Trend-Check: Frauen in Boxershorts und das "Sagging" in Baggypants

Wie alltagstauglich sind die neuen Trendströmungen im Umgang mit Boxershorts tatsächlich?

Boxershorts zählen bei Männern zu den beliebtesten Unterhosen-Varianten überhaupt und werden aufgrund ihres lockeren, weiten Schnittes vielfach für ihren bequemen Tragekomfort geschätzt. Längst setzen jedoch nicht mehr nur Männer auf solche Unterhosen in Shorts-Form, denn auch immer mehr Frauen tragen Boxershorts. Daneben ist die Popularität jedoch auch in dem Trend des "Saggings" bei Baggypants zu sehen, denn Boxershorts sollen nicht unter der Jeans verborgen bleiben, sondern ganz bewusst gesehen werden. Wie alltagstauglich sind diese neuen Modetrends?

Drei Jugendliche lachen und halten Daumen in Kamera

Frauen in Boxershorts

Galten Boxershorts lange Zeit als typische Männer-Unterhose und boten vielen Herren eine willkommene Abwechslung zu klassischen Baumwoll-Unterhosen in Slipform, so hat sich dies mittlerweile gewandelt, denn längst werden derartige Shorts nicht mehr nur von Männern jeden Alters, sondern auch immer häufiger von Frauen getragen.

Insbesondere unter jungen Frauen ist es immer mehr in Mode gekommen, anstatt herkömmlichen Slips, Pants und Co. Boxershorts in den verschiedensten Varianten unter der Hose zu tragen.

Meist etwas enger als vergleichbare Herren-Modelle geschnitten bieten auch die Varianten für Damen ein bequemes Tragegefühl und kommen daher nicht nur als Unterwäsche, sondern häufig auch als Schlafkleidung zum Einsatz.

Angesagt ist das Tragen von Boxershorts bei Frauen derzeit also mit Sicherheit, aber ist dies auch ein neuer Modetrend, der länger währt?

Eher ein Look für zu Hause

Zweifellos ist es unter Frauen immer beliebter geworden, anstatt auf Slips und Co. zu setzen, bequeme Boxershorts unter Hosen und Kleidern zu tragen. Zu einem sehr weit verbreiteten Modetrend, der auf Dauer anhält, wird sich dies jedoch sicherlich nicht entwickeln, denn schließlich ist auch bei der Wahl der Unterhose der Aspekt des ansprechenden Looks nicht zu verachten.

Fazit: Für die Freizeit und zu Hause eignen sich Boxershorts daher bestimmt, aber möchte man nicht nur mit einem chicen Outfit, sondern auch mit dazu passender, ebenso schöner Unterwäsche überzeugen, dann wird wohl jede Frau die Boxershorts lieber im Kleiderschrank lassen und stattdessen zu einer ansprechenden Kombination aus BH und Slip greifen.

"Sagging": Boxershorts sollen gesehen werden

Boxershorts haben vielfach die herkömmliche, eng geschnittene Unterhose in Slip- oder Pants-Form bei Männern ersetzt und zeichnen sich insbesondere durch ihren lockeren, weiten Schnitt aus. Dabei sind sie lässig zu tragen und bieten aufgrund des legeren Designs auch einen hohen Tragekomfort unter Hosen aller Art.

Besonders häufig kommen sie jedoch als Unterwäsche unter Baggypants zum Einsatz. Bei diesen tief und leger geschnittenen Jeanshosen hat es sich nämlich als Trend herausgestellt, dass die Boxershorts gesehen werden. Dies wird als "Sagging" bezeichnet und gilt vor allem unter jungen Männern als absolut angesagt.

Merkmale des "Saggings"

Der Trend des "Saggings" bei Baggypants ist seit einigen Jahren zu beobachten und aus der Mode für junge Männer mittlerweile nicht mehr weg zu denken. Um modisch ganz vorne mit dabei zu sein und dem Trend gerecht zu werden, muss man(n) seine Baggypants derart weit herunter ziehen, dass die Hose bereits auf mittlerer Höhe des Gesäßes oder gar beinahe unter dem Po sitzt.

Darunter getragen wird dann eine trendig designte Boxershorts, die mit voller Absicht sichtbar wird. Zwar wird ein Teil der Shorts noch durch die Hose sowie das jeweilige Oberteil verdeckt, der größte Teil bleibt jedoch für den außenstehenden Betrachter vollkommen sichtbar.

Unauffälligere Variante

Die weniger auffällige Variante besteht hingegen darin, die Baggypants lediglich in solchem Maße herunterzuziehen, dass der obere Bund der Boxershorts erkennbar bleibt. Auf diese Weise kommen auch bestimmte Markenembleme am Bund zur Geltung. Wer sich für diesen Trend interessiert, der ist im Alltag mit dieser abgeschwächteren Variante gut beraten.

Grundinformationen zu Boxershorts

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Quellenangaben

  • Bildnachweis: Three Young Teenagers © Yuri Arcurs - www.fotolia.de

Autor:

Paradisi-Redaktion - Artikel vom (zuletzt überarbeitet am )

Weitere Artikel zum Thema