Brustumfang und Unterbrustumfang für Körbchengröße E und Körbchengröße F

Frau mit großer Oberweite knöpft sich Corsage zu

Gängige Umfangangaben zu den Cup-Größen E und F

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Einen wirklich passenden BH zu finden ist gar nicht so einfach. Schon zwei Zentimeter mehr oder weniger können den Unterschied zwischen einer BH-Größe ausmachen. Ein Messfehler, beispielsweise durch ein zu straff oder zu locker gehaltenes Maßband, unterläuft hier schnell. Kein Wunder, dass mindestens fünfzig Prozent aller deutschen Frauen – manche Quellen sprechen hier sogar von achtzig Prozent – die falsche BH-Größe tragen.

Gerade bei großen Größen ist es jedoch immens wichtig, dass die Brüste optimal gestützt werden. Dies erfolgt vor allem durch ein optimal sitzendes Unterbrustband. Dieses sollte eng genug anliegen, um die Brüste zu stützen. Ansonsten würde alles Gewicht der Brüste auf den Trägern lasten, was nicht nur für eine unschöne Optik verantwortlich ist, sondern auch Rückenbeschwerden vorprogrammiert.

Ab Cupgröße D, vor allem aber bei Größe E und F, sprechen die Fachleute von sogenannten "Big Cups" oder auch großen Größen. Anders als in früheren Zeiten ist schöne, erotische Unterwäsche mittlerweile auch in diesen Größen erhältlich.

Da normale Kaufhäuser oder herkömmliche Dessousgeschäfte diese jedoch nicht immer vorrätig haben und erst bestellen müssen, bestellen viele Kundinnen mit großen Größen ihre Wäsche lieber selbst direkt nach Hause – das Internet macht es möglich. Zwar kann man nicht passende Teile heutzutage auch beim online-Händler problemlos umtauschen, aber es bereitet doch den Aufwand des Verschickens. Besser, der bestellte BH passt. Hierfür ist eine gründliche Maßnahme erforderlich.

Körbchengröße E

  • Mit einem Brustumfang von 87 bis 91 Zentimetern passt bei einem Unterbrustumfang von 68 bis 72 Zentimetern eine BH-Größe 70E,
  • mit einem Brustumfang von 92 bis 96 Zentimetern bei einem Unterbrustumfang von 73 bis 77 Zentimetern eine 75E.
  • Eine 80E passt bei einem Unterbrustumfang von 78 bis 82 Zentimetern mit einem Brustumfang von 97 bis 101 Zentimetern,
  • eine 85E bei einem Unterbrustumfang von 83 bis 87 Zentimetern mit einem Brustumfang von 102 bis 106 Zentimetern.
  • Eine 90E passt bei einem Unterbrustumfang von 88 bis 92 Zentimetern mit einem Brustumfang von 107 bis 111 Zentimetern,
  • eine 95E bei einem Unterbrustumfang von 93 bis 97 Zentimetern mit einem Brustumfang von 112 bis 116 Zentimetern,
  • während eine Frau mit einem Brustumfang von 117 bis 121 Zentimetern bei einem Unterbrustumfang von 98 bis 102 Zentimetern die Größe 100E trägt.
  • Eine 105E passt bei einem Unterbrustumfang von 103 bis 107 Zentimetern mit einem Brustumfang von 108 bis 112 Zentimetern,
  • eine 110E bei einem Unterbrustumfang von 108 bis 112 Zentimetern mit einem Brustumfang von 113 bis 117 Zentimetern.

Körbchengröße F

  • Mit einem Brustumfang von 91 bis 95 Zentimetern passt bei einem Unterbrustumfang von 68 bis 72 Zentimetern eine BH-Größe 70F,
  • mit einem Brustumfang von 96 bis 100 Zentimetern bei einem Unterbrustumfang von 73 bis 77 Zentimetern eine 75F.
  • Eine 80F passt bei einem Unterbrustumfang von 78 bis 82 Zentimetern mit einem Brustumfang von 101 bis 105 Zentimetern,
  • eine 85F bei einem Unterbrustumfang von 83 bis 87 Zentimetern mit einem Brustumfang von 106 bis 110 Zentimetern.
  • Eine 90F passt bei einem Unterbrustumfang von 88 bis 92 Zentimetern mit einem Brustumfang von 111 bis 115 Zentimetern,
  • eine 95F bei einem Unterbrustumfang von 93 bis 97 Zentimetern mit einem Brustumfang von 116 bis 120 Zentimetern,
  • während eine Frau mit einem Brustumfang von 121 bis 125 Zentimetern bei einem Unterbrustumfang von 98 bis 102 Zentimetern die BH-Größe 100F trägt und
  • eine mit einem Brustumfang von 126 bis 130 Zentimetern bei einem Unterbrustumfang von 103 bis 107 Zentimetern die 105F.

Körbchengrößen in anderen Ländern

Diese Angaben folgen alle dem deutschen, streng alphabetischen Körbchenfolgen-System und berücksichtigen keine Doppel-Größen wie Doppel-A oder Doppel-D. Beim BH-Kauf muss deshalb auch der Sitz des Herstellers mit einbezogen werden, also, ob es sich um eine britische/US-amerikanische oder aber eine kontinentaleuropäische Marke handelt.

Britische und US-Größen folgen auch bei der Unterbrustgröße einer sich an Inches und nicht Zentimetern orientierenden Tabelle.

  • Die BH-Größe 65 entspricht dort einer 30,
  • die 70 der 32,
  • 75 der 34 und so weiter,

die deutschen Größen in Fünfer-, die britischen in Zweierschritten aufwärtssteigend.

Der Kreuzgrößen-Trick

Wer mit dem Sitz seines BHs unzufrieden ist, kann es mit einem alten Trick probieren: Den Kreuzgrößen. Dabei würde man auf die nächsthöhere Unterbrustweite, dafür aber die nächstkleinere Körbchengröße zurückgreifen.

Hat man bislang beispielsweise eine 90F getragen, aber das Gefühl, sie sitzt nicht so richtig gut, sollte man es mal mit einer 95E probieren. Mit dem Kreuzgrößen-Trick hat sich schon so manches Passform-Problem in Wohlgefallen aufgelöst.

Grundinformationen zu Büstenhaltern

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Kategorien:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: decolte © SANDY MATZEN - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema