Bikerboots - der Schuhtrend für den Herbst

  • ,
  • von Paradisi-Redaktion

Wer noch auf der Suche nach dem ultimativen Treter für die rauhen Herbsttage ist, der sollte zu einem Paar Biker Boots greifen. Die lässigen Stiefel mit halblangem Schaft sind jetzt einfach überall zu sehen - selbst das französische Luxuslabel Saint Laurent ließ seine Models mit verschärften Modellen über den Laufsteg spazieren.

Natürlich müssen Sie nicht gleich einen Tausender auf den Tisch legen, um den coolen Look mitzumachen. Ein bisschen Qualität kann aber nicht schaden - greifen Sie zu Bikerboots aus Echtleder, die sind robust und machen auch ein paar Wetterumschwünge mit! Von ganz schlichten Modellen bis hin zu aufwändig dekorierten Varianten mit mehreren Schnallen, Nieten und Co. ist hier für jeden Geschmack gesorgt.

Farblich sollten Sie sich an Klassiker halten: Bikerboots sind üblicher Weise schwarz, es gibt aber auch Modelle in Braun, Grau oder zum Beispiel Burgunderrot. Allen Schuhen gemein ist, dass sie nicht geschnürt werden - einfach reinschlüpfen und fertig!

Selbstverständlich sind auch Variationen erlaubt: Zum Beispiel Schnürstiefeletten mit einer Schnalle im Bikerstil oder Bikerboots mit hohem Absatz.

War der Artikel hilfreich?

Fehler im Text gefunden?

Bitte sagen Sie uns, warum der Artikel nicht hilfreich war:

Um die Qualität unserer Texte zu verbessern, wären wir Ihnen dankbar, wenn Sie uns den/die konkreten Fehler benennen könnten:

Autor:

Paradisi-Redaktion - News vom

Weitere News zum Thema