Warm und trendy: Strumphosen mit Mustern und Aufdrucken

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Bis es endlich wieder warm wird, scheint es nun doch noch etwas länger zu dauern, aber das ist kein Grund für Traurigkeit: Mit modischen Strumpfhosen lässt sich der Winter-Trübsinn gut vertreiben, und frieren muss auch keine Fashionista mehr.

Promis wie Kourtney Kardashian oder Christina Milan haben es bereits vorgemacht. Egal ob Karos, Pünktchen oder Streifen, derzeit gilt bei den Strumpfhosen: Hauptsache abgefahren und bunt gemustert.

Beachten sollte man lediglich die eine Mode-Grundregel, die immer dann gilt, wenn ein Key-Piece sehr ausgefallen ist: Je bunter es zugeht, desto gedeckter sollte der Rest des Outfits sein. Klassiker wie das Hahnentrittmuster können jedoch durchaus auch etwas krasser kombiniert werden.

Passend zum Thema

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema