Ringelsocken für Freizeit und Büro? Was erlaubt ist und was nicht

Mit Ringelsocken in allen erdenklichen Variationen ist man modisch derzeit ganz vorne mit dabei, denn geringelte Socken und Strümpfe in knalligen Farbkombinationen liegen insbesondere als Accessoires zu Freizeitoutfits im Trend. Kombinieren kann man die Ringelsocken dabei zu verschiedenen Outfits. Häufig kommt jedoch auch die Frage auf, wie es sich verhält, wenn man die auffallenden Ringelsocken im Büro tragen möchte. Was ist zum Business-Outfit also erlaubt und was nicht?

Wozu man Ringelsocken kombinieren kann und welche No-Gos unbedingt vermieden werden sollten

Auffallende Ringelsocken in bunten Farben erfreuen sich längst nicht mehr nur bei Kindern großer Beliebtheit, sondern sind mittlerweile auch zu einem festen Bestandteil der Sockenmode für Erwachsene geworden. Ob für Damen oder Herren, erhältlich sind dementsprechend die verschiedensten Modelle, wobei es jedoch vor allem junge Frauen sind, die ihre Outfits mit solch lebensfroh erscheinenden Socken ergänzen.

Knalliger Hingucker

Die gestreiften, bunten Socken sind aufgrund des besonderen Aussehens der Ausdruck von purer Lebensfreude und Spaß, da sie sehr farbreich und damit fröhlich erscheinen. Charakteristisch für Ringelsocken sind die Längsstreifen, die quer um den Fuß und das Bein verlaufen. Diese

  1. sind immer zahlreich vorhanden,
  2. können in unterschiedlichen Breiten gestaltet sein und
  3. sind in der Regel in diversen Farbkombinationen gehalten.

Ob in abwechselnder Kombination aus zwei Farben oder richtig bunt mit vielen unterschiedlichen, knalligen Farben, nahezu jedes Design ist erhältlich.

Wozu man Ringelsocken kombinieren kann

Kombinieren lassen sich Ringelsocken in vielen Variationen. Generell eignet sich das Tragen solcher Socken selbstverständlich nicht bei einem chicen, festlichen Look, aber zu beinahe jedem Freizeitoutfit können sie kombiniert werden.

Hierbei bietet sich beispielsweise die Kombination mit klassischen Jeans an, wodurch sich ein lässiger, aber auch zeitgleich verspielter Look ergibt, der eine farbenfrohe Abwechslung zum üblichen Jeansoutfit darstellt.

Besonders peppig kann es auch wirken, wenn man Ringelsocken zu legeren Röcken trägt. Ganz gleichgültig, ob zu Jeansröcken oder sportlichen Modellen aus Stoff, mit dem richtigen Paar Schuhe, zum Beispiel hohe, sportlich erscheinende Pumps, und darin getragenen Ringelsocken wirkt das Outfit garantiert stylisch und frech.

Ringelsocken im Büro?

Während das Tragen von Ringelsocken in der Freizeit gang und gäbe ist, haben sich wohl viele schon einmal gefragt, ob die auffallenden Socken-Modelle auch zur Arbeit in Kombination zu einem Business-Outfit getragen werden können. Dementsprechend lohnt es sich, einmal näher zu betrachten, was diesbezüglich im Büro erlaubt ist und was nicht.

Als Accessoire im Büro eher ungeeignet

Das Tragen von auffallenden Ringelsocken im Büro ist generell meist nicht angebracht, da es vielfach als ein zu buntes Accessoire gilt, dass schlichtweg nicht zu einem seriösen Business-Outfit passt. Nach wie vor sind hierbei gedeckte Farbtöne und dezente Designs gefragt, während derart auffallende Looks vielfach als unpassend und wenig stilvoll angesehen werden.

Vor allem Herren sollten keinesfalls auf Ringelsocken setzen, denn zu Anzügen stellen sie ein modisches No-Go dar. Stattdessen sind hohe Strümpfe in schwarzen oder allenfalls dunkelbraunen Farbtönen zu eleganten Lederschuhen ein Muss.

Auch bei Frauen wird das Tragen von geringelten Socken in auffallenden Designs in der Regel nicht gern gesehen. Möchte man sicher gehen, ein passendes und stilvolles Outfit im Büro zu tragen, dann sollte auch die Damenwelt auf derartige Socken verzichten.

Ausnahmen kann es jedoch geben, wenn es sich grundsätzlich um einen sehr legeren Dresscode im Büro handelt.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Historie:
Zuletzt aktualisiert am
So arbeiten wir
Autor:

Mehr über uns
Warum kein namentlicher Autor?
Quellenangaben
  • Business woman portrait in an office © Andres Rodriguez - www.fotolia.de

Weitere Artikel zum Thema