufschuh kaufen.

Mitglied faguido ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 12:57 Uhr
faguido
  • 51 Beiträge
  • 57 Punkte

Mal ausprobieren, das mit dem Vermessen klingt ja ganz gut.

Wilhelm
Gast
Wilhelm

Größen von verschiedenen Laufschuhmarken?

Ich hatte bisher immer Laufschuhe der Marke Nike. Von Nike weiß ich, dass ich Größe 43.5 brauche. Das ist auch der Grund warum ich rel. häufig die Schuhe im Internet bestelle. Jetzt habe ich aber in der Runners World interessante Modelle von New Balance und Asics gesehen und habe mal nach den Schuhen im Internet umgeschaut. Günstige Angebote der Modelle habe ich gefunden. Das Problem ist aber, ich weiß nicht wie die Schuhe der anderen Marken ausfallen.
Macht es keinen Unterschied welche Marke man kauft und alle Schuhe fallen gleich aus oder gibt es da einen Unterschied?

Mitglied praktikant ist offline - zuletzt online am 20.12.15 um 09:29 Uhr
praktikant
  • 50 Beiträge
  • 76 Punkte

Laufschuhe fallen in der Größe verschieden aus. Es besteht ja die Möglichkeit, sich zwei Größen zu bestellen. Da hat man die Möglichkeit, zu Hause in Ruhe anzuprobieren und kann dann das entsprechende Paar zurückschicken, welches nicht passt. Man muss nur aufpassen, dass es mögich ist, über Rechnung zu bestellen. Da muss man dann nicht so lange auf sein Geld warten, wie wenn man im voraus oder per paypal bezahlt.

Mitglied PaulB ist offline - zuletzt online am 11.12.15 um 13:43 Uhr
PaulB
  • 80 Beiträge
  • 98 Punkte

Sogar ein Nike Schuh, der sonst immer in der gewünschten Größe gepasst hat, kann irgendwann mal nicht mehr passen. Es kommt schon auf die Produktionsbedingungen drauf an.

Mitglied Cyrano ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 11:53 Uhr
Cyrano
  • 73 Beiträge
  • 93 Punkte

Ja, lieber zwei Größen zur Auswahl bestellen, dann hat man auf jeden fall die Sicherheit, dass die richtigen Schuhe dabei sind und passen. Gerade wenn man halbe Größen benötigt. Das ist immer etwas schwieriger.

Mitglied winterkalt ist offline - zuletzt online am 02.02.15 um 23:27 Uhr
winterkalt
  • 6 Beiträge
  • 8 Punkte

Da ich generell sehr viel laufen gehe ist für mich das Schuhwerk sehr entscheidend und ich suche nicht nach Marke aus, sondern was mir passt und optimal ist - in vielen Sportgeschäften gibts eigene Laufberatungen wo man auc vor Ort an einem Laufband testen kann, sowas würde ich immer empfehlen.

Kurt
Gast
Kurt

Gel- oder Luftpolsterung bei Laufschuhen?

Für was sollte ich mich entscheiden? Ich bin Laufanfänger wiege 105kg und frage mich eben, was ist besser für mich, dass Air Prinzip von Nike oder ist das Gel System von Asics für mich besser geeignet?

Mitglied Tanaed ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 20:46 Uhr
Tanaed
  • 67 Beiträge
  • 81 Punkte

Laufschuhe auf Basis von Luft oder von Gel sind in ihrer Art verschieden und man kann den passenden Schuh nur nach dem Aspekt aussuchen, wie man beim Laufen auftritt, ob eben erst mit der Ferse oder mit dem Fußballen. Das Körpergewicht spielt eigentlich keine Rolle, da beide Systeme keine wesentliche Wirkung darauf haben.

Mitglied 0cculus ist offline - zuletzt online am 11.01.16 um 18:37 Uhr
0cculus
  • 35 Beiträge
  • 35 Punkte

Das Gelsystem ist irgendwie angenehmer. Man hat das Gefühl leicht zu laufen und kommt auch entsprechend gut voran.

Mitglied LfanOA ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 11:50 Uhr
LfanOA
  • 22 Beiträge
  • 26 Punkte

Stimmt, Gel ist schon ganz angenehm. Aber das bewährte Luftpolster ist eben auch schon weiter entwickelt und auch sehr strapazierfähig, was man von dem Gelsystem noch nicht so sehr behaupten kann.

Marc
Gast
Marc

Was haltet ihr von der Laufschuh-Marke Brooks?

Es war ja mal die Marke für Laufschuhe, dann kam Asics und ist bis heute das non plus ultra. Oder ist das alles nur Werbung und Brooks ist genau so gut?

Marc

Mitglied Nordsee-Frank ist offline - zuletzt online am 05.11.15 um 16:43 Uhr
Nordsee-Frank
  • 76 Beiträge
  • 96 Punkte

Der Laufschuh von der Marke Brooks ist sehr gut. Wenn man sich diesen speziellen Laufschuh zulegen möchte, sollte man ihn im Sportfachgeschäft kaufen, da kann man auch anprobieren und ein Gefühl für den Laufschuh bekommen.

Mitglied romantisch500 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 18:07 Uhr
romantisch500
  • 25 Beiträge
  • 33 Punkte

Kann ich nur zustimmen. Nach dem Einlaufen entwickelt der Schuh seine absoluten Vorteile und man hat ein tolles Gefühl beim Joggen.

Mitglied Paradiesfogel ist offline - zuletzt online am 17.10.15 um 10:25 Uhr
Paradiesfogel
  • 46 Beiträge
  • 66 Punkte

Brooks ist gut. Wer es sich leisten kann, sollte sich gleich zwei Paar zum wechseln kaufen. Gerade, wer viel läuft, weiß es zu schätzen, immer die Schuhe zu wechseln. In der feuchten und nassen Jahreszeit hat man dann immer die Gewissheit, dass man einen trocknen Schuh an den Füßen hat.

Karl49
Gast
Karl49

Bringen leichtere Laufschuhe auch wirklich bessere Laufzeiten?

Seit einem halben Jahr bin ich in einem Lauftreff. Einige nehmen schon an Wettkämpfen teil und einer hat sich dafür extra einen superleichten Laufschuh zugelegt. Er meint, er würde dadurch bessere Laufzeiten erzielen. Kann das wirklich soviel ausmachen und geht das geringere Gewicht nicht zu Lasten der Dämpfung oder so? Wer kennt sich da aus und könnte mir Infos dazu geben? Danke vielmals. Gruß, Karl

Karl
Gast
Karl

Ein leichter Laufschuh bringt etwas. Die Laufzeiten werden etwas kürzer und man ist doch etwas schneller unterwegs. Ist ja etwa wie bei anderen Sportarten, wo es ebenfalls auf Gewicht ankommt. Leichte Räder oder leichte Mountainbikes bringen ja auch etwas.

Julia
Gast
Julia

Kann man Laufschuhe barfuss tragen?

Hallo allerseits!

Ich möchte diesen Frühling gerne wieder anfangen regelmäßig zu laufen und muss mir noch die passenden Schuhe dafür kaufen. Im Sommer trage ich eigentlich nie Strümpfe und wollte hier mal nachfragen ob es auch Laufschuhe gibt, die man barfuss tragen kann oder ob das beim Joggen eher von Nachteil ist. Wisst ihr etwas darüber?

Viele Grüße,
Julia

Mitglied This_is_Me ist offline - zuletzt online am 09.11.15 um 19:10 Uhr
This_is_Me
  • 47 Beiträge
  • 51 Punkte

Wenn Laufschuhe gut eingelaufen sind, kann man sicher auch barfuss laufen. Aber für den Fuss ist das nicht so optimal, da der Fuss auch während des Laufens schwitzt und Sportsocken haben eben auch eine Funktion, nämlich den Schweiß aufzusaugen.

Sebbo
Gast
Sebbo

Wer von euch hat Erfahrungen mit "Pearl Izumi"-Laufschuhen?

Ich laufe schon jahrelang und habe immer Marken-Laufschuhe gekauft. Erstmals habe ich im Internet Laufschuhe von "Pearl Izumi" gesehen. Sind die mehr fürs Training oder auch für Wettkämpfe geeignet? Habt ihr schon Erfahrungen damit gesammelt und könntet mir nähere Infos dazu geben? Danke.

josef
Gast
josef

Ich benutze sie sowohl für das training als auch für Wettkämpfe und finde sie sehr gut .

Mitglied mccrossen93 ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 21:11 Uhr
mccrossen93
  • 98 Beiträge
  • 198 Punkte
"Pearl Izumi"-Laufschuhe

Die "Pearl Izumi"-Laufschuhe sind sehr gut. Aber es ist wirklich wichtig, sich genau im Sportfachgeschäft beraten zu lassen. Den Laufschuh anprobieren und immer etwas damit herumlaufen und sich auch mal bücken, um die Elastizität des Schuhs zu prüfen. Aber letztlich, wirklich ein super guter Laufschuh.

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 181 Beiträge
  • 213 Punkte

Welche Unterschiede bestehen zwischen Nordic Walking-Schuhen und Laufschuhen?

Meine Freundin ist etwas übergewichtig und will diesen Pfunden mit Nordic Walking zu Leibe rücken.
Ich bin Joggerin und sie fragte mich, welche Schuhe sie zum Walken braucht.
Sie hat spezielle Nordic Walking-Schuhe gesehen kund wollte wissen, ob die wesentlich anders sind, als meine Laufschuhe.
Könntet ihr mir dazu nähere Infos geben?

Hilgi
Gast
Hilgi

Eigentlich kann man die gleichen Schuhe für das Walken nehmen, wie für das Joggen. Man sollte eben beim Kauf darauf achten, dass die Sportschuhe wirklich exakt passen und gut gepolstert sind. Gerade bei übergewichtigen Personen kann ein nicht gut gepolsterter Schuh schnell auf die Gelenke gehen.

kruemel78
Gast
kruemel78

Sind Jogging- und Laufschuhe das gleiche oder gibt es da wesentliche Unterschiede?

In manchen Berichten wird von Joggingschuhen gesprochen und dann wird wieder nur von Laufschuhen berichtet.
Ist das eigentlich nicht das gleiche oder gibt es tatsächlich wesentliche Unterschiede zwischen einem Jogging- und Laufschuh?

Mitglied BettyBarclay ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 14:40 Uhr
BettyBarclay
  • 212 Beiträge
  • 258 Punkte

Joggingschuhe sind eher so konzipiert, dass man mit Ihnen auch auf Asphalt laufen kann. Laufschuhe sind eher etwas für Kurzstreckenläufe.

Aber letztlich ist der Unterschied nicht so gravierend, wichtig ist der eigene Laufstil und dafür sollte man die entsprechenden Joggingschuhe finden. Mit allen Laufschuhen oder Joggingschuhen kann man auch auf Asphalt und auf Waldböden laufen.

Mitglied Maren ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 12:17 Uhr
Maren
  • 210 Beiträge
  • 264 Punkte

Früher wurde eben gelaufen oder wird eben gejoggt. Das sind sicher nur die Begrifflichkeiten, die da angewendet werden.

Mitglied Seppie ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 12:13 Uhr
Seppie
  • 47 Beiträge
  • 51 Punkte

Das stimmt, ob Joggingschuhe oder der Begriff Laufschuhe. Letztlich verbirgt sich das gleiche dahinter.

Rolli67
Gast
Rolli67

Gibt es spezielle Laufschuhe für Waldböden und für Asphaltwege?

Bisher bin ich nur auf Waldwegen gejoggt.
Nun werde ich aber meine Laufstrecken ausweiten und diese Strecken gehen meist über asphaltierte Wege.
Brauche ich für Asphaltwege andere Laufschuhe oder sind dafür keine speziellen Laufschuhe erforderlich?

Mitglied smokey ist offline - zuletzt online am 28.11.15 um 15:46 Uhr
smokey
  • 52 Beiträge
  • 72 Punkte

Laufschuhe sind in der Regel angepasst sowohl auf Waldboden als auch auf Asphalt. Wenn die eigene Lauftechnik gut ist, kann man problemlos mit den Laufschuhen jeden Untergrund anlaufen.

grobi
Gast
grobi

Ist der "Nike vomero" Laufschuh nur für "normale" Läufer geeignet?

Ich möchte mir erstmals einen Marken-Laufschuh kaufen. Im Geschäft wollte man mir den "Nike vormero +5" anbieten. Ich bin mir aber nicht sicher, ob der coole Verkäufer echt Ahnung hatte. Wahrscheinlich ist dieser Laufschuh nur für normale Läufer was, oder? Ich wiege etwas über achtzig Kilo und laufe mehr über die Innenseite meiner Füße. Ist der Schuh also auch was für mich oder sollte ich mich mal von einem Fachmann/Frau richtig beraten lassen?

Mitglied Larsl ist offline - zuletzt online am 24.08.15 um 12:26 Uhr
Larsl
  • 83 Beiträge
  • 103 Punkte
Zweite Meinung einholen

Mein Tipp: In einem zweiten Geschäft nachfragen und wenn du willst auch genau nach dem von Nike. Mal sehen, ob dir dort auch zu dem geraten wird.

Mitglied Mayooo ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:51 Uhr
Mayooo
  • 66 Beiträge
  • 80 Punkte

Der Laufschuh von Nike unter dem Namen Vomero ist auch für normale Läufer geeignet. Aber um wirklich den optimalen Laufschuh für sich zu finden, sollte man in ein Sportgeschäft gehen. Da wird dann genau geschaut, wie man den Fuß beim Laufen abrollt.

Mitglied gold66 ist offline - zuletzt online am 28.09.15 um 18:05 Uhr
gold66
  • 30 Beiträge
  • 38 Punkte

Egal ob Anfänger oder Profi ein guter Schuh ist schon zwingend nötig. Daran sollte man auf keinen Fall sparen. Gerade Nike hat super gute Laufschuhe und der Vomero gehört in die absolute spitzenklassen.

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 200 Beiträge
  • 250 Punkte

Für welchen Läufertyp sind Saucony Kinvara Laufschuhe geeignet?

Im Sportgeschäft wurden mir letzte Woche die Laufschuhe Saucony Kinvara 3 angeboten.
Diese Marke kannte ich bisher nicht und wüsste gerne, für welchen Läufertyp diese Laufschuhe geeignet sind?

Mitglied corpus ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:54 Uhr
corpus
  • 70 Beiträge
  • 98 Punkte

In einigen Sportgeschäften (wie Runnerspoint) gibt es diese Laufschuhe. Mittlerweile gibt es auch den Kinvara 4. Das ist so wie ich von Läuferkollegen gehört habe durchaus ein guter Laufschuh, der für alle Läufertypen das passende Modell hat. Teste den Schuh mal im Fachgeschäft.

hotspice83
Gast
hotspice83

Ist es sinnvoll, während des Laufschuhkaufs eine Laufband-Analyse zu machen?

Hi, ich wollte mir gestern neue Laufschuhe kaufen und bin in ein bekanntes Sportgeschäft gegangen. Dort wurde ich sehr gut beraten und ich mußte sogar auf einem Laufband laufen. Der Verkäufer meinte, so könnte er ermitteln, welche Laufschuhe für mich geeignet wären. Ich habe mich dann doch nicht zum Kauf entschieden, weil ich nicht weiss, ob der Verkäufer mit seiner Aussage recht hat, oder nicht. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht? LG hotspice83

Mitglied locko ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 15:47 Uhr
locko
  • 66 Beiträge
  • 108 Punkte

Ich laufe schon viele Jahre und bin gottseidank am Anfang meiner "Läuferkarriere" in ein Sportfachgeschäft gegegangen und habe eine Laufanlyse auf einem Laufband machen lassen. So konnte ich auf Grund meines Laufstils die geeigneten Laufschuhe (egal welcher Marke) bestimmen.
Seit Jahren laufe ich mit der gleichen Laufschuhmarke und hatte bisher keine Probleme. Wenn du viel läufst, solltest du dich auf jeden Fall für einen zwar etwas teueren Marken-Laufschuh entscheiden.

Patty
Gast
Patty

Kann der Laufschuh von Reebok "Easytone" wirklich die Pomuskulatur trainieren?

Hi, kennt jemand von euch den Laufschuh von Reebok "Easytone".
Dieser Sch soll eine spezielle Technologie haben und die Pomuskeln trainieren.
Nach so einem Schuh suche ich schon sehr lange, wenn er denn die Muskeln meines Po`s wirklich trainieren KANN.
Wer von euch hat gute Erfahrungen mit ihm gemacht?
Freue mich über jede Info.
Herzliche Grüße Patty

Mitglied Lisali465 ist offline - zuletzt online am 16.10.15 um 16:01 Uhr
Lisali465
  • 178 Beiträge
  • 218 Punkte
Nur Werbung

Hey!
Ich glaube, dass das einfach nur ein leeres Werbeversprechen ist. Ich meine wie soll das funktionieren?? Also ich glaub da nicht dran!

Mitglied stummel42 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 13:33 Uhr
stummel42
  • 190 Beiträge
  • 260 Punkte
Laufschuh von Reebok "Easytone"

Der Laufschuh Easytone von Reebok trainiert wirklich auch die Pomuskulatur mit beim Laufen. Man läuft da ganz anders bzw. das Gewicht wird ganz anders verteilt und man spürt, wie sich die Pomuskulatur beim Laufen strafft.

Mitglied mara13 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 15:40 Uhr
mara13
  • 67 Beiträge
  • 85 Punkte

Ich habe auch beste Erfahrungen damit gemacht, einfach toll dieser Laufschuhe. Nicht nur die Pomuskulatur, sondern auch die Oberschenkel werden damit gestrafft.

Mitglied Cinderella71 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 17:49 Uhr
Cinderella71
  • 250 Beiträge
  • 314 Punkte

Die Laufschuhe Easytone sehen zwar fürchterlich aus, aber der Effekt der Postraffung ist wirklich damit zu erreichen. Man muss sich anfangs an das Laufgefühl gewöhnen, aber mit der Zeit wird das schon und der Po wird wirklich gestrafft.

Mitglied Tobi92 ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 14:07 Uhr
Tobi92
  • 132 Beiträge
  • 310 Punkte

Laufen weltklasse Läufer mit speziellen Spikes und können auch Hobbyläufer diese kaufen?

Weltklassesportler werden ja sicherlich mit speziellen Schuhen ausgestattet, oder? Welche speziellen Spikes benutzt zum Beispiel der Weltrekordler über einhundert Meter Usian Bolt? Könnten auch Hobbyläufer solche Schuhe kaufen?

Mitglied Mayooo ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:51 Uhr
Mayooo
  • 66 Beiträge
  • 80 Punkte
Das ist eher eine Preisfrage

Profi-Laufschuhe kann jeder kaufen, doch denke ich, dass das auch immer eine ganz schöne Kostenfrage ist, denn billig sind die Schuhe nicht und solche Spitzensportler kriegen die ja meistens gesponsert.
Für den allgemeinen Hobbyläufer würde sich so eine Anschaffung eher weniger lohnen, wenn du mich fragst.

lolam
Gast
lolam

Hi, Usain Bolt trug die "TheseusII" Spikes von Puma. Sie haben eine goldenen Sohle und sehen wirklich sehr speziell aus. Ein Freund von mir hat sie sich vor drei Monaten für einen guten Preis im Internet ersteigert.

Mitglied Marston ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 19:54 Uhr
Marston
  • 72 Beiträge
  • 100 Punkte

Reichen Laufschuhe vom Discounter wirklich aus oder sollte man besser Markenlaufschuhe kaufen?

Seit einigen Wochen jogge ich regelmäßig und es macht mir richtig Spaß und ich steigere mich ziemlich schnell. Ich habe allerdings nur einen Laufschuh einer bekannten Marke, die auch recht teuer waren. Nun möchte ich mir noch ein weiteres Paar Laufschuhe zulegen und habe beim Discounter ein Angebot dazu gesehen. Würde der als Zweitschuh ausreichen oder sollte ich besser einen Markenschuh nehmen, was würdet ihr empfehlen? Danke vielmals für euere Beiträge dazu. Gruß, Marston

Mitglied c-d ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 14:20 Uhr
c-d
  • 100 Beiträge
  • 112 Punkte
Skeptisch

Hey!
Ich wäre bei den Schuhen vorsichtig, da ich mal vermute, dass die Qualität eher gering ausfällt. Ich gebe aber zu, dass ich keine Erfahrung mit Discounterschuhen habe. Vielleicht sind es also nur haltlose Vorurteile.
Probier die Schuhe einfach mal an und schau wie du dich damit fühlst. Wenn du sie ohnehin nur als Zweitpaar verwendest, ist es vielleicht auch nicht so tragisch, dass sie vom Discounter stammen.

mrclemens
Gast
mrclemens

Mit nur einem Paar Laufschuhe wirst du nicht zurecht kommen, wenn du regelmäßig läufst. Ich kann dir nur raten, die Finger von den billigen Laufschuh-Angeboten zu lassen. Für dreißig Euro oder so kannst du keine gute Qualität erwarten und du schadest deinen Füßen mehr als du durchs Laufen an Gesundheit gewinnst.
Kauf dir lieber ein zweites Paar Markenlaufschuhe, es können ja auch Auslaufmodelle sein, die man dann auch weit unter einhundert Euro bekommen kann.

Mitglied fraenkie70 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 21:05 Uhr
fraenkie70
  • 105 Beiträge
  • 171 Punkte

Ich bin auch einmal "Fremdgegangen" und habe mir einmal günstige Laufschuhe beim Discounter gekauft. Nach einigen Trainingseinheiten mit diesem Schuh, bekam ich Achillessehnenprobleme und musste viele Wochen mit dem Laufen aussetzen. Wer vielleicht nur gelegentlich und relativ langsam läuft, könnte mit diesen Schuhen zurecht kommen, aber für Laufvolumen über dreißig Kilometer wöchentlich taugen die meiner Meinung nach nicht.

Mitglied finss24 ist offline - zuletzt online am 30.06.15 um 16:05 Uhr
finss24
  • 69 Beiträge
  • 139 Punkte

Laufsensoren für Laufschuhe - wie funktionieren die und welche Ergebnisse werden dabei übermittelt?

Meine Pulsuhr hat seinen Geist aufgeben und bei der Suche nach einer neuen Uhr bin ich auf ein anderes System gestossen. Erstmals habe ich von Laufsensoren gehört, die am Laufschuh befestigt werden. Wie funktionieren die und welche Ergebnisse werden beim Laufen übermittelt? Sind die auch für Hobbyläufer geeignet?

Mitglied fliegerthomas ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 21:15 Uhr
fliegerthomas
  • 60 Beiträge
  • 92 Punkte

Ich denke, dass es sich noch nicht lohnt.
Würde da noch was warten und erstmal wieder zur herkömmlichen pulsuhr greifen...

Mitglied wabube ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 21:14 Uhr
wabube
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte
Laufsensoren an Laufschuhen

Ich kenne nur Laufsensoren, die am Schuh angebracht werden und die Daten an eine Uhr weitergeben. Unter anderem kannst du deine unterschiedlichen Laufgeschwindigkeit, Anzahl der Kilometer und natürlich die Laufzeit ermitteln.
Mit einer GPS-Funktion kann man sogar wieder zum Startpunkt zurückgeführt werden (falls man mal im unbekannten Gegenden läuft).

Mitglied derneue ist offline - zuletzt online am 22.07.15 um 08:52 Uhr
derneue
  • 51 Beiträge
  • 71 Punkte

Laufe überwiegend auf Asphalt - welche Laufschuhe brauche ich dafür?

Bisher bin ich überwiegend auf Waldwegen gelaufen. Nun habe ich mich aber einem Laufverein angeschlossen, und die trainieren überwiegend auf asphaltierten Wegen. Sollte ich mir dafür neue Laufschuhe anschaffen und wie sollten die bescchaffen sein?

Mitglied Flam30n ist offline - zuletzt online am 16.12.15 um 15:27 Uhr
Flam30n
  • 81 Beiträge
  • 143 Punkte
Laufschuhe für Asphalt

Ich persönlich laufe lieber auf Ashalt, weil da ein gleichmäßiges Laufen ohne Hindernisse (Wurzeln, Querrillen,...) möglich ist.
Mit Markenlaufschuhen mit guten Dämpfeigenschaften ist das Laufen sehr entspannend. Gehe mal in einem Laufshop auf ein Laufband und lass deinen Laufstil analysieren und je nach Gewicht wirst du den perfekten Schuh bekommen (solltest aber mit circa einhundert Euro rechnen, kann aber auch ein günstigeres Auslaufmodell sein).

Mitglied Tom27 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 08:55 Uhr
Tom27
  • 143 Beiträge
  • 297 Punkte

Winterlaufschuh mit Spikes von ASICS - wie ist das Laufverhalten auf asphaltierten Wegen?

Werde mir wohl Winterlaufschuhe mit Spikes von ASICS kaufen.
Dazu habe ich zwei Fragen:
Läuft man mit diesen Spikes wirklich rutschsicher über vereiste Wege und wie ist das Laufverhalten auf trockenen, asphaltierten Strecken, wie lange halten die Spikes?

Mitglied Benrmobil ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 22:01 Uhr
Benrmobil
  • 69 Beiträge
  • 89 Punkte
Winterlaufschuh mit Spikes auch asphalttauglich

Mein Laufkamerad hat sich im vergangenen Winter Laufschuhe mit Spikes von Asics gekauft. Er war es leid, dauernd Angst vor Stürzen bei winterlichen Verhältnissen zu haben. Unser Laufstrecke besteht überwiegend aus Waldwegen, aber auch asphaltierte Wege sind dabei. Sein Fazit ist sehr positiv, er ist kein einziges Mal ausgerutscht und die Spikes machten auch auf Asphalt keine Probleme.

Mitglied 199994 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 19:04 Uhr
199994
  • 68 Beiträge
  • 160 Punkte

Bei welchen Laufstrecken macht das Laufen mit Spikes noch Sinn?

Ich möchte meine Laufstrecken steigern. Bisher bin ich bis achthundert Meter auf der Bahn gelaufen. Nun möchte die Strecken bis auf zehntausen Meter ausdehnen. Bisher bin ich mit Spikes gelaufen. Ab welcher Laufstrecke macht das keinen Sinn mehr und sollte man normale Laufschuhe benutzen?

Mitglied fraenkie70 ist offline - zuletzt online am 24.03.16 um 21:05 Uhr
fraenkie70
  • 105 Beiträge
  • 171 Punkte

Ich denke, dass Spikes bei so einer Strecke nicht sehr sinnvoll sind, sondern das Laufen eher erschweren.

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 170 Beiträge
  • 374 Punkte
Langstrecken mit oder ohne Spikes

Für kurze Sprintstrecken wird mit relativ langen Spikes gelaufen. Je länger die Strecken werden, umso kürzer werden die Dornen.
Sinn macht das auf allen Bahnstrecken, da man zum Beispiel bei nassen Bahnen einen viel besseren Halt hat.
Zumindest die Leistungssportler laufen mit Spikes.

Mitglied hallo77 ist offline - zuletzt online am 13.01.16 um 18:11 Uhr
hallo77
  • 87 Beiträge
  • 153 Punkte

An welchen Symptomen erkennt man, dass die Dämpfung der Laufschuhe nicht mehr ausreicht?

Ich habe mir vor einem halben Jahr neue Laufschuhe (allerdings vom Discounter) gekauft. Mein Trainingsumfang beträgt circa dreißig Kilometer wöchentlich. Wie lange wird dieser Schuh wohl halten und an welchen Symptomen könnte ich erkennen, dass die Dämpfung nicht mehr ausreicht?

Mitglied Moritz134 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 16:47 Uhr
Moritz134
  • 94 Beiträge
  • 120 Punkte

Wenn du dir Gelenkschmerzen und andere Laufverletzungen zugezogen hast. Nein, jetzt mal im Ernst: Du musst dir rechtzeitig neue Laufschuhe kaufen. Geh ins Geschäft und zeig deine alten vor.

Zimter
Gast
Zimter
1000 Kilometer

Mehr als 1000 Kilometer sollte man nicht laufen. Das hängt natürlich auch noch davon ab, wieviel du wiegst und welchen Laufstil du hast. Aber so als grobe Orientierung sind 1000 Kilometer schon ganz gut.

Mitglied Trisi92 ist offline - zuletzt online am 27.12.15 um 20:42 Uhr
Trisi92
  • 90 Beiträge
  • 198 Punkte

Welches Loch (7 Löcher bei 6 Spikes) bei den Asics Spikes sollte frei bleiben?

Mein Sportkamerad hat sich Spikes von Asics gekauft, hat aber das Problem, dass er nur sechs Spikes hat und der Schuh sieben Löcher hat.
Welches Loch bleibt denn dann frei, wer kann das kurz erklären?

chris80
Gast
chris80
Asics-Spikes (6 Spikes für 7 Löcher)

Normalerweise hat man auch einen flachen "Blinddedorn", der zwischen Fußballen und großen Zeh eingesetzt wird.
Es ist aber auch möglich darin den 7. Spike (Ersatzsspike) da rein zu setzen.

Mitglied localhost24 ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 20:54 Uhr
localhost24
  • 68 Beiträge
  • 118 Punkte

Welche wasserfesten Crossschuhe sind wirklich hochwertig und gut?

Ich laufe gerne Querfeldein. Dabei geht es oft durch hügeliges und feuchtes Gelände. Mit meinen normalen Laufschuhen komme ich nicht zurecht. Ich brauche möglichst wasserfeste Crossschuhe mit einer rutschfesten Sohle. Was wäre da euerer Meinung nach wirklich empfehlenswert?

Check25
Gast
Check25
Hochwertige Cross-Laufschuhe

Ich will hier keine Werbung für Marken machen, aber im Sportgeschäft deines Vertrauens wirst du geeignete Trail-Laufschuhe finden.
Ob da welche total wasserfest sind, weiß ich nicht, aber die richtige Sohle fürs Querfeldeinlaufen ist viel wichtiger.

Mitglied bertii18 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 13:06 Uhr
bertii18
  • 78 Beiträge
  • 162 Punkte

Sind fürs Laufen auf einer Tartanbahn spezielle Schuhe erforderlich?

Unser Verein bekommt demnächst eine Tartanbahn und so können wir unser Bahntraining statt auf der alten Aschenbahn dort durchführen.
Was ich gerne wissen möchte ist, ob man für dieses Training spezielle Schuhe braucht oder man problemlos mit normalen Laufschuhen trainieren kann.

Grüße

Gudico
Gast
Gudico
Ohne Dämpfung

Hi, auf Tartanbahnen brauchst du keine Dämmung in den Laufschuhen. Die Tartanbahn federt ja zurück, was die Aschenbahn nicht tut. Wenn du als noch Laufschuhe mit starker Dämpfung hast, dann wäre das zuviel des Guten.

Mitglied keksmaster3000 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 19:36 Uhr
keksmaster3000
  • 32 Beiträge
  • 40 Punkte
Barfuss laufen

Auf Tartanbahnen könntest du sehr gut auch barfuss laufen. Das wird ja sehr empfohlen, um die Fußmuskeln zu stärken. Wenn dir das nicht so angenehm ist, dann gibt es auch sogenannte Barfußschuhe, bei denen man das Gefühl hat, ohne Schuhe zu laufen.

Mitglied Moritz134 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 16:47 Uhr
Moritz134
  • 94 Beiträge
  • 120 Punkte

Alte Laufschuhe vom Discounter vs. neue Markenlaufschuh - wieviel Prozent Leistungssteigerung?

Seit über einem Jahr jogge ich mit meinen Laufschuhen vom Discounter und brauche wohl dringend neue.
Ich habe auch letztens eine Zehnkilometer-Volkslauf mitgemacht, brauchte aber dafür 55 Minuten.
Wenn ich mir jetzt neue Markenlaufschuhe kaufen, würden sich dann meine Laufleistungen verbessern, könnte man das prozentual ausdrücken?

Mitglied Steve111111 ist offline - zuletzt online am 14.12.15 um 20:16 Uhr
Steve111111
  • 43 Beiträge
  • 59 Punkte

Falls du innerhalb eines Jahres so viel gejoggt bist, dass deine alten Laufschuhe in den Müll gehören, dann könnte es schon etwas bringen, wenn du dir neue zulegst. Aber das hängt nicht davon ab, ob die vom Discounter sind oder aus dem Sportschuhfachgeschäft. Hauptsache ist, die passen perfekt und sind für den jeweiligen Laufboden geeignet.

Kiepscher
Gast
Kiepscher

Neue Laufschuhe steigern nicht die Schnelligkeit. Außer sie verbessern die Laufbewegungen dadurch, dass sie bestimmte Fehlhaltungen (Pronation usw.) ausgleichen

Mitglied cooliboyi ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 18:18 Uhr
cooliboyi
  • 43 Beiträge
  • 55 Punkte
:-/

...das kann man so pauschal nicht sagen und schon gar nicht in Prozenten ausdrücken

Mitglied hspender ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 11:07 Uhr
hspender
  • 78 Beiträge
  • 104 Punkte

Anyway - nach einem Jahr intensiven Lauftrainings darf man sich gerne ein neues Paar Laufschuhe zulegen und die alten in Rente schicken :->

Mitglied Ocho ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 16:37 Uhr
Ocho
  • 39 Beiträge
  • 45 Punkte
@hspender

Die alten Laufschuhe kann er ja noch im Garten anziehen oder für irgendwelche Renovierungsarbeiten im Haus.

Luna
Gast
Luna

Ist ein normaler Laufschuh zum Sprinten geeignet?

Wir machen einmal im Jahr einen Fitnesstest auf der Arbeit. Dieses Jahr machen wir erstmals einen Sprint. Jetzt frage ich mich halt, kann ich dafür einen normalen Laufschuh nehmen oder brauche ich dafür schon etwas spezielleres?

Luna

Mitglied Moritz134 ist offline - zuletzt online am 28.02.16 um 16:47 Uhr
Moritz134
  • 94 Beiträge
  • 120 Punkte

Du brauchst ganz bestimmt keinen extra Sprintschuh, wenn du nur einmal einen Fitnesstest machst. Was anderes wäre es, wenn du ambitionierte Sprinterin wärst.

Mitglied s87 ist offline - zuletzt online am 12.11.15 um 14:43 Uhr
s87
  • 146 Beiträge
  • 202 Punkte
Normaler Turnschuh reicht auch

Ich käme nicht im Traum auf die Idee, für so einen Test, der mir vom Arbeitgeber aufgezwungen wird, auch noch Geld in die Hand zu nehmen, um mit extra Laufschuhe zu kaufen. Die könnten froh sein, wenn ich mit meinen alten Turnschuhen da aufkreuzen würde und nicht in den normalen Straßenschuhen.

ela023
Gast
ela023

O Graus! Ein Fitnesstest bei der Arbeit? Hoffentlich wird das bei uns nicht eingeführt, ich würde nämlich ziemlich alt aussehen.....

Mitglied Cyrano ist offline - zuletzt online am 04.12.15 um 11:53 Uhr
Cyrano
  • 73 Beiträge
  • 93 Punkte
@ela023

Luna wird sicher keinen Bürojob haben, sondern eher was in Richtung Polizei, Wachpersonal usw.,wo man eben auch körperlich fit sein muss.

Mitglied Stony1981 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 17:47 Uhr
Stony1981
  • 84 Beiträge
  • 156 Punkte

Gibt es spezielle Laufschuhe für Schnee und Eis oder reichen normale Laufschuhe mit gutem Profil?

Gibt es spezielle Laufschuhe für Eis und Schnee oder reichen normale Laufschuhe mit gutem Profil?

Mitglied ich1014 ist offline - zuletzt online am 18.06.15 um 13:45 Uhr
ich1014
  • 51 Beiträge
  • 65 Punkte
Winter-Laufschuhe

Ich laufe seit zwei Jahren auch im Winter.
Mit normalen Laufschuhen habe ich anfangs erhebliche Probleme gemacht und bin oft weggerutscht.
Nachdem ich schmerzhaft gestürzt bin, habe ich mir Laufschuhe aus dem Crossbereich mit gutem Profil gekauft.
Die sind zwar schwerer, aber dafür laufe ich damit sicherer und ziehe mir wegen der Kälte dickere Laufsocken an.
Kann ich nur empfehlen.

Mitglied Sportfreund33 ist offline - zuletzt online am 11.06.14 um 16:48 Uhr
Sportfreund33
  • 4 Beiträge
  • 6 Punkte

Ich habe Laufschuhe, die sowohl für Straße als auch für Wald geeignet sind, deswegen haben die ein recht gutes Profil. Bisher hatte ich eher weniger Probleme beim Laufen im Schnee. Mir ist nichts bekannt, dass es extra welche für Schnee und Eis gibt, außer natürlich Schuhe mit tiefem Profil

jese2930
Gast
jese2930

Wie oft sollte man seine Laufschuhe wechseln?

Hi,
ich jogge regelmäßig und habe mir vor ungefähr zwei Jahren ein letztes Paar gekauft. Ich glaube, sie sie sind noch gut, weil sie recht gut erhalten aussehen, auch vom Profil her. Woher weiß ich kann es an der Zeit für neue Laufschuhe ist?

Mitglied harass ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 21:45 Uhr
harass
  • 40 Beiträge
  • 48 Punkte
Laufschuhe

Laufschuhe sollte man schon mindestens alle zwei Jahre wechseln. Kommt auch darauf an, wieviele Kilometer man im Jahr läuft. Prinzipiell ist es gut, wenn man überhaupt mindestens zwei Paar Laufschuhe in Gebrauch hat. So kann ein Paar Schuhe immer gut auslüften und die Füsse haben es auch dadurch besser.

Es ist sogar sinnvoll zwei verschiedene Marken von Laufschuhen im Gebrauch zu haben.

Mitglied kerzenguru ist offline - zuletzt online am 08.10.15 um 20:56 Uhr
kerzenguru
  • 139 Beiträge
  • 141 Punkte

Die Laufeigenschaften und die Kilometeranzahl sieht man den Schuhen schon an, auch das Innenleben der Schuhe verschleißt. Regelmässig sich neue zu kaufen ist schon gut, sowohl für die Füsse als auch für den gesamten Körper. So können keine Fehlstellungen entstehen.

Die Idee wirklich zwei Paar Laufschuhe in Gebrauch zu haben ist sehr gut und sehr sinnvoll.

Mitglied Thomas41 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 19:02 Uhr
Thomas41
  • 118 Beiträge
  • 206 Punkte

Adidas-Laufschuhe

Von Adidas kenne ich nur Fußballschuhe und habe damit früher gute Erfahrungen gemacht. Seit Jahren bin ich aktiver Läufer und bisher laufe ich ausschließlich mit Laufschuhen von Asics. In einem Outletcenter könnte ich preisgünstig Laufschuhe von Adidas bekommen. Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht, könntet ihr mir ein bestimmtes Modell empfehlen?

Mitglied joker7up ist offline - zuletzt online am 21.07.15 um 22:04 Uhr
joker7up
  • 69 Beiträge
  • 93 Punkte
Adidas

Die Laufschuhe von Adidas sind super, wenn man welche günstiger bekommt als normal, sollte man unbedingt zuschlagen.

Mitglied Blechie ist offline - zuletzt online am 10.12.15 um 11:44 Uhr
Blechie
  • 49 Beiträge
  • 51 Punkte

Ja, absolut empfehlenswert..

Mitglied blackrain ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 12:21 Uhr
blackrain
  • 171 Beiträge
  • 215 Punkte

Für welchen Läufertyp ist der Damenlaufschuh "Asics GT 2150 IGS" geeignet?

Ich kann sehr günstig an diesen Laufschuh herankommen.
Allerdings weiss ich nicht, ob der auch für mich geeignet ist.
Für welchen Läufertyp ist dieser Laufschuh wirklich geeignet?

rieki
Gast
rieki
Damenlaufschuh "Asics GT 2150 IGS

Wenn man den Damenlaufschuh Asics GT 2150 IGS günstig bekommen kann sollte man ihn einfach ausprobieren. In der Regel passt sich der Schuh jeder individuellen Laufeigenschaft gut an.

Check25
Gast
Check25

Laufschuhe von Reebok

Ich brauche neue Trainigsschuhe hauptsächlich zum Laufen und für Leichtathletik. Früher als ich noch etwas jünger war, hatte ich Schuhe von Reebok, die mir bis heute gut in Erinnerung geblieben sind. Sind die Laufschuhe von Reebok immer noch so gut in ihrer Qualität als früher?

Gregor
Gast
Gregor
Reebok Laufschuhe

Die Marke Reebok hat nach wie vor sehr gute Sportschuhe. Speziell die Laufschuhe sind optimiert und sorgen für einen perfekten Halt beim Laufen und Joggen.

Mitglied mmr22 ist offline - zuletzt online am 25.11.15 um 14:46 Uhr
mmr22
  • 118 Beiträge
  • 266 Punkte

Habe trotz guter Markenlaufschuhe Fersenschmerzen beim Joggen - helfen zusätzliche Fersendämpfer?

Ich habe seit einiger Zeit mein Laufpensum erhöht und nun habe ich Schmerzen im Fersenbereich, obwohl ich gute Markenlaufschuhe habe. Könnten mir zusätzliche Fersendämpfer helfen oder was könntet ihr mir sonst noch raten?

rapbru
Gast
rapbru

Vielleicht liegt es nicht an den Schuhen, sondern an deiner Lauftechnik. Vielleicht ist deine Koordination nicht so gut, d.h. du läufst vielleicht nicht so "rund".
Dann kann ein Koordinationstraining helfen.
Ansonsten kann es ja nicht schaden die Fersendämpfer mal auszuprobieren.;)

Mitglied dominkd96 ist offline - zuletzt online am 13.11.15 um 16:58 Uhr
dominkd96
  • 52 Beiträge
  • 106 Punkte

Hast du dein Laufpensum zu stark erhöht? Empfohlen werden 10 Prozent pro Monat, und immer nur entweder die Distanz oder die Intensität erhöhen, niemals beides zusammen.

Mitglied poloi ist offline - zuletzt online am 23.10.15 um 08:30 Uhr
poloi
  • 58 Beiträge
  • 80 Punkte
Besser Dämpfung könnte helfen

Ich würde es tatsächlich mal mit besser gedämpften Laufschuhen versuchen. Vielleicht bringt das schon eine Besserung. Oder läufst du auf weichen Böden (Wald)? Dann brauchst du nämlich keine Dämpfung.

Bobeline
Gast
Bobeline

Ich würde mal meinen laufstil überprüfen lassen. für mich hört sich das so an, als ob du mit den fersen zu hart aufkommst. das ist oft so bei läufern, die nach vorne zu weite schritte machen.

Mitglied paula01 ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 21:23 Uhr
paula01
  • 174 Beiträge
  • 210 Punkte

Warum ist ein regelmässiger Wechsel der Joggingschuhe wichtig?

Ich möchte mit dem Joggen anfangen, hörte aber, dass man nicht immer in den gleichen Schuhen laufen soll.
Bedeutet das...man muss sich mindestens zwei paar Joggingschuhe kaufen?
Warum ist ein Wechsel der Schuhe denn so wichtig?

Lg Paula

Mitglied Zodivampe ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 13:53 Uhr
Zodivampe
  • 69 Beiträge
  • 89 Punkte
Joggingschuhe

Wenn man regelmässig laufen geht, sollte man mindestens zwei Paar Joggingschuhe haben. So kann ein Paar Schuhe immer auslüften und der Fuss hat immer einen gesunden Halt, da es sogar gut ist, wenn man sich zwei verschiedene Paare Schuhe kauft, also nicht zwei Paar von der gleichen Ausführung. Für das Fußbett ist das gesünder und auch für das gesamte Skelett.

Straßenschuhe sollte man auch regelmässig wechseln oder zumindestens wenn man nach Hause kommt die Schuhe ausziehen und bequeme Hausschuhe tragen oder auf Socken sich in der Wohnung bewegen.

Mitglied jensel ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 22:07 Uhr
jensel
  • 54 Beiträge
  • 80 Punkte

Ja für die Muskulatur ist es besser zwei verschiedene Paare Joggingschuhe zu haben, der Fuss ist dadurch regelmässig anders belastet und das wirkt sich positiv auf das Laufverhalten aus.

Mitglied 199994 ist offline - zuletzt online am 12.01.16 um 19:04 Uhr
199994
  • 68 Beiträge
  • 160 Punkte

Kann man auch mit Hallenschuhen draußen Lauftraining machen?

Ich spiele seit einigen Jahren Hallenhandball. Nun möchte unser neuer Trainer einmal wöchentlich Lauftraining im Wald einführen. Dafür möchte ich aber nicht unbedingt neue Laufschuhe anschaffen. Könnte ich einfach meine Hallenhandball-Schuhe dazu benutzen oder schadet das meinen Füßen?

lisa
Gast
lisa

Ja mann kan mit hallenschuhen auch draußen was machen aber ich gebe dir ein tipp hole dir laufschuhe. Deine hallenschuhe muss du sonst immer sauber machen
Lg lisa

Mitglied silas123 ist offline - zuletzt online am 01.02.16 um 17:10 Uhr
silas123
  • 43 Beiträge
  • 53 Punkte
Blöde Idee :-(

Und was soll das bringen? Wenn du ein paarmal mit deinen Hallenschuhen in der Pampa unterwegs warst, kannst du die in die Tonne treten und musst dir ein Paar neue zulegen. Wo ist also der Vorteil? Dann kannst du dir doch besser gleich ien paar richtige Laufschuhe für draußen zulegen.

Mitglied Sabine37 ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 14:42 Uhr
Sabine37
  • 279 Beiträge
  • 367 Punkte

Können jahrelang kaum benutzte Laufschuhe ihre Dämpfeigenschaft verlieren?

Bis vor zwei Jahren bin ich regelmäßig gelaufen. Dann hat mich eine Verletzung soweit zurückgeworfen, dass ich seitdem nicht mehr gelaufen bin.
Jetzt möchte ich gerne wieder anfangen und dazu meine damaliegen fast neuen Laufschuhe wieder benutzen.
Ist die Dämpfeigenschaft noch genauso gut wie vor zwei Jahren oder könnte die doch schlechter geworden sein?

Mitglied trapandbones ist offline - zuletzt online am 07.01.16 um 08:24 Uhr
trapandbones
  • 61 Beiträge
  • 79 Punkte

Die Laufschuhe können trotzdem mit der Zeit ihre Dämpfungseigenschaften verlieren, denn der Zahn der Zeit nagt auch am Plastik.

Mitglied JimmyPage ist offline - zuletzt online am 25.09.15 um 08:27 Uhr
JimmyPage
  • 62 Beiträge
  • 90 Punkte
Müsste noch gehen

Zwei Jahre sind noch nicht so lang, dass die Dämpfung da schon völlig hinüber sein kann. Da kann man die Laufschuhe schon noch benutzen.

Mitglied blah9876543 ist offline - zuletzt online am 03.02.16 um 12:05 Uhr
blah9876543
  • 41 Beiträge
  • 57 Punkte

Besser sind die Laufschuhe in den zwei Jahren sicher nicht geworden, aber das muss man einfach ausprobieren, ob sie noch was taugen oder durch neue ersetzt werden müssen.

Mitglied Alonka ist offline - zuletzt online am 25.03.16 um 15:14 Uhr
Alonka
  • 157 Beiträge
  • 167 Punkte

Meine Güte! Wenn ich mir vorstelle, dass ich auch meine Straßenschuhe schon nach zwei Jahren ersetzen müsste - das könnte ich doch gar nicht bezahlen, die vielen Schuhe, die ich da kaufen müsste!

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 107 Beiträge
  • 253 Punkte
@Alonka

Deine Straßenschuhe belastest du doch nicht so wie Laufschuhe, also keine Sorge, die sind auch nach zwei Jahren noch nicht hinüber.

Gilbert
Gast
Gilbert

Was haltet ihr von Laufschuhen mit Gummischnürung, die flexibel ist?

Diese Schuhe sollen ja irgendwie enger am Fuß sitzen und ich habe schonmal Probleme mit normalen Schuhen, dass sie zu locker sind.
Wäre so ein Modell mit flexibler Schnürung mit Stopper also etwas für mich?

Gruß Gilbert

Petra
Gast
Petra
Gummischnürung sitzt besser am Fuß

Hallo Gilbert,

seit Jahren laufe ich mit Nike Air mit Gummischnürung, die es leider nicht mehr gibt...

Ich bin schon seit langem auf der Suche nach ebensolchen Schuhen, denn Du willst keine anderen mehr tragen, wenn Du erst mal welche mit Gummischnürung hattest. Die sitzen definitiv besser am Fuß, sind schneller an- und auszuziehen und drücken nirgends. Ich hoffe, Dir weiterhelfen zu können und würde mich freuen, wenn Du dementsprechende auch findest!

LG Petra

Mitglied Angelus9112 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 21:05 Uhr
Angelus9112
  • 61 Beiträge
  • 75 Punkte
Laufschuhe mit Gummischnürung

Die Laufschuhe mit Schnürung sind super, muss man ausprobieren, aber man hat wirklich einen super halt und die Schnürung sitzt entsprechend locker oder fest, je nachdem wie man auftritt beim intensiven Laufen.

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 229 Beiträge
  • 439 Punkte

Nach welchen Kriterien kann man bestimmen, ob ein Laufschuh noch funktionsfähig ist?

Mein Freund läuft dreimal wöchentlich insgesamt fünfzig Kilometer.
Er hat fünf Marken-Laufschuhe, die er im Wechsel benutzt.
Erfüllt so ein relativ alter Schuh auch wenn er wenig genutzt wurde seine Funktion?
Welche Kriterien sind bestimmend, ob ein Laufschuh noch voll funktionstüchtig ist (Anzahl der Trainingskilometer, Alter, Bodenbeschaffenheit, Qualität,...)?

Mitglied Gangster6000 ist offline - zuletzt online am 07.10.15 um 14:39 Uhr
Gangster6000
  • 40 Beiträge
  • 52 Punkte

Wenn ich dazu nicht zu faul wäre, würde ich jetzt mit dem Dreisatz ausrechnen, wie lange dein Freund einen Laufschuh tragen darf, wenn er pro Woche drei mals insgesamt 50 Kilometer läuft, dabei aber mit 5 Paar Schuhen abwechselt, und man davon ausgehen muss, dass ein Schuh eine maximale Lebensdauer von 1000 Kilometern hat....

Mitglied aileenluisa ist offline - zuletzt online am 24.12.15 um 14:02 Uhr
aileenluisa
  • 142 Beiträge
  • 198 Punkte

Gangster6000, also Dreisatz ist nun auch nicht so mein Ding, aber der hat sicher einen ganz schönen Verschleiß!

Mitglied stephenold ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 19:31 Uhr
stephenold
  • 73 Beiträge
  • 105 Punkte

Die meisten Läufer tragen ihre Schuhe viel zu lang und wundern sich dann über Hüftschmerzen oder ähnliches.

Mitglied mary35 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 18:54 Uhr
mary35
  • 234 Beiträge
  • 322 Punkte

Sind "Icebug"-Laufschuhe wirklich für alle winterlichen Bodenverhältnisse zu empfehlen?

Ich laufe schon seit einigen Jahren regelmäßig, allerdings bei Eis und Schnee habe ich zuviel Angst zu stürzen. Jetzt habe ich im Winter mal eine Werbung von Icebug-Laufschuhen gesehen, wobei die tollen Eigenschaften auf winterlichen Untergründen hervorgehoben wurden. Kann man damit tatsächlich rutschsicher über Eis laufen und wie läuft man damit über trockenen Asphalt? Wäre dann vielleicht was für den nächsten Winter.

Mitglied nessa97 ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 14:54 Uhr
nessa97
  • 100 Beiträge
  • 152 Punkte
Icebug Laufschuhe sind wirklich gut

Hallo mary35,

ich kenne Icebug Laufschuhe und bin sehr zufrieden damit. Man hat auch im Winter schöne warme Füße und rutscht auch nicht so leicht aus auf Eis und Schnee.
Allerdings laufe ich nur bis maximal minus 10 Grad Celsius draußen, denn ich habe mal gelesen, dass noch tiefere Temperaturen nicht gut für die Lunge sind.

Gruß, nessa97

Mitglied dasa94 ist offline - zuletzt online am 11.10.15 um 11:36 Uhr
dasa94
  • 85 Beiträge
  • 179 Punkte

Wie sollte man Laufschuhe besonders vor Wettkämpfen schnüren?

Bisher habe ich meine Laufschuhe wie normale Straßenschuhe geschnürt. Kürzlich ist es mir passiert, dass die Schnürsenkel sich während des Laufens gelockert haben und ich fast dadurch gestürzt bin. Bald habe ich meinen ersten Wettkampf über zehn Kilometer vor mir. Da sollte mir das nicht passieren. Gibt es eine spezielle Schnürtechnik für Laufschuhe, die ein Lösen der Schnürsenkel verhindert? Danke für euere Infos dazu.

Mitglied BrianH ist offline - zuletzt online am 17.01.16 um 21:10 Uhr
BrianH
  • 92 Beiträge
  • 114 Punkte

Also ich schnüre meine Laufschuhe auch immer ganz normal ^_^
und stecke die überschüssigen Schnürsenkel an den seiten rein und hatte noch nie weitere probleme.

Mitglied Lukas-ka ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 09:26 Uhr
Lukas-ka
  • 55 Beiträge
  • 85 Punkte

Es gibt da eine ganz spezielle Schnürtechnik, bei der man immer ein Kreuz beim Einfädeln überspringt. Aber genau weiß ich das blöderweise auch nicht mehr.

Lucie
Gast
Lucie

Trotz einer eingehenden Laufanalyse, Blasen nach dem Laufen mit den neuen Schuhen!?

Da war ich eine Stunde in dem Laden und die ganze Laufanalyse hat mich 20€ gekostet und ich bekomme trotzdem Blasen in meinen neuen Schuhen, wie kann das sein?

Mitglied max97will ist offline - zuletzt online am 13.10.15 um 21:08 Uhr
max97will
  • 46 Beiträge
  • 84 Punkte

Tja, die Schuhe sind eben einfach neu! Die müssen erst eingelaufen werden. Das ist ja bei Straßenschuhen nicht anders.

Mitglied Paddy93 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 20:55 Uhr
Paddy93
  • 105 Beiträge
  • 213 Punkte

@max97will: Sie hat aber anscheinend nur eine Laufanalyse machen lassen. Da steht nichts von Anpassung der Laufschuhe. Da hätte sie wohl mal den Verkäufer fragen müssen, ob ihr die Schuhe auch wirklich passen.

Mitglied Dortmunder ist offline - zuletzt online am 09.12.15 um 19:16 Uhr
Dortmunder
  • 67 Beiträge
  • 89 Punkte
Vielleicht sind die Socken schuld

Manchmal liegt es auch gar nicht an den Laufschuhen, sondern an den Socken, wenn man sich Blasen läuft. Man sollte sich möglichst richtige Laufsocken zulegen, damit einem so was nicht passiert.

michelle
Gast
michelle

Vielleicht ist der Laufschuh an sich okay, aber er passt gerade nicht für diesen Fuß, weil da vielleicht Fehlstellungen vorhanden sind, die durch gerade diesen Schuh nicht ausgeglichen werden.

Nanni82
Gast
Nanni82
Umtauschen

Wenn du den Bon noch hast, dann versuch doch, ob du den Schuh umtauschen kannst. Wenn man schon eine Laufanalyse machen lässt, sollte man auch erwarten können, dass es den Schuhverkäufern auffällt, wenn man einen Laufschuh auswählt, der zu Problemen führen muss.

Mitglied chrissi3233 ist offline - zuletzt online am 18.03.16 um 08:47 Uhr
chrissi3233
  • 36 Beiträge
  • 58 Punkte

Viele Läufer haben mehrere Laufschuhe, warum?

Ich habe vor kurzem mit dem Laufen begonnen und habe mir jetzt erstmals gute Schuhe im Fachgeschäft gekauft.
Dort wurde mir empfohlen mindestens noch ein zweites Paar zu kaufen, aber von einem anderen Modell, dass wäre besser?
Warum soll das so sein? Ich denke die wollen einfach nur mehr Schuhe verkaufen, oder!?

Mitglied kampfeimer ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 19:17 Uhr
kampfeimer
  • 49 Beiträge
  • 51 Punkte

Auf jeden Fall ist es besser zwei Paar Laufschuhe zum Wechseln zu haben. Da man dann auch mit einer etwas anderen Stellung der Füsse läuft.

Außerdem lüftet immer ein Paar Schuhe gut durch.

Peter
Gast
Peter

Erkennungsmerkmale durchgelatschter Laufschuhe

Es heißt ja immer Laufschuhe wären nach 500 - 1000km verschlissen, aber ist das nicht nur ein Verkaufstrick der Sportartikelhersteller!?
Meine Schuhe sind jetzt 1,5 Jahre alt, sehen immer noch gut aus und beim laufen finde ich sie auch noch sehr gut!
Also wo dran erkenne ich, wenn ein Laufschuhe verschlissen ist?

Mitglied toaster112 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 20:48 Uhr
toaster112
  • 71 Beiträge
  • 101 Punkte
Wann ist der laufschuh fällig?

Hi, ich habe auch ein Paar Laufschuhe, die ich für gut angesehen habe, bis ich auf einmal beim Joggen Hüftschmerzen bekommen habe. Da habe ich mir dann doch ein paar neue Schuhe gegönnt und war ziemlich perplex, als nach zwei, drei Tagen die Hüftschmerzen weg waren. Man latscht die Schuhe eben doch ab und merkt es nur nicht, bevor der Körper sich meldet.

Mitglied rioruq ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 21:37 Uhr
rioruq
  • 49 Beiträge
  • 67 Punkte

Wenn du mit den Fußsohlen den Laufboden berührst, die Zehen vorne durchstoßen und die Sohlen schief getreten sind :-)

Heike
Gast
Heike

Man sollte zwei Paar Laufschuhe haben - sollte es das gleiche Modell sein?

Im Laufladen wird immer gesagt, dass man zwei Paar Laufschuhen haben sollte. Muss es das gleiche Modell sein oder soll man verschieden Modelle haben?
Welchen Vorteil hat das denn genau mit den zwei Paar Schuhen? Ist es wegen dem allgemeinen Verschleiß der Schuhe oder geht es etwa um die Gelenke oder Wirbelsäule?

Moderatorin MissMarieIsCurious ist offline - zuletzt online am 17.07.14 um 22:17 Uhr
MissMarieIsCurious
  • 10229 Beiträge
  • 10236 Punkte
@Heike

Die Laufschuhe können unterschiedliche Modelle sein. Das ist sogar gut. Weil dadurch der Fuß anders belastet wird, und so das Fußgewölbe gestärkt wird.

Der Laufschuh saugt Schweiß auf und auch das Material, die Dämpfung der Sohle, braucht auch Zeit sich wieder zu erholen. Deshalb solltest du immer zwei Paar Laufschuhe haben.

Mitglied Andreas1962 ist offline - zuletzt online am 23.01.16 um 16:26 Uhr
Andreas1962
  • 58 Beiträge
  • 72 Punkte
Laufschuhe

Es ist für die Muskulatur und die Sehnen besser, wenn man zwei verschiedene Paare an Laufschuhen hat. So wird der Laufapparat immer wieder anders beansprucht und man hat die Möglichkeit auch Stellen zu entspannen, die sonst immer wieder durch den gleichen Schuh bzw. das gleiche Schuhmodell beim Laufen beansprucht werden.

Gregor
Gast
Gregor

In der Regel reicht auch ein paar Laufschuhe. Man sollte diese immer gut auslüften, wenn man sie wieder trägt. Wer allerdings unter einem extrem starken Schweißfuss leidet, sollte sich zwei Paar Schuhe kaufen, dabei ist es fast egal, ob die Schuhe von der gleichen Marke sind oder ob es verschiedene Laufschuhe von unterschiedlichen Marken sind.

Auf die Passform und den Laufkomfort kommt es an.

Mitglied dominikr96 ist offline - zuletzt online am 17.01.16 um 16:18 Uhr
dominikr96
  • 49 Beiträge
  • 103 Punkte

Verschiedene Modelle sind besser, wenn man sich schon zwei Paar Laufschuhe zulegen möchte.

kiwi74
Gast
kiwi74

Könnten Frauen auch problemlos in Laufschuhen für Männer laufen?

Meine Freundin kommt mit ihren Laufschuhen nicht zurecht und überlegt jetzt, ob sie sich Männerlaufschuhe kaufen soll.
Sie hat relativ breite Füße.
Könnte sie problemlos auch in Männer-Laufschuhen laufen oder könnten damit noch mehr Probleme entstehen?

Mitglied Rapsoul ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 16:54 Uhr
Rapsoul
  • 64 Beiträge
  • 84 Punkte
Grundsätzlich geht das

Klar, wenn sie tatsächlich keinen vernünftigen Laufschuh für Frauen findet, soll sie eben in Männerschuhen laufen. Hauptsache ist, dass der Laufschuh perfekt sitzt und eventuelle Fehlstellungen ausgleicht.

Mitglied superfabi ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 13:55 Uhr
superfabi
  • 55 Beiträge
  • 79 Punkte

Frauen tragen ja auch Männerjeans, wenn sie bei der Damenmode nichts passendes finden, also warum nicht Männer-Laufschuhe nehmen? Sind ja sowieso nur Äußerlichkeiten.

Mitglied Dfferino ist offline - zuletzt online am 02.02.16 um 19:27 Uhr
Dfferino
  • 62 Beiträge
  • 80 Punkte

Interessanterweise tun sich Frauen viel leichter damit, einen Laufschuh für Herren zu kaufen als umgekehrt, also dass ein Mann mit sehr zierlichen Füßen sich bei den Frauenmodellen umguckt.

Mitglied Tobyyy15 ist offline - zuletzt online am 17.02.16 um 16:14 Uhr
Tobyyy15
  • 58 Beiträge
  • 118 Punkte

@Dfferino: Das wäre mir aber auch peinlich......

Mitglied mmr22 ist offline - zuletzt online am 25.11.15 um 14:46 Uhr
mmr22
  • 118 Beiträge
  • 266 Punkte

Wie müssen Laufschuhe für winterliche Verhältnisse beschaffen sein?

Bisher bin ich nur von Frühling bis Herbst regelmäßig gelaufen und im Winter habe ich nur Hallensport gemacht.
Dieses Jahr möchte ich auch im Winter draußen laufen.
Bei Schnee und Eis könnte das eine rutschige Angelegenheit werdern. Deshalb such ich Laufschuhe, die für diese Verhältnisse taugen.
Wie müssten die denn beschaffen sein, welche Empfehlungen hättet ihr für mich?

Mitglied brittablue ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 12:32 Uhr
brittablue
  • 127 Beiträge
  • 131 Punkte
Laufschuhe im winter

Gerade in der dunklen Jahreszeit und wenn Schnee liegt, sollte man Laufschuhe tragen die Spikes eingearbeitet haben, aber man kommt auch mit Schienen klar, die man über die Laufsohlen ziehen kann.

Ralf87
Gast
Ralf87

Für glatte und schneebedeckte Wege gibt es spezielle Laufschuhe, die heißen Trail-Laufschuhe, man kann sich auch tragen, wenn man in unwegsamen Gelände unterwegs ist.

michi25
Gast
michi25

Kann man Laufschuhe entsprechend zum Körpergewicht aussuchen?

Ich habe mit fast einhundert Kilo circa zwanzig Kilo Übergewicht, die ich mir "weglaufen" will. Dazu will ich mit leichtem Joggen beginnen und möchte mir morgen entsprechende Laufschuhe kaufen. Wird bei Laufschuhen auch nach Körpergewicht unterschieden, also haben Schuhe für
100-Kilo-Menschen eine höhere Dämpfung oder so? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Gruß, Michi

Mitglied Jupi ist offline - zuletzt online am 05.11.15 um 09:43 Uhr
Jupi
  • 77 Beiträge
  • 119 Punkte
Stabiles Schuhwerk

Bei Übergewicht sollten auf jeden Fall stabile Schuhe gewählt werden, die einen guten Halt geben.
Beim Kauf der Laufschuhe würde ich da aber nochmal den Fachhändler befragen.

gordo
Gast
gordo
100 Kilo Mann will joggen

Ich hoffe nur, dass du keine Gelenkprobleme bekommst, wenn du mit deinen 100 Kilo laufen willst....Schon mal den Arzt gefragt, ob das sinnvoll ist?

Mitglied dabenne96 ist offline - zuletzt online am 10.01.16 um 19:41 Uhr
dabenne96
  • 58 Beiträge
  • 114 Punkte
Laufschuhe

Klar gehen Laufschuhe auch nach Körpergewicht, und je mehr einer auf die Waage bringt, desto wichtiger ist eine hohe Dämpfung. Am besten geht man in ein gutes Sportfachgeschäft und lässt erst mal eine Bewegungsanalyse machen. Man muss nämlich auch auf ein unregelmäßiges Gangbild und Fehlstellungen von Hüfte und Fuß achten und eventuell Einlagen dagegen nehmen.

Mitglied Patriick2 ist offline - zuletzt online am 29.09.15 um 13:58 Uhr
Patriick2
  • 80 Beiträge
  • 96 Punkte
Laufen gut zum Abnehmen

Super Idee, mit dem Laufen anzufangen. Dabei nimmt man nämlich viel leichter ab, als wenn man bloß die Kalorienzufuhr einschränkt. Durch den Nachbrenneffekt nach dem Sport verbraucht man sogar in Ruhe mehr Kalorien als normal!

Mitglied Mrhans100 ist offline - zuletzt online am 14.02.16 um 11:45 Uhr
Mrhans100
  • 41 Beiträge
  • 49 Punkte
Lauftraining langsam angehen lassen

Mit 20 kg Übergewicht sollte man das Lauftraining aber lieber langsam angehen lassen. Also nicht unbedingt gleich laufen, sondern erst mal Walken und dann allmählich kürzere Strecken dazwischen joggen.

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 154 Beiträge
  • 274 Punkte

Bei welchen Leichtathletik-Disziplinen werden Spikes benutzt?

Mich würde mal interessieren, bei welchen Leichtathletik-Disziplinen Spikes benutzt werden.
Sind die zum Beispiel auch auf der Mittelstrecken erforderlich, oder reichen da normale Laufschuhe?

Mitglied jonaswarz ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 14:55 Uhr
jonaswarz
  • 76 Beiträge
  • 96 Punkte
Spikes

In der Leichtathletik werden gerade bei den Kurzstrecken Läufen Spikes getragen.

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 156 Beiträge
  • 280 Punkte

Kann man auch schmalgeschnittene Männerlaufschuhe als Frau benutzen?

Bisher bin ich nur unregelmäßig gejoggt, will jetzt aber das Lauftraining ausdehnen. Deshalb brauche ich jetzt vernünftige Laufschuhe. Auch in diesem Bereich wird nach Damen und Herren-Laufschuhen unterschieden. Könnte ich trotzdem auch einen Herren-Laufschuh kaufen, wenn ich etwas breitere Füße habe und der Schuh etwas schmaler als gewöhnlich geschnitten wäre? Welche Unterschiede bestehen denn zwischen einem Damen- und Herrenlaufschuh?

pia2710
Gast
pia2710
Laufschuhe

Bei Laufschuhen ist es völlig egal, ob diese für Männer oder Frauen bestimmt sind. Hauptsache die Schuhe passen gut.

Mitglied tiefseefisch ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 20:26 Uhr
tiefseefisch
  • 37 Beiträge
  • 43 Punkte

Wenn ein Herrenlaufschuh eine bessere Passform hat, als ein Damenlaufschuh kann man als Frau auch ohne weiteres Herrenlaufschuhe anziehen, umgekehrt natürlich auch. Da gibt es keine Vorschriften, die Schuhe müssen gut zu laufen sein. ;-)

Mitglied Odin93 ist offline - zuletzt online am 16.08.15 um 21:46 Uhr
Odin93
  • 105 Beiträge
  • 211 Punkte

Gibt es auch Hallenlaufschuhe mit Spikes?

Wir können neuerdings in einer Halle für die Leichtathletik trainieren. Ich bin Sprinter und Springer. Da ich annehme, dass man nicht mit den normalen Outdoor-Spikes in der Halle laufen darf, möchte ich gerne wissen, ob es geeignete Hallenlaufschuhe mit Spikes überhaupt gibt und wie die beschaffen sind? Danke für euere Infos dazu.
Mit sportlichen Grüßen, Odin

Saskia82
Gast
Saskia82
Spikes in der Halle

Naja, ich glaube nicht, dass es sinnvoll ist, Hallenschuhe mit Spikes zu tragen. Wozu brauchst Du die Spikes denn? Auf dem Hallenboden solltest du genug Halt haben. Außerdem wird sowas garnicht gerne gesehen; mit den Spikes machst du den Boden kaputt.

Birgit
Gast
Birgit
Schuhe für den Sport mit Spikes

In einer Halle sind in der Regel Schuhe mit Spikes verboten, da der Boden dadurch zerstört wird.

claudia71
Gast
claudia71

Jogge 2x wöchentlich - brauche ich dafür schon richtige Laufschuhe oder reichen Turnschuhe?

Vor einem Monat bin ich mit Joggen angefangen und zweimal wöchentlich laufe oder gehe ich eine circa eine halbe Stunde.
Zur Zeit benutze ich gute Turnschuhe, weil ich die Anschaffung von teueren Laufschuhen erstmal vermeiden möchte, da ich nicht weiß, wie lange ich noch Joggen werde.
Ist das ok so oder sind Laufschuhe aus gesundheitlicher Sicht (Rücken, Knie,...) unbedingt erforderlich?

Witch12
Gast
Witch12
Joggen

Auch wenn man nur zweimal oder weniger in Woche joggt sollte man ordentliche Laufschuhe tragen. Diese haben eine positive Wirkung auf die Füsse und die muskulatur. Mit einfachen Turnschuhen kann der Rücken geschädigt werden.

Mitglied Pink_Lady ist offline - zuletzt online am 14.01.16 um 22:08 Uhr
Pink_Lady
  • 201 Beiträge
  • 245 Punkte

Gute Laufschuhe sind wichtig, einfache Turnschuhe sollte man nicht zum joggen tragen.

Jasmin
Gast
Jasmin

Was für eine Laufschuhmarke bevorzugt ihr?

Ist es wie bei so vielen Läufern Asics, oder was ist für euch der beste Hersteller von Laufschuhen?

Jasmin

xena
Gast
xena
Laufschuhe

Besonder gute Laufschuhe gibt es sowohl von Puma als auch von Adiddas.

Anja72
Gast
Anja72

Nähte vom Laufschuh gehen auf - sollte ich damit nicht mehr laufen?

Meine Laufschuhe sind fast ein Jahr alt, haben aber noch eine gute Dämpfung und ich fühle mich darin sehr wohl.
Nun lösen sich leider einige Nähte.
Das Laufverhalten ändert sich zwar nicht, aber bei Regen gibts nasse Füße.
Sollte ich die Schuhe besser entsorgen oder kann ich damit noch problemlos weiterlaufen?

Mitglied JustMe ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 19:01 Uhr
JustMe
  • 179 Beiträge
  • 219 Punkte

Bei kaputten Laufschuhen ist es auch möglich, diese zu einem Schuster zu bringen. Mit ein paar wenigen Stichen ist dann eine Naht wieder in Ordnung gebracht.

HelpMe
Gast
HelpMe

Gibt es Laufschuhe, die für Bahn, Straße und Waldwege gleichgut geeignet sind?

Bisher bin ich überwiegen auf asphaltierten Wegen gelaufen. Jetzt möchte ich mein Laufspektrum erweitern und mal auf der Bahn trainieren und auch neben asphaltierten Wegen auch mal durch den Wald laufen. Gibt es dafür Laufschuhe, die dafür die gleichguten Eigenschaften haben? Bin für jede Empfehlung von euch dankbar.

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 229 Beiträge
  • 439 Punkte

Ich habe ein Paar Laufschuhe und laufe damit überall lang, ohne probleme.

Mitglied ShockZz ist offline - zuletzt online am 27.01.16 um 17:53 Uhr
ShockZz
  • 50 Beiträge
  • 64 Punkte
Die eierlegende Wollmilchsau

Schmink dir das mal ganz fix wieder ab: Ein Laufschuh, der für weichen Untergrund genauso geeinget ist wie für harten, gibt es nicht. Auf Asphalt brauchst du eine gute Dämpfung, die aber auf Waldboden nur stört.

Mitglied Andres93 ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 09:57 Uhr
Andres93
  • 104 Beiträge
  • 226 Punkte

Kauf dir einen Allerwelts-Laufschuh, aber erwarte von dem dann nicht, dass er sich auch optimal an den Untergrund anpasst.

Mitglied tomdd ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 18:18 Uhr
tomdd
  • 66 Beiträge
  • 84 Punkte
Mehrere Laufschuhe kaufen

Wenn ich das richtig verstanden habe, willst du in Zukunft noch mehr trainieren. Deshalb wäre es schon sinnvoll, wenn du dir mehrere Laufschuhe zulegen würdest. Dann hast du für jeden Laufboden den optimalen Schuh. Lass dich aber in einem Sportfachgeschäft beraten, damit eventuelle Fehlhaltungen oder Schwächen im Laufstil berücksichtigt werden.

Mitglied The-Fear ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 21:28 Uhr
The-Fear
  • 68 Beiträge
  • 100 Punkte

Sind preisgünstige ältere Laufschuhmodelle genaus so gut wie aktuelle Modelle?

In einigen Sportgeschäften werden manchmal Markenlaufschuhe sehr preisgünstig angeboten.
Ich habe festgestellt, dass es sich dann meist um ältere Modelle handelt, also liegen die ja schon ein oder gar zwei Jahre im Laden rum, oder?
Sind die dann von gleicher Qualität wie neue Modelle?
Bei welchen Läden habt ihr die besten Erfahrungen gemacht?

Mitglied williboy ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 10:37 Uhr
williboy
  • 64 Beiträge
  • 86 Punkte

Die älteren Modelle sind genauso gut wie die neuen, nur dass sie eben nicht so angesagt sind. Die älteren Modelle liegen aber nicht jahrelang im Laden rum, sondern stammen eben nur aus einer abgelaufenen Saison. Aber wer nicht angeben, sondern laufen will, kann beim Kauf solcher Laufschuhe viel Geld sparen.

Nouvaleur
Gast
Nouvaleur

Wenn ein Laufschuh wirklich jahrelang im Laden gestanden hat und x-mal anprobiert wurde, müsste man ihm das eigentlich ansehen. Aber wenn der Schuh noch verpackt ist und nagelneu aussieht, dann würde ich schon zugreifen.

Mitglied ichnurich ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 22:10 Uhr
ichnurich
  • 43 Beiträge
  • 57 Punkte

Nach wieviel Kilometern sind neue Laufschuhe für einen Marathon eingelaufen?

Ich plane fürs nächste Jahr meinen ersten Marathon.
Gerade mache ich mir darüber Gedanken, welche Laufschuhe ich für diesen Event anziehe. Nun habe ich gehört, dass man auf keinen Fall mit neuen Laufschuhen einen Marathonlauf bestreiten sollte.
Warum ist das so und nach wieviel Trainings-KM sind denn Schuhe eingelaufen?

Mitglied ALEX97 ist offline - zuletzt online am 04.02.16 um 19:00 Uhr
ALEX97
  • 58 Beiträge
  • 96 Punkte
Keine neuen Laufschuhe beim Marathon

Es stimmt, dass man nur mit eingelaufenen Laufschuhen beim Marathon antreten sollte. Neue Schuhe können bei den vielen Laufkilometern zu großen Problemen führen, die man auf kurzen Trainingsstrecken gar nicht merkt. Am besten die Schuhe, die man am Wettkampftag anziehen will, vorher in der Vorbereitungsphase anziehen. Aber nicht übertreiben, damit sie nicht schon vor dem Lauf abgelaufen sind.

josua
Gast
josua

Trag die neuen Schuhe doch mal zu einem 10 Kilometer Lauf, dann siehst du schon, ob du mit ihnen zurechtkommst. Am Wettkampftag solltest du aber vorsorglich Pflaster einstecken, falls es doch zu Druckstellen kommt.

Mitglied Max2008 ist offline - zuletzt online am 02.01.16 um 15:03 Uhr
Max2008
  • 51 Beiträge
  • 73 Punkte
Auch richtige Laufsocken kaufen

Man denkt immer nur an die Laufschuhe, aber die Laufsocken sind genauso wichtig. Wenn die irgendwie an der Haut scheuern, nutzen die besten Schuhe nichts. Viele Marathonläufer empfehlen sogar, die Socken schon in der Nacht vor dem Marathon zu tragen und sie nicht erst morgens anzuziehen, weil sie dann nicht so geschmeidig sind.

Mitglied chrisbrb ist offline - zuletzt online am 27.02.16 um 17:06 Uhr
chrisbrb
  • 60 Beiträge
  • 72 Punkte
2 Paar Laufschuhe mitbringen

Wenn man sich bei einem Marathon angemeldet hat, ist es sinnvoll, noch ein Paar Laufschuhe zum Wechseln dabeizuhaben.

Kluengel
Gast
Kluengel

Kann es durch falsche Schnürung der Laufschuhe zu Verletzungen kommen?

In einem Fernsehbericht wurde über die richtige Lauftechnik berichtet. Dabei wurde auch auf das richtige Schnüren hingewiesen. Soviel ich mitgekriegt habe, sollte die Schnürung ziemlich eng sein, sonst könne es zu Verletzungen führen.
Welche Verletzungen könnten durch falsche Schnürungen entstehen und wie schnürt man richtig seine Laufschuhe?

Mitglied Blackswan ist offline - zuletzt online am 26.02.16 um 10:12 Uhr
Blackswan
  • 200 Beiträge
  • 234 Punkte

Auf eine zu feste Schnürung bei Lauf- oder Sportschuhen sollte man verzichten, da es dadurch auch zu Verletzungen kommen kann. Knochenhautreizungen, Blasen oder schwarze Fußnägel können die Folge von zu fest geschnürten Schuhen sein. Durchblutungsstörungen sind ebenfalls damit verbunden. Wenn ein Schuh zu leicht geschnürt ist, findet der Fuss und der Knöchel nicht genügend Halt in dem Sportschuh. Man sollte sich auf sein eigenes Gefühl verlassen und entsprechend so binden und schnüren, wie es selbst angenehm ist.

Mitglied NRW66 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 14:02 Uhr
NRW66
  • 35 Beiträge
  • 43 Punkte

Elastische Schnürsenkel sind eine gute Alternative zu herkömmlichen Schnürsenkeln, wenn diese zu fest geschnürt sind, geben sie nach un dder Fuss bekommt entsprechend Freiheit im Schuh ohne dass es zu Durchblutungsstörungen kommen kann.

Mitglied mtavares ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 16:18 Uhr
mtavares
  • 136 Beiträge
  • 144 Punkte

Schuhe ob Sport oder Freizeit sollten so geschnürt sein, dass man einen guten Halt in den Schuhen verspürt. Zu fest ist für die Durchblutung nicht gut und zu locker kann zum Umknicken des Fusses bei falschen Auftreten führen.

Mitglied andi123 ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 18:05 Uhr
andi123
  • 70 Beiträge
  • 110 Punkte

Welche Laufschuhe sind für schwere Läufer mit relativ breiten Füßen geeignet?

Ich habe meinen Arbeitskollegen endlich dazu gebracht, auch mit Laufen zu beginnen. Allerdings ist er (noch) relativ schwer (95 Kilo bei 1,85 m Größe) und hat etwas breitere Füße als normal. Zu welchen Laufschuhen könnte ich ihm raten?

klaus83
Gast
klaus83
Sportfachgeschäft aufsuchen

Dein Kumpel sollte sich ein gutes Sportfachgeschäft suchen, dort eine Laufbandanalyse machen und sich beraten lassen, welche Sportschuhe für ihn geeignet sind. Ich schätze mal, dass er eine gute Dämpfung braucht bei seinen 95 kg Lebendgewicht. Schadet auch nichts, wenn die Schuhe etwas robuster sind, sonst hat er die gleich durchgelaufen.

Mitglied allessandro ist offline - zuletzt online am 03.03.16 um 12:16 Uhr
allessandro
  • 89 Beiträge
  • 133 Punkte
Sportarzt?

Hhm, laufen mit einem Gewicht von 95 Kilo? War dein Arbeitskollege denn wenigstens vorher beim Sportarzt oder beim Hausarzt, um sich das Okay für den Laufsport zu holen? Mit 95 kg ist man ein schwerer Läufer, das heißt, dass die Gelenke (vor allem die KNiegelenke) durch das Laufen stark beansprucht werden. Wie sieht es denn aus? Hat er vielleicht schon Gelenkbeschwerden oder Arthrose? Eventuell sollte er nämlich erst mal Walken, und erst, wenn er weniger auf die Waage bringt, mit dem Joggen anfangen.

chrissy29
Gast
chrissy29

Sind Laufschuhe vom Discounter total ausreichend für Hobbyläufer?

Zur Zeit laufe ich noch mit einem Markenlaufschuh, der aber mittlerweile seine beste Zeit hintersich hat. Nun sind neue Schuhe fällig.
Gerade gibt es beim Discounter Laufschuhangebote.
Reichen diese Schuhe für einen Hobbyläufer total aus oder auf was sollte man da achten?

Mitglied katja555 ist offline - zuletzt online am 23.02.16 um 10:56 Uhr
katja555
  • 221 Beiträge
  • 273 Punkte

Die Laufschuhe vom Discounter sind auch gut. Es müssen nicht unbedingt Markenschuhe sein. Man kann auch damit gut laufen.

AdlerDieter
Gast
AdlerDieter

Sind Laufschuhe von Brooks noch von gleich guter Qualität, wie vor über zehn Jahen?

Ende der 90er Jahre bin ich öfters mal mit den Laufschuhen von Brooks gelaufen und kam damit sehr gut zurecht. Irgendwie bin ich aber seit zehn Jahren bei ASICS hängengeblieben. Da man aber mehrere Schuhe braucht, würde ich es auch mal wieder mit Brooks versuchen. Ist die Qualität wohl gleich geblieben und für mich immer noch geeignet (1,75 groß und 75 Kg schwer)? Wer hat entspechende Erfahrungen gemacht und könnte mir berichten? Danke vielmals. Gruß, AdlerDieter

Punam
Gast
Punam

Brooks ist immer noch eine super Marke. Probier sie ruhig mal wieder aus.

Mitglied Micha17 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 19:24 Uhr
Micha17
  • 93 Beiträge
  • 185 Punkte

Brooks Laufschuhe sind nach wie vor prima. Haben sich eher noch verbessert in den letzten 10 Jahren. Andere Marken allerdings auch.

Gregor
Gast
Gregor

Bei welchen Laufdisziplinen (außer Sprint) sind Spikes sinnvoll?

Seit einigen Wochen bin ich in der Leichtathletik aktiv. Bisher habe ich mich auf den kurzen Strecken versucht. Nun möchte ich mir geeignete Spikes kaufen. Allerdings werde ich auch bald mal andere Laufdisziplinen ausprobieren. Bei welchen anderen Laufdisziplinen kann ich denn die neuen Spikes noch hilfreich einsetzen? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Gregor

Leonie2006
Gast
Leonie2006
Laufen, Springen, Werfen

Andere Laufdisziplinen, bei denen man Spikes trägt, sind mir nicht bekannt. Allerdings weiß ich, dass Spikes auch bei einigen Sprung- und Wurfdisziplinen getragen werden.

Mitglied Kanye_west ist offline - zuletzt online am 12.12.15 um 13:43 Uhr
Kanye_west
  • 42 Beiträge
  • 64 Punkte

Sprints machst du ja schon. Dann fallen mir jetzt noch Werfen und Springen ein. Da kannst du die Spikes auch verwenden.

Arthur
Gast
Arthur

Werden Laufschuhe mit der Zeit alt?

Ich habe vor 5 Jahren von meiner damaligen Freundin Laufschuhe geschenkt bekommen und nach zwei mal Laufen hab ich die Schuhe in den Keller gestellt.
Jetzt will ich das mit dem Laufen noch einmal ausprobieren und würde gerne wissen, kann ich diese "alten" Schuhe noch benutzen oder sind sie auch ohne Laufen gealtert?

Arthur

Mitglied AhHa ist offline - zuletzt online am 16.03.16 um 18:24 Uhr
AhHa
  • 132 Beiträge
  • 138 Punkte
Hilft nur ausprobieren.

Wird von Modell zu modell unterschiedlich sein.

steve33
Gast
steve33
Kommt drauf an

Kann ich dir so auch nicht sagen. Kommt nämlich drauf an, ob du "normale" Laufschuhe hast oder welche mit Dämpfung. Wenn es normale sind, also ohne Dämpfung, müsste das schon noch gehen. Aber wenn du Laufschuhe mit Dämpfung hast, dann wird die über die langen Jahren vermutlich ziemlich hinüber sein.

Mitglied Connor1993 ist offline - zuletzt online am 02.12.15 um 16:09 Uhr
Connor1993
  • 104 Beiträge
  • 206 Punkte
Probiere sie aus

Probiere die Schuhe halt mal aus, dann merkst du schon, ob sie noch was taugen oder nicht.

Mitglied Tobsen ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 19:12 Uhr
Tobsen
  • 77 Beiträge
  • 113 Punkte

Wenn die Dämpfung nichts mehr taugt, kannst du die alten Laufschuhe eben nicht mehr auf Asphalt benutzen. Aber du läufst ja vielleicht auch mal auf weichen Laufböden wie Waldboden oder Wiesen. Da brauchst du sowieso keine gedämpften Laufschuhe, und dann kannst du deine alten ja zu solchen Jogs anziehen.

Mitglied da-tafi ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 11:58 Uhr
da-tafi
  • 45 Beiträge
  • 57 Punkte
Kauf dir ein Paar neue

Die kannst du getrost in die Tonne treten. Kauf dir lieber ein paar anständige neue Laufschuhe. Die kosten doch nicht die Welt.

Mitglied smoki93 ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 08:48 Uhr
smoki93
  • 100 Beiträge
  • 210 Punkte

Kann Joggen mit Tennisschuhen zu erheblichen Fußproblemen führen?

Seit einem Jahr spiele ich regelmäßig Tennis. Nun möchte ich noch meine Ausdauer verbessern und werde mit Joggen beginnen. In meinen Tennisschuhen fühle ich mich recht wohl und auf dem Spielfeld laufe ich ohne Probleme damit. Deshalb möchte ich mir keine speziellen Laufschuhe kaufen sondern denke, dass meine Tennisschuhe dafür ausreichen. Ist das so ok, oder könnten doch Fußprobleme auftreten, was meint ihr?

Mitglied trici ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 18:32 Uhr
trici
  • 165 Beiträge
  • 211 Punkte

Hi, eigentlich müsstest du genug Halt in deinen Tennisschuhen haben. Fußprobleme sind da eigentlich auszuschließen!
Viel Spaß beim Jogging.

Danni33
Gast
Danni33
Tennisschuhe zum Joggen

Da Tennisschuhe auch gut "gefedert" sind, eignen sich diese auch zum Joggen. Man hat durch das Tennis spielen bereits den Schuh gut eingelaufen und kann ihn auch zum Joggen tragen. Bei Problemen am Fuss oder am Knie sollte man sich dann entschließen, spezielle Laufschuhe zu kaufen, wenn man auch weiß, dass man regelmässig Joggen gehen will.

Mitglied zauberfee ist offline - zuletzt online am 20.02.16 um 11:36 Uhr
zauberfee
  • 119 Beiträge
  • 121 Punkte

Ja, gute Tennisschuhe eignen sich auch als Laufschuhe.

Maria23
Gast
Maria23

Sollte man beim Kauf von Walkingschuhen erst mal eine Ganganalyse machen lassen?

Ich will jetzt endlich sportlich aktiver werden und erst mal mit Walken anfangen. Dazu suche ich den geeigneten Schuh. Sollte ich dafür erstmal so eine Ganganalyse machen lassen und auf was sollte man noch achten? Bin dankbar für euere Infos dazu. Gruß, Maria

Mitglied JoLLe ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 19:25 Uhr
JoLLe
  • 167 Beiträge
  • 203 Punkte
Sportschuhe

Ob zum Walken oder zum Joggen, wenn man die richtigen Sportschuhe benötigt, ist man in einem Fachgeschäft gut aufgehoben. In der Regel erflgt eine gute und eingehende Beratung.

Mitglied supermum ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 11:08 Uhr
supermum
  • 161 Beiträge
  • 197 Punkte
Schuhe zum Walken

Wenn man mit Walken anfangen möchte, kann man auch ersteinmal schauen, was für Schuhe man überhaupt zu Hause noch hat. Vielleicht sind da noch ein paar gut eingelaufene Wanderschuhe, diese eignen sich auch sehr gut zum Walken. Wenn nicht sollte man sich in der Sportabteilung im Kaufhaus umschauen.

panser87
Gast
panser87

Warum sollte man Laufschuhe eine Nummer größer kaufen?

Ab nächste Woche werde ich erstmals zum Joggen gehen. Im Sportgeschäft habe ich mich nach geeigneten Laufschuhen umgeschaut. Abgesehen davon, dass die Markenschuhe relativ teuer waren, war ich von der Aussage des Verkäufers erstaunt, dass ich Laufschuhe immer eine Nummer größer als meine normale Schuhgröße kaufen sollte. Ist das richtig so und welche Begründung gibt es dafür?

Heiko25
Gast
Heiko25
Normale Größe

Hallo! Ich kaufe meine Laufschuhe in meiner normalen Größe und hatte bisher keine Probleme damit. Keine Ahnung, was der Verkäufer da meinte

Mitglied elfriede ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 08:18 Uhr
elfriede
  • 167 Beiträge
  • 171 Punkte
Richtige Laufschuhe kaufen

Der Fuß kann beim Laufen anschwellen und da ist es besser, wenn die Laufschuhe eine Nummer größer sind. Allerdings reicht auch eine halbe Nummer größer.

Pink
Gast
Pink

Schuhe zum joggen

Welche Schuhe sind da besonders geeignet? Ich mein wegen den Gelenken und so. Da kann man sich ja echt üble Sachen zuziehen wenn man die falschen Schuhe hat.

Mitglied OliverSkates ist offline - zuletzt online am 16.01.14 um 16:08 Uhr
OliverSkates
  • 30 Beiträge
  • 30 Punkte

Der ist zwar schon ewig her der Beitrag, aber ich persönlich nutze zum Joggen schon seit langem die Nike free. Bin damit schon immer gut gefahren!

Mitglied smilee_lady1988 ist offline - zuletzt online am 06.09.15 um 08:41 Uhr
smilee_lady1988
  • 154 Beiträge
  • 274 Punkte

Welche besonderen Vorteile hat das "Glide'n Lock Running System" für Langstreckenläufer?

Es soll eine bestimmte Sohle bei Laufschuhen geben, die das Laufen auf harten Böden optimieren soll. Welche speziellen Vorteil hat dieses "Glide'n Lock Running System" und hat jemand von euch damit schon laufen können?

Cornelia
Gast
Cornelia

Ich habe von diesem Running System noch nichts gehört. Mich würde daher auch interessieren, welche Vorteile mir diese Schuhe bieten sollen.

Alex88
Gast
Alex88

Gibt es Laufschuhe, die wirklich wasserdicht sind?

Mittlerweile laufe ich bei jedem Wetter. Das hat mich gut gegen Erkältungen abgehärtet, allerdings nervt es mich jedesmal, wenn bei Regen meine Socken total durchnässt sind. Gibt es Laufschuhe, die wirklich wasserdicht sind, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? Danke für euere Tipps dazu.

Mitglied Alice34 ist offline - zuletzt online am 18.02.16 um 15:49 Uhr
Alice34
  • 264 Beiträge
  • 360 Punkte
Such ich auch

Solche suche ich auch noch! Finde es doof, mein Training vom Wetter abhängig machen zu müssen und ein bisschen Regen macht mir auch nichts aus aber nasse Füsse sind echt nicht schön!

Mitglied maureen13 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 13:10 Uhr
maureen13
  • 111 Beiträge
  • 147 Punkte
Laufschuhe mit Gore-Tex Membrane

Es gibt spezielle Laufschuhe der bekannten Marken, wie Addidas oder Nike die eine spezielle Gore Tex Membran haben, diese ist wasserdicht und zugleich gibt sie eine gute Lüftung an die Füsse.

Mitglied LeMans17 ist offline - zuletzt online am 22.03.16 um 12:36 Uhr
LeMans17
  • 84 Beiträge
  • 172 Punkte

Beim Kauf von Laufschuhen einfach auf Goretex achten - das ist wasseredicht :-)

Mitglied ZHO78 ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 10:05 Uhr
ZHO78
  • 166 Beiträge
  • 238 Punkte

Sollte man bei Kinder-Laufschuhen auch auf gute Dämpfung achten und was ist noch wichtig?

Mein Patenkind ist ein sportliches Talent. Im Sportverein soll eine Kinder-Laufgruppe gegründet werden und da will er unbedingt dran teilnehmen. Ich würde ihm gerne gute Laufschuhe dafür schenken. Auf was sollte man da unbedingt achten, ist auch für Kinder eine gute Dämpfung erforderlich? Wer kennt sich in diesem Bereich aus und kann mir wertvolle Tipps geben? Danke.

mickemaria
Gast
mickemaria

Kinderlaufschuhe sollten nicht anders beschaffen sein, als die für erwachsene, da die bewegungsabläufe ja genau dieselben sind und noch mehr die schuhe die kinder ja eigentlich unterstützen sollten ! ;)

Mitglied simondeich ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 20:38 Uhr
simondeich
  • 54 Beiträge
  • 72 Punkte
Kommt auf Laufuntergrund an

Hi,
die Frage ist, auf welchem Laufboden dein Patenkind vorwiegend trainieren wird. Auf Asphalt ist ganz klar ein gut gedämpfter Laufschuh erforderlich. Auf Waldboden, der ja von sich aus schon weich und nachgiebig ist, nicht.
Also hake da erst mal nach.

Mitglied supermenn ist offline - zuletzt online am 03.01.16 um 15:53 Uhr
supermenn
  • 69 Beiträge
  • 113 Punkte
In Sportfachgeschäft gehen

Wenn geklärt ist, auf welchem Untergrund er laufen wird, solltet ihr ein gutes Sportfachgeschäft aufsuchen und eine Bewegungsanalyse machen lassen. Dann sieht man schon, ob irgendwelche Fußfehlstellungen vorliegen, die möglicherweise Einlagen erforderlich machen. Aber einfach so möglichst viel mit Dämpfung und Profil usw. zu machen, halte ich für falsch, weil die Fußmuskeln sonst zu träge werden, und die sollen ja durch das Laufen auch gekräftigt werden.

Mitglied nicki1 ist offline - zuletzt online am 09.10.15 um 14:06 Uhr
nicki1
  • 181 Beiträge
  • 213 Punkte

Hallo,
man braucht ja nicht nur ein Paar Laufschuhe, sondern mindestens zwei Paar. Schon zum Wechseln, wenn die einen mal feucht geworden sind. Oder für den Winter oder Crossläufe. Sprich dich doch mit den Eltern ab.

Mitglied iker31 ist offline - zuletzt online am 04.05.15 um 13:06 Uhr
iker31
  • 80 Beiträge
  • 142 Punkte

Wenn der Junge keine Gelenkprobleme oder sonst was hat, dann soll er mal schön ohne Dämpfung laufen, wenn sein Training nicht gerade durch die Straßen der Stadt führt. :-)

Mitglied Matze18 ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 19:59 Uhr
Matze18
  • 102 Beiträge
  • 216 Punkte

Dämpfung wird total überschätzt, der Schuh muss perfekt sitzen, das ist viel wichtiger.

Attila
Gast
Attila

Wie kann man Blasenbildung bei neuen Laufschuhen vorbeugen?

Seit sechs Monaten jogge ich und brauche mal wieder einen neuen Laufschuh. Beim letzten habe ich mir anfangs einige Blasen gelaufen, das möchte ich jetzt auf jeden Fall verhindern. Welche Vorbeugemaßnahmen könnte ich diesbezüglich machen (Tapen, Fußsalbe,...)? Bin dankbar für jeden Tipp. Gruß, Attila

Mitglied quattro ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 10:39 Uhr
quattro
  • 86 Beiträge
  • 134 Punkte
Blasen an Füssen vermeiden

Bei neuen Laufschuhen ist es angebracht, diese erst einzulaufen. Im Haus, auf dem Weg zum Einkaufen oder zur Arbeit. Dann kann man langsam die neuen Laufschuhe zum Joggen tragen.

Mitglied 15091981 ist offline - zuletzt online am 21.02.16 um 15:22 Uhr
15091981
  • 169 Beiträge
  • 221 Punkte
Dünne Söckchen

Ganz feine Söckchen aus Nylon oder aus Baumwolle helfen bei neuen Laufschuhen und vermeiden Blasen an den Füssen.

Mitglied aleeexxx ist offline - zuletzt online am 11.12.15 um 11:55 Uhr
aleeexxx
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Compeed Blasenpflaster ist sehr hilfreich, sobald man sich doch eine Blase gelaufen hat, klebt man das einfach auf die Stelle und man spürt die Blasen nicht mehr. :-)

Sabine86
Gast
Sabine86

Kann man mit Trailrunningschuhen auch auf asphaltierten Strecken laufen?

Ich brauche gerade neue Laufschuhe und im Geschäft sind gerade Trailrunningschuhe stark herabgesetzt.
Allerdings laufe ich überwiegend auf asphaltierten Wegen.
Sind diese Schuhe dann auch dafür geeignet oder lohnen die sich nur für Geländeläufe?

Mitglied LGrobert ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 12:53 Uhr
LGrobert
  • 68 Beiträge
  • 92 Punkte
Nicht zu empfehlen

Für Asphalt sind Trailrunningschuhe wirklich nichts. Die sind viel zu schwer und zu fest, und wirklich dafür, über Stock und Stein zu laufen, ohne gleich umzuknicken oder auszurutschen.
Aber wenn die Schuhe gerade sehr günstig sind, würde ich sie mir trotzdem kaufen. Denn nur auf Asphalt zu laufen, ist nicht ideal. Du solltest schon mal den Laufuntergrund wechseln, um deinem Körper neue Trainingsreize zu bieten. Und dafür sind Trailrunningschuhe bestens geeignet.

Mitglied miau94 ist offline - zuletzt online am 14.11.15 um 19:46 Uhr
miau94
  • 57 Beiträge
  • 129 Punkte

Habe normale Füße - kann ich dann problemlos mit allen Laufschuhmodellen laufen?

Ich brauche wieder neue Laufschuhe. Beim letzten Test kam raus, dass ich ganz normale Füße habe und keine speziellen Stützen im Schuh brauche. Bedeutet das, dass ich jeglichen Schuh kaufen kann, also kann ich auch Schuhe mit speziellen Stützen problemlos laufen oder schade ich dann meinen Füßen, was meint ihr?

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
Normaler Fuss

Du solltest schon darauf achten, das es ein guter Laufschuh ist. Am besten sich im Sportfachgeschäft beraten lassen. Wenn man keine geeigneten Laufschuhe hat, kann das schon auf die Gelenke gehen und du wirst nicht mehr große Lust haben, zu laufen. LG Poison

Mitglied JulianeF ist offline - zuletzt online am 28.05.13 um 15:19 Uhr
JulianeF
  • 1 Beiträge
  • 1 Punkte
Laufschuh

Da kann ich poison nur zustimmen.
Lass dich am besten gut beraten und teste den Schuh anschließend auf dem Laufband - so kannst du ihn ggf umtauschen, falls er doch nicht passt.

Moira
Gast
Moira
Laufschuhe für normale Füße

Ja, grundsätzlich kannst du dann ganz normale Laufschuhe tragen ohne Einlagen oder besondere Stützen. Aber welchen Laufschuh du nehmen solltest, hängt auch davon ab, ob du auf Asphalt oder Rasen läufst, denn auf Asphalt brauchst du eine gute Dämpfung. Auch gibt es spezielle Wettkampfschuhe, oder auch Barfußschuhe, da musst du dich einfach mal beraten lassen, was für dich das beste ist.

Mitglied forteen ist offline - zuletzt online am 15.11.15 um 09:15 Uhr
forteen
  • 53 Beiträge
  • 83 Punkte

Stützende Einlagen brauchst du normalerweise nicht, außer vielleicht du machst gern Crossläufe und hast die Tendenz, leicht umzuknicken. Aber ansonsten sind Einlagen für dich wohl eher überflüssig, wenn sie nicht nur der Bequemlichkeit dienen sollen.

Sarina509
Gast
Sarina509

Habe ich durch Einlagen einen besseren Lauf-Comfort?

Hallo zusammen!

Ich habe vor einigen Wochen wieder angefangen regelmäßig zu laufen und mir erstmal etwas günstigere Schuhe besorgt. Jetzt merke ich aber, dass mir beim Laufen die Außenseiten beider Füße weh tun. Muss ich mir jetzt direkt teure Schuhe anschaffen, oder reichen vielleicht auch erstmal ordentliche Einlagen? Was meint ihr dazu? Worauf muss man achten?

Mitglied DynamicX ist offline - zuletzt online am 07.02.16 um 18:07 Uhr
DynamicX
  • 53 Beiträge
  • 71 Punkte
Fehlstellung muss ausgeglichen werden

Geiz ist geil - aber nicht bei Laufschuhen! Du scheinst eine Fußfehlstellung zu haben, die durch Einlagen ausgeglichen werden muss. Nun passen aber nicht alle Einlagen in alle Laufschuhe. Geh mal in ein vernünftiges Sportfachgeschäft und lass erst mal eine Bewegungsanalyse machen. Dort wird man dir dann auch sagen, ob dir Einlagen weiterhelfen, oder ob du einen anderen Schuh brauchst.

Mottenkind
Gast
Mottenkind

Der Sportarzt wäre auch eine Möglichkeit. Der kann auch eine Laufanalyse machen und eine Empfehlung abgeben, ob Einlagen ausreichen, um die Fehlstellung (Pronation?) auszugleichen. Das Sportschuhgeschäft dürfte sich in der Frage ja eher in einem Interessenkonflikt befinden und nicht ganz neutral beraten können.

Logan
Gast
Logan

Können die falschen Laufschuhe meine Füße schädigen?

Müssen die Laufschuhe zum Läufer passen und wenn dies nicht der Fall ist, kann das Folgen für Füße und Gelenke haben?

Logan

Mitglied yeeedi ist offline - zuletzt online am 06.03.16 um 11:59 Uhr
yeeedi
  • 58 Beiträge
  • 80 Punkte
Laufschuhe den Anforderungen anpassen

Logisch brauchst du Laufschuhe, die zu dir passen: Auf Beton brauchst du zum Beispiel Schuhe mit guter Dämpfung. Im Winter oder bei nassem Wetter musst du wasserdichte und strapazierfähige Schuhe tragen uws.

schnaudel
Gast
schnaudel
Wichtig bei Fehlstellungen

Ohne Laufschuhe, die eventuell vorhandene Fuß- oder Hüftfehlstellungen ausgleichen, sollte man nicht laufen gehen, denn sonst könnte das einer Arthrose oder anderen Problemen mit der Orthopädie Vorschub leisten.

Mitglied Ninja_Turtle ist offline - zuletzt online Gestern um 20:18 Uhr
Ninja_Turtle
  • 315 Beiträge
  • 317 Punkte

Um die Füße würde ich mir weniger Sorgen machen. Eher die Knie (als ungeübter Läufer mit Fersenlauf und evtl. gar noch Übergewicht in Nike Free loslaufen - die Dinger sind gut aber nur für Normalgewichtige, die Vorderfuß laufen) oder die Knie- und Hüftgelenke, wenn z.B. das Abrollverhalten vom Schuh nicht zu dem vom Fuß passt (Unter-/Überpronation)

Mitglied thomas6010 ist offline - zuletzt online am 04.09.15 um 11:39 Uhr
thomas6010
  • 57 Beiträge
  • 87 Punkte
Sportfachgeschäft aufsuche

Um einen passenden Laufschuh zu finden, kann man in ein gutes Sportfachgeschäft gehen und eine Laufbandanalyse durchführen lassen. Da werden Fehlstellungen erkannt. Wahrscheinlich kommen dann immer noch viele verschiedene Marken infrage, aber es gibt ja Testberichte über Laufschuhmodelle, die man vorher durcharbeiten kann.

Mitglied mario13 ist offline - zuletzt online am 05.10.15 um 18:11 Uhr
mario13
  • 41 Beiträge
  • 71 Punkte

Der Sportarzt kann auch Tipps für den richtigen Laufschuh geben.

Jeanine
Gast
Jeanine

Sollte man Laufschuhe immer etwas größer kaufen?

Hallo!Endlich habe ich mich durchgerungen mit meiner Freundin zu joggen.Heute war ich in einem Warenhaus,um mir Laufschuhe zu kaufen.Die Verkäuferin sagte,daß man Laufschuhe immer etwas größer kaufen sollte,weil man beim Abrollen nach vorne rutscht und sonst vorne anschlägt und blaue Fußnägel bekommt.Das war mir ganz neu und ich muß morgen nocheinmal losgehen,und die Schuhe anprobieren.Wie groß sollte denn die Laufschuhe sein?Ich habe in normalen Schuhen Größe 37.Muß ich dann Gr.38 nehmen,oder noch größere?Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?Vielen Dank!Gruß Jeanine

Mitglied engel186 ist offline - zuletzt online am 22.06.15 um 11:56 Uhr
engel186
  • 34 Beiträge
  • 52 Punkte

Einen kleinen Tick größer sollten sie schon sein, da sich die Füße durch die Hitze, die beim Laufen ensteht, ausdehnen. Da kann es schon drücken, wenn man die Schuhgröße anhat, die man normalerweise ohne sportliche Betätigung trägt.

Mitglied Evi2902 ist offline - zuletzt online am 14.03.16 um 16:06 Uhr
Evi2902
  • 172 Beiträge
  • 230 Punkte

Ich gehe regelmäßig laufen und habe kein größeres Modell - damit bin ich bislang gut gelaufen :). Es kommt also völlig aufs eigene Wohlbefinden an, wenn man die Schuhe ausprobiert.

Mitglied iceTea ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:13 Uhr
iceTea
  • 190 Beiträge
  • 234 Punkte
A propos ausprobieren -

Man kann in den meisten Fällen Schuhe ausprobieren und dann zurückgeben, wenn man merkt, dass sie zu klein/groß haben. Das Angebot sollte man nutzen!

Isabel
Gast
Isabel

Spezielle Frauenlaufschuhe von Rykä, was haltet ihr davon?

Die Marke wirbt ja sehr offensiv mit von Frauen für Frauen, mir würde aber reichen, von guten Läufern gute Laufschuhe! Oder ist die Marke Rykä wirklich so gut, was Frauenlaufschuhe angeht?

Isabel

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 184 Beiträge
  • 228 Punkte

Ich weiß nicht. Die Schuhe von Rykä sind zwar gut, aber ehrlich gesagt finde ich, dass andere Firmen genauso gute Schuhe für Frauen anfertigen. Also etwas übertrieben.

SoerenHH
Gast
SoerenHH

Was unterscheidet der "Ian-Knoten" an Laufschuhen von normalen Knoten?

Ich bin schon jahrelang als Läufer unterwegs, aber erst neulich habe ich von einer speziellen Schnürung dem "Ian-Knoten" gehört. Inwiefern unterscheidet er sich von einem normalen Knoten und welche Vorteile bringt das? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke schon mal vorab. Gruß, SoerenHH

Mitglied Chrisdeee ist offline - zuletzt online am 04.11.15 um 16:51 Uhr
Chrisdeee
  • 44 Beiträge
  • 64 Punkte

Ich habe das mal ausprobiert und merke keinen großen Unterschied!
also bin ich beim normalen Knoten geblieben,
vielleicht ist es aber bei dir anders ?!

Mitglied PaulB ist offline - zuletzt online am 11.12.15 um 13:43 Uhr
PaulB
  • 80 Beiträge
  • 98 Punkte

Für das Laufen und die Festigkeit im Schuh macht es eigentlich keinerlei Unterschied also kannst du auch weiterhin normal schnüren ;)

Mitglied Flam30n ist offline - zuletzt online am 16.12.15 um 15:27 Uhr
Flam30n
  • 81 Beiträge
  • 143 Punkte

Wie müssen gute Crosslaufschuhe beschaffen sein?

Ich möchte auch mal die normalen Joggerwege verlassen und querfeldein laufen. Dazu möchte ich mir sogenannte Crossschuhe kaufen. Wie müssen die beschaffen sein, sollten die Sohlen zum Beispiel weicher oder gar härter als bei normalen Laufschuhen sein, was ist bei der Dämpfeigenschaft zu beachten?

Mitglied wolf1970 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 09:28 Uhr
wolf1970
  • 110 Beiträge
  • 178 Punkte

Hi, etwas hätere Sohlen sind schon von Vorteil, da die Bodenbeschaffenheit ja sehr unterschiedlich sein kann.
Geh am besten mal in ein Sportgeschäft und lasse dich beraten!;)

Juergen71
Gast
Juergen71

Gute Beratung bei Laufschuhkauf???

Ich gehe seit einem halben Jahr regelmäßig Joggen, nun ist es soweit dass ich neue Laufschuhe brauche, da die Alten schon richtig abgewetzt sind. Ich hatte mal überlegt eine Laufanalyse vor dem Schuhkauf machen zu lassen, soweit ich weiß bieten bessere Schuhgeschäfte sowas nun auch an, jedoch frage ich mich wie gut die Beratung durch simple Verkäufer sein kann, und ab diese extra darauf geschult werden um zu erkennen wer welchen Schuh braucht.

julie45
Gast
julie45

Eigentlich sollte auch der "simple Verkäufer" soweit geschult sein um dich vernünftig beraten zu können, vor allem wenn das entsprechende Geschäft sich durch so eine Laufanalyse ausweist.

Mitglied Thomas41 ist offline - zuletzt online am 07.03.16 um 19:02 Uhr
Thomas41
  • 118 Beiträge
  • 206 Punkte

Wie verlässlich sind die Laufbandanalysen im Sportgeschäft?

Ich möchte mit regelmäßigem Laufen anfangen und brauche dafür den perfekten Laufschuh für mich. In einem Sportgeschäft habe ich ein Laufband gesehen. Damit könne man angeblich den perfekten Laufschuh für meinen Laufstil ermitteln. Sind diese Analysen dann auch wirklich zuverlässig oder ist das mehr ein Verkaufsargument? Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht?

MarinaL
Gast
MarinaL

Nein, diese Analysen sind tatsächlich gut und kein vermeintliches Verkaufsargument. Man kann diese Laufbandanalyse auch machen, ohne einen Schuh zu kaufen!

sanni81
Gast
sanni81

Sind die Laufschuhe Kayano von Asics für Langstrecken geeignet?

Hallo,

ich brauche neue Schuhe fürs Joggen und dachte die Kayano von Asics sind bestimmt super, oder würdet ihr mir andere empfehlen?

Lilli098
Gast
Lilli098
Schuhempfehlung

Ja, die sind schon ok, aber lass dich doch mal bei Runners Point untersuchen und die perfekten Laufschuhe für dich finden! Was bei dem einen gut ist, kann beim anderen schlecht sein...

Mitglied akorny38 ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 21:00 Uhr
akorny38
  • 82 Beiträge
  • 146 Punkte

Für welchen Läufertyp sind "Motion-Control-Schuhe" geeignet?

Ich werde jetzt endlich mit Joggen anfangen, um mein Übergewicht abzubauen. Dazu möchte ich mir die für mich besten Laufschuhe kaufen. In der Sportabteilung eines Kaufhauses hat man mir zu "Motion-Control-Schuhen" geraten. Warum weiß ich aber leider immer noch nicht. Für welchen Läufertypen sind diese Modelle denn geeignet und wäre das was für mich, was meint ihr?

Mitglied localhost24 ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 20:54 Uhr
localhost24
  • 68 Beiträge
  • 118 Punkte
Für schwere Läufer

Solche Schuhe sind gut für schwere Läufer geeignet. Da du laut deinem Beitrag Übergewicht hast, wären sie also ratsam für dich.
MfG

Sylvia68
Gast
Sylvia68

Diese Schuhe sind extra für Leute mit etwas Übergewicht geeignet. Also nach dem was du geschrieben hast, das richtige für dich ;)

Anni123
Gast
Anni123

Denke, das ist eine gute Wahl für dich;)

Leon19
Gast
Leon19

Wieviel Schnürmethoden gibt es bei Laufschuhen?

Ich habe mein lauftraining intensiviert und mir gestern Markenlaufschuhe gekauft. Scheinbar gibt es verschiedene Methoden, die Schuhe zu schnüren. Welche Methoden kennt ihr und gibt es für Lauftraining und Wettkampf unterschiedliche Schnürungen? Danke für viele Beiträge von euch.

Tschauder
Gast
Tschauder

Habe einige ausprobiert und feststellen müssen, dass sie für den Laufkomfort eigentlich keinen Unterschied machen.<.<

Mitglied kevin92 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 16:08 Uhr
kevin92
  • 120 Beiträge
  • 262 Punkte

Absatz löst sich am Ende des Laufschuhs - kann man das kleben ohne Qualitätseinbuße?

Seit einem halben Jahr laufe ich mit meinem Laufschuh wöchenlich circa dreißig Kilometer. Jetzt hat sich am rechten Schuh der Absatz (hinten) gelöst. Kann man das einfach kleben ohne das die Qualität des Schuhs beeinträchtigt wird oder ist jetzt gleich ein neuer Laufschuh fällig?

Mitglied mimimaus ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 19:19 Uhr
mimimaus
  • 137 Beiträge
  • 153 Punkte
Neues paar

Ich halte es für keine gute Idee, den Schuh zu kleben. Laufschuhe sind extrem wichtig und an deiner Stelle würde ich mir ein neues Paar zulegen.

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 170 Beiträge
  • 374 Punkte

Welche besonderen Vorteile haben "Nike Shox" für Läufer?

Bisher bin ich mit den Laufschuhen von Asics sehr gut zurecht gekommen. Neulich habe ich mit einem Läufer gesprochen der den Laufschuh "Nike Shox" hat. Der soll angeblich erhebliche Vorteile beim Laufen haben. Was ist denn das besonders vorteilhafte diesses Schuhs?

Kurt
Gast
Kurt
Nicht alles glauben

Jeder Schuh soll neue Specials haben - man sollte nicht alles glauben, was in der Werbung angepriesen wird ;-)

daniela1956
Gast
daniela1956

Wird der Laufschuh "Nike Air Max Dolce" noch hergestellt?

Bis vor einigen Jahren bin ich noch regelmäßig gelaufen. Mein Lieblingsschuh war der Laufschuh von "Nike Air Max Dolce". Damit kam ich super zurecht. Leider habe ich aus verschiedenen Gründen mein Lauftraining nicht fortsetzen könnne, aber jetzt ist es wieder soweit! Leider habe ich nirgends mehr meinen Lieblingsschuh gesehen. Wird der eigentlich noch hergestellt oder gibt es ein vergleichbares Nachfolgemodell? Wer kann mir da wertvolle Tipps geben? Danke.

Willies
Gast
Willies
Hallo

Du könntest es noch bei ebay oder ähnlichem versuchen. Ansonsten sind die neueren Modelle bestimmt auch eine gute Wahl, weil sie ja sozusagen eine verbesserte Version des alten Schuhs sind.

Mitglied Scotty93 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 11:00 Uhr
Scotty93
  • 113 Beiträge
  • 235 Punkte

Welche Laufschuhmarken gibt es auch für besonders breite Füße?

Beim Joggen habe ich nach einigen Kilometern Schmerzen an den Füßen, da meine Laufschuhe zu eng sind. Scheinbar habe ich besonders breite Füße. Ich möchte aber das Joggen deswegen nicht aufgeben. Es sollte doch auch Laufschuhe für breite Füße geben, oder? Mit welchem Markenschuh habt ihr denn die besten Erfahrungen dabei gemacht, auf was solte ich beim Kauf achten?

Mitglied Smartie ist offline - zuletzt online am 23.03.16 um 10:02 Uhr
Smartie
  • 198 Beiträge
  • 242 Punkte
Gibt es bestimmt

An breiten Füßen sollte es wirklich nicht scheitern. ICh bin mir ganz sicher, dass es auch Hersteller gibt, die sich auf solche Fälle eingestellt haben. Hast du schon im Internet ein wenig rumgesucht?

Gero
Gast
Gero

Ist es besser zwei Paar Socken zu tragen oder doch lieber dickere?

Hi,

ich laufe schon seit einigen Jahren regelmäßig, habe schon einiges ausprobiert mit meinen Schuhen. Schmalere Modelle, andere Schnürung, nichts hat geholfen.
Jetzt wollte ich mal zwei paar Socken übereinander ziehen, damit ich in den Schuhen nicht so rutsche.
Oder wäre es besser, dickere Socken anzuziehen, z.B. Skisocken?
Ich sehe dabei aber das Problem, dann zu warme Füße zu bekommen!

Gero

Mitglied jadranka71 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 20:43 Uhr
jadranka71
  • 220 Beiträge
  • 292 Punkte
2 ist besser als 1

Ich ziehe mir lieber 2 dünnere Sockenpaare übereinander an, das finde ich angenehmer als dicke Socken!

Mitglied LGrobert ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 12:53 Uhr
LGrobert
  • 68 Beiträge
  • 92 Punkte

Hm, manchmal werden es auch 3 Paar Socken :D....

Mitglied Mandy ist offline - zuletzt online am 09.03.16 um 18:01 Uhr
Mandy
  • 192 Beiträge
  • 252 Punkte
Kuschelsocken

Ich bin ein Fan von dicken Kuschelsocken, ehrlich, damit können die Füße einfach nicht kalt werden! =)

Doris
Gast
Doris

Laufschuhe aus BRIGITTE 17/2011

Wer kennt die Marke der Laufschuhe auf s.154?

Mitglied Anika33NRw ist offline - zuletzt online am 13.03.16 um 15:51 Uhr
Anika33NRw
  • 223 Beiträge
  • 307 Punkte

Ich weiß nicht welche du meinst x_x

Mitglied nirvana ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 22:07 Uhr
nirvana
  • 56 Beiträge
  • 86 Punkte

Nach wieviel Trainingskilometern solten Markenlaufschuhe ausgetauscht werden?

Ich habe momentan drei Laufschuhe, die ich im Wechsel benutze. Mich würde mal interessieren, ab wieviel Trainingskilometer Markenschuhe ausgetauscht werden sollten oder gibt es da bei diesen Markenschuhen auch noch Unterschiede?

Mitglied Rainbow14 ist offline - zuletzt online am 20.05.14 um 17:38 Uhr
Rainbow14
  • 3618 Beiträge
  • 3630 Punkte
...

Das ist abhängig von Laufstil, Körpergewicht usw. aber in der Regel halten gute Laufschuhe so um die 800-1000km.
Ich wechsle aber lieber etwas früher, denn die Dämpfung baut auch bei nicht Nutzung ab.

Paulepanzer
Gast
Paulepanzer

Sollte man Traillaufschuhe in der gleichen Größe kaufen wie die normalen Laufschuhe?

Seit einigen Jahren laufe ich regelmäßig und meine Laufschuhe kaufe ich immer eine Nummer größer als meine normale Schuhgröße. Nun möchte ich mehr im Gelände laufen und brauche dafür Trail-Laufschuhe. Sollte ich die auch in einer Nummer größer kaufen oder sollten die enger anliegen? Welche Erfahrungen habt ihr gemacht?

Mitglied wolf1970 ist offline - zuletzt online am 10.02.16 um 09:28 Uhr
wolf1970
  • 110 Beiträge
  • 178 Punkte
Normale Schuhgröße

Ich nehme sowohl bei Laufschuhen als auch bei Trail-Laufschuhen meine normale Schuhgröße.

Mitglied Key94 ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 17:18 Uhr
Key94
  • 83 Beiträge
  • 171 Punkte

Welche Marken-Laufschuhe sind bei Hobbyläufern am beliebtesten?

Ich bin auf der Suche nach geeigneten Laufschuhe. Nach einem Test auf dem Laufband, habe ich normale Füße. Bei der Auswahl eines Laufschuhes tue ich mich schwer. Es soll auf jeden Falle ein Markenschuh sein. Welche Marken sind denn momentan bei Hobbyläufern am beliebtesten und werden am meisten gekauft?

Mitglied Zoe73 ist offline - zuletzt online am 08.02.16 um 14:10 Uhr
Zoe73
  • 222 Beiträge
  • 296 Punkte
Nike

Also ich bin absolute Nike-Anhängerin :-D. Auch bei meinen Freizeitschuhen setze ich auf die Marke. Finde die Schuhe sowohl optisch als auch von der Qualität top.

Mitglied Ramblo ist offline - zuletzt online am 17.03.16 um 19:55 Uhr
Ramblo
  • 70 Beiträge
  • 102 Punkte

Bisher nur mit Asicsschuhen gelaufen, welche Erfahrungswerte gibt es zu "New Balance"-Laufschuhen?

Seit Jahren laufe ich ohne große Probleme mit Laufschuhen von Asics. Jetzt kann ich sehr günstig im Outletcenter Laufschuhe von "New Balance" kaufen. Ich habe Normalgewicht (76 Kilo) und keine Fußprobleme. Könnten diese Schuhe was für mich sein, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht und welchen könntet ihr mir besonders empfehlen? Danke vielmals dafür.

Mitglied Ramona41 ist offline - zuletzt online am 02.03.16 um 20:28 Uhr
Ramona41
  • 238 Beiträge
  • 278 Punkte
Vorher ausprobieren

Bei Laufschuhen ist das eine individuelle Sache. Manche kommen gut mit bestimmten Modellen klar, andere nicht.
Ich würde vor dem Kauf auf jeden Fall auf ein Laufband gehen, um die Schuhe auszutesten. Falls es das mit Outletcenter nicht gibt, kann du ja vorher in ein normales Geschäft gehen und die Schuhe dort ausprobieren.

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 285 Beiträge
  • 405 Punkte

Sollte man verschiedene Markenschuhe zum wechseln haben?

Ich laufe mittlerweile schon mehr als zwei Jahre und ich komme prima mit den Laufschuhen von Asics zurecht. Deshalb habe ich diese Marke nie gewechselt. Nun behauptet ein Laufkollege, dass man nicht nur regelmäßig die Laufschuhe wechseln sollte, sondern auch mal mit anderen Markenschuhen laufen sollte. Ist das wirklich zwingend erforderlich, wenn man mit seiner Marke bisher problemlos zurecht gekommen ist, was meint ihr?

beate
Gast
beate
Unsinn

Das ist doch Quatsch! Wenn du mit deinen Schuhen gut zurecht kommst, dann solltest du auch dabei bleiben. Man muss sein geld ja nicht unnötig aus dem fenster schmeißen.

Mitglied mmr22 ist offline - zuletzt online am 25.11.15 um 14:46 Uhr
mmr22
  • 118 Beiträge
  • 266 Punkte

Haben die preisgünstigen Laufschuhe vom Discounter eine ausreichende Dämpfung?

Bei Discounter gibt es manchmal auch Laufschuhangebote. Im Gegensatz zu Markenschuhe sind die sehr preisgünstig. Wird dabei eventuell an der Dämpfung oder anderen Qualitätsmerkmalen so sehr gespart, dass man besser die Finger davon lässt? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied nirvana ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 22:07 Uhr
nirvana
  • 56 Beiträge
  • 86 Punkte
Für Anfänger okay

Ich denke, dass man beim Discounter auch ganz gute Laufschuhe bekommen kann - besonders für Anfänger. Wenn man aber wirklich häufig und lange läuft, würde ich zu qualitativ hochwertigeren raten.

hobsel
Gast
hobsel

Woran erkennt man, dass die Dämpfung der Laufschuhe nicht mehr ausreichend ist?

Seit fast einem Jahr laufe ich wöchentlich circa vierzig Kilometer. Meist geht es über asphaltierte Wege. Im Wechsel benutze ich zwei Markenlaufschuhe. Irgendwann wird ja wohl die Dämpfung so nachgelassen haben, dass der Schutz nicht mehr ausreicht. Woran kann ich das rechtzeitig erkennen und ab welchen Dämpfungsgrad sind neue Schuhe unbedingt erforderlich?

Mitglied CrazyMazy ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 08:38 Uhr
CrazyMazy
  • 51 Beiträge
  • 75 Punkte

Wusstest du, dass eine geringe Dämpfung ohnehin besser ist beim Laufen? Eine niedrige Dämpfung trainiert zusätzlich die Fuß-, Waden- und Oberschenkelmuskulatur. :)

Mitglied Lelia ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 15:23 Uhr
Lelia
  • 184 Beiträge
  • 228 Punkte

Wirklich? Ich dachte die Belastung für die Gelenke wäre dann zu groß!

hobsel
Gast
hobsel

Ich bin nun schon einige einige Kilometer mit den Schuhen gelaufen. Allerdings wusste ich in der Tat nicht, dass geringe Dämpfung ohnehin besser ist beim Laufen! Aber Lelias Einwand hört sich auch logisch an.

Fylgja
Gast
Fylgja
Laufschuhe Halbwertzeit

Ein Richtwert sind 1000 km. Danach sollte man sich neue Schuhe anlegen. Schau dir mal die Sohlen an - wnen sie unregelmäßig abgelaufen sind, solltest du dir neue Schuhe gönnen.

Mitglied toaster112 ist offline - zuletzt online am 24.01.16 um 20:48 Uhr
toaster112
  • 71 Beiträge
  • 101 Punkte

Können stark gedämpfte Laufschuhe auch einen negativen Einfluss auf die Gelenke haben?

Ich möchte mir endlich vernünftige Laufschuhe zulegen. Allerdings kann ich mich noch nicht entscheiden, ob ich einen Schuh mit viel oder weniger Dämpfung nehme, da ein etwas erfahrenere Läufer meinte, dass sehr viel Dämpfung auch einen negativen Einfluss auf die Gelenke haben könnte. Ist da was dran und wie kann man die geeignete Schuhdämpfung ermitteln, was meint ihr?

Mitglied tokurschat3004 ist offline - zuletzt online am 21.09.15 um 20:20 Uhr
tokurschat3004
  • 26 Beiträge
  • 26 Punkte

Hallo toaster112,

es ist schon etwas komisch wie stark das Verkaufsargument "gedämpfte Laufschuhe" hervorgehoben wird. Der Körper kann einiges an Belastungen aushalten und ist eigentlich dazu ausgelegt barfuss zu laufen und nicht mit Schuhen. Was dämpft besser als die Achillessehne? Nichts...

Meiner Meinung nach ist es wichtig das man die Schuhe immer wieder wechselt, das der Fuss gefördert wird und immer unterschiedlich belastet.

Schau dir doch einfach mal die Laufschuhe unter dem Aspekt an...

Bastian
Gast
Bastian

Was haltet ihr von den LunarGlide +2 von Nike?

Ich habe bisher immer den Pegasus von Nike gehabt und eigentlich bin ich damit auch zufrieden. Aber man kann ja auch mal etwas neues ausprobieren und deshalb meine Frage, ist der LunarGlide +2 mit dem Pegasus vergleichbar oder was ist anders?

Mitglied blaze ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 19:47 Uhr
blaze
  • 75 Beiträge
  • 107 Punkte

Ich hab auch noch immer die Pegasus und bin das sehr zufrieden mit. Aber wie immer gilt bei Laufschuhen, dass die perfekt auf das Individuum passen müssen und es darum auch nicht viel bringt, andere danach zu fragen

Mitglied mmr22 ist offline - zuletzt online am 25.11.15 um 14:46 Uhr
mmr22
  • 118 Beiträge
  • 266 Punkte

Naja aber man kann doch die Erfahrungen der anderen hinzuziehen? Warum nicht? Ich will auch sowas wissen, bevor ich mir für viel Geld neue Laufschuhe kaufe.

Kurt
Gast
Kurt

Gibt es denn nicht auch gute Laufschuhe von Adidas?

Ich spiele Fußball und habe die beste Erfahrung mit Fußballschuhen von Adidas gemacht. Schuhe von anderen Marken waren irgendwie nie so gut, ich weiß auch nicht was nicht stimmte.
Jetzt hat unser Trainer vermehrt Waldläufe angeordnet und ich habe mich mal schlau gemacht in Sachen Laufschuhe. In fast allen Kategorien schnitten die Schuhe von Asics am besten ab, dann kamen teilweise Marken die ich gar nicht kannte. Adidas-Schuhe tauchten in den Ranglisten, wenn überhaupt, nur ganz unten auf.
Ich kann mir das gar nicht vorstellen und will mir eigentlich trotzdem Laufschuhe von Adidas kaufen, oder ratet Ihr mir davon total ab?

Euer Kurt

Mitglied The-Fear ist offline - zuletzt online am 13.12.15 um 21:28 Uhr
The-Fear
  • 68 Beiträge
  • 100 Punkte

Doch. es gibt durchaus gute laufschuhe von adidas. es kommt aber natürlich immer darauf an, was du genau brauchst und worauf du wert legst. geh am besten in ein fachgeschäft und lass dich beraten und teste ein paar modelle.

Mitglied alices ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 13:10 Uhr
alices
  • 168 Beiträge
  • 218 Punkte
Asics sind die besten Laufschuhe!

Also ich bevorzuge die Asics-Laufschuhe. Nicht nur, weil sie oft bei den Tests am besten abschneiden, sondern weil sie am besten passen und mich beim Sport am besten unterstützen. Hab echt super Erfahrungen gemacht und kann die besten Gewissens empfehlen.

Mitglied Gabbapappa ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 10:34 Uhr
Gabbapappa
  • 45 Beiträge
  • 57 Punkte

Fixier dich nicht so auf eine marke. machs wie the-fear empfohlen hat, ausprobieren und die, die dir am besten liegen, nehmen

Mitglied ich28 ist offline - zuletzt online am 27.08.15 um 20:51 Uhr
ich28
  • 241 Beiträge
  • 479 Punkte
Footscan oder Laufbandanalyse!

Dafür haben wir doch diese neue Technik! Geh ins Fachgeschäft, lass einen Footscan oder eine Laufbandanalyse durchführen, und wenn Du kompetende Verkäufer hast, werden die dir schon den richtigen Schuh ans Herz legen

Mitglied liL_baBy_1994 ist offline - zuletzt online am 06.10.15 um 14:58 Uhr
liL_baBy_1994
  • 108 Beiträge
  • 192 Punkte

Wie kann ich selber die Qualität der Laufschuhsohle testen?

Nach sechs Monaten Nordic Walking, will ich es doch mit "richtigen" Laufen versuchen. Dazu brauche ich erst mal vernünftige Laufschuhe. Kann ich als Laie selber testen, ob die Laufsohle eine gute Qualität hat, wie kann ich das testen? Wer hat von euch entsprechende Erfahrungen und könnte mir Tipps geben? Danke :)))

Mitglied Crusooori ist offline - zuletzt online am 30.01.13 um 17:31 Uhr
Crusooori
  • 9 Beiträge
  • 13 Punkte

Also bei Laufschuhe und gerade am Anfang kann es echt hilfreich sein in ein spezialisiertes geschäft zu gehen (findest du locker im Internet für deine umgebung oder danach in foren fragen ;) und sich richtig beraten lassen. Also eine Analyse mit Video am Laufband zu machen (is heutzutage schon sehr üblich) damit die sehen wie du die füße setzt, also welcher teil zu erst den boden berührt, wie du dein gelenk bewegst etc....danach werden die dir den passenden schuh empfehlen, den du dann aj cuh wesentlich billiger im internet bestellen kannst, vorausgesetzt er passt und fühlt sich gut an :)

Also mein Tip: kompetente Beratung und falls es sich ausszahlt hätte ich keinen Skrupel dann im Netzt nach der billigsten Möglichkeit den Schuh zu bekommen zu suchen!! Viel Spaß auch wenns jetzt gerade

Mitglied zeroflo93 ist offline - zuletzt online am 29.02.16 um 14:20 Uhr
zeroflo93
  • 105 Beiträge
  • 227 Punkte

Will nur bis maximal 5 KM möglichst schnell laufen - welche Laufschuhe sind zu empfehlen?

Bisher bin ich auf der Bahn bis maximal achtundert Meter gelaufen. Für vordere Plätze reicht meine Grundschnelligkeit nicht aus, deshalb möchte ich die Strecken etwas ausbauen und bis maximal fünftausen Meter laufen. Welche Laufschuhe sind denn für diese Strecken euerer Erfahrung nach zu empfehlen?

Jaycob
Gast
Jaycob
Adidas

Adidas supernova glide finde ich sehr gut!!

Mitglied Justust03 ist offline - zuletzt online am 15.02.16 um 11:04 Uhr
Justust03
  • 50 Beiträge
  • 58 Punkte

Hängt die Lebensdauer eines Laufschuhs vom Gewicht des Läufers ab?

Die Dämpfung eines Laufsschuhs läßt ja nach einer gewissen Laufleistung nach. Ich denke, je kräftiger der Aufprall des Schuhs beim Laufen ist, umso schneller läßt die Dämpfung nach. Müßten also schwerere Läufer bei gleicher Laufleistung eher wieder einen neuen Laufschuh kaufen oder gibt es je nach Gewichtsklasse speziell gedämpfte Schuhe?

Mitglied dasetwas ist offline - zuletzt online am 27.03.16 um 20:50 Uhr
dasetwas
  • 47 Beiträge
  • 63 Punkte

Ich denke ein richtiger "Laufschuh" , bzw. die Anschaffung eines solchen, lohnt sich doch erst wenn man schon in einer gewissen Form ist. Deswegen denke ich nicht, dass deine Theorie mit der Dämpfung stimmt und dass es da utnerschiede gibt..

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 285 Beiträge
  • 405 Punkte

Gibt es spezielle Laufschuhe, die im Winter vor Eis, Schnee und Nässe schützen?

Bisher bin ich nur in der warmen Jahreszeit gelaufen. Diesmal möchte ich auch im Winter laufen. Allerdings befürchte ich, dass Nässe, Eis und Schnee mir das Laufvergnügen nehmen können. Gibt es vielleicht Winter-Laufschuhe, die mich vor diesen Dingen schützen? Danke an alle wintererfahrenen Läufer für ihre Beiträge.

Mitglied Timboli ist offline - zuletzt online am 12.02.16 um 22:09 Uhr
Timboli
  • 85 Beiträge
  • 127 Punkte

Ja, die gibt es, kannst dich ja mal in einem Sportfachgeschäft informieren und beraten lassen.
im winterlaufen geht gut, nur solltest du dir von vorne hinein eine grenze setzen ab wann du nicht mehr läufst, wenn es zu kalt ist, kann das nämlich ungesund sein.

Mitglied ZHO78 ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 10:05 Uhr
ZHO78
  • 166 Beiträge
  • 238 Punkte

Wodurch unterscheiden sich Strandlaufschuhe von normalen Laufschuhen?

Während meiner Strandurlaube laufe ich oft morgens barfuß am Strand. Jetzt habe ich neulich von "Strandlaufschuhen" gehört. Sind die speziell nur fürs Laufen am Strand geeignet oder könnte man die auch zum normalen Joggen anziehen? Gibt es da qualitative Unterschiede zu einem normalen Laufschuh? Wer hat damit schon Erfahrungen gemacht?

David
Gast
David

Ich denke mal, dass sie anders gemacht sind und nicht fürs normale Joggen geeignet.
aber wenn du mich fragst ist das eh überflüssig ...

Mitglied ZHO78 ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 10:05 Uhr
ZHO78
  • 166 Beiträge
  • 238 Punkte

Naja, aber wenn man am Strand wohnt, wäre das ja schon eine feine Sache. (Wie schön das wäre...) Dann würde sich eine Anschaffung auch lohnen.
Also hast Du keine Erfahrung damit gesammelt?

Mitglied nicole87 ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 12:49 Uhr
nicole87
  • 198 Beiträge
  • 376 Punkte

Reichen die preisgünstigen Laufschuhe "Victory" für Laufanfänger aus?

Bisher bin ich nur gewalked und fühle mich jetzt fit genug, mit Laufen zu beginnen. Da ich normale Füssen habe, möchte ich mir jetzt noch nicht die teueren Marken-Laufschuhe kaufen, sondern die kostengünstigeren von "Victory". Reicht das wohl aus und welche Erfahrungen habt ihr mit dieser Marke gemacht? Danke vielmals für euere Beiträge :)))

Mitglied poison2012 ist offline - zuletzt online am 26.01.13 um 23:33 Uhr
poison2012
  • 842 Beiträge
  • 1036 Punkte
Laufschuhe und Victory

Hey, also für den normalen Sportbedraf reichen die mit Sicherheit aus .Aber wenn du Laufen willst , ich weiß ja nicht wieviel Kilometer und so , würde ich dir doch eher zu Sportschuhen vom Fachhandel raten. Es gibrt da erstens ,eine gute Beratung ,viele Schuhe kannst du auf einem Laufband gleich ausprobieren und du kannst dir Sicher sein , das sie fürs Laufen gemacht worden sind. Bei den preiswerten Schuhen weiß ich nicht , ob sie genug Dämpfung haben um lange zu laufen. Da gibt es ja Unterschiede das glaubt man ja nicht . LG Poison

greengoblin
Gast
greengoblin

Wie kann man selber testen, welche Laufschuhe man braucht?

Bisher bin ich unregelmäßig gejoggt, will das aber nun regelmäßig machen und werde mir erstmal gute Markenlaufschuhe kaufen. Möglicherweise werde ich die mir im Internetshop kaufen. Leider weiß ich nicht, ob ich ein Mittel- oder Fersenläufer bin und ob ich mit den Füßen mehr nach innen oder außen ablaufe. Wie kann ich das selber testen ohne unbedingt eine Laufanalyse im weit entfernten Sportladen machen zu müssen?

Birgit
Gast
Birgit
Laufanalyse!

Ich rate dir zu der Laufanalyse auch wenn du ein wenig Zeit investieren musst, um in das Sportgeschäft zu kommen. Es lohnt sich! Sonst stehst du am Ende mit dem falschen Schuhwerk da.

Mitglied niere1959 ist offline - zuletzt online am 15.01.16 um 10:57 Uhr
niere1959
  • 43 Beiträge
  • 51 Punkte

Wasserabweisende Laufschuhe für trockene Füße

Atmungsaktive und wasserabweisende Laufkleidung gibt es ja. Mich nervt aber kolossal, dass bei Regenwetter in meinen Laufschuhen das Wasser steht. Gibt es mittlerweile auch wasserabweisende Schuhe oder wie haltet ihr euer Füße trocken beim Laufen?

Mitglied frank0815 ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 12:08 Uhr
frank0815
  • 70 Beiträge
  • 92 Punkte

Puh, da bin ich mir gar nicht sicher, weil wasserfeste laufschuhe würden bedeuten, dass weder wasser rein noch schweiß austreten könnte, wodurch du da auch wieder nasse füße hättest..
vielleicht solltest du an nassen tagen einfach verzichten, auch wenns schwer fällt ..

Mitglied Mike-AN ist offline - zuletzt online am 19.03.16 um 19:40 Uhr
Mike-AN
  • 427 Beiträge
  • 428 Punkte
Es gibt zwar

Wasserabweisende Laufschuhe, aber keine Wasserfesten.
Das Problem ist einfach der Schweiß.
Da dein Fuß beim Laufen erheblich schwitzt, sind gerade wasserabweisende Laufschuhe nicht gerade der Hit ... da steht dann nicht das Wasser.
Bleibt hier nur zu überlegen, was dann angenehmer ist ...

Mitglied wabube ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 21:14 Uhr
wabube
  • 71 Beiträge
  • 97 Punkte

Laufen bei Schnee und Eis - welche Spikes sind bei Laufschuhen sinnvoll?

Ich laufe schon einige Jahre regelmäßig. Leider bin ich im letzten Winter bei Schnee und Eis kräftig gestürzt und ein Monat war an Lauftraining nicht zu denken. Das soll mir diesen Winter nicht passieren und ich möchte meine Laufschuhe mit Spikes ausstatten. Welche Erfahrungen habt ihr mit den Spikes zum Anschnallen gemacht oder sollte man sich spezielle Laufschuhe mit Spikes kaufen? Bin für jede Info und Tipps dazu dankbar. Gruß, Wabube

Mitglied Tim_mi ist offline - zuletzt online am 29.11.15 um 21:10 Uhr
Tim_mi
  • 59 Beiträge
  • 87 Punkte

Also ich habe mir Spikes zum dranschnallen geholt letztes Jahr und bin auch super damit klar gekommen...nur am ende des Winters waren sie so Stumpf, sodass ich mir für diesen schon neue gekauft habe (diesmal ein bisschen teurere exemplare) ;)

Sportsman
Gast
Sportsman

Spikes für 400m

Hallo
Ich Steige jetzt demnächst auf die 400m um und frage mich deshalb, was für Spikeschuhe für die 400m am besten geeignet sind
Freue mich über Antworten

Marc21
Gast
Marc21

Macht das denn einen Unterschied, meinst du du brauchst extra andere Spikes für die Distanz?

Sportsman
Gast
Sportsman
Ich

Brauche eh für die neue saison neue spikes und wollte nur mal fragen was ihr dazu meint, welche am geiegnetesten für die 400m distanz wären

Mitglied iceTea ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 10:13 Uhr
iceTea
  • 190 Beiträge
  • 234 Punkte

Achillessehnenprobleme nur durch billige Laufschuhe?

Ich laufe schon einige Monate mit einem Lauftreff. Seit zwei Wochen haben wir eine neuen Mitläuferin, die aber sehr über Achillessehnenprobleme beim Laufen klagt. Mir ist aufgefallen, daß sie keinen Marken-Laufschuh trägt, sondern irgendwie so ein Billigprodukt. Könnte das daran liegen, was meint ihr? Danke schon mal für euere Beiträge. Gruß, IceTea

Adiero
Gast
Adiero

Möglich ist alles !
allerdings bezweifle ich, dass es was mit markenschuh oder nicht markenschuh zu tun hat ! allerdings könnte es einfach der falsche schuh für sie sein !

Mitglied kosha ist offline - zuletzt online am 12.03.16 um 18:48 Uhr
kosha
  • 193 Beiträge
  • 227 Punkte

Wovon hängt die Laufleistung eines guten Laufschuhs ab - wann ist ein neuer Schuh fällig?

Ich bin gerade mit Laufen angefangen und habe mir einen guten Markenschuh zugelegt. Wie lange hält so ein Schuh (wieviel KM, Jahre,...) und hängt die Laufleistung auch mit anderen Faktoren wie Gewicht und Laufstil zusammen und wann sollte man unbedingt wieder einen neuen Schuh kaufen? Wer kann mir dazu nähere Infos geben? Danke vielmals dafür. Gruß, Kosha

Mitglied hamster ist offline - zuletzt online am 11.12.15 um 15:25 Uhr
hamster
  • 42 Beiträge
  • 44 Punkte

In der Regel hält ein guter Schuh 2 Jahre, bei einem Training von 30 km/Woche. Die Leistung hängt auf jeden Fall von Gewicht und Laufstil ab, je leichter man ist, desto weniger hat man zu schleppen, je mehr Muskeln man aufbaut, desto länger hält man durch, je besser die Lauftechnik, desto schneller und energiesparender kann man laufen.

Meerschwein
Gast
Meerschwein

Sind teuere Marken-Laufschuhe nicht erforderlich?

Es gibt mal wieder unterschiedliche Meinungen bei meinen Laufkollegen. Wir laufen schon seit Jahren mit den teueren Marken-Laufschuhen, weil uns immer suggeriert wurde, daß man nur die Hightech-Schuhe nehmen soll, die genau dem Fußtyp entsprechen. Nun sollen normale Schuhe (auch vom Discounter) auch ausreichen. Welche Erfahrungen habt ihr denn mit den "billigen" Laufschuhen gemacht? Bin dankbar für jeden Beitrag. Gruß, Meerschwein

Mitglied robinson76 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 22:13 Uhr
robinson76
  • 1012 Beiträge
  • 1025 Punkte
Probelaufen

Ich als ständiger Sportschuh-Träger habe die Erfahrung gemacht, das ich wirklich in den "Hightech"-Schuhen besser und angenehmer laufe. Wobei es auch dort wie du schon sagtest auf die individuelle Anpassung ankommt. Nicht jeder Schuh für 130€ passt für jeden Fuss. Andererseits gibt es auch gute Schuhe für 40-60 €. Ich hatte auch schon besagte gute Discouterschuhe für rund 20€, allerdings die immer nur kurzzeitg im Indoorbereich benutzt. Also wie schon gesagt, wichtiger als Hightech ist die individuelle Anpassung.

Rafael82
Gast
Rafael82

Ist das Joggen auf Asphalt mit gut gedämpften Laufschuhen kein Problem?

Hallo! Mein Vater ist früher nie auf Asphalt gelaufen, weil er sonst Probleme mit dem Rücken und den Gelenken bekam. Ich laufe jetzt auch schon seit einem halben Jahr und habe mir heute ein paar neue Laudschuhe gekauft. Dem Verkäufer habe ich gesagt, daß die Schuhe auch asphalttauglich sein müssen. Er empfahl mir ein Paar, welches vorne und hinten mit einem Gel-Kissen gedämpft ist. Kann ich mit diesesn Schuhen auf Asphalt laufen, ohne Probleme mit den Gelenken zu bekommen? Liebe Jogger, könnt ihr bitte von euren Erfahrungen berichten? Vielen Dank! Gruß Rafael82

Mitglied Clausi ist offline - zuletzt online am 02.01.12 um 15:23 Uhr
Clausi
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte
Joggen

Joggen auf Asphalt ist mit den richtigen Schuhen kein Problem. Aber läufst du die ganze Strecke denn nur auf Asphalt? Ein bisschen Abwechslung wäre glaub ich nicht schlecht ;)

stefanus
Gast
stefanus

Kann man durchs Joggen Plattfüße bekommen?

Hallo!Ich habe mich bei einem Lauftreff angemeldet und bin jetzt auf der Suche nach den richtigen Laufschuhen. Da gibt es ja eine große Auswahl und ich blicke da nicht mehr durch.Heute war ich in einem Warenhaus und habe mich in der Sportabteilung beraten lassen.Der nette junge Verkäufer sagte,daß man,wenn man die falschen Joggingschuhe hätte,Pattfüße bekommen.Er würde gerne meine Fußform analysieren,dafür müsse ich ein wenig auf dem Laufband laufen.Hat der junge Mann recht?Sind die richtigen Laufschuhe das wichtigste beim Joggen?

Moderator Tom92 ist offline - zuletzt online Heute um 00:50 Uhr
Tom92
  • 8022 Beiträge
  • 9044 Punkte
@ stefanus

Ja, die richtigen Laufschuhe sind schon wichtig, aber ob man bei falschen Laufschuhen wirklich Plattfüße bekommt, weiß ich nicht.
So eine Analyse auf dem Laufband ist bestimmt nicht schlecht, da kann man dann sehen, wie du läufst, also was für einen "Laufstiel" du hast. Das kann man aber auch an den alten Laufschuhen sehen, da wo die Schuhsohlen z.B. stark "abgelaufen" sind, wird dein Fuß stärker belastet. Wenn man auf dem Laufband ist, soll man das auch erkennen können, hat mir mal ein Mitarbeiter eines Sportgeschäfts gesagt. Da du wohl wahrscheinlich keine alten Laufschuhe hast, solltest du mal eine Analyse auf dem Laufband machen lassen. Je nachdem, was du für einen "Laufstiel" hast, gibt es da dann einige Joggingschuhe, die für dich besser geeignet sind als andere Joggingschuhe.
Ob das jetzt alles wirklich so ist, weiß ich leider nicht, das hat mir ja auch "nur" ein Mitarbeiter eines Sportgeschäfts erklärt.
Ich hoffe, ich konnte dir damit etwas helfen.

fairy3
Gast
fairy3

Under Armour Revenant Laufschuh ist wirklich zu empfehlen!

Das ist wirklich ein sehr guter Laufschuh, der beste den ich bis jetzt hatte! Was mir immer wichtig ist, ist eine gute Dämpfung. Der hat diese "Armourlastic", die die Schläge auf die Ferse dämpfen und auch diese Footsleevetechnologie, die den Fuß direkt umschliesst und so ein rutschen im Schuh verhindert. Wirklich ein sehr, sehr guter Schuh!

Under Armour
Gast
Under Armour
Under Armour Fußballschuhe

Hey Leute,
es gibt von uns nun auch Fußballschuhe!
Ich arbeite für das Web-Team von Under Armour, deswegen werde ich mich jetzt mal nicht über unsere Schuhe auslassen, Euch aber mal mal einen Link über unsere neuen Schuhe an's Herz legen: http://www.underarmour.com/ ua11
Oder emailt uns einfach bei sonstigen Fragen

Hat sie jemand schon mal ausprobiert? Wie findet Ihr sie? Muss man denke ich nicht hochsterilisieren... ;-)

kittykatze
Gast
kittykatze
TOP SCHUH

Hallo, ich habe mir den Under Armour Revenant Laufschuh zum Test gekauft. Farbe Silber/Rot. Größe 9,5. Laufstrecke 10-30 km. 5x die Woche.
EIN TOP SCHUH. Für Läufer bis zu einem Gewicht von 80 Kg denke ich ist der Schuh sehr empfehlenswert. (1,80, 75 kg). Fuß wird stabilisiert somit KEIN Neutralschuh, sehr gute Dämpfung auf Asphalt. Diese "Monoschuhzunge" ist genial. Der Fuß wird im Schuh gehalten. Man fühlt sich einfach ab dem ersten Moment in diesem Schuh wohl.

tamara
Gast
tamara

Runningschuhe Isolation von Adidas

Vor ein paar Monaten hab ich damit angefangen regelmässig joggen zu gehen und was für meine Gesundheit zu tun. Ich hatte so alte Schuhe und bin immer in denen gelaufen, was ich nachher auch immer gemerkt hab, weils wehtat. Meine neuen von Adidas liegen richtig eng am Fuss, ohne ihn zu behindern. Das ist ein ganz anderes Laufgefühl, wenn man passende Schuhe hat!

GNAMPF
Gast
GNAMPF
Gute schuhe = pflicht

Ja ohne gute Schuhe bekommt man Probleme, und das laufen macht keinen spass.
auch ich habe mir angepasste treter geholt und bin sehr zufrieden.

gruss

Unbeantwortete Fragen (76)

Mitglied caro1994 ist offline - zuletzt online am 01.03.16 um 17:50 Uhr
caro1994
  • 133 Beiträge
  • 235 Punkte

Wie lange behalten Laufschuhe die Dämpfeigenschaft und welche Systeme halten am längsten?

Ich laufe im Monat circa 150 Kilometer und nutze abwechselnd zwei Laufschuhe.
Markenlaufschuhe kosten ja ziemlich viel Geld und ich möchte möglichst lange damit laufen.
Es gibt verschieden Dämpfsysteme (Gel, Schaum, Luft,..) und ich würde gerne wissen, welches System nachweislich am längsten hält und wie lange.
Gibt es dazu unabhängige Erfahrungswerte?

Lg Caro

Sonne86
Gast
Sonne86

Können sehr preisgünstige Laufschuhe vom Discounter für Laufeinsteiger ausreichend sein?

Ich werde mit Joggen beginnen und brauche dazu noch vernünftige Laufschuhe.
Gerade gibt es sehr preisgünstige Laufschuhe bei Discountern, die wesentlich günstiger sind als die Marken-Laufschuhe.
Könnten die für Laufeinsteiger ausreichend sein oder schädigt man sich damit unnötigerweise?

Mitglied fancyfrancy ist offline - zuletzt online am 29.03.16 um 14:28 Uhr
fancyfrancy
  • 183 Beiträge
  • 215 Punkte

Gibt es Markenlaufschuhe, die besonders gut gegen Nässe schützen?

Ich laufe normalerweise bei jedem Wetter meine Runden. Allerdings hasse ich es sehr, wenn meine Füsse bei Regenwetter total nass werden.
Gibt es Markenlaufschuhe, die besonders gut gegen Nässe schützen?
Welche könntet ihr mir aus eigener Erfahrung empfehlen oder wie schützt ihr euere Füße gegen Nässe?

Mitglied body23 ist offline - zuletzt online am 03.11.15 um 12:32 Uhr
body23
  • 150 Beiträge
  • 340 Punkte

Könnten knöchelhohe Laufschuhe die Achillessehnen schützen?

Mein erster Achillessehnenriss ist so gut wie ausgeheilt.
Nun möchte ich zumindest mit Joggen beginnen.
Damit ich meine Achillessehne dabei schütze, habe ich mir gedacht, dass ich dazu knöchelhohe Laufschuhe anziehen.
Ist das eine gute Idee, was meint ihr?

Mitglied manuela11272 ist offline - zuletzt online am 27.11.15 um 10:27 Uhr
manuela11272
  • 201 Beiträge
  • 243 Punkte

Wie sollten besonders langlebige Laufschuhe beschaffen sein?

Da ich viel auf asphaltierten Wegen laufe, ist die Dämpfung und auch die Laufsohle relativ schnell dahin.
Auf was sollte ich beim Kauf besonders langlebiger Laufschuhe achten?

nukolino
Gast
nukolino

Gibt es noch den Damenlaufschuh "Brooks Adrenaline GTS 8"?

Seit langem laufe ich mit diesem Schuh und komme sehr gut damit zurecht.
Allerdings muss jetzt doch ein neuer Laufschuh her.
Gibt es diesen Laufschuh noch oder gibt es ein Nachfolgemodell mit gleichen Qualitäten?

Mitglied jonaswarz ist offline - zuletzt online am 22.02.16 um 14:55 Uhr
jonaswarz
  • 76 Beiträge
  • 96 Punkte

Gibt es generelle Unterschiede bei den Sohlen von Nike- und Adidas-Laufschuhen?

Seit einigen Wochen jogge ich und laufe mit einem Laufschuh von Adidas.
Leider schmerzen mir nach einigen Kilometern meine Fußsohlen und denke darüber nach, andere Laufschuhe zu kaufen.
Man hat mir Nike empfohlen (zumindest hat mein Laufkamerad keine Fußsohlenprobleme damit).
Gibt es da wirklich generelle Unterschiede zwischen diesen beiden Herstellern?

Mitglied Bellinda79 ist offline - zuletzt online am 04.03.16 um 18:17 Uhr
Bellinda79
  • 285 Beiträge
  • 405 Punkte

Sollte man spezielle Wettkampflaufschuhe kaufen und diese nicht zum trainieren benutzen?

Ich jogge mittlerweile bereits zwei Jahre und ich möchte ab Frühjahr nächsten Jahres auch an Laufveranstaltungen teilnehmen.
Sollte ich mir dafür spezielle Wettkampfschuhe kaufen (die leichter sind,...) und sollte ich die dann nicht zum Training benutzen, was meint ihr?

Mitglied Heidi1978 ist offline - zuletzt online am 28.03.16 um 19:31 Uhr
Heidi1978
  • 219 Beiträge
  • 281 Punkte

Wieviel verschiedene Varianten gibt es bei Laufschuhen und wie finde ich den richtigen Schuh?

Ich habe mir vorgenommen, jetzt regelmäßig zu joggen und werde mir auch vernünftige Laufschuhe kaufen.
Da gibt es ja doch einige unterschiedliche Varianten.
Wieviel gibt es da wohl und wie finde ich den für mich am besten geeigneten Schuh?

kitty27
Gast
kitty27

Längere Läufe bei Schnee und Eis mit Spikes - versaut man sich dadurch den Laufstil?

Ich möchte auch bei Eis und Schnee längere Läufe machen und würde dazu gerne meine alte Spikes benutzen.
Wäre das eine gute Lösung oder versaue ich mir meinen guten Laufstil damit?

Problemas
Gast
Problemas

Welche Spikes sind für einen Sporteignungsprüfung geeignet?

Bald muss ich zur Sporteignungsprüfung.
Ich überlege mir, dazu Spikes zu kaufen, die für Sprint und Weitsprung geeignet sind.
Welche Spikes würdet ihr mir dazu empfehlen, wie lang sollten die Spikes sein?

Mitglied Ruptizuck_Ufo ist offline - zuletzt online am 21.12.15 um 10:58 Uhr
Ruptizuck_Ufo
  • 54 Beiträge
  • 76 Punkte

Adidas Response Schuhe eine gute Wahl?

Läuft einer von euch in diesen Schuhen und kann was dazu sagen?

liam82
Gast
liam82

Sind Laufschuhe in Übergrößen auch in normalen Sportläden erhältlich?

Ein guter Freund von mir möchte gerne mit Joggen anfangen, befürchtet aber, dass er Schwierigkeiten haben könnte, die geeigneten Laufschuhe zu bekommen.
Er hat Schuhgröße 48 und müsste dann ja wohl die Laufschuhe in 49 kaufen.
Gibt es solche Übergrößen auch in normalen Sportläden?
Welche Erfahrungen habt ihr dabei gemacht?

Mitglied lola92 ist offline - zuletzt online am 08.09.15 um 16:49 Uhr
lola92
  • 156 Beiträge
  • 280 Punkte

Welche spezielle Schnürung könnte Blasenbildung am Rist vermeiden?

Ich habe mir erstmals gute Marken-Laufschuhe gegönnt und bin von der Laufeigenschaft ganz begeistert.
Allerdings bildet sich am Rist meist ein kleine Blase.
Ich glaube, das könnte an der Schnürung liegen.
Gibt es spezielle Schnürungen, die das vermeiden?

Mitglied Felix1994 ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 08:30 Uhr
Felix1994
  • 86 Beiträge
  • 192 Punkte

Reichen für Free Running normale Laufschuhe oder wann sind spezielle Free Running Schuhe besser?

Ich bin ein guter Langstreckenläufer und habe Markenlaufschuhe.
Würden diese Schuhe auch fürs Freerunning geeignet sein und wann sind spezielle Free Running Schuhe besser?

Mitglied Maya68 ist offline - zuletzt online am 15.03.16 um 17:18 Uhr
Maya68
  • 200 Beiträge
  • 250 Punkte

Ist bei Laufschuhen für Kinder auch Dämpfung erforderlich?

Mein Patenkind (elf Jahre) ist sehr sportlich und wünscht sich zum Geburtstag coole Laufschuhe.
Er hat eine normale Figur und ist schlank und drahtig.
Was sollte ich beim Kauf beachten.
Sollten die Schuhe auch eine Nummer größer sein als die normale Schuhgröße, was ist mit der Dämpfung, ist die in dem Alter schon wichtig?

Mitglied olli96 ist offline - zuletzt online am 09.11.15 um 17:52 Uhr
olli96
  • 59 Beiträge
  • 101 Punkte

Bringen spezielle Sprintspikes zeitliche Vorteile gegenüber Allroundspikes?

Für die Tartanbahn habe ich mir Allroundspikes für mein Mittelstreckentraining angeschafft.
Gerne möchte ich aber auch mal den Sprintbereich testen. Sollte ich mir dafür spezielle Sprintspikes kaufen, erzielt man dadurch zeitliche Vorteile oder ist das nur für Leistungssportler wichtig?

Mitglied Dani26 ist offline - zuletzt online am 31.01.16 um 08:48 Uhr
Dani26
  • 229 Beiträge
  • 439 Punkte

Gibt es Laufschuhe die absolut wasserdicht sind?

Ich mag es einfach nicht, wenn meine Füße beim Joggen im Regen nass werden.
Gibt es denn Laufschuhe die absolut wasserdicht sind oder würdet ihr davon abraten?

Mitglied sonaz40 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 16:18 Uhr
sonaz40
  • 214 Beiträge
  • 284 Punkte

Sollte man als Laufeinsteiger erst eine Laufanalyse machen lassen?

Ich will und muss dringend an meiner Ausdauer arbeiten und werde mit Laufen beginnen.
Im Sportgeschäft wird eine Laufanalyse angeboten.
Ist so eine Analyse wirklich erforderlich, ich will doch keine Wettkämpfe laufen, sondern nur was für meine Gesundheit tun.
Welche Erfahrung habt ihr mit dieser Analyse gemacht und hat das wirklich geholfen bei der Auswahl des richtigen Laufschuhs?

micky
Gast
micky

Welchen Zeitvorteil erzielt man beim Sprint durch Spikes im Vergleich zu normalen Laufschuhen?

Fürs Sportabzeichen werde ich auch über 100 Meter laufen. Allerdings möchte ich mir deswegen keine Spikes kaufen und möglichst mit normalen Laufschuhen an den Start gehen.
Welchen Zeitvorteil würde ich den durch Spikes erzielen, kann man das in Prozenten ausdrücken?

Mitglied olli96 ist offline - zuletzt online am 09.11.15 um 17:52 Uhr
olli96
  • 59 Beiträge
  • 101 Punkte

Braucht man für Langstreckenläufe unbedingt richtige Laufschuhe oder reichen auch gute Turnschuhe?

Ich möchte meine Ausdauer fürs Fußballspielen steigern und deshalb werde ich zweimal wöchentlich mit einer Läufergruppe zwischen fünf und zehn Kilometer laufen.
Allerdings habe ich (noch) keine richtigen Laufschuhe. Ist das wirklich unbedingt erforderlich oder könnte ich auch mit normalen Turnschuhen laufen?

Johannes86
Gast
Johannes86

Für welche Laufstrecken und Bodenbeschaffenheit ist der Reebok Reezig besonders geeignet?

Im Sportgeschäft wurde mir ein Reebok Laufschuh angeboten. Der "Reezig" sieht ziemlich außergewöhnlich aus und soll gute Dämpfungseigenschaften haben.
Für welche Laufstrecken und Bodenbeschaffenheiten wäre der denn beonders geeignet, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied KARINA81 ist offline - zuletzt online am 21.03.16 um 17:07 Uhr
KARINA81
  • 240 Beiträge
  • 328 Punkte

Gibt es den Asics Laufschuh "Nimbus 11" nur für Männer?

Ich habe mal im Internet nach Laufschuhen geschaut und bin dabei auf obigen Schuh gestoßen.
Allerdings scheint es den nur als Herrenschuh zu geben.
Gibt es den auch für Frauen oder ist das ein Unisex-Schuh, der auch für Frauenfüße geeignet ist?

hegel26
Gast
hegel26

Laufschuhe sollten regelmäßig gewechselt werden - muss man verschieden Marken benutzen?

Seit einem halben Jahr laufe ich regelmäßig und benutze abwechseln zwei verschiedene Asicsmodelle.
Ist das so in Ordnung oder müssen das verschiedene Markenschuhe sein, also einmal mit Asics und beim nächstenmal mit Nike oder so?

Mitglied Jason19 ist offline - zuletzt online am 04.10.15 um 09:14 Uhr
Jason19
  • 117 Beiträge
  • 261 Punkte

Sollte man möglichst mit Laufschuhen auf dem Laufband laufen oder ist das nicht erforderlich?

Beim Joggen in freier Natur laufe ich natürlich mit Laufschuhen.
Nun bin ich neuerdings auch Mitglied in einem Fitnessclub und werde bei schlechtem Wetter auch auf dem Laufband trainieren.
Muss ich dazu meine Laufschuhe tragen oder ist das dabei nicht erforderlich?

Mitglied tom15 ist offline - zuletzt online am 31.12.15 um 10:16 Uhr
tom15
  • 71 Beiträge
  • 139 Punkte

Wie müssen Spikes idealerweise sitzen?

Ich möchte mir erstmals spikes kaufen und möchte gerne wissen, wie die idealerweise sitzen müssen.
Müssen die total eng sein und keinen spielraum nach vorne haben und läuft man darin in Socken oder besser barfuss?

Mitglied blaze ist offline - zuletzt online am 17.09.15 um 19:47 Uhr
blaze
  • 75 Beiträge
  • 107 Punkte

Wie funktioniert das "intelligente" Spikesystem beim Laufschuh Icebug?

Für die Wintermonate suche ich noch einen Laufschuh, der auch für Schnee und Eis geeignet ist.
Man empfahl mir den Laufschuh "Icebug". Der soll so ein "intelligentes" Spikesystem haben, dass sich den entsprechenden Untergründen (Schnee, Eis,...) anpassen soll.
Wie funktioniert diese System genau und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Mitglied Matze18 ist offline - zuletzt online am 29.12.15 um 19:59 Uhr
Matze18
  • 102 Beiträge
  • 216 Punkte

Welche Erfahrungen gibt es mit dem "XR Crossmax" von Salomon, geben die einen guten Halt?

Für meine Geländeläufe brauche ich neue geländetaugliche Schuhe. Mir wurde der obige Schuh angeboten.
Hat jemand von euch schon Erfahrungen damit im Gelände gemacht und geben die auch einen guten Halt?

