Männer traut Euch!

Mitglied Hansi1973 ist offline - zuletzt online am 21.06.19 um 12:29 Uhr
Hansi1973
  • 796 Beiträge
  • 824 Punkte

Fragt Euch Eure Nachbarin um Erlaubnis, wenn sie in dieser furchtbar hässlichen Kittelschürze den Müll rausbringt? Hat Euch der Kassierer im Supermarkt gefragt, ob er sich von oben bis unten tätowieren und piercen darf? Hat der Skinhead seine Frisur gemäß Euren Wünschen gewählt? Oder der Taliban-Fürst sich für Weihnachtsmann-Bart und Schlabberlook entscheiden; bzw. seine Frau in den Ninja-Anzug gesteckt, weil Ihr das gut findet? Wohl kaum!

Fragt nicht ständig ob Ihr dürft oder ob es irgendjemandem hier gefallen würde. Hohe Schuhe - und das ist ja bei Männern alles > 2,5cm - sind einfach nur Schuhe. Das hat weder etwas mit Perversion, Fetisch oder Unmännlichkeit zu tun. Natürlich gibt es gesellschaftliche Zwänge - insbesondere im Job. Da kann man in vielen Berufen eben nicht rumlaufen wie man möchte. Aber was Ihr in Eurer Freizeit tut ist Euer Ding!

Aus eigener Erfahrung kann ich Euch nur sagen: traut Euch! Die Welt ist eigentlich viel cooler und gelassener, als man befürchtet. Klar, gibt es hier und da verstohlene Blicke; Gekicher bei den Mädels, homophobe Unterstellungen bei männlichen Pubertätsmitgliedern... vielleicht trefft Ihr noch den ein oder anderen Altnazi, der darauf hinweist, dass man so etwas frührer vergast hätte... pppphhh! Diese Leute entblöden sich ja nur selbst.

Kämpft für Euer Recht, auch mal SCHÖNE Schuhe zu tragen! Schreibt die Hersteller an und bittet um schöne Schuhe in >42; sagt den Kassiererinnen "die sind für mich!" (und versteckt Euch nicht hinter der "Freundin" oder "Schwester"). Geht selbstbewusst und am hellichten Tag durch die Stadt. Zeigt Euch! Wem es zunächst unangenehm ist, vielleicht erst einmal leise Wedges unter der langen Hose - bishin zu Stiefeln über der Hose, usw.
Je mehr sich trauen und Flagge zeigen, desto mehr können wir auch bewegen. Und vielleicht geht den Herstellern/ Händlern dann auch mal ein Lichtlein auf und sie resümieren selber, dass das nicht alles bekloppte Spinner und Perverse sind, die Pumps in 44 kaufen; sondern ganz normale Kunden, die eben keinen Bock haben auf die Altherrentreter in schlammgrau mit eingebautem Blutdruckmesser. Die passend zum neuen Hemd (bspw. in petrol) auch die passenden Schuhe (z.B. Ballerinas) suchen; oder zum schwarzen Smoking eben nicht auch noch schwarze Fliege und Schnürschuhe tragen wollen, sondern sich gegen die anderen "Pinguine" mit einem farbenfrohen Querbinder und dazu farblich passenden Schuhen abheben wollen.

Gleichberechtigung ist keine Einbahnstraße und Herrenmode muss nicht in der Sackgasse enden.

Befreit Euch von dem Gedanken, etwas Verwerfliches zu tun. Das Gegenteil ist der Fall! Mit Eurem Handeln, die Freiheiten der westlichen Welt zu nutzen, beweist und zeigt Ihr einmal mehr, welche enorm großartigen Möglichkeiten wir hier haben!
Wollt Ihr Euch von ein paar engstirnigen Spinnern die Lust am Leben vermiesen lassen? Euch zur Uniformität und Langeweile nötigen lassen?

Bei den Plateauschuhen in den 70ern dachten die Modehäuser auch anfangs, das würden nur Homosexuelle tragen - tatsächlich wurde es Mainstream und somit viel mehr von heterosexuellen Männern getragen.

Wenn die Mode uns keine Angebote macht, bestimmen wir die Mode eben selbst.

Also: rein in die Heels und auf in den Kampf!

Gast
Snarti

Du hast Recht

Auf Schuhen mit Absätzen zu gehen, ist nicht nur etwas, das für Frauen reserviert ist.
Auch Männer können das und es macht Spaß, verbessert die Haltung die Körperkontrolle.
Mit "Pervers" oder Homosexualität hat das rein gar nichts zu tun.
Leider wird das Tragen von Schuhen mit Absätzen gerne mit Leuten wie "Jorge Gonzales" in Verbindung gebracht, wobei dann auf dessen sexuelle Ausrichtung verwiesen wird.

Doch dieser Mann ist nicht allgemeinverbindlich.
Die Absätze haben nichts mit sexueller Ausrichtung zu tun, nicht jede Gtau, die auf High Heels wandelt, ist eine Lesbe.
(Auch nicht jede Frau, die in derben, flachen "Tretern" daher kommt, die auch aus dem Herrenregal kommen könnten, ist eine Lesbe)

Die Schuhe, die Art der Schuhe oder die Höhe der Absätze haben rein gar nichts mit "Schmuddelkram" zu tun.

Und wenn man(n) sich erst einmal an höhere Absätze gewöhnt hat, macht das richtig Spaß.

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte

Auf in den Kampf??

Bricht hier gerade eine Revulotuion aus? Ein Befreiungsbewegung der unterdrückten Männer, die dem Dikat der Schuhmoden-Industrie den Kampf ansagen wollen.
-"High Heels für alle"- , dieser Parole klingt sexy und auch ich habe schon etwas Vorgearbeitet, im Kampf gegen die öden "Platttreter". Bin stolzer Besitzer von zwei Paar Ballonschuhen und trage sie bei jeder Gelegenheit.
LG
Thomasius

Gast
Metro-Man

@Thomasius

Was bitte sind Ballonschuhe?

Mitglied Thomasius ist offline - zuletzt online am 07.06.18 um 10:15 Uhr
Thomasius
  • 3193 Beiträge
  • 3642 Punkte

Sorry!

Ich meinte die "Vital-Schuhe" mit dieser eigenwilligen Balonsohle.
Ist eine Art Gesundheitsschuh, der die Körperhaltung verbessern soll. Wie diese Dinger genau heißen weiß ich leider nicht.
LG
Thomasius

Gast
Peter

Aber hallo!

Natürlich können und dürfen Männer hochhackige Schuhe tragen!
Wer etwas anders behauptet, stellt die Gleichberechtigung vollends in Frage.

Mitglied High-Heels-Karla ist offline - zuletzt online am 30.04.19 um 00:45 Uhr
High-Heels-Karla
  • 159 Beiträge
  • 161 Punkte

Gleichberechtigung

Ja Männer können dürfen High Heels tragen.

Da muss ich Peter vollkommen Recht geben, wer was anders behaupet die die Gleichberechtigung vollends in Frage.
Es kann nicht sein das nur die Gleichberechtigung für die Frau gilt.

Mitglied Hoffie ist offline - zuletzt online am 17.07.19 um 17:05 Uhr
Hoffie
  • 221 Beiträge
  • 225 Punkte

Hallo,
ich finde es toll, wenn Männer hochhackige Schuhe trage. Man(n) soll einfach nicht darüber nachdenken, wie andere das finden, einfach anziehen, rausgehen, in den Supermarkt. Anfangs mit einer längeren Hose, die etwas den Absatz verdecken,je nach Höhe.
Ich habe mit Stiefeletten von 5 cm Blockabsatz angefangen und trage jetzt ab und zu Stiefeletten mit 7,5 cm Absatz. Sieht sowohl unter Jeans als auch unter Lederhosen super aus.
Also Männer traut euch einfach. Würde mich freuen, mal einen Mann mit solchen hohenAbsätzen zu sehen, war mir bislang leider noch nicht vergönnt.

Mitglied Willi63 ist offline - zuletzt online am 08.07.19 um 18:12 Uhr
Willi63
  • 9 Beiträge
  • 9 Punkte

Nur Mut

Ich bin auch ein Mann und trage gerne Absatzschuhe.Meine Absatzhöhe liegt bei ca.5cm-8cm.Am liebsten trage ich Stiefeletten und Hochfrontpumps mit 8 cm Absatz "vom grünen D" mit einer langen Jeans. Ich habe auch bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen gemacht und würde mich freuen wenn sich das mehr Männer trauen.Es ist ein schönes Gefühl mit Absätzen zu laufen, man fühlt sich viel selbstbewusster. Ich kann es nur jedem Mann empfehlen das mal auszuprobieren. Danach möchte Mann nur noch Schuhe mit Absatz tragen. Ich hoffe auch das eines Tages sich die Schuhhersteller endlich auch Schuhe mit Absätzen für Männer produzieren oder wir müssen weiterhin in der Damenschuhabteilung unsere Schuhe kaufen.

Antwort schreiben
Neues Thema erstellen

Antwort schreiben

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Neues Thema in der Kategorie Damenschuhe erstellen

Sie schreiben aktuell nur als Gast. Melden Sie sich an oder werden Sie neues Mitglied der Community: » Jetzt kostenlos registrieren

Weitere Beiträge zum Thema

Preisgünstige Hochzeitsschuhe mit niedrigem Absatz?

Ich bin zur Hochzeit meiner besten Freundin eingeladen. Das passende Kleid habe ich zwar, nur fehlen mir die passenden Schuhe (weiß und maxima... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Maauussilein

Welche Schuhe soll ich meiner Freundin kaufen?

Hallo Community! Meine Freundin hat am kommenden Samstag Geburtstag und da sie wie viele Frauen einen totalen Schuhtick hat, würde ich ... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von Tom27

Kann man zu schmale Füße für Schuhe haben?

Guten Morgen alle zusammen. Ich habe immer wieder das Problem, dass mir neue Schuhe anfangs gut passen, so die ersten 3 Tage lang. Ich kaufe s... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von williboy

Ab wann Schuhe mit Absatz tragen?

Hi! Meine Tochter möchte unbedingt Schuhe mit Absatz haben, obwohl sie erst 13 ist. Ich persönlich finde das zu früh, kann ihren Wunsch aber a... weiterlesen >

9 Antworten - Letzte Antwort: von Tom92

Kann ich meine Lieblingsschuhe noch retten?

Hallo Leute! Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Ich habe ein Paar Schuhe, dass ich wirklich liebe, aber jetzt löst sich bei dem lin... weiterlesen >

2 Antworten - Letzte Antwort: von kathrinchen

Was hilft wenn Schuhe drücken?

Hallo zusammen! Ich habe mir vor ein paar Tagen Stiefeletten gekauft, die vorne spitz sind. Wenn ich die längere Zeit trage, drücken di... weiterlesen >

3 Antworten - Letzte Antwort: von forteen