Leggins und Strumpfhosen in floralem Muster sind ideal für die Übergangszeit zum Sommer

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Röcke und kurze Hosen können im Frühling noch deutlich zu kalt sein. Dann bietet es sich an, eine Strumpfhose oder Leggins darunter zu ziehen. Wer im Sommer im Trend liegen will, wählt dafür blumige Muster. Ob Rosenranken oder bunte Blumen, Ranken oder Blätter, Hauptsache floral.

Dann sollte jedoch der Rock und das Oberteil einfarbig sein, sonst droht ein zu wilder Gesamteindruck. Strumpfhosen und Leggins haben zudem den Vorteil, dass man damit blasse Winterhaut noch solange kaschieren kann, wie es nötig ist.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema

Strumpfhosen

Strumpfhosen: Strick ist wieder in

Lange waren sie aus unseren Kleiderschränken verbannt, doch jetzt stehen Strumpfhosen aus Strick wieder ganz hoch im Kurs. In der kommenden He...