Mitglied nash ist offline - zuletzt online am 05.03.16 um 16:21 Uhr
nash
  • 75 Beiträge
  • 107 Punkte

Ist der Laufschuh Asics GT-2170 für Läufer um 75 Kilo geeignet?

Ich möchte mir jetzt endlich einen Marken-Laufschuh kaufen. Man hat mir in der Sportabteilung den Laufschuh Asics GT-2170 empfohlen. Der hat aber auch einen stolzen Preis.
Als Normalfußläufer sollte ich damit kein Problem haben, aber soviel ich weiß, gibt es Laufschuhe für Leicht- und Schwergewichte.
Ich wiege circa 73 Kilo, wäre dieser Schuh für meine Gewichtsklasse genau richtig?

Mitglied Andres93 ist offline - zuletzt online am 22.12.15 um 09:57 Uhr
Andres93
  • 104 Beiträge
  • 226 Punkte

Welche Laufschuh-Marke ist bei den Läufern am beliebtesten?

Ich möchte mit Joggen beginnen und brauche jetzt neue Laufschuhe.
Bevor ich da lange suche, möchte ich hier mal fragen, welche Laufschuhmarke bei den gestandenen Läufern am beliebtesten ist.
Wer kennt sich da aus und kann mir dazu Infos geben?

Nina1982
Gast
Nina1982

Worin besteht der Unterschied zwischen einen Damen- und Herrenlaufschuh?

Ich habe relativ große Füße und trage manchmal auch Herrenturnschuhe.
Bisher bin ich immer problemlos mit Damen-Laufschuhen gelaufen. Nun gibt es gerade ein tolles Angebot, aber leider betrifft das nur Herren-Laufschuhe.
Könnte ich da trotzdem zugreifen, oder gibt es da Unterschiede zwischen Damen- und Herrenlaufschuhen und welche wären das dann?

Jetzterstrecht
Gast
Jetzterstrecht

Sind Karhu-Laufschuhe vergleichbar mit Asics-Laufschuhen?

Bisher bin ich jahrelang nur mit Asics Laufschuhen gelaufen und immer bestens damit zurecht gekommen.
Jetzt habe ich von Karhu-Laufschuhen gehört und auch gleich ein günstiges Angebot dafür gesehen.
Hat jemand von euch mit dieser Marke Erfahrungen gemacht und könnte mir berichten?

Mitglied Lars1791 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 18:41 Uhr
Lars1791
  • 97 Beiträge
  • 203 Punkte

Sollte man zu Laufwettkämpfen spezielle Wettkampfschuhe kaufen oder reichen die Trainingsschuhe?

Mittlerweile bin ich soweit, dass ich an den ersten Laufveranstaltungen teilnehmen werde.
Ich überlege mir, ob ich spezielle Wettkampfschuhe kaufen soll, die ich nur zu den Laufevents anziehe oder mit meinen normalen Trainingsschuhen laufen soll, was meint ihr?

cemil23
Gast
cemil23

Gibt es spezielle Laufschuhe für die Tartanbahn?

Ich bin auf der Mittelstrecke (bis fünftausend Meter) unterwegs und brauche dafür keine Spikes.
Wir haben eine neue Tartanbahn, auf der ich nun regelmäßig trainieren werde.
Gibt es dafür spezielle Laufschuhe?

Mitglied Master92 ist offline - zuletzt online am 26.12.15 um 20:39 Uhr
Master92
  • 107 Beiträge
  • 253 Punkte

Was bewirkt die "Rollbar-Technologie" in einem New Balance Laufschuh?

Ich bin aktiver Läufer und habe neulich erstmals von der "Rollbar-Technologie" bei einem New Balance Laufschuh gehört. Eine Erklärung, was es mit dieser Technologie auf sich hat habe ich nicht bekommen.
Was bewirkt denn diese Technologie in diesem Schuh, für welchen Läufertyp wäre das wichtig?

Mitglied Maxi ist offline - zuletzt online am 22.01.16 um 20:22 Uhr
Maxi
  • 68 Beiträge
  • 86 Punkte

Bis zu welcher Streckenlänge ist Laufen mit Spikes besser?

Ich versuche möglichst viele Streckenlängen zu laufen.
Neben langen Läufen bis zu zehn Kilometer möchte ich auch kürzere Strecken bis zu 1000 m laufen.
Auf den Kurzstrecken sind Spikes besser. Bis zur welche Streckenlänge bringen die denn Vorteile und ab wann reichen normale Laufschuhe?

Mitglied Connor1993 ist offline - zuletzt online am 02.12.15 um 16:09 Uhr
Connor1993
  • 104 Beiträge
  • 206 Punkte

Wieviel Laufschuhe sollten regelmäßig im Gebrauch sein und wann sollte man sie aussortieren?

Ich werde jetzt mit Lauftraining beginnen und habe mir einen Markenlaufschuh gekauft. Nun habe ich gehört, dass man regelmäßig die Laufschuhe wechseln solle. Dann müsste ich mir ja noch ein Paar kaufen. Das wird aber teuer.
Wieviel Schuhe sollte man denn regelmäßig im Gebrauch haben und wann sollte man wieder einen aussortieren?

Juergen71
Gast
Juergen71

Ist der Nike Lunartrainer auch für Läufer mit Überpronation geeignet?

Ich möchte mir mal eine andere Laufschuhmarke zulegen. Ein Laufkollege ist mit dem "Nike Lunartrainer" sehr zufrieden. Allerdings habe ich leichte Plattfüße und dadurch eine Überpronation.
Wäre der Schuh dann auch für mich geeignet oder ist das nur was für Läufer mit normalen Füßen?

Mitglied mannvital ist offline - zuletzt online am 25.02.16 um 21:40 Uhr
mannvital
  • 86 Beiträge
  • 138 Punkte

Welche Laufschuhmodelle von Asics sind für Normalfußläufer zu empfehlen?

Ich laufe neuerdings mit einem Lauftreff zusammen. Dort laufen die meisten mit Asics-Schuhen.
Da ich sowieso wieder neue Lauftreter brauche, möchte ich auch mal diese Marke ausprobieren.
Ich bin Normalfußläufer und wiege auch normal.
Welches Modell wäre für mich empfehlenswert?

Katja79
Gast
Katja79

Wie lange braucht ein Laufschuh bis er wieder voll funktionsfähig ist?

Wenn man regelmäßig läuft, sollte man mindestens zwei Laufschuhe benutzen. Scheinbar muss sich ein Schuh nach einer Trainingseinheit erst mal wieder "regenerieren".
Ist dann die Dämpfung geschwächt oder was kann der Grund dafür sein?
Wie lange dauert denn diese Regenerationszeit bis der Schuh wieder voll funktionsfähig ist?

Mitglied fabian1996 ist offline - zuletzt online am 23.12.15 um 14:31 Uhr
fabian1996
  • 63 Beiträge
  • 123 Punkte

Wieviel Schuhschnürmethoden gibt es und welche verhindert das Lösen des Bandes während des Laufens?

Ich spiele Fußball und jogge auch zweimal wöchentlich.
Beim Schnüren der Schuhe mache ich wohl was nicht richtig, denn häufig lösen sich während des Laufens.
Welche Schnürtechnik könnte das verhindern und wieviel unterschiedliche Schnürungen gibt es?

deichboy
Gast
deichboy

Wie reinigt man Laufschuhe und befreit sie von unangenehmen Gerüchen?

Man sollte ja Laufschuhe nicht in der Waschmaschine waschen, weil sonst die Dämpfung geschädigt wird.
Aber wie soll man die oft verdreckten Schuhe denn sonst richtig sauber kriegen und wie befreit man die von diesen unangehmen Gerüchen?

Mitglied smoki93 ist offline - zuletzt online am 07.12.15 um 08:48 Uhr
smoki93
  • 100 Beiträge
  • 210 Punkte

Was genau wird bei einer Laufanalyse im Laufshop genau überprüft?

Viele Laufshops werben damit, dass sie eine Laufanalyse anbieten. Das hört sich sinnvoll an, wüsste aber gerne, was dabei genau untersucht wird. Sind diese Werte verlässlich und kann man damit den individuell geeigneten Schuh finden?

Mitglied jensel ist offline - zuletzt online am 06.02.16 um 22:07 Uhr
jensel
  • 54 Beiträge
  • 80 Punkte

Was ist beim Kauf von Laufschuhen zu beachten, wenn man "O-Beine" hat?

Ein Freund von mir will jetzt auch mit dem Laufsport beginnen. Allerdings hat er ausgeprägte O-Beine.
Könnte dann Laufen schädlich für den Körper sein und was ist beim Kauf von Laufschuhen zu beachten?

angelika33
Gast
angelika33

Welche Trailrunningschuhe sind momentan die meistverkauften?

Mein Bruder hat bald Geburtstag und ich weiss, dass er neuerdings auch abseits der normalen Wege läuft. Da sind sicherlich Trailrunningschuhe empfehlenswert. Die würde ich ihm gerne kaufen, aber welche sind denn momentan die meistverkauften und total in? Könntet ihr mir eine bestimmte Marke und Modell empfehlen?

Mitglied Fede28 ist offline - zuletzt online am 29.10.15 um 11:26 Uhr
Fede28
  • 170 Beiträge
  • 374 Punkte

Welche besonderen Eigenschaften haben Laufschuhe von Bär?

Ich brauche bald wieder einen neuen Laufschuh. Bei der Suche danach bin ich auf eine Werbung von der Firma Bär gestoßen, die wohl besonders bequem sein sollen. Welche Eigenschaften haben diese Laufschuhe tatsächlich, welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?

Sandy76
Gast
Sandy76

Haben sich die Größen bei Markenlaufschuhen in den letzten Jahrzehnten geändert?

Vor circa fünfzehn Jahren bin ich mit Joggen angefangen. Mein erster Laufschuh war von Asics. Danach bin ich mit verschiedenen Markenschuhen gelaufen. Jetzt habe ich wieder einen Laufschuh von Asics gekauft und festgestellt, dass ich fast eine Nummer größer brauchte als damals. Haben die in der Zwischenzeit die Größen geändert oder haben sich meine Füße durchs viele Laufen vergrößert?

Mitglied dasa94 ist offline - zuletzt online am 11.10.15 um 11:36 Uhr
dasa94
  • 85 Beiträge
  • 179 Punkte

Brauch man unbedingt angefertigte Schuhsohlen zum Laufen?

Ich laufe jetzt seit ungefähr einem Jahr intensiver, d.h. so um die 60km in der Woche. Seit einem Monat zwickt es ab und zu im rechten Knie und mir wurden beim Kauf meiner neuen Schuhe angepasste Einlegesohlen empfohlen. Diese Sohlen würden zwischen 30€ und 70€ kosten. Brauche ich wirklich solche Einlagen und wo ist der Unterschied zwischen den günstigen und den teuren?

Mitglied Tom27 ist offline - zuletzt online am 13.02.16 um 08:55 Uhr
Tom27
  • 143 Beiträge
  • 297 Punkte

Sind Laufschuhe mit speziellen Stützelementen an der Innenseite generell zu empfehlen?

Bisher bin ich mit einfachen Laufschuhen vom Discounter gelaufen. Nun möchte ich mir einen Markenschuh gönnen. Dabei habe ich so spezielle Stützelemente an der Schuhinnenseiten gesehen. Sind die generell zu empfehlen oder nur für bestimmte Lauftypen geeignet?

Mitglied phil2002 ist offline - zuletzt online am 04.08.15 um 09:25 Uhr
phil2002
  • 70 Beiträge
  • 100 Punkte

Seit 2 Jahren laufe ich problemlos mit meinen Laufschuhen, jetzt plötzlich Knieprobleme

Vor zwei Jahren bin ich mit Laufen angefangen und laufe mittlerweile wöchentlich circa dreißig Kilometer. Meine ersten Laufschuhe haben mich noch nie im Stich gelassen und konnte bisher problemlos damit laufen. Nun traten vor einer Woche erstmals Knieschmerzen auf, die immer stärker werden. Könnte es doch an den alten Schuhen liegen, was meint ihr?

Mitglied berliner93 ist offline - zuletzt online am 19.02.16 um 08:20 Uhr
berliner93
  • 109 Beiträge
  • 233 Punkte

Welche Erkenntnisse kann man durch ein "Footscan" innerhalb einer Laufanalyse gewinnen?

Ich möchte mir demnächst vernünftige Laufschuhe kaufen und habe eine Info von einem Sportgeschäft gesehen, wobei ein Footscan innerhalb einer Laufanalyse angeboten wird. Wie läuft so eine Untersuchung ab und welche Erkenntnisse kann man daraus gewinnen?

Mitglied mccrossen93 ist offline - zuletzt online am 09.02.16 um 21:11 Uhr
mccrossen93
  • 98 Beiträge
  • 198 Punkte

Braucht man spezielle Spikes für eine Tartanbahn?

Im Stadion haben Läufer jetzt auch die Möglichkeit abends zu trainieren. Dort wurde eine neue Tartanbahn verlegt. Gerne würde ich dort Sprints machen und auch bis dreitausend Meter laufen. Brauche ich für dieses Geläuf spezielle Spikes und warum?

Mitglied MisterXY80 ist offline - zuletzt online am 16.02.16 um 09:09 Uhr
MisterXY80
  • 81 Beiträge
  • 125 Punkte

Wie müssen Laufschuhe für schwere Läufer beschaffen sein?

Bisher bin ich gewalked und habe auch schon etwas Gewicht verloren. Jetzt möchte ich mit Laufen beginnen und suche nun die geeigneten Laufschuhe. Was sollte ich beim Kauf beachten und wie sollten die Schuhe beschaffen sein?

Rainer22
Gast
Rainer22

Für welche Läufertypen sind Neutralschuhe geeignet?

Neulich war ich im Sportgeschäft, um mich nach neuen Laufschuhen zu erkunden. Dort gab es Markenschuhe, die als "Neutralschuhe" bezeichnet wurden. Der Verkäufer konnte mir das auch nicht so richtig erklären. Welche Eigenschaften haben diese Schuhe und für welchen Läufertyp sind die geeignet?

Calix
Gast
Calix

Haben Spikes-Laufschuhe immer noch Nägel?

In meiner Jugend (vor über dreißig Jahren) hatte ich Spikes mit relativ langen Nägeln. Deswegen habe ich mich auch öfters mal hingelegt nach dem Start. Nun möchte ich wieder sportlich aktiver werden und würde auch mal gerne wieder sprinten. Wie sehen denn heutzutage die Spikes aus, immer noch Nägel oder Kunststoff oder so und welche wären für mich (51 Jahre) sinnvollerweise zu empfehlen? Danke für jede Info dazu. Gruß, Calix

Marengo17
Gast
Marengo17

Welche Schuhe haben beim Sprinttraining in der Halle den besten Grip?

Ich bin Leichtathlet (Kurzstrecken, Weitsprung,...) und wir trainieren demnächst in unserer neuen Halle. Beim Sprint in der Halle muß man ja viele enge Kurven laufen, dazu benötigen meine Schuhe relativ viel Grip. Welche Schuhe könntet ihr mir dazu empfehlen? Danke für jede Info dazu. Gruß, Marengo

Kathrienchen
Gast
Kathrienchen

Suche Laufschuh mit extra viel Dämpfung?

Hi,
ich gehe jetzt öfters laufen, um mich sportlich fit zu halten. Da das Laufen sehr auf die Waden geht, bin ich auf der Suche nach Laufschuhen mit sehr viel Dämpfung, damit meine Waden nicht so strapaziert werden. Könnt mir einige Laufschuhe empfehlen?

Bernd
Gast
Bernd

Was haltet ihr von der Nimbus-Reihe von Asics?

Der GT Schuh von Asics ist ja so etwas wie der Einstieg in die Reihe der ambitionierten Schuhe von Asics, wie sind im Vergleich dazu die Nimbus-Modelle von Asics?

Bernd

Hugo
Gast
Hugo

Nach wie vielen km muss man seine Laufschuhe wechseln?

Bisher dachte ich immer, die Schuhe sehen doch noch gut aus, also kann ich damit noch weiterlaufen. Jetzt habe ich aber gehört, dass man seine Laufschuhe schon regelmäßiger wechseln muss.
Was heißt das aber, gibt es da eine genaue Faustformel, nach wie vielen km man neue Laufschuhe kaufen muss?

Hugo

Emma79
Gast
Emma79

Aus welchem Material bestehen meist atmungsaktive Laufschuhe?

Ich möchte mir gerne neue Laufschuhe kaufen und deshalb möchte ich wissen aus welchem Material atmungsaktive Laufschuhe bestehen. Also außen haben die meisten atmungsaktiven Laufschuhe ein "Netz", aber im großen und ganzen steht nie geschrieben aus welchem Material sie bestehen. Kann mir jemand von euch weiterhelfen?

Ben
Gast
Ben

Kann ein sehr guter Laufschuh schlecht für das Muskelwachstum der Wade sein?

Ich lege eigentlich immer Wert auf gutes Material, weil ich der Meinung bin, mir damit etwas gutes zu tun. Im Moment will ich etwas für meine Waden tun, d.h. ich möchte das meine Waden etwas mehr Muskelmasse bekommen.
Jetzt habe ich aber einen Warentest von Adidas im TV gesehen und dabei wurde gezeigt, dass ein guter Laufschuh durch seine besseren Dämpfungseigenschaften tatsächlich Energie einspart, also im Vergleich zu einem Billigschuh und das nachgewiesener Weise.
Aber das müsste ja auch bedeuten, dass es zu Trainingszwecken eigentlich besser wäre, billige Schuhe zu benutzen, oder?
Also auch, billiger Schuh, mehr Muskelwachstum?

Ben

Inge
Gast
Inge

Habt ihr spezielle Schuhe für den Winter bei Eis und Schnee?

Ich weiß, wir haben jetzt Sommer und daher ist es vielleicht ein seltsame Frage, aber ich suche für den nächsten Winter und der kommt bestimmt, winterfeste Laufschuhe, mit denen ich bei Eis und Schnee nicht mehr wegrutsche.
Was fällt euch dazu ein?

Eure Inge

Ole
Gast
Ole

Was gibt es für Möglichkeiten Laufschuhe zu schnüren?

Es ist bei mir immer die Wahl zwischen Pest oder Kollera, zu locker oder zu fest geschnürt. Dann schlafen meine Füße ein oder ich "schwimme" in den Schuhen.
Was kennt Ihr für Schnürtechniken um so etwas zu vermeiden?

Ole

Mac
Gast
Mac

Wie viel macht das Gewicht eines Laufschuhs aus?

Wettkampfschuhe zum Laufen sind ja meist sehr leicht gestaltet und man muss dafür auf Dämpfung verzichten. Wie groß ist aber in Wirklichkeit beim Laufen der Faktor Gewicht. Vielleicht auch der Unterschied zwischen Profis und Hobbyläufern?

Mac

Doro
Gast
Doro

Kann ich bei längeren Läufen auch mit einem Barfußschuh laufen, z.B. Nike Free?

Oder muss ich bei Läufen jenseits der 15 km auf jeden Fall einen herkömmlichen Laufschuh nehmen, wie beispielsweise einen Nike Pegasus?
Also ich bin zu den Barfußschuhen gekommen, weil ich unheimliche Plattfüße habe und das "Barfußlaufen" tut mir eigentlich ziemlich gut, aber geht es auch auf längeren Strecken?

Liebe Grüße

Doro

sami43
Gast
sami43

Nach wieviel Jahren oder Laufkilometer ist die Dämpfung nicht mehr ausreichend?

Ich laufe seit einem Jahr und habe bestimmt schon 1.000 KM geschafft. Irgendwie habe ich das Gefühl, daß die Dämpfung meiner Markenlaufschuhe bereits nachläßt. Gibt es da eine Faustregel, nach wieviel Jahren oder Laufkilometer die Dämpfung nicht mehr ausreicht? Wer kann mir dazu Hinweise geben? Danke schon mal vorab. Gruß, Sami

Jojo
Gast
Jojo

Asics Fälschung ???

Hallo,
ich habe mir über einen Onlinehändler Laufschuhe von Asics gekauft (Gel Fortitude 3). Auf dem Etikett steht neben Made in China auch "Je fabrique en chine", was mich doch sehr stutzig gemacht hat. Weiß jemand, ob das ein üblicher Fehler ist oder ist das, wonach es aussieht?
Danke!

Gast
Gast
Gast

Reebok Laufschuhe - Erfahrungsbericht

Über meine Erfahrungen mit Reebok Runningshoes - also den Laufschuhen der Firma Reebok - habe ich in meinem Blog berichtet.

Schaut ruhig mal rein :

http://reeboklaufschuhe.blogspot.com/

Kalinkel
Gast
Kalinkel

ADIDAS "Ambition" Freizeitschuh zum Joggen geeignet?

Ich will jetzt mal wieder Joggen gehen und überlege, welche Schuhe ich kaufen soll. Ist der ADIDAS "Ambition" dazu geeignet? Der hat zwar so ein EVA-Innensohle für eine bessere Trittdämpfung aber ich zweifel immer, weil da "Freizeitschuh" in der Beschreibung steht. Ist der gut zum Laufen oder sollte ich einen anderen wählen?

karin
Gast
karin

Fersenprobleme

Hat noch jemand das Problem, daß die Laufschuhe nach ein paar km hinten an der Ferse zerschleißen??

Verena
Gast
Verena

Sind spezielle Damenlaufschuhe sinnvoll?

Frauenfüße sind anatomisch anders gebaut als die der Männer. Deswegen gibt es jetzt für Frauen spezielle Laufschuhe. Sind solche Schuhe wirklich sinnvoll oder kann man auch gut mit normalen Laufschuhen joggen?

Ernst
Gast
Ernst

Laufschuhe nur vom Fachhändler

Wenn ich neue Laufschuhe brauche, gehe ich immer in das selbe Sportgeschäft, weil man mich da kennt und mein Laufstil auf dem Laufband analysiert wurde. So bekomme ich immer die richtigen Schuhe und habe keine Probleme. Natürlich sind die Schuhe dort etwas teurer, aber dafür weiß ich, dass es die richtigen sind und ich gut beraten werde. Wo kauft ihr eure Laufschuhe? Kauft ihr schonmal im Kaufhaus ohne Beratung auf gut Glück?

Runner
Gast
Runner

Joggingschuhe

Wie kann man am besten herausfinden welcher Joggingschuh für einen geeignet ist? Gibt es vielleicht Tests wie welcher Schuh abgeschnitten hat?

Peter Hermann
Gast
Peter Hermann

Test der Laufschuhe im Sportladen

Im Fernsehen habe ich letztens gesehen, dass man in manchen Sportläden auf einem Laufband seinen Laufstil und verschiedene Laufschuhe testen kann. Dabei wird man per Video analysiert und kann sich die richtigen Schuhe danach aussuchen. Ist eine solche Analyse sehr teuer? Was muss man dafür zahlen?

passoaist
Gast
passoaist

Habe zu Laufschuhen mal ne Frage

Hallo erstmal,

war gestern bei uns in der Stadt im Sportladen und habe mich informiert über sportschuhe da würde mir empholen die Asics Gel Evolutin (2E) Modell 2006/07 Überbreite.
Diese Schuhe soll bloss noch 150 € Kosten und das ist mir einfach zuviel. Daher meine Frage, gibt es evt ein älterse Modell, was etwa genauso gut ist und auch günstiger ist dann.
Wäre nett wenn da jemand was wüste und es posten würde....

thx

Harder Marion
Gast
Harder Marion

Welcher Schuh ist gut für Briefträger

Welcher Schuh hält das tägliche Laufen aus und ist zudem noch bequem und für meine Füsse gesund? Ps muß auch Einlagen tragen!

Neues Thema in der Kategorie Laufschuhe erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren.