San Francisco in Miniaturform: Künstler erstellt Modell aus 100.000 Zahnstochern

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Während der vergangenen 34 Jahre hat der amerikanische Künstler Scott Weaver 3.000 Stunden damit verbracht, ein unglaubliches Kunstwerk auf die Beine zu stellen: aus 100.000 Zahnstochern hat er ein Modellbau der Stadt San Francisco in einer sehr detaillierten Weise angefertigt.

Das Modell trägt den Titel "Rolling Through the Bay", denn das Besondere daran ist, dass es quasi eine Städtetour enthält. Setzt man einen Tischtennisball auf die höchste Ebene des Kunstwerks, rollt dieser durch die komplette Skulptur, entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von San Francisco.

Die Ministadt hat bislang vier Umzüge und ein Erdbeben überstanden, wobei sein Hund den größten Schaden angerichtet hatte, als dieser mit seinem Schwanz an das Kunstwerk gelangte.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Schauspieler

Robert Pattinson und die Zahnstocher

Als Schauspieler sollte man wirklich aufpassen, was man sagt oder tut. Vor wenigen Wochen hat Robert Pattinson mit dem Rauchen aufgehört. Dara